Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 31 Jobs in Duisdorf

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 11
  • Transport & Logistik 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Immobilien 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Agentur 1
  • Marketing & Pr 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Textilien 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Werbung 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 27
  • Ohne Berufserfahrung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Home Office 6
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Sachverständiger für Persönliche Schutzausrüstung im Bereich Atemschutz (w/m/d)

So. 28.02.2021
Köln
Referenzcode: P75260SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Sachverständiger (w/m/d) sind Sie unser Experte für die Prüfung von Atemschutzmasken sowie der Europäischen Verordnung für persönliche Schutzausrüstung. Im operativen Einsatz ermitteln Sie den Prüfbedarf beim Kunden und erstellen Prüfpläne für die Durchführung von mechanischen sowie chemischen Prüfungen im Labor. Sie beurteilen die Prüfergebnisse und erstellen Prüfberichte nach nationalen und internationalen Normen. Sie stehen unseren Kunden als fachlicher Ansprechpartner zur Verfügung und unterstützen den Laborleiter bei der Bearbeitung komplexer Anfragen aber auch von Reklamationen. Zudem arbeiten Sie an der Entwicklung neuer Prüfdienstleistungen mit, vertreten unser Unternehmen auf ausgewählten Messen und nehmen in internationalen Gremien gestalterische Aufgaben wahr. Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium im Bereich technische Textilien, Bekleidung oder Leder bzw. Werkstoffkunde; alternativ eine abgeschlossene technische Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung in der Produktprüfung. Erste Kenntnisse in der Prüfung von Atemschutzmasken und persönlicher Schutzausrüstung sowie im Umgang mit Richtlinien und Normen. Sichere Anwenderkenntnisse in MS Office, idealerweise erste Erfahrungen mit SAP und LIMS. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens B2). Selbständige und strukturierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kundenorientierung und Dienstleistungsorientierung sind für Sie selbstverständlich. Bereitschaft für Dienstreisen. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenReisezeit = ArbeitszeitJeder Einsatz im In- und Ausland wird als reguläre Arbeitszeit angerechnet.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.
Zum Stellenangebot

Abrechnungstechniker (m/w/d)

So. 28.02.2021
Köln
Instone Real Estate ist einer der deutschlandweit führenden Wohnentwickler und im SDAX notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger mit Vermietungsabsicht und institutionelle Investoren. In 29 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind mehr als 400 Mitarbeiter an neun Standorten tätig. Zum 30. September 2020 umfasste das Projektportfolio 53 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa 5,9 Mrd. Euro und rund 13.374 Einheiten. Zur Verstärkung unseres ambitionierten Teams such wir einenAbrechnungstechniker (m/w/d) Die Fäden laufen bei Ihnen zusammen - Abrechnung von Baumaßnamen in Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Projektleiter Die Effizienz im Blick - Zeitnahe Ermittlung und Dokumentation des erbrachten Leistungsumfangs für Teil- und Schlussrechnungen Kommunikation auf allen Ebenen - Unterstützung der Kalkulation Gespür fürs Detail - Analyse von Abrechnungen, um LV-Standardtexte zu verbessern Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Immobilientechnik oder vergleichbare Ausbildung mit mehrjähriger spezifischer Berufserfahrung Mehrjährige Berufserfahrung in der Projektabwicklung, vorzugsweise im Bereich Immobilien Gute Kenntnisse im Vertragsrecht und in den technischen Regelwerken wie VOB und DIN Sicherer Umgang mit MS-Office Produkten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Selbstständige und eigenständige Arbeitsweise Hohes Engagement, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein Spannende Themenfelder in denen Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können. Es erwarten Sie ein freundliches und aufgeschlossenes Betriebsklima, flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine faire Vergütung.
Zum Stellenangebot

Projektleiter Immissionsprognosen / Ausbreitungsrechnung (w/m/d)

So. 28.02.2021
Köln
Referenzcode: I74965SGesellschaft: TÜV Rheinland Energy GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie berechnen innerhalb unserer akkreditierten und nach §29b BImSchG zugelassenen Messstelle im Bereich Immissionsschutz eigenständig Immissionsprognosen/Ausbreitungsberechnungen für Schadstoffe und Gerüche. Sie bearbeiten darüber hinaus auch komplexere Fragestellung bspw. hinsichtlich einer Standortbewertung, UVP Vorprüfung und Beratung in diesem Aufgabengebiet, dass durch die eigenständige Erstellung von Forschungsanträgen abgerundet wird. Sie betreuen den Kunden von der ersten Anfrage an und erbringen die benötigten Dienstleistungen. Sie verfügen hierzu über ein hohes Maß an Kontaktfreudigkeit und sicherem Auftreten sowie Spaß an der Arbeit als Dienstleister. Sie sind bereit die Kenntnisse in den oben genannten Arbeitsfeldern möglicherweise auch in internationalen Auslandseinsätzen anzuwenden; die Bereitschaft zu internationalen Reisen wird vorausgesetzt. Ingenieur / Naturwissenschaftler (ggf. mit Promotion) mit fundierten Kenntnissen im Bereich Luftreinhaltung, Modellierung und Immissionsschutz (recht). Mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse in mindestens einem Fachthemengebiet (Immissionsprognosen, Immissionsmessungen, Standortbewertung, Umweltberatung) sowie optimalerweise zusätzlicher Erfahrung aus der Tätigkeit einer nach §29b BImSchG zugelassenen Messstelle (Emissionsmessungen, Funktionsprüfungen/Kalibrierung). MS Office sowie Anwenderkenntnisse in Modellierungsprogrammen (bspw. Austal2000) Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse oder eine weitere.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Seminar "Neu bei TÜV Rheinland"Zweitägige Auftaktveranstaltung für alle Neuzugänge.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.Kostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Berufsberater (m/w/d) für die Metall- und Elektroindustrie

Sa. 27.02.2021
Köln
Wir sind eine Kommunikationsagentur am Kölner Rheinufer. Für Verbände und Unternehmen, Stiftungen und Ministerien aktivieren wir Menschen. Mit Themen, die unsere Zukunft, unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft bewegen. Wir suchen Teamplayer, die mit Herz und Hand dabei sind. Und die mit uns in innovativen Formaten und auf allen Kanälen unserer Leidenschaft nachgehen: Komplexes einfach machen.  Du begeisterst gerne Menschen für innovative technische Entwicklungen. Jetzt gilt‘s: Jugendliche, die vor der Berufswahl stehen mit Deiner Leidenschaft für Technik anzustecken. Für unseren Außendienst suchen wir Dich als Berufsberater (m/w/d) für die Metall- und Elektroindustrie Einer der bewegtesten Arbeitsplätze Deutschlands: der InfoTruck der Metall- und Elektro-Industrie.  Du begleitest den Truck zu den Einsatzorten an Schulen, bei Unternehmen und auf Messen in der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und den angrenzenden Regionen. Dabei zeigst Du SchülerInnen anhand ausgewählter Exponate im Truck, wie Technik praktisch funktioniert und stehst ihnen Rede und Antwort.  Du schaffst es, die SchülerInnen für Ausbildungsberufe der Metall- und Elektroindustrie zu begeistern Du hast ein abgeschlossenes Studium, bestenfalls im pädagogischen oder technischen Bereich, oder eine technische Ausbildung absolviert. Dein Interesse an Technik ist genauso ausgeprägt wie Deine Fähigkeit, es gekonnt weiterzugeben.   In die Lebenswelt von Jugendlichen kannst Du Dich gut hineinversetzen und weißt, wie Du sie mit Deiner kommunikativen Art aktivieren und begeistern kannst, insbesondere vor Gruppen.   Du hast einen Pkw-Führerschein, vielleicht sogar einen LKW-Führerschein und bist gerne auf Tour – mit ca. 80 Tagen Hotelaufenthalt pro Jahr.  Für An- und Abreisen sowie ca. 10 Wochenendeinsätze bist Du zeitlich flexibel.  Deine Hands-on Mentalität stellst Du unter Beweis, in dem Du beim Auf- und Abbau des Trucks unterstützt und bei eventuell aufkommenden technischen Herausforderungen nach Lösungen suchst.         Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung, mit der Aussicht auf langfristige Zusammenarbeit. Professionelle Unterstützung durch unser Innendienst-Team. Reisekosten und Tagegeld sowie Übernachtung in guten Mittelklassehotels.  Marktgerechte Vergütung, 39-Stunden-Woche, 30 Urlaubstage und  weitere Zusatzleistungen, z. B. Betriebliche Altersversorgung. Jahresarbeitszeitkonto mit Zeitausgleich durch zusätzliche freie Tage. Regelmäßige Weiterbildung und interne Schulungen.   
Zum Stellenangebot

Studentische Hilfskraft Managementsystemberatung (w/m/d)

Sa. 27.02.2021
Köln
Referenzcode: A75293SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie unterstützen unsere Consultants bei Beratungsprojekten zu Managementsystemen(Umwelt/ Sicherheit/ Qualität/ CSR/ Compliance). Sie wirken an der Erstellung von Präsentationen und Projektdokumente mit. Sie führen Recherchen zum "Stand der Technik" durch. Sie unterstützen bei der Erarbeitung von Konzepten und Berichten. Sie haben Freude an Marketing und Vertriebskampagnen und unterstützen auch hier bei diversen Projekten. Interesse an der Beratung von Unternehmen. Mindestens 2 Semester Studium bevorzugt im technisch/wirtschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder juristischen Bereich. Idealerweise erste Kenntnisse zu den Managementsystemnormen. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Gute Englisch Kenntnisse. MS Office Kenntnisse. Die Stelle ist auf 9 Monate befristet.
Zum Stellenangebot

Referent Forschungsmanagement mit Schwerpunkt Verkehrstechnologien (w/m/d)

Sa. 27.02.2021
Köln, Berlin
Referenzcode: A75225SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Im Bereich Forschungsmanagement der TÜV Rheinland Consulting GmbH ist die Gestaltung der zukünftigen Mobilität unser gemeinsames Ziel. Als Schnittstelle zwischen Politik, öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft unterstützen wir die Entwicklung innovativer Lösungen für die Mobilität der Zukunft. Wenn Sie Interesse daran haben, die Mobilität der Zukunft mitzugestalten und den Transformationsprozess der Fahrzeugindustrie zu begleiten, suchen wir genau Sie zur Verstärkung unseres wachsenden interdisziplinären Teams.Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld auf hoher politischer und unternehmerischer Ebene und gestalten maßgeblich das Innovationsgeschehen im Bereich Digitalisierung und Vernetzung von Fahrzeugen und Verkehr in Deutschland, auch im Kontext von Strukturwandelprozessen. Sie begleiten öffentlich finanzierte Förderprojekte von der Konzeption bis zur Umsetzung sowie Dokumentation in den Themenfeldern Fahrzeugtechnologien und Verkehrstechnologien, automatisiertes und vernetztes Fahren, Energie und Mobilität. Sie unterstützen bei der Entwicklung von neuen Schwerpunktthemen und bei der Programmentwicklung sowie der internationalen Abstimmung und Kooperation. Sie bereiten regelmäßig Stellungnahmen, Publikationen und Präsentationen vor und koordinieren Projektnetzwerke aus fachlich inhaltlicher Sicht. Sie organisieren Workshops und Konferenzen zur Verbreitung der FuE Ergebnisse. Sie arbeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Bitte geben Sie uns Ihren bevorzugten Standort an. Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in einer Ingenieurswissenschaft (Elektrotechnik, Informationstechnik, Automatisierungstechnik, Fahrzeugtechnik und so weiter), in Physik, Informatik, Mathematik, Verkehrswesen, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar und sind motiviert, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten. Idealerweise besitzen Sie erste praktische Erfahrungen aus Projekttätigkeiten mit Bezug zu Fahrzeugtechnik und Verkehrstechnik oder Fahrzeugelektronik für Straßenanwendungen und Schienenanwendungen, gegebenenfalls haben Sie in diesem Umfeld promoviert. Komplizierte technische und organisatorische Sachverhalte können Sie prägnant und verständlich darstellen, auch in englischer Sprache. Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen, eine eigenverantwortliche und systematische Arbeitsweise sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten aus. Sie sind fähig und bereit, sich umfassend in neue Themengebiete einzuarbeiten. Eine effiziente Arbeitsweise zeichnet Sie aus. Sie bringen eine hohe Affinität zu innovationspolitischen und technologiepolitischen Fragestellungen, insbesondere im Verkehrsbereich mit. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Reisebereitschaft.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenFlexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
Zum Stellenangebot

Dipl. Ingenieur*in (FH/Bachelor) (m/w/d) Landschaftspflege/-planung

Fr. 26.02.2021
Siegburg
Die RSAG ist erster Ansprechpartner beim Thema Abfall im Rhein-Sieg-Kreis. Die RSAG ist die führende Entsorgungsdienstleisterin im Rhein-Sieg-Kreis mit seinen rund 600.000 Einwohner_innen. Wir sind ein kommunales Unternehmen, das sich ständig weiterentwickelt, mit dem Blick auf eine moderne und nachhaltige Abfallwirtschaft. Mehr als 500 Beschäftigte aus den verschiedenen Unternehmenseinheiten stehen in vielfältigen Kundenkontakten und -beziehungen zu den privaten und gewerblichen Abfallproduzenten. Für die Durchführung von Landschaftsplanungs- und pflegearbeiten auf unseren Rekultivierungs- und Ausgleichsflächen mit einer Gesamtfläche von rund 200 ha suchen wir im Rahmen einer Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung für unseren Geschäftsbereich Technik zum bald möglichsten Zeitpunkt eine*n Dipl. Ingenieur*in (FH/Bachelor) (m/w/d).  Vollzeit oder Teilzeit min. 20 - 25 Std./Woche, befristet bis zum Ende der Elternzeit, voraussichtlich 2 Jahre - organisieren, koordinieren und bearbeiten von Landschaftspflegerischen Fachbeiträgen Management und Überwachung der Pflanz- und Pflegearbeiten auf den Rekultivierungs-, Betriebs- und Ausgleichsflächen der RSAG Regelmäßige Geländebegehungen, Abstimmung mit Behörden und Verbänden. Ausschreibung und Vergabe von jährlichen Instandhaltungs- und Pflegearbeiten planen, überwachen und koordinieren der naturschutzfachlichen Pflege von abgeschlossenen Deponiestandorten und sonstigen Freianlagen Pflanz- und Pflegekräfte vor Ort anleiten erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH/Bachelor) der Landschaftspflege/-planung, Biologie, Ökologie oder vergleichbarer Fachrichtung oder eine Ausbildung als Natur- und Landschaftspfleger_in, bei entsprechendem Nachweis der erforderlichen Fachkenntnis sind auch Bewerbungen aus dem Bereich des Garten- und Landschaftsbaus erwünscht sehr gute Kenntnisse in Flora, Fauna und Artenschutz, insbesondere Amphibien und Reptilien gute naturschutzrechtliche Kenntnisse wünschenswert wäre eine zweijährige einschlägige Berufserfahrung Fahrerlaubnis der Klasse B Bereitschaft zur praktischen Mitarbeit bei Pflegearbeiten Kenntnisse im Umgang mit Behörden und Verbänden teamfähig, kommunikativ, zielorientiert, strukturiert und verhandlungsstark ein sehr gutes Arbeitsumfeld mit moderner Technik eine abwechslungsreiche Tätigkeit einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem dynamischen Unternehmen familienfreundliche Arbeitsbedingungen und attraktive Zusatzleistungen wie eine Betriebliche Altersversorgung eine Vergütung nach TVöD, Entgeltgruppe 10 - 12
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) oder Physikerin / Physiker (m/w/d) (Uni-Diplom/Master) als Wissenschaftl. Referentin / Wissenschaftl. Referenten (m/w/d) für Schallschutz / Erschütterungsschutz

Fr. 26.02.2021
Dresden, Bonn
Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist die für die Eisenbahnen des Bundes in Deutschland zuständige Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Ihm angegliedert sind die Benannte Stelle Eisenbahn-Cert (EBC) sowie das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF). Das EBA sucht für das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung im Forschungsbereich 81 „Strategische Planung“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) oder Physikerin / Physiker (m/w/d) (Uni-Diplom/Master) als Wissenschaftliche Referentin / Wissenschaftlichen Referenten (m/w/d) für Schallschutz / Erschütterungsschutz Der Dienstort ist wahlweise Dresden oder Bonn. Referenzcode der Ausschreibung 20210232_9339 Konzeption, Durchführung, Bearbeitung und Betreuung von Forschungsvorhaben aus dem „Bundesforschungsprogramm Schiene“ zu den Themenfeldern Entwicklung des LärmLab 21 Innovative Schallschutzmaßnahmen an Schienenfahrzeugen und an der Schieneninfrastruktur Baulärm Erschütterungsschutz an Schienenwegen Betreuung der Kooperationspartner aus der Schienenforschung Mitarbeit in Testfeldern, Reallaboren und an Erprobungsträgern (sowohl des DZSF als auch von anderen nationalen und internationalen Institutionen) Betreuung der Fachkollegien des DZSF Fachliche Bewertung von Förderanträgen im Rahmen der Förderrichtlinie Zukunft Schienengüterverkehr Mitarbeit in und Leitung einschlägiger wissenschaftlicher Gremien und Arbeitsgruppen Durchführung von wissenschaftlichen Tagungen und Workshops sowie Fachveröffentlichungen Zwingende Anforderungskriterien: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) in den Fachrichtungen Bau-, Physik- oder Umweltingenieurwesen, Maschinenbau, Physik oder vergleichbare Fachrichtung, jeweils mit Vertiefung in Schallschutz oder Fahrzeugakustik oder Laufbahnbefähigung für den höheren technischen oder naturwissenschaftlichen Verwaltungsdienst in der Bundesverwaltung Wichtige Anforderungskriterien: Ausgeprägte Kenntnisse in einem Forschungsbereich Schiene zum Schall- und Erschütterungsschutz Erfahrung mit Messungen an Schienenfahrzeugen oder Schieneninfrastruktur wünschenswert Erfahrung in der Organisation und Durchführung von umweltakustischen Messungen, vorzugsweise in der Bahnakustik Nachgewiesene Fähigkeit zur wissenschaftlichen Arbeit sowie Erfahrung in der Durchführung von Forschungsvorhaben Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Sicheres und kompetentes Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Hohes Analysevermögen und Problemlösefähigkeit Gute Kenntnisse im MS-Office-Paket Bereitschaft zu regelmäßigen – und ggf. mehrtägigen – Dienstreisen (insbesondere im Rahmen der Mitarbeit in Testfeldern etc.), u. a. zur Durchführung und Begleitung von Messkampagnen Gleistauglichkeit (Prüfung durch den Arbeitgeber) Bewerbungsberechtigt sind bei Erfüllen der o. g. Anforderungen Beamtinnen und Beamte des höheren technischen oder naturwissenschaftlichen Verwaltungsdienstes der BesGr A 13h und A 14 sowie Tarifbeschäftigte und Personen, die ein tarifliches Arbeitsverhältnis anstreben. Bewerbungsberechtigt sind auch alle Beamtinnen und Beamte, die über ein abgeschlossenes Studium (Uni-Diplom/Master) der o. g. Fachrichtungen verfügen (§ 24 BLV).Der Dienstposten ist nach A 13h/14 BBesO oder E 14 TVöD bewertet. Die Eingruppierung von Tarifbeschäftigten erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und vorbehaltlich der Bestätigung der tariflichen Bewertung durch die BAV in Aurich höchstens in die Entgeltgruppe E 14 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Wir bieten Ihnen: einen unbefristeten Arbeitsplatz in der modernen Verwaltung, einheitliche Bezahlung nach BBesO oder TVöD des Bundes, eine interessante und abwechslungsreiche Beschäftigung, die Möglichkeit der Verbeamtung bei Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) sowie mobiles Arbeiten. Besondere Hinweise: Das Eisenbahn-Bundesamt fördert die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf. Der Dienstposten ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Beim Eisenbahn-Bundesamt besteht bei Erfüllung der geltenden Voraussetzungen die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die deutsche Sprache muss verhandlungssicher beherrscht werden. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Ingenieur für internationale Zulassungen (w/m/d)

Fr. 26.02.2021
Köln, Nürnberg
Referenzcode: P75290SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Ingenieur für internationale Zulassungen sind Sie für Homologation und Market Access Projekte für Produkte aus dem Bereich Commercial, Machinery und Mobility zuständig. Sie bearbeiten Länderzulassungen im Rahmen der vorgegebenen Prozeduren und regulatorischen Anforderungen. Sie sind zuständig für die Durchführung von Recherchen über Vorschriften und Verfahren zu den jeweiligen Produkten. Zu Ihren Aufgaben gehört außerdem eine kontinuierliche Aufrechterhaltung und Weiterbildung der Fachkompetenzen im internationalen Dienstleistungsbereich und Produktbereich. Business Development für neue Märkte und bestehende Märkte sowie die Informationsbeschaffung und Bereitstellung von technischen Informationen für die jeweilig zuständigen Regionen gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Studium aus dem Bereich Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Mechatronik oder etwas Vergleichbares. Erste Berufserfahrung im Bereich regulatorischer Zulassungen (CE / FCC). Sehr gute Fremdsprachkenntnisse (min. Englisch in Sprache und Schrift), weitere Sprachen von Vorteil. Die Fähigkeit, technisch komplexe Zusammenhänge leicht zu vermitteln. Europaweite Reisebereitschaft. Die Position ist zunächst auf 24 Monate befristet. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.ErgebnisbeteiligungUnsere Mitarbeiter haben teil am Unternehmenserfolg.Kostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.
Zum Stellenangebot

Bezirksleiter/ Fachwirt/ Ingenieur als Mastertrainer für den Bahnbetrieb (w/m/d) – mit dem Schwerpunkt ESTW

Fr. 26.02.2021
Berlin, Duisburg, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Köln, Leipzig, München
Du suchst einen Ort, um Dein Wissen zu stärken und zu teilen? Wir bieten Dir eine Heimat! DB Training, Learning & Consulting ist federführend in der Ausbildung und Erwachsenenbildung für die über 300.000 Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG. Als Trainer/ Lernbegleiter unserer Mitarbeiter förderst Du die individuelle Entwicklung Deiner Lernenden und öffnest auch Dir die Türen zu vielfältigen Entwicklungs- und Karrierechancen. Ob Berufserfahrener, Quereinsteiger oder DB-Neuling - wir begleiten Dich! Deinen Start als Trainer/ Lernbegleiter gestalten wir mit einer pädagogischen Ausbildung und fachlichen Einarbeitungen. So teilst Du Deine Fachkenntnis und Erfahrung selbstsicher und erfolgreich mit Deinen Lernenden. Auch im Kreis Deiner Trainerkollegen hast Du stets ein kollegiales und kompetentes Expertenteam als Ansprechpartner an Deiner Seite. Es erwartet Dich eine zukunftssichere, technisch sowie kommunikativ anspruchsvolle Tätigkeit, bei der Du aktiv das Gesamtsystem Bahn unterstützen kannst.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Mastertrainer für den Bahnbetrieb (w/m/d) bei DB Training, Learning & Consulting an einem unserer Standorte in Deiner Nähe mit bundesweitem Einsatz. Deine Aufgaben: Als Mastertrainer führst Du Qualifizierungsmaßnahmen für z.B. Fachwirt für den Bahnbetrieb oder Bezirksleiter Betrieb durch oder begleitest diese Gemeinsam mit Deinen Kollegen konzipierst Du Seminare, Seminarunterlagen sowie Trainingskonzepte und sorgst dafür, dass diese sowohl fachlich als auch didaktisch immer auf dem neusten Stand sind Du sorgst für die Umsetzung von vorgegebenen Kompetenz- und Fachanforderungen in die Weiterbildungspraxis Dir liegt es am Herzen, Dein Wissen weiterzugeben und andere zu begeistern: Deswegen nutzt Du aktivierende Lernmethoden und erprobst den Einsatz neuer Medien sowie Lernmodelle in Deinen Trainings Du trainierst angehende Fahrdienstleiter im praktischen Umgang mit Stellwerkssimulationen insbesondere PRESIM Eine gute Qualität Deiner Trainings ist Dir wichtig: Im eigenständigen Selbststudium sorgst Du dafür, dass Du Deine Didaktik-, Methoden- und Fachkenntnisse immer weiterentwickelst und aktuell hältst Dein Profil: Du bist Fachwirt für den Bahnbetrieb (IHK), staatlich geprüfter Verkehrstechniker Eisenbahnbetrieb oder Bezirksleiter Betrieb (DB Netz AG) Oder Du hast einen akademischen Werdegang als B. Eng. in Eisenbahnwesen, Dipl. Verwaltungsbetriebswirt (FB Eisenbahnwesen), Verkehrsingenieur oder in einem vergleichbaren Studiengang Und hast eine Berufspraxis von 5 Jahren, davon mind. 2 Jahre als ESTW-Fahrdienstleiter Du besitzt ausgeprägte Fachkenntnisse in betrieblichen Regelwerken (z.B. 301, 408, 420, 481, 482) sowie in Gesetze & Verordnungen (z.B. AEG, EBO) Erste Erfahrungen in der Erwachsenenbildung z.B. als Trainer, Coach, Dozent, Pädagoge oder Ausbilder sind von Vorteil, aber keine Bedingung Du bist versiert im Umgang mit üblichen IT-Anwendungen (z.B. Office, Outlook) und bereit deine Medienkompetenz zu erweitern Dein sicheres, konfliktfähiges und kommunikationsstarkes Auftreten stützt Deine Moderations- und Präsentationsfähigkeiten im Seminarraum Mit Selbständigkeit, Belastbarkeit und Eigeninitiative gestaltest Du Deinen Arbeitsalltag Mit Flexibilität, Einsatz- und Reisebereitschaft begegnest Du häufigen Firmenreisen, wobei die Wochenenden dennoch Dir gehören Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben – von spannenden regionalen Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu den größten Baustellen Europas – fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal