Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 8 Jobs in Oberhaching bei München

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Bildung und Soziales

Pädagogische(n) Mitarbeiter/in (w/m/d)

Sa. 30.05.2020
Bad Tölz
Seit 1972 ist das Katholische Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. als regionaler Bildungsanbieter fest in den 21 Gemeinden des Landkreises verankert. Unser Bildungsprogramm rund um Familie, Werte, Gesundheit und Persönlichkeit gibt wertvolle Impulse, eigene Potenziale zu erkennen, sich persönlich weiterzuentwickeln und aktuellen Lebensfragen zu begegnen. Das Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen e.V. sucht halbtags eine(n) pädagogische(n)  Mitarbeiter/in (w/m/d) zur Verstärkung unseres regionalen BildungsteamsPlanung und Umsetzung des zentralen Programmangebotes für die Kernfelder FAMILIE, WERTE, GESUNDHEIT und PERSÖNLICHKEIT auf Landkreisebene, Entwicklung neuer nachfrageorientierter Bildungsformaten (online/offline) und inhaltlicher Bildungsdienstleistungen, Förderung und Begleitung der ehrenamtlichen Bildungsbotschafter*innen, Vernetzungs- und Projektarbeit mit Bildungsakteuren, Koordinierung Qualitätsmanagement, Planung und Umsetzung digitaler Marketingmaßnahmen zur Gewinnung neuer Zielgruppen.  Menschliche und fachliche Kompetenzen in der Bildung, ein abgeschlossenes pädagogisches oder wirtschaftspsychologisches Studium, ein sicheres und sympathisches wie auch überzeugendes Auftreten, lösungsorientiertes Denken und Handeln, hohes Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative, strukturiertes und zielorientiertes Arbeiten, Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln und umzusetzen, eine reflektierte Persönlichkeit, die sachlich überzeugt und menschlich authentisch ist. Was Sie einbringen können: Freude am Lernen und Kommunizieren mit Menschen, berufliche Erfahrungen in der Erwachsenenbildung, Methodisch-didaktisches Grundwissen, hohe Digitalkompetenz, Freude und Wissen in der Organisation und Umsetzung von dezentralen Veranstaltungsformaten, werteorientierte Haltung und Sicherheit in der mündlichen und schriftlichen Ausdrucksfähigkeit, eigene Ideen und Innovationsgeist                  Bezahlung nach ABD inkl. zusätzlicher betrieblicher Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentlichen Dienst, flexible Arbeitsplatzgestaltung, ein zukunftsorientiertes Arbeits- und Lernfeld, einen sicheren Arbeitsplatz bei einem werteorientierten Arbeitgeber, Mitarbeit in einem dynamischen und kompetenten Team, Möglichkeiten der persönliche Weiterentwicklung, Unterstützung und Begleitung durch Führung und Teamarbeit.
Zum Stellenangebot

Lehrer Gymnasium oder Realschule / Sozialpädagogen / BA Soziale Arbeit / Erzieher / oder vergleichbare pädagogische Qualifikation (m/w/d) in Teilzeit

Fr. 29.05.2020
München
Das Studienseminar Albertinum in München ist ein Tagesinternat für Jungen und Mädchen in Trägerschaft einer kirchlichen Stiftung öffentlichen Rechts mit 220 Tagesplätzen für die Schülerinnen und Schüler der umliegenden weiterführenden Schulen. Wir vermieten insgesamt 55 Studentenappartements und beherbergen die Domsingschule der Erzdiözese. Darüber hinaus sind eine Kinderkrippe und zwei Kindergärten auf unserem Gelände. Das Albertinum befindet sich in ruhiger Lage im Grünen direkt am Westpark und verfügt über einen großzügigen Außenbereich mit zahlreichen Sportmöglichkeiten. Wir suchen zum 01.09.2020 einen Lehrer Gymnasium oder Realschule / Sozialpädagogen / BA Soziale Arbeit / Erzieher / oder vergleichbare pädagogische Qualifikation (m/w/d) in Teilzeit (bis zu 22 Std./Woche nachmittags). In einem Team von z.Z. 19 PädagogInnen begleiten und fördern Sie unsere Schülerinnen und Schüler ab der 5. Jahrgangstufe in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung. Betreuung von Hausaufgaben und Lernen in den Studierzeiten, Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung Mitwirkung bei unseren freizeit- und erlebnispädagogischen Angeboten und ihre Weiterentwicklung kreative und innovative Mitarbeit Abgeschlossene Ausbildung/ Studium in den genannten Bereichen Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsfähigkeit Offenheit Fremdsprachenkenntnisse große Einsatzfreude Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und unseres Seminars Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem altehrwürdigen, aber nach modernen pädagogischen Gesichtspunkten geführten Studienseminar interessante Fortbildungsmöglichkeiten Vergütung nach ABD (entspr. TVöD) EG 9b zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Kinderbetreuungszuschuss Arbeitszeiten ab Mittag (Möglichkeit noch Stunden an Schulen zu übernehmen) Betriebswohnung möglich Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für Erwachsenenbildung

Fr. 29.05.2020
München
missio München ist das päpstliche Missionswerk der Katholischen Kirche im Bereich der Freisinger Bischofskonferenz. Seit über 180 Jahren engagieren wir uns, damit Menschen überall auf der Welt in Würde leben können. Wir setzen uns zusammen mit einem weltweiten Netzwerk für eine Kirche ein, die auf die Sorgen und Nöte der Menschen schaut. Wir stehen für Missionsarbeit und Seelsorge, Bildung und Aufklärung, Entwicklungszusammenarbeit und Menschenrechte in Afrika, Asien und Ozeanien, aber auch für unsere Bildungsarbeit daheim in Bayern und im Bistum Speyer. Zur Fortentwicklung unserer Erwachsenenbildung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referenten/in für Erwachsenenbildung (m/w/d)in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden. Entwicklung und Durchführung von innovativen Formaten im Bereich der Erwachsenenbildung, insbesondere mit haupt- und ehrenamtlichen Multiplikatoren aus der Pastoral Umfangreiche Referententätigkeit zu Themen wie Mission, interreligiöser Dialog, internationale Partnerschaftsarbeit, aktuelle Entwicklungen in den Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien Unterstützung der Redaktion der missio konkret Betreuung der missio-Stipendiaten Mitarbeit in bzw. auch Leitung und Koordination von projektbezogenen Arbeitsgruppen Kontaktaufbau und -pflege zu anderen relevanten Bildungseinrichtungen abgeschlossenem Hochschulstudium in katholischer Theologie oder vergleichbarer Ausbildung und nach Möglichkeit erster Berufserfahrung einer hohen Sensibilität für die globalen Themen der Zeit und Ideen für den Transfer in die deutsche Pastoral Interesse an und Kenntnissen in Missionstheologie, Weltreligionen, interreligiösem Dialog und pastoralen Entwicklungen der Ortskirchen in Afrika, Asien und Ozeanien kommunikativen Fähigkeiten, sozialer Kompetenz, Organisationstalent, Teamfähigkeit, Flexibilität, Dienstleistungs- und Servicementalität sowie der Kompetenz, projektbezogen Arbeitsgruppen zu leiten internationaler Aufgeschlossenheit und eigener Auslandserfahrung der Bereitschaft, je nach Bedarf, zu Dienstreisen, Samstags- und Abendterminen religiöser Lebenseinstellung und -haltung sowie Identifikation mit den Zielen von missio als päpstlichem Missionswerk Anbindung an ein engagiertes, leistungsstarkes, kompetenzorientiertes und hochmotiviertes Team Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD/ABD mit allen sozialen Zusatzleistungen Flexible familienfreundliche Arbeitszeiten Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge Zusätzliche Beihilfeversicherung Fahrtkostenübernahme für den öffentlichen Nahverkehr
Zum Stellenangebot

Bildungsreferenten (m/w/d)

Mi. 27.05.2020
München
Der Bayerische Landes-Sportverband e. V. ist die Dachorganisation des organisierten Sports in Bayern. Mit rund 12.000 Vereinen und über 4,6 Millionen Mitgliedern ist er die größte Personenvereinigung Bayerns. Seine 56 Sportfachverbände repräsentieren im Breiten- und Leistungssport über 300 verschiedene Sportarten, organisieren Wettkämpfe und Turniere von der lokalen Ebene bis zu internationalen Top-Veranstaltungen. Der Bayerische Landes-Sportverband e.V. sucht unter der Referenznummer 22/2020 für das Geschäftsfeld Dienstleistungsproduktion / Ressort Freiwilligendienste  - zum nächstmöglichen Zeitpunkt - in Vollzeit einen Bildungsreferenten (m/w/d) Befristung 2 Jahre Pädagogische Begleitung von jungen Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr im Sport bzw. im Bundesfreiwilligendienst im Sport Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Übungsleiterlehrgängen und von Bildungsseminaren Planung und Durchführung von Einsatzstellenbesuchen Bayernweite Unterstützung und Überwachung der Einsatzstellen in der Durchführung des Freiwilligendienstes im Rahmen der gesetzlichen Regelungen Administrative Aufgaben (z. B. Erstellung von Honorarverträgen, Teilnahmebestätigungen, Zeugnissen) Abwicklung des Bewerbermanagements und des Einstellungsverfahrens (z. B. Anforderung von Personalunterlagen, Vertragserstellung, Seminargruppenverwaltung) Abgeschlossenes Studium im Bereich der Sportwissenschaften, Sozialpädagogik, Sportökonomie oder vergleichbare Ausbildung Flexibilität und Kontaktfreude sowie die Bereitschaft, im Team zu arbeiten und Eigeninitiative zu entwickeln Verantwortungsbewusstsein, insbesondere bei der pädagogischen Begleitung von jungen Menschen und der Erledigung verwaltungstechnischer Vorgänge Fähigkeit, sich zeitnah und sicher in Verwaltungsvorschriften einzuarbeiten und Kenntnis verbandsinterner Strukturen Hohe Belastbarkeit und gute Arbeitsplatzorganisation PC-Kenntnisse (Word, Excel, Access, PowerPoint, Outlook) Führerschein Arbeiten bei einem der größten Arbeitgeber in der Branche Sportverbände Moderner Arbeitsplatz mit neuen Technologien und modernem Arbeitsequipment Flexible Arbeitszeiten inklusiv Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Mitarbeiterqualifizierungsprogramm und bei Wunsch Mentoren-Konzept Firmenevents und Gesundheitstage 29+ Urlaubstage Mitarbeiter-Restaurant im Haus Wir können uns vorstellen, dass die ausgeschriebene Stelle auch von Schwerbehinderten mit entsprechender beruflicher Qualifikation besetzt werden kann.
Zum Stellenangebot

wissenschaftlicher Referent (m/w/d) Wandelprojekt

Mi. 27.05.2020
München
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften berät Politik und Gesellschaft unabhängig und gemeinwohlorientiert. Die Themen reichen von der Digitalisierung über die Zukunft der Energieversorgung, Mobilität, nachhaltige Ressourcennutzung, Bildung und Arbeit bis hin zu Fragen der Technikkommunikation. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln fundierte Handlungsentwürfe und bringen diese in die öffentliche und politische Debatte ein. Die von Bund und Ländern geförderte Akademie setzt sich dafür ein, dass technikbezogene Fragen auf dem aktuellen Stand des Wissens diskutiert und zukunftsrobuste Entscheidungen getroffen werden. Eine Geschäftsstelle mit Standorten in München, Berlin und Brüssel koordiniert die Arbeit von acatech. Für unsere Geschäftsstelle in München suchen wir für das Sonderprojekt „Technologischen Wandel gestalten: Transparenz, Dialog und Beteiligung für gesellschaftlichen Konsens“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Referentin/en (m/w/d)(Kennziffer 10/2020) Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD bis zu EG 13.Sie tragen dazu bei, das Sonderprojekt „Technologischen Wandel gestalten: Transparenz, Dialog und Beteiligung für gesellschaftlichen Konsens“ bei acatech aufzubauen. Ziel des Projektvorhabens ist die Entwicklung, Erprobung und Evaluierung wissenschaftlich fundierter Methoden der Technikkommunikation zu gesellschaftlich kontroversen Technologiethemen, wie 5G oder Digital Health. Sie unterstützen und koordinieren interdisziplinäre Arbeitsgruppen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft. Sie bringen die erwähnten Kommunikationsmethoden in Abstimmung mit der Arbeitsgruppe und weiteren Gremien zur Anwendung, gestalten Kommunikationsformate (online und offline) und erstellen Kommunikationsmaterialien. Sie unterstützen das Sonderprojekt in koordinierender, organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Zu den Leitfragen des Vorhabens gehören: Was sind die Gründe für die Technologieskepsis in Teilen der Bevölkerung – und wie kann man ihr wirksam begegnen? Welche ganzheitliche Methodik und welche Kommunikationsformate, im Sinne eines handhabbaren Werkzeugkastens, erreichen eine wirksame, nachhaltige, vertrauenswürdige Technikkommunikation?Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich der Technik-, Natur-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften abgeschlossen. Sie haben Erfahrungen im Kommunikationsbereich (besonders wünschenswert sind Erfahrungen mit Dialoginitiativen und digitalen Formaten) gesammelt und verfolgen die technologiepolitischen und gesellschaftlichen Debatten der zunehmenden Digitalisierung. Das Verfassen von Texten entsprechend der Adressaten (Berichte, Briefings, Präsentationen sowie Presseansprache oder Social Media u. a.) gehört zu Ihren Stärken. Sie zeichnen sich durch eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise aus. Sie können sich schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten und verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen. Souveränes Projektmanagement sowie ein sicherer Umgang mit Office 365 und sozialen Medien runden Ihr Profil ab. Reisebereitschaft setzen wir voraus.Eine spannende und herausfordernde Aufgabe mit weit reichenden Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in einer jungen, wachsenden Wissenschaftsorganisation mit einem hochkarätigen Netzwerk in Wissenschaft und Wirtschaft, kooperatives Arbeiten im Team sowie einen Arbeitsplatz im Zentrum von München.
Zum Stellenangebot

Trainee in der Studienberatung Soziale Arbeit inkl. Masterstudium

Do. 21.05.2020
München
Wachse mit unsStarte Deine Karriere bei der IUBH!Du bist auf der Suche nach einem spannenden Traineeprogramm mit Gestaltungsspielraum? Dann komm in unser Team! Bei der IUBH trägst Du als Trainee aktiv dazu bei, unser Angebot kontinuierlich zu verbessern. Als private Hochschule, die auf Innovation und digitale Bildung setzt, sind wir motiviert, uns mit Dir gemeinsam weiterzuentwickeln. Innerhalb von 24 Monaten lernst Du eines unserer Studienangebote kennen und sammelst als Experte in Deinem Themenbereich Praxiserfahrung. Wir freuen uns auf Dich!Stellst Du Dir auch momentan diese eine Frage: Studium oder doch der direkte Berufseinstieg? Bei uns musst Du Dich nicht entscheiden, denn wir bieten Dir beides!Verstärke unser Team ab sofort / nach Absprache in Teilzeit (ca. 30h/ Woche) an unserem Standort als Trainee in der Studienberatung für den Bereich Soziale Arbeit in München und absolviere gleichzeitig ein Master-Fernstudium an der IUBH (www.iubh-fernstudium.de). Du rekrutierst und berätst Interessenten und Studienbewerber zu unserem dualen Studienmodell und den StudieninhaltenDu führst Matching-Prozesse zur Vermittlung unserer Studienbewerber an die Praxisunternehmen durchDu führst Bewerbertrainings und machst junge Menschen fit für den BerufseinstiegDu stehst den Studierenden als Ansprechpartner zur Verfügung und begleitest diese von der ersten Kontaktaufnahme über die Immatrikulation bis zum Abschluss des Studiums und darüber hinausDu pflegst und baust die Geschäftsbeziehungen zu unseren Praxispartnern aus mit dem Ziel der Neukundengewinnung sowie nachhaltiger KundenbindungDu wirkst bei der Planung, Koordination und Durchführung von Kommunikations- und Marketingaktivitäten (z.B. Infotage, Messebesuche, Kontakte zu Schulen) mitDu verfügst über ein abgeschlossenes Erststudium (Bachelor oder Diplom) an einer (Fach-)Hochschule oder UniversitätDu bringst idealerweise erste Kenntnisse in der Rekrutierung von Berufseinsteigern oder im Vertrieb mitDu besitzt eine überdurchschnittlich hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie ein überzeugendes und empathisches AuftretenDu hast ein ausgeprägtes Interesse am sozialen BereichDeine Persönlichkeit zeichnet sich durch Teamfähigkeit, eine proaktive und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Hands-On Mentalität ausDu bist sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office ProgrammenEine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem tollen und kommunikativen Team Attraktive Karriereperspektiven in einem stark expandierenden unternehmerischen Umfeld Weiterbildungsangebote und Perspektiven mit Gestaltungsfreiräumen für Deine Ideen und Dein Engagement  Leistungsgerechte Gehaltssteigerung, Mitarbeiterrabatte und Kooperationen Ein Stellplatz für das Zwei- oder Vier-Rad und regelmäßige Teamevents Tischkicker, Obstkorb, kostenloser Kaffee und Tee Spezialitäten Mitarbeiter Lounge 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Referent (m/w/d) im Büro des Präsidenten mit Schwerpunkt Gremienangelegenheiten

Mi. 20.05.2020
München
Die Technische Universität München (TUM) ist mit rund 580 Professorinnen und Professoren, 42.000 Studierenden sowie 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der forschungsstärksten Technischen Universitäten Europas. Ihre Schwerpunkte sind die Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Lebenswissenschaften und Medizin, verknüpft mit den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die TUM handelt als unternehmerische Universität, die Talente fördert und Mehrwert für die Gesellschaft schafft. Dabei profitiert sie von starken Partnern in Wissenschaft und Wirtschaft. Weltweit ist sie mit dem Campus TUM Asia in Singapur sowie Verbindungsbüros in Brüssel, Kairo, Mumbai, Peking, San Francisco und São Paulo vertreten. An der TUM haben Nobelpreisträger und Erfinder wie Rudolf Diesel, Carl von Linde und Rudolf Mößbauer geforscht. 2006, 2012 und 2019 wurde sie als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. In internationalen Rankings gehört sie regelmäßig zu den besten Universitäten Deutschlands. An der TUM ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftlicher Referent (m/w/d) im Büro des Präsidenten mit Schwerpunkt Gremienangelegenheiten in Vollzeit, zunächst für 2 Jahre befristet, zu besetzen. Betreuung und Koordination der universitären Leitungs- und Beratungsgremien inkl. der dafür erforderlichen intensiven Kommunikation und Korrespondenz Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen, insb. Erstellung von Tagesordnungen und Informations- und Beschlussvorlagen in enger Abstimmung mit beteiligten Stellen der Universität, Protokollführung und Nachverfolgung der Umsetzung von Beschlüssen Organisation und Durchführung gremienrelevanter Veranstaltungen und Tagungen Strategische Weiterentwicklung der Gremienarbeit, insb. Projektverantwortung für die Digitalisierung von Gremienprozessen und den Aufbau von Wissensmanagementstrukturen Möglichkeit zur Erarbeitung weiterer Aufgabenfelder innerhalb des Team. Sie haben Ihr Universitätsstudium und möglichst auch eine Promotion überdurchschnittlich gut abgeschlossen und dabei idealerweise Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre, der Organisationswissenschaft oder angrenzender Disziplinen erlangt. Sie besitzen eine hohe Affinität zu Fragestellungen des Prozessmanagements und der wissenschaftlichen Verwaltungsorganisation und haben bereits Erfahrungen in der Gremienarbeit gesammelt, bevorzugt im universitären oder wissenschaftlichen Umfeld. Zudem interessieren Sie sich für die Digitalisierung von Prozessabläufen und die Herausforderungen des Wissensmanagements. Neben ausgeprägtem Organisationstalent liegt Ihre Stärke darin, komplexe Sachverhalte rasch zu erfassen, zu analysieren und vernetzt aufzubereiten. Sie sind empathisch und sicher in der Kommunikation mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Anspruchsgruppen. Dabei verwenden Sie größtmögliche Sorgfalt auf Ihre Arbeit, die Sie zügig und in hohem Maße eigenverantwortlich erledigen. Belastbarkeit und Flexibilität, Priorisierungskompetenz und Entscheidungsbereitschaft sowie Zuverlässigkeit und Diskretion runden Ihr Profil ab. Sie beherrschen die deutsche Sprache perfekt und verfügen zudem über verhandlungssichere Englischkenntnisse, jeweils in Wort und Schrift. Mit den gängigen Microsoft-Office-Programmen gehen Sie souverän um und haben darüber hinaus im Idealfall bereits erste Erfahrungen mit einer Sitzungsmanagementsoftware gesammelt.Wir bieten Ihnen eine herausfordernde, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit im dynamischen und kooperativen Arbeitsumfeld des Präsidialbüros einer der führenden Technischen Universitäten Europas. Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung bestehen im Rahmen des TUM Talent Management. Die Stelle ist in Vollzeit (40,1 Std./Woche) zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen. Beschäftigung und Vergütung erfolgen nach TV-L E 13. Der Einsatzort ist das Büro des Präsidenten am Stammgelände der TUM in München, mitten im Münchener Museumsviertel mit günstiger Verkehrsanbindung. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Referent/-in (m/w/d) für Beratung und Veranstaltungsmanagement

Mi. 20.05.2020
München
Die Geschäftsstelle hochschule dual ist die hochschulübergreifende Dachmarke für das duale Studienangebot der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Hochschule dual vermarktet das duale Studienangebot u. a. mit einer zentralen Informationsplattform und ist zudem auch Servicestelle für Studieninteressierte, Praxispartner und Hochschulen sowie Ansprechpartner für alle beteiligten Akteure. Die Geschäftsstelle von hochschule dual hat ihren Sitz in München, administrativ ist sie Teil der Hochschule Landshut. hochschule dual sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Referent/-in (m/w/d) für Beratung und Veranstaltungsmanagement in Vollzeit. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet. Multichannel-Beratungstätigkeit für Studieninteressierte und Multiplikator/-innen (Bildungseinrichtungen, Schulen etc.) Organisation und Durchführung von Auftritten auf Bildungs- und Karrieremessen sowie Informationsveranstaltungen an Schulen, Hochschulen sowie bei Kammern und Verbänden Gesamtplanung diverser externer und interner Veranstaltungsformate für hochschule dual, inkl. des Veranstaltungsmarketings sowie Zusammenarbeit mit externen Dienstleistungen Konzeptentwicklung zur Zielgruppenansprache und -beratung (Studieninteressierte, Schüler/-innen) mit Fokus auf virtuelle Formate Teilbudgetplanung, -überwachung und -kontrolle für das Themenfeld Veranstaltungen Mitverantwortung für den Onlineauftritt von hochschule dual sowie das duale Studienplatz-Portal Tätigkeiten im administrativen Bereich im Rahmen des Projekt- und Büromanagements Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Fundierte Kenntnisse im Bereich Beratung und Projektmanagement Hohe kommunikative Fähigkeiten sowie ein sehr gutes Organisations- und Koordinationsgeschick Hohes Engagement, Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise und Zuverlässigkeit Bereitschaft zu Dienstreisen und Flexibilität in den Arbeitszeiten, ggf. auch am Wochenende Führerschein (Klasse B) Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des TV-L Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Schwerbehinderte Bewerber­innen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Zum Stellenangebot


shopping-portal