Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 103 Jobs in Baden-Württemberg

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 29
  • Maschinen- und Anlagenbau 15
  • Sonstige Branchen 14
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • Feinmechanik & Optik 8
  • Elektrotechnik 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 7
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Telekommunikation 3
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Gastronomie & Catering 2
  • Hotel 2
  • Immobilien 2
  • Medizintechnik 2
  • Versicherungen 2
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 77
  • Mit Berufserfahrung 60
Arbeitszeit
  • Vollzeit 94
  • Home Office möglich 22
  • Teilzeit 19
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 56
  • Praktikum 24
  • Studentenjobs, Werkstudent 8
  • Ausbildung, Studium 4
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 4
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Befristeter Vertrag 3
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Abschlussarbeit Ultraschallpackstil im Bereich Konstruktion

Mo. 06.12.2021
Remshalden
Wir sind bereit Neues zu wagen. Bist du es auch? Wir bei Syntegon Technology entwickeln bereits heute nachhaltige Gesamtlösungen für die Pharma- und Lebensmittelindustrie. Als eigenständiges Unternehmen, hervorgegangen aus der Bosch-Gruppe, arbeiten 6100 erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 15 Ländern daran unsere Spitzenposition als Anbieter für Prozess- und Verpackungstechnik weiter auszubauen. Nutze deine Leidenschaft und dein Engagement, um zu einer besseren Lebensqualität auf der ganzen Welt beizutragen und unsere Zukunft aktiv zu gestalten.  Die Syntegon Packaging Technology GmbH mit Sitz in Remshalden ist ein führender Anbieter von innovativen Sekundärverpackungsmaschinen für Verpackungen aus Wellpappe und Vollpappe. Gehe den ersten Schritt! Bewirb dich jetzt! Entwicklung von Verpackungsstilen die auf einer Verpackungsmaschine mit Ultraschall verschweißt werden können. Vorhandene US-Konzepte und US-Packstile erfassen Passende Maschinenkonzepte/Werkzeuge entwickeln Packstile in Maschinenkonzepten mit Prozessschritten visuell darstellen Bewertungen vornehmen und Potentiale der Lösungen aufzeigen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Marktpotentiale in Zusammenarbeit mit den Fachexperten aufzeigen Optional ist ein Funktionsmodul für einen der Packstile in eine Bestandsmaschine konstruktiv umzusetzen Master-Studium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik, Verpackungstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang Sicherer Umgang mit MS-Office Kenntnisse im Bereich 3D-CAD-Programme (bevorzugt SolidWorks), sowie Kenntnisse in der Konstruktions- und Ideenfindungsmethodik Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Ausgeprägte Analyse- und Problemlösefähigkeiten gepaart mit Prozessorientierung sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten eine hohe Motivation eigenständig Gelerntes umzusetzen Beginn: März 2022Dauer: 6 MonateVoraussetzung ist die Immatrikulation an einer Hochschule. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihren Lebenslauf, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, Ihre Prüfungsordnung sowie ggf. eine gültige Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis bei. Benefits: Profitiere von einem attraktiven Vergütungspaket (Tarifvertrag der IG Metall) Freuen dich auf ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten wie zum Beispiel einem monatlichen Obsttag oder dem Job-Rad Angebot Bei uns erwarten dich flexible Arbeitszeitmodelle in Abhängigkeit vom jeweiligen Arbeitsplatz für eine ausgewogene Work-Life Balance Syntegon ist ein globaler Arbeitgeber dem die Vielfalt im Unternehmen ein wichtiges Anliegen ist. Wir begrüßen ausdrücklich ein Umfeld, in dem alle Mitarbeitenden ungeachtet des Geschlechts, Alters, der Herkunft, der Religion, Behinderungen, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität gleichwertig sind. Sofern in dieser Stellenanzeige ausschließlich die männliche Form verwendet wird, dient dies einer besseren Lesbarkeit und bezieht sich auf Personen jeglichen Geschlechts. Fragen zum Bewerbungsprozess? Linda Neudoerffer (Personalabteilung)+49 7151 7007-763 Fachliche Fragen zum Job?Ulrich Mühleis (Fachabteilung)+49 7151 7007-717  
Zum Stellenangebot

Safety Engineer für Lithium-Ionen-Batteriesysteme (w/m/div.)

Sa. 04.12.2021
Stuttgart
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: StuttgartAls Safety Engineer entwickeln Sie System Safety-Konzepte in Lithium-Ionen-Batteriepack-Projekten zur Absicherung der funktionalen Sicherheit und der Produktsicherheit.Sie definieren sicherheitsrelevante Validierungen und führen die Reviews dieser durch.Sie unterstützen andere Teildisziplinen durch die Ableitung der Sicherheitsanforderungen für die Steuergeräte-HW, -SW, Mechanik und Batteriezellen.Für sicherheitsrelevante Fragestellungen in ihrem Projekt sind Sie Ansprechpartner*in.Sie unterstützen bei der Analyse und Abstimmung der Sicherheitsanforderungen mit den Kunden und internen Stakeholdern.Bei Themen der funktionalen Sicherheit und Produktsicherheit präsentieren Sie die von Ihnen entwickelten Konzepte bei den Kunden. Zudem unterstützen Sie bei der fachlichen Beratung der Kunden.Ausbildung: Abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder vergleichbare FachrichtungPersönlichkeit:  Kommunikativ, selbstbewusst, teamorientiert und einsatzbereitArbeitsweise: Eigeninitiativ, selbstständig, lösungsorientiert und zuverlässigErfahrungen: Erste Erfahrung im Bereich Functional Safety oder Product Safety, bevorzugt von E/E-Systemen sowie grundlegende Kenntnisse von Batteriesystemen von VorteilKnow-how: Gute Kenntnisse der ISO 26262 beziehungsweise IEC 61508 inklusive der Themen Anforderungsmanagement und Sicherheitsanalysen (FMEA, FMEDA, FTA)Sprachen: Sehr gute Englisch- und DeutschkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Manager Fernwärme und Umweltdienstleistungen Schwerpunkt Controlling (w/m/d)

Sa. 04.12.2021
Stuttgart
Gemeinsam packen wir Dinge an, die uns auch morgen begleiten. Wir entwickeln intelligente Energieprodukte, machen unsere Städte nachhaltiger und treiben den Ausbau erneuerbarer Energien voran. Hier bei EnBW gibt es Raum für Gestaltung und Entfaltung. Über den Bereich Gestalten Sie mit uns die Energiewelt von morgen. Die EnBW ist eines der bedeutendsten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland. Wir werden viel bewegen, bauen erneuerbare Energien aus, machen unsere Städte nachhaltiger und entwickeln für unsere Kund*innen intelligente Energieprodukte. Machen Sie mit! Für die EnBW Energie Baden-Württemberg AG suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent*in Sonderaufgaben Fernwärme und Umweltdienstleistungen. Innerhalb der EnBW verantwortet die Abteilung mit den beiden Geschäftsfeldern als eines der größten deutschen Fernwärmeversorgungsunternehmen die Versorgung von Kund*innen mit hocheffizienter Fernwärme sowie die Abfallverwertung u. a. in eigenen Anlagen bei einem gemanagten Abfallstoffstromvolumen von ca. 2,7 Mio. Tonnen pro Jahr. Die Abteilung bündelt das fernwärme- und abfalltechnische Know-how des Konzerns. Die Geschäftsfeldsteuerung als Profitcenter erfolgt hierbei an der Schnittstelle zwischen der Erzeugung und dem kaufmännischen Controlling mit einem tiefgehenden Verständnis der technischen und wirtschaftlichen Zusammenhänge. Der Schwerpunkt der ausgeschriebenen Stelle liegt hierbei auf wirtschaftlichen Fragestellungen und Aufgaben. Die Mitarbeit in bereichsübergreifenden und interdisziplinären Projekten ist bei uns ein wesentlicher und selbstverständlicher Teil der täglichen Arbeit. Gestaltung und Steuerung der Schnittstelle zwischen technischem und kaufmännischem Bereich Eigenständige Entwicklung und Erstellung regelmäßiger Berichte sowie Bilanzen für beide Geschäftsfelder und zugeordnete operative Beteiligungen zur wirtschaftlich optimierten Gesamtsteuerung Weiterentwicklung und Durchführung von SAP-gestützten Sonderauswertungen Unterstützung bei der operativen Abwicklung von Förderprojekten Übernahme weiterer Projekte im Rahmen der Verantwortungsbereiche der Abteilung Abgeschlossenes wirtschaftliches oder technisches Masterstudium mit mehrjähriger Berufserfahrung oder alternativ abgeschlossenes Bachelorstudium mit langjähriger Berufserfahrung Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Umgang mit SAP erforderlich Sehr gutes unternehmerisches Verständnis Technisches Verständnis im Bereich Fernwärme / Entsorgung wünschenswert Gute konzeptionelle Fähigkeiten und die Leidenschaft, sich in neue, komplexe und zum Teil widerstreitende Themenfelder einzuarbeiten und diese selbständig zu bearbeiten Sehr gute Excel-Kenntnisse Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur persönlichen Entwicklung Kollegiale Zusammenarbeit im Team und moderne Arbeitsplätze zeichnen uns aus Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktive Mitarbeiterangebote zählen zu unseren Stärken
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Projektkoordination Entwicklung S-Klasse, Fokus Hybrid, ab März 2022

Fr. 03.12.2021
Sindelfingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: MER0001FJHDie Entwicklungsprojektleitung S-Klasse ist für die Modellpflege und das Neuproduktprojekt zuständig. Der Fokus des Praktikums liegt hierbei beim Plug-In der S-Klasse. Wir betreuen die Entwicklung der S-Klasse vom Projektstart bis zur Serienreife. Das Team ist sowohl für die technischen und terminlichen Meilensteine zuständig, um die Projektziele zu erreichen. Dafür begleiten wir Protypenaufbauten, dienen als Schnittstelle zu den Fachbereichen und koordinieren übergreifend die Entwicklungsaktivitäten. Dazu gehört auch die Reifegradabsicherung der Komponenten und des Gesamtfahrzeugs. Sie werden während Ihres Praktikums Teil der Projektmannschaft und unterstützen uns in vielen Arbeitsfeldern. An der Schnittstelle zwischen Technik und BWL werden Sie Entwicklungsthemen mitkoordinieren, bei technischen Beschlüssen mitwirken und den Entwicklungsstatus bzw. Reifegradberichte fürs Management zusammenstellen. Darüber hinaus zählt zu Ihren Aufgabenfeldern die Koordination, Planung und Moderation verschiedener internen Terminen und Gremien, wie z.B. den hybridspezifischen Arbeitskreis der S-Klasse. Darüber hinaus lernen Sie das Zusammenspiel von Entwicklung, Logistik, Qualität, Produktion und After-Sales kennen und erhalten verstärkt technische Einblicke in die Hybridvariante der S-Klasse. Ihr Praktikum bietet/umfasst: Zusammenarbeit mit vielen Fachbereichen Kennenlernen vieler Bereiche des Unternehmens, wie: Einkauf, Logistik, Qualitätsmanagement, Produktion und After-Sales Einblicke in die Fahrzeugentwicklung, den Prototypenbau und die Produktion Erfahrungen im Multiprojektmanagement Individuelle Betreuung, eigenverantwortliche Bearbeitung von Projekt-, Gremien-, und Technikthemen Fachliche Qualifikation: Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder ein vergleichbarer Studiengang Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Engagement Teamfähigkeit Analytische Denkweise Strategische und sorgfältige Arbeitsweise Sicheres Auftreten Kommunikationsgeschick Schnelle Auffassungsgabe Selbstständigkeit Zuverlässigkeit Zusätzliche Informationen: Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Florian Danner aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 176 30918534.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Versorgungsmanagement/-programme

Fr. 03.12.2021
Ludwigsburg (Württemberg)
Mit über 500.000 Versicherten gehört die mhplus Krankenkasse zu den großen gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland. Über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind mit starken Produkten, frischen Ideen und voller Elan für unsere Kundinnen und Kunden da. So unterschiedlich wie unsere Versicherten sind auch deren Erwartungen an uns als Krankenkasse. Darum stellen wir uns auf jeden ganz persönlich ein. Das funktioniert nur, weil wir immer und jederzeit offen sind. Offen fürs Leben. Können Sie sich mit dieser Philosophie identifizieren? Und möchten Sie mit uns die Zukunft gestalten? Dann kommen Sie zur mhplus. Für unseren Unternehmensbereich Versorgung und Gesundheitsökonomie am Standort Ludwigsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Referent (m/w/d) Versorgungsmanagement/-programme in Vollzeit Kennziffer: 5000.6521 Sie übernehmen die themenspezifische fachliche Beratung im Bereich Selektivverträge, insbesondere  der hausarztzentrierten Versorgung (HzV), der Disease Management Programme (DMP) und dem  Versorgungsmanagement von Fach- und Führungskräften  Daneben kümmern Sie sich um das Berichtswesen, z.B. ermitteln Sie Fallzahlen in den jeweiligen  Versorgungsmanagementprogrammen, werten die eingesparten Leistungsausgaben aus Auch die Sicherstellung der technischen Abläufe der fachspezifischen Anwendungssoftware sowie die  Unterstützung bei Projekten und Prozessautomatisierungen gehört zu Ihren Aufgaben Sie verantworten die strategische Ausrichtung des Versorgungsmanagements, des DMP- und/oder  HzV-Bereichs, initiieren entsprechende Weiterentwicklungsprozesse und implementieren diese Darüber hinaus haben Sie Freude daran, die fachspezifischen Interessen in internen und externen  Fachgremien zu vertreten Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Gesundheitsökonomie, im  Krankenversicherungsrecht oder eine Fortbildung zum Krankenkassenbetriebswirt  Daneben bringen Sie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Versorgungsmanagement, im Krankenkassenbereich oder bei der Kassenärztlichen Vereinigung mit Erste Erfahrung in der fachlichen Führung ist von Vorteil Sie arbeiten engagiert, denken gerne über den Tellerrand hinaus und finden pragmatische sowie kundenorientierte Lösungen  Sehr gute Kenntnisse in MS-Office (insbesondere in Excel und PowerPoint) und ein gutes Verständnis für IT-technische Zusammenhänge sind für sie selbstverständlich Vollbeschäftigung trotz Pandemie Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in Form von flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitmodellen etc. Angebote zur Gesundheitsförderung  Betriebliche Altersvorsorge im unbefristeten Arbeitsverhältnis  Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie vermögenswirksame Leistungen Übergesetzlicher Urlaub Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Praktikum Versuch Outdoor Power Equipment Geräte / Internship Testing Outdoor Power Equipment Device

Fr. 03.12.2021
Winnenden (Württemberg)
Kärcher ist weltweit führender Anbieter für Reinigungstechnik und steht für Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit. Diesen Erfolg verdanken wir nicht zuletzt unseren Beschäftigten. Als Familienunternehmen mit gewachsenen Konzernstrukturen überzeugen wir mit herausragenden beruflichen Perspektiven und einem vertrauensvollen Umgang. Interessante Herausforderungen und offener Wissenstransfer bieten eine perfekte Plattform für Ihre individuelle Karriereplanung und persönliche Weiterentwicklung. Außergewöhnliche Aufgaben verlangen außergewöhnliche Menschen. Wir vergeben im Bereich Versuch Professional Products in unserem Stammhaus in Winnenden bei Stuttgart ein 6-monatiges Praktikum ab März 2022. In diesem spannenden Praktikum sind Sie ein vollwertiges Teammitglied und arbeiten aktiv an abwechslungsreichen Versuchen rund um unsere neuen Akkugeräte sowie den relevanten Wettbewerbsprodukten Ihr Aufgabengebiet beinhaltet sowohl den eigenständigen Entwurf und Aufbau von Prüfvorrichtungen, wie auch die Weiterentwicklung unserer bestehenden Prüfmethoden Zusätzlich führen Sie verschiedene Tests (z.B. Funktion-, Handling-, und Dauerlauftests) an Akkugeräten durch und erstellen die Dokumentation Nicht zuletzt führen Sie alle Ergebnisse in Form einer Präsentation managementgerecht zusammen Darüber hinaus tragen Sie die Normvorgaben für alle relevanten Produktgruppen zusammen und leiten daraus einen entsprechenden Versuchsplan ab  Wir suchen kluge Köpfe, die etwas bewegen wollen, die schon im Studium vor Ideen sprießen und wertvolle Erfahrungen sammeln möchten Sie überzeugen mit guten Studienleistungen eines Studiengangs der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Eine hohe technische Affinität und idealerweise erste praktische Erfahrungen im technischen Bereich Im Idealfall verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf (Mechanik, Elektrotechnik, etc.) Freude daran, Einblicke in die Versuchswelt von Kärcher zu gewinnen sowie Offenheit, Neugierde und eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität runden Ihr Profil ab Onboarding Event Anfang März und September, damit Sie sich schnell bei uns zurechtfinden Eine umfangreiche Einarbeitung und individuelle Betreuung in Ihrer Abteilung Zahlreiche Networking-Möglichkeiten (z.B. beim Mystery Lunch) Eine monatliche Vergütung in Höhe von 1.500 Euro, eine flexibel planbare 35h Arbeitswoche, einen monatlichen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss von 85% Abwechslungsreiche Sportangebote - von Yoga über Zumba bis hin zum Outdoor Training 30% Rabatt auf unsere Produkte sowie vielfältige Corporate Benefits (z.B. Vergünstigungen auf Urlaubsreisen, Mode oder Kinobesuche)
Zum Stellenangebot

Experte für Produktzertifizierung (w/m/div.)

Fr. 03.12.2021
Wernau (Neckar)
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Bosch Thermotechnik GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: Wernau (Neckar)Sie leiten Projekte zur Umsetzung gesetzlicher Vorgaben in der TT-Engineering-Organisation (Analyse der Anforderungen, Entscheidungsfindung, Steuerung der Umsetzung)Dank Ihres Know-hows arbeiten Sie gemeinsam mit einem Netzwerk von Produkt-Zulassungsingenieuren an der Ausgestaltung optimierter Arbeitsprozesse zum systematischen Wissensmanagement und machen Informationen attraktiv verfügbar.Akribisch analysieren Sie gesetzliche Anforderungen, stellen Klärungs- und Entscheidungsbedarf heraus und tragen dabei bei, dass unser Netzwerk von Produkt-Zulassungsingenieuren auf dem Laufenden bleibt.Sie arbeiten bei der Analyse der Auswirkungen neuer Gesetzgebung auf TT mit, leiten Anforderungen ab und stimmen die Umsetzung mit unseren Produktbereichen ab.Nicht zuletzt arbeiten Sie bei der Konzeption und Erstellung von Trainings mit.Ausbildung: Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Elektrotechnik) o.ä.Persönlichkeit: Eigeninitiative, KommunikationsfähigkeitArbeitsweise: systematische/selbstständige, pragmatische und gleichzeitig exakte ArbeitsweiseErfahrungen und Know-How: breites technisches Fachwissen, Erfahrung im Projektmanagement und in der Abwicklung von Produkt-Entwicklungsprojekten. Fähigkeit und Interesse, Ergebnisse visuell zu dokumentieren. Interesse an Schnittstellenthemen im internationalen Umfeld, die ein breites Basiswissen erfordernBegeisterung: Interesse, Wissensmanagement standort- und produktbereichsübergreifend voranzutreiben und Impulse für nachhaltige Verbesserungen zu setzenSprachen: sehr gute Deutsch-/Englischkenntnisse in Wort und Schrift – weitere Fremdsprachen von VorteilFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Ergonomics & Vehicle Interaction

Fr. 03.12.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO SIE HABEN KENNTNISSE AUS DEM BEREICH DER MENSCH-FAHRZEUG-INTERAKTION SOWIE INTERESSE AM PROTOTYPING UND TESTING VON KI-BASIERTEN ASSISTENZSYSTEMEN? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN IM BEREICH ERGONOMICS & VEHICLE INTERACTION Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Aktuelle Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Mit Ideen zum Erfolg Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen wir am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und bringen unsere Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Forschungsteams gestalten das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation ganzheitlich und kundenindividuell. Sie unterstützen Unternehmen und Institutionen, Potenziale neuer Technologien zu erkennen, diese gewinnbringend einzusetzen und attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen. Das Team »Ergonomics Vehicle Interaction« arbeitet an nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten, um die Interaktion zwischen Mensch und Fahrzeug möglichst effizient, attraktiv und sicher zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht die Entwicklung von innovativen und adaptiven Interaktionskonzepten im Fahrzeug. Dabei werden Human-Machine Interfaces (HMI) in Hinblick auf Ergonomie, User Experience, Fahrerzustände und Fahrerlebnis getestet und optimiert. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team an innovativen und spannenden Forschungsthemen und Projekten mit folgenden Schwerpunkten: Planung und Durchführung von Nutzerstudien und Testfahrten im Fahrsimulator und Wizard-of-Oz-Fahrzeug Erheben von Daten zur nutzerzentrieren Entwicklung von KI-Algorithmen, u. a. für linguistische Korpora oder zur Fahrerzustandserkennung Messtechnische Betreuung und Weiterentwicklung des Wizard-of-Oz-Fahrzeugs Bereitstellung und Auswertung der in Fahrversuchen erhobenen Daten, u. a. für das Training von Machine Learning / Algorithmen für personalisierte Interaktion im Fahrzeug Erlebbarmachen, Testen und Bewertung von Technologien und adaptiven HMI-Konzepten Außendarstellung der Projektergebnisse bei Kunden und auf nationalen und internationalen Konferenzen Wir suchen eine passionierte, kreative, unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die Freude daran hat, mit eigenen Ideen unsere Ziele und Themen voranzutreiben. . Sie sollten über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Human Factors, Fahrzeug- bzw. Informationstechnik oder verwandten Disziplinen verfügen. Zudem erwarten wir Kenntnisse und Erfahrung in folgenden Bereichen: Fachliche Kompetenzen in den Bereichen Mensch-Maschine-Interaktion und User Experience Technisches Interesse an der Signalverarbeitung und der Messtechnik Interesse an der Entwicklung innovativer Analyse- und Bewertungsmethoden, u. a. für die sprachbasierte Interaktion Strukturierte Herangehensweise sowie Eigeninitiative für die Koordination und Dokumentation von Projekten Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse, besonders für Präsentationen und die Moderation von Workshops Wir bieten Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum in einem innovativen Forschungsumfeld. Des Weiteren bieten wir Ihnen: Möglichkeit zur Promotion Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Notfallbetreuung über unseren Familienservice, Home- und Eldercare, mobiles Mit-Kind-Büro) Faires Vergütungssystem mit individuellen leistungsbezogenen Vergütungsbestandteilen und Erfolgsbeteiligung Umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot Diverse weitere Benefits wie Betriebsrestaurant und Wasserspender, Parkplätze direkt auf dem Campus, Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV u. v. m. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

PreMaster Program - Design Thinking in Business Excellence

Fr. 03.12.2021
Bietigheim-Bissingen
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Robert Bosch GmbH is looking forward to your application!Employment type: LimitedWorking hours: Full-TimeJoblocation: Bietigheim-BissingenDuring the PreMaster program, you will support and coach the team on the topics of "Design Thinking", "User Experience Design" and "User Centered Innovation", Wireframes and the visual design.Conducting customer interviews, considering problems and possible solutions and validating the assumptions made are part of your area of ​​responsibility.You are responsible for the design of the complete customer experience with innovative UX aspects.Another task is the documentation of the concepts and the subsequent presentation to various stakeholders.Education: You have completed an above-average university degree (Bachelor) in the field of computer science, Business Informatics, Business administration or industrial engineering or a comparable subject. You also have the specific intention of taking up a master’s degree afterwards.Personality: You are communicative, able to work in a team and enthusiastic.Working method: You are motivated, committed, reliable, structured, and analytical.Experience and know-how: You understand your craft in dealing with common design and prototyping tools and have a basic understanding of design thinking and UX methods.Languages: You speak English, German is a plus.Flexible and mobile work: Flexible and mobile working. Health & Sport: Wide range of health and sports activities. Childcare: Intermediary service for childcare services. Employee discounts: Discounts for employees. Room for creativity: Space for creative work. In-house social counseling and care services: Social counselling and intermediary service for care services. The recruitment contact or superior will be happy to provide information about the individual benefit plan.
Zum Stellenangebot

Research scientist for design, methods and simulation concepts of MEMS sensors and actuators (f/m/div.)

Fr. 03.12.2021
Renningen
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Robert Bosch GmbH is looking forward to your application!Employment type: UnlimitedWorking hours: Full-TimeJoblocation: RenningenNano-and micro-electromechanical systems (NEMS & MEMS) are used in many everyday and emerging applications such as inertial sensors in cell phones, virtual reality devices and autonomous vehicles. The necessary increasing requirements for sensor performance, robustness, and cost are accompanied by challenging technical difficulties. To overcome them, we provide a deep understanding of complex interactions in different physical domains merged with computational and data-driven advances. Based on this, we continuously advance our benchmarking tool chain for MEMS simulation by introducing novel methods to improve the accuracy of the models and to accelerate the development process. We follow a holistic development approach for our sensor systems considering interactions on sensor, device and application level.As a research scientist you will develop and deepen a comprehensive understanding of the theoretical concepts and tools exploited for MEMS design and system simulation; including e.g. finite element modelling, reduced order models, nonlinear dynamics, and hybrid modelling.You will also develop new simulation methods, construct state of the art optimization workflows, and derive new sensor and actuator concepts.Furthermore, you will work together with a team of MEMS sensor experts at corporate research and collaborate closely with the product development at the corresponding business units.In addition, you will publish the results in patent applications and scout for new applications and use-cases for MEMS sensors and actuators.Education: PhD in physics, engineering, mathematics or related fields with excellent marksPersonality: strong communication skills, ability to identify relevant problems, self-motivated, goal oriented and open-minded team player with strong interest in both applications and researchExperience and Knowledge: experience in solving problems using theoretical and/or numerical approaches,familiar with the basic concepts of a physical theory from the axiomatic framework over to the relevant physical approximations up to the numerical solution procedure, ability to work with and/or learn new software tools and develop the required skills on your ownEnthusiasm: like to make decisions                   Languages: fluent in English (written and spoken), German beneficialFlexible and mobile work: Flexible and mobile working. Health & Sport: Wide range of health and sports activities. Childcare: Intermediary service for childcare services. Employee discounts: Discounts for employees. Room for creativity: Space for creative work. In-house social counseling and care services: Social counselling and intermediary service for care services. The recruitment contact or superior will be happy to provide information about the individual benefit plan.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: