Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Finanzen: 42 Jobs in Bonn

Berufsfeld
  • Weitere: Finanzen
Branche
  • Recht 10
  • Unternehmensberatg. 10
  • Wirtschaftsprüfg. 10
  • Groß- & Einzelhandel 7
  • Verkauf und Handel 7
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • It & Internet 3
  • Immobilien 3
  • Freizeit 2
  • Kultur & Sport 2
  • Touristik 2
  • Agentur 1
  • Bildung & Training 1
  • Marketing & Pr 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Versicherungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 30
  • Mit Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 38
  • Teilzeit 9
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Ausbildung, Studium 7
  • Befristeter Vertrag 5
  • Praktikum 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Berufseinstieg/Trainee 3
Weitere: Finanzen

Projektadministrator / Projektmanager mit Schwerpunkt Forschungsförderung (w/m/d)

So. 17.01.2021
Berlin, Köln
Referenzcode: A74902SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie beraten zu allen Fragen der Antragstellung und Projektabwicklung im Rahmen der Forschungsförderung des Bundes. Sie übernehmen die formale und kalkulatorische Prüfung von Anträgen auf Zuwendungen sowie die begleitende Dokumentation. Sie bearbeiten komplexe kaufmännische Sachverhalte selbstständig und bewerten im Rahmen der Antragsprüfung die Bonität von Unternehmen. Sie sind verantwortlich für die betriebswirtschaftliche und administrative Betreuung von Forschungsvorhaben und prüfen die Verwendung der Fördermittel des Bundes. In sämtlichen Phasen des Projektlebenszyklus kommunizieren Sie laufend mit unterschiedlichen Akteuren, auch auf hoher unternehmerischer Ebene. Durch Ihren Einsatz im Rahmen der Planung, Realisierung, Betreuung und Prüfung von Projekten qualifizieren Sie sich für den Einsatz als Teilprojektleiter oder Projektleiter im Forschungsmanagement. Bitte geben Sie uns Ihren bevorzugten Standort an.Sie haben ein kaufmännisches Studium, ein Studium im Bereich der öffentlichen Verwaltung oder einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise haben Sie bereits praktische Kenntnisse in den Bereichen Rechnungswesen oder Controlling erworben. Sie verfügen über Kenntnisse in den Bereichen Zuwendungsrecht und Verwaltungsrecht oder sind dazu bereit, sich im Rahmen der Tätigkeit entsprechend weiterzubilden. Kaufmännische und juristische Sachverhalte können Sie prägnant und verständlich darstellen, Ihre Freude am Verfassen entsprechender Prüfungsdokumentationen zeichnet Sie aus. Sie verfügen über analytisches Denkvermögen, ein sehr gutes Zahlenverständnis, eine eigenverantwortliche, systematische und effiziente Arbeitsweise sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten. Die Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Team sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden ihr Profil ab. KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Reisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenKostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.
Zum Stellenangebot

Berufseinsteiger in Corporate Finance / Transaction Advisory Services als Consultant (m/w/d)

Sa. 16.01.2021
Köln
Wollen Sie wissen, was Unternehmen erfolgreich macht? Direkt mit Entscheidern am Tisch sitzen? Unmittelbar erleben, was Ihr Können bewirkt? Gemeinsam mit Ihnen bringt Ebner Stolz den Mittelstand voran - in Wirtschaftsprüfung, Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung. Mit über 1.700 Mitarbeitern sind wir deutschlandweit präsent, weltweit an mehr als 720 Standorten unseres internationalen Netzwerks "Nexia International". Unser Erfolg lebt von starken Typen mit Ecken und Kanten. Deshalb stehen wir für Freiraum statt Vorgaben. So können Sie fachlich Ihr Thema entdecken und vorantreiben. Bei Ebner Stolz entwickeln Sie sich schneller und mit dem Blick aufs große Ganze. Denn wir arbeiten über Hierarchien und Spezialthemen hinweg zusammen. Bewegen Sie mit uns den Mittelstand! Zur Verstärkung unseres Corporate Finance Teams am Standort Köln suchen wir einen Berufseinsteiger in Corporate Finance / Transaction Advisory Services als Consultant (m/w/d)Als Teil unseres deutschlandweit über 100 Mitarbeiter starken und inter­­dis­zi­p­­li­­nä­­ren Transaction Advisory Services Teams führen Sie im Team vielseitige Financial Due Diligence-Prüfungen durch. Sie unterstützen bei der Erstellung anspruchsvoller Unternehmensbewertungen nach IDW S 1 und prüfen Unternehmensbewertungen im Rahmen aktienrechtlicher Strukturmaßnahmen. Des Weiteren wirken Sie bei Unternehmenstransaktionen mit und erstellen Financial Models. Daneben bringen Sie sich bei Due Diligence-Berichten sowie Markt- und Wettbewerbsanalysen mit ein. Sie werden anspruchs­volle Beratungspro­­jekte in unter­­schie­d­­li­chen Bran­chen, auch im inter­na­­ti­o­na­­len Kon­­text, kennenlernen und zusammen mit weiteren Teammitgliedern nach Lösungen für unsere namhaften Mandanten suchen (Pri­vate Equity Unternehmen, Family Offices, Ban­ken sowie verschiedenste mittelständische Unternehmen im In- und Ausland).Sie haben Ihr wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium mit Studienschwerpunkten in Finanzen, Bewertung, Rechnungswesen oder Controlling erfolgreich abgeschlossen. Neben Kenntnissen in HGB und IFRS brin­gen Sie anwen­­dungs­­­si­chere MS Office-Kenn­t­­nisse (insb. Excel, Power­­­Po­int) sowie sehr gute Deutsch- und Eng­­li­sch­kenn­t­­nisse mit. Idealerweise konn­ten Sie außerdem erste Beruf­s­er­­fah­rung z.B. in Form eines Praktikums in den Berei­chen Wir­t­­schafts­­prü­­fung, M&A, Valuation, Unter­­neh­­men­s­be­ra­­tung oder Con­trol­ling sam­meln.Aus- und Fort­bil­dung: Ihre Ent­­wick­­lung för­­dern wir durch trai­ning on the job, unser breit­ge­fächer­tes Wei­ter­bil­dung­s­pro­gramm sowie eine inten­sive Unter­stüt­zung auf ange­st­rebte Berufs­exa­mina (z.B. WP oder CFA). Lern­kurve: Durch eine sch­nelle Über­nahme von eige­ner Ver­ant­wor­tung für Teil­be­rei­che in den Pro­jek­ten, die direkte Zusam­men­ar­beit mit erfah­re­nen Team­mit­g­lie­dern und der Lösung kom­ple­xer Fra­ge­stel­lun­gen wer­den Sie eine steile Lern­kurve erfah­ren. Zentrale Lage: Unser modernes Büro mit Kantine und Dachterrasse liegt in toller Lage am Rheinauhafen mit guter Anbindung an den ÖPNV.
Zum Stellenangebot

Finance Trainee (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Köln
Finance Trainee (m/w/d) Ort: 50668 Köln | Vertragsart: Vollzeit, befristet | Start: 01.05.2021 | Job-ID: 161306    Was wir zusammen vorhaben: Lernen Sie die vielseitigen Aufgaben des Finanzbereichs in einem der führenden Handelskonzerne Deutschlands kennen und profitieren Sie von der Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Kollegen unserer Geschäftseinheiten. Ziel unseres 18-monatigen Traineeprogramms ist es, Sie ganzheitlich auf eine verantwortungsvolle Position im Finanzbereich der REWE Group vorzubereiten und Sie langfristig als Nachwuchsführungskraft zu entwickeln. Was Sie mit uns bewegen: Sie sind mittendrin: Sie lernen die cross-funktionale Zusammenarbeit unserer Finance Abteilungen der Holding und der Geschäftseinheiten Handel Deutschland und Handel International kennen. Dazu gehören die Abteilungen Betriebswirtschaft/Rechnungswesen, Controlling, Finanzierung, Steuern und M&A. Sie arbeiten in bereichsübergreifenden Kernprojekten und dem Design der Finance Prozesse mit und lernen so die aktuellen Herausforderungen sowie unser dynamisches Umfeld kennen. Sie übernehmen Verantwortung: In einer individuell abgestimmten Vertiefungsphase in der Kölner Zentrale wirken Sie im Rahmen eigener Projekte mit.  Sie bringen sich ein: Während eines Praxiseinsatzes in einem unserer Märkte erhalten Sie Einblicke in die Tätigkeit des Kerngeschäfts unserer Filialen. Sie sind ganz vorne mit dabei: Während des insgesamt ca. zweimonatigen Auslandseinsatzes in Wien arbeiten Sie zudem im Finanzbereich und knüpfen so wertvolle Kontakte zu zentralen Schnittstellen. Sie erhalten Einblicke in die zur Unternehmenssteuerung relevanten Kennzahlen, erstellen Analysen und nutzen Datenbanken zu Fragestellungen rund um Umsatz-, Ertrags- und Kostenentwicklungen. Sie schauen in die Zukunft: Nach erfolgreicher 18-monatiger Traineephase ist ein Einstieg in die Zielposition als Junior oder einer vergleichbaren Position im Bereich Finance & Accounting, Controlling, Tax oder M&A möglich.  Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Sie sind aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen und überzeugen durch Ihre eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise. Sie zeichnen sich durch Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Ihre kommunikative und durchsetzungsstarke Persönlichkeit aus. Darüber hinaus verfügen Sie über ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick und analytischen Fähigkeiten. Ihr erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Finanzen, Controlling bzw. vergleichbaren Fokus. Sie arbeiten gerne mit Zahlen, analysieren diese korrekt und erkennen schnell Zusammenhänge. Sie denken weiter und entwickeln eigene Lösungen, die Sie überzeugend präsentieren und auch umsetzen. Sie konnten durch Praktika bereits erste Erfahrungen im Finanzbereich gewinnen. Sie sind offen für Vielfalt und haben Lust mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zusammenzuarbeiten.  Idealerweise konnten Sie Ihren Horizont durch einen Auslandsaufenthalt erweitern. Sie sind flexibel und aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen, besitzen ein gutes Beurteilungsvermögen und eine ausgeprägte Hands-on Mentalität. Gute kommunikative Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache sowie fundierte MS-Office-Kenntnissen runden Ihr Profil ab.   Was wir bieten: Die REWE Group als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecken Sie einen lebensnahen Arbeitgeber, der Ihnen Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten: Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing. Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik.Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege. Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings. Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 161306) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftswissenschaftler / Sozialwissenschaftler (m/w/d) Umweltökonomie (in Voll- oder Teilzeit)

Fr. 15.01.2021
Köln
Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) ist das private Wirtschaftsforschungsinstitut in Deutschland. Seit 1951 forschen, beraten und publizieren wir zu Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik sowie Wirtschafts- und Sozialpolitik. Unsere Forschungsergebnisse richten sich an Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit gleichermaßen. Wie sieht die Zukunft der nordrheinwestfälischen Grundstoffindustrie in einer treibhausgasneutralen Welt aus? Sorgen Sie mit dafür, dieser gesellschaftspolitisch relevanten Frage auf den Grund zu gehen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir, zunächst befristet bis zum 31. November 2022, einen Wirtschaftswissenschaftler / Sozialwissenschaftler (m/w/d) Umweltökonomie (in Voll- oder Teilzeit) In einem interdisziplinären Team gehen Sie der Frage nach, welche ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen für eine CO2-neutrale Wirtschaft erforderlich sind. Konkret heißt das: Sie entwickeln Kriterien zur Maßnahmengestaltung und prüfen Strategieoptionen für Politik und Industrie in Nordrhein-Westfalen. Sie werten verschiedene Daten aus (z. B. sozio-/regionalökonomische Daten) und bereiten Ihre Erkenntnisse anschließend adressatengerecht in Form von Studien auf. Sie stehen im engen Austausch mit externen Projektpartnern und präsentieren Ihre Ergebnisse in der Öffentlichkeit. Im Rahmen Ihres Studiums (z. B. Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften) oder Ihrer Promotion haben Sie sich intensiv mit Themen der Umweltökonomie beschäftigt. Im Umgang mit Daten und ökonometrischer Software (z. B. Stata/R) sind Sie routiniert. Sie sind Experte, wenn es um Instrumente der Umwelt-/Regionalpolitik und der Klimaökonomik (z. B. Emissionshandel, Förderprogramme) geht. Sie präsentieren gerne und souverän und haben Freude daran, in einem interdisziplinären Projekt mit externen Partnern zu regelmäßigen Projekttreffen innerhalb NRWs zu reisen. Über 30 Inhouse-Seminare und individuelle externe Weiterbildungen | Flexible Arbeitszeiten | Home-Office | Kostenloses Jobticket |  Direkte Rhein- und Hauptbahnhofnähe | Café Lounge | Silentrooms  | 30 Urlaubstage | Brown-Bag-Sessions | Design-Thinking-Raum | Teamevents & Networking-Formate | Yoga, Ganzkörpertraining & Co |  Sabbaticals | Eltern-Kind-Zimmer | Fitnessraum | Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) Solution Steering

Fr. 15.01.2021
Köln
Mit „OBI next“ am Standort Köln hat OBI als Nr. 1 unter den Bau- und Heimwerkermärkten eine innovative Geschäftseinheit gegründet und mit einer wichtigen Mission ausgestattet: die Transformation in ein neues, kundenzentrisches sowie kanalübergreifendes Geschäftsmodell. Dafür bietet OBI next ein einmaliges Arbeitsumfeld, in dem die Stärke eines Großkonzerns mit der Agilität und dem Spirit eines Startups kombiniert wird. Als Praktikant (m/w/d) im Bereich Solution Steering unterstützt du in einem Projekt zur Einführung einer neuen Software zur Kundenberatung. Dabei begleitest du die Entwicklung, die länderübergreifende Umsetzung sowie die nachhaltige Verankerung bei den Mitarbeitern. Du arbeitest eng mit dem Projekt Manager zusammen und unterstützt ihn beim gesamten operativen Tagesgeschäft. Dabei übernimmst du eigenverantwortlich Teilaufgaben im Projekt. Du unterstützt das Projektteam bei der Weiterentwicklung unserer neuen Mitarbeiter-Software und arbeitest eng mit diversen Schnittstellen in der gesamten OBI Unternehmensgruppe zusammen. Du bereitest (Kommunikations-) Unterlagen für Meetings und Schulungen auf, dabei hinterfragst du die Inhalte kritisch und bringst neue Impulse ein. Du generierst und bündelst Feedback zu Schulungen, Prozessen und sonstigen Learnings zur Optimierung der Software und Verankerung bei den Mitarbeitern. Du befindest dich im Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften, Volkswirtschaftslehre oder einem verwandten Studiengang. Du bringst erste relevante Berufserfahrungen durch Praktika mit, z.B. im Projektmanagement, gerne im Handel. Du hast eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, dich zügig mit neuen Themen vertraut zu machen. Du hast Lust eigenständig an Themen zu arbeiten und von Beginn an Verantwortung zu übernehmen. Du bist routiniert im Umgang mit MS-Office-Produkten, insbesondere Power-Point und Excel, und Präsentationen strukturiert und zügig zu erstellen bereitet dir keine Schwierigkeiten. Innovatives Arbeitsumfeld Übernimm echte Verantwortung, treibe deine eigenen Projekte voran und arbeite in Start-Up-Atmosphäre mit Experten aus verschiedensten Fachgebieten. Karrierestartschuss Entdecke den Job den du liebst, erfolgsversprechende Chancen sowie neue Karrieremöglichkeiten und knüpfe dabei zusätzlich nützliche Kontakte für die Zukunft. Praktische Erfahrung Ob Werkstudententätigkeit, Praktikum oder als begleitende Abschlussarbeit – bei uns sammelst du praktische Erfahrung in realen und innovativen Projekten. Standort Köln Werde ein Teil von OBI next und du wirst verstehen, warum unser Kölner Büro für uns mehr als nur ein Arbeitsort ist. Gesundheitsangebote Kostenlose Parkmöglichkeiten Sportangebote Kantine am Standort Heißgetränke & Wasser frei
Zum Stellenangebot

Kaufmännische Fachkräfte (w/m/d) Förderadministration – Förderrechtliche Prüfung von Vorhaben in öffentlich geförderten Forschungs- und Innovationsprogrammen

Do. 14.01.2021
Bonn
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir mehrere Kaufmännische Fachkräfte (w/m/d) Förderadministration – Förderrechtliche Prüfung von Vorhaben in öffentlich geförderten Forschungs- und Innovations­programmenWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovations­standort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancen­gerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschafts­organisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Als Förderadministratorin oder Förderadministrator (w/m/d) bereiten Sie die Gewährung von Zuwendungen unter zuwendungs-, verwaltungs- und haushaltsrechtlicher Perspektive vor und begleiten Fördervorhaben in spannenden Zukunftsthemen im Team mit unseren wissenschaftlichen Experten über die gesamte Projekt­laufzeit hinweg. Zu Ihren Aufgaben zählen: Information von Förderinteressenten, Antragstellenden und Zuwendungs­empfängern zu Prozess und Gegenstand des Förderverfahrens administrative Prüfung von einfachen Förderanträgen, Prüfung der Vorkalkulation auf Schlüssigkeit im Abgleich mit ergänzenden Unterlagen Durchführung von vereinfachten Bonitätsprüfungen Abwicklung laufender Fördervorhaben, Bewertung von einfachen Änderungs­anträgen Prüfung von Zahlungsanträgen auf rechnerische Richtigkeit Prüfung von vereinfachten Verwendungsnachweisen Aktenführung und Pflege von Datenbanken allgemeine Sekretariatstätigkeiten Es sind mehrere Stellen in Voll- bzw. Teilzeit und mit einer Befristung auf zunächst zwei Jahre zu besetzen. Flexible Arbeitszeiten sind grundsätzlich möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 5. Februar 2021. Wir unterstützen Sie selbstverständlich bei Ihrem Einstieg durch eine strukturierte Einarbeitung im Patensystem sowie durch umfangreiche Fortbildungs­maßnahmen, in denen Ihnen ggf. noch fehlende Fachkenntnisse zielgerichtet vermittelt werden. abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (vorzugsweise mit Schwerpunkt Verwaltung) praktische Erfahrung im Rechnungswesen Erfahrung in der Anwendung von Datenbanken sehr gute Anwendungskenntnisse von MS Office (Word, Excel und PowerPoint) organisatorisches Talent, hohe Motivation und ausgeprägte Teamfähigkeit selbständige, zuverlässige und kundenorientierte Arbeitsweise ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft, erlangt entweder durch praktische Anwendung oder durch Weiterbildung, sind wünschenswert idealerweise Grundkenntnisse in Haushalts-, Verwaltungs- und Zuwendungsrecht Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Betriebswirtin oder Betriebswirt o. ä. (w/m/d) – Administrative Betreuung von Großprojekten

Mi. 13.01.2021
Köln
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrt­agentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unsere Hauptabteilung Projektadministration und -controlling, Auftragsadministration in Köln suchen wir eine/n Betriebswirtin oder Betriebswirt o. ä. (w/m/d) Administrative Betreuung von GroßprojektenSie suchen abwechslungsreiche Projekte, die nicht nur wissenschaftlich, sondern auch kaufmännisch höchst anspruchsvoll sind? Sie möchten eigenverantwortlich und in flachen Hierarchien zum Erfolg unserer Projekte beitragen? Sie arbeiten gerne in interdisziplinären Projektteams? Dann ergänzen Sie unser Team des Prozesses Aufträge managen als Projektkauffrau oder Projektkaufmann im Auftragsmanagement einer der bedeutendsten Forschungseinrichtungen Deutschlands. Unser Team des Prozesses Aufträge managen unterstützt die Projektleiterinnen und Projektleiter in allen betriebswirtschaftlichen und juristischen Belangen ihrer Forschungsprojekte. Sie betreuen gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen alle Drittmittelprojekte ausgewählter DLR-Forschungsinstitute. Dabei sind Sie vor Ort eng in die Institutsabläufe und Projekte von Beginn bis zum Projektabschluss eingebunden. Sie vertreten die Projekte administrativ gegenüber unseren öffentlichen, industriellen Geld- und Auftraggebern, zum Großteil im internationalen Umfeld. Bei Ihrer Aufgabe unterstützt Sie ein Team aus Spezialisten aus unserem Backoffice, mit dem Sie sich regelmäßig austauschen und zur Weiterentwicklung unserer Verfahren und Abläufe beitragen. Als Projektkauffrau oder Projektkaufmann am Standort Köln-Porz sind Sie zuständig für die Koordination und administrative Bearbeitung (betriebswirtschaftlich, technisch und juristisch) von Großprojekten. Sie betreuen ein oder mehrere Institute und unterstützen die Projektleiter direkt vor Ort. Konzeptionierung (Planung und Koordinierung) von Großprojekten Aufbau eines Projektmanagements, welches speziell für ein Großprojekt im Hochtechnologiebereich Anwendbarkeit findet Bearbeitung von finanz- und betriebswirtschaftlichen sowie technischen Fragestellungen, die im Rahmen des Projektes anfallen und ein sehr hohes Maß an speziellen Kenntnissen (z. B. Technik, Folgen, Risiken) erfordern Begutachtung und Einordnung der betriebswirtschaftlichen, technischen und juristischen Projektkriterien und deren Bewertung Vorbereitung und Durchführung von sehr schwierigen, komplexen und z. T. fremdsprachigen Vertragsverhandlungen mit unterschiedlichen staatlichen Institutionen (Regierung) sowie mit einer Vielzahl internationaler Vertragspartner Erarbeitung und Prüfung von z. T. fremdsprachigen Verträgen Beratung der Institute und wissenschaftlich-technischen Einrichtungen in allen Fragen des betriebswirtschaftlichen Projektmanagements, im Zusammenhang mit jenen Großprojekten, die ein hohes Maß an speziellen Kenntnissen des Projektcontrollings, des Hochtechnologiebereiches und neuer Instrumente erfordern, die sich insbesondere auf die Definition betriebswirtschaftlicher, juristischer und technischer Parameter beziehen Beratung und Unterstützung der Institute in allen finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, die im Rahmen von Großprojekten und anderen Forschungsprojekten anfallen Entwicklung von Methoden, Werkzeugen und Parametern zur Projektsteuerung / zum Projektcontrolling des Großprojektes Erstellung von Risikoanalysen und Entwicklung von Lösungen zur Risikominimierung, Sicherstellung der Umsetzung der Ziele des Qualitätsmanagements Administrative Begleitung der Auftragsdurchführung und der Vertragsverhandlungen abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Betriebswirtschaftslehre (Diplom FH, Bachelor) oder vergleichbarer Studiengang mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre nachweisliche einschlägige Fachkenntnisse wie z. B. Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Investitionsrechnung nachgewiesene einschlägige Berufserfahrung in der Angebotserstellung für Projektförderungen öffentlicher Auftraggeber (z. B. Bund, Bundesländer, EU) und/oder in der finanztechnischen und betriebswirtschaftlichen Verfolgung öffentlich geförderter Projekte (wie Antragsprüfung, Bearbeitung von Verwendungsnachweisen) sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse im Projektmanagement sehr gute betriebswirtschaftliche und technische Kenntnisse sehr gute DV-Anwenderkenntnisse in den Office-Produkten SAP-Kenntnisse verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse (Wirtschaftsenglisch) in Wort und Schrift hohe zeitliche Flexibilität Bereitschaft zu kurzfristigen Dienstreisen und zum standortübergreifenden Einsatz räumliche Flexibilität Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung. 
Zum Stellenangebot

Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler o. ä. – Bescheinigungsstelle Forschungszulage

Mi. 13.01.2021
Bonn
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Wirtschaftswissenschaftlerin oder Wirtschaftswissenschaftler o. ä. Bescheinigungsstelle ForschungszulageWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende -instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Mit dem Forschungszulagengesetz hat die Bundesregierung ein neues Instrument für die Förderung von Forschung und Entwicklung am Wirtschaftsstandort Deutschland eingeführt. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) betreuen wir in Kooperation mit zwei weiteren Projektträgern die neue Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ). Diese hat zur Aufgabe, auf Antrag Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in Unternehmen zu zertifizieren, um auf Grundlage eines positiven Bescheids die steuerliche Forschungszulage bei den Finanzbehörden beantragen zu können. Um diese in Deutschland neue Fördermöglichkeit für Forschung und Entwicklung aufzubauen und umzusetzen, arbeiten wir sehr eng mit unserem Auftraggeber BMBF, dem Bundesministerium der Finanzen sowie den Obersten Finanzbehörden der Bundesländer zusammen. Für die Mitarbeitenden der Finanzbehörden errichtet die BSFZ-Projektgruppe im DLR Projektträger (DLR-PT) eine Kontaktstelle, um Rückfragen zu den Bescheiden der BSFZ zu klären. Ergänzend übernehmen Sie das Controlling des BSFZ-Auftrags mit dem internen Auftragsmanagement sowie in Koordination mit den Fachbereichs-Controllern des DLR-PT in den beteiligten Fachbereichen. Wir suchen Sie als fachliche Verstärkung unseres interdisziplinären Teams. Gewünscht ist ein echter Teamplayer mit kooperativer, ergebnisorientierter und eigenständiger Arbeitsweise. Unterstützen Sie uns mit Ihrer betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Fachkompetenz in der noch laufenden Aufbauphase, um Deutschland als Forschungs- und Wirtschaftsstandort weiter auszubauen und zu stärken. Dies sind Ihre Aufgaben: Sie bauen die Kontaktstelle zu den Finanzbehörden mit auf und beantworten Rückfragen zu den Bescheiden der BSFZ. Sie beraten auf dieser Grundlage die BSFZ, um ihre öffentlichen Wegweisungen zur Antragstellung sowie ihre internen Prüfprozesse weiter zu optimieren. Sie klären vertiefte Fragestellungen mit dem Auftraggeber im BMBF sowie – in geeigneten Verfahren – mit BMF. Sie überstellen Controlling-Berichte zur Prüfarbeit der BSFZ im DLR-PT und stimmen für die Projektleitung, bereichsübergreifend sowie im Austausch mit dem zentralen Auftragsmanagement ab. Wir bieten Ihnen eine Stelle in Vollzeit oder Teilzeit mit mindestens 27 Std./Woche und einer Befristung auf zunächst zwei Jahre. Die Bewerbungsfrist endet am 3. Februar 2021. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder andere relevante Studiengänge, die jeweils eine Schwerpunktsetzung im Steuerrecht aufweisen fundierte Kenntnisse des Steuerrechts für Unternehmen, nach Möglichkeit auch Kenntnis spezifischer steuerrechtlicher Fragestellungen in unterschiedlichen Wirtschaftsbranchen einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in Unternehmen oder der öffentlichen Verwaltung in Bezug auf die o. g. Themenfelder Kenntnisse und Erfahrungen im Aufbau von Controllingsystemen, in der Ermittlung von Kennzahlen und im Auftragscontrolling Erfahrung im Umgang mit politischen Auftraggebern/Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsweisen von Bundesministerien sowie von politischen Prozessen sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache Routine in der Erfassung, Bewertung und verständlichen Aufbereitung komplexer (wissenschaftlicher) Sachverhalte für politische Entscheidungsträger Kenntnisse über anzuwendende Rechtsbestimmungen/Rechtsnormen und Regelungen, die zur öffentlichen steuerlichen Förderung angewendet werden, sind wünschenswert Berufserfahrung im Management von Fördermaßnahmen für Forschung und Entwicklung sowie im Ergebnistransfer und/oder in der Evaluation von Forschungsprojekten sind gern gesehen gute Kenntnisse der deutschen und europäischen Forschungslandschaft sind vorteilhaft idealerweise Erfahrung in der Bewertung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Consultant (m/w/d) Risk Advisory - Controllership, Accounting & Reporting

Mi. 13.01.2021
Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart, München, Mannheim, Köln, Hannover, Düsseldorf, Berlin
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Im Business Risk Advisory unterstützen wir unsere Kunden bei der Identifikation, Steuerung und Vermeidung potenzieller Risiken in allen Geschäftsbereichen. Dabei betrachten wir finanzielle, technologische und geschäftsrelevante Risiken, um den Unternehmenserfolg langfristig zu sichern. Im Bereich Controllership, Accounting & Reporting beschäftigen wir uns mit allen Aspekten der internen und externen Finanzberichterstattung. Wir begleiten unsere Kunden in den Themen Digitalisierung, Effizienzsteigerung und Integrität sowie hohe Skalierbarkeit an sich stetig verändernde interne und externe Herausforderungen in allen Aspekten von Controlling und Financial Reporting. Für unsere Teams an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Mannheim, München, Stuttgart, Hannover und Hamburg suchen wir engagierte Verstärkung. Analyse und Fachliche Beratung zur Optimierung und Implementierung von Finanzprozessen Finance Transformation unter Einsatz von Tools zur Automatisierung Fachliche Beratung zur Optimierung der Datenarchitektur Ganzheitliche Lösungen für die Risikoberichterstattung an alle Stakeholder Beratung und Implementierung für modellbasierte Finanzberichterstattungsstandards Steuerung von Finanz- und Risikokennzahlen im komplexen Spannungsfeld aus Rechnungslegung, Regulatorik und Management Reporting End-to-End Implementierung und Transformation robuster und effizienter Kredit-, Handels-, Anlage- und Absicherungsprozesse Umsetzung innovativer Technologien und Methoden für spezifische Anforderungen an das Financial Reporting (z.B. maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz) Effiziente Einführung neuer Anforderungen von Standardsettern und Regulatoren Implementierung von Interim- und Ziellösungen in bestehenden System- und Prozesslandschaften Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, (Wirtschafts-) Mathematik, Informationstechnologie oder eines vergleichbaren Studienganges Grundlegendes Know-How über Accounting, Regulatory Reporting, Prozesse und neuen Technologien aus Vertiefung in Studium und/oder praktischen Erfahrungen Verständnis und Leidenschaft für Financial Services Industrien wie Banking, Asset Management und Insurance Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Reisebereitschaft Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir Dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir Dich in Deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Köln, Dortmund
Die Freytag & Petersen GmbH & Co. KG ist ein Gesell­schafter­unter­nehmen der IGEPA Group und zählt mit einem Gesamt­umsatz von ca. 180 Millionen Euro zu einem der führenden Groß­handels­unter­nehmen für Papier und Druck­medien in Deutsch­land. Aktuell beschäf­tigen wir an 3 Stand­orten rund 300 Mitarbeiter.Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement (m/w/d) Für unsere Standorte in Köln und Dortmund suchen wir zum 01.08.2021 ambitionierte und motivierte Auszubildende.viele interessante und spannende Einblicke in die Welt des Großhandels eine abwechslungsreiche kaufmännische Ausbildung in den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Personal- und Finanzwesen und Logistik eine frühzeitige Einbindung in die Kundenberatung ein vollumfassender Einblick in unser vielfältiges Sortimenterfolgreicher Schulabschluss (mindestens Fachhochschulreife) sicheres Zahlenverständnis schnelle Auffassungsgabe Spaß am Kommunizieren und Telefonieren Freude an der Arbeit im Team eine hohe Lernbereitschaft eine strukturierte und praxisorientierte Berufsausbildung  regelmäßige Trainings und Seminare durch unsere eigene IGEPA-Akademie  eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung (1. Jahr 1.001 €, 2. Jahr 1.084 €, 3. Jahr 1.154 €)  spannende Azubi-Projekte  Übernahme von Bücherkosten  Unterstützung bei Prüfungsvorbereitung  Zuschuss zu Vermögenswirksamenleistungen 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal