Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Führungskräfte: 2 Jobs in Bruckhausen

Berufsfeld
  • Weitere: Führungskräfte
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Führungskräfte

Trainees (m/w/d) im Management der psychiatrischen Kliniken und des heilpädagogischen Verbundes

Mo. 17.01.2022
Köln, Neuss, Bedburg, Erft, Bonn, Düren, Rheinland, Düsseldorf, Langenfeld (Rheinland), Viersen, Essen, Ruhr
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum 01.06.2022 bis zu acht Trainees (m/w/d) im Management der psychiatrischen Kliniken und des heilpädagogischen Verbundes für den LVR-Klinikverbund und den LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen. Stelleninformationen Standort: Köln, Neuss, Bedburg-Hau, Bonn, Düren, Düsseldorf, Langenfeld, Viersen, Essen Befristung: befristet für die Dauer von zwei Jahren Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit Vergütung: E12 TVöD Über uns Menschlich und kompetent deckt der LVR-Klinikverbund ein großes Spektrum von Hilfen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer psychischen Erkrankung ab. Das Leistungsangebot umfasst rheinlandweit neben ambulanten, teilstationären und stationären psychiatrischen Hilfen auch neurologische und orthopädische Angebote. In den zehn modernen Fachkliniken des LVR behandeln kompetente und engagierte Teams von Spezialistinnen und Spezialisten jährlich mehr als 67.000 Menschen. Der LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen begleitet Menschen mit geistiger Behinderung auf ihrem Weg in die Gemeinschaft. Die Prinzipien der Individualität, Normalität und Integration leiten dabei das tägliche Handeln. Ziel ist die selbstverständliche Teilnahme von Menschen mit geistiger Behinderung am Leben unseres Gemeinwesens – die unaufgeregte Mitmenschlichkeit im besten Sinne gemäß dem Leitsatz: Gemeinsam ganz normal. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.Als Trainee übernehmen Sie schrittweise eigenverantwortlich verschiedene Aufgabengebiete im Management einer unserer LVR-Kliniken bzw. im LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen (HPH) im Rheinland. Auf diese Weise lernen Sie bis zu drei LVR-Kliniken, den LVR-Verbund HPH und die Verbundzentrale näher kennen. Sie verbringen jeweils mehrmonatige Abschnitte in einer LVR-Klinik bzw. dem LVR-Verbund HPH und bearbeiten dort Ihr Aufgabengebiet. Zudem hospitieren Sie in allen Bereichen der Einrichtung sowie in der Verbundzentrale. Begleitet werden Sie durch Mentoring von erfahrenen Führungskräften. Auf Sie zugeschnittene Fortbildungsangebote und begleitendes Coaching in der Traineegruppe bereiten Sie auf eine Tätigkeit im Managementbereich eines psychiatrischen Krankenhauses bzw. der Eingliederungshilfe vor. Eine Anschlussbeschäftigung ist bei passenden Voraussetzungen möglich, es besteht jedoch keine Übernahmegarantie. Wir unterstützen Sie bei der Wohnungssuche.Erforderlich Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Univ.-Diplom) der Studienbereiche Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften oder in den Studiengängen Gesundheitsmanagement oder Pflegemanagement Wünschenswert Bereitschaft die Herausforderungen im Gesundheitswesen mitzugestalten und Führungsverantwortung zu übernehmen Fähigkeit sich in fremde Sachverhalte einzuarbeiten Ausgeprägtes Engagement Kenntnisse oder Erfahrungen im Gesundheits- oder Sozialwesen oder Krankenhausmanagement beispielsweise durch Berufserfahrung, Praktika oder Studienschwerpunkt Flexibilität Ausgeprägte soziale Fähigkeiten, Kommunikationsstärke und Empathie Interesse an Zukunftsfeldern wie Bauen, Digitalisierung, berufsgruppenübergreifende Vernetzung im Gesundheitswesen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeit Vielfältiges Aufgabengebiet familienfreundliche Arbeitsbedingungen Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Rabattaktionen für Mitarbeitende Chancengleichheit und Diversität Coaching- und Supervisionsangebot Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot Strukturierte Einarbeitung durch persönliche*n Mentor*in Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) Unternehmensbefragung

Mo. 17.01.2022
Essen, Ruhr
Die Wissenschaftsstatistik ist ein anwendungsnah arbeitendes Forschungsinstitut des Stifterverbandes. Sie konzentriert sich auf die Frage, wie Innovationen entstehen und Innovationsprozesse bestmöglich verlaufen, gestaltet und unterstützt werden können. Hierfür erhebt sie Daten bei Unternehmen, wertet diese anhand wissenschaftlich-statistischer Methoden aus und stellt ihr Wissen Akteuren aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Verfügung. Im Auftrag des Bundes befragt die Wissenschaftsstatistik regelmäßig Unternehmen in Deutschland zu ihren Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten. Wir suchen innerhalb der Wissenschaftsstatistik im Team der Erhebung zu Forschung und Entwicklung (FuE) im Wirtschaftssektor zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Essen den Projektleiter (m/w/d) Unternehmensbefragung in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst bis zum 30. November 2025 befristet, eine Option auf Verlängerung besteht. Sie sind verantwortlich für den erfolgreichen Verlauf des Projektes und damit für alle vertraglich festgelegten Arbeitspakete sowie für die administrative Abwicklung. Ein unterstützender Projektmanager (m/w/d) steht Ihnen dabei zur Seite. Das Team der FuE-Erhebung, bestehend aus Wissenschaftlerinnen, Datenbankexperten und Data-Managern führen Sie und entwickeln es systematisch weiter. Sie vertreten das Projekt nach außen, kommunizieren mit dem Auftraggeber (BMBF) und externen Fachleuten. Ihre Arbeitsergebnisse stellen Sie auf Konferenzen, in Workshops sowie in Fachartikeln vor. Sie bilden die Schnittstelle zur Geschäftsführung der Wissenschaftsstatistik sowie zu den internen Dienstleistern im Stifterverband (Controlling, Presse, IT). Im Rahmen der wissenschaftlichen und zugleich praxisnahen Arbeit im Themenfeld Innovation entwickeln Sie Forschungsfragen und wählen geeignete statistische und empirische Methoden für deren Bearbeitung. Sie erarbeiten politische Handlungsempfehlungen zur weiteren Verbesserung des deutschen Innovationssystems mit konkretem Bezug zum Themenfeld FuE. Gemeinsam mit der Geschäftsführung engagieren Sie sich in der Akquise von weiteren themenrelevanten Drittmittelprojekten.  Sie haben in einem Studienfach der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder verwandter Fachdisziplinen erfolgreich promoviert und sind bestens vertraut mit praxisnahen innovationsökonomischen Themen und Diskursen. Hohe Leitungs- und Entwicklungskompetenz von Teams und Mitarbeitenden zeichnet Sie aus und Sie konnten diese bereits erfolgreich unter Beweis stellen. Empirische und statistische Methoden sowie den Umgang mit großen Datensätzen und Analysesoftware (R) beherrschen Sie sicher. Zugleich arbeiten Sie gerne anwendungsbezogen an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Sie sind erfahren und souverän im Projektmanagement, in der Organisation komplexer Prozesse und in der konzeptionellen Projektentwicklung. Sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen zeichnet Sie ebenso aus wie ein sicherer und verbindlicher Auftritt und eine souveräne Gesprächsführung. Sie haben Freude daran, neue Forschungsfragen mit starkem Praxisbezug zu entwickeln und zu bearbeiten und sind aufgeschlossen für neue Wege der Problemlösung und für ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie passen zu uns, wenn Sie mit Menschen ebenso wertschätzend und engagiert umgehen wie mit Daten, wenn Sie gerne Verantwortung übernehmen, sich aber zugleich als Teil eines Teams begreifen und Ihnen zielorientiertes, selbstständiges Arbeiten wichtig ist.  Bei uns sind Sie Mitgestalter und kein Mitarbeiter (m/w/d). Sie erhalten früh Verantwortung und Raum für kreative Ideen. Sie sind Teil eines agilen Teams und arbeiten mit talentierten, motivierten Kolleginnen und Kollegen. Es erwarten Sie eine moderne Arbeitsumgebung, neueste Technologien und viel Gestaltungsspielraum durch flache Hierarchien und viele weitere Benefits.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: