Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 11 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Pharmaindustrie 3
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Bildung & Training 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Medizintechnik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Senior Engineer Technology Development (m/f/d)

Sa. 16.01.2021
Eschweiler, Rheinland
Welcome to West! Established in 1923, West Pharmaceutical Services, Inc. has become a global leader in innovative solutions for injectable drug administration. Each and every day, West manufactures more than 112 million products that are used to help improve health care for millions of people around the world. Join our team of 7,500 employees in 16 countries to help us write the next chapter of our success story. We are constantly looking for new talents and people who won’t settle for second best. Thinkers. Doers. Enthusiasts. As an employee, you will experience a collaborative and dynamic global working environment, where your development is our priority. West Pharmaceutical Services, Inc. is a leading manufacturer of packaging components and delivery systems for injectable drugs and healthcare products. Working by the side of its customers from concept to patient, West creates products that promote the efficiency, reliability and safety of the world's pharmaceutical drug supply. West is headquartered in Exton, Pennsylvania, and supports its customers from locations in North and South America, Europe, Asia and Australia. West's 2018 sales of $1.7 billion reflect the daily use of approximately 112 million of its components and devices, which are designed to improve the delivery of healthcare to patients around the world. Make a difference as a Senior Engineer Technology Development (m/f/d).In our R&D department, you will lead assigned engineering projects to develop and implement innovative technologies for elastomeric product manufacturing processes. You will identify new technologies, execute studies to prove the feasibility of concepts and translate concepts to prototype and/or pilot scale. Essential Duties and Responsibilities: As Senior Engineer (m/f/d) you will identify novel technologies and equipment for elastomeric product manufacturing processes including automation, tooling and process controls You will identify potential suppliers, equipment selection and coordination of installation and implementation of the new technologies In collaboration with internal and external partners you will design and conduct engineering studies and design of experiments to prove concepts for further development You will analyze results and make decisions affecting project direction based on evaluation of results Besides testing and implementing new process controls and sensors, you will be responsible for the process development of new technologies To stay up to date with trends in the industry, you will network with external partners You will lead cross-functional projects for Technology and Process Development (including risk management, project planning and execution) to meet project objectives Last but not least, you will plan and execute validation activities (including proper documentation) according to GMP guidelines In order to succeed in this position, you are educated with at least a bachelor’s degree in Engineering or a related technical study You have a minimum of 5 years of experience in novel plastic injection molding technologies, project management and interaction with suppliers and other external partners as well as process development and process controls Experience in the development and processing of pharmaceutical packaging components, automation of production processes and knowledge in plastic processing would be an asset To find your way in our dynamic environment, you are a self-starter (m/f/d) being full of initiatives and capable to analyze problems on a high level With your results-driven and forward-thinking personality, you make quick informed decisions under pressure and prioritize your tasks and projects appropriately While dealing with varied projects and challenges, you have strong problem-solving capabilities and you are able to adapt quickly to new processes and procedures Communicating your ideas clearly and proactively in proficient English within an internal team poses no problem for you. Willingness to learn German would be an advantage You are willing to make international business trips and work at different locations up to 10% of your working time Internationality – As an American company, we live a global cooperation within international structures Philanthropy – We value an appreciative and friendly work environment as well as flat hierarchies Market-appropriate remuneration – We offer an attractive, market-oriented remuneration, including company social benefits and purchasing benefits Social engagement – We support local aid organizations through various actions organized by our employees Diversity – We at West value the wide range of our employees who make up our company Safety – Occupational safety is our highest priority; we offer secure jobs in a sustainable industry Development opportunities – Our employees benefit from an extensive range of trainings as well as from a constant and targeted employee development Family-friendly culture – We attach great importance to reconciling private life and work; flexible working hours are a matter of course for us
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Prüfverfahren für die Batteriezellfertigung

Fr. 15.01.2021
Aachen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT MODERNE ENERGIESPEICHER SIND IHRE LEIDENSCHAFT? DIE ENTWICKLUNG INNOVATIVER PRÜFVERFAHREN IST GENAU IHR THEMA? VERSTÄRKEN SIE UNSER TEAM AM STANDORT AACHEN ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN PRÜFVERFAHREN FÜR DIE BATTERIEZELLFERTIGUNG Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Zukunft ist elektrisch! Aus diesem Grund realisieren wir bei Fraunhofer eine hochmoderne Forschungsfertigung für Batteriezellen in Münster. Unser Ziel ist die Entwicklung einer modernen und skalierbaren Batteriezellproduktion für Deutschland und Europa. Ein hochmoderner Fertigungsprozess bedarf innovativer Prüfverfahren und agiler Qualitätssicherungskonzepte. In der Abteilung Produktionsmesstechnik beschäftigen wir uns mit der Identifizierung von kritischen Prozessparametern und Wirkungszusammenhängen. Darauf aufbauend erarbeiten wir ganzheitliche Prüfkonzepte und intelligente Regelungsmechanismen. Als Teil eines interdisziplinären Teams, bestehend aus Wissenschaftler*innen verschiedenster Fraunhofer-Institute in Deutschland, entwickeln Sie innovative Prüfverfahren für die Batteriezellfertigung der Zukunft. Einarbeitung in die Prozesskette der Batteriezellfertigung Identifizierung von qualitätsrelevanten Prozesszusammenhängen Einstufung von Ursache-Wirkungs-Zusammenhängen innerhalb einzelner und zwischen mehreren Prozessschritten Identifizierung von Limitationen kommerzieller Messtechnik und Entwurf von innovativen Prüfmodulen für die Batteriezellfertigung Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) der Fachrichtung Physik, Optik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar Begeisterung für angewandte Forschung, Interesse an innovativer Messtechnik und der Wunsch, in diesem Themenfeld zu promovieren Technische Kenntnisse in der (optischen) Messtechnik Spaß an technologischen Herausforderungen im Kontext der Batteriezellproduktion Kommunikationsstärke, Kreativität sowie Freude an interdisziplinärer Teamarbeit Eine eigenständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie analytische Fähigkeiten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein hoch motiviertes und kollegiales Team Enge Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern unterschiedlichster Branchen Freiraum für Verantwortung und zur Umsetzung eigener Ideen Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur Exzellente fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen Weiterbildungsprogrammen Gelegenheit zur Promotion an der RWTH Aachen in einem selbst entwickelten Thema Flexible Arbeitszeiten auf Vertrauensbasis Hervorragende Aussichten auf attraktive Karrierechancen in Industrie und Forschung Wir setzen auf Vielfalt und berufliche Chancengleichheit. Durch Angebote wie flexible Arbeitszeiten, ein Eltern-Kind-Büro und die Notfallbetreuung unterstützen wir unsere Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf. Die nachhaltige Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft ist unser erklärtes Ziel. Berufsanfängerinnen und Wissenschaftlerinnen können am Karriereprogramm »Fraunhofer TALENTA« teilnehmen und Qualifizierungsangebote sowie den nötigen Freiraum für die eigene fachliche Weiterentwicklung und Weiterqualifizierung nutzen. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Bereich Verkehrsplanung (M.Sc./Dipl.-Ing.)

Do. 14.01.2021
Aachen
Das PLANUNGSBUERO RICHTER-RICHARD sucht zur Verstärkung des Teams am Bürostandort Aachen zum zeitnahen Eintritt eine(n) Mitarbeiter*in im Bereich Verkehrsplanung (M.Sc./Dipl.-Ing.) Wir sind ein bundesweit tätiges Unternehmen, das seit vielen Jahren am Markt etabliert ist und vorwiegend Aufgaben im Grenzbereich von Stadt-, Verkehrs- und Umweltplanung bearbeitet. Nachhaltige Mobilitätspläne Standortbezogene Verkehrskonzepte Innovative Parkraumkonzepte Aufstellung und Umsetzung von Lärmaktionsplänen Durchführung von Machbarkeitsstudien Straßenraumgestaltung Kommunalberatung Kenntnisse in GIS (ArcGIS) Erfahrung mit Verkehrsmodellierung (PTV-Visum) sowie erwünscht, aber nicht Voraussetzung:  Kenntnisse in AutoCAD Civil 3D und Berufserfahrung  Eigenverantwortliches Arbeiten in einem interdisziplinären Team Unbefristete Anstellung Bei Bedarf Teilzeit bzw. flexible Arbeitszeiten Zentrale Lage in fußläufiger Entfernung zu Bahnhof und Innenstadt Persönliches Betriebsklima
Zum Stellenangebot

Technischer Laborassistent (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Eschweiler, Rheinland
Willkommen bei West West Pharmaceutical Services, Inc. ist Marktführer bei der Entwicklung und Herstellung von pharmazeutischen Verpackungs­komponenten und -systemen zur Verabreichung von injizierbaren Medikamenten. Wir streben nach einer ganzheitlichen Kooperation mit unseren Kunden, von der Produktidee bis zum Patienten und bieten professionelle Unterstützung in der Entwicklung, Umsetzung und Bereitstellung von Produkten, um das Leben von Millionen von Menschen weltweit zu verbessern. West hat seinen Hauptsitz in Exton, Pennsylvania, und unterstützt Partner und Kunden von Standorten in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Australien. Jeden einzelnen Tag werden ca. 112 Millionen Produkte von West genutzt, die dabei helfen, das Gesundheitswesen für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu verbessern. Für unseren Standort Eschweiler (bei Aachen) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen motivierten technischen Laborassistenten (m/w/d). In unserer R&D-Abteilung sind Sie Spezialist (m/w/d) für Funktionstests. In dieser Rolle stellen Sie Ihr wissenschaftliches Fachwissen zur Verfügung, führen Tests durch und übernehmen die Wartung der Laborausstattung des Funktionsprüfbereichs. Als technischer R&D-Support führen Sie das gesamte Funktionsprüfungsportfolio des Labors für Elastomerprodukte, Spritzen und Kartuschen durch Sie sind der technische Experte (m/w/d) auf dem Gebiet der Funktionstests für unser Labor und bieten in erster Linie unseren Kunden technischen Support Sie unterstützen bei der digitalen Entwicklung des Labors sowie des Entwicklungsprozesses für neue und optimierte Methoden Neben der Durchführung von Laborprojekten und Untersuchungen sind Sie für Vorrichtungen, Probenhalter und Geräteunterstützung verantwortlich Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Testausrüstung zu warten und zu kalibrieren sowie die dazugehörige Dokumentation durchzuführen Sie verfügen über einen starken technischen Hintergrund mit handwerklichem Geschick Sie konnten bereits Berufserfahrung im medizintechnischen Umfeld sammeln sowie Ihre cGMP-Kenntnisse erweitern Mit Ihrer ergebnisorientierten Einstellung fokussieren Sie sich auf Ihre Aktivitäten, die zur Erfüllung der Unternehmensziele beitragen Sie sind ein Teamplayer (m/w/d), der Kreativität und Innovationen einbringt Mit MS Office 365 kennen Sie sich bestens aus Ihnen fällt es leicht, sich und Ihre Arbeit gut zu strukturieren und organisieren Sie verfügen über Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, Englischkenntnisse sind wünschenswert Internationalität – Als amerikanisches Unternehmen leben wir eine globale Zusammenarbeit innerhalb internationaler Strukturen Philanthropie – Wir legen Wert auf eine wertschätzende und freundliche Arbeitsumgebung sowie flache Hierarchien Marktgerechte Vergütung – Wir bieten eine attraktive, marktgerechte Vergütung, einschließlich betrieblicher Sozialleistungen und Einkaufsvorteile Soziales Engagement – Durch diverse von Mitarbeitern organisierte Aktionen unterstützen wir lokale Hilfsorganisationen Mitarbeitervielfalt – Wir bei West schätzen das breite Spektrum unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, das unser Unternehmen ausmacht Sicherheit – Arbeitssicherheit steht bei uns an erster Stelle; wir bieten sichere Arbeitsplätze in einer zukunftsfähigen Branche Entwicklungsmöglichkeiten – Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen profitieren von einem umfangreichen Schulungsangebot sowie einer steten und gezielten Mitarbeiterentwicklung Familienfreundliche Unternehmenskultur – Wir legen Wert auf eine Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf; flexible Arbeitszeiten sind für uns selbstverständlich
Zum Stellenangebot

Consultant (m/w/d) - Netzplanung

Sa. 09.01.2021
Aachen, Hamburg, München
umlaut ist mit seinen 4.500+ Mitarbeitern ein starker, globaler Full-Service-Partner für sämtliche Branchen. Unsere tiefgreifenden, interdisziplinären und kollaborativen Beratungs- und Umsetzungsfähigkeiten setzen wir dazu ein, die Produkte und Leistungen unserer Kunden zum Besseren zu verändern und diesen „on top“ einen besonderen Mehrwert sowie höheren Fokus und Qualität zu verleihen. Ref.Nr. 3495 | Standort:Aachen, Hamburg, München Leistungsflussrechnung zur Analyse von Zielnetzen im Übertragungs- und Verteilnetzbereich Bewertung von Netzplanungskonzepten Erstellung von Umbaukonzepten vom Ist- zum Zielnetz Beratungsleistungen für Netzbetreiber im Bereich intelligente Stromnetze Bewertung von Technologiestrategien für Smart Grids Optional: Analyse und Bewertung von Schutzkonzepten Du hast ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik oder des Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt elektrische Energietechnik Du verfügst über Kenntnisse der Planung und des Betriebs von Übertragungs- und Verteilnetzen Du hast Interesse an Netzberechnungssoftware (NEPLAN, Integral, PowerFactory) Der sicherere Umgang mit MATLAB ist wünschenswert Erfahrung im Bereich Schutztechnik ist von Vorteil Du bringst Reisebereitschaft mit (max. 2-3 Tage pro Woche) verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse Du verfügst über ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Abstraktions-kompetenz sowie ein starkes Interesse an innovativen Technologien  Du bist teamfähig, sozial kompetent, zielorientiert, kommunikationsstark und besitzt eine hohe Kundenorientierung Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (m/w/d) – Gasnetze + P2X

Sa. 09.01.2021
Aachen, Hamburg, München
umlaut ist mit seinen 4.500 Mitarbeitern ein starker, globaler Full-Service-Partner für sämtliche Branchen. Unsere tiefgreifenden, interdisziplinären und kollaborativen Beratungs- und Umsetzungsfähigkeiten setzen wir dazu ein, die Produkte und Leistungen unserer Kunden zum Besseren zu verändern und diesen „on top“ einen besonderen Mehrwert sowie höheren Fokus und Qualität zu verleihen. Ref.Nr. 4086 | Standort:Aachen, Hamburg, München Planung und Berechnung von Gasnetzen (Übertragungs- und Verteilnetzebene) Integration von P2X-Anlagen und Retrofit in bestehende Gas- und Strominfrastruktur Integration von Wasserstoff in bestehende Gasnetze und Retrofitting der vorhandenen Infrastruktur Beratungsleistungen für Netzbetreiber im Bereich Gas- und Stromnetze Bewertung von Technologiestrategien für Netz- und Anlagenbetreiber Selbstverantwortliche und spannende Projekte in der Energiewirtschaft Du hast ein abgeschlossenes, ingenieurwissenschaftliches Studium (z.B. Maschinenbau, Energie-, Gebäude-, Umwelt- oder Verfahrenstechnik) Du interessierst Dich für die Nutzung von Wasserstoff im Rahmen einer nachhaltigen Energiewende Du verfügst über tiefgehende Kenntnisse der Planung und des Betriebs von Gasnetzen oder der Projektierung von P2X-Anlagen Du hast mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Gasnetze oder P2X-Anlagenentwicklung/-projektierung Du bringst eine hohe Reisebereitschaft mit Muttersprachliche Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse Du verfügst über ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Abstraktionskompetenz sowie ein starkes Interesse an innovativen Technologien Du bist teamfähig, sozial kompetent, zielorientiert, kommunikationsstark und besitzt eine hohe Kundenorientierung Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (m/w/d) Energiewirtschaft/Regulatorik

Sa. 09.01.2021
Aachen, Hamburg, München
umlaut ist mit seinen 4.500 Mitarbeitern ein starker, globaler Full-Service-Partner für sämtliche Branchen. Unsere tiefgreifenden, interdisziplinären und kollaborativen Beratungs- und Umsetzungsfähigkeiten setzen wir dazu ein, die Produkte und Leistungen unserer Kunden zum Besseren zu verändern und diesen „on top“ einen besonderen Mehrwert sowie höheren Fokus und Qualität zu verleihen. Ref.Nr. 4078 | Standort:Aachen, Hamburg, München Strategische Beratung von Netzbetreibern auf Managementebene Strategische Beratung im Bereich der Netz-Automatisierung und der Digitalisierung von Umspannwerken Anfertigung von Technologie-Roadmaps und Entscheidungsvorlagen Regulatorische Bewertung innovativer, technologischer Lösungen im Bereich Smart Grids Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik oder des Wirtschaftsingenieurwesens Mehrjährige Erfahrung im Bereich Energiewirtschaft und in den regulatorischen Rahmenbedingungen von Netzbetreibern Erfahrung im Bereich Technologiestrategie und in der Beratung von Netzbetreibern Erfahrung im Bereich Schutztechnik von Vorteil Reisebereitschaft (max. 2-3 Tage pro Woche) Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse Teamfähigkeit, soziale Kompetenz und Zielorientierung Kommunikationsstärke, Präsentationsfähigkeit und hohe Kundenorientierung Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

Pharma Engineer (f/m/d)

Do. 07.01.2021
Aachen
Grünenthal is a global leader in pain management and related diseases. We’re driven to seek effective, life-changing medicines and solutions for patients with severe diseases and high unmet medical needs. We’re focussing all of our activities and efforts on moving towards our vision of a world free of pain. As a science-based, privately-owned pharmaceutical company, we have a long track record of bringing innovative treatments and state-of-the-art technologies to people living with pain worldwide. Grünenthal is headquartered in Aachen, Germany, and has affiliates in 30 countries across Europe, Latin America and the US. Our products are sold in more than 100 countries. In 2018, we employed around 4,900 people and achieved sales of € 1.3 billion. As a player in an innovative, fast-paced market, we offer an exciting working environment and wide-ranging individual development opportunities. Our shared values form the basis for the way we work: We embrace diversity, put patients at the centre of our decisions, live entrepreneurship, join forces, drive performance and act with integrity. Join us at Grünenthal, unleash your full potential and help us change lives for the better. Job fact summary Job ID: 37520 Pharma Engineer (f/m/d) Manufacturing Aachen published 22.12.2020 Pharma Engineer (f/m/d)Each day you'll enjoy a variety of challenges, such as: Manage and/or support global engineering projects Provide support to the local engineering teams at our manufacturing sites Participate in business case preparations, provides input for technology transfer projects (check feasibilities, write plant specification, process optimization, profitability analysis) Identify and develop global engineering standards, best practices and ensure smooth roll out to the manufacturing sites Provide scientific engineering solutions to problems in Global Manufacturing by using OPEX problem solving techniques Consciously looking for EHS and Quality “by design” solutions during coordinated projects, drive Early Equipment Management approach in new machinery purchases Manage and support LEAN and SIX SIGMA tools development and  deployment to the manufacturing sites Support TPM deployment at the sites Continuously looking for process improvement opportunities To make the most of this role and truly thrive, you should have: University degree in pharmaceutical engineering (or equal) 7-10 years engineering experience in a pharmaceutical manufacturing environment At least 5 years experience in WCM environment, knowledge of TPM, Lean and Six Sigma tools are required Successful implementation of pharmaceutical projects Very good knowledge of technical regulations and the special requirements of the pharmaceutical industry (GMP) as well as solid process knowledge Fluency in business English, German and Spanish skills are beneficial Good communication and presentation skills Working experience in a highly matrixed environment Track record of managing multiple conflicting priorities and projects Willingness to travel up to 30% Knowledge and experience on serialization and aggregation is beneficial Experience in digitalization is an advantage
Zum Stellenangebot

Prüfstandsingenieur im Bereich NVH (m/f/d)

Mi. 06.01.2021
Alsdorf, Rheinland
Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen im internationalen Umfeld der Automobilbranche? Als führender Automotive Testing Spezialist ist ATESTEO mit über 150 hochmodernen Prüfständen und mehr als 800 Mitarbeitern für die Antriebsstrangentwicklung neuer Fahrzeuggenerationen aktiv. Wenn auch Sie Teil der Entwicklung des Automobils der Zukunft sein möchten, dann bewerben Sie sich jetzt und kommen Sie in unser Team!Erstellung von Prüfprogrammen in PDES und Parametrierung von Automatisierungssystemen sowie PrüfstandaggregatenAufbau, Installation und Inbetriebnahme von Prüf- und Testaufbauten für Akustik- und Funktionsuntersuchungen an FahrzeugantriebssystemenDurchführung von Versuchen, Messungen, Analyse und AuswertungFehleranalyse bei Abweichungen der Zielvorgaben und Optimierung von Regelstrategien sowie Erarbeitung von Verbesserungs- und LösungskonzeptenKommunikation mit unseren nationalen und internationalen KundenPräsentation der Messergebnisse und Erstellung von Versuchsberichten Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder eine vergleichbare QualifikationSehr gute Kenntnisse im Umgang mit gängigen ProgrammiersprachenKenntnisse in den Bereichen Regelungs-, Automatisierungs- und MesstechnikErfahrung im Bereich Fahrzeugbussysteme (CAN,LIN, FlexRay…)Grundkenntnisse im Bereich MesstechnikKenntnisse in den üblichen Office-AnwendungenInteresse an Fahrzeugakustik wünschenswertGute Kenntnisse der englischen SpracheIntensive fachbezogene Einarbeitung Gute Möglichkeiten zur Übernahme in ein unbefristetes ArbeitsverhältnisAttraktive BezahlungFlexible ArbeitszeitenOffenes und kollegiales Arbeitsumfeld Firmen-Events wie z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier oder Firmenlauf
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) Abteilung Organizational Development - Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement des Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH

Di. 05.01.2021
Aachen
Die RWTH Aachen University ist mit ca. 42.000 Studierenden und ca. 10.000 Beschäftigten eine der renommiertesten Technischen Universitäten Europas. Das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen ist eines der führenden Forschungsinstitute in der Produktionstechnik und beschäftigt zurzeit ca. 1.025 Mitarbeiter an insgesamt vier Lehrstühlen. Seit mehr als 100 Jahren führt das WZL sowohl grundlagenbezogene als auch an den Erfordernissen der Industrie ausgerichtete Forschungsvorhaben und Industrieprojekte durch. Als Teil des WZL adressiert die Abteilung Organizational Development am Lehrstuhl von Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt die arbeits- und organisationsbezogenen Konsequenzen der technologischen, ökonomischen und sozialen Entwicklungen im Kontext der Digitalisierung. Im Vordergrund steht dabei ein soziotechnischer Betrachtungs- und Gestaltungsansatz, der alle wesentlichen Arbeitsbereiche entlang des Produktlebenszyklus (Entwicklung, Produktion und Nutzung) abdeckt. Die Gruppe „Augmented Intelligence“, mit aktuell 4 Mitarbeitenden, befasst sich mit der Gestaltung, Entwicklung und Diffusion von menschzentrierten KI-Lösungen zur Entscheidungsunterstützung. Das Ziel ist es, Methoden aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz anzuwenden, um die menschliche Urteilskraft in operativen, taktischen und strategischen Entscheidungssituationen rund um die Produktion zu unterstützen und zu erweitern. Zentrale Themenschwerpunkte der aktuellen Industrie- und Forschungsprojekte sind (1) Mensch-KI-Interaktion, (2) Technische Konzept- und Lösungsentwicklung (Entwurf von Algorithmen für praxisrelevante Probleme, Prototypische Implementierung und Verprobung), (3) Integrations- und Transformationsprozesse in der Industrie. Aktuell angelaufene Forschungsprojekte sind u.a.: AuQuA - Augmented Intelligence based Quality Assurance of Assembly Tasks in Global Value Networks AIXPERIMENTATIONLAB - Augmented Intelligence Experimentation Laboratory: Augmented Intelligence for employee support in decision-making situations Um unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen nicht nur fachlich, sondern auch persönlich zu qualifizieren, arbeiten wir unter dem Motto Vielfältigkeit. Dies bedeutet, dass all unsere Mitarbeitenden im Team im Laufe ihrer Tätigkeit in allen vier folgenden Feldern arbeiten: Beratung - Ein wesentlicher Bestandteil unserer Tätigkeit sind Beratungsprojekte bei führenden Industrieunternehmen, in denen wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden bedarfsgerechte Analysen und zukunftsorientierte Konzepte rund um die Entscheidungsunterstützung mit Künstlicher Intelligenz erarbeiten und umsetzen. Dabei schaffen wir durch die Kombination von Forschung und Praxis einen unternehmerischen Mehrwert für unsere Partner. Forschung - In praxisnahen Forschungsprojekten mit unseren nationalen und internationalen Partnerinstitutionen aus Industrie und Wissenschaft beschäftigen wir uns mit der Entwicklung neuartiger Lösungsansätze. Wir agieren disziplin- und branchenübergreifend und haben den Anspruch die Arbeitswelt in der Produktion unter Berücksichtigung des Menschen zu transformieren. Weiterbildung - Durch ein- oder mehrtägige Seminare, Tagungen und Kongresse mit teilweise mehr als 600 Teilnehmenden überführen wir unsere neuesten Erkenntnisse aus der Forschung in die industrielle Praxis. Auf den Veranstaltungen und Schulungen von Fach- und Führungskräften suchen wir den Austausch von Expertise, um neue Ideen zu entwickeln und Kontakte zu knüpfen. Lehre - Für die Studierenden der RWTH Aachen bieten wir, oft in Kooperation mit Industrieunternehmen, Vorlesungen und Projektmodule. Des Weiteren betreuen wir ambitionierte Studierende regelmäßig bei Abschlussarbeiten. In all unseren Tätigkeitsfeldern bilden studentische Hilfskräfte und wissenschaftliche Mitarbeitende ein intensiv kooperierendes Team, in dem jeder vom Anderen lernen kann. Dadurch vermitteln wir unser Wissen und begeistern Studierende für das Themengebiet. Als Mitglied der Gruppe „Augmented Intelligence“ werden Sie bei uns Teil eines hochmotivierten Teams mit vielfältigen Aufgaben, die eine steile Lernkurve garantieren. Ihre Aufgaben setzten sich aus Themen aller vier Tätigkeitsbereiche zusammen: Bearbeitung von Industrie- und Forschungsprojekten mit praxisrelevanten Problemen (insbesondere Mitarbeit in einem 2021 startenden und vom Bund gefördertem Zukunftszentrum für menschzentrierte KI in der Produktion) Einsatz und Entwicklung von Methoden und Tools, um diese Problemstellungen zu lösen Aufbau neuer Industriekontakte und Akquise von Projekten Entwicklung von Forschungsanträgen von der Idee bis zur Antragsstellung Betreuung von Lehrveranstaltungen Erarbeitung und Präsentation von Vorträgen und Workshops Spezialisierung in einem der Themenbereiche der Gruppe „Augmented Intelligence“ im Rahmen des Dissertationsvorhabens Sie begeistern sich für Themenstellungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz und möchten dieses zukunftsweisende Thema mit uns im Rahmen von produktions-technische Fragestellungen adressieren? Sie sind es gewohnt selbstständig, sorgfältig und strukturiert zu arbeiten? Sie wollen eigene kreative Ideen entwickeln und diese verwirklichen? Ihre analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten haben Sie schon im Studium, einem Industriepraktikum oder bei einer anderen Tätigkeit unter Beweis gestellt? Sie verfolgen Ihre Ziele mit Ausdauer und sehen Multitasking verschiedener Aufgaben als Herausforderung, an der Sie wachsen können? Sie sind ein ausgeprägter Teamplayer und möchten Verantwortung übernehmen? Sie möchten sich mit einer Promotion auf den nächsten Karriereschritt vorbereiten? Formelle Voraussetzungen für Ihren Einstieg sind ein mit sehr guten Noten abgeschlossenes Studium (Master oder vergleichbar) im (wirtschafts)ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Bereich, aussagekräftige praktische Erfahrungen sowie das fließende Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift. Wünschenswert sind zudem methodische Grundlagenkenntnisse im Bereich des maschinellen Lernens und Operations Research sowie Vorerfahrungen mit Python und/oder C++ und TensorFlow und/oder PhyTorch – bzw. die Motivation sich genannte Kenntnisse im Rahmen der Tätigkeit anzueignen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal