Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 3 Jobs in Eggenstein-Leopoldshafen

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Agentur 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Marketing & Pr 1
  • Werbung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
Weitere: Bildung und Soziales

Pädagogische Fachkraft in der Kinder- und Jugendbetreuung

Fr. 30.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Pädagogische Fachkraft in der Kinder- und Jugendbetreuung (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit (30 bis 39 Stunden/Woche)    Für eine zentrale Unterbringungseinrichtung für Geflüchtete in Karlsruhe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung! Wenn Sie gerne mit unterschiedlichen Kulturen zusammenarbeiten, kreativ und offen sind und starke Nerven haben, dann sind Sie bei uns genau richtig! Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Tagesstruktur schaffen durch Spiel-, Bastel- und Lernangebote für Kinder und Jugendliche der Einrichtung Angebote für Kinder und Jugendliche im Außenbereich der LEA sowie Ausflüge Spielerisches Erlernen der deutschen Sprache sowie Hausaufgabenbetreuung Förderung motorischer Fähigkeiten durch spielerisch-sportliche Angebote, Stärkung musischer und künstlerisch-kreativer Kompetenzen Entwicklung von Gruppenaktivitäten für und mit Jugendlichen, auch unter Berücksichtigung geschlechts- bzw. diversityspezifischer Bedarfe Unterstützung und Beratung der Eltern im Rahmen des Elterncafés Vielseitige Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten im Betreuungsalltag des Teams einen Abschluss als staatlich anerkannte Fachkraft (z.B. staatlich als anerkannte/r Erzieher*in, Kindheitspädagog*in, Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in Diplompädagog*in, Diplom-Erziehungswissenschaftler*in mit sozialpäd. Schwerpunkt sowie Bachelor/ und oder Master-Absolvent*innen dieser oder weiterer Fachrichtungen Qualifikationen in anderen Feldern, um als Fachkraft die pädagogische Arbeit in einer LEA zu bereichern sind möglich. Wünschenswert: Kernkompetenzen im Kinderschutz bzw. zusätzliche Qualifikationen im Kinderschutz (bspw. Kinderschutzfachkraft oder erfahrene Fachkraft (IseF)), mehrjährige Berufserfahrung im pädagogischen Bereich (z.B. Frühe Hilfen, Kinderbetreuung), sowie in den Bereichen Migration und Flucht und/oder der Kinder- und Jugendhilfe, soziale und psychosoziale Kenntnisse, insbesondere spezielle Kenntnisse im Umgang mit traumatisierten Personen Die Bereitschaft im 2-Schichtsystem zu arbeiten Eine zunächst auf ein Jahr befristete Voll- oder Teilzeitstelle Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld und einer betriebliche Altersvorsorge über die RZVK 30 Tage Urlaub Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten Ein gutes und offenes Betriebsklima in einem fröhlichen und tatkräftigen Team mit flachen Hierarchien, in der die Türen der Vorgesetzten immer offen sind Eine praxisbezogene Einarbeitung wird gewährleistet Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Ein familienfreundliches Unternehmen (zertifiziert nach dem Audit berufundfamilie) Einen modernen Arbeitsplatz mit einer guten Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Berufsberater (m/w/d) für die Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg

Do. 29.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Du begeisterst gerne Menschen für innovative technische Entwicklungen. Jetzt gilt‘s: Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen mit Deiner Leidenschaft für Technik anzustecken. Für unseren Außendienst suchen wir Dich als Berufsberater (m/w/d) für die Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg Einer der bewegtesten Arbeitsplätze Deutschlands: der InfoTruck der Metall- und Elektro-Industrie. Du begleitest den Truck zu den Einsatzorten an Schulen, bei Unternehmen und auf Messen in der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und den angrenzenden Regionen. Dabei zeigst Du SchülerInnen anhand ausgewählter Exponate im Truck, wie Technik praktisch funktioniert und stehst ihnen Rede und Antwort. Du schaffst es, die SchülerInnen für Ausbildungsberufe der Metall- und Elektroindustrie zu begeistern. Du hast ein abgeschlossenes Studium, bestenfalls im pädagogischen oder technischen Bereich, oder eine technische Ausbildung absolviert. Dein Interesse an Technik ist genauso ausgeprägt wie Deine Fähigkeit, es gekonnt weiterzugeben.  In die Lebenswelt von Jugendlichen kannst Du Dich gut hineinversetzen und weißt, wie Du sie mit Deiner kommunikativen Art aktivieren und begeistern kannst, insbesondere vor Gruppen.   Du hast einen Pkw-Führerschein, vielleicht sogar einen LKW-Führerschein und bist gerne auf Tour – mit ca. 80 Tagen Hotelaufenthalt pro Jahr. Für An- und Abreisen sowie ca. 10 Wochenendeinsätze bist Du zeitlich flexibel. Deine Hands-on Mentalität stellst Du unter Beweis, in dem Du beim Auf- und Abbau des Trucks unterstützt und bei eventuell aufkommenden technischen Herausforderungen nach Lösungen suchst. Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung, mit der Aussicht auf langfristige Zusammenarbeit. Professionelle Unterstützung durch unser Innendienst-Team. Reisekosten und Tagegeld sowie Übernachtung in guten Mittelklassehotels. Marktgerechte Vergütung, 39-Stunden-Woche, 30 Urlaubstage und weitere Zusatzleistungen, z. B. Betriebliche Altersversorgung. Jahresarbeitszeitkonto mit Zeitausgleich durch zusätzliche freie Tage. Regelmäßige Weiterbildung und interne Schulungen.
Zum Stellenangebot

Ehrenamtskoordinator (m/w/d)

Di. 20.04.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Erzdiözese Freiburg sucht im Rahmen des diözesanen Modellprojekts "Ehrenamtskoordination" zum 1. September 2021 mit einem Beschäftigungsuumfang von 50 % Prozent (19,75 Wochenstunden) befristet auf 4 Jahre eine/n Ehrenamtskoordinator/in für die Kirchengemeinde Karlsruhe-Hardt. Die kath. Kirchengemeinde Karlsruhe-Hardt mit ihren 2 Gemeinden liegt im Landkreis Karlsruhe bzw. gehört zur Stadt Karlsruhe. Eggenstein-Leopoldshafen gehören zum Landkreis Karlsruhe, wohingegen Kralsruhe-Neureut zur Stadt Karlsruhe gehört. Zur Kirchengemeinde gehören 8800 Katholikinnen und Katholiken. Über 300 Menschen engagieren sich schon jetzt ehrenamtlich in den verschiendensten Tätigkeitsbereichen. Im Modellprojekt Ehrenamtskoordination kooperiert die Kirchengemeinde mit dem Familienzentrum "Schröcker Mütze", da der Schwerpunkt der Kirchengemeinde in dem Bereich Familienpastoral liegt.Ihre Aufgaben: - Als Ehrenamtskoordinator/in sind Sie verantwortlich für die systematische Einführung und Weiterentwicklung von Standards für ehrenamtliches Engagement (Gewinnung, Einführung, Begleitung, Beteiligung, Würdigung, Verabschiedung). - Sie unterstützen die strategische Verortung und strukturelle Absicheurng von Engagemtförderung in der Kirchengemeinde und dem Familienzentrum "Schröcker Mütze". - Sie wirken mit Auf- und Ausbau eines ehrenamtlichen Netzwerkes im Sozialraum. - Sie haben Freude und Interesse mit Familien allen Alters zusammenzuarbeiten. - Sie entwickeln mit uns neue Wege der Präsenz in der Öffentlichkeit.Ihre Qualifikation: - (Fach) Hochschulabschluss (Sozialpädagogik, soziale Arbeit o.ä.) oder abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation. Unsere Erwartungen: - Affinität zum Thema Ehrenamt und Famlienpastoral - Innovationsfreude - Motivations- und Begeisterungsfähigkeit - selbständige, strukturierte Arbeitsweise - Teamfähigkeit, Engagemtn und Flexibilität - Identifikation mit den Zielen und Werten der kath. Kirche - ggf. Führerschein Klasse B- eine 50% - Stelle in Entgeldgruppe 10 nach AVO (in Anlehung an TV-L) - Einarbeitung und fachliche Begleitung in einem diözesanen Einführungs- und Begleitcurriculum - ein offenes, kooperatives Arbeitsklima mit engagierten hauptberuflichen und ehrenamtlichen Verantwortungsträgerinnen und -trägern - verantwortungsvolles Arbeitsfeld mit Gestaltungsspielraum - felexible Arbeitszeiten, Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie - Zusatzversorgung durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse Köln Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Kirchengemeinde bis 30.04.2021 mit: - Anschreiben - tabellarischer Lebenslauf - Schulabschlusszeugnissen - Studienzeugnis - Arbeitszeugnissen - ggf. Nachweisen erworbener Zusatzqualifikationen per Mail an: albert.striet@kath-ka-hardt.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal