Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 16 Jobs in Stuttgart

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Versicherungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 7
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: Bildung und Soziales

Fachbereichsleitung Gesundheit

Di. 30.06.2020
Filderstadt
Tradition und Moderne, Beschaulichkeit, Wachstum und Dynamik: Für 46.000 Menschen ist Filderstadt der Mittelpunkt ihres Lebens. Fast nirgendwo in der gesamten Region Stuttgart und darüber hinaus rücken pulsierendes Leben und anspruchsvolle Arbeitsplätze so eng zusammen, wie in der zweitgrößten Stadt im Landkreis Esslingen. Die Große Kreisstadt ist für viele Menschen nicht nur ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort, sondern zugleich geliebte und weltoffene Heimat inmitten einer intakten Natur mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und einem hochkarätigen kulturellen Angebot. Selbstbewusst begegnet sie ihren Bürgerinnen und Bürgern und spielt ihre vielseitigen Stärken immer dort aus, wo es den Menschen dient, beispielsweise bei der vorbildlichen Integration von Filderstädterinnen und Filderstädter mit Migrationshintergrund. Durch die verkehrsgünstige Lage, die attraktive Nähe zum Flughafen und zur Landesmesse hat sich Filderstadt in den vergangenen Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in der Region mit zahlreichen interessanten Arbeitsplätzen entwickelt. Vor allem junge Leute schätzen die herausragenden Betreuungs- und Bildungseinrichtungen, die ein gemeinsames Ziel haben: die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Kein Wunder, dass Filderstadt mit ihren vielfältigen Angeboten als familienfreundliche Stadt vor allem für junge Familien immer attraktiver geworden ist. Handwerksbetriebe und Dienstleister wissen diese Standortvorzüge und das große Potenzial gut ausgebildeter Fachkräfte ebenso zu schätzen, wie mittelständische Unternehmen und weltweit operierende Global Player. Eine der wichtigsten und attraktivsten Arbeitgeberinnen ist die Stadt selbst. 1.000 hoch motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass sich die Menschen in Filderstadt wohlfühlen. Zeitgemäße Arbeitsplätze, sowohl in der Verwaltung als auch im technischen oder sozialen Bereich, bieten eine Fülle interessanter Beschäftigungsfelder mit unterschiedlichen Anforderungen und Herausforderungen. Gut ausgebildete Fachkräfte stellen sich tagtäglich den anspruchsvollen Aufgaben, bringen ihre zukunftsweisenden Ideen ein und übernehmen Verantwortung für die Menschen in der Stadt. Eine besondere Herausforderung ist für Filderstadt dabei die Gestaltung einer zukunftsfähigen Personalpolitik. Das Amt für Bildung, Kunst und Kultur sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachbereichsleitung Gesundheit für die Volkshochschule Verantwortung für die pädagogische und finanzielle Planung im Fachbereich Gesundheit Organisation und Abwicklung von Weiterbildungsveranstaltungen strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Fachbereiches Akquise, Auswahl, Begleitung von rund 80 Dozenten*innen und Referenten*innen einschließlich Fortbildung und Fachberatung Mitarbeit an der Konzeption und Begleitung von VHS-Querschnittsaufgaben (z. B. interdisziplinäre Bildungsangebote vor dem Hintergrund von Integration/Migration, Digitalisierung und Globalisierung) Aufbau und Pflege von Kooperationen, regionalen und lokalen Netzwerken, z. B. verantwortliche Mitarbeit im Treffpunkt Gesundheit, einem lokalen Zusammenschluss von Ärzten und Apothekern unter der Federführung der VHS Unterstützung der VHS-Leitung bei der Digitalisierung, Drittmittelakquise und im Projektmanagement wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Diplom, Master oder Staatsexamen), vorzugsweise in den Fachrichtungen Sozial-, Bildungs- und Erziehungswissenschaften, z. B. Diplom-Gesundheitspädagoge*in (m/w/d) (FH) Führungskompetenz, analytische und strategische Fähigkeiten, Team-, Moderations- und Durchsetzungsfähigkeit Kommunikationskompetenz im Umgang mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppierungen Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten hohe Affinität zu gesellschaftlichen und gesundheitspolitischen Themen, Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen hohe digitale Kompetenz: sehr gute Kenntnisse im Umgang mit datenbankgestützten Verfahren sowie neuen Medien pädagogische und konzeptionelle Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung unbefristeter Arbeitsplatz ein interessantes, vielschichtiges und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld in einem angenehmen Betriebsklima Arbeitsumfang 60 % Eingruppierung bis Entgeltgruppe 11 TVöD ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 75 % Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Produkttrainer (w/m/d) Signaltechnik und Sicherheitstechnik im Bereich Transportation

Mo. 29.06.2020
Ditzingen
Gemeinsam gestalten wir die Welt um uns herum und entwickeln so die Zukunft – hier und heute! Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Expertinnen und Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie entwickeln heute Lösungen für die datengestützte, autonome, immersive Welt von morgen – von der autonomen Fahrzeugsteuerung bis zu kollaborativen Kampfsystemen, vom vernetzten Cockpit bis zur sicheren Cloud und zu cybersicherer Kommunikation, von selbstlernenden Radaranlagen bis zu Virtual-Reality-Lösungen für Training und vorausschauende Wartung. Leidenschaft für Innovationen und bahnbrechende Technologien ist unser Antrieb. Als anerkannter Teil der deutschen Hightech-Industrie entwickeln wir heute die Schlüsseltechnologien für morgen. Wir bieten unseren Kunden innovative, hochsichere, robuste und hochverfügbare Kommunikations-, Informations- und Steuerungssysteme sowie Services für einen sicheren Land-, Luft- und Seeverkehr, für zivile und militärische Sicherheits- und Schutzanforderungen als auch im Bereich der Digitalen Identität und der Cybersicherheit. Darüber hinaus entwickeln und fertigen wir Satellitenkomponenten für nationale Programme und für den Weltmarkt. Unsere Lösungen in der Leit- und Sicherungstechnik machen den Bahnverkehr sicher und effizient. Ausgefeilte Technologien helfen dabei, jedes Jahr Milliarden Menschen mit der Bahn zuverlässig an ihr Ziel zu bringen. Unsere Ticketing-Systeme verarbeiten weltweit täglich mehr als 50 Millionen Transaktionen. Das 75 km lange Metrosystem in Dubai – das längste fahrerlose U-Bahnsystem der Welt – haben wir mit einer Komplettlösung ausgerüstet. Thales Deutschland mit Hauptsitz in Ditzingen hat rund 3.900 Beschäftigte an insgesamt elf Standorten mit eigener Produktion und Entwicklung. PRODUKTTRAINER (W/M/D) im Bereich Transportation an unserem Hauptsitz Ditzingen bei Stuttgart Ref.-Nr. R0094247Sie sind zuständig für die Entwicklung neuer Schulungskonzepte und die Anpassung existierender Konzepte. Außerdem führen Sie technische Trainings im Rahmen unseres Produktportfolios durch. Hierzu haben Sie ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder technisches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich der Erwachsenenpädagogik. Dies beinhaltet außerdem folgende Aufgaben: Abstimmung des Trainingsbedarfs mit Kunden und/oder Projektleitung Konzeption, Organisation und Durchführung von Produkttrainings für Mitarbeiter*innen und Kunden im In- und Ausland bzgl. des Thales Transportation Produktportfolios Gestaltung von Trainingsunterlagen und Präsentationen Kooperation mit externen Referenten Aufbau und Pflege von Netzwerken mit Kunden und Fachbereichen Erstellung und Durchführung von Train-the-Trainer-Programmen im internationalen Umfeld Organisation und Koordination von Trainingsprogrammen in komplexen Projekten Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem/technischem Hintergrund oder vergleichbare Qualifikation aus dem Bereich der Erwachsenpädagogik Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von technischen Trainings Begeisterung für moderne Lehrmethoden Erste Erfahrungen im Bereich Training-Development, eLearning und Web-based Trainings Kenntnisse der Signaltechnik und Sicherheitstechnik im Bereich Transportation wünschenswert Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Teamwork Reisebereitschaft in das In- und Ausland Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie hohe Kommunikationsfähigkeit Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und eine hohe Stressresistenz Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Mit besonderer Sorgfalt setzen wir uns mit den Menschen bei Thales auseinander. Die persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die Förderung von Teams sind uns wichtige Anliegen, in die wir viel investieren. Daher bieten wir Ihnen ein breites Portfolio an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir würdigen Leistung und überzeugen durch eine attraktive Gehaltspolitik. Bei uns werden ein offener Dialog und Transparenz aktiv gefördert und vorgelebt. Wir treten aktiv für Vielfalt ein, schaffen die nötigen Rahmenbedingungen hierfür und verpflichten uns zu einer konsequenten Förderung aller Formen der Diversität. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit gemischten Teams die besten Ergebnisse erzielen und Chancengleichheit eine Selbstverständlichkeit ist. Unser beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung wurde mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat honoriert. Mit speziellen Programmen fördern wir Diversität und Inklusion sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unterstützen unsere Beschäftigten beim Balanceakt zwischen ihrem Privatleben und den spannenden Herausforderungen bei Thales.
Zum Stellenangebot

Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Servicestelle Anrechnung und Anerkennung im Stellenumfang von 50%

Mo. 29.06.2020
Stuttgart
Evangelische Hochschule Ludwigsburg – Staatlich anerkannte Hochschule für Angewandte Wissenschaften der Evangelischen Landeskirche in Württemberg – An der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, staatlich anerkannte Hochschule für angewandte Wissenschaften der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, ist ab 01.10.2020 die Stelle als Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Servicestelle Anrechnung und Anerkennung im Stellenumfang von 50% befristet zu besetzen. Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg etabliert die Servicestelle als erste Anlaufstelle für Fragen der Durchlässigkeit und Flexibilisierung für Studieninteressierte und Studierende. Ihre Aufgaben: Beratung und Information von Studieninteressierten und Studierenden zur möglichen Anrechnung und Anerkennung von Kompetenzen Begleitung des Antragsverfahrens und Einzelfallprüfung Prozessverantwortlichkeit für den Bereich Anrechnung und Anerkennung, einschließlich Qualitätssicherung Schulung und Beratung von Hochschulmitarbeitenden zu Anrechnungsfragen Überführung von Einzelfällen in Standardverfahren, Aufbau und Pflege der Datenbank von Anrechnungs- und Anerkennungsentscheidungen Kooperation mit Fachschulen und Hochschulen sowie landeskirchlichen Stellen öffentlichkeitswirksame Kommunikation der Angebote Ihr Profil: abgeschlossenes Hochschulstudium im Fächerspektrum der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg oder vergleichbare Qualifikation, gerne im Anschluss an eine Berufsausbildung wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrung aus dem Bereich der Erwachsenenbildung, der beruflichen Bildung und im Themenfeld Anrechnung außerhochschulisch erworbener Kompetenzen / Anerkennung früherer Studienleistungen selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten sowie konzeptionelle und analytische Fähigkeiten Team- und Kooperationsfähigkeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit Eigeninitiative und Organisationstalent wir erwarten grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland Unser Angebot: Mitarbeit in einem dynamischen Umfeld im Hochschulbereich mit guten Möglichkeiten zur wissenschaft­lichen Weiterentwicklung Anstellung und Vergütung richtet sich nach der kirchlichen Anstellungsordnung (vergleichbar TVöD), je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 die Stelle ist zunächst befristet bis auf zwei Jahre (30.09.2022) zusätzliche Altersvorsorge über die ZVK / Beteiligung an vermögenswirksamen Leistungen Fahrtkostenzuschuss zum öffentlichen Nahverkehr flexible Arbeitszeiten Gesundheitsmanagement Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt. Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungs­verfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Ulrike Leopold (07141/9745-204), E-Mail: u.leopold@eh-ludwigsburg.de, zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail (max. 3 Anlagen und 5 MB Größe der Anlagen) bis spätestens 30. Juli 2020 an die Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Frau Ulrike Leopold, Bereichsleitung Personal und zentrale Dienste, Paulusweg 6, 71638 Ludwigsburg, E-Mail: u.leopold@eh-ludwigsburg.de. www.eh-ludwigsburg.de
Zum Stellenangebot

Pädagogischer Bildungsbegleiter (m/w/d)

Sa. 27.06.2020
Berlin, Dortmund, Duisburg, Stuttgart
Dynamik und Begeisterung? Das leben und erleben wir. Und wir geben Menschen eine Perspektive. Aus voller Überzeugung machen wir uns daran, die individuellen Formen der modernen Erwachsenen­bildung auch in Zukunft entscheidend als am Markt führendes Unternehmen zu prägen. Speziell im Bereich digital unterstützter Lernformen, aber auch durch unseren Präsenzunterricht an bundes­weit über 50 Standorten. Seit mehr als 15 Jahren stehen wir für Innovation und Qualität. Ein neuer Wind treibt uns voran, motiviert uns, stärkt unsere Ambitionen. Und wir haben noch sehr viel vor. Am liebsten mit Dir. Wir geben Dir den Frei­raum, mit Deinen Erfahrungen entscheidend zum Unternehmenserfolg beizutragen. Wir fürchten uns nicht vor Fehlern, sondern lernen daraus. Lass Dich von unseren Ideen mitreißen und begeistere uns mit Deinen! Für unsere Standorte in Berlin (in Teilzeit), Dortmund, Duisburg, München (befristet für ein Jahr) oder Stuttgart suchen wir einen empathischen und lösungsorientierten Pädagogischen Bildungsbegleiter (m/w/d). Du begeisterst unsere Teilnehmer/innen durch Deine Unterstützung im Rahmen der gesamten Quali­fizierung täglich neu. In 1:1- und Gruppengesprächen stehst Du den Teilnehmern/-innen als Tutor/in zur Seite. Hierbei gehst Du mit ihnen in persönlichen Kontakt oder nutzt unsere vielfältigen technischen Möglichkeiten Du bist eine Schnittstelle zwischen unseren Teilnehmern/-innen und unserem Unternehmen. Es liegt in Deiner Hand, Anfragen, Informationen, Wünsche und Anliegen lösungsorientiert zu klären. Dabei achtest Du darauf, dass die Interessen der Teilnehmer/innen (in der Erwachsenenbildung) und die unseres Unternehmens gleichermaßen erfüllt sind Du bist ein/e kompetente/r Ansprechpartner/in – sowohl vor Ort als auch am Telefon und virtuell (Skype for Business) – und repräsentierst uns vor Ort am Standort. Idealerweise schöpfst Du hierbei aus Deinem Fachwissen aus dem Bereich der Erwachsenenbildung Ein vielseitiges Aufgabengebiet rund um die Betreuung unserer Teilnehmer/innen bietet Dir einen abwechslungs­reichen Arbeitstag: Lern-, Organisations-, Integrationsunterstützung, all dies bietest Du unseren Teilnehmern/-innen aktiv an Du arbeitest bundesweit eng mit Deinem Team zusammen und hast zudem regelmäßigen Austausch an Deinem Standort. Die stetige Zusammenarbeit und der Austausch mit Deinen Vorgesetzten gehört hierbei zu Deinem Alltag Du arbeitest täglich im Sinne der Qualitätssicherung und -verbesserung: Durch den engen Kontakt zu unseren Teilnehmern/-innen und Dozenten/-innen sowie durch die fachübergreifende Schnittstellenarbeit kannst Du Bedarfe ermitteln und Verbesserungen gemeinsam im Team voranbringen Deinen pädagogischen Fähigkeiten, welche Du Dir im Studium und/oder im Rahmen Deiner Berufspraxis (vorzugsweise in den Bereichen Kundenbetreuung, Qualitäts-, Konfliktmanagement) angeeignet bzw. unter Beweis gestellt hast Deiner Fähigkeit, verantwortungsbewusst, eigenverantwortlich und organisiert zu handeln Deinem Talent, in jeder Situation den Überblick zu behalten sowie geduldig und freundlich mit unseren Teilnehmern/-innen zu agieren Deiner Begeisterung, Teilnehmer/innen in Bewerbungsprozessen zu unterstützen und sie zum Qualifizierungsziel zu führen Deiner Freude an multimedial geprägter Arbeit und Deinen Kenntnissen in den gängigen MS-Office-Programmen Deiner Energie und Deinen Ideen, um gemeinsam Wachstum, unsere Entwicklung und Innovationen voranzutreiben In einem einzigartigen, dynamischen und stark wachsenden Mittelstands-Umfeld Für eine offene, dialog- und teamorientierte Firmenkultur Um gemeinsam unsere Innovationen und unseren Erfolg voranzutreiben
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/-innen für die Betreuungsbehörde (m/w/d)

Sa. 27.06.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Sozialamt baldmöglichst, unbefristet, mehrere Mitarbeiter/-innen für die Betreuungsbehörde (m/w/d) für die Abteilung Sozialarbeit und Betreuungsbehörde. Unterstützung der Betreuungsgerichte mit der Feststellung und Beurteilung von Sachverhalten in Betreuungsverfahren sowie durch die Prüfung der Eignung vorgesehener Betreuer/-innen(m/w/d) Beratung über die Aufgaben, Rechte und Pflichten einer gesetzlichen Betreuung und über die Angebote der Unterstützung durch soziale Dienstleister sowie die Vermittlung anderer betreuungsvermeidender Hilfen Beratung und Unterstützung von ehrenamtlichen Betreuern /Betreuerinnen (m/w/d) und Berufsbetreuern/-betreuerinnen (m/w/d) bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben Bereitschaft zur Übernahme und Führung von Betreuungen Für diese Aufgabe suchen wir eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter (m/w/d) mit abgeschlossenem Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik, Verwaltung oder einer vergleichbaren Qualifikation im juristischen Bereich Wir wünschen uns Berufserfahrung im Arbeitsfeld sozialer Arbeit Kenntnisse im Betreuungs- und Sozialrecht Kenntnisse über die Angebote sozialer Dienste Beratungskompetenz und gute schriftliche Ausdrucksweise Teamfähigkeit und Erfahrungen im kooperativen und interdisziplinären Arbeiten Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgabenstellungen Eigeninitiative, berufliches Engagement und Verantwortungsbewusstsein ein verantwortungsvolles, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen der zuständigen Sachbearbeitung umfassende Einarbeitung und Unterstützung durch die Kolleginnen/Kollegen (m/w/d) und der Leitung Unterstützung durch aufgabenbezogene Fortbildungen Supervision und ein kooperatives Team Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe S 15 TVöD.
Zum Stellenangebot

Präventionsfachkraft (m/w/d)

Do. 25.06.2020
Stuttgart
Über 4,5 Millionen Menschen vertrauen uns, wenn es um ihre Gesundheit geht: Das macht die AOK in Baden-Württemberg zum Marktführer unter den gesetzlichen Krankenversicherungen. Um weiter auf Wachstumskurs zu bleiben, setzen wir nicht nur auf innovative Angebote, beste Versorgung und gelebte Kundennähe: Wir zählen vor allem auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diesen Anspruch Tag für Tag in die Tat umsetzen. Für unsere AOK-Hauptverwaltung suchen wir für den Fachbereich Gesundheitsförderung am Standort Stuttgart in Vollzeit, befristet bis 31.3.2022, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Präventionsfachkraft (m/w/d) Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Weiterentwicklung unternehmensweiter bestehender und neuer Präventionsangebote in den Handlungsfeldern Ernährung, Bewegung und Entspannung in Form von Steuerung, Koordination und Teilkonzeption Neben den analogen Angeboten liegt ein Schwerpunkt auf der Entwicklung, Ausgestaltung und Erweiterung von digitalen Medien und Angeboten Sie begleiten fachlich den Prozess der zentralen Prüfung im Rahmen der Unterstützung für gesundheitsbewusstes Verhalten In enger Zusammenarbeit mit dem Marketing verantworten, koordinieren und steuern Sie die inhaltliche Ausgestaltung von Kampagnen sowie Kommunikations- und Marketingkonzepten rund um unsere AOK-Gesundheitsangebote Sie unterstützen die Gremienarbeit sowie Austausche auf unternehmensweiter und bundesweiter Ebene innerhalb des AOK-Systems und fördern aktiv die Abstimmung von übergeordneten Gesundheitsprogrammen, -angeboten und -maßnahmen und bringen neue Impulse ein Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Gesundheits- oder Ernährungswissenschaften oder über eine vergleichbare Qualifikation Sie besitzen umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen aus dem Bereich der Ernährungswissenschaften und können Projekte eigenverantwortlich vorantreiben Sie haben gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen und sind offen für neue Herausforderungen Ein hohes Verantwortungsbewusstsein, analytische Fähigkeiten, ganzheitliches Denken und eine ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit bestimmen Ihren Arbeitsalltag Sie sind sicher im Kontakt mit Partnern und Anbietern und treten selbstbewusst auf Erfahrungen im Umgang mit agilem Arbeiten und agilen Methoden sind wünschenswert Sie sind kommunikationsstark, selbstständig, flexibel, belastbar und denken vernetzt Zukunftsorientierte Tätigkeit bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen mit rund 11.000 Beschäftigten Verschiedene Sozialleistungen, z. B. Weihnachts- und Urlaubsgeld, Sozialzuschläge sowie 30 Tage Urlaub und eine attraktive Altersversorgung Verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Sie die Qualität der Versorgung erhöhen Gestaltungsfreiraum bei Ihrer täglichen Arbeit Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Management-Akademie

Mi. 24.06.2020
Stuttgart
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit ihren über 22.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Das Aufgabenspektrum unserer rund 2.000 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung dem höchsten Gut überhaupt gilt: unserer Gesundheit. Für unseren Geschäftsbereich Service & Beratung suchen wir zunächst befristet zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart mehrere Mitarbeiter (m/w/d) für die Management-Akademie Unterstützen bei der Weiterentwicklung des Seminar- und Serviceangebotes der Management Akademie (MAK) in Abstimmung mit der Sachgebiets- bzw. Gruppenleitung sowie bei der Planung der Fortbildungsveranstaltungen der MAK und der Erstellung des Seminarprogramms Organisieren, Vor- und Nachbereiten sowie inhaltliches Betreuen der Fortbildungsveranstaltungen der MAK Mitarbeiten bei der Durchführung von Prüfungen bzw. Kolloquien, inkl. Auswerten von Prüfungsbögen Koordinieren und Steuern von Informations- und Ablaufprozessen mit den Referenten (m/w/d) der MAK Verwalten, Erfassen und Bearbeiten von Seminaranmeldungen Evaluation der Fortbildungsveranstaltungen der MAK Mitarbeiten beim Ausbau und der Weiterentwicklung von flankierenden Mitgliederbindungsmaßnahmen (Rundschreiben, Mitgliederzeitschrift „ergo“ etc.) Präsentieren der MAK auf Messen Versenden von Informationsunterlagen und -materialien (Seminarprogramm, Anmeldeformulare, etc.) Telefonisches Beraten von Mitgliedern in Fragen der Fortbildung und des Seminarangebotes der Management Akademie Aufnehmen, Dokumentieren und Weiterleiten von komplexeren inhaltlichen Anfragen oder Beschwerden an die Sachgebiets- bzw. Gruppenleitung Unterstützen der Sachgebiets- bzw. Gruppenleitung beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung des eigenen Qualitätsmanagement-Systems der MAK über eine abgeschlossene Kaufmännische Ausbildung, Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen verfügen Grundkenntnisse in Qualitätsmanagement haben teamorientiert und bereit zur standortübergreifenden Zusammenarbeit sind über tiefes inhaltliches Wissen über die Abläufe einer Arztpraxis sowie über die Angebote der Management Akademie und deren Inhalte verfügen ein sicheres Auftreten vor Gruppen mitbringen sowie über ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift verfügen allgemeine Anwenderkenntnisse in MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) mitbringen Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderner Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Volontär E-Learning Autor (w/m/d)

Mi. 24.06.2020
Ludwigsburg (Württemberg)
WTT CampusONE ist der Spezialist für Lernen und Arbeiten in der digitalen Welt. Mit unseren webbasierten Produkten, Lern-Management-System, E-Trainings, Smartvideos und Tools sind wir der Experte für intelligente Lösungen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen und digitalem Lernen. Als ständig wachsendes Unternehmen suchen wir motivierte Mitarbeiter für zahlreiche und innovative Projekte und Aufgaben. Starte durch und werde Teil eines tollen und dynamischen Teams. Erstellung von didaktischen Konzepten für E-Learnings Entwicklung und Umsetzung von Drehbüchern Zusammenarbeit mit der Produktion Qualitätskontrolle Kundenkontakt im Rahmen inhaltlicher Durchsprachen Studium der Wirtschaftspädagogik, Medienwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge Vorerfahrung durch Praktika, idealerweise im Bereich E-Learning Ausgeprägte Fähigkeiten im Texten Gespür für visuelle Gestaltung und Didaktik Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierung Tolle Menschen, die Deine Sprache sprechen Spannende Projekte, bei denen Du Dich verwirklichen kannst Viel Verantwortung Flache Hierarchien Modernstes Equipment
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Betriebsentwicklung und Schulungskoordination / Elektrotechnik

Mo. 22.06.2020
Wendlingen am Neckar
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 750 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Bereich Anlagen­betrieb führt den Betrieb und die Instand­haltung des 380- und 220-kV-Netzes für Umspann­werke und Frei­leitungen in der Fläche durch. Weiterhin führen wir im Auftrag des Projekt­managements die Qualitäts­kontrolle für beauftragte Bau­maß­nahmen im Netz durch. Ziel des Anlagen­betriebs ist es einen störungs- und unfall­freien Betrieb bei einer hohen Anlagen­ver­füg­bar­keit zu gewähr­leisten. Sie sind für die Konzeption, Organisation und Durch­führung verschiedener Schulungs­aktivitäten im Bereich Anlagen­betrieb verant­wort­lich Sie planen und implementieren einen individuellen Qualifizierungs­prozess (Erlangung der Schalt­berechtigung im Hoch- / Höchst­spannungs­netz) Sie verantworten die Weiter­entwicklung von Schulungs­konzepten und Schulungs­strategien (z. B. AuS, JUP) Sie führen und steuern Dienst­leister im Rahmen der Qualifizierung der Mitarbeiter im Bereich Anlagen­betrieb Sie stellen die kontinuierliche Qualitäts­sicherung der betrieblichen Qualifizierungs­prozesse (z. B. Gas-Handling SF6, Rettung vom Mast) im Bereich Anlagen­betrieb sicher Sie besitzen ein abge­schlossenes Studium (z. B. Ingenieurs- oder Wirt­schafts­wissen­schaften) oder sind Techniker / Meister mit mehr­jähriger Berufs­erfahrung im Bereich der Energie­versorgung Sie haben Organisations­geschick, ins­besondere im Zeit- und Selbst­management Sie bringen erste Erfahrungen in Bereich Mitarbeiter­qualifizierung und Weiter­bildung mit Sie haben fundierte EDV-Kenntnisse sowie eine Fahr­erlaubnis der Klasse B und bringen Mobilität und Flexibilität mit Sie zeichnen sich durch sehr gute Präsentations­skills, hohe Beratungs­kompetenz sowie souveränes und professionelles Auf­treten ausSie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Lehrkraft (m/w/d) für Sozialpädagogik und Gestaltung / Ästhetik

Mo. 22.06.2020
Stuttgart
Willkommen am Kompetenzzentrum Silberburg. Hier bilden wir Menschen aus, um Zukunftschancen zu eröffnen, die Gesellschaft positiv zu prägen und als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für andere neue Chancen zu bieten. Kurz gesagt: Wir stehen für die Gestaltung der Zukunft unserer Gesellschaft. Mit unserer Fachschule für Sozialpädagogik, unseren weiteren Schulen und unserer Kita leben wir seit fast 150 Jahren Begeisterung für Bildung. Wie wir das schaffen? Indem wir unseren Werten treu sind und uns stest hinterfragen. Klingt spannend? Dann verstärken Sie unser Team. Wir suchen neue Lehrkräfte ab dem Schuljahr 2020/2021 für Sozialpädagogik und Gestaltung/Ästhetik. jungen Menschen die Freude an frühkindlicher Bildung vermitteln von Persönlichkeiten begeistert sein und zur Persönlichkeitsreifung beitragen kreatives und kritisches Denken zu vermitteln und selbst vorzuleben aus der Praxis in die Praxis unterrichten (enge Verzahnung von Theorie und Praxis) Idealerweise verfügen Sie über ein 2. Staatsexamen und eine Lehrbefähigung Sozialpädagogik und/oder Pädagogik/Psychologie an sozialpädagogischen Schulen (Sekundarstufe II). Auch Bewerberinnen/Bewerbern mit einem Diplom-Abschluss in Sozialpädagogik (Universität oder Pädagogische Hochschule) bzw. einem Master in Sozialpädagogik, (Frühkindliche Bildung, Erziehung im Kindesalter, Elementarpädagogik, Early Childhood Studies), ist der Einstieg mit entsprechender Nachqualifizierung möglich, sofern nach dem Studienabschluss eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einem sozialpädagogischen Arbeitsfeld im Umgang mit Kindern/Jugendlichen nachgewiesen werden kann. Zusammenarbeit mit einem engagierten, fachlich kompetenten Lehrerkollegium unbefristete Festanstellung mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten leistungsgerechte, am TV-L orientierte Bezahlung kostenloses VVS-Ticket für die Zone 1 (bei Bedarf Zone 2) oder Zuschuss zu einem Job-Rad-Leasing Einsatz moderner und alternativer Lernmethoden Eigener Laptop und modern ausgestattete Unterrichtsräume Kurze Wege zum Träger und hohe Mitbestimmungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal