Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Bildung und Soziales: 3 Jobs in Windeck

Berufsfeld
  • Weitere: Bildung und Soziales
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Weitere: Bildung und Soziales

Kursleitung für kaufmännische Maßnahmen (w/m/d)

Di. 12.10.2021
Engelskirchen
Das IAL entwickelt und realisiert seit 30 Jahren erfolgreich Weiterbildungskonzepte im IT-, im kaufmännischen und im gew.-techn. Bereich. Wir sind stets auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern (w/m/d), die unser dynamisches Team verstärken. Wir suchen zum nächstmöglichen Einstieg für unsere Zentrale in Engelskirchen einen Mitarbeiter (w/m/d) als Kursleitung für kaufmännische Maßnahmen (w/m/d) Planung, Koordination und Controlling des Schulungsablaufs Sicherstellung und Weiterentwicklung der Qualität der Schulungen Mitwirkung bei der Entwicklung/Einführung neuer Weiterbildungsangebote im kfm. Bereich Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der bestehenden Angebote Unterstützung und Coaching der in den Kursen eingesetzten Dozenten Dozenten- und Ausbildertätigkeit Abgeschlossenes kaufmännisches Hochschulstudium oder abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich Sie arbeiten lösungsorientiert und zielgerichtet und haben Freude daran, einen wichtigen Beitrag zum weiteren beruflichen Erfolg der Teilnehmer/innen beizutragen Sie denken auch um die Ecke und bringen die notwendigen fachlichen, konzeptionellen, kreativen und kommunikativen Kompetenzen mit, das Unternehmen tatkräftig dabei zu unterstützen, die Weiterbildungsangebote stets an den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes auszurichten Idealerweise verfügen Sie bereits über Erfahrung in der beruflichen Weiterbildung Die abgelegte Ausbildereignung gemäß AEVO ist wünschenswert Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Perspektive in einem dynamisch wachsenden Unternehmen Ein offenes Mitarbeiterteam mit dem Blick für Innovationen und Qualität Zielgerichtete Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen und die Chance mit dem Unternehmen zu wachsen Optimale Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit durch geregelte Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Berater*in für E-Learning (Schwerpunkt E-Assessment)

Di. 05.10.2021
Sankt Augustin
»WIR BIETEN HERAUSFORDERUNGEN« Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 1.000 Kolleginnen und Kollegen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die H-BRS mit ihren ca. 9.500 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit 38 Studien­gängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der E-Learning-Abteilung der Bibliothek am Campus Sankt Augustin für das Projekt "Steigerung der Kompetenzorientierung im digitalen Lehren und Lernen – SKILLS" eine*n Berater*in für E-Learning (Schwerpunkt E-Assessment) Ihre Aufgaben: Sie ermitteln Anforderungen an die angemessene didaktische Gestaltung von kompetenzorientierten digitalen Prüfungen in unterschiedlichen Lehrkontexten qualifizieren, beraten und unterstützen Lehrende bei der Konzeption und Umsetzung von digitalen Prüfungen wirken mit am Aufbau von Strukturen und Prozessen für die Implementierung von digitalen Prüfungen an der Hochschule begleiten die anforderungsgerechte Weiterentwicklung der technischen Infrastruktur und der Prüfungsorganisation arbeiten aktiv mit anderen beteiligten Bereichen der Hochschule zusammen im Projekt SKILLS, sorgen für Abstimmung und Koordination Unsere Erwartungen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master), vorzugsweise im pädagogischen oder mathematisch-technischen Bereich und über nachgewiesene Erfahrungen in der E-Learning-Beratung haben Kenntnisse in Prüfungsdidaktik und didaktischen Konzepten wie Kompetenzorientierung oder Constructive Alignment haben Erfahrungen mit digital gestützten Prüfungen und Prüfungssystemen (ILIAS, Dynexite) sind praktisch versiert im Umgang mit weiteren E-Learning-Werkzeugen bringen eine hohe Serviceorientierung sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit – auch in englischer Sprache – mit, arbeiten gerne in Projektteams und sind bereit, sich kontinuierlich fort- und weiterzubilden Unser Angebot: Wir als Arbeitgeber bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld, in Vollzeit mit 39 Stunden und 50 Minuten wöchentlich, vergütet je nach Qualifikation nach Entgeltgruppe 13 TV-L und befristet bis zum 31.07.2024. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, sie ist zudem teilzeitgeeignet. fokussieren Familie mit flexibler Gleitzeit, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sowie Ferienkursen ermöglichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa setzen auf das lebenswerte Rheinland als optimales Hochschulumfeld – geprägt von einzigartigen Standortvorteilen, wie der Domstadt Köln, dem weltoffenen Bonn und den Naturerholungsgebieten Eifel, Siebengebirge und dem Rhein Wir wünschen uns mehr Wissenschaftlerinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewer­bun­gen von Frauen. Bewerber*innen mit Kindern sind uns herzlich willkommen. Die H-BRS ist eine familienfreundlich zerti­fi­zierte Hochschule – und stolz darauf. Schwerbehinderte Menschen sind Teil unserer Hochschule. Wir bevorzugen sie im Bewerbungsprozess bei gleicher Qualifikation. Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich an Frau Susanne Kundmüller-Bianchini unter der Telefonnummer 02241 865 683. Werden Sie Teil der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) und bewerben Sie sich jetzt über unser Onlineformular bis zum 25.09.2021. www.h-brs.de/karriere
Zum Stellenangebot

Referent/Referentin (m/w/d) im Referat "Qualifizierung", Abteilung Sicherheit, Hauptabteilung Sicherheit und Gesundheit

Mo. 04.10.2021
Sankt Augustin
Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) ist der Spitzenverband der neun gewerblichen Berufsgenossenschaften und 24 Unfallkassen in Deutschland. Diese repräsentieren ca. 65 Millionen Versicherte in rund vier Millionen Unternehmen und leisten Prävention in den Betrieben sowie Rehabilitation und Entschädigung bei Arbeits-, Wegeunfällen und Berufskrankheiten und erfüllen viele weitere vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben in Verwaltung, Forschung, Bildung und Lehre. Darüber hinaus vertritt die DGUV als Verband die Interessen der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Vielfalt der Aufgaben setzt sich unter unseren Beschäftigten fort: Rund 1.200 Menschen unterschiedlicher Professionen arbeiten bei der DGUV, an 11 Standorten in Deutschland.. Im Referat Qualifizierung der Abteilung Sicherheit, Hauptabteilung Sicherheit und Gesundheit an unserem Standort Sankt Augustin bieten wir ab sofort unbefristet folgende Stelle an: Referent/Referentin (m/w/d) Qualifizierung Kennziffer 21-132 verantwortliche fachliche und fachpolitische Betreuung des Bereiches Qualifizierung, insbesondere Begleitung der präventionsbezogenen Erwachsenenqualifizierung in der gesetzlichen Unfallversicherung gemäß §§ 23, 18 und 14 SGB VII ­Begleitung von Aus- und Fortbildungskonzeptionen ­Kompetenzentwicklung von Lernbegleitenden Initiierung und Beteiligung bei der Entwicklung von Konzepten, Projekten, Handlungsempfehlungen und Informationen sowie deren Qualitätssicherung und SteuerungSicherstellung der Beachtung der fachpolitischen Beschlüsse und Rahmenbedingungen der DGUV Mitwirkung in Fachgremien der DGUV, ggf. auch deren Leitung Vertretung der gesetzlichen Unfallversicherung in Gremien staatlicher und nichtstaatlicher Institutionen, ggf. auch deren Leitung Berichterstattung an die und Unterstützung der Referatsleitung Vorträge und Publikationen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Sozial- oder Bildungswissenschaften oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen Berufserfahrung, möglichst im Bereich der Erwachsenen-Qualifizierung und idealerweise im Bereich von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, Erfahrung in der Gremien- und Projektarbeit Verständnis für fachpolitische, sozialpolitische und wirtschaftliche Zusammenhänge interdisziplinäre Arbeitsweise sicheres Auftreten und sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit modernen Medien Bereitschaft zu regelmäßigen, auch mehrtägigen Dienstreisen Transparente Bezahlung: Ein sicheres Gehalt nach dem BG-AT (entspricht TVöD) - je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen Eingruppierung bis Entgeltgruppe 14 BG-AT - sowie ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Vereinbarkeit und Inklusion: Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. durch flexible Arbeitszeiten, individuelle Teilzeit-Regelungen, mobiles Arbeiten, Kooperationen mit Kitas, Eltern-Kind-Büros Sicherheit und Gesundheit:  Ausgezeichnetes Corporate-Health-Management von ergonomischer Arbeitsplatzausstattung, Sport- und Bewegungsangeboten bis hin zu vielfältigen Schulungsmöglichkeiten Tätigkeit mit Sinn: Einen abwechslungsreichen und interessanten Job rund um die Themen Sicherheit und Gesundheit, Prävention und Arbeitsschutz Lebenslanges Lernen: Ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsprogramm für Beschäftigte und Führungskräfte An die Zukunft denken: Abgesichert sein mit der Betrieblichen Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: