Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 11 Jobs in Waghäusel

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 5
  • It & Internet 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Bildung und Soziales

Spezialist (m/w/d) im Bereich Training und Quality

Di. 23.02.2021
Karlsruhe (Baden)
Pfizer careers are like no other. In our culture of individual ownership, we believe in our ability to improve future healthcare, and potential to transform millions of lives. We’re looking for new talent to join our global community, to unearth new innovative therapies that make the world a healthier place. Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir Kandidaten (m/w/d) für die Stelle: Spezialist (m/w/d) im Bereich Training und Qualityan unserem Standort in Karlsruhe, unbefristete Anstellung In dieser Rolle unterstützen Sie beim Aufbau und der Sicherstellung eines stabilen und nachhaltigen Qualitätsmanagementsystems in Abstimmung mit dem Manager Supply Chain Quality. Sie sind verantwortlich für das Schulungssystem und das Inspektionsprogramm am Standort Pfizer Karlsruhe und stellen sicher, dass sowohl externe als auch interne Qualitätsstandards eingehalten werden. In Abstimmung mit dem Management bestehen die Hauptaufgaben in der Einführung von Programmen für nachhaltiges Lernen und Entwicklung sowie in der Durchführung und Koordinierung des Selbstinspektionsprogramms, um die Inspektions-bereitschaft am Standort zu gewährleisten.Das erwartet Sie: Fristgerechte Implementierung neuer Anforderungen aus internen und externen Vorgaben Verwaltung und Erstellung von SOPs (Schulung/Inspektionen) Überwachung der Trainingskennzahlen als Schulungsadministrator des internen Pfizer Schulungssystems (PLS-Pfizer Learning System) Entwicklung und Erweiterung der Schulungsfähigkeiten der Trainer des Standorts Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Selbstinspektionen (interner Auditor) Erstellung des Inspektionsprogramms für den Standort Sicherstellen, dass die Mitglieder des Auditteams über die erforderliche Erfahrung und Schulung verfügen, um Audits durchzuführen Kontinuierliche Gewährleistung der „Inspection Readiness“ sowie Unterstützung aller qualitätsrelevanter Inspektionen am Standort Unterstützung der Durchführung von Qualitätsprojekten Das bringen Sie mit: Ein abgeschlossenes Studium im Qualitätsmanagement/Business Management Bereich, naturwissenschaftlich-technischen Bereich oder vergleichbar Mind. 2 Jahre Berufserfahrung im GMP/GDP Umfeld oder Qualitäts- /Trainingsmanagement Qualifizierung als Auditor wünschenswert Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS Office Ein effizientes Zeit- und Selbstmanagement Ausgeprägte Fähigkeiten in Organisation und Koordination sowie eine präzise Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Klare verbale und schriftliche Kommunikation Das bieten wir Ihnen: Die Möglichkeit, Teil eines erfolgreichen Teams zu sein Vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten Ein umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter/innen Eine gute betriebliche und tarifliche Altersvorsorge ​Entdecken Sie Ihren Weg. Bewerben Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive aller relevanten Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.#LI-PFE Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie die Einhaltung der lokalen Gesetzgebungen in den jeweiligen Ländern, in denen Pfizer agiert. Pfizer schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die u. a. das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung oder Behinderung betreffen. „Breakthroughs that change patients’ lives“ - Unser klares Unternehmensziel ist es, Durchbrüche zu erreichen, die das Leben von PatienInnen verändern. Sie sind der Sinn unseres Tuns. Wenn Sie Teil dieser Vision sein wollen und die gleiche Leidenschaft teilen, ist Pfizer der ideale Ort, um eine Karriere zu beginnen oder um eine erfolgreich fortzusetzen. Überzeugt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Dateien wie Zeugnisse u.ä.  können Sie unter „Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen). Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen ausschließlich Bewerbungen über unsere Plattform annehmen können. Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie die Einhaltung der lokalen Gesetzgebungen in den jeweiligen Ländern, in denen Pfizer agiert. Pfizer schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die u. a. das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung oder Behinderung betreffen.
Zum Stellenangebot

Teilnehmer- und Produktbetreuer (m/w/d) auf virtueller und digitaler Basis

Fr. 19.02.2021
Mannheim
WEKA MEDIA ist einer der führenden Anbieter multimedialer Fachinformationslösungen und Services im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich und wendet sich an Fach- und Führungs­kräfte aus den Bereichen Technik, Bauwesen, Management, Kommunen, Behörden und Informations­technologie. Hauptsitz des Unternehmens ist Kissing bei Augsburg. WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe.+   Zur Verstärkung unserer Abteilung „Digitales Lernen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Mannheim in Vollzeit (40 Std./Woche) einen Teilnehmer- und Produktbetreuer (m/w/d) auf virtueller und digitaler Basis – Quereinsteiger willkommen Referenznummer: STS-20210001 Inhaltliche und organisatorische Betreuung der Teilnehmer per E-Mail, Telefon und in den Online-Lerngruppen von montags bis freitags Proaktive Leitung und Moderation der Lerncommunities bei Facebook Administrative Aufgaben, z. B. Planung von Chat-Sessions und Überprüfung des Lernfortschritts Moderation von Chat-Sessions und Webinaren Schnittstelle zwischen Teilnehmern und Dozenten Unterstützung der Lehrgangsleitung bei der Produktion, Aktualisierung und Zertifizierung der Lehrgänge Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbar Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Freude am Kontakt mit Kunden Hohe soziale Kompetenz, Empathie- und Kommunikationsfähigkeit Organisierte und strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Versierter Umgang mit sozialen Medien und digitalen Tools (z. B. MS Teams, Trello, Zoom) sowie idealerweise Erfahrung im Umgang mit LMS- und CRM-Systemen Begeisterung für Social Media und Online-Marketing sowie die Bereitschaft, sich in die Themen der Lehrgänge inhaltlich einzuarbeiten Idealerweise erste Berufserfahrung im Umgang mit Kunden Mitarbeit in der Social Media Akademie (eine Marke der WEKA MEDIA GmbH & Co. KG), der führenden und mehrfach ausgezeichneten Akademie zur Online-Weiterbildung in digitalem Marketing Motivierte und sympathische Kollegen Eine Teamkultur, die sich durch ein offenes und kollaboratives Miteinander auszeichnet Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Einen modernen Arbeitsplatz in einem stylischen Büro Die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
Zum Stellenangebot

Referent*in (m/w/d) der Fachkommission Wirtschaft

Mi. 17.02.2021
Mannheim
IN DER THEORIE GANZ VORNE, IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 35.000 Studierenden an 9 Studienakademien und über 9.000 kooperierenden Unternehmen sowie sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes. Der Standort Mannheim (über 5.800 Studierende) ist die zweitgrößte Hochschule im Stadtkreis Mannheim und drittgrößte Hochschule in der Metropolregion Rhein-Neckar. Insgesamt bietet die DHBW Mannheim in Kooperation mit rd. 2.000 Dualen Partnern in drei Studienbereichen, der Fakultäten Wirtschaft und Gesundheit und der Fakultät Technik, mehr als 45 national und international anerkannte, berufsintegrierte Bachelor-Studienrichtungen an. AN DER DHBW MANNHEIM IST ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT FOLGENDE UNBEFRISTETE STELLE IN VOLLZEIT ZU BESETZEN: Referent*in (m/w/d) der Fachkommission Wirtschaft (Vollzeit) Die DHBW Mannheim sucht zum weiteren Auf- und Ausbau der Geschäftsstelle der Fachkommission Wirtschaft eine*n Referent*in zur Wahrnehmung folgender Verantwortung für die wissenschaftliche und fachliche Begleitung der Reakkreditierung des Studienangebots, der Systemakkreditierung sowie der Einrichtung und Änderung von Studienangeboten in der Fakultät Wirtschaft Verantwortung für die inhaltliche Vor- und Nachbereitung sowie Organisation von Sitzungen der Fachkommission Wirtschaft Mitwirkung an weiteren DHBW-weiten Gremien (z. B. Qualitätssicherungskommission, Student Lifecycle-Kommission und Evaluationskommission) Betreuung des Qualitätsmanagements Mitwirkung bei Koordinierungs- und fachlichen Leitungsaufgaben zur Unterstützung der Vorsitzenden und Geschäftsführung der Fachkommission Wirtschaft Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt aus dem Bereich der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften (Master, Diplom) Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Hochschuladministration (insbesondere Akkreditierung, Prüfungsordnung, Evaluation, Hochschulrecht) Praktische Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement sowie Kenntnisse im Hochschulqualitätsmanagement von Vorteil Bereitschaft zur Einarbeitung in eine Campus-Management-Software / in neue EDV-Programme; idealerweise vorhandene Kenntnisse Sehr gute MS Office-Kenntnisse vor allem in Excel und PowerPoint Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit und zu vernetztem Denken Die unbefristete Stelle wird bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E 13 TV-L vergütet. Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Für die ausgeschriebene Stelle gilt: Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist grundsätzlich teilbar. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit einer Vollzeitkraft beträgt derzeit 39,5 Std./Woche. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).
Zum Stellenangebot

Bürofachkraft (m/w/d) für Beratung, Verkauf und Büroorganisationin Teilzeit am Nachmittag (17,5 - 20 Std/Woche)

Di. 16.02.2021
Frankenberg (Eder), Germersheim
Der Studienkreis ist heute mit bun­desweit rund 1.000 Standorten und bisher über einer Million ge­förder­ten Schülerinnen und Schülern einer der führenden privaten Nachhilfe-Anbieter in Deutschland. Wir helfen Kindern und Jugendlichen mit einem eigens entwickelten Lernkonzept, ihre Noten zu verbessern und Freude am Lernen zu gewinnen. Der Studienkreis ist Testsieger und die Nummer 1 der Nachhilfe-Institute im Vergleich. Das zeigen sowohl die neueste Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität als auch die mehrfache Auszeichnung als Service Champion. Unser Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam weiter zu wachsen. Sie haben Lust auf Veränderung oder suchen den Wiedereinstieg in das Berufsleben? Sie sind empathisch, kommunikativ und mögen den zwischenmenschlichen Kontakt? Dann suchen wir Sie befristet in Frankenberg und Germersheim als Bürofachkraft (m/w/d) für Beratung, Verkauf und Büroorganisation in Teilzeit am Nachmittag (17,5 - 20 Std/Woche) Kaufmännische Verwaltung und Organisation des Standortes Beratung und Betreuung der Schüler, Eltern und Lehrer Durchführung von Verkaufs- und Beratungsgesprächen Auswahl und Betreuung der freiberuflichen Lehrkräfte Spaß und Freude am Umgang mit Menschen Organisationstalent und zwischenmenschliche Fähigkeiten Freundliches Auftreten und Dienstleistungsorientierung Vertriebliche und kaufmännische Vorkenntnisse wünschenswert Vertrauter Umgang mit den EDV-Standardanwendungen Verantwortungsvolle, sinnstiftende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem dynamisch wachsenden und wirtschaftlich kerngesunden Bildungsunternehmen Die Möglichkeit, ein eigenes Team zusammenzustellen und aufzubauen Gute Einarbeitung inklusive Teilnahme an Seminaren Gestaltungsspielraum und ein gutes Betriebsklima Betriebliche Altersvorsorge und attraktive Mitarbeiterangebote Wir belohnen gute Leistung in Form von Boni
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Wirtschaftswissenschaften (m/w/d)

Di. 16.02.2021
Jena, Heidelberg, Osnabrück, Tübingen, Ulm (Donau)
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Volkswirtschaftslehre (m/w/d)

Di. 16.02.2021
Berlin, Gießen, Lahn, Kiel, Mannheim, Potsdam
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Programm Manager*in (m/w/d) Fachbereich Management, Controlling, HealthCare

Mo. 15.02.2021
Ludwigshafen am Rhein
Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist mit rund 4.500 Studierenden und über 300 Beschäftigten eine wachsende Hochschule mit breit gefächertem Studienangebot. Im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar finden Sie uns an mehreren Standorten in Ludwigshafen und an unserem Weincampus in Neustadt/Weinstraße. Stark in BWL, Sozial- & Gesundheitswesen Praxisorientiert International Forschungsstark Erfolgreich Verstärken Sie unser Team im Fachbereich Management, Controlling, HealthCare zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Programm Manager*in (m/w/d) Entgeltgruppe 10 TV-L | Vollzeit (39 h/Woche) | unbefristet DER FACHBEREICH Am Fachbereich Management, Controlling, HealthCare studieren derzeit rund 900 Studierende, davon etwa 200 Masterstudierende, in betriebswirtschaftlichen Studiengängen mit Schwerpunkt in den Bereichen Controlling, Internationales Management und Innovationsmanagement sowie in gesundheitsökonomischen Programmen. Besonderen Wert legt der Fachbereich auf eine ausgezeichnete persönliche Beratung und Betreuung der Studierenden, auf hohe Praxisanbindung und die internationale Ausrichtung. Sie sind verantwortlich für die administrative Betreuung und Beratung der Studierenden und  Studieninteressenten in Bachelorstudiengängen im Management- und Controlling-Bereich. Sie organisieren und betreuen die  Auslands- und Praxissemester  und führen Informationsveranstaltungen durch. Sie unterstützen den Fachbereich bei der Umsetzung eines Double Degrees und beim weiteren Ausbau internationaler Aktivitäten der Studiengänge. Sie arbeiten eng und vertrauensvoll  mit der Studiengangleitung in allen Fragen der Organisation des Studiengangs zusammen. Daneben arbeiten Sie eng mit dem Dekanat des Fachbereichs sowie dem Studierendenservice-Center zusammen. Sie pflegen die Studienganghomepage mit TYPO3. Sie übernehmen spezifische, studiengangübergreifende Aufgaben im Fachbereich und arbeiten in hochschulweiten Arbeitsgruppen und Gremien mit. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre. Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen und eine sorgfältige Arbeitsweise aus. Sie arbeiten gerne eigenständig und gehen dabei strukturiert vor. Ihre Fähigkeit zu Priorisieren und Ihr Organisationsvermögen helfen Ihnen, auch bei hohem Arbeitsaufkommen gute Ergebnisse zu erzielen. Sie zeichnen sich aus durch kundenorientiertes Denken und Handeln, und Sie haben Freude an der Arbeit im Team. Sie verfügen über sehr gute MS-Office-Kenntnisse (insb. Excel, Power Point) und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Sie haben eine präzise und stilsichere Ausdrucksweise in Deutsch in Wort und Schrift. Sie verfügen über Engagement, soziale Kompetenz, Teamgeist, Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit. Sie verfügen  über Auslandserfahrung und zeigen Reisebereitschaft. Ein interessantes Aufgabengebiet und kollegiales Zusammenarbeiten in einem motivierten Team. Ein attraktives Arbeitsumfeld mit flexibler Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort, moderner Ausstattung und zahlreichen Angeboten im Gesundheitsmanagement. Einen attraktiven Hochschulstandort mit guter Verkehrsanbindung, kostenlosen Parkplätzen und einer Kindertagestätte. Die Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch umfangreiche Personalentwicklungsmaßnahmen Die Vergütung ist nach Entgeltgruppe 10 TV-L vorgesehen, soweit die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen. Sie erhalten eine zusätzliche Altersversorgung. Das Jahresgehalt ist abhängig von Ihrer Berufserfahrung und beträgt mind. 43.900 € brutto im 1. Jahr Daneben gelten die generellen Voraussetzungen für die Einstellung in den öffentlichen Dienst. Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Qualifizierte Bewerberinnen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in für die Entwicklung digitaler Lernprojekte

Mo. 15.02.2021
Karlsruhe (Baden)
für das Bildungs- und Beratungszentrum – Frau Carmen Happe ab sofort einen Mitarbeiter*in für die Entwicklung digitaler Lernprojekte unbefristet in Voll- oder Teilzeit. Das Städtische Klinikum Karlsruhe ist das größte Krankenhaus in der Region Mittlerer Oberrhein. Es ist im Krankenhausbedarfsplan des Landes Baden-Württemberg als Haus der Maximalversorgung für die Region ausgewiesen und Lehrkrankenhaus der Universität Freiburg. Tag für Tag und rund um die Uhr stellen über 4.500 qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Versorgung der Patient*innen sicher. Im Bildungs- und Beratungszentrum sind die Aus- und Weiterbildungen aller Berufsgruppen des Städtischen Klinikums Karlsruhe zusammengefasst. Das Portfolio umfasst unterschiedlichste Fort­bildungsformate von Seminaren, über Präsenzlehrgänge bis hin zu digitalen Veranstaltungen und E-Learning-Kursen. Erstellen von didaktischen Konzepten für E-Learning-Kurse und weitere digitale Lernformate Umsetzen von interaktiven, digitalen Lerninhalten in unterschiedlichen Formaten mithilfe eines LMS und Autorenwerkzeugen Aufbereiten, Optimieren und Visualisieren von Lerninhalten und Entwickeln von passgenauen Blended-Learning Angeboten Mitwirken beim Aufbau eines strukturierten Bildungsmanagements und Konzeption einer über­greifenden Bildungsstrategie am Städtischen Klinikum Steuern und Weiterentwickeln des vorhandenen LMS Enge Zusammenarbeit mit den (Kurs-)Leitungen, Kolleginnen und Kollegen aller Berufsgruppen, der IT sowie internen und externen Dozenten Studium im pädagogischen, gesundheits- oder naturwissenschaftlichen Kontext oder eine ver­gleich­bare Ausbildung mit praktischer Erfahrung in der Erwachsenenbildung Freude am Aufbau neuer Geschäftsfelder in der beruflichen Bildung und der medienpädagogischen und digitalen Ausrichtung von Bildung Sicherer Umgang mit digitalen Medien und einschlägige Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung digitaler Bildungsangebote Interesse an der fachlich-inhaltlichen, didaktischen und methodischen Weiterentwicklung unserer Bildungsangebote und Kenntnisse im Umgang mit LMS sowie Autorentools Starker Teamgeist und die große Bereitschaft gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen konkret an die Bedarfe der jeweiligen Berufsgruppe angepasste Bildungsformate zu entwickeln eine Vergütung nach TVöD-K sowie eine betriebliche Altersversorgung ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen durch unser Bildungs- und Bera­tungs­zentrum und die Möglichkeit zur Teilnahme an externen Fortbildungen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Umfeld attraktive Arbeitszeitregelungen mit zahlreichen flexiblen Modellen zahlreiche Zusatzleistungen: u. a. Jobticket, vermögenswirksame Leistungen, steuersparende Ent­gelt­umwandlungsangebote, Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung Interessent*innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Koordinator*in für Jugendliche und Mentoren (m/w/divers).

Sa. 13.02.2021
Ludwigshafen am Rhein
JOBLINGE ist eine gemeinnützige Initiative der Unternehmensberatung The Boston Consulting Group und der Eberhard von Kuenheim Stiftung der BMW AG für junge Menschen, die Anschluss an die Arbeitswelt suchen. Sie verbindet Qualifizierung in der Praxis mit persönlicher, individu­eller Förderung und der konkreten Chance, sich einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz aus eigener Kraft zu erarbeiten. Damit das möglich wird, bündelt JOBLINGE das Engagement und die Kom­petenzen unterschiedlichster Akteure und Institutionen aus Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Die Umsetzung des Konzepts erfolgt lokal durch gemeinnützige JOBLINGE-Aktiengesellschaften (gAGs). Diese werden überregional durch die JOBLINGE Dachorganisation unterstützt. Aufgrund des schnellen Wachstums der Initiative sind wir bundesweit verstärkt auf der Suche nach neuen Mitarbeiter*innen. Für unser hauptamtliches Team der JOBLINGE gAG Metropolregion Rhein-Neckar am Standort Ludwigshafen suchen wir ab sofort eine/n Koordinator*in für Jugendliche und Mentoren (Vollzeit - m/w/divers). Information und Auswahl der JOBLINGE-Teilnehmer*innen im Rahmen von Informations-Workshops und gemeinnützigen Projekten Motivierung, Betreuung, Unterstützung und Qualifizierung der Jugendlichen Aktive Programmgestaltung, -durchführung und -koordination, d.h. Konzeption und Leitung von Workshops und Trainings, Arbeit mit den Jugendlichen in Gruppenreflexionen und Einzelgesprächen Professionelle Unterstützung bei Berufsorientierung, Berufsfeldwahl und Bewerbung Akquise, Schulung und enge Kooperation von/mit ehrenamtlichen Mentor*innen Enge Zusammenarbeit mit allen für die Jugendlichen relevanten Ansprechpartner*innen in Jobcentern, Beratungsstellen etc. Erstellung individueller Entwicklungspläne Dokumentation und Datenbankpflege Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt und/oder vergleichbarer Berufserfahrung Erfahrung in der Betreuung von/Arbeit mit (benachteiligten) Jugendlichen insbesondere durch Methoden der Aktivierung und Motivierung Hohe Belastbarkeit, Koordinations- und Organisationskompetenz Erfahrung in der Erstellung individueller Entwicklungspläne und der Konzeption und Durchführung von Workshops, Trainings und Einzelgesprächen Kenntnisse unterschiedlicher Berufsbilder sowie des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes Fähigkeit zur adressatenorientierten Kommunikation Erfahrung im Konflikt- und Krisenmanagement Gute MS-Office-Kenntnisse sowie Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit PC-basierten Datenbanken Einfühlungsvermögen in die unterschiedlichen Belange der benachteiligten Jugendlichen, der Partnerunternehmen und der ehrenamtlichen Projektmitarbeiter*innen / Mentor*innen Fähigkeit zur ergebnisorientierten, konstruktiven Zusammenarbeit im Team Flexibilität und Freude daran, operativ „mit anzupacken“ sowie aktiv auf potenzielle Unterstützer*innen zuzugehen Eine sinnstiftende Arbeitsumgebung und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Mit Ihrer interessanten, anspruchsvollen Tätigkeit unterstützen Sie eine gemeinnützige Aktiengesellschaft und tragen zur er­folgreichen und nachhaltigen Vermittlung der betroffenen Jugendlichen bei. Dazu gehören die Arbeit in einem motivierten Team, Fortbildungsmöglichkeiten und die Einbindung in ein interessantes Netz­werk aus Wirtschaft, Politik und Stiftungen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, die Entfristung wird angestrebt.
Zum Stellenangebot

Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeitsförderbereich

Do. 11.02.2021
Offenbach an der Queich
Die Südpfalzwerkstatt gGmbH ist eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen im Sinne des SGB IX. In fünf Werken an drei Standorten ermöglicht sie mehr als 800 Mitarbeitern mit Behinderungen unterschiedlicher Art und Schwere durch qualifizierte Beschäftigung, berufliche Bildung und Persönlichkeitsförderung die Teilhabe am Arbeitsleben. Sie bietet Arbeitsplätze in den Bereichen Metall, Montage und Verpackung, Schneiderei sowie Druck und Mail, ebenso im Dienstleistungsbereich (Hauswirtschaft, Gärtnerei). Weitere 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den Bereichen Produktion, Technik, Rehabilitation, Betreuung und Verwaltung tätig. Ab sofort ist in unserem Werk Offenbach 2, zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Vollzeitstelle einer Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeitsförderbereich zu besetzen. Eine den Unterstützungsbedarfen entsprechende Bildung, Qualifizierung und Förderung in Bezug auf berufliche und soziale Entwicklungsprozesse sowie die Durchführung notwendiger pflegerischer Maßnahmen.Sie sollten vorzugsweise über eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in, Arbeitserzieher/in, Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung, Ergotherapeut/in oder ähnliche Ausbildung verfügen. Wir erwarten von Ihnen: Einfühlungsvermögen in die besonderen Belange von Menschen mit Behinderung, gute Teamfähigkeit, ausgeprägtes Integrationsvermögen um sich schnell in das Team, das Arbeitsumfeld sowie in die Arbeitsprozesse einzufinden, ein hohes Engagement, Interesse an neuen Aufgaben, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, Flexibilität und Belastbarkeit sowie Bereitschaft zur pflegerischen Assistenz. eine Vergütung nach interner Richtlinie inklusive Zusatzversorgung ein leistungsstarkes und motiviertes Team ein ausgezeichnetes Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal