Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Design: 2 Jobs in Weil im Schönbuch

Berufsfeld
  • Weitere: Design
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Weitere: Design

Assistent Projektakquisition (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Stuttgart
Wir gestalten Möglichkeiten und Ideen, um Erfahrungen erlebbar zu verbinden, damit sich Raum ereignet — Handlungsraum. Wir lieben dynamische Prozesse und entwickeln mit Leidenschaft kreative Konzepte. In unseren Disziplinen – Architektur, Innenarchitektur, Kommunikation und Produktdesign – denken wir ganzheitlich und arbeiten international: Das macht uns erfolgreich seit mehr als 30 Jahren. Wenn Sie in unserem dynamischen Team den Bereich Projektakquisition mitgestalten wollen, dann wäre das Ihre Position: Assistent Projektakquisition (m/w/d) Sie unterstützen in der Planung und Umsetzung zielgruppenorientierter Akquisitionsmaßnahmen Teilnahmeanträge für öffentliche Ausschreibungen (VgV-Verfahren) werden von Ihnen eigenständig bearbeitet Das Erstellen und die Pflege von Akquisitionsunterlagen (Erklärungen, Nachweise, Projektdarstellungen, Präsentationen, etc.) gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Marktrecherche Sie ermitteln Kontaktpersonen und koordinieren Erstgespräche Außerdem unterstützen Sie bei sämtlichen Akquisetätigkeiten in engem Austausch mit der Leitung Business Development Einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position Erfahrung in der Bewerbung bei öffentlichen Ausschreibungen (VgV-Verfahren) Eine hohe Affinität zur Architektur-, Design- und Gestaltungsbranche Sie besitzen eine sehr gute Ausdrucksweise in Deutsch (Wort und Schrift) Sie sind sicher in der Handhabung der gängigen MS Office-Programme, idealerweise auch in InDesign Sie arbeiten selbstständig, präzise und strukturiert Sie sind kommunikationsstark, kontaktfreudig und kundenorientiert und außerdem ein lösungsorientiert denkender Teamplayer, der auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt Anspruchsvolle Projekte, kreatives, innovatives, internationales und interdisziplinäres Arbeiten in einem vielfach ausgezeichneten Büro? Freiraum für persönliche Entfaltung, Entwicklung und Weiterbildung? Attraktive Konditionen, ein tolles Büro mitten in der Stadt und doch im Grünen, großartige Kollegen, gemeinsame Veranstaltungen, Feiern oder Aktivitäten wie z.B. Bürosport? Dann sollten wir uns kennenlernen!
Zum Stellenangebot

Fachreferent/-in für das Fachgebiet Bildende Kunst und Medienkunst (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Kulturamt eine/-n Fachreferent/-in für das Fachgebiet Bildende Kunst und Medienkunst (m/w/d) zum 1. Juni 2021, ggf. früher, für die Abteilung Kulturförderung. Die Stelle ist unbefristet. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Die Abteilung Kulturförderung unterstützt innovative Entwicklungen und Strömungen innerhalb der Stuttgarter Kulturszene. Dazu lanciert sie auch eigene Initiativen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren/-innen (m/w/d). Darüber hinaus zielt ihre Arbeit darauf ab, die kulturelle Infrastruktur in der Stadt auszubauen und die Qualität künstlerischen Schaffens langfristig zu sichern. Grundlage sind kulturpolitische Entscheidungen.Als Fachreferent/-in (m/w/d) sind Sie Ansprechpartner/-in (m/w/d) für die Kunstinstitutionen/-akteure/-innen (m/w/d) und -initiativen Stuttgarts. Sie bündeln förderpolitische Belange z. B. über das Atelierförderprogramm und betreuen die Bandbreite der Kunstschaffenden vom Kunstverein über die Offspaces bis hin zu freischaffenden Künstlern/-innen (m/w/d). Sie entwickeln Maßnahmen zur Umsetzung aktueller kulturpolitischer Ziele. Begleitung, Bündelung und Vernetzung der Stuttgarter Kunst- und Medienkunst-Szene Konzeptentwicklung und Projektsteuerung im Bereich Bildende Kunst, Kulturelle Teilhabe, Transmediale Kunst und Kunst im öffentlichen Raum Budgetverantwortung, Haushaltsüberwachung und Bearbeitung aller Verwaltungsvorgänge Organisation und Leitung von Arbeitsgruppen, Gremien- und Juryarbeit Beratung der Kulturschaffenden, Betreuung institutionell geförderter Einrichtungen und der Projektförderung Konzeptionelle Weiterentwicklung von Förderinstrumenten und Evaluationen Erstellen von Unterlagen für die Verwaltungsspitze, insbesondere Verfassen von Redeentwürfen, Grußworten und Gemeinderatsvorlagen ein mit Magister, Diplom oder Master abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium, vorzugsweise in Kunst- oder Kulturwissenschaften, Public Management oder Kulturmanagement mehrjährige Verwaltungserfahrung in kulturell geprägten Arbeitsfeldern, vorzugsweise in einer öffentlichen Verwaltung Erfahrung in konzeptionellem Arbeiten sowie die Fähigkeit, strategisch zu denken und zu handeln Kenntnisse und Beurteilungsfähigkeit der wirtschaftlichen Steuerung von Kultureinrichtungen Urteilsvermögen in künstlerischen Fragen, Kenntnis des zeitgenössischen Kunstschaffens und der Stuttgarter Szene Kenntnisse des öffentlichen Zuwendungsrechts sind von Vorteil strukturiertes, ergebnisorientiertes Arbeiten Teamfähigkeit sowie hohe Kommunikationskompetenz einen präzisen und flüssigen Schreibstil Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, gelegentlich auch abends und an den Wochenenden, wird vorausgesetzt. vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum ein engagiertes Team gleitende Arbeitszeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.
Zum Stellenangebot


shopping-portal