Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 10 Jobs in Oberhausen

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • It & Internet 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 7
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Feste Anstellung 2
Weitere: Bildung und Soziales

Gründerscout:in (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Bottrop
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen zum ab sofort für die zentrale Gründungsförderung und den Fachbereich 1 eine:n motivierte:nGründerscout:in (Teilzeit 50%)Kennziffer 106-2020, Vergütung bis TV-L E 11Der Schwerpunkt liegt beim Aufbau einer Beratungsstruktur im Fachbereich 1 für alle Phasen des Gründungsprozesses von der ersten Diskussion einer Geschäftsidee bis zum ersten Jahr nach erfolgter Gründung. Das Ziel ist es, mit noch zu entwickelnden Maßnahmen proaktiv das Interesse von Studierenden sowie Angehörigen des Fachbereichs 1 (umfasst die Institute Informatik sowie Energiesysteme- und Energiewirtschaft) für das Thema Unternehmensgründung zu wecken und eine kompetente Erstberatung aufzubauen. Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit der zentralen Gründungsförderung der HRW sowie eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen. Die Stelle ist Bestandteil einer Projektförderung im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale HRWStartUps.Bei Vorliegen eines Bachelor-Abschlusses wird die berufsbegleitende Durchführung eines Masterstudiums begrüßt und unterstützt. Bei vorliegendem Interesse wird die Verfolgung einer eigenen Geschäftsidee ebenfalls begrüßt und unterstützt.Ihre Aufgaben:Unterstützung der professoralen Startupbeauftragten beim Aufbau einer Beratungsstruktur in den Instituten Informatik sowie Energiesysteme und Energiewirtschaft (FB1) für das Thema Unternehmensgründung;Proaktive Suche nach gründungsrelevanten Ideen bzw. gründungsinteressierten Personen (Studierende und/oder Angehörigen des FBI);Betreuung und Begleitung von Studierenden des FB1, die Interesse an der beruflichen Selbständigkeit haben;Entwicklung von Maßnahmen zur Steigerung der Gründungsaktivitäten im FB1;Unterstützung bei entrepreneurshipbezogenen und projektbasierten Lehrveranstaltungen zur Sensibilisierung und Identifikation von gründungsinteressierten StudierendenAusbau der wissenschaftlichen Kompetenz im FB1 auf dem Gebiet des EntrepreneurshipIhr Profil:ein technologienahes abgeschlossenes HochschulstudiumStudienschwerpunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Unternehmensgründung, Technologie- und Innovationsmanagement;Fähigkeiten in MS Word, Excel und PowerPoint notwendig;Sichere schriftliche und mündliche, auch fachbezogene Kommunikation (wenn möglich auch in englischer Sprache);Engagement, Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit.Wir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnenWork-Life-Balance: dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf bis zum 31.12.2023 befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 31.01.2021 über den Bewerben-Button oder unser Bewerberportal.Die Vorstellungsgespräche sind für den 01.03.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Sabrina EimlerLehrgebiet Human Factors & Gender StudiesFachbereich 1E-Mail: sabrina.eimler@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883 E-Mail: katharina.gipmann@hs-ruhrwest.de www.hochschule-ruhr-west.de
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter:in allg. Hochschuldidaktik (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen ab sofort für das Referat Hochschuldidaktik im Dezernat I eine:n motivierte:nMitarbeiter:in allg. Hochschuldidaktik (m/w/d)Kennziffer 121-2020, Teilzeit 50%, Vergütung bis TV-L E 13Die Mitarbeiter:innen des Referats für Hochschuldidaktik orientieren sich an der der Vision der Hochschule Ruhr West sowie an dem Leitbild guter Lehre. Gemeinsam mit den Lehrenden und anderen Partner:innen trägt das Referat zur dynamischen und strategischen Qualitätssicherung und -entwicklung von Lehren und Lernen und insbesondere zum kompetenzorientierten Lernen unserer Studierenden bei.Ihre AufgabenSie unterstützen unsere Lehrenden bei der didaktischen Konzeption, Einführung und methodischen Ausgestaltung von evidenzbasierten Lehr-Lernangeboten.Im Sinne der didaktischen Qualitätssicherung erheben und analysieren sie eigenständig Daten und diskutieren die Ergebnisse hochschulintern und -extern.Zudem sorgen Sie für die Vernetzung der Lehrenden untereinander und moderieren und evaluieren themenspezifische didaktische Austauschformate, wie z.B. den Tag der Lehre.Sie organisieren und koordinieren die halbjährlich stattfinden Projektwochen, indem sie die Angebote bündeln, bewerben und den Anbieter:innen bei der Darstellung der Projektangebote beratend zur Seite stehen.Sie führen im Team mit dem Studiengangqualitätsmanagement unser qualitatives Evaluationsverfahren (TAP-Verfahren) mit den Studierenden durch, analysieren die Ergebnisse und führen mit den Lehrkräften Reflexions- bzw. Feedbackgespräche.Des Weiteren übernehmen Sie die Beratung und Entsendung der Lehrenden zu hochschuldidaktischen Weiterbildungen über das hochschuldübergreifende Netzwerk hdw-nrw sowie die dabei anfallenden Dokumentationen.Ihr ProfilMaster- oder Diplomabschluss im Bereich Bildungs-, Erziehungswissenschaften, Soziologie oder vergleichbarer Abschluss; Bewerber:innen aus dem MINT oder BWL Bereich mit Expertise in hochschuldidaktischer Arbeit sind ebenfalls willkommenErfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von hochschuldidaktischen Lehrangeboten in Kooperation mit Hochschullehrenden sind wünschenswertKenntnisse des hochschuldidaktischen Diskurses zur kompetenzorientierten Studiengangentwicklung sowie Interesse an der eigenen kontinuierlichen Weiterbildung in diesem ThemenfeldDarauf können Sie sich freuenEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenArbeit auf einem neuen und modernen CampusWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenEgal wie Sie anreisen:Gute Verkehrsanbindung (Bus, Bahn, Auto und Fahrrad)Kostenlose Mitarbeiterparkplätze vor der TürVergünstigtes Job-TicketDie Stelle ist zunächst auf 2 ½ Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 31.01.2021 über den Bewerben-Button.Die Vorstellungsgespräche sind für den 09.03.2021 terminiert.Bei fachlichen und allgemeinen Fragen kontaktieren Sie gerne:Nina FrieseLeitung Referat HochschuldidaktikTelefon: 0208 882 54-197 Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Katharina GipmannPersonalreferentinTelefon: 0208 882 54-883
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Computer Engineering (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Paderborn, Bochum, Berlin, Rostock
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Biochemie (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Bochum, Bayreuth, Bielefeld
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Business Management (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Augsburg, Bochum
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Lehrer (d/m/w) für das Hebammenwesen

Do. 07.01.2021
Duisburg
Die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und verfügt über 418 Planbetten, zwölf hauptamtlich geführte Fachabteilungen sowie zwei Belegabteilungen. Weitere Versorgungsschwerpunkte bilden das Brustzentrum, das Darmkrebszentrum, das Lungenzentrum und das Gynäkologische Krebszentrum. Wir suchen zur Ergänzung unseres Schulteams der staatlich anerkannten Hebammenschule zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt einen Lehrer (d/m/w) für das Hebammenwesen im Rahmen einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung Steuerung der Zusammenarbeit mit den praktischen Ausbildungsstätten Planung, Organisation und Analyse der Ausbildung im Fachbereich Mitarbeit bei der Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der praktischen, schriftlichen und mündlichen fallorientierten Prüfungen fächerintegrative Unterrichtstätigkeit im Klassen- und Gruppenverband Begleitung der Auszubildenden in den praktischen Ausbildungsstätten im Rahmen von Praxisanleitung und -begleitungen Beteiligung an der Überführung der Ausbildung an die Hochschule abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme mit mehrjähriger Berufserfahrung abgeschlossenes einschlägiges Studium als Berufs- / Medizin- / Pflegepädagoge (d/m/w) oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss Interesse an der Umsetzung neuer Lehr- und Lernmethoden Verantwortungsbewusstsein, Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Geduld Belastbarkeit und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Geschick eine gezielte und strukturierte Einarbeitung durch ein aufgeschlossenes und kollegiales Team die Möglichkeit des eigenständigen und kreativen Arbeitens die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung des Akademisierungsprozesses Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen Vergütung nach dem geltenden Tarifvertrag (AVR-Diakonie) einschließlich der umfassenden Sozialleistungen des kirchlichen Dienstes Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM), z. B. Dienstrad
Zum Stellenangebot

Koordinator/in (m/w/d) des HRS4R-Prozesses - befristet

Di. 05.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Dezernat für Organisations- und Personalentwicklung bündelt an der RUB wesentliche Aktivitäten im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung. Ziel ist die Etablierung einer Kultur der organisationalen und individuellen Weiterentwicklung, unterstützt durch Beratung und Qualifizierungsangebote für Führungskräfte und alle Beschäftigten sowie durch Schaffung motivierender und attraktiver Arbeitsbedingungen. Dies umfasst alle Zielgruppen, das wissenschaftlich-künstlerische Personal und das Personal in Technik und Verwaltung. Die Ruhr-Universität Bochum strebt die Erlangung des Awards for HR Excellence in Research (HRS4R Award) an. Dabei handelt es sich um eine von der Europäischen Kommission vergebene Auszeichnung für die kontinuierliche und systematische Verbesserung der Arbeitsbedingungen, Besetzungsverfahren und Personalentwicklungsangebote für Wissenschaftler*innen aller Erfahrungsstufen. Im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle sollen der Bewerbungsprozess und die Umsetzung des entwickelten Maßnahmenplans begleitet werden. Darüber hinaus soll das Onboarding von neuen Wissenschaftler/innen, insbesondere Tenure Track-Professor*innen, ausgebaut und professionalisiert werden. Für die Koordination des HRS4R-Prozesses und den Ausbau unserer Onboarding-Angebote für Wissenschaftler/innen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsangestellte/n (m/w/d) projektbezogen befristet für 4 Jahre, TV-L EG 13, in Vollzeit (39,83 Std./Woche). Die Koordination aller für den HRS4R-Prozess relevanten hochschulinternen und -externen Akteure sowie die Entwicklung, Moderation und Ergebnissicherung digitaler und analoger Arbeitsformate, insbesondere zur Bedarfserhebung und zur Entwicklung geeigneter Maßnahmen; Die Zusammenstellung aller relevanten Informationen entsprechend den Anforderungen des Awards sowie die Redaktion der einzureichenden Dokumente; Die Projektsteuerung zur Umsetzung der im Prozess erarbeiteten Ziele, einschließlich des Controllings der im Award vereinbarten Maßnahmen; Die interne und externe Kommunikation der Projektziele und -erträge sowie die nationale und internationale Vernetzung; Die Konzeption und Erstellung hauptsächlich digitaler Formate zur Unterstützung des Onboardings, einschließlich der Bedarfserhebung und der Anpassung an die Bedarfe internationaler Wissenschaftler*innen; Die Mitarbeit bei der Konzeption, pilotförmigen Erprobung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen; Die Förderung von Chancengleichheit in der Wissenschaft als Querschnittsaufgabe der bearbeiteten Projekte. Die Aufgabenbereiche im Rahmen der Stelle sind sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache zu bearbeiten Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit (Master, Magister oder Uni-Diplom). Sie verfügen über Fachkenntnisse im Projektmanagement und haben bereits erfolgreich Projekte an einer Hochschule umgesetzt. Sie kennen die aktuellen Fragen und Herausforderungen im Feld Chancengleichheit und Diversität in der Wissenschaft. Sie sind sicher in der Moderation kleiner und großer Gruppen, auch in digitalen Formaten. Routine im Umgang mit dem PC und sicheren Umgang mit dem MS Office-Paket, insbesondere Word, PowerPoint, Excel sowie Videokonferenzsystemen setzen wir voraus. Sie verfügen über verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Ihr Profil: Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse und umfangreiche Erfahrungen in mindestens zwei der Arbeitsfelder Gleichstellung, Diversity Management und Internationalisierung in der Wissenschaft. Sie haben Interesse an Hochschulpolitik und sind vertraut mit fach- und hochschulübergreifenden Strukturen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Sie arbeiten gerne kooperativ im Team, in dem jede*r spezifische Kompetenzen zum Gelingen des Ganzen beiträgt. Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, Problemlösefähigkeit und entwickeln sich gern kontinuierlich weiter. Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine sorgfältige, strukturierte und umsetzungsstarke Arbeitsweise prägen Ihre Arbeit. Sie kommunizieren souverän, verbindlich und zielgruppensensibel mit unterschiedlichen Stakeholdern. eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem vielfältigen Aufgabengebiet an einer der größten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands, eine Organisationskultur, in der es Spaß macht, Ideen, Kraft und Initiative einzubringen, Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen, ein befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit umfassenden Fortbildungsmöglichkeiten, ein dynamisches und familienfreundliches Umfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und einem abwechslungsreichen Sportprogramm einschließlich unieigenem Fitnessstudio mitten in der lebendigen Metropolregion Ruhrgebiet. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Zum Stellenangebot

Trainer*in Learning & Development (m/w/d)

Di. 05.01.2021
Essen, Ruhr
MEDION ist ein Unternehmen mit Sitz im Herzen des Ruhrgebiets. Als Teil der Lenovo-Gruppe entwickeln und vertreiben wir hochwertige Elektronikprodukte. Ergänzend dazu sind wir ein verlässlicher Anbieter digitaler Dienstleistungen für unsere Kunden und Handelspartner. Wir sind pragmatisch, hands-on und direkt. Wir sind MEDION. Sie auch?Konzeption und Durchführung von Produkt-, System-, Prozess- und Softskill- TrainingsOrganisation und Durchführung von Coaching und WorkshopsErstellung und Aktualisierung von Dokumentationen, Prüfszenarien und TraineranleitungenBegleitung von Veränderungsprozessen im UnternehmenAnalyse und Berichterstattung über Entwicklungen der Mitarbeiter*innen, Schulungsaktivitäten und QualitätsmaßnahmenKonzeption und Umsetzung von e-Learnings Selbstständiges Arbeiten, Flexibilität, TeamfähigkeitSelbstsicheres Auftreten und PräsentationsfähigkeitenBerufserfahrung als Trainer*in im Customer Service  Kenntnisse in der didaktischen und fachlichen Aufbereitung von E-Learnings/Blended-LearningService- und kundenorientiertes Denken und HandelnVerständnis für Multimedia und Produkttechnik, EDV- und Microsoft-KenntnisseAnalytisches und lösungsorientiertes DenkvermögenSehr gute Beobachtungsgabe und systemische, konzeptionelle VorgehensweiseAusgeprägte kommunikative FähigkeitenMethodenwissen im TrainingsbereichSehr gute Englischkenntnisse (Wort und Schrift)Mobilität (Internationale Reisebereitschaft)Spannende Herausforderungen in anspruchsvollen Projekten sowie Freiraum für eigene IdeenEine Unternehmenskultur geprägt von direkter Kommunikation, Teamspirit und Hands-on Mentalität in agilen ArbeitsweltenSehr gute ÖPNV-Erreichbarkeit und ausreichend kostenlose ParkplätzeFlexible Arbeitszeiten mit GleitzeitmöglichkeitAttraktive Rabatte im MEDION Outletstore und weitere Angebote für Mitarbeiter*innenZuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Institut Naturwissenschaften

Sa. 02.01.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.Wir suchen im Fachbereich 4 für das Institut Naturwissenschaften zum 01.03.2021 zur Unterstützung für ein Projekt eine:n motivierte:nWissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d)Kennziffer 112-2020, Teilzeit (75%), Vergütung TV-L E 13Ziel ist die Erstellung einer digitalen Selbstlernumgebung zum Thema „Bedingte Wahrscheinlichkeit“. Das Institut für Naturwissenschaften der HRW zeichnet sich durch einen breiten Querschnitt an naturwissenschaftlichen Disziplinen aus. Das Selbstverständnis des Instituts umfasst neben der Lehre auch umfangreiche Forschungstätigkeit.Ihre Aufgaben:Erstellung einer digitalen Lernumgebung zum Thema “Bedingte Wahrscheinlichkeit”Einarbeitung in die Möglichkeiten der Lernplattform Moodle und der VideoproduktionKonzeption eines Selbstlernkurses, inkl. der Erstellung von Material (Videos, Tests, Aufgaben) unter Berücksichtigung aktueller hochschuldidaktischer GesichtspunkteKommunikation mit Lehrenden zur Bedarfsanalyse und Evaluation des ProjektesDetaillierte und umfassende Dokumentation technischer und didaktischer AspekteIhr Profil:Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Mathematik oder der Statistik oder einem vergleichbaren StudiengangLehrerfahrung von VorteilFreude an der präzisen und verständlichen Vermittlung von komplexen Sachverhalten in fachsprachlich korrekter FormHohe Motivation in das Einarbeiten neuer Themen und Sachverhalte, auch bereichsübergreifend mit anderen Kolleg:innenKommunikationsstärke, Teamfähigkeit, eine positive Haltung zur Diversität, sowie Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf muttersprachlichem Niveau werden vorausgesetztWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten und netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammDie Stelle ist auf ein Jahr befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 17.01.2021 über den Bewerben-Button an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 15.02.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Andrea OstendorfTelefon: 0208 882 54-426 E-Mail: andrea.ostendorf@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Carolin SchmitzPersonalserviceTelefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Institut Mess- und Sensortechnik

Fr. 01.01.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West (HRW) ist eine junge staatliche Hochschule mit hohen Qualitätsstandards. Sie hat ihre Standorte in den Städten Mülheim an der Ruhr (Duisburger Straße 100) und Bottrop (Lützowstraße 5). Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Informatik, Ingenieurwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaftslehre. Einzigartige und vor allem praxisorientierte Studienangebote sprechen immer mehr Studierende an.Wir suchen ab 01.01.2021 für das Institut Mess- und Sensortechnik eine:n motivierte:nWissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d)Kennziffer 96-2020, Vollzeit, Vergütung bis TVL-E 12Die ausgeschriebene Stelle ist am Institut Mess- und Sensortechnik der HRW angesiedelt. Die thematischen Schwerpunkte des Instituts liegen in den Bereichen der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie der Systemtheorie, der Fahrzeugelektronik, der Mechatronik und der Medizintechnik noch modifiziert werden.Ihre Aufgaben:Mitarbeit in der LehreKonzeptionierung, Auf- und Ausbau, Koordination und Betreuung von Praktika und WorkshopsMitarbeit an aktuellen Forschungs- und EntwicklungsprojektenAnfertigung eigener wissenschaftlicher ArbeitenProjektplanung und -betreuung von Praxisarbeiten, Bachelor- und MasterarbeitenMitwirkung an PublikationenInterdisziplinäres ArbeitenIhr Profil:Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik,Mechatronik, physikalischen Technik oder einer verwandten FachrichtungProgrammierkenntnisse (z.B. C/C++, MATLAB)Nachweisliche Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Gebiete AutomatisierungstechnikFahrzeugelektronikSteuerungs- und RegelungstechnikOrganisationstalent sowie sehr gute kommunikative FähigkeitenHohes Engagement und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und teamorientiertem ArbeitenGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftWir bieten:Arbeit auf einem neuen und modernen CampusEine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem netten TeamEin gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringen könnenWork-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen ErholungBetriebliche AltersvorsorgeEin umfangreiches WeiterbildungsprogrammUnd was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellenDie Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) bis zum 10.01.2021 über den Bewerben-Button oder an karriere@hs-ruhrwest.de Die Vorstellungsgespräche sind für den 08.02.2021 terminiert.Bei fachlichen Fragen:Prof. Dr. Kai DanielProdekan / InstitutsleiterTelefon: 0208 882 54-182 E-Mail: kai.daniel@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung:Carolin SchmitzPersonalserviceTelefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal