Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 48 Jobs in Nordrhein-Westfalen

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 20
  • Transport & Logistik 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • It & Internet 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Funk 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verlage) 2
  • Druck- 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • Immobilien 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 41
  • Home Office möglich 14
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 37
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Applikationsingenieur (m/w/d) im Bereich Turbomaschinen

Do. 11.08.2022
Brühl
Wir sind Weltmarktführer im Bereich der sicherheitsgerichteten Automation. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten auf allen Kontinenten mit viel Leidenschaft an einem gemeinsamen Ziel: Dem nachhaltigen Schutz von Mensch und Umwelt. Mit unserem Portfolio, das von Hard- und Software über Dienstleistungen bis hin zu individuellen Komplettlösungen reicht, ermöglichen wir unseren Kunden, ihre Anlagen sicher zu planen und zu betreiben.Als unabhängiges Familienunternehmen legen wir viel Wert auf Teamarbeit, Offenheit, Vertrauen und Neugier auf Veränderungen.Passen Sie zu uns? Dann werden Sie Teil des HIMA-Teams alsApplikationsingenieur (m/w/d) im Bereich TurbomaschinenEinsatzort: Brühl (Rhein-Neckar-Kreis)Start: ab sofort​Technische Klärung sowie Erarbeitung von Lösungskonzepten im Turbomaschinenbereich, dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit unseren KundenKonfiguration von Schnittstellen zu Leitsystemen verschiedener Hersteller sowie der Anwenderprogramme für Steuerungssysteme unserer Systemfamilien und SCADA-SystemeErstellung von Bedien-/Beobachtungskonzepten sowie Konfigurationen entsprechender SCADA-SystemeErarbeitung der Hardwarekonzepte für die CAD-Zeichner und applikationsspezifischer Dokumentation sowie die Erstellung der Vorgaben für die MaterialdispositionÜbernahme der Funktionstests von Neuentwicklungen (Anwendersoftware und Steuerungssysteme)Inbetriebnahme der Applikation vor Ort beim KundenErfolgreich abgeschlossenes technisches Studium mit dem Schwerpunkt Elektro-/AutomatisierungstechnikIdealerweise Kenntnisse der in der Funktionalen Sicherheit zur Anwendung kommenden Normen sowie im Bereich der TurbomaschinenSehr gute Deutsch- und gute EnglischkenntnisseLösungsorientierte, selbstständige Arbeitsweise und gut ausgeprägte KommunikationsfähigkeitenModernes Arbeitsumfeld auf technisch hohem StandardFlexibles Arbeitszeitmodell und Möglichkeit zu mobilem ArbeitenFachliche und persönliche WeiterentwicklungsmöglichkeitenBetriebliche Gesundheitsförderung mit regelmäßigen Aktionen am Standort Brühl bzw. OnlineStrukturiertes Onboarding, so dass Sie vom ersten Tag an Teil des HIMA-ONE-Teams sindAls Familienunternehmen und Global Player hohe Arbeitsplatzsicherheit, auch in Krisenzeiten
Zum Stellenangebot

Masterarbeit: Simulationsgestützte Analyse von Verkehrsfluss und Reisedauern beim Einsatz automatisierter und vernetzter Fahrzeuge

Do. 11.08.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 7.100 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Der Transportsektor ist für 20% der Treibhaus­gasemissionen in Deutschland verant­wortlich und spielt daher eine tragende Rolle für das Erreichen der Klimaziele der Bundesrepublik Deutschland. Am Institut für Energie- und Klimaforschung – Techno-ökonomische Systemanalyse (IEK-3) – werden sowohl zukünftige Transport­nachfragen im Personen- und Güter­verkehr als auch Einsatz­potenziale zukunfts­fähiger Antriebs­konzepte mithilfe modell­gestützter Analyse­verfahren erforscht. Aufbauend auf vorhandenen Modellen, die die Personen- und Güterverkehrs­nachfrage abbilden, soll nun das Verhalten von automatisierten und vernetzten Fahrzeugen analysiert werden. In diesem Kontext suchen wir Ihre Mitarbeit bei der Bearbeitung der Forschungs­frage: „Wie verändern sich Verkehrs­fluss und Reise­dauern von Fahr­zeugen durch die schrittweise Ein­führung des automatisierten und vernetzten Fahrens?“ Wir bieten Ihnen ab sofort eine spannende Masterarbeit: Simulations­gestützte Analyse von Verkehrs­fluss und Reise­dauern beim Einsatz automati­sierter und ver­netzter Fahr­zeuge Literaturrecherche zum Stand von Verkehrs­flussmodellen für konventionelle und automatisierte Fahr­zeuge (Ansätze, verfügbare Modelle) Ermittlung des Datenbedarfs und Beschaffung der Daten Entwicklung und Implementierung eines geeigneten Modell­ansatzes Implementierung des automatisierten und ver­netzten Fahrens in das Modell Parametrierung der Verkehrsfluss­simulation und Validierung der Reise­dauern anhand empirischer Daten Masterstudium im Bereich der Ingenieur­wissenschaften, Informatik oder Mathematik bzw. in einem vergleich­baren Studien­gang Gute Programmierkenntnisse in Python Erfahrung mit mikroskopischen und makros­kopischen Verkehrs­simulationen Sehr gute Englisch­kenntnisse (fließend in Wort und Schrift) Wir arbeiten an hoch­aktuellen innovativen Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir bieten Ihnen: Hoch motivierte, internationale Arbeits­gruppe in einem der größten Forschungs­zentren Europas Hervorragende wissenschaftliche und technische Infrastruktur Ein interessantes und gesellschaftlich relevantes Thema für Ihre Abschluss­arbeit mit zukunfts­orientierter Themen­stellung Ideale Rahmenbedingungen für Praxis­erfahrung neben dem Studium Intensive Betreuung an einem flexiblen Arbeits­platz Flexible Arbeitszeiten sowie eine ange­messene Vergütung Die Stelle ist zunächst auf sechs Monate befristet.
Zum Stellenangebot

Wagenmeister (w/m/d)

Do. 11.08.2022
Köln
Für über 500 verschiedene Berufe suchen wir motivierte Mitarbeiter. Und das in ganz Deutschland. Ob erfahrene Profis oder Berufsstarter - wir bieten zahlreiche Einstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Wagenmeister für die DB Cargo AG am Standort Köln Deine Aufgaben: Deine Hauptaufgabe ist die technische Überprüfung der Güterwagen, deren Bremssysteme und der dazugehörigen Ladungen Du untersuchst die Güterwagen auf einen betriebssicheren und verkehrstauglichen Zustand. Damit stellst Du die sichere Reise zu unseren Kunden sicher Aufgrund der immer wieder neu aufkommenden Wagenbauarten und Verladungen hast Du jeden Tag neue Herausforderungen Du unterstützt bei der Ursachenforschung, Verfolgung sowie Beseitigung von Schäden und Unregelmäßigkeiten an unseren Wägen und deren Ladungen, indem Du Schäden teilweise selbst behebst oder an die Instandhaltung weitergibst Die Entscheidung, ob ein Güterwagen weiterhin eingesetzt werden kann, liegt in Deiner Verantwortung, wobei Du Dich stets an den Richtlinien des Regelwerkes orientierst Auch für die Prüfung der Einhaltung der gegebenen Gesetze und Verordnungen bei Gefahrguttransporten und außergewöhnlichen Sendungen bist Du eigenverantwortlich zuständig Dein Profil: Deine Qualifizierung zum Wagenmeister und Bremsprobeberechtigten hast Du erfolgreich abgeschlossen Es macht Dir nichts aus, im Schicht- und Wechseldienst, an Sonn- und Feiertagen, sowie im Freien, bei Wind und Wetter, zu arbeiten Dein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Genauigkeit und Zuverlässigkeit zeichnet Dich aus Du findest Dich auch in schwierigen Situationen zurecht, bist eigenständig und bereit, auch für eine längere Zeit allein im Einsatz zu sein Außerdem bringst Du gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. B2 Niveau) sowie bestenfalls einen gültigen PKW-Führerschein mit Es besteht die Möglichkeit weitere Anpassungsfortbildungen zu erwerben, z.B. zum Wagenmeister im kombinierten Verkehr oder im Militärverkehr Benefits: Wir begegnen Dir nicht nur auf Augenhöhe, sondern in der Regel auch dort, wo Du zuhause bist. Mit Arbeitsplätzen in jedem Bundesland, in großen Städten ebenso wie in kleineren Ortschaften und Gemeinden. Du gibst immer alles und bekommst deshalb auch viel zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Du kannst Dir einer langfristigen Perspektive durch Dein festes Arbeitsverhältnis in einem zukunftsorientierten Konzern sicher sein.
Zum Stellenangebot

Inspektions - Koordinator*in (w/m/d)

Mi. 10.08.2022
Köln
Referenzcode: 2629 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie werden Experten auf der Grundlage ihrer technischen Expertise Projekte und Dienstleistungen zuordnen. Sie kommunizieren und koordinieren den Zeitplan mit Kunden, Inspektoren/Auditoren und Laborpersonal für die Projektabwicklung und damit verbundene Reisevorbereitungen. Sie verfolgen den Kundenstatus von annullierten Zertifikaten und erneuter Validierung, falls möglich. Sie stellen die optimale Auslastung im Planungs- und Prognoseprozess sicher. Sie sind für das Entgegennehmen von Fragen und Wünschen der Kunden zuständig. Sie sammeln relevante Dokumente für das Projekt. Erfahrung im Bereich Bau oder Betrieb von technischen Anlagen bei Herstellern, Betreibern oder Mitbewerbern wäre wünschenswert Offener und freundlicher Umgang mit Menschen Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine abgeschlossene technische Berufsausbildung (Bachelor, Master oder Ingenieur) Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsbereich Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Product Owner Broadcast Technology & Infrastructure / Broadcast Engineer (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Köln
Die Sportcast GmbH mit Sitz in Köln ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH. Als einer der weltweit größten TV-Produzenten von Livesport verantwortet die Sportcast die gesamte mediale Wertschöpfung der Bundesliga und 2. Bundesliga. Wir sorgen dafür, dass unter dem Einsatz neuester Technologien gemeinsam mit marktführenden Dienstleistern und Herstellern das Erlebnis Fußball auf allen Plattformen der nationalen und internationalen DFL-Medienpartner erlebbar wird. Zum Aufbau des neuen Geschäftsbereiches „Technology & Product Management" suchen wir Sie am Standort Köln in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Product Owner Broadcast Technology & lnfrastructure / Broadcast Engineer (m/w/d) Architekt der ganzheitlichen technologischen Infrastruktur und Abläufe auf der gesamten Produktionskette Verantwortung der Konzeption und Umsetzung aller Technologien und Services für alle Prozessstufen in der Live Produktion (UHD HDR Live Produktion mit 20+ Kameras), Signalkontribution (Glasfaser/SOi/iP), Content-Produktion (Content Hub, Grafiksysteme, MAM); Plattformübergreifende Distribution (Sat/Fibre/Streaming) Identifiziert die durch die Transformation notwendigen infrastrukturellen Bedarfe und Abhängigkeiten auf der gesamten Produktionskette in engem Austausch mit dem PO Medien-IT (Produktionsmodell Remote/Cloud, Vernetzung Produktionsstandorte) Entwicklung und Umsetzung von bedarfsgerechten Lösungen im Zusammenspiel mit globalem Partnernetzwerk Umfangreiche Erfahrungen auf allen Produktionsstufen der medialen Wertschöpfung der Bundesliga Hohes technisches Wissen im Bereich Broadcast-Technik sowie gutes IT-Verständnis Analytische, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie ein großes Maß an Eigenengagement und -verantwortung zur Umsetzung von Projekten Teamgeist und ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft Eine integrative Persönlichkeit mit einem sicheren Urteilsvermögen, die es versteht, auch in schwierigen Situationen erfolgreich zwischen unterschiedlichen Interessen zu vermitteln Hybride Arbeitsmodelle Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Corporate Benefits und Mitarbeiter-Rabatte Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge ab dem ersten Tag Zukunftsorientierte Führung und ein dynamisches Umfeld
Zum Stellenangebot

Studentische Hilfskraft im "Unternehmensbereich Mobilität" (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Köln
Referenzcode: 3069 Gesellschaft: TÜV International GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Zur Projekt-Unterstützung unserer kulturellen Veränderungsinitiative „Mobilität in Aktion" in unserem Unternehmensbereich Mobilität suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (w/m/d). Ihre Aufgaben: Sie unterstützen bei der Erstellung von Präsentationen und Auswertungen. Sie übernehmen administrative und inhaltliche Aufgaben des Projektmanagements. Sie sind für die Pflege und Administration projektspezifischer Listen und Daten zuständig. Die Unterstützung der internen Kommunikation (wie z.B. die Erstellung eines Newsletters) gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Wöchentliche Arbeitszeit: 20 Std Hochschulstudium - idealerweise mit Schwerpunkt Wirtschaft oder Human Resources (HR) Erste Arbeitsrfahrungen in einem Unternehmen, erlangt durch ein Praktikum und/oder einer Werkstudententätigkeit Interesse an Mobilitäts- und Automobilindustriethemen Neugier an Aufgaben aus dem HR-Bereich sowie HR-spezifischen Themen (wie z.B. Change Management) Sicherer Umgang mit gängigen Software-Anwendungen, v.a. Microsoft PowerPoint, Excel und Word Hohe Qualitätsansprüche an eigene Arbeitsweise sowie Zuverlässigkeit und gutes Organisations- und Verantwortungsbewusstsein Selbständiges Arbeiten als auch Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Projektleiter*in im Bereich Kerntechnik (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Köln
Referenzcode: 2577 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Als Projektleiter*in im Bereich Kerntechnik sind Sie verantwortlich für die Leitung internationaler Projekte. Dabei sind die Bearbeitung der Projektaufgaben als Hauptansprechpartner und die fachliche Führung des Projektteams Kernthemen Ihrer Aufgabe. Sie stellen die Qualität der Arbeitsergebnisse sicher und sind verantwortlich für die Kosten und Termineinhaltung im Projekt. Mit Hilfe eines umfassenden Ausbildungsprogrammes werden Sie bei uns zum Sachverständigen ausgebildet. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften Erfahrungen im Engineering und der Abwicklung komplexer Projekte Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Regelwerke und Normen sowie Kenntnisse der einschlägigen Qualitätsmanagementsysteme Interesse an internationalen Projekten Reisebereitschaft (auch international) Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen wünschenswert Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Manager*in für die Zertifizierungsstelle (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Köln
Referenzcode: 1695 Gesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Tätigkeiten & Verantwortlichkeiten Als Manager*in für die Zertifizierungsstelle sind Sie für die Vorbereitung und Organisation von Zertifiziererbesprechungen im In- und Ausland, inkl. Protokollführung zuständig. Sie wirken bei der Planung interner Audits mit Relevanz für die Zertifizierungsstelle der TRLP mit und überwachen die Durchführung von internen Audits in Niederlassungen, die auf Basis von TRLP Akkreditierungen zertifizieren und prüfen. Sie unterstützen die Leitung der Zertifizierungsstelle in der Erfüllung ihrer Aufgaben, z. B. bei der Erlangung und Aufrechterhaltung von Akkreditierungen und entwickeln das für die Zertifizierungsstelle der TRLP relevante QM-System weiter. Sie wirken bei der Interpretation von relevanten Regelwerken und deren Umsetzung in der TRLP/in Einzelprojekten mit und kümmern sich um die Basisdatenpflege der Qualifikationsdatenbank. Die Qualifizierung der für die TRLP tätigen (Fach-)Zertifizierer, die Qualifikation und Leistungsbewertung der für die TRLP tätigen Inspektoren und „Scope Experts" und Überwachung relevanter „due dates" gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie dokumentieren die Entscheidungen der TRLP Zertifizierungsstelle und wirken ggfs. in Gremien mit. Erfahrung & weitere Qualifikationen Abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium (Ingenieurwesen, Medizintechnik, Naturwissenschaften, Medizin) Mindestens 5-jährige Tätigkeit in Forschung/Entwicklung und/oder Prüfwesen Gute Englisch-Kenntnisse in Schrift und Wort (Level C1) Tiefes Verständnis der regulatorischen Anforderungen für den Marktzugang der international wichtigsten Regionen für die Kunden der GB Produkte Vertraut im Umgang mit Behörden und Kommunikationsfähigkeit/verbindliches Auftreten Teamfähigkeit, Objektivität, analytisches Denken und diplomatisches Geschick in schwierigen Situationen eine adäquate Lösung herbeizuführen Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Projektleiter*in Klimaschutz (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Köln
Referenzcode: 1971 Gesellschaft: TÜV Rheinland Group Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie kalkulieren und prüfen die Treibhausgasminderungen aus Klimaschutzprojekten. Sie erarbeiten, bilanzieren und prüfen die Systeme, Prozesse und Anlagen im Kontext grüner Wasserstoff und grünem Ammoniak, sowie weiteren zukunftsweisenden Energiesystemen. Sie verfolgen die regulativen und marktbedingten Entwicklungen im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit; Erkennen Trends und bei Bedarf setzen Sie diese Trends in Dienstleistungen um. Sie verifizieren Emissionen und Daten bzw. Unterlagen von Anlagen, die dem EU-Emissionshandel unterliegen, nach Ausbildung eigenständig als Auditor. Eigenverantwortlich stellen Sie wissenschaftliche bzw. fach-/verordnungsgerechte Darstellungen von Ergebnissen in deutscher und englischer Sprache her. Sie sind für die vollständige Durchführung von Projekten inkl. Angebotswesen, Kommunikation mit den Kunden in deutscher und englischer Sprache, sowie Projektbudgetcontrolling zuständig. Masterabschluss, Schwerpunkt Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Umweltschutz/Umweltmanagement, Ökologie, Ressourcenmanagement, o.ä. 1-2 Jahre Berufs- bzw. Auslandserfahrung und Erfahrung mit selbständiger/n Projektarbeit. Fähigkeit in Bilanzräumen zu denken (stofflich und energetisch). Analytische und konzeptionell zielgerichtete Vorgehensweise so wie Effizientes eigenaktives Arbeiten. Teamfähigkeit mit Bereitschaft zur Leitung von Projektgruppen. Professionelle freundliche Kommunikation, auch mit fremden Kulturen. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, mittlere bis gute Kenntnisse in Spanisch oder Französisch wünschenswert wie auch Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland. Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in als Sachverständige*r Energienetze (w/m/d)

Di. 09.08.2022
Köln
Referenzcode: 2575 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie sind zuständig für die Zertifizierung der Netzintegration von Erzeugungseinheiten (zum Beispiel Umrichter, Generatoren), Komponenten (zum Beispiel Regler) und Erzeugungsanlagen (zum Beispiel PV Anlagen, Windparks, BHKW Anlagen, ORC Anlagen, GuD Kraftwerke), der Mittelspannungsebene, Hochspannungsebene und Höchstspannungsebene. Zusätzlich analysieren Sie elektrische Netze mit dem Schwerpunkt auf Simulationen des Netzes mit DIgSILENT Power Factory. Kurzschlussberechnung und Selektivitätsberechnung in Industrienetzen und Gebäudenetzen nach aktuellem Regelwerk fällt ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich. Sie wickeln die Bewertung von Ersatzstromversorgungen mit Notstromaggregaten und USV nach aktuellem Regelwerk ab. Außerdem sind Sie verantwortlich für die Prüfung der elektrischen Auslegung von Windenergieanlagen. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbar Spezialisierung auf elektrische Maschinen oder Netze Kenntnisse zum Thema Netzintegration sind wünschenswert Kenntnisse in PSS E, SINCAL, Netomac, oder DIgSILENT PowerFactory sind von Vorteil Kenntnisse in Kurzschlussberechnungen und Selektivitätsberechnungen sind von Vorteil Ausgezeichnete Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: