Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 24 Jobs in Dachau

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Bildung & Training 3
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Transport & Logistik 3
  • Recht 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Home Office 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Befristeter Vertrag 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 2
  • Ausbildung, Studium 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Referent/in für Technologiescouting für das Zentrum DTEC

Di. 11.08.2020
Neubiberg
An der Universität der Bundeswehr München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent für Technologiescouting (m/w/d) am Zentrum für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw) (Vergütung nach Entgeltgruppe E 13 / E 14 TVöD) vorerst befristet bis 31.12.2024 in Vollzeit zu besetzen. An der Universität der Bundes­wehr München wird das DTEC.Bw als ein von bei­den Universitäten der Bun­des­wehr (UniBw) getragenes wissenschaftliches Zentrum etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den bei­den UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Be­reichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirt­schaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken. Die Geschäftsstelle des DTEC.Bw mit Standort Neubiberg übernimmt für beide UniBw vornehmlich steuernde, querschnittliche und kommunikative Aufgaben, insbes. auch gegenüber BMVg, Politik und Öffentlichkeit. Sie ist der Wissenschaftlichen Direktorin und Sprecherin des DTEC.Bw zugeordnet und umfasst den Geschäftsführer (m/w/d) mit fünf Referent*innen. Unterstützung beim Aufbau der Geschäftsstelle des DTEC.Bw und der Ausgestaltung Ihres eigenen Tätigkeitsfeldes Fachliche Verantwortung für das laufende Screening sowie die Analyse, Dokumentation und Bewertung technologischer Entwicklungen und Prozesse Systematische Erstellung von Technologieanalysen zum Stand der Technik sowie Identifikation von Technologiebedarfen bzw. neuen, verwertbaren Technologien aus der Forschung mit Vermarktungspotenzial an beiden Universitäten der Bundeswehr Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen, Veranstaltungen in der Technologiebranche sowie Beobachtung der Start-Up-Szene Mitwirkung bei Aufbau und Pflege des DTEC.Bw-Forschungs- und Transfernetzwerkes Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom), vorzugsweise im MINT-Bereich Einschlägige Erfahrung im Bereich Technologiescouting Erfahrungen in der Kommunikation mit nationalen und internationalen Vertretern aus Politik, Ministerien, Behörden und Industrie erwünscht Was erwarten wir: Ausgeprägtes Gespür für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge Technologieaffinität und Begeisterung für universitäre Forschung Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Teamfähigkeit, Kreativität und analytisches Denkvermögen Fließende Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem innovativen und dynamischen Umfeld Zusammenarbeit mit Ministerien sowie nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, Industrieunternehmen und Behörden mit hervorragenden Möglichkeiten der Vernetzung Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 14 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Familienfreundliches und kollegiales Arbeitsumfeld Attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus Das DTEC.Bw fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Projektingenieur im Bereich Camera Systems (m/w/d)

Di. 11.08.2020
München
Die Engineering Division der weltweit agierenden ARRK Gruppe ist der Spezialist für die Produktentwicklung. Seit 50 Jahren unterstützen wir mit rund 1.000 Mitarbeitern in vier Ländern als führender Entwicklungspartner Kunden aus dem Premiumsegment . Alle Leistungen, die nötig sind, um eine Idee serienreif zu machen, vereinen wir  unter der Marke ARRK. Die ARRK Gruppe in Europa  bietet dabei mit vier Divisions alles aus einer Hand an: Engineering Prototyping Tooling Low Volume Production IHRE AUFGABEN Übernahme von Projektaufgaben zur Validierung von Kamerasystemen im Fahrzeuginnenraum Sicherstellung der einzuhaltenden KPIs Lieferantensteuerung während der Entwicklungsphase Test und Absicherung von System- und Kundenfunktionen Durchführung von manuellen und automatisierten Tests am Testplatz und im Fahrzeug Dokumentation von Ergebnissen und Reporting von auftretenden Fehlfunktionen Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Projektteams IHR PROFIL Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studienganges Gute Kenntnisse im Bereich Bildverarbeitung und Computer Vision Sicherer Umgang mit MatLab, Python und ADTF von Vorteil Erste Erfahrungen mit Ticketsystem, z.B. JIRA oder Octane Hohe Problemlösungskompetenz sowie eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit WIR BIETEN IHNEN Eine unbefristete Anstellung mit flexiblen Arbeitszeiten und umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten in unserer ARRK Engineering Akademie Zusammenarbeit in einem Netzwerk von Kolleginnen und Kollegen mit langjähriger und interdisziplinärer Expertise Eigenverantwortliches Arbeiten sowie viel Freiraum für die Einbindung eigener Ideen Regelmäßige Mitarbeiterevents, bei denen die Freude an der Arbeit sowie der Teamgeist gefördert werden
Zum Stellenangebot

Referent/in für Wissens- und Technologietransfer mit Schwerpunkt Gründungsvorhaben für das Zentrum DTEC

Di. 11.08.2020
Neubiberg
An der Universität der Bundeswehr München ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent für Wissens- und Technologietransfer (m/w/d) mit dem Schwerpunkt „Gründungsvorhaben“ am Zentrum für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw) (Vergütung nach Entgeltgruppe E 13 / E 14 TVöD) vorerst befristet bis 31.12.2024 in Vollzeit zu besetzen. An der Universität der Bundes­wehr München wird das DTEC.Bw als ein von bei­den Universitäten der Bun­des­wehr (UniBw) getragenes wissenschaftliches Zentrum etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den bei­den UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Be­reichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirt­schaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken. Die Geschäftsstelle des DTEC.Bw mit Standort Neubiberg übernimmt für beide UniBw vornehmlich steuernde, querschnittliche und kommunikative Aufgaben, insbes. auch gegenüber BMVg, Politik und Öffentlichkeit. Sie ist der Wissenschaftlichen Direktorin und Sprecherin des DTEC.Bw zugeordnet und umfasst den Geschäftsführer (m/w/d) mit fünf Referent*innen. Unterstützung beim Aufbau der Geschäftsstelle des DTEC.Bw und der Ausgestaltung Ihres eigenen Tätigkeitsfeldes Fachliche Verantwortung für die systematische Erschließung der aus Forschungsergebnissen resultierenden Transferpotenziale und Aufbereitung dieser für die Geschäftsführung Mitwirkung bei der Entwicklung einer Wissens- und Technologietransfer-Strategie für DTEC.Bw Konzeption von zielgruppenspezifischen Formaten zum Wissens- und Technologietransfer Initiierung von Kooperationen zwischen Forschung und Praxis Mitwirkung bei Aufbau und Pflege des DTEC.Bw-Forschungs- und Transfernetzwerkes Teilnahme an wissenschaftlichen Konferenzen, Veranstaltungen in der Technologiebranche sowie Beobachtung der Start-Up-Szene Überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom), vorzugsweise im MINT-Bereich bzw. mit MINT-Anteilen Einschlägige Erfahrung in den Bereichen Wissens- und Technologietransfer, insbesondere Gründungen, oder in der Wissenschaftskommunikation Erfahrung in der Moderation von interdisziplinären Fachveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache Was erwarten wir: Technologieaffinität und Begeisterung für universitäre Forschung Ausgeprägtes Gespür für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge Freude an zielgruppengerechter Aufbereitung und Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Teamfähigkeit, Kreativität und analytisches Denkvermögen Fließende Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem innovativen und dynamischen Umfeld Zusammenarbeit mit Ministerien sowie nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, Industrieunternehmen und Behörden mit hervorragenden Möglichkeiten der Vernetzung Eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 14 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Familienfreundliches und kollegiales Arbeitsumfeld Attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus Das DTEC.Bw fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Senior Projektingenieur für die geotechnische Fachplanung im Großprojekt 2. S-Bahn-Stammstrecke München (w/m/d)

Mo. 10.08.2020
München
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Projektingenieur oder Teilprojektleiter für die geotechnische Fachplanung im [1] Großprojekt 2. S-Bahn-Stammstrecke bei der DB Netz AG in München. Um die bestehende Stammstrecke zu entlasten, wird auf rund zehn Kilometern zwischen den Bahnhöfen Laim im Westen und Leuchtenbergring im Osten eine zweite Stammstrecke gebaut. Kernstück ist ein sieben Kilometer langer Tunnel, der den Hauptbahnhof und den Ostbahnhof miteinander verbindet. Wirke mit, beim größten Infrastrukturgroßprojekt in München und nutze die Chance, Dich dabei selbst zu verwirklichen. Deine Aufgaben: Dein Fokus liegt in der Prüfung und Sicherstellung der fachgerechten und hochqualitativen geotechnischen Fachplanung von tiefen Baugruben, Spezialtiefbau- und Tunnelbauarbeiten sowie Bauwasserhaltungen in allen Leistungsphasen der HOAI Dabei wirkst Du bei der Optimierung von Planungen, Bauzuständen und Bauabläufen mit Du steuerst und überwachst beauftragte Ingenieurbüros und gewährleistest die auftragskonforme Leistungserbringung hinsichtlich Kosten, Termine und Qualität Dafür stellst Du Kalkulationen auf, verfolgst den Leistungsstand und legst vertragliche Termine für die Planungsleistungen fest, d.h. Du begleitest den Prozess von der Kostenschätzung über die Angebotserstellung und -prüfung bis zur Freigabe Zusätzlich berätst Du die einzelnen Bauabschnitte im Projekt zu fachtechnischen Fragestellungen und lieferst die fachliche Zuarbeit für Analysen und Berichte Die Unterstützung bei der Erarbeitung von Anträgen an Behörden und Ämter sowie die Durchführung von entsprechenden Abstimmungen runden Dein Aufgabengebiet ab References Visible links 1. https://www.2.stammstrecke-muenchen.de/ Dein Profil: Du hast einen Abschluss als Geologe, Bauingenieur oder Ingenieur in einer vergleichbaren Fachrichtung Du verfügst über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich der Geotechnik Erfahrung in der eigenverantwortlichen Planung und baulichen Umsetzung von tiefen Baugruben, Spezialtiefbau- und Tunnelbauarbeiten sowie Bauwasserhaltungen Vertiefte Kenntnisse im Wasserrecht, der HOAI und VOB Für Dich zählen Durchsetzungsvermögen und sicheres, verbindliches Auftreten genauso wie Kommunikationsstärke und Spaß an der Arbeit im Team Du überzeugst durch Deine strukturierte Arbeitsweise mit strategischer Weitsicht, ein ausgeprägtes Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein sowie eine schnelle Auffassungsgabe auch bei komplexen Sachverhalten Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager Klimastrategie / Klimarisikoanalyse (w/m/d)

Mo. 10.08.2020
Frankfurt (Oder), Hamburg, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Verantwortung übernehmen - Du leitest Subteams und Arbeitspakete in der Entwicklung von Klimastrategien bzw. Modellierung von Klimaszenarien für namhafte Unternehmen der Finanz- und Realwirtschaft. Zudem wirst du damit betraut, neue Tools an der Schnittstelle zwischen Finanzsektor und Realwirtschaft zu entwickeln.Vielfältige Aufgaben - Deine inhaltlichen Schwerpunkte, sowie dein Fachwissen, vertiefst du, indem du aus dem Klimawandel und der Klimaschutzpolitik resultierende Chancen und Risiken unserer Mandanten identifizierst und analysierst. Darüber hinaus stehst du bei der operativen Umsetzung der Klimastrategie unterstützend zur Seite.Entwicklung vorantreiben - Du nutzt jede Chance dazu dein Team zu entwickeln und neue Themen voranzutreiben. Dabei berücksichtigst du stets aktuelle und zukünftige Trends, setzt moderne Tools und Werkzeuge ein und unterstützt dadurch die Nachhaltigkeitsentwicklung unserer Mandanten. So gewährleistest du mit deinem Team, dass wir in diesem stark wachsenden Feld stets Vorreiter diverser Themen der Digitalisierung sind und somit einen wesentlichen Beitrag zur Handhabung des Klimawandels unserer Mandanten leisten.Dein Studium der Wirtschafts-, Natur-, Ingenieurwissenschaften oder der Finanzwirtschaft hast du bereits erfolgreich abgeschlossen.Im Rahmen deiner mehrjährigen Berufserfahrung – bevorzugt in einer weltweit führenden Strategieberatung - konntest du schon mit Klimaszenarien arbeiten und/oder tiefe Einblicke in die Optimierung von Energieeffizienz in Industrie oder Logistik erhalten. Darüber hinaus verfügst du über Erfahrungen im Bereich Management sowie in der Unternehmens- und Aktienanalyse von Finanzinstituten oder relevanten Dienstleistern sind von Vorteil.Du interessierst dich für sektorübergreifende Zusammenhänge der Wirtschaft und treibst Entwicklungen eigeninitiativ voran.Neben analytischen Fähigkeiten und Zahlenaffinität runden Teamorientierung und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch deine ausgeprägte Führungspersönlichkeit ab.Du bist mit der technischen Qualitätsprüfung und Koordination von Vertragswesen vertraut und bringst Erfahrungen in den Bereichen Modellierung und Lizenzen mit. Außerdem hast du bereits Modelle entwickelt, geprüft und Kundenanforderungen mit der IT koordiniert.Motivation zur kontinuierlichen Weiterentwicklung sowie die im Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Mobilität sind für dich selbstverständlich.FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Trainee*

Fr. 07.08.2020
München
Wir sind ein weltweit aktives mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz in München und Hersteller von elektronischen Geräten für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Technologieführer sind wir, weil wir uns den Pioniergeist erhalten haben, Wert auf Perfektion legen und unsere Arbeitskultur stetig weiterentwickeln. Dies ermöglichen unsere Mitarbeiter, die den Kopf voller innovativer Ideen haben und die Freude an der Zusammenarbeit leben. Unseren agilen Arbeitsansatz spüren Sie in unseren neuen Büroräumen, zu denen unsere modernen, international genutzten Kommunikationstools super passen – überzeugen Sie sich selbst! Trainee* Talent für Traineeprogramm im technischen Umfeld wanted! Eine komplette Firma in 24 Monaten durchlaufen? Das geht! Sie erleben die Abteilungen Business Systems & IT, Global Procurement, Global Manufacturing, New Business Development & Application Engineering, Sales & Marketing, Quality Management sowie Research & Development hautnah und arbeiten in den Teams an aktuellen Themen und täglichen Aufgaben. Internationale, mittelständische Strukturen und Prozesse sowie interdisziplinäre Projekte kennenlernen? Bei uns erhalten Sie nicht nur einen Rundumblick in ein produzierendes Industrieunternehmen, sondern arbeiten bzw. gestalten daran selbst aktiv mit. Coaching und Networking: Ein persönlicher Mentor steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Weiterentwicklung gewünscht? Entwicklungs- und Beurteilungsgespräche bilden die Basis für Ihr individuelles Karrierecoaching und damit verbundene Trainings. Interkulturelle Erfahrung sammeln: Projektbezogene Auslandseinsätze und internationale Zusammenarbeit machen dies möglich Ein erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau oder einem vergleichbaren Studiengang. Ausgeprägte technische Affinität und erste praktische Erfahrung. Hands-on & Out of the box: Sie arbeiten gerne selbständig, bewegen Dinge und lieben es neue und unkonventionelle Ideen einzubringen. Kommunikationsstärke zeigen Sie sowohl in Meetings als auch in der täglichen Zusammenarbeit mit Kollegen. Verantwortung, Eigeninitiative und Flexibilität sind keine leeren Floskeln für Sie, sondern gelebte Werte. Digital Native? Sie kennen sich sehr gut mit Microsoft 365 aus und nutzen digitale Kommunikationstools wie selbstverständlich. Last but not least runden sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihr Profil für uns ab Denn nur mit dem Erfindungsreichtum und dem Zusammenhalt unserer Mitarbeiter können wir weiter gemeinsam Erfolge feiern. Wir tun alles, damit sich sowohl erfahrene Experten als auch junge Talente bei uns wohlfühlen. Als inhabergeführtes Unternehmen sorgen wir für kurze Kommunikations- und Entscheidungswege und achten darauf, dass unser Handeln intern und extern nachhaltig ist. Das sagt Ihnen zu? Dann sind Sie bei uns richtig.
Zum Stellenangebot

Schweißaufsicht Karosseriebau (m/w/d)

Fr. 07.08.2020
München
MAN Truck & Bus ist einer der führenden europäischen Nutzfahrzeughersteller und Anbieter von Transportlösungen. Das Produktportfolio umfasst Transporter, Lkw, Busse, Diesel-und Gasmotoren sowie Dienstleistungen rund um Personenbeförderung und Gütertransport. MAN Truck & Bus ist ein Unternehmen der TRATON GROUP und beschäftigt weltweit mehr als 36 000 Mitarbeiter. Tag für Tag möchten wir Grenzen überwinden und unsere technologisch führenden Produkte immer noch besser machen. Eine Karriere bei MAN Truck & Bus bietet unzählige Möglichkeiten, sich an diesem Wandel zu beteiligen. Respekt, Teamgeist, Entschlossenheit, Kundenorientierung und Integrität -das sind unsere Unternehmenswerte, die wir bei MAN leben. Für Ideen, die begeistern. Für Veränderungen, die bewegen. Die MAN Truck & Bus sucht am Standort München für den Bereich Produktion / Fertigung zum frühestmöglichen Eintrittstermin eine/n Schweißaufsicht Karosseriebau (m/w/d) Parametrieren der Widerstandspunktschweiß-, Löt-, Bolzen- und Buckelschweißanlagen in der Serienfertigung und im Prototypen-/Vorserienbau Sie Unterstützung bei der Roboterprogrammierung Sie betreuen ein System zur Überwachung der norm-und zeichnungsgerechten Ausführung der Schweißaufgaben Sie übernehmen die Freigabe und Festlegung von neuen Schweißprozessen in Zusammenarbeit mit Betreiber und technischer Entwicklung Sie erstellen und pflegen Schweißpläne und -Anweisungen Sie Unterstützung und fachliche Expertise bei technischen Störungen am Schweißequipment und zur Sicherstellung der Schweißqualität Sie arbeiten an Anlagenprojekten mit Sie führen Schulungen durch Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation Sie sind Europäischer Fachmann für Widerstandsschweissen Sie sind Internationaler Schweiß Fachmann Sie haben idealerweise noch eine Ausbildung zum Industriemeister Sie besitzen min. 5 Jahre Berufserfahrung im Karosseriebau der Nutzfahrzeug- oder PKW Branche Sicherer Umgang mit MS Office und Software für Schweißparametrierung Hohe Teamorientierung und pflichtbewusstes Arbeiten runden Ihr Profil ab Sie haben grundsätzliche Bereitschaft zur Arbeit im 3-Schicht-Betrieb und zur Wochenendarbeit
Zum Stellenangebot

Safety Engineer (m/f/d) ARTEC

Fr. 07.08.2020
München
Are you looking for a new challenge that puts you in charge of performing your duties? Then you will find the Rheinmetall Group to be an attractive employer. When you work for us, you have more than a job. With your skills and ideas, you have the opportunity to make an impact. Megatrends such as urbanization, climate change, and the increasing level of risk around the world are making the desire for mobility and security ever stronger. With our cutting-edge technologies in the automotive and defence sectors, we ensure the mobility and security of modern society. Join us. Let us work together to devise solutions that turn change into opportunity. WHO WE AREThe Vehicle Systems Division, part of the Rheinmetall Group’s Defence Sector, is one of the market’s major, full-service providers. It covers logistical and tactical military vehicles – both wheeled and tracked – as well as combat vehicles and turret systems for armed forces the world over – from end to end and from a single source.Rheinmetall Group is a listed stock corporation based in Düsseldorf, Germany. It is an integrated technology group with solid, internationally successful operations in the fields of security and mobility. The company’s Automotive Sector occupies a leading position as an automotive supplier and is a reliable partner when it comes to developing and producing components for the drive systems of today and tomorrow. The Group’s Defence Sector is a leading European systems supplier for defence technology and a trusted partner of the armed forces. The BOXER 8x8 armoured vehicle has been developed in a joint co-operation programme between Germany and the Netherlands by the international consortium ARTEC GmbH in Munich, Germany. ARTEC is a joint-venture of Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG, Rheinmetall Military Vehicles GmbH and Rheinmetall Defence Nederland B.V. ARTEC is the prime contractor responsible for the BOXER Programme, the co-ordination of series production and the focal point for export. Annual sales are normally between 200 and 300 million EUR and as of November 2019 more than 1,200 BOXER vehicles have been contracted.   Support to Safety Manager in preparation, conduct and close follow-on actions for safety meetings with Main-Subcontractors and Customer Conduct of safety analysis incl. creation and maintenance of FTAs, FMEA, FMEDA etc. Support to Safety Manager in managing safety technical interfaces between specific systems within the industrial consortium Maintain and use Systems Engineering management tools (e.g. DOORS) Conduct reviews of safety artefacts Support to Safety Manager in legislation compliance activities The vacancy will be staffed at our site in Munich Electronics, Aerospace Engineer, certified Engineer or equivalent Proven working knowledge of system safety / functional safety standards / norms (Mil-Std 882E, Def-Stan 00-56, IEC 61508 and ISO 26262) Proficient in Reliability Workbench, Qualification database (e.g. DOORS) Intellectually curious with strong logical reasoning skills – preferred Professional oral and written communication skills in English – additional German language skills preferred Knowledge in Occupational Health & Safety (UK & EU) legislation – preferred Knowledge in design and development of armoured vehicle or defence related products – preferred Proficient in MS Office Willingness to travel and work in a multinational Team At Rheinmetall, your strengths and experience are worth something. We also highly value diversity and equal opportunity. We look forward to receiving your application. Interesting and varied opportunities in a leading role for large scale and demanding International and National projects across the whole life cycle (development, series production, In-Service Support) of a state-of-the art military vehicle Individual training and a broad range of career enhancement opportunities within the organization (up to Project Manager/Director level) An office that is easily accessible by public or private transport within Munich Attractive payment package and superannuation scheme Flexible office hours Canteen
Zum Stellenangebot

Praktikum im Technical Support Engineering (m/w/d)

Do. 06.08.2020
München
Seit 1976 stellt National Instruments (NI) Ingenieuren und Wissenschaftlern Systeme zur Verfügung, mit denen sie schneller produktiv, innovativ und kreativ arbeiten können. Das Konzept des Graphical System Design gibt Anwendern eine Plattform mit integrierter Hard- und Software für die schnelle Entwicklung von Mess-, Steuer- und Regelsystemen an die Hand. NI beschäftigt weltweit mehr als 7.100 Mitarbeiter und ist in über 50 Ländern vertreten.   Wir suchen für unseren Standort München, Bayern,  einen Praktikant (m/w/d) im Bereich Applications Engineering (Praktikumsdauer mindestens 24 Wochen) Umfangreiche Einarbeitung in unser Software- und Hardware-Produktportfolio durch Teilnahme an Kundenschulungen und internen Trainings Durchführung eines Embedded-Hardware-Projekts mit der NI myRIO Plattform Vorbereitung auf den Erwerb der beiden LabVIEW Zertifizierungen Certified LabVIEW Assistant Developer (CLAD) und Certified LabVIEW Developer (CLD) Technische Unterstützung unserer Kunden bei der fachgerechten Anwendung des Konzepts der virtuellen Instrumente Sie befinden sich mindestens im 4. Fachsemester eines Studiums der Elektrotechnik oder eines verwandten Studiengangs Sie haben großes Interesse an der computergestützten Mess- und Automatisierungstechnik Sie sind kundenorientiert, kreativ und hilfsbereit – sowohl eigeninitiativ als auch im Team Sie kommunizieren sehr gut in Deutsch und Englisch, Französisch ist von Vorteil Sie zeigen kontinuierliches Engagement und große Einsatzbereitschaft Ein sehr gutes Betriebsklima bei einem von Bayerns besten Arbeitgebern Eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit Ständiger Kontakt zu den neuesten Technologien Arbeiten im Herzen Münchens Extra: überdurchschnittliche Vergütung und attraktive Firmenwohnungen
Zum Stellenangebot

Ingenieur Arbeitswissenschaft (m/w/d)

Do. 06.08.2020
München
bayme vbm sind die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie in Bayern. Wir vertreten die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und politischen Interessen von über 3.100 Mitgliedsbetrieben und unterstützen diese mit effizienten Services beim Ausbau ihrer Wettbewerbsfähigkeit - in Bayern, Deutschland, Europa und weltweit. Zur Betreuung unserer Mitgliedsunternehmen im Fachbereich Arbeitswissenschaft und Arbeitssicherheit suchen wir ab sofort in Vollzeit für unseren Standort in München einen Ingenieur Arbeitswissenschaft (m/w/d). Sie übernehmen die selbstständige operative Betreuung unserer Mitgliedsunternehmen in Ihrer Region. Sie unterstützen unsere Mitglieder in allen arbeitswissenschaftlichen Fragestellungen wie z. B. Gestaltung von Entgelt, Arbeitszeit, Ergonomie und Arbeitssicherheit. Sie konzipieren, organisieren und leiten Workshops, Trainings sowie Informationsveranstaltungen zu arbeitswissenschaftlichen Themen. Sie gestalten Serviceleistungen im Bereich Arbeitswissenschaft und Arbeitssicherheit und entwickeln sie weiter. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare arbeitswissenschaftliche Qualifikation, idealerweise mit ersten praktischen Erfahrungen in einem Industrieunternehmen. Sie können komplexe Zusammenhänge zügig erfassen und kundenorientierte Lösungen erarbeiten. Sie verfügen über ein überzeugendes, argumentationsstarkes und freundliches Auftreten. Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit. Leistungsorientierte Vergütung sowie eine betriebliche Altersvorsorge Dienstwagen eines bayerischen Herstellers und ein Smartphone, auch zur privaten Nutzung Familienorientierung durch Übernahme von Kinderbetreuungskosten und Vertrauensarbeitszeit Eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft mit schneller Verantwortungsübernahme Intensive fachliche und persönliche Förderung im Rahmen unserer Personalentwicklung Kollegiales Umfeld inkl. Firmenevents wie Weihnachtsfeier und Betriebsausflug Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz Umfangreiche Zusatzleistungen, u. a. Zuschuss für das Mittagessen, Sportzuschuss, attraktive Einkaufs- und Sonderkonditionen, frischer Obstkorb im Büro
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal