Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 6 Jobs in Östringen

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Bildung & Training 2
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Konferenzmanager Pharma / Healthcare w/m/d

Do. 29.10.2020
Heidelberg
Die FORUM Institut für Management GmbH gehört zu den renommiertesten und größten Weiterbildungsveranstaltern für Fach- und Führungskräfte in Europa. Neben branchenspezifischen Seminaren, Konferenzen und Lehrgängen, vermittelt das FORUM Institut auch funktionales Wissen vom Finanz- und Rechnungswesen, über das IT-Management bis hin zu gewerblichem Rechtsschutz, Personal, Recht und Marketing / Vertrieb. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 15.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Konferenzmanager w/m/d für den Bereich Pharma / Healthcare. Suche nach geeigneten Weiterbildungsthemen im Bereich der Medizinprodukte Aufbereitung der Themen und Überführung in Veranstaltungsbeiträge Konzeption von neuen Veranstaltungsprogrammen und Abstimmung mit den Referenten Fortführung eines bestehenden Veranstaltungsportfolios (online und in Präsenz) Vermarktung der Veranstaltungen, unterstützt durch die Marketingabteilung Abgeschlossenes Hochschulstudium (insbesondere Naturwissenschaften / Pharmazie / Medizin / Ingenieurwesen) Kreativität, Organisations- und Kommunikationsstärke Verhandlungsgeschick und Leistungsmotivation Interesse an gesundheitspolitischen Fragestellungen Erste Erfahrungen im Bereich Pharma vorteilhaft, jedoch nicht Voraussetzung Wir bieten Ihnen ein Umfeld, das von Teamgeist, Kreativität, Flexibilität und Innovationen geprägt ist und in dem Ihre Ideen und Ihr Engagement willkommen sind und gefördert werden. Sie werden sich mit Persönlichkeiten aus Behörden, Wirtschaft und Wissenschaft austauschen und eigenständig umsatzverantwortlich arbeiten. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen!
Zum Stellenangebot

Strahlenschutzingenieur (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Philippsburg (Baden)
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energie­versorgungs­unternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Betrieb an unserem Standort in Philippsburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Strahlenschutzingenieur (m/w/d) Umfassende fachliche Betreuung der Strahlenmesstechnik einschließlich deren Änderung und Erneuerung Verfassung von technischen Berichten und Stellungnahmen Erstellung und Aktualisierung der schriftlichen, betrieblichen Regelungen Führung von Fach- und Projektgesprächen einschließlich aufsichtlicher Gespräche Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen Etablierung und Ausbau eines Prozesses zum Umgang mit Reststoffen und Betriebsabfällen Übernahme der Funktion als Strahlenschutzbeauftragte*r sowie Stellvertretung des Leiters Überwachung Bedarfsweiser Einsatz an anderen BGZ-Standorten bzw. bei standortübergreifenden Projekten Übernahme von Sonderfunktionen bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossenes technisches (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Kerntechnik/Strahlenschutz Berufserfahrung im Bereich von kerntechnischen Anlagen bzw. Einrichtungen von Vorteil Umfassende und sichere Kenntnisse im kerntechnischen Regelwerk sowie im übergeordneten, rechtlichen Regelwerk Fachkunde im Strahlenschutz gemäß Fachkunderichtlinie Technik von Vorteil Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Kontrollbereichstauglichkeit Bereitschaft zu Dienstreisen an andere BGZ-Standorte Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Regulatory Specialist (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Eppelheim (Baden)
ADM nutzt die Schätze der Natur, um Menschen weltweit den Zugang zu Nahrung zu ermöglichen. Mit weg­weisenden Innova­tionen, unserem umfas­senden Portfolio an Zutaten und Komplett­lösungen sowie unserem Engage­ment für Nach­haltig­keit unter­stützen wir unsere Kunden bei aktuellen und zukünftigen Heraus­forderungen. Wir sind ein weltweit füh­ren­des Unter­nehmen in der Erzeugung und Verarbei­tung land­wirtschaft­licher Produkte und der Ernährung von Mensch und Tier. Bei ADM WILD dreht sich alles um die Entwicklung, Pro­duktion und Vermarktung von Lebens­mittel- und Getränke­zutaten. Unser Portfolio reicht von natürlichen Aromen, Extrakten und Farben über Getränke­grund­stoffe und Frucht­zuberei­tungen bis hin zu funktionalen Inhalts­stoffen und Food Service Lösungen.Für unseren Bereich Regulatory Affairs & Food Law am Standort Eppelheim bei Heidelberg suchen wir einen Regulatory Specialist (m/w/d). Bewertung von Produkten für die Lebensmittel- und Getränke­industrie unter Berücksichtigung europäischer und inter­nationaler lebensmittel­rechtlicher Vor­schriften Erstellung der benötigten Dokumentation Daten­pflege im zentralen SAP-System Lösungsorientierte Bearbeitung interner und externer Kundenanfragen zum Lebens­mittel­recht in Bezug auf das betreute Portfolio Umsetzung rechtlicher Änderungen in Abstimmung mit den betroffenen Fach­bereichen Bearbeitung fach­spezifischer Themen und Vermittlung der Inhalte inner­halb des Unter­nehmens Staatl. gepr. Lebensmittelchemiker/-in, Ökotrophologe/-in oder ähnliche Studien­richtung mit fundierten Kenntnissen im Lebens­mittelrecht mehrjährige Berufserfahrung in der rechtlichen Bewertung von Lebensmitteln in einem inter­nationalen Unternehmen versierter Umgang mit MS Office und SAP-Kenntnisse von Vorteil sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen­kenntnisse wünschens­wert Fähigkeit sich einem dynamischen Umfeld anzupassen und kreative Lösungen zu finden hohes Verantwortungs­bewusstsein, selbstständige Arbeits­weise, Zuverlässigkeit, Teamgeist und sehr gute Kommunikations­fähigkeit herausfordernde Aufgaben, kurze Entscheidungswege und hohe Eigenverantwortung in einem modernen Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Raum für innovatives Denken und Wachstum Unternehmenskultur, die kontinuierliches Lernen und Vielfalt fördert ausgezeichnete Karrierechancen in einem weltweit führenden Unternehmen der Ernährungsbranche attraktive Vergütung, einschließlich einer Vielzahl von sozialen Leistungen wie subventionierte Gesundheits- und Fitnessangebote
Zum Stellenangebot

Promotionsstelle zum Thema: Lasergestütztes Verfahren zur Entwicklung maßgeschneiderter 3D-Elektrodenarchitekturen für Lithium-Ionen-Zellen der nächsten Generation

Fr. 16.10.2020
Eggenstein-Leopoldshafen
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir vergeben für das Institut für Angewandte Materialien – Angewandte Werkstoffphysik (IAM-AWP) ab sofort, befristet auf 3 Jahre, eine Promotionsstelle zum Thema: Lasergestütztes Verfahren zur Entwicklung maßgeschneiderter 3D-Elektrodenarchitekturen für Lithium-Ionen-Zellen der nächsten Generation Am Institut für Angewandte Materialien – Angewandte Werkstoffphysik (IAM-AWP) des Karlsruher Institut für Technologie werden in Industrie-Projekten Laserprozesse zur Mikro- und Nano-Strukturierung, Abscheidung und Modifizierung von Energiespeichermaterialien entwickelt. Diese werden dazu eingesetzt, die nächste Generation von Lithium-Ionen-Batterien für zukünftige Anwendungen bereitzustellen. Am IAM-AWP wird hierzu die gesamte Zell-Fertigungstechnik, ausgehend von der Materialkonfektionierung für die Elektrodenherstellung bis zur Batterie-Performance-Charakterisierung sowie post-mortem-Analysen, abgedeckt.Das Ziel des Promotionsverfahrens ist die Entwicklung lasergestützter additiver und subtraktiver Verfahren zur Herstellung von 3D Elektroden-Architekturen bis hin zu Hochskalierung auf Hochenergie-/Hochleistungs-Batterien mit Übertragung der entwickelten Technologien auf Rolle-zu-Rolle-Prozesse. Neuartige auf das Anforderungsprofil maßgeschneiderte 3D-Architekturen in Dickschichtelektroden sollen entwickelt werden. Dies schließt die Materialentwicklung auf Elektrodenseite, die Pouch-Zell-Assemblierung und die nachfolgende elektrochemische Charakterisierung mit ein. Post-mortem Analysen durch eine ortsaufgelöste laserinduzierte Plasmaspektroskopie dienen schließlich der Identifizierung möglicher Degradationsmechanismen (z. B. Li-Plating), um diese als Funktion der Elektrodenarchitektur zu reduzieren bzw. vollständig zu vermeiden. über ein erfolgreich abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master), vorzugsweise Fachrichtung Maschinenbau, Physik oder Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift). Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot und ein/eine Casino/Mensa. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Strahlenschutzwerker VGB (m/w/d) auch für Quereinsteiger!

Mi. 14.10.2020
Neckarwestheim, Obrigheim (Baden), Karlsruhe (Baden), Philippsburg (Baden), Landshut, Isar, Schweinfurt
Wir von Veltec sind führender Experte für technische Services in der Prozess- und Kraftwerksindustrie. Mit über 50 Jahren Erfahrung und aktuell 10 Standorten im In- und Ausland gehören wir zu den führenden Industriedienstleistungsunternehmen in Europa. Mit einem umfassenden Leistungsspektrum sichern wir die kurz- und langfristige Produktivität und Verfügbarkeit von Industrieanlagen jeder Größe und Komplexität. Unsere Mitarbeiter sind Teil einer vernetzten, schlagkräftigen Mannschaft, die mit vereinten Kräften gemeinsam für anspruchsvolle Kunden vor Ort deutschlandweit und international arbeiten. Zur Verstärkung unserer Teams in Landshut, Philippsburg, Karlsruhe, Obrigheim, Neckarwestheim und Schweinfurt suchen wir ab sofortÜberwachung der gesetzlichen Vorschriften und Anweisungen im Bereich StrahlenschutzÜberwachung und Durchführung der Strahlenschutzmaßnahmen Überwachung der Einhaltung im Bereich Arbeitsplatz und der AnlageEnge Zusammenarbeit mit dem Personal aus dem KontrollbereichAnwendung verschiedener DekontaminationsverfahrenBegleitung und Überwachung von Radioaktivtransporten, sowie Dokumentation von Betriebs- und TransportvorgängenErfolgreich abgeschlossene gewerbliche Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Techniker oder Meister (m/w/d) für Quereinsteiger Idealerweise eine Zusatzqualifikation zum Strahlenschutzwerker VGB (m/w/d)Fundierte Kenntnisse im Bereich Strahlenschutz wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlichHohes Verantwortungsbewusstsein und sorgfältige ArbeitsweiseSelbständigkeit sowie ein einwandfreies Führungszeugnis Wir von Veltec bieten Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld, an vielen bundesweiten Baustellen. Ein respektvoller Umgang untereinander sowie die Möglichkeit sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln prägen unsere Philosophie. Zudem bieten wir Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung, 30 Tage Urlaub sowie die Möglichkeit zur Mitgestaltung in einem vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabengebiet. 
Zum Stellenangebot

Einrichter (w/m/d) Kunststofftubenproduktion

So. 04.10.2020
Hambrücken
WIR, die LINHARDT-Gruppe, sind einer der führenden Verpackungshersteller in Europa. Jeden Tag produzieren rund 1200 motivierte und hochqualifizierte Mitarbeiter an drei Standorten mehr als drei Millionen Packmittel. Unsere Produktionsanlagen zählen zu den modernsten weltweit. Durchschnittlich investieren wir Jahr für Jahr 10 bis 15 Prozent des Jahresumsatzes. Umrüsten der Produktionsanlagen bei Auftragswechsel Erstmusterabnahme nach Anlaufen der Produktion Freigabe der Produktionslinie Einhaltung der Qualitätswerte sicherstellen Produktionsstörungen analysieren, beheben und dokumentieren Optimierung des Produktionsablaufes Wartung und Instandhaltung der Produktionsanlagen nach vorgegebenen Wartungsplänen eine abgeschlossene Ausbildung im technischen Bereich mehrjährige Berufserfahrung sowie Kenntnisse im produzierenden Gewerbe Interesse an technischen Details und der Funktionsweise komplexer Systeme eine engagierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise Bereitschaft zum Schichtdienst Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem starken Unternehmen mit flachen Hierarchien. Bei uns profitieren Sie von unseren Sozialleistungen z. B. Altersvorsorge, Netto-Geld-Optimierung, Gesundheitspräventionen, Zeitwertkonten und vielem mehr. Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste sind bei uns selbstverständlich. Beruf und Familie sind eine Einheit. Um diese in Balance zu bringen, versuchen wir, auch im Schichtmodell wichtige Lebenssituationen der Mitarbeiter zu berücksichtigen. Unsere Kollegen im Schichtbetrieb bekommen immer zum Jahresende ihren Schichtplan für das kommende Jahr, sodass eine optimale Planung möglich ist. Jeder Mitarbeiter im Schichtsystem hat darüber hinaus ein Arbeitszeitkonto, mit dem flexibel umgegangen und das im Bedarfsfall eingesetzt werden kann. Die Initiative GESUNDE UNTERNEHMEN hat unser Werk in Hambrücken 2018 für die Förderung von betrieblichen Gesundheitsmaßnahmen mit Gold ausgezeichnet. Diese Prämierung hat uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, um unseren Mitarbeitern ihre individuelle Work-Life-Balance ermöglichen zu können.
Zum Stellenangebot


shopping-portal