Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 22 Jobs in Menden / Ickten

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 14
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • It & Internet 5
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Teilzeit 15
  • Vollzeit 13
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 9
  • Feste Anstellung 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 5
  • Praktikum 1
Weitere: Bildung und Soziales

Studienberater (m/w/d) Düsseldorf mit Home-Office Anteil

Di. 13.04.2021
Berlin, Düsseldorf, Bad Reichenhall
Wachse mit uns - starte Deine Karriere bei der IU! Du bist Vertriebs-Profi, liebst es mit Menschen zu arbeiten und willst sie bei ihren ersten Schritten in Richtung Karriere unterstützen? Perfekt! Die IU hat als eine der am schnellsten wachsenden Bildungsgruppen für jeden das passende Studienangebot. Du hast Lust, interessierte Studierende durch unser Portfolio zu lotsen und sie auf dem Weg zu ihrem persönlichen Traumstudium zu beraten? Dann komm in unser Team! Zur Verstärkung unseres Team suchen wir ab sofort Studienberater für unser Fernstudium (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit (ab 30 h/Woche) für unseren Standort in Düsseldorf mit Home-Office Anteil. Vertriebsorientierte Beratung der Studieninteressenten hinsichtlich Online Studium via Telefon, E-Mail und Live Chat Vertriebsaufgaben in der Qualifizierung vom Erstkontakt bis hin zum Abschluss eines Studierendenvertrags Verantwortliche Durchführung von Online-Infoveranstaltungen Mitwirkung an standort- und abteilungsübergreifenden Projekten für Weiterentwicklung und Wachstum Deines Tätigkeitsbereichs Zusammenarbeit mit Kollegen und Teams anderer Abteilungen wie den Vertriebsteams an den anderen Standorten, Marketing, Produktmanagement, Studierendensekretariat, Study Coaches usw. Einbindung bei der Einarbeitung neuer Kollegen Deines Teams Freude an einer zielorientierten Tätigkeit im Vertrieb innovativer und weiterführender Hochschulstudienangebote Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich Idealerweise erste Berufserfahrung im B2C-Vertrieb und/oder TeleSales Eine freundliche Stimme, Kontakt- und Kommunikationsfreude, Begeisterung für eine Tätigkeit mehrheitlich am Telefon Hohe Serviceorientierung, Dienstleistungsmentalität, überzeugende und vertrauenswürdige Art Verhandlungssichere Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse von Vorteil Ein tolles und innovatives Produkt in einer interessanten Branche Viel Gestaltungsspielraum aufgrund von flachen Hierarchien und viel Dynamik Eine sehr kollegiale Atmosphäre mit über 90% Mitarbeiterzufriedenheit in einem tollen Team Sehr flexible Home-Office Regelung Interne Weiterbildungsangebote, Mitarbeiterrabatte und Kooperationen Du findest Dich in diesem Profil wieder und suchst nach einer neuen Herausforderung? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung über unser Karriereportal. Bei Rückfragen steht Dir Ronja Kaiser per E-Mail unter gerne zur Verfügung. Weitere Informationen findest Du unter www.iubh-university.de oder auf unserer Karriereseite www.iubh-karriere.de.
Zum Stellenangebot

Studienberater:in Übergang Schule-Hochschule (m/w/d)

Di. 13.04.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.Wir suchen ab sofort für das Dezernat Studierendenservice und Internationales eine:n motivierte:nStudienberater:in Übergang Schule-Hochschule (m/w/d)Kennziffer 38-2021, in Vollzeit 100 %, Vergütung TV-L E 10 An der HRW informiert und berät die ZSB (Zentrale Studienberatung) Studieninteressierte und Studierende in allen allgemeinen und in psychosozialen Fragen des Studiums. Zur allgemeinen Studienberatung zählen Angebote zur Studieninformation und -orientierung für Schüler:innen der Oberstufen, Information und Beratung zur Studienwahl und Zusammenarbeit mit Schulen der Region.Ihre Aufgaben:Konzeptionelle Mitwirkung, Koordination und Durchführung studienvorbereitender Veranstaltungen (Informationsveranstaltungen, Workshops und Bildungsmessen) im Bereich Übergang Schule-Hochschule im Rahmen des Programms "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA)Pflege und systematischer Ausbau von SchulkontaktenSchnittstelle zu in- und externen Ansprechsprechpartnern im Übergang Schule-HochschuleEinzel- und Gruppenberatung zum Studienangebot und zum Zulassungsverfahren sowie zu den Inhalten, Aufbau und Anforderungen der einzelnen StudiengängeEntwicklung, Erstellung und Pflege von Informationsmaterialien, Aktualisierung und inhaltliche Optimierung der zielgruppenspezifischen WebseitenIhr Profil:Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom, Magister, Staatsexamen), vorzugsweise in einer pädagogischen oder sozialwissenschaftlichen FachrichtungErfahrungen in der Organisation und Durchführung von Beratungs- und InformationsveranstaltungenEine Zusatzqualifikation in einem anerkannten BeratungsansatzBerufserfahrung in der Individual- und Gruppenberatung, idealerweise im HochschulkontextDidaktische oder technische Grundkenntnisse oder erste Erfahrungen im Bereich Blended Learning/Coaching oder Onlineberatung sind wünschenswertFührerschein Klasse B und die Bereitschaft, ein Dienstfahrzeug zu führenWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist unbefristet zu besetzen.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerberund Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Simone Krost (E-Mail: Simone.Krost@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 03.05.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de. Bei fachlichen Fragen:Tanja LehmannLeitung Zentrale StudienberatungTelefon: 0208 882 54-227 E-Mail: tanja.lehmann@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Heike Swora-VenkenPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-200 E-Mail: Heike.Swora@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - A-BWL, externes Rechnungswesen und Business Computer Science

Di. 13.04.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.Wir suchen zum 01.09.2021 für den Fachbereich 2 (Wirtschaftsinstitut) eine motivierteLehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - A-BWL sowie externes Rechnungswesen und Business Computer ScienceKennziffer 40-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Wir publizieren unsere Forschung in renommierten Fachzeitschriften und präsentieren diese auf nationalen und internationalen Konferenzen.Ihre Aufgaben:Durchführung von Lehrveranstaltungen (auch in den Abendstunden und an Samstagen) in Bachelor- und Masterstudiengängen (BWL und MINT) im Umfang von insgesamt 20 SWS pro Semester. Dabei sind Sie verantwortlich für die Organisation, fachdidaktische Ausgestaltung, Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen.Vorlesungen und Übungen insbesondere zu den folgenden Themen: Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Projektmanagement und Betriebswirtschaftslehre, Bilanz- und Erfolgsrechnung, Technik des betrieblichen Rechnungswesens, Business Computer ScienceAdministrative und organisatorische Aufgaben wie z. B. die Beratung von Studierenden, Erstellung von E-Learning-Einheiten.Ihr Profil:Ein mindestens mit „gut” abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaft- Ingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengangs;Erfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und Betreuung von Studierenden sind wünschenswert;Wirtschaftsdidaktische Fähigkeiten;Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 25.04.2021 über denBewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich ab der KW 21 stattfinden.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Jutta LommatszchDekanin FB2 (Wirtschaftsinstitut)Telefon: 0208 882 54-361 E-Mail: Jutta.Lommatzsch@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) - A-BWL, Kostenrechnung und Controlling

Di. 13.04.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Chancengerechtigkeit und Familienfreundlichkeit für Studierende und Beschäftigte sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir sind stolz auf die Vielfältigkeit unserer Studierenden und Beschäftigten und profitieren von ihren unterschiedlichsten Lebenserfahrungen. Diese Vielfalt ist die Basis für exzellente Studien- und Forschungsleistungen.Wir suchen zum 01.09.2021 für den Fachbereich 2 (Wirtschaftsinstitut)eine motivierteLehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) -A-BWL Kostenrechnung und ControllingKennziffer 41-2021, Teilzeit (50%), Vergütung TV-L E 13Am Wirtschaftsinstitut der HRW arbeiten Sie in einem teamorientierten und dynamischen Umfeld. Unsere Lehre und Forschung sind im höchsten Maße anwendungsorientiert und interdisziplinär. Unseren Studierenden vermitteln wir alle relevanten theoretischen Grundlagen sowie aktuelle Praxistrends. Wir publizieren unsere Forschung in renommierten Fachzeitschriften und präsentierendiese auf nationalen und internationalen Konferenzen.Ihre Aufgaben:Durchführung von Lehrveranstaltungen (auch in den Abendstunden und an Samstagen) in Bachelor- und Masterstudiengängen (BWL und MINT). Dabei sind Sie verantwortlich für die Organisation, fachdidaktische Ausgestaltung, Lehre und Prüfung in den jeweiligen Lehrmodulen.Vorlesungen und Übungen insbesondere zu den folgenden Themen:- Allgemeine Betriebswirtschaftslehre- Kostenrechnung und Controlling- Kosten- und LeistungsrechnungAdministrative und organisatorische Aufgaben wie z. B. die Beratung von Studierenden, Erstellung von E-Learning-Einheiten.Ihr Profil:Ein mindestens mit „gut" abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, WirtschaftIngenieurwesens oder eines vergleichbaren StudiengangsErfahrungen in der Durchführung von Veranstaltungen und Betreuung von Studierenden sind wünschenswertWirtschaftsdidaktische FähigkeitenWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 25.04.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.deDie Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich ab der KW 21 stattfinden.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Jutta LommatszchDekanin FB2 (Wirtschaftsinstitut)Telefon: 0208 882 54-361 E-Mail: Jutta.Lommatzsch@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Arbeitsmarktlotse (m/w/d)

Do. 08.04.2021
Düsseldorf
Die Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD) ist eine gemein­nützige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt Düssel­dorf. Als Unternehmen der Sozialwirtschaft engagiert sich die ZWD seit 1989 erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt, schafft berufliche Perspektiven und wirkt an der Lösung gesellschaftlicher Probleme mit. Im Bereich Arbeit und Integration werden Teilnehmende in arbeitsmarktpolitischen Programmen auf ihrem Weg zu­rück in den Arbeitsmarkt gecoacht und sozialpädago­gi­sch begleitet. Im i-Punkt Arbeit wird durch quartiersbezogene Beratung vor Ort innerhalb von Netzwerken und gemeinsam mit Arbeit­suchenden eine individuelle Perspektive entwickelt und Unterstützung bei der beruflichen (Neu-)Orientierung geleistet. Wir suchen ab sofort: Arbeitsmarktlotse (m/w/d) Im i-Punkt Arbeit im Stadtteil Rath ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt projektbefristet eine Stelle als Arbeitsmarktlotse (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen. Erreichung der qualitativen und quantitativen Ziele laut Konzeption Organisation der kontinuierlichen Auslastung des Beratungsangebots mit geeigneten Interessenten inkl. Akquise geeigneter Teilnehmenden an formellen und informellen Treffpunkten im Quartier Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen Individuelles Coaching zur beruflichen Perspektive der Teilnehmenden Ansprache von Unternehmen zur Akquisition von Arbeits- und Ausbildungsplätzen Matching zur Arbeitsvermittlung Stabilisierung der Beschäftigung nach Aufnahme einer Arbeit bzw. Ausbildung Netzwerkarbeit im Quartier Dokumentation der Beratungen und Aktivitäten Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit, der Evaluation des Projekts sowie Berichtswesen Fachhochschul-/Hochschulabschluss oder Berufs-abschluss und Erfahrung mit der Zielgruppe, gute Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes, Erfahrungen in Coaching und Arbeitsvermittlung, hohe Affinität zu Netzwerkarbeit und aufsuchender Arbeit im Quartier, interkulturelle Kompetenz und Fähigkeit zur interprofessionellen Zusammenarbeit sowie selbständiger Arbeitsstil und Sorgfalt, gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, gute Kenntnisse in der Anwendung von Datenbanksystemen (z. B. iw3), gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office), Flexibilität bei gelegentlichen Terminen am Abend und am Wochenende. abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierten und erfahrenen Team interessante berufliche Entwicklungsmöglichkeiten 38,5 Wochenstunden mit Gleitzeitregelung angemessene Vergütung betriebliche Altersvorsorge sehr gute Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Personennahverkehr
Zum Stellenangebot

E-Learning Specialist (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Düsseldorf
Bildungsinnovator ist eine Marke der eLearning Manufaktur GmbH Wir entwickeln für unsere Markenkunden hochwertige Lernprodukte und legen dabei viel Wert auf innovative Konzepte und moderne Lernmethoden. Durch unsere internationale Ausrichtung befinden sich unsere E-Trainings weltweit im Einsatz. Du machst aus einem wilden Berg PowerPoint-Folien ein erstklassiges Lernprodukt und bist fit in der Kundenkommunikation? Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Standort Düsseldorf: E-Learning Specialist (m/w/d)Dein Aufgabenbereich umfasst die Konzeption von E-Learning-Produkten zu verschiedenen Themenbereichen, die didaktische Beratung der Kunden, das Schreiben sowie Aufbereiten von Texten, die Entwicklung von Videodrehbüchern und die Zusammenarbeit mit der Design- und Videoabteilung. Zugleich begleitest du die Projekte vom Start bis zur Auslieferung und übernimmst das dazugehörige Projektmanagement. Ein abgeschlossenes Studium oder eine Ausbildung, idealerweise in den Bereichen Bildung/Pädagogik, Psychologie oder Kommunikations-/Medienwissenschaft Umfassendes Know-how im Bereich E-Learning und Didaktik Souveränität in der Kundenkommunikation und der Projektsteuerung Schreibtalent und Kreativität Schnelle Auffassungsgabe und eine hohe Lernmotivation Organisationstalent Hohes Qualitätsbewusstsein an die eigene Arbeit Perfektes Deutsch in Wort und Schrift Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Belastbarkeit und Improvisationstalent PERSÖNLICHER PATE Damit Du Dich von Anfang an zu Hause fühlst WEITERBILDUNGSBUDGET & BÜCHER-FLATRATE Damit Du Deine Lernlust ausleben kannst FLEXIBLE ARBEITSZEITEN Damit Du Job und Privatleben perfekt in Einklang bringst NO DRESSCODE Damit Du immer Du selbst sein kannst SELBSTVERANTWORTUNG Damit Du Dich und Deine Projekte nach vorne bringen kannst TEAMSPIRIT & TOLLE KUNDEN Damit Du richtig was bewegen kannst GETRÄNKE & OBST Damit Du gesund und glücklich durch den Tag kommst MACBOOK Damit Du an jedem Ort gut arbeiten kannst SMARTE BÜROS Damit Du den Arbeitsplatz hast, der Deine Produktivität und Kreativität beflügelt
Zum Stellenangebot

Customer Success Manager (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Essen, Ruhr
Binogi ist ein junges EdTech-Unternehmen aus Schweden, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Bildung chancengerecht und motivierend zu machen. Für unseren Standort Essen suchen wir als Support für unser wachsendes Team ab sofort einen Customer Success Manager (m/w/d). In unserem internationalen Team mit offener Unternehmenskultur hast du die Chance gemeinsam mit uns Bildung zu revolutionieren. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!Als Customer Success Manager übernimmst du die Verantwortung für Kunden, Schulen, Lehrkräfte und Schüler:innen einer bestimmten Region. Dein Ziel ist es, sicherzustellen, dass Binogi an den Schulen deiner Region aktiv und interaktiv eingesetzt wird. Du bist verantwortlich für die Arbeit rund um den Kundenerfolg. Du stellst sicher, dass Schüler:innen, Lehrkräfte und Schulen Binogi effizient und sinnvoll nutzen. Zusammen mit dem Key Account Manager und dem Kunden erstellst du Langzeitpläne für das Onboarding, die Implementierung und die Nutzung. Du bist dafür verantwortlich, Binogis Mission als digitales Lehr- und Lernportal zu verstehen und nach außen zu tragen. Du hast Expertise im Umgang mit dem Lernportal und weißt, welchen Mehrwert es für unsere Kunden, Schulen, Lehrer:innen und Schüler:innen schaffen kann. Zur Zielerreichung unserer Kunden beizutragen, die einzelnen Schüler:innen zu stärken und einen Beitrag zur chancengerechten und inklusiven Schule zu leisten sind Schlüsselaufgaben deiner Tätigkeit. Du wirst Binogi effektiv an den Schulen unserer Kunden implementieren sowie Lehrkräfte und Schüler:innen onboarden und sie im Binogi Bildungsprogramm unterstützen, damit sie unser Lehr- und Lernmaterial aktiv und interaktiv einsetzen. Das Entwickeln von neuen Techniken für die Nutzung und das Halten von Webinaren und Veranstaltungen sind zusätzliche Aufgaben des Customer Success Manager. Was deine Rolle außerdem umfasst Zusammen mit dem Key Account Manager koordinierst du das Design der Implementierungsprojekte, setzt Ziele und Erfolge innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens fest. Das Planen, Durchführen und Auswerten von Start-up Meetings, Webinaren und Workshops für Schulen des Binogi Bildungsprogramms sowie Pilotschulen  Fortlaufendes Monitoring und Weiterentwickeln des Implementierungsprozesses der Schulen Entwickeln und Generieren von Statistiken zur Nutzung der einzelnen Kunden auf regelmäßiger Basis Internes Berichten von Nutzerstatistiken auf regelmäßiger Basis Schulen und Lehrer:innen individuell via Telefon, Mail und Chat unterstützen Planen und Besuchen von Ausstellungen und Events (in Präsenz & digital) Kunden- und Nutzerfeedback an das Product Development Team berichten Hohes Maß an serviceorientiertem Denken Pädagogische Kenntnisse Präsentationsfähigkeit Teamspirit Soziales Interesse Value und Purpose driven Dynamisches Denken Dein Hintergrund und deine bisherigen Erfahrungen Erfahrung im Bildungssektor, der Pädagogik und in der Digitalisierung  Erfahrung mit digitalen Tools, Projektkoordinierung, Halten von Workshops und öffentlichem Auftreten/Sprechen Fließende Deutschkenntnisse und gute Schrift- und Sprachkenntnisse in Englisch als interner Arbeitssprache, weitere Sprachen sind ein Bonus Verständnis für Chancen der Digitalisierung im Bildungssektor Vorerfahrungen in einem Start-up Umfeld sind erwünscht Einen Job mit purpose und einer wichtigen sozialen Relevanz Eine offene und teamorientierte Unternehmenskultur sowie eine gute Work-Life-Balance Ein Einarbeitung, die sich nach deinen individuellen Bedürfnissen richtet Die Möglichkeit zur kontinuierlichen persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Die Möglichkeit, in einem schnelllebigen internationalen Unternehmen mit vielen funktionsübergreifenden Teams zu arbeiten.  Viele Möglichkeiten, international, vertikal und diagonal zu wachsen 
Zum Stellenangebot

Schulungsmanager (w/m/d)

Di. 06.04.2021
Aschaffenburg, Bielefeld, Frankfurt am Main, Mülheim an der Ruhr, Paderborn
Das IAL entwickelt und realisiert seit 30 Jahren erfolgreich Weiterbildungskonzepte im IT-, im kaufmännischen und im gew.-techn. Bereich. Wir sind stets auf der Suche nach motivierten Mitarbeiter/innen, die unser dynamisches Team verstärken. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Niederlassungen jeweils einen Schulungsmanager (w/m/d) in Aschaffenburg, Bielefeld, Frankfurt am Main, Mülheim an der Ruhr, Regensburg und für unsere neue Niederlassung in Paderborn Organisation des Schulungsablaufs Alle notwendigen Aktivitäten für Akquise und Vertrieb von Bildung Bildungsberatung der Interessenten/innen Dozententätigkeit Sicherstellung der Funktion der Infrastruktur Sicherstellung der Qualität der durchgeführten Schulungen Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder wirtschaftspädagogisches oder IT-technisches Studium Erfahrungen in der beruflichen Weiterbildung Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus Sie legen außerdem Wert auf Qualität und Kundenzufriedenheit Abgelegte Ausbildereignung nach AEVO ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Perspektive in einem dynamisch wachsenden Unternehmen ein offenes Mitarbeiterteam mit dem Blick für Innovationen und Qualität zielgerichtete Weiterbildung unserer Mitarbeiter und die Chance mit dem Unternehmen zu wachsen Optimale Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit durch geregelte Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Gründerscout:in (m/w/d)

Di. 06.04.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen zum ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und den Fachbereich 1 eine:n motivierte:nGründerscout:in (Teilzeit 50%)Kennziffer 36-2021, Vergütung bis TV-L E 11 Der Schwerpunkt liegt beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Fachbereich 1 für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen proaktiv das Interesse von Studierenden sowie Angehörigen des Fachbereichs 1 (umfasst die Institute Informatik sowie Energiesysteme- und Energiewirtschaft) für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre Aufgaben:Unterstützung der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur in den Instituten Informatik sowie Energiesysteme und Energiewirtschaft (FB1) für das Thema Unternehmensgründung;Proaktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen des FBI);Betreuung und Begleitung von Studierenden des FB1, die Interesse an der beruflichen Selbständigkeit haben;Entwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten im FB1;Unterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz im FB1 auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profil:ein technologienahes abgeschlossenes HochschulstudiumStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und Innovationsmanagement;Fähigkeiten in MS Word, Excel und PowerPoint notwendig;Sichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache);Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit.Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance: dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetrieblicheAltersvorsorgeEin umfangreichesWeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf bis zum 31.12.2023 befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 04.04.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de .Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & GenderStudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) im FamilienBeratungsBüro (FBB)

Do. 01.04.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das FamilienBeratungsBüro (FBB) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) im FamilienBeratungsBüro (FBB) Planung und Organisation der Ferienfreizeitprogramme der Heinrich-Heine-Universität Administrative Aufgaben des laufenden Tagesgeschäftes/Büromanagement für alle Angebote des FamilienBeratungsBüros Durchführung von hochschulinterner Öffentlichkeitsarbeit für familienfreundliche Angebote Kooperation mit regionalen, landesweiten und bundesweiten Verbänden, Anbietern und Netzwerken Information und Begleitung der Eltern vor und während aller Angebote Evaluation der Bedarfe und Ergebnisse Redaktion der Inter-/Intranet-Seiten des FamilienBeratungsBüros Vertretung der Leiterin Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialwissenschaften/der sozialen Arbeit oder eine gleichwertige Qualifikation mit einschlägigen Praxiserfahrungen (Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Studium mit Schwerpunkt Hochschule) Erfahrung in Planung und Organisation von Ferienfreizeitangeboten Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Allgemeine Verwaltungskenntnisse Sehr gute EDV-Kenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse Gute Kenntnisse in TYPO3 Gute Fachkenntnisse der Rechtsvorschriften und rechtlichen Rahmenbedingungen wie z.B. MuSCHG, Elternzeitgesetz, Pflegezeitgesetz und Familienpflegezeitgesetz Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z. B. durch variable Arbeitszeitmodelle, Heim- und Telearbeit sowie Ferienfreizeitangebote für Kinder Flexible Arbeitszeiten Betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen Absicherung im Alter Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zu besetzen. Sie ist befristet bis zum 30.09.2021. Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 9b TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u. a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen. Fragen beantwortet Ihnen gerne die Leiterin des FamilienBeratungsBüros (FBB), Frau Petra Wackers, unter der Tel. 0211 81-10822. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist Mitglied im Best-Practice-Club des internationalen Netzwerkes „Familie in der Hochschule e.V.“ und des landesweiten Netzwerks „Hochschulnetzwerk Familie – HNF“. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal