Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 4 Jobs in Brackstedt

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Abteilung Endlagersicherheit

Mo. 25.01.2021
Braunschweig
Die GRS ist eine gemeinnützige und unabhängige Forschungs- und Sachverständigenorganisation. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die nukleare Sicherheit, die Endlagerung und der Strahlenschutz. Hier sind wir seit 1977 Deutschlands zentrale Fachorganisation. Darüber hinaus befassen wir uns mit unterschiedlichsten Fragestellungen rund um die Themen Umweltschutz und Energie. Wir begutachten und forschen in erster Linie im Auftrag verschiedener Bundesministerien und -behörden. Auf internationaler Ebene gehören die Europäische Kommission und verschiedene ausländische Behörden zu unseren Auftraggebern. Wir sind an den Standorten Köln, Garching, Berlin und Braunschweig vertreten. Unser Ziel ist es, Mensch und Umwelt durch die Weiterentwicklung der Sicherheit kerntechnischer und konventioneller Anlagen zu schützen. Dafür engagieren sich bei uns etwa 420 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den unter­schiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen (z. B. Physik, Ingenieur­wissenschaften, Geologie, Chemie, Meteoro­logie, Informatik, Mathematik und Rechtswissenschaften). Wir suchen für unseren Bereich Endlagerung, Abteilung Endlagersicherheit am Standort Braunschweig einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d). Mitarbeit bzw. Leitung von Forschungsprojekten zur Methodenentwicklung für den Sicherheitsnachweis von Endlagern für radioaktive Abfälle Erstellung von Sachverständigengutachten zur Bewertung der Langzeitsicherheit von Endlagern für radioaktive Abfälle Bewertung sicherheitlich relevanter Aspekte für die Betriebsphase von Endlagern für radioaktive Abfälle Entwicklung von sicherheitsanalytischen Modellen, Planung und Durchführung von sicherheitsanalytischen Rechnungen, Berichterstellung und Vertretung der Ergebnisse gegenüber dem Auftraggeber Abgeschlossenes Hochschulstudium der Natur- oder Ingenieurwissenschaften Berufserfahrung auf dem Gebiet der Durchführung von Sicherheitsanalysen für Endlager für radioaktive Abfälle Überzeugende Darstellung von Arbeitsergebnissen in Wort und Schrift Soziale Kompetenz mit einem hohen Maß an Teamfähigkeit Sicheres Auftreten, auch im internationalen Kontext Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kenntnisse in Skript- und Programmiersprachen Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben wie beispielsweise flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten Eltern-Kind-Büro Organisation der Kinderbetreuung (Kita-Plätze) Sport- und Gesundheitsprogramme (z. B. Yoga, Fußball, aktive Mittagspause, Fitnesskooperationen) Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Gezielte fachliche und persönliche Weiterentwicklung Freiraum für Kreativität sowie selbstständiges, verantwortungsvolles Arbeiten Mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Versorgungstechniker (m/w/d)

Sa. 23.01.2021
Braunschweig
Küchen Aktuell betreibt als Deutschlands erfolgreichster Küchenspezialist zurzeit 14 Küchenfachmärkte und 9 Logistik- und Servicezentren. Als verantwortungsvolles Familienunternehmen beschäftigen wir über 1.200 Mitarbeiter, mit denen wir gemeinsam unser Wachstum realisieren. Wir suchen einen Versorgungstechniker (m/w/d) für unsere Zentrale in Braunschweig Begleitung der Fachingenieure bei der Neukonzeption von Anlagen der Versorgungstechnik Kalkulation und Erstellung von Kostenschätzungen Prüfung eingehender Angebote und die Anfertigung von Vergabevorschlägen Koordination der Montagearbeiten durch externe Dienstleister Aufrechterhaltung des störungsfreien Betriebs der bestehenden Anlagen unter Einsatz von externen Wartungsbetrieben Information Ihrer Vorgesetzten über technische Neuerungen in Ihrem Fach- und Sachgebiet Abgeschlossene Ausbildung zum Techniker (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik Fundiertes technisches Know-How im Bereich der Versorgungstechnik sowie ein sehr gutes gewerkübergreifendes Verständnis Relevante Berufserfahrung ist von Vorteil Fachbezogenes EDV-Kenntnisse (MS Office, MS Project) Durchsetzungsfähigkeit, Teamgeist, Verhandlungsgeschick Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen Ein Arbeitsklima, in dem Sie ein wertgeschätzter Teil eines hochmotivierten Teams sind Einen sicheren Arbeitsplatz in einem expansiven Familienunternehmen mit hoher sozialer Verantwortung Ein attraktives Vergütungspaket inklusive Firmenwagen und Firmen-Smartphone Ein umfassendes Einarbeitungsprogramm sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Vermessungstechniker / Vermessungsingenieure m/w/d

Mi. 20.01.2021
Braunschweig, Lehrte, Berlin
Als Spezialist für energietechnische Infrastruktur sucht die SPIE SAG GmbH für den Geschäftsbereich CityNetworks & Grids im Bereich CeGIT – Grid Engineering an den Standorten Braunschweig, Lehrte/Hannover oder Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere qualifizierte Vermessungstechniker / Vermessungsingenieure (m/w/d) Kennziffer: 127-20-0013 Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit, bei der Sie eigenverantwortlich für die Ausführung von Vermessungen an ober- und unterirdischen Netz- und Anlagebeständen zuständig sind Sie übernehmen die fachgerechte Auswahl und den Einsatz geeigneter Vermessungsverfahren und die technische Bearbeitung in FM-Profil Sie sind für topographische Aufnahmen, Absteckungen, Bestandsvermessungen sowie Durchhangsvermessungen an Freileitungen verantwortlich Sie dokumentieren die Messergebnisse und sind für die Aufbereitung der Daten zur Weiterverarbeitung im Innendienst zuständigSie passen zu uns, wenn Sie über eine erfolgreiche Ausbildung zum Geomatiker / Vermessungstechniker (m/w/d), ein Studium im Vermessungswesen (B.Sc.) oder eine gleichwertige Qualifikation verfügen Idealerweise besitzen Sie bereits erste praktische Erfahrung in o.g. Aufgaben sowie im Außendienst, motivierte Berufseinsteiger sind ebenfalls herzlich Willkommen Sie gehen routiniert mit MS-Office um, besitzen idealerweise erste Kenntnisse in CAD-Software (z.B. MicroStation, AutoCAD, GEOgraf) sowie im Umgang mit Vermessungssystemen (Leica) und bringen Reisebereitschaft sowie den Führerschein Klasse B mit Persönlich ist uns wichtig, dass Sie einen eigenverantwortlichen, engagierten und verantwortungsbewussten Arbeitsstil mit hohem Qualitätsanspruch, Flexibilität sowie gute Kommunikations-/Kooperationsfähigkeit mitbringenEin interessantes und vielseitiges Aufgabenfeld in einem wachsenden Unternehmen Eine leistungsbezogene und faire Bezahlung nach IG Metall-Tarif (inkl. entsprechender Zusatzleistungen wie u.a. Urlaubs- und Weihnachtsgeld) sowie betriebliche Altersvorsorge Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsprogramme sowie vielfältige Karrieremöglichkeiten Vereinbarkeit von Freizeit, Familie & Beruf Verdienstausfallschutz mit Facharzt-
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für das Referat Strategische Planung, Stadtentwicklung, Statistik

Do. 14.01.2021
Wolfsburg
Als dynamischer Wirtschaftsstandort, als Freizeit- und Erlebnisstadt, als grünes Naherholungs­gebiet sowie als Sportstadt lockt Wolfsburg rund acht Millionen Besucher*innen1 jährlich und hat sich in seiner jungen Geschichte zu einer lebenswerten und dynamischen Großstadt mit rund 125.000 Einwohner*innen entwickelt. Und Wolfsburg wächst weiter: Neue Baugebiete werden entwickelt und Menschen ziehen kontinuierlich zu, um hier zu leben und zu arbeiten. Sie machen Wolfsburg zu einer lebendigen und weltoffenen Stadt eingebettet in zwei große Landschaften, im Süden der Harz und im Nordwesten die Lüneburger Heide. Die Stadt ist wichtiger Standort für Wirtschaft, Forschung und Innovation des Landes Niedersachsen. Für das Referat Strategische Planung, Stadtentwicklung, Statistik suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in Aufgabe des direkt dem Oberbürgermeister zugeordneten Referats Strategische Planung, Stadtentwicklung, Statistik ist es, den dynamischen Entwicklungsprozess der Stadt in all seinen Facetten zu analysieren, Entwicklungstrends zu erkennen und daraus konzeptionelle und strategische Lösungsansätze für die Zukunft zu entwickeln. Die Schwerpunkte fokussieren sich dabei in den kommenden Jahren auf die strukturelle Weiterentwicklung zentraler Wirtschafts- und Wohnstandorte, die Neuorientierung im Bereich Mobilität sowie die Weiterentwicklung zu einer smarten, urbanen Stadt. Darüber hinaus ist das Referat für die Positionierung der Stadt im Rahmen der Regional- und Landesplanung verantwortlich sowie an Projekten und Initiativen regionaler Partner beteiligt. Initiierung, wissenschaftliche Ausarbeitung, Weiterentwicklung, Steuerung und Bündelung nachhaltiger Stadtentwicklungsansätze zur Bewältigung urbaner Herausforderungen Eigenverantwortliche, wissenschaftliche, interdisziplinäre Konzept- und Strategieerarbeitung mit und ohne externe Unterstützung Projektbearbeitung und -koordination Fachliche Abstimmung und Teilnahme an entsprechenden Arbeitskreisen, Fachausschüssen, Projekt- und Gremiensitzungen inkl. Interessenvertretung der Stadt Wolfsburg Übernahme von Verwaltungsaufgaben, z. B. Vorbereitung von Vergabeverfahren oder von politischen Beschlüssen Erarbeitung von Argumentationslinien, Übersichten und Präsentationen Vorausgesetzt wird: ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) in den Fachrichtungen Raumplanung und -wissenschaft, Geographie oder Stadt- und Regionalentwicklung oder mit vergleichbaren Schwerpunkten einschlägige Berufserfahrung Wünschenswert: vertiefende Kenntnisse und Erfahrungen in den Themenfeldern Regionalplanung und -entwicklung, Wirtschaftsstandortentwicklung, Hochschulentwicklung oder Quartiersentwicklung Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzept- und Strategieerarbeitung Kenntnisse und Erfahrungen in der Koordination, Steuerung und Abwicklung von Projekten Kenntnisse und Erfahrungen in der Akquise von Förderprojekten von der Ideenentwicklung, Planung bis hin zur Antragstellung analytisches Denken sowie Fähigkeiten im Umgang mit Daten und der Datenmodellierung Strategisches Denken und Handeln mit einem hohen Maß an Aufgeschlossenheit für wechselnde Themen- und Aufgabenstellungen mit teilweise engen Terminsetzungen sind ebenso erforderlich wie die notwendigen EDV-Kenntnisse wie z. B. Microsoft Office-Paket. Sie zeichnen sich durch sicheres Auftreten, Flexibilität, Durchsetzungsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kreativität, Eigeninitiative und selbstständige Arbeitsweise aus. Erwartet werden zudem die Bereitschaft zur Identifikation mit der Stadt Wolfsburg und Kenntnisse über deren strukturelle Besonderheiten. einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben- und Arbeitsbereich mit eigener Verantwortung und großen Gestaltungsmöglichkeiten eine unbefristete Vollzeitstelle in der Entgeltgruppe E 13 TVöD die Mitarbeit in einem dynamischem Team innerhalb einer modernen Stadtverwaltung Vertrauensarbeitszeit für einen optimalen Ausgleich von Job, Familie und Freizeit einen modernen Arbeitsplatz mit sehr guter Verkehrsanbindung und der Möglichkeit des anteiligen mobilen Arbeitens ein vielseitiges internes Fortbildungs-, Betriebssport- und Gesundheitspräventionsprogramm Eine Änderung des Aufgabenzuschnittes wird daher vorbehalten. Kenntnisse und Engagement in Fragen der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern werden vorausgesetzt. Die Stelle ist teilbar. Die Stadt Wolfsburg ist als familienfreundliches Unternehmen Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und engagiert sich im lokalen Bündnis für Familien. Schwerbehinderte oder Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerber*innen berücksichtigen wir bei sonst gleicher Eignung bevorzugt. Aufgaben in dieser Entgeltgruppe werden bei der Stadt Wolfsburg bisher mehrheitlich von Männern wahrgenommen. Um mehr Vielfalt zu erreichen, sind Bewerbungen von Menschen anderen Geschlechts besonders willkommen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal