Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 29 Jobs in Frechen

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 12
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Telekommunikation 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Funk 1
  • Druck- 1
  • Immobilien 1
  • Medien (Film 1
  • Metallindustrie 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Tv 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Verlage) 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Home Office 5
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Planer (m/w/d) Glasfasernetze / Breitbandausbau

Fr. 04.12.2020
Dortmund, Münster, Westfalen, Düsseldorf, Köln, Bonn
Auch während der Corona-Pandemie sind wir weiterhin auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Wir haben den Recruitingprozess so angepasst, dass wir dabei höchstmöglichen Schutz für die Gesundheit sowohl unserer Bewerber als auch unserer Mitarbeiter gewährleisten. Bei ALTEN können Sie alles weiterentwickeln – vor allem sich selbst! Wir sind weltweit einer der führenden Entwicklungsdienstleister in Schlüsselbranchen. Unsere Mitarbeiter stellen dabei unseren Erfolgsfaktor dar. Sind Sie bereit für spannende Projekte, bei denen Sie durch Ihr technisches Know-how punkten können? Dann verstärken Sie unser Team! Planer (m/w/d) Glasfasernetze / Breitbandausbau Dortmund, Münster, Düsseldorf, Köln, Bonn Referenz: CAG/3953/SST Als Planer (m/w/d) Glasfasernetze / Breitbandausbau sind Sie für die Planung und Dokumentation von Glasfasernetzen verantwortlich Sie erstellen dabei Kostenvoranschläge, Angebote, Ausschreibungsunterlagen, Terminpläne und Genehmigungsvorlagen Darüber hinaus unterstützen Sie die Fachplanung der Bereiche FTTB und FTTH im Rahmen der Trassen-, Rohr- und Faserplanung Während der gesamten Projektphase stehen Sie im engen Austausch mit Städten und Gemeinden, Kunden, Lieferanten sowie weiteren Prozessbeteiligten Zudem wirken Sie bei der Planung unterschiedlicher Netzebenen mit Sie haben ein abgeschlossenes Studium des Maschinenbaus, Bauingenieurwesen oder einer vergleichbaren Studienrichtung Sie überzeugen durch erste Erfahrung in FTTx-Projekten und verfügen über Kenntnisse bei der Planung von FTTx-Netzen Sie haben Kenntnisse im Umgang mit CableScout und Arc-GIS, von Vorteil sind außerdem Kenntnisse mit Auto-CAD und / oder Pythagoras Neben sehr guten Deutschkenntnissen bringen Sie gute Englischkenntnisse sowie eine Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen mit flache Hierarchien und Duz-Kultur modernes IT-Equipment und Büroausstattung individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten durch die digitale Lernplattform „ALTEN Trainings Center“ Betriebliche Altersvorsorge sowie Krankenzusatzversicherung Fahrtkosten- und Steuerberatungszuschuss Sonderurlaub bei außergewöhnlichen Ereignissen exklusive Mitarbeiterrabatte kostenfreie Getränke an unseren Standorten Corporate Events wie Sommerfest und Weihnachtsfeier
Zum Stellenangebot

Referent Forschungsmanagement mit Schwerpunkt Hafentechnologien (w/m/d)

Fr. 04.12.2020
Köln, Berlin
Referenzcode: A75065SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik und gestalten maßgeblich das Innovationsgeschehen im Bereich Hafentechnologien in Deutschland. Sie begleiten öffentlich finanzierte Förderprojekte von der Konzeption bis zur Umsetzung und Dokumentation in den Bereichen Hafentechnologien, Digitalisierung in Häfen und neuartiger Schiffsmotoren. Sie unterstützen bei der Entwicklung von neuen Schwerpunktthemen und bei der Programmentwicklung. Sie bereiten regelmäßig Stellungnahmen, Publikationen und Präsentationen vor. Sie entwickeln und koordinieren Projektnetzwerke aus fachlich inhaltlicher Sicht. Sie organisieren Workshops und Konferenzen zur Verbreitung der FuE Ergebnisse. Sie kommunizieren laufend mit unterschiedlichen Akteuren, auch auf hoher unternehmerischer Ebene. Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in einer ingenieurswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin und sind motiviert, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten. Idealerweise besitzen Sie erste praktische Erfahrungen aus Projekttätigkeiten mit Bezug zu Hafentechnologien und Güterverkehrstechnologien oder allgemein Digitalisierungslösungen im Verkehrsbereich. Komplizierte technische und organisatorische Sachverhalte können Sie prägnant und verständlich darstellen, auch in englischer Sprache. Sie zeichnen sich durch analytisches Denkvermögen, eine eigenverantwortliche, systematische und effiziente Arbeitsweise sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten aus. Sie sind fähig und bereit, sich umfassend in neue Themengebiete einzuarbeiten. Erste Erfahrungen im Bereich thematisch orientierter Netzwerkbildung sind von Vorteil. Sie bringen eine hohe Affinität zu innovationspolitischen und technologiepolitischen Fragestellungen, insbesondere im Hafenkontext mit. Verhandlungssichere Deutschkenntnisse und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Spaß am Verfassen von Texten unterschiedlicher Art sind erforderlich. Die Bereitschaft zu Dienstreisen rundet ihr Profil ab. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenFlexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.KantineDirekt am Standort und günstig: Aus eigener Küche mit sehr hoher Qualität.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) bzw. Naturwissenschaftlerin/ Naturwissenschaftler (m/w/d)

Do. 03.12.2020
Bergisch Gladbach
Die VBG ist eine der großen Berufsgenossenschaften in Deutschland. Über 1,2 Millionen Unternehmen aus mehr als 100 Branchen sind bei uns mit mehr als 10 Millionen Beschäftigten gesetzlich versichert. 2.400 Mitarbeitende sind für die VBG tätig, in hochmodernen Strukturen, mit vollem Einsatz, Tag für Tag. Wann gehören Sie dazu?  Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Für den Ausbau unserer Prävention am Standort Bergisch Gladbach suchen wir zum 01.07.2021 eine/einen Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) bzw. Naturwissenschaftlerin/ Naturwissenschaftler (m/w/d) als Aufsichtsperson im Sinne des § 18 SGB VII betreuen Sie eigenverantwortlich in einem interdisziplinären Team Unternehmen in allen Fragen der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit und stehen als kompetente Ansprechperson zur Verfügung  motivieren Sie die Beschäftigten unserer Mitgliedsunternehmen mit Führungs- oder unternehmerischer Verantwortung zum Aufbau einer geeigneten Arbeitsschutzorganisation  entwickeln Sie unternehmens- und branchenspezifische Konzepte zur Verhütung arbeitsbedingter Gesundheitsgefahren und Berufskrankheiten  qualifizieren Sie betriebliche Multiplikatorinnen und Multiplikatoren (m/w/d) aus unseren Mitgliedsunternehmen in Seminaren zur Umsetzung von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, u.a. in unseren Akademien  Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften. Mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem Betrieb als Ingenieurin/Ingenieur (m/w/d) oder Naturwissenschaftlerin/Naturwissenschaftler (m/w/d).  Kundenorientierung, Kommunikationsstärke und Überzeugungskraft. Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveaustufe C1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen) Bereitschaft, Dienstreisen durchzuführen. Die VBG bildet Sie – sofern noch erforderlich – innerhalb von 2 Jahren praxisnah zur Aufsichtsperson nach der Prüfungsordnung I für Aufsichtspersonen aus. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung ist eine unbefristete Festanstellung als Aufsichtsperson vorgesehen. Wir bieten Ihnen einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen in einem Unternehmen, das Familienfreundlichkeit lebt und vielfältige Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichsten Branchen – von A wie Architekturbüro bis Z wie Zeitarbeit – bereitstellt. Flexible Arbeitszeiten und umfassende Fortbildungsangebote sind für uns selbstverständlich.  Bereits während der Ausbildung erfolgt die Eingruppierung entsprechend Ihrer Qualifikation nach E12 oder E13 BG-AT (entspricht dem TVöD). Nach der Ausbildung bieten wir - abhängig von den übertragenen Aufgaben - ein leistungsgerechtes Entgelt ab E13 BG-AT an. Sofern die dienstrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, kann nach einem Jahr auf Wunsch eine Anstellung nach der Dienstordnung der VBG erfolgen (Dienstordnungsverhältnis entspricht dem Beamtenverhältnis Bund). Soweit Sie als ausgebildete Aufsichtsperson bereits nach A13/A14 BBesO bezahlt werden, kann bei vorhandener Planstelle eine Übernahme in A13/A14 BBesO erfolgen. Teilzeitwünschen wird im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen. Chancengleichheit Die VBG fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern (gemäß Bundesgleichstellungsgesetz). Aufgrund einer Unterrepräsentanz von Frauen im Bereich Aufsichtspersonen begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Vertriebskoordinator Breitbandausbau (m/w/d)

Mi. 02.12.2020
Köln
Die Plusnet GmbH, ein Unternehmen der EnBW AG, ist ein deutsches Telekommunikationsunternehmen mit eigener bundesweiter Netzinfrastruktur und jahrzehntelanger Erfahrung im Betrieb sämtlicher Breitband-Technologien. Darüber hinaus betreibt Plusnet Netze von Drittanbietern inklusive aller netznahen Dienstleistungen und des gesamten Produkt- und Kundenmanagements. Über den Bereich Warum wir alle gerne bei Plusnet arbeiten? Sicherlich weil wir als führender Anbieter aktuell mehr als 25.000 Unternehmen durch die Transformation der Telekommunikation begleiten. Eine oft knifflige, aber immer abwechslungsreiche Aufgabe. Vorteile wie die geförderte Altersvorsorge, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Sonderurlaube für Hochzeiten oder Geburten, Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten nebst Home Office-Modellen und andere persönliche Entwicklungsmöglichkeiten sind selbstverständlich ein klares plus und net(t). Aber das wichtigste ist: Bei uns findet jeder seinen Platz im Team und jeder trifft auf Akzeptanz und Offenheit. Junge wie Best-Ager, Tattoo- und Hundeliebhaber, Nerds wie Anzugträger, Männer in Elternzeit genauso wie Frauen in Führungspositionen – und natürlich auch alle irgendwo dazwischen. Ausbau des Vertriebs von Breitbanddienstleistungen für KMU-Kunden  Koordination von unseren unterschiedlichen Vertriebsaktivitäten Betreuung, Beratung und Akquise unserer Kunden sowohl im Innendienst als auch im Außendienst vor Ort Umsatz- und Ergebnisverantwortung Durchführung von Kundenveranstaltungen Ansprechpartner/-in in allen Fragen zum Telekommunikationsportfolio der Plusnet Unterstützung bei B2C Kundenveranstaltungen, z. B. bei Breitbanderschließungen von Gemeinden Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation Umfangreiche Vertriebserfahrung, idealerweise im Telekommunikationsumfeld Sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Ausgeprägte Kundenorientierung Mobilität und Führerschein Klasse B Abwechslungsreiche Tätigkeiten mit eigenem Gestaltungsspielraum sowie spannende interne Entwicklungsmöglichkeiten Flexible Vertrauensarbeitszeit ohne Zeiterfassung, aber mit Freizeitausgleich Eine vertrauensvolle und offene Unternehmenskultur ohne Dresscode, in der sich jeder duzt und Respekt und Wertschätzung wichtige Säulen unserer Unternehmenskultur sind Arbeitgeber-finanzierte Versicherungsleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge oder privater Unfallversicherungsschutz 3 verschiedene Home Office Modelle Coachings und andere Unterstützungsangebote durch unseren Familienservice ... und noch einiges mehr!
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Sachverständiger für Dampfkessel (w/m/d)

Mi. 02.12.2020
Leverkusen
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Chemie Service GmbH fokussiert sich mit ihrem Angebot auf die Prozesssicherheit chemischer, petrochemischer Anlagen der Öl- und Gasindustrie im In- und Ausland. In diesem Rahmen werden sämtliche sicherheitsrelevante Dienstleistungen entlang des gesamten Lebenszyklus entsprechender Prozessanlagen angeboten. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Selbstständige Durchführung sowie Beurteilung von Prüfungen von Druckanlagen und Anlagenkomponenten aufgrund gesetzlicher und kundeninterner Vorgaben Eigenverantwortliche Erstellung von Gutachten, z. B. in Genehmigungsverfahren, und Vertretung der Ergebnisse bei den Aufsichtsbehörden Ganzheitliche sicherheitstechnische Beurteilung von Dampfkesselanlagen und verfahrens­technischen Anlagen Mitwirkung bei der Wahrung und Weiterentwicklung des hohen Sicherheitsstandards der betreuten Anlagen sowie bei der Gewährleistung von deren Produktqualität Mitwirkung bei der Erhöhung von Verfügbarkeiten der Kundenanlagen Dokumentation der Prüfergebnisse Unterstützung der Kunden bei technischen Fragestellungen Schadensbegutachtungen Mitwirkung bei der Festlegung von Instand­setzungs­konzepten an überwachungspflichtigen Komponenten und Überwachung der Reparaturausführungen Fachreferententätigkeit Selbstständige Organisation und Sicherstellung der Arbeitsabläufe Unterstützung der Kunden bei der termingerechten Abwicklung von Prüfungen Wahrnehmung von Vertriebsfunktionen im Zuständigkeitsbereich Abgeschlossenes Studium (FH) der Fachrichtung Ingenieurtechnik, Naturwissenschaften oder gleichwertiger Abschluss Sachverständigenanerkennungen bzw. -befugnisse einer ZÜS im Tätigkeitsbereich Druck, Anlagengruppe zwei bis vier, mit Kompetenzschwerpunkt „Dampfkesselprüfung“ Erfahrung als Sachverständiger, Zertifizierer bzw. Prüfer Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute SAP-Kenntnisse Sicherheit im Umgang mit modernen Bürokommunikationsmitteln Hohes Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit, Leistungsbereitschaft sowie Engagement Selbstständiger, entscheidungsfreudiger und gewissenhafter Arbeitsstil Organisationstalent und Teamfähigkeit Gute Umgangsformen Gute kommunikative Fähigkeiten Englischkenntnisse in Wort und Schrift Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur (m/w/d)

Di. 01.12.2020
Leverkusen, Dormagen, Krefeld, Duisburg, Monheim am Rhein
Die Chemion Logistik GmbH ist ein Logistikdienstleister, der auf die Bedürfnisse der Chemie und chemienahen Geschäftszweige spezialisiert ist. Wir beschäftigen an den drei CHEMPARK-Standorten (Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen) insgesamt ca. 1.000 Mitarbeiter in den Bereichen Transport, Lagerung, Umschlag, Expedition, Equipment und Schulung. Wir suchen ab sofort mehrere Betriebsingenieure (m/w/d) für den Betrieb HSEQ in Vollzeit. Die Ausübung dieser Tätigkeit erfolgt an den Standorten Leverkusen, Dormagen als auch Krefeld-Uerdingen. Dienstsitz ist Dormagen. Durchführung von Ingenieuraufgaben, wie z. B. Planung und Ausführung von IH-Maßnahmen an Gebäuden, Lageranlagen, Realisierung von Investitionen unter wirtschaftlichen und sicherheitstechnischen Aspekten Unterstützung der Betriebsleitungen, z. B. bei der Einhaltung der Sicherheitsstandards (Arbeitssicherheit, Anlagen- und Betriebssicherheit, Umweltschutz) und gesetzlicher Vorgaben, Kontrolle der Kosten und der Qualität im laufenden Betrieb Sicherstellung der technischen Dokumentationen, Ermittlung, Veranlassung und Überwachung der Durchführung vorgeschriebener Prüfungen und Sicherheitskontrollen, Mitwirkung bei Gefährdungsbeurteilungen Erstellung und Pflege von Anlagenbewirtschaftungsplänen in Abstimmung mit andern Fachabteilungen Spezifizierung von Betriebsmitteln, Vornahme von Abfragen am Markt und Angebotsanalysen Unterstützung bei und eigenständige Durchführung von Projekten/Maßnahmen, Übernahme und Betreuung von Fachprojekten in allen Projektphasen. abgeschlossenes Ingenieurstudium (m/w/d) im Bereich Bau, Elektrotechnik,  mehrjährige Tätigkeit in vergleichbaren Positionen Erfahrung als Betriebsleiter oder Betriebsingenieur genehmigungsbedürftiger Anlagen möglichst Tätigkeiten in einem Werk der Großchemie oder vergleichbare Industrieanlagen wünschenswert in der Prüftätigkeit als Sachverständiger oder Sachkundiger (befähigte Person) Projekterfahrung und Führungserfahrung sind von Vorteil, ebenso gute Kenntnisse im Sicherheits- und Qualitätsmanagement gute Kenntnisse in Englisch gute Kenntnisse in MS-Office sowie in SAP-SD/PM Führerschein Klasse B In dieser Position wünschen wir uns jemanden, der kundenorientiert agiert, über ein hohes Maß an Eigeninitiative und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten verfügt. Sachverhalte können Sie in deutscher Sprache prägnant und stilistisch einwandfrei beschreiben und vortragen.Eine spannende und verantwortungsvolle Position in einem dynamischen Dienstleistungsbereich sowie eine leistungs- und marktgerechte Vergütung und moderne Sozialleistungen (wie z. B. 30 Tage Urlaub pro Jahr, betriebliche Altersvorsorge, Vermögenwirksame Leistungen, Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, betriebliche Krankenzusatzversicherung und vieles mehr).
Zum Stellenangebot

Specialist Technical Lab Testing Hardgoods (m/w/d)

Di. 01.12.2020
Pulheim
Miles ist ein globales Handelsunternehmen für Konsumgüter mit Niederlassungen in u. a. Hamburg, Köln, Paris, London, Chicago und Sydney.  Das breite Produktspektrum reicht von Hardgoods über Apparel bis Shoes. Miles gehört zur Li & Fung Group, einem der größten Handelshäuser weltweit, mit Hauptsitz in Hongkong. Wir suchen für unseren Sitz in Pulheim bei Köln einen Specialist Technical Lab Testing Hardgoods (m/w/d) Einholen und Abstimmen von Prüfplänen für die Laborprüfungen unserer Artikelkategorien Indoor- und Outdoor Furniture, Sporting Goods, Camping und Decoration Enge Zusammenarbeit mit und Unterstützung von unseren Merchandising-Teams bei Laborprüfungen und Zertifizierungen First Level Support bei Problemen mit Prüfergebnissen Ausbildung oder abgeschlossenes Studium in einem technischen Bereich oder ähnliche Fachqualifikation bzw. Praxiserfahrung Vorzugsweise Erfahrung im Customer Service von Prüfhäusern Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen Gute Englischkenntnisse Zuverlässige, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit und Flexibilität Eingehende Einarbeitung in die Anforderungen und technischen Abläufe in Bezug auf unsere Artikel und Kunden Vielseitiges und spannendes Aufgabengebiet in einem international agierenden Unternehmen Mitarbeit in einem hoch motivierten, ziel- und werteorientierten Team Angenehme Arbeitsatmosphäre in modernen Büroräumen
Zum Stellenangebot

Berater*in Elektromobilität international

Mo. 30.11.2020
Bonn
Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Wir suchen für den Standort Bonn einenBerater*in Elektromobilität InternationalBeraten Sie zu nachhaltigen und effizienten Verkehrssystemen in Asien! Nach wie vor steigen die verkehrsbedingten Emissionen Asiens und könnten im Jahr 2030 ein Drittel der globalen Verkehrsemissionen ausmachen (ADB, 2017). Um die Klimaziele von Paris zu erreichen, ist ein massives Gegensteuern notwendig. Viele Länder entwickeln E-Mobilitätspolitiken, um den Verkehr umweltfreundlicher zu gestalten. Doch viele Detailfragen wie Integration von Ladeinfrastruktur in Stromnetze, neue Konzepte für E-Flottenmanagement oder Finanzierungsinstrumente müssen hier noch geklärt werden. Werden Sie Teil eines Verbundprojekts aus GIZ, World Resources Institute (WRI), the International Council for Clean Transportation (ICCT), International Transport Forum (ITF), Partnership for Sustainable Low Carbon Transport (SLOCAT), Agora Verkehrswende und REN21 und unterstützen Sie mit uns Länder bei der Gestaltung von Multi-Akteurs-Prozessen zur Entwicklung von Klimastrategien und dem Aufbau von Kapazitäten zur Umsetzung konkreter Klimaschutzmaßnahmen im Verkehrssektor wie nachhaltiger Elektromobilität. Die „NDC Transport Initiative for Asia“ (www.changing-transport.org/ndc-tia) berät im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) Partner in China, Indien und Vietnam zu Verkehrspolitiken und deren technischer Umsetzung. Als regionale Initiative vermitteln wir Wissen und Erfahrungen aus den Partnerländern in die Region und bauen Partnerschaften und technischen Austausch mit weiteren asiatischen Ländern auf. Fachliche Beratung der Partner zur Entwicklung von Klimaschutzstrategien, Elektromobilität (Politikansätze und technologische Fragestellungen) und Emissionsszenarien Planung und Umsetzung regionaler Stakeholder-Dialoge Koordination zwischen den Projektpartnern und Identifizierung von Synergien zwischen länderspezifischen und regionalen Aktivitäten Repräsentation des Vorhabens als Fachexperte (z.B. gegenüber politischen Partnern) Querschnittsaufgaben wie Veranstaltungs- und Wissensmanagement sowie Netzwerkpflege Außenkommunikation des Projekts, insbesondere im Kontext regionaler Veranstaltungen Management von Vergabeprozessen: Ausschreibungen, Auswahl, Steuerung und fachliche Begleitung von nationalen und internationalen Gutachtern sowie Qualitätssicherung der Arbeitsergebnisse (Berichte, Studien, Gutachten) Abgeschlossenes Hochschulstudium der Verkehrs-, Ingenieurs-, Umweltwissenschaften, Klimapolitik oder Geografie Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich nachhaltiger Verkehr und Elektromobilität Fundierte Fachkenntnisse zu sektorspezifischen Themen insb. Elektromobilität (Politiken, technologische Trends, internationale Entwicklungen, Finanzierung), alternative Antriebe und Kraftstoffeffizienz, Verkehrsdaten sowie zu den aktuellen Diskursen in diesen Themen Breites Überblickswissen über aktuelle umwelt- und klimapolitische Konzepte sowie die internationale Diskussion Erfahrungen in internationalen Projekten, erste Berufserfahrungen in Asien sind von Vorteil Mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement Teamfähigkeit, Elan und Bereitschaft zu Veränderungen, hohe Eigenmotivation und Einfallsreichtum Verhandlungssichere Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse und Kenntnisse weiterer Fremdsprachen sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

Maschinen- und Anlagenführer Kunststoff-Aufbereitung und -Extrusion (m/w/d)

Mo. 30.11.2020
Hürth, Rheinland
Die Palurec GmbH ist eine Tochter des Fachverbandes für Getränkekartonverpackungen FKN. In diesem sind die 3 großen und weltweit agierenden Getränkekartonhersteller Tetra Pak, SIG Combibloc und ELOPAK organisiert. Am Standort der Aufbereitungsanlage in Hürth sollen die Rejects aus der Getränkekartonaufbereitung in den Papierfabriken weiter aufbereitet werden. Die Rejects bestehen aus den Bestandteilen LDPE mit und ohne Aluminiumbeschichtung, HDPE und Papierfaserresten. Die Aufbereitungsanlage wird aktuell aufgebaut und soll Ende des Jahres in Betrieb gehen. Die Anlage unterteilt sich in 5 Betriebseinheiten und soll in einem kontinuierlichen Vollschichtsystem betrieben werden. Die Aufbereitungsanlage besteht im Wesentlichen aus den folgenden Prozessschritten: Zerkleinerung, Waschen, Trocknen, Sichtung, Extrusion und Prozesswasserrückgewinnung Wir suchen für den Standort in Hürth entsprechend geschultes und erfahrenes Personal (m/w/d) Inbetriebnahme und Betreuung der Anlagentechnik Überwachung des reibungslosen Produktionsprozesses sowie Störungsbeseitigung und ggf. Wartung, Instandsetzung Selbständiges Einrichten, Bedienen und Anfahren der Aufbereitungs- und Extrusionsanlage Umsetzung und Einhaltung aller Qualitätsparameter im Rahmen des Integrierten Managementsystems EDV basierte Betriebsdatenerfassung Arbeit im kontinuierlichen Schichtsystem Erfolgreich abgeschlossene technische Berufsausbildung als Maschinen- oder Anlagenführer Kunststoff-Aufbereitung / -Extrusionstechnik Vorzugsweise mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich des Recyclings und der Kunststoffextrusion als Maschinen- und Anlagenbediener Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick EDV-Kenntnisse Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge (Staplerschein) Fahrausweis für Brückenkrane wünschenswert Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit und Weiterbildung Eine sinnvolle Aufgabe im Bereich der Nachhaltigkeit und des Recyclings Unbefristetes Arbeitsverhältnis Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung & Entwicklungsperspektiven Gestaltungs- und Optimierungsmöglichkeiten beim Aufbau neuer Strukturen Ein positives Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Traineeprogramm Ingenieurwissenschaften

So. 29.11.2020
Essen, Ruhr, Darmstadt, Hanau, Krefeld, Marl, Westfalen, Rheinfelden (Baden), Wesseling, Rheinland
Land und Standort: Deutschland: Darmstadt || Deutschland: Essen (Goldschmidtstr.) || Deutschland: Hanau || Deutschland: Krefeld || Deutschland: Marl || Deutschland: Rheinfelden || Deutschland: WesselingEinsatzgebiet: Produktion & TechnikKarriere Level: Berufseinsteiger (< 2 Jahre)Gesellschaft: Evonik Operations GmbHGeschäftseinheit: Technischer ServiceBereiche: EMSR/Automatisierungstechnik oder Mechanik/Verfahrenstechnik im Technischen Service der Evonik Operations GmbH. Evonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Im Rahmen Ihres Traineeprogramms lernen Sie die Standorte, die unterschiedlichen Aufgaben und Funktionen eines Ingenieurs kennen Wir bieten Ihnen die Chance, Ihr fachliches Kow-how zu erweitern und in der Division Technology & Infrstructure breit anzuwendenDurch den Einsatz an verschiedenen Standorten, in diversen Geschäftsfeldern und Abteilungen haben Sie die Möglichkeit, ein Netzwerk innerhalb des Technischen Services und des Segmentes Technology & Infrastructure aufzubauenSie lernen die verschiedenen Prozesse, Programme und Instrumente im nationalen und internationalen Kontext kennen Sie übernehmen von Anfang an eigenständig Projekte, die Sie auf eine verantwortungsvolle Führungs- und/oder Fachaufgabe im Technischen Service vorbereiten Sie haben Ihr Masterstudium in den Bereichen Maschinenbau, Anlagenmechanik, Automatisierungs-, Regelungs- oder Elektrotechnik mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenSie haben erste praktische Erfahrungen gesammelt, z. B. durch ein mindestens dreimonatiges PraktikumDie deutsche und englische Sprache beherrschen Sie verhandlungssicher und bringen eine nationale sowie internationale Mobilität mitSie sind kreativ und besitzen eine hohe Affinität zu modernen technologischen Themen der DigitalisierungZu Ihren Stärken gehören eine hohe Aufgeschlossenheit und eine ausgeprägte Kommunikations- und TeamfähigkeitEine Macher-Mentalität, Eigeninitiative und ein hohes Maß an Flexibilität zeichnet Sie ausWährend eines Zeitraums von 18 Monaten erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den Technischen Service der Evonik Operations GmbH mit den Herausforderungen, Aufgaben­stellungen und der Organisation. Sie werden dabei von erfahrenen Führungskräften als Mentoren begleitet und durch regelmäßige Treffen wird ein Austausch sichergestellt. Sie entwickeln Ihre Fach- und Methodenkompetenz on-the-job weiter und nehmen darüber hinaus an spezifischen Seminaren und Veranstaltungen teil. Das Traineeprogramm bietet Ihnen den optimalen Einstieg in eine Karriere im Technischen Service bei der Evonik Operations GmbH.Die Endauswahl der Bewerber wird voraussichtlich in KW 8 im Jahr 2021 im Rahmen eines online Assessment Centers stattfinden, das wir überwiegend in deutscher Sprache durchführen werden. Unser Traineeprogramm startet am 01. April 2021.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal