Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 19 Jobs in Laer

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 11
  • It & Internet 6
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 16
  • Mit Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Teilzeit 14
  • Vollzeit 10
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 8
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Feste Anstellung 5
Weitere: Bildung und Soziales

Mitarbeiter/-in im Qualitätsmanagement Studium und Lehre (m/w/d)

Sa. 10.04.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren. Mitarbeiter/-in im Qualitätsmanagement Studium und Lehre (m/w/d) - Ref.-Nr. 052/21e Diese Stelle ist im Dezernat für Hochschulentwicklung und Organisation in der Abteilung Hochschulstruktur und Qualitätsmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Die TU Dortmund entwickelt die Qualität von Studium und Lehre stetig weiter, um ihren Studierenden ein erstklassiges Studium zu bieten. Dafür führt die Abteilung Struktur und Qualitätsmanagement verschiedene Evaluationsverfahren durch und koordiniert den Antrag der TU Dortmund auf eine Systemakkreditierung. Organisation und Begleitung der internen Akkreditierungsverfahren, insbesondere die inhaltliche Vorbereitung der Peer-Review Verfahren sowie die Begleitung der Audits Beratung der Fakultäten bei der Vorbereitung der Peer- Review Verfahren und bei der Weiterentwicklung der Studiengänge Mitwirkung bei weiteren Qualitätssicherungs- und Evaluationsverfahren eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Position, in der Sie Ihre Ideen einbringen können die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule mit vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangeboten Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen bevorzugt behandelt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach. ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium Erfahrungen in der Qualitätsentwicklung von Studiengängen DAS BRINGEN SIE IDEALERWEISE MIT: sehr gute Kenntnisse des Akkreditierungswesens in Deutschland sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift eine ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit eine dienstleistungsorientierte Arbeitsweise die Fähigkeit des eigenständigen und lösungsorientierten Arbeitens
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Alumni Management

Do. 08.04.2021
Dortmund
Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte Hochschule und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie ab Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze. Ab sofort suchen wir für unseren Campus in Dortmund in Vollzeit einen   Projektmanager (m/w/d) Alumni Management   Die Position ist befristet auf 2 Jahre. Eine unbefristete Anstellung wird angestrebt.  Ausbau und Pflege des Alumni-Netzwerkes der ISM Konzeption, Planung und Umsetzung von bundesweiten Networking-Events und Workshops Entwicklung neuer Alumni-Formate Identifikation von Alumni und Kontaktaufnahme für z.B. Kommunikationskampagnen Konzeption und Auswertung regelmäßiger Absolventenumfragen Erstellung des Alumni-Newsletters Teilnahme an Abschlussbällen sowie Kontaktaufnahme zu abschlussnahen Semestern Abstimmung mit anderen Abteilungen für eine einheitliche Alumni-Kommunikation Pflege und Weiterentwicklung der Alumni-Plattform Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschulstudium Erste Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen oder Durchführung von Projekten Deutsch auf Muttersprachen-Niveau und sehr gut Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office Serviceorientierung, strukturierte sowie ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute kommunikative und analytische Fähigkeiten Eine vielfältiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum Kollegiale Arbeitsatmosphäre Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Hochwertige und nachhaltige Bildungsprodukte 
Zum Stellenangebot

Customer Success Manager (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Essen, Ruhr
Binogi ist ein junges EdTech-Unternehmen aus Schweden, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Bildung chancengerecht und motivierend zu machen. Für unseren Standort Essen suchen wir als Support für unser wachsendes Team ab sofort einen Customer Success Manager (m/w/d). In unserem internationalen Team mit offener Unternehmenskultur hast du die Chance gemeinsam mit uns Bildung zu revolutionieren. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!Als Customer Success Manager übernimmst du die Verantwortung für Kunden, Schulen, Lehrkräfte und Schüler:innen einer bestimmten Region. Dein Ziel ist es, sicherzustellen, dass Binogi an den Schulen deiner Region aktiv und interaktiv eingesetzt wird. Du bist verantwortlich für die Arbeit rund um den Kundenerfolg. Du stellst sicher, dass Schüler:innen, Lehrkräfte und Schulen Binogi effizient und sinnvoll nutzen. Zusammen mit dem Key Account Manager und dem Kunden erstellst du Langzeitpläne für das Onboarding, die Implementierung und die Nutzung. Du bist dafür verantwortlich, Binogis Mission als digitales Lehr- und Lernportal zu verstehen und nach außen zu tragen. Du hast Expertise im Umgang mit dem Lernportal und weißt, welchen Mehrwert es für unsere Kunden, Schulen, Lehrer:innen und Schüler:innen schaffen kann. Zur Zielerreichung unserer Kunden beizutragen, die einzelnen Schüler:innen zu stärken und einen Beitrag zur chancengerechten und inklusiven Schule zu leisten sind Schlüsselaufgaben deiner Tätigkeit. Du wirst Binogi effektiv an den Schulen unserer Kunden implementieren sowie Lehrkräfte und Schüler:innen onboarden und sie im Binogi Bildungsprogramm unterstützen, damit sie unser Lehr- und Lernmaterial aktiv und interaktiv einsetzen. Das Entwickeln von neuen Techniken für die Nutzung und das Halten von Webinaren und Veranstaltungen sind zusätzliche Aufgaben des Customer Success Manager. Was deine Rolle außerdem umfasst Zusammen mit dem Key Account Manager koordinierst du das Design der Implementierungsprojekte, setzt Ziele und Erfolge innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens fest. Das Planen, Durchführen und Auswerten von Start-up Meetings, Webinaren und Workshops für Schulen des Binogi Bildungsprogramms sowie Pilotschulen  Fortlaufendes Monitoring und Weiterentwickeln des Implementierungsprozesses der Schulen Entwickeln und Generieren von Statistiken zur Nutzung der einzelnen Kunden auf regelmäßiger Basis Internes Berichten von Nutzerstatistiken auf regelmäßiger Basis Schulen und Lehrer:innen individuell via Telefon, Mail und Chat unterstützen Planen und Besuchen von Ausstellungen und Events (in Präsenz & digital) Kunden- und Nutzerfeedback an das Product Development Team berichten Hohes Maß an serviceorientiertem Denken Pädagogische Kenntnisse Präsentationsfähigkeit Teamspirit Soziales Interesse Value und Purpose driven Dynamisches Denken Dein Hintergrund und deine bisherigen Erfahrungen Erfahrung im Bildungssektor, der Pädagogik und in der Digitalisierung  Erfahrung mit digitalen Tools, Projektkoordinierung, Halten von Workshops und öffentlichem Auftreten/Sprechen Fließende Deutschkenntnisse und gute Schrift- und Sprachkenntnisse in Englisch als interner Arbeitssprache, weitere Sprachen sind ein Bonus Verständnis für Chancen der Digitalisierung im Bildungssektor Vorerfahrungen in einem Start-up Umfeld sind erwünscht Einen Job mit purpose und einer wichtigen sozialen Relevanz Eine offene und teamorientierte Unternehmenskultur sowie eine gute Work-Life-Balance Ein Einarbeitung, die sich nach deinen individuellen Bedürfnissen richtet Die Möglichkeit zur kontinuierlichen persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Die Möglichkeit, in einem schnelllebigen internationalen Unternehmen mit vielen funktionsübergreifenden Teams zu arbeiten.  Viele Möglichkeiten, international, vertikal und diagonal zu wachsen 
Zum Stellenangebot

Schulungsmanager (w/m/d)

Di. 06.04.2021
Aschaffenburg, Bielefeld, Frankfurt am Main, Mülheim an der Ruhr, Paderborn
Das IAL entwickelt und realisiert seit 30 Jahren erfolgreich Weiterbildungskonzepte im IT-, im kaufmännischen und im gew.-techn. Bereich. Wir sind stets auf der Suche nach motivierten Mitarbeiter/innen, die unser dynamisches Team verstärken. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Niederlassungen jeweils einen Schulungsmanager (w/m/d) in Aschaffenburg, Bielefeld, Frankfurt am Main, Mülheim an der Ruhr, Regensburg und für unsere neue Niederlassung in Paderborn Organisation des Schulungsablaufs Alle notwendigen Aktivitäten für Akquise und Vertrieb von Bildung Bildungsberatung der Interessenten/innen Dozententätigkeit Sicherstellung der Funktion der Infrastruktur Sicherstellung der Qualität der durchgeführten Schulungen Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder wirtschaftspädagogisches oder IT-technisches Studium Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus Sie legen außerdem Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit Abgelegte Ausbildereignung nach AEVO ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Perspektive in einem dynamisch wachsenden Unternehmen ein offenes Mitarbeiterteam mit dem Blick für Innovationen und Qualität zielgerichtete Weiterbildung unserer Mitarbeiter und die Chance mit dem Unternehmen zu wachsen Optimale Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit durch geregelte Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Gründerscout:in (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen zum ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und den Fachbereich 1 eine:n motivierte:nGründerscout:in (Teilzeit 50%)Kennziffer 36-2021, Vergütung bis TV-L E 11 Der Schwerpunkt liegt beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Fachbereich 1 für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen proaktiv das Interesse von Studierenden sowie Angehörigen des Fachbereichs 1 (umfasst die Institute Informatik sowie Energiesysteme- und Energiewirtschaft) für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre Aufgaben:Unterstützung der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur in den Instituten Informatik sowie Energiesysteme und Energiewirtschaft (FB1) für das Thema Unternehmensgründung;Proaktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen des FBI);Betreuung und Begleitung von Studierenden des FB1, die Interesse an der beruflichen Selbständigkeit haben;Entwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten im FB1;Unterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz im FB1 auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profil:ein technologienahes abgeschlossenes HochschulstudiumStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und Innovationsmanagement;Fähigkeiten in MS Word, Excel und PowerPoint notwendig;Sichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache);Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit.Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance: dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf bis zum 31.12.2023 befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 04.04.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de .Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & GenderStudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Koordinator für Hochschulentwicklung (m/w/d)

Do. 01.04.2021
Bochum
Wir, die DMT-LB, sind ein regional, national und international tätiges Unternehmen in Wissenschaft, Bildung und Kultur. Wir agieren mit zwei bekannten und anerkannten Institutionen – dem DBM und der TH Georg Agricola – nach außen. Die Technische Hochschule Georg Agricola (THGA) ist eine staatlich anerkannte Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH. Schon 1816 wurden an der ältesten Bochumer Hochschule die ersten Fachkräfte für den Bergbau ausgebildet. Heute setzt die THGA auf neue Schwerpunkte in Forschung und Lehre, etwa in der nachhaltigen Rohstoffgewinnung oder in der Industrie 4.0. Aktuell sind rund 2.500 Studierende eingeschrieben. Die Hochschule hat den höchsten Anteil von Studienpionieren in ganz Deutschland und widmet sich in besonderer Weise der Qualifizierung Geflüchteter. Koordinator für Hochschulentwicklung (m/w/d) An der Technischen Hochschule Georg Agricola, staatlich anerkannte Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, ist im Wissenschaftsbereich Georessourcen und Verfahrenstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt die oben genannte Stelle in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 36 Monate befristet. Prozesssteuerung und -konzeption im Rahmen der Hochschulentwicklung und der Erstellung der Hochschulentwicklungsplanung Controlling der nachhaltigen Umsetzung der Hochschulentwicklungsplanung Beteiligung an der Leitung strategischer Initiativen und Projekte, u. a. im Rahmen der zunehmenden Digitalisierung, von Nachhaltigkeits- und Qualitätssteigerungsinitiativen Fachliche und methodische Beratungen der Vizepräsidentin für Hochschulentwicklung Interne und externe Interessenvertretung der Hochschulentwicklung der TH Georg Agricola in Abstimmung mit der Vizepräsidentin für Hochschulentwicklung Einen Hochschulabschluss (Master/Diplom) in einem sozialwissenschaftlichen oder betriebswirtschaftlichen Studiengang, evtl. mit Ausrichtung auf technologische Themen Drei bis vier Jahre Berufserfahrung Idealerweise eine Promotion Erfahrung in der strategischen Planung sowie mit den entsprechenden Methoden/Tools Erfahrung in der Prozess- und Projektsteuerung Moderationsfähigkeit, Veränderungsmanagement-Kompetenz sowie Kommunikationsfähigkeit Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie Ihrer fachlichen Qualifizierung durch regelmäßige Weiterbildungsveranstaltungen Flexible Arbeitszeitmodelle, die für eine ausgeglichene Work-Life-Balance sorgen Sozialleistungen: 13. Gehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksame Leistungen IGBCE als Tarifpartner Unseren Beschäftigten bieten wir zudem umfangreiche Zusatzleistungen: pme-Familienservice, Gesundheitstage, Teilnahme an Firmenläufen, nachweislich gutes Arbeitsklima, enge Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif der DMT-LB.
Zum Stellenangebot

Nachhilfe / Nachhilfelehrer / Deutsch / Mathe (m/w/d)

Do. 01.04.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Schülerhilfe erteilt Nachhilfe in allen gängigen Fächern. Die Nachhilfekurse finden in kleinen Gruppen von max. 5 Schülerinnen oder Schülern statt. Wir suchen in Mülheim - Heißen Nachhilfelehrer (m/w/d), ganz besonders für Deutsch, Mathematik, Latein und Französisch. Über Bewerbungen für alle anderen Fächer freuen wir uns auch. Die Kurse finden montags bis freitags von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr statt. Wir passen die Kurse Deinen Verfügbarkeiten an. Klingt spannend? Bewirb Dich einfach ohne Anschreiben über unseren Partner Campusjäger bei uns. Du unterstützt kleine Gruppen bis max. 5 Schülern und Schülerinnen in einem klassischen Nachhilfefach Du motivierst die Schüler mit Deinen pädagogischen Fähigkeiten zum Lernen  Du stehst den Schülern bei Fragen zur Seite Du studierst, oder hast bereits einen akademischen Abschluss Du verfügst über sehr gute Fachkenntnisse in einem, am besten in zwei Schulfächern Du kannst Sachverhalte verständlich erklären, bist einfühlsam und geduldig Du hast Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Sehr gute Deutschkenntnisse runden Dein Profil ab Regelmäßige, planbare Kurszeiten am Nachmittag Zuverlässige Honorarabrechnungen Ruhige Lernatmosphäre in kleinen Gruppen bis 5 Schülern Lehr- und Lernmaterial vor Ort Nutzung des Online-LernCenters Einen qualifizierten Tätigkeitsnachweis, ggf. anrechenbar als Praktikum für Dein Studium Bezahlung nach Qualifikation
Zum Stellenangebot

Sozialmanager*in (m/w/d)

Mi. 31.03.2021
Gelsenkirchen
Die Stiftung – Dein Zuhause hilft wurde Ende 2019 als hybride Stiftung von der LEG-Immobilien-Gruppe gegründet mit dem Ziel, einen nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft und insbesondere für die rund 400.000 LEG-Mieter*innen zu leisten. Durch langfristige soziale lokale Projekte trägt die Stiftung zu stabileren und lebenswerteren Quartieren bei und hilft Bedürftigen zielgenau, dort wo Probleme entstehen. Dies alles gelingt nur mit Netzwerken aus professionellen und karitativen Partnern sowie engagierten stiftungseigenen Sozialmanager*innen. Um die Stiftung – Dein Zuhause hilft erfolgreich in die Zukunft zu führen, sucht conQuaesso® JOBS zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Gelsenkirchen eine engagierte Persönlichkeit als Sozialmanager*in (m/w/d). Analyse der Sozialstrukturen der Standorte und Quartiere Evaluation des jeweiligen Entwicklungsbedarfs und Ableitung tragfähiger Maßnahmen Identifikation relevanter bestehender Netzwerke in verschiedenen Städten Gewinnung von geeigneten Kooperationspartnern (z. B. Wohlfahrtsverbände, Kommunen) Bedeutsame „Lotsenfunktion“ zwischen Bedarfen der Quartiersbewohner*innen und Angeboten diverser Netzwerkpartner Ausbau vorhandener und Initiierung neuer, auch innovativer, sozialer Quartiersprojekte Eine relevante Qualifikation und mehrjährige Expertise in der Sozialwirtschaft bzw. Sozialplanung Kenntnisse über lokale Hilfsnetzwerke bzw. das Wohlfahrtwesen – insbesondere in NRW Eine analytische Denkweise mit evidenzbasierter Umsetzungsfähigkeit Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Engagement und gleichermaßen Teamfähigkeit Eine offene, empathische und motivierte Persönlichkeit mit Freude am Netzwerken Einen sicheren Umgang mit digitalen Medien zur modernen Zusammenarbeit PKW-Führerschein sowie ein eigenes Fahrzeug für Reisetätigkeit vorwiegend in NRW Eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit beim Aufbau einer jungen Stiftung Flexible Arbeitszeiten sowie überwiegend mobiles Arbeiten Eine wertschätzende und motivierende Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung Ein der Stelle angemessenes Gehalt angelehnt an den TV-L sowie 30 Urlaubstage Ein befristeter Arbeitsvertrag für drei Jahre mit Option auf Verlängerung
Zum Stellenangebot

Diversityexpert:in (m/w/d)

Di. 30.03.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.Wir suchen ab dem 01.04.2021 für den Personalbereich eine:n motivierte:nDiversityexpert:in (m/w/d) -Projekt: „PROForward“ i.R.d. Bundesprogramms „FH Personal“- Kennziffer 31-2021, Teilzeit 50% (19,92 Stunden), Vergütung TV-L 11 Das interdisziplinäre Projekt „PROForward“ zur Gewinnung und Qualifizierung von professoralem Personal im Rahmen der BMBF-Förderlinie „FH-Personal“ wird u.a. durch den Personalservice umgesetzt. Der Personalservice ist organisatorisch im Dezernat I - Personal, Recht und akademische Angelegenheiten angesiedelt. Der Personalservice betreut alle Beschäftigten der Hochschule – Professor:innen, wissenschaftliche und weitere Mitarbeiter:innen können sich in allen Fragen, die das Arbeitsverhältnis betreffen, an den Personalbereich wenden.Ihre Aufgaben:Sie entwickeln ein passgenaues Anforderungsprofil für Professuren an der HRW indem Sie:vorhandene Ausschreibungen auf Chancengerechtigkeit in Bezug auf ethnische und kulturelle Diversität, Gender Equality, Familienfreundlichkeit und individuelle Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten überprüfen und weiterentwickeln;das Profil der HRW-Professuren passgenau auf das Profil der HRW als Entrepreneurial University schärfen;bestehende Recruiting Maßnahmen anpassen und weiterentwickeln;Auswahlkommissionen zum Thema „Chancengerechtigkeit“ schulen und informieren;gemeinsam mit einer Person aus der Mediengestaltung neue, digitale Formate zur Information entwickeln, die Transparenz über die Anforderungen und den Weg zur Professur darstellen.Ihr Profil:Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Diversity, Gender Studies, Bildungs- / Erziehungswissenschaften oder eine vergleichbare QualifikationErste Berufserfahrung, idealerweise in einer HochschuleHohe Affinität zum Thema ChancengerechtigkeitErfahrungen in der Arbeit in Bund-Länderprojekten ist wünschenswertSehr gute methodische und konzeptionelle Fähigkeiten, Freude am selbständigen Arbeiten in interdisziplinären Teams, Flexibilität und insbesondere eine überzeugende, sehr gute KommunikationsfähigkeitWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist vorbehaltlich der Mittelfreigabe durch den Projektträger befristet bis zu 31.03.2023 zu besetzten.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 05.04.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 05.05.2021 terminiert. Bei fachlichen Fragen:Birgit WeustermannReferatsleitung Gender Equality & Diversity ManagementTelefon: 0208 882 54-197 E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Katharina GippmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Innerbetriebliche Fortbildung

Di. 30.03.2021
Dortmund
Wir suchen ab dem 01.08.2021 einen MITARBEITER (m/w/d)INNERBETRIEBLICHE FORTBILDUNG Die Kath. St.-Johannes-Gesellschaft Dortmund gGmbH ist Trägerin von mehreren Einrichtungen, darunter vier Kranken­häuser, drei Altenheime, ein ambulantes OP-Zentrum und eine Jugendhilfeeinrichtung. Unsere rd. 4.900 Beschäftigten sorgen für den Erfolg des Unternehmens. Zuständigkeit für die Organisation und Begleitung von Innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungen Bindeglied zwischen den Einrichtungen, Abteilungen und den Mitarbeitenden, zu Dozenten sowie der Leitung IBF Kontaktaufnahme zu internen und externen Dozenten sowie zu Fortbildungsinstitutionen (Netzwerkpflege) Ermittlung von Fortbildungsbedarfen, Erarbeitung von Empfehlungen zur Anpassung des IBF-Angebots Koordination der Pflichtschulungen im eLearning-System (Relias) inkl. Evaluation und Datenpflege Abgeschlossenes Studium Berufs- / Pflegepädagogik mit Erfahrung in der Fort- und Weiterbildung (IBF) Interesse an zielgerichteten, strategischen und individuellen Bildungsmaßnahmen im Sinne der Personal- und Organisationsentwicklung Ausgeprägte sozial-kommunikative und methodische sowie Fach- und Methodenkompetenz Sichere IT-Anwenderkenntnisse sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit Sicheren Arbeitsplatz Vergütung nach den AVR Caritas Arbeitgeberfinanzierte zusätzliche Altersversorgung Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeit (Gleitzeit) Vielfache Unterstützungsangebote bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Kinderferienbetreuung, Ferienfreizeit, Kurzzeitpflegeplatz) Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot Angenehme und wertschätzende Unternehmenskultur Jobticket Dienstradleasing Möglichkeit des mobilen Arbeitens
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal