Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 6 Jobs in Karlstein am Main

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Banken 1
  • Transport & Logistik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Bildung und Soziales

Fachkraft Bildungsmanagement (w/m/d)

Fr. 04.12.2020
Frankfurt am Main
Als städtischer Träger mit 146 Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet gestalten wir die Bildung, Betreuung und Erziehung von rund 13.000 Kindern in Frankfurt am Main. Mit unseren Krippen-, Kindergarten-, Hort- und Schulkinderangeboten bieten wir Kindern anregende Lernorte, einen offenen Zugang zu einer respektvollen Gemeinschaft, in der sie sich wohl­fühlen und Vorbilder, an denen sie wachsen können. Unterstützen Sie als Teil des Fachteams Qualifizierung die zentrale Personalentwicklung dabei, die betriebliche Qualifizierung der Menschen bei Kita Frankfurt zielgenau zu planen und umzusetzen. Gestalten Sie mit uns die Zukunft unserer Kinderzentren und damit die Zukunft von Frankfurt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft Bildungsmanagement (w/m/d) Vollzeit, TeilzeitEGr. S 17 TVöD Ermittlung des Qualifizierungsbedarfes für die städtischen Kinder­zentren und die Verwal­tung Entwicklung bzw. Erfassung von Kompetenzprofilen der zu schulenden Berufsgruppen Erstellung, Abstimmung und Umsetzung einer integrierten Bildungsplanung für Kita Frankfurt Planung von Curricula sowie Organisation, Betreuung und Administration von Fort­bildungen Gewinnung und Briefing geeigneter Referent_innen bzw. externer Bildungsanbieter Evaluation und Lerntransferkontrolle von Qualifizierungsmaßnahmen kontinuierliche, bedarfsorientierte Weiterentwicklung des Bildungs­portfolios Weiter- und Neuentwicklung von innovativen (digitalen) Bildungs­angeboten und -pro­jekten abgeschlossenes Hochschulstudium der Erziehungswissenschaften, der Psychologie, des Bildungsmanagements oder vergleichbarer Fachrichtung mit Schwerpunkt Erwachsenen­bildung mehrjährige fundierte Berufserfahrung im Bildungsmanagement, idealerweise im sozialen Sektor Talent und Fähigkeiten für die ganzheitliche Entwicklung, Steuerung und Umsetzung von Fortbildungsmaßnahmen und Qualifizie­rungs­programmen der betrieblichen Bildung Freude an selbstständiger, zielorientierter Netzwerkarbeit und Begeisterung für eine Aufgabe mit Sinn schnelle Auffassungsgabe, Agilität und eine stark ausgeprägte Dienst­leistungs­orien­tierung hohe soziale Intelligenz, Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz hervorragende kommunikative Fähigkeiten gepaart mit Durch­setzungs­vermögen sehr gute Fähigkeiten im Projektmanagement und der Anwendung der gängigen IT-Anwendungen Know-how rund um Strukturen und Abläufe in Einrichtungen der frühkindlichen Bildung bzw. den Willen, sich diese Kenntnisse anzueignen fachliche Verantwortung in einem anregenden und offenen Arbeitsumfeld mit Sinn vielfältige Gestaltungsräume in der betrieblichen Bildung bei Kita Frankfurt professionelle Strukturen in einer wertschätzenden und offenen Arbeitsatmosphäre gezielte Förderung durch bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungen für Sie betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
Zum Stellenangebot

Junior-Referentin E-Learning und Seminarorganisation (w/m/d)

Mi. 02.12.2020
Frankfurt am Main
Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2002 gegründet, um vorwiegend christliche Gesundheitseinrichtungen in einer anspruchsvollen Wirtschafts- und Wettbewerbssituation zu stärken. Zu AGAPLESION gehören bundesweit über 100 Einrichtungen. Mehr als 19.000 Mitarbeitende versorgen jährlich über eine Million Patienten. Für unseren Zentralen Dienst Bildung der AGAPLESION gAG suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine Junior-Referentin E-Learning und Seminarorganisation (w/m/d). Konzernweite Bedarfserhebung von Onlinekursen sowie Fortbildungsinhalten Buy or Make Desicion? WBTs selbst erstellen oder einkaufen? Erstellung von eigenen WBTs Administration der Onlinekurse in der AGA Lernwelt Nutzungs- (Reports) sowie Usibilityanalysen der Onlinekurse  Interne sowie konzernweite Richtlinien / Konzeptionen für die Prozesse bzw. Befugnisse von Onlinekursen erstellen (z.B. Antrag auf Pflichtfortbildung etc.) Haftung von Onlinekursen sicherstellen (geistiges Eigentum, Bildrechte etc.) Konzernweite Einführungsseminare für Content Studio geben Konzernweite Betreuung und Begleitung von WBT-Projekte, die interne Mitarbeiter/innen selbst erstellen à didaktische und technische Unterstützung (nicht für den Inhalt zuständig) Konzernweite Herausforderungen und Chancen digitaler Prozesse ermitteln und begleiten (interne Seminare geben sowie Workshops organisieren) Aktueller Wissensstand sowie Trends (Zukunftsszenarien) zum Thema digitales Lernen ermitteln und vermitteln (Literaturrecherche) Interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern Marktübersicht über digitale Fortbildungsangebote bzw. - anbieter Hochschulabschluss im Bereich E-Learning u./o. Didaktik u./o. PädagogikErfahrungen im Bereich Medien gestützter Lernmodelle (Entwickelung, Analyse und Reflektion)Verantwortungsbewusstsein und soziale KompetenzenKontaktfreudigkeit, Organisationstalent, Empathie, Kreativität und FlexibilitätIdentifikation mit den Zielen und dem diakonischen Grundgedanken des UnternehmensInteressanten Arbeitsplatz in einem attraktiven UmfeldEinarbeitung in Ihr Aufgabenfeld durch ein engagiertes TeamFreiraum für selbstständiges und eigenverantwortliches ArbeitenLeistungsgerechte Vergütung nach AVR.HN mit einer betrieblichen Altersvorsorge und einer jährlichen SonderzahlungFlexible Arbeitszeiten, 30 Tage JahresurlaubGute VerkehrsanbindungJährliche Entwicklungsgespräche, vielfältige Fort- und WeiterbildungsmöglichkeitenAbwechslungsreiche Tätigkeit an einem modernen Arbeitsplatz bei einem „Leading Employer“ (2020, 2019, 2018)
Zum Stellenangebot

Referent Qualifizierungs- und Wissensmanagement (w/m/d)

So. 29.11.2020
Frankfurt am Main
Referent Qualifizierungs- und Wissensmanagement (w/m/d) in Frankfurt (Main) Als 100%ige Tochter ist die DB Zeitarbeit Dein Sprungbrett zur Deutschen Bahn. Profitiere von einem tariflich garantierten Gehaltspaket, Überstundenvergütung und attraktiven Sozial- und Nebenleistungen. Mach Deinen nächsten Schritt - und den ersten in den DB-Konzern hinein. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich für einen Einsatz bei der DB am Standort Frankfurt (Main). Konzeption und Durchführung von Qualifizierungen in den IT-Systemen im Personalmanagement Bereitstellung von Online-Trainings und Workshops via Microsoft Teams / WebEx Erstellung von digitalen Lernangeboten in Form von Web Based Trainings und Lernvideos Abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Medienwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung Alternativ: Abgeschlossene Ausbildung als Mediengestalter, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation mit mehrjähriger Erfahrung im Personalbereich Erste Berufserfahrung in der Konzeption und Durchführung von Qualifizierungen und der Erstellung von E-Learnings Gute Kenntnisse in Microsoft 365 sowie Erfahrung in der Durchführung von Videokonferenzen Wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig sind Anwenderkenntnisse in SAP HCM oder anderen CMS-Systemen sowie Kenntnisse in E-Learning- Autorenwerkzeugen (z.B. Articulate Storyline, TT Knowledge Force o.Ä.) sowie in der der Erstellung von Videos Hohe Übernahmequote in ein direktes Arbeitsverhältnis bei der DB, 2019: 45% Tarifvertraglich garantiertes Gehaltspaket inkl. verschiedener Ausgleichsmodelle für Überstunden 16 Freifahrten pro Jahr; günstige Tickets für Freunde & Familie; Rabatte für diverse Markenanbieter, Kulturveranstaltungen oder Reisen 28 Tage Urlaub, Weihnachtsgeld, jährliche Erfolgsprämie Auswahl zwischen mehr Urlaub, mehr Geld oder weniger Arbeitszeit ab 2021 Betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderung, VWL
Zum Stellenangebot

Projektmanager in der Akkreditierung (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Stuttgart, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Frankfurt am Main
Wachse mit uns - Starte Deine Karriere bei der IUBH! Die IUBH Internationale Hochschule hat sich seit ihrer Gründung 1998 zu der größten privaten Hochschule für Online- und Duale Studiengänge in Europa entwickelt. Wir bieten in verschiedenen Fachrichtungen mehr als 80 karriereorientierte Bachelor- & Masterstudiengänge an. Diese englisch- und deutschsprachigen Programme sind alle akkreditiert und staatlich anerkannt. Als Vorreiter in Sachen digitaler Bildung verbessern wir mit Hilfe innovativer Technologien kontinuierlich das Lernerlebnis unserer Studierenden und fokussieren uns konsequent auf deren Zufriedenheit. Aber nur durch unser großartiges Team aus unternehmerisch denkenden & handelnden Mitarbeitern erreichen wir unsere ambitionierten Ziele und schaffen ein konstant hohes Wachstum von mehr als 50 %. Verstärke unser Team ab sofort in Vollzeit an unserem Standort in Stuttgart, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg oder Frankfurt am Main als Projektmanager in der Akkreditierung Koordination und Begleitung (inhaltlich wie administrativ) der Akkreditierungsverfahren von unseren Studiengängen. Koordination und Erstellung unterschiedlicher studiengangsspezifischer Unterlagen und Übernahme ihrer Qualitätssicherung. Übernahme im Rahmen von Akkreditierungsverfahren die Abstimmung mit den internen Hochschulgremien, dem beteiligten wissenschaftlichen Personal, der Verwaltung und externen Stakeholder. Planung und Organisation der Begutachtungen vor Ort. Übrenahme des Monitorings der Akkreditierungsverfahren. Aktive Unterstützung in der Gestaltung und Weiterentwicklung des Qualitäts- und Prozessmanagements. Du verfügst über ein abgeschlossenes, vorzugsweise wirtschafts-, erziehungs- oder sozialwissenschaftliches Hochschulstudium. Du besitzt Organisations- und Koordinationstalent sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten. Du verfügst über Erfahrungen im Projektmanagement, vorzugsweise im Bereich Akkreditierung von Studiengängen. Du bist ein Teamplayer und besitzt ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Du kommunizierst fließend in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift. Du bist in begrenztem Rahmen reisebereit. Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in kollegialer Atmosphäre Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Interne Weiterbildungsangebote und Entwicklungsperspektiven mit großen Gestaltungsfreiräumen für Ihre Ideen und Ihr Engagement Leistungsgerechte Gehaltssteigerung, Mitarbeiterrabatte und Kooperationen, 30 Tage Urlaub, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice
Zum Stellenangebot

wissenschaftliche*n Gesamtkoordinator*in für den Schule macht stark-SchuMaS -Forschungsverbund

Do. 26.11.2020
Frankfurt am Main
Das DIPF ist das Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation. Es trägt mit empirischer For­schung, Informationsinfrastruktur und Wissenstransfer dazu bei, den Zugang zu Bildung und die Qualität von Bildung zu verbessern. Als Stiftung des öffentlichen Rechts betreibt das Institut Standorte in Frankfurt am Main und Berlin mit insgesamt mehr als 300 Beschäftigten. Die Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens sucht vorbehaltlich der finalen Mittelbewilligung zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Eine*n wissenschaftliche*n Gesamtkoordinator*in für den „Schule macht stark-SchuMaS“-ForschungsverbundVollzeitBefristet für fünf JahreVergütung nach EG 15 TV-H1 Der Dienstort ist Frankfurt am Main. Der Forschungsverbund „Schule macht stark – SchuMaS“ begleitet und unterstützt die Schulentwicklung, die Unterrichtsentwicklung (mit Schwerpunkt Deutsch- und Mathematikunterricht), die Professionalisierung der pädagogisch-didaktisch Tätigen sowie die Vernetzung in den Sozialraum an deutschlandweit 200 Schulen in herausfordernden sozialen Lagen im Bereich der Primar- und Sekundarstufe I über einen Zeitraum von 5 Jahren. Der Forschungsverbund ist interdisziplinär angelegt und setzt sich aus 13 Verbundeinrichtungen zusammen. Die Gesamtkoordination der Verbundarbeit erfolgt durch das DIPF. Wissenschaftliche Gesamtkoordination des SchuMaS-Forschungsverbundes Koordination der Kooperation und des fachlichen Austausches im Forschungsverbund in enger Zusammenarbeit mit der Steuerungsgruppe des Verbundes und unter besonderer Berücksichtigung des Austauschs mit den Regionalzentren des Verbundes Vorbereitung von Entscheidungen des Verbundes bezüglich seiner strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung und Mitvertretung des Forschungsverbundes nach außen Monitoring des Erreichens der Zielsetzungen des Forschungsverbundes Erstellung von Projektberichten für die Zuwendungsgeber in Zusammenarbeit mit den weiteren Verbundclustern und Dokumentation von Verbundexpertisen durch Herausgabe von Monographien Austausch und Kommunikation mit dem Projektträger und der begleitenden Bund-Länder-Arbeitsgruppe der Schule macht stark-Initiative Bündelung der Evaluationsaktivitäten des Forschungsverbundes in Zusammenarbeit mit den weiteren Verbundclustern Monitoring der Kommunikations- und Transferaktivitäten sowie Koordination der Öffentlichkeitsarbeit des Forschungsverbundes Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaft, Bildungsforschung, Psychologie, Soziologie oder einer verwandten Disziplin sowie eine mindestens sehr gut abgeschlossene Promotion in diesem Bereich Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Leitung und/oder Koordination von groß angelegten Forschungsprojekten in Verbundstrukturen und der Erstellung von Projektberichten Fachkenntnisse und Erfahrungen im interdisziplinären Forschungsaustausch und Wissenschaftsmanagement, im Aufbau und der Pflege einer Organisations- und Kommunikationsstruktur sowie im Wissenstransfer und der Öffentlichkeitsarbeit Umfassende Kenntnisse im Bereich der Schulentwicklung und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Schulpraxis im Kontext von wissenschaftlich basierten Schulentwicklungsmaßnahmen Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, auch bei der Darstellung komplexer Sachverhalte Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und mindestens gute englische Sprachkenntnisse Ausgeprägte Fähigkeiten in der Strukturierung und Optimierung von Arbeitsabläufen und Abstimmungsprozessen (Organisationstalent), hohe Motivation und hohes Engagement (Impulsgeber*in), hohe Fähigkeit und Bereitschaft zum ziel- und lösungsorientierten Arbeiten Sicheres Auftreten im Umgang mit verschiedenen Akteursgruppen aus Wissenschaft, Politik, Bildungspraxis und Bildungsadministration Wir bieten einen modernen Arbeitsplatz und ein breites Netzwerk in Forschung und Praxis. Die „Kita im DIPF“ und flexible Arbeitszeiten ermöglichen gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Es besteht die Möglichkeit, ein vergünstigtes Jobticket mit Gültigkeit für den gesamten RMV-Bereich zu erwerben. Das DIPF fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht und sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Die Reduzierung der Arbeitszeit ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange grundsätzlich möglich. Da Frauen in Leitungsstellen unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen von Frauen hier besonders erwünscht.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Einführungsbegleitung Social Intranet

Mo. 09.11.2020
Frankfurt am Main
Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Um die Welt von morgen zu gestalten, brauchen wir tatkräftige Unterstützung: Ihre! Sammeln Sie fundierte Praxiserfahrung während Ihres Studiums und erweitern Sie Ihre Kompetenz. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.Verstärken Sie unser Team in Frankfurt am Main für mindestens ein Jahr mit 15-20 Wochenstunden - in der vorlesungsfreien Zeit gerne mehr - alsWerkstudent (m/w/d) Einführungsbegleitung Social IntranetHier unterstützen Sie unsSie schauen uns über die Schulter, wenn wir die neuen Funktionen für unser Social Intranet erstellen und unterstützen uns ebenso bei der Betreuung wichtiger Stakeholder.Außerdem gehen Sie uns bei der redaktionellen Begleitung des Themas im Intranet zur Hand und helfen bei der Auswertung des Anwenderfeedbacks.Stichwort Feedback: Auf dessen Grundlage erstellen wir mit Ihrem Support ein FAQ für das Social Intranet..Nicht zuletzt sind Sie uns behilflich, wenn wir der IT Probleme in der Anwendung und Verbesserungsmöglichkeiten kommunizierenDas bringen Sie mitFortgeschrittenes Bachelor- oder laufendes Masterstudium der Medienpädagogik, Digitalen Medien oder Social Media Management o. Ä.Fit in Blogs, Foren, Communities und MS Office; SharePoint ist ein Plus, aber kein MussFreude am Vermitteln von InformationenKontaktfreudig, aufgeschlossen und kommunikativDamit fördern wir Sie – Benefits bei der KfWAngemessene VergütungIm Rahmen Ihres Einsatzes leisten Sie einen Beitrag zu unserem Erfolg, den wir fair vergüten.Flexible ArbeitszeitgestaltungBei uns erwarten Sie flexible Arbeitszeiten. Vor Klausurphasen erhalten Sie genug Freiraum für die Prüfungsvorbereitung.Fundierte EinblickeSammeln Sie vielfältige Einblicke in das Geschäft einer der größten Förderbanken der Welt und bauen sich parallel ein Kontaktnetzwerk auf.Gelebte Vielfalt und InklusionVielfältigkeit und Chancengleichheit sind für uns als Unterzeichner der Charta der Vielfalt gelebter Alltag.GesundheitsförderungMit über 30 Betriebssportgruppen bis hin zu Gesundheitskursen und einem Mitarbeiterrestaurant unterstützt die KfW Ihre Gesundheit.Starke Unterstützung ab Tag 1Wir geben Ihnen Mentoren an die Hand und lassen Sie während Ihrer Zeit bei uns nicht allein.Sie möchten Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Werkstudent (m/w/d) Einführungsbegleitung Social Intranet über einen Klick auf den Bewerben-Button. Bei Fragen zur Position können Sie sich gerne an Luisa Stock wenden.
Zum Stellenangebot


shopping-portal