Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 50 Jobs in Plochingen

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 18
  • Sonstige Dienstleistungen 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Sonstige Branchen 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Metallindustrie 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Funk 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Immobilien 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medien (Film 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Tv 1
  • Telekommunikation 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verlage) 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 36
  • Mit Berufserfahrung 27
Arbeitszeit
  • Vollzeit 48
  • Teilzeit 4
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Praktikum 14
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 4
  • Befristeter Vertrag 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Promotion/Habilitation 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Abschlussarbeit in der Modulentwicklung – Schwerpunkt Software & Sensorik (SoSe 2021)

So. 29.11.2020
Wendlingen am Neckar
Jedes Werkzeug kann immer nur so gut sein wie der Mensch, der dahintersteckt. Deshalb suchen wir bei der Festool Group Mitarbeiter, die gemeinsam mit ihren 3.000 Kollegen etwas bewegen wollen. Mitarbeiter, die dabei sein wollen, wenn wir professionellen Handwerkern zu überragendem Erfolg verhelfen. Tauchen Sie ein in unsere Welt – und erleben Sie, wie stolz es macht, in einem Familienunternehmen die besten Elektrowerkzeuge der Welt zu bauen.Kreissägen gelten im Werkzeugbereich als sehr gefährliche Handhabungsgeräte, da vom drehenden Sägeblatt die ständige Gefahr einer Verletzung des Anwenders ausgeht. Festool erhebt den Anspruch die Handwerker vor Gesundheitsrisiken während der Arbeit möglichst ideal zu schützen. Ziel ist es, die Gefahr mittels unterschiedlicher Sensoren zu erkennen.   Dies beinhaltet folgende Aufgaben: Analytische Vorgehensweise: Anforderungen spezifizieren, in technische Funktionen überführen und als technische Konzepte entwickeln Ist-Analyse von bestehenden Sensoren und Auswertealgorithmen Konzepterstellung und Bewertung sowie Programmierung von Algorithmen Ausarbeitung und Aufbau von Funktionsmustern Validierung der Konzepte sowie die Dokumentation und Aufarbeitung der Ergebnisse Sie studieren Mechatronik, Informationstechnik, Smart Systems oder einen vergleichbaren Studiengang Sie verfügen über gute Kenntnisse der Programmiersprachen C / C++ Sie verfügen über Erfahrung im Umgang mit Mikrocontrollern und eingebetteten Systemen Sie haben Interesse an neuen Technologien im Speziellen im Bereich der Sensorfusion Großes Engagement, selbständiges und strukturiertes Arbeiten haben Sie bereits im Rahmen Ihres Studiums oder in der Praxis unter Beweis gestellt. Engagierten Studierenden wollen wir die Unterstützung zukommen lassen, die sie verdient haben. Deshalb bieten wir Ihnen – egal ob Praktikum, Abschlussarbeit oder Werkstudententätigkeit – die Möglichkeit, unser Unternehmen vom ersten Tag an aktiv mitzugestalten und dabei von erfahrenen Spezialisten zu lernen. On top gibt es flexible Arbeitszeiten, ein familiäres Miteinander und sehr gute Chancen, dass sich aus Ihrer Aufgabe bei uns mehr entwickelt.
Zum Stellenangebot

Prüfingenieure*Prüfingenieurinnen im Bereich Fahrzeugprüfung

So. 29.11.2020
Nord, Hamburg, Süderholz, Vorpommern, Lingen (Ems), Bremen, Lüneburg, Osnabrück
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovations­kraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD Mobilität GmbH & Co. KG sind in den Regionen Nord-/Ostsee, Hamburg, Mecklenburg/Vorpommern, Weser/Ems, Bremen, Lüneburg, Osnabrück/Emsland, Westfalen, Ostwestfalen, Hannover, Braunschweig/Göttingen, Halle/Magdeburg, Rhein/Ruhr, Sieger-/Sauerland folgende Positionen zu besetzen: Prüfingenieure*Prüfingenieurinnen im Bereich Fahrzeugprüfung Als Prüfingenieur*Prüfingenieurin führen Sie eigenverantwortlich entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen fahrzeugtechnische Prüfungen mit modernem Prüfequipment zum Erhalt der Verkehrssicherheit durch. Die Pflege von Kontakten zu bestehenden Kunden*Kundinnen sowie die Akquisition von Neukunden gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Übernahme weiterer Serviceleistungen, etwa die Durchführung von Gebrauchtwagenchecks. Dabei etablieren Sie - kompetent und kundenorientiert - unser Unternehmen als verlässlichen Partner im Bereich der Fahrzeugüberwachung und -bewertung. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Richtung Maschinenbau/Fahrzeugtechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Idealerweise bringen Sie bereits Befugnisse als Kfz-Prüfingenieur*Kfz-Prüfingenieurin mit (alternativ bilden wir Sie gern entsprechend aus). Ihr Leben ist durch die Leidenschaft für Fahrzeuge und die Begeisterung für Technik geprägt. Sie überzeugen mit einer ausgeprägten Dienstleistungsorientierung, da Ihnen die Zufriedenheit Ihrer Kunden*Kundinnen am Herzen liegt.  Wer Gas gibt, wird belohnt: Neben einer attraktiven Grundvergütung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld können Sie im Rahmen einer leistungsabhängigen Zusatzvergütung Ihren Verdienst aktiv mit beeinflussen. Weil Sie Zuverlässigkeit nicht nur bei Fahrzeugen schätzen: Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben besser zu vereinbaren, beispielsweise durch eine Kooperation mit dem pme Familienservice, durch flexible Arbeitszeiten und Freizeitausgleich. Darüber hinaus sichert unsere betriebliche Altersvorsorge Sie für die Zukunft ab. Mit uns sind Sie auf der Überholspur: Wir legen großen Wert auf Ihre Entwicklung, daher fördern wir Ihre fachliche Weiterbildung z. B. durch eine Befugniserweiterung sowie Ihre persönliche Entwicklung im Rahmen von Führungskräftetrainings.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Labormessungen

Sa. 28.11.2020
Reutlingen
Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 8.260 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.Ingenieur (m/w/d) LabormessungenReutlingenInnovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd. Planung, Durchführung und Bewertung von Labormessungen an elektronischen Bauelementen Auswertung von Messdaten in MATLAB sowie Erstellung von Ausfallanalysen Aufbau von Schaltungen zur Charakterisierung von Prototypen Funktion als Schnittstelle zwischen Fertigung, Entwicklung und Qualitätssicherung Unterstützung bei der Entwicklung innovativer Systeme Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet. Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen Umfassende Weiterbildung durch die ABLEacademy Hohe Planungssicherheit durch unbefristeten Arbeitsvertrag Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, Mechatronik, Mikrosystemtechnik, Physik oder eine vergleichbare Ausbildung Erste Erfahrung in der elektrischen Messtechnik Praktische Erfahrung in der Elektronik sowie in der Hardwareentwicklung von Vorteil Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Teamcoordinator für Migrationsbegleitende Maßnahmen (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Backnang
Die VCK Logistics SCS GmbH erbringt als Teil der VCK Logistics Gruppe Dienstleistungen im Bereich der Telekommunikation. Hierzu gehören Planung, Beratung, Projektmanagement und Aufbau sowie Inbetriebnahme und Wartung von Telekommunikationseinrichtungen sämtlicher Hersteller im Bereich des Mobilfunknetzes. Für einen renommierten schwedischen Mobilfunkhersteller suchen wir im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung ab sofort in Stuttgart/Backnang Sie als: TMM Coordinator (Team für Migrationsbegleitende Maßnahmen) (m/w/d). Extrahierung aller relevanten Traffic-Daten einer bestehenden Richtfunkstrecke und Übersetzung dieser in Konfigurationsdaten für den jeweils neu aufzubauenden Link auf Basis der Kunden-Technologie (E1, VLAN, Gebäudealarme, etc.) Erarbeitung des Site-spezifischen Migrationskonzept im Detail Begleiten jedes Link-Umbaus zur Verhinderung eines Alarms Analyse und Lösung des Migrationsproblems Durchführung der Umschaltung des Verkehrs auf MPLS durch Netzumstellung auf IP Technischer/betriebswirtschaftlicher Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation mit relevanter Berufserfahrung Weitreichende Erfahrungen im Subunternehmer-Management, in der Koordination interner Ressourcen sowie im Umgang mit Kunden in der Telekommunikationsbranche und deren Geschäftssituation als Netzbetreiber sind wünschenswert Grundlagenkenntnisse im Projektmanagement (Termine - Kosten - Qualität), Qualitätsmanagement sowie Verständnis der technischen Zusammenhänge im Richtfunk (tiefes Verständnis im Richtfunk Netzwerk-Design Erfahrung im Bereich Service Koordination als Techniker oder Bauleiter Gute Kenntnis der Montageabläufe (von Telekommunikationsnetzwerken und deren Komponenten) Geübter Umgang mit Datenbanken für die gezielte Terminverfolgung Strukturierte Arbeitsweise, betriebswirtschaftliches Denken sowie ausgeprägtes Kostenbewusstsein Gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit Sehr gute Deutschkenntnisse und sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Einarbeitung in die Bedienung des bestehenden Richtfunk-Netzes durch Netzwerk Experten der Behörde Gute Entwicklungschancen in einem schnell wachsenden Markt mit vielfältigen Kontakten zu namenhaften Unternehmen modernes Arbeitsumfeld mit sehr gutem Betriebsklima Teamorientierte Denk- und Arbeitshaltung Ein vielseitiges Aufgabengebiet mit interessanten und herausfordernden Tätigkeiten Verantwortung mit Raum für eigene Ideen
Zum Stellenangebot

Technische*r Mitarbeiter*in im Sachgebiet Infrastruktur

Fr. 27.11.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUTSZENTRUM STUTTGART IZS SIE SIND EIN HANDWERKLICH BEGABTER ALLROUNDER, PACKEN GERNE SELBST AN UND FREUEN SICH ÜBER EIN BREITES AUFGABENSPEKTRUM? WIR BIETEN IHNEN AB DEM 15.03.2021 BZW. NACH ABSTIMMUNG EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS TECHNISCHE*R MITARBEITER*IN IM SACHGEBIET INFRASTRUKTUR Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Region Stuttgart zählt zu den innovationsstärksten Metropolregionen Europas. Als Impulsstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft spielt das Institutszentrum Stuttgart (IZS) dabei eine wichtige Rolle. Es umfasst fünf Institute (IAO, IBP, IGB, IPA und IRB) und ist mit einem Betriebshaushalt von über 117,4 Mio. Euro, mehr als 2.000 Mitarbeitenden und einer Fläche von 100.000 m² das zweitgrößte Forschungs­zentrum der Fraunhofer-Gesellschaft. Als interner Dienstleister übernimmt das Sachgebiet Infrastruktur am Forschungscampus Stuttgart institutsübergreifende Aufgaben. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Person mit handwerklicher / technischer Berufsausbildung und Freude an einem vielseitigen Aufgabengebiet. Selbstständige sicherheitstechnische Prüfung und Wartung von Brandschutztüren und Toren nach DGUV und ASR zur Wahrung der Betreiberpflichten Ausführung von Reparaturen, wie z. B. Austausch von Schließzylindern, Teppichböden o. Ä. Koordination und Durchführung von Umzügen und Transporten auf dem Campus Stuttgart Einweisung und Betreuung von Fremdfirmen Rechtssichere Dokumentation in SAP Beschaffung von Verbrauchsmaterialien Unterstützung des technischen und infrastrukturellen Facility-Management Abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise im technischen / handwerklichen Bereich Einschlägige Berufserfahrung Pkw-Führerschein ist Voraussetzung, Staplerschein von Vorteil bzw. die Bereitschaft, diesen zu erwerben Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS Office und SAP wünschenswert Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Teamfähigkeit Langfristig angelegtes Arbeitsverhältnis mit Entwicklungsperspektiven Mitarbeit in einem kleinen, motivierten und engagierten Team mit kurzen Entscheidungswegen Berufliche sowie persönliche Weiterentwicklung durch regelmäßige Schulungen und interne Veranstaltungen Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten sowie umfangreiche Zusatzleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Betriebskantine, Jobticket und Gesundheitsförderung, kostenloses Parken 30 Tage Urlaub Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Nachhaltige Produktion mit Promotionsabsicht

Fr. 27.11.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN NACHHALTIGE PRODUKTION / MIT PROMOTIONSABSICHT Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Als eine der größten Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft ist das Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) eines der Aushängeschilder industrienaher Forschung in Deutschland. Zur Realisierung einer zukunftsfähigen deutschen Wirtschaft unternimmt das Institut jedes Jahr eine Vielzahl an Industrie- und Forschungsprojekten in den Bereichen Mass Personalization und Mass Sustainability. Letzteres wird unter anderem durch die analytische Prozess- und Systembewertung nach ökologischen und ökonomischen Kriterien verwirklicht, aber auch durch die Entwicklung völlig neuartiger (biointelligenter) Produktionssysteme und deren Optimierung. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Interdisziplinarität und Kreislaufwirtschaft, wie beispielsweise bei der Ausgestaltung innovativer Verfahren der Wasserstoff­erzeugung aus Rest- und Abfallstoffen mit gekoppelter CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS) bzw. -Nutzung (CCU). Hierfür suchen das Fraunhofer IPA und das Partnerinstitut der Universität Stuttgart (EEP) wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, die die Zukunft der deutschen Wirtschaft mitgestalten wollen. Dabei übernehmen Sie von Anfang an Verantwortung im Rahmen von herausfordernden industrienahen Projekten. Begleitet durch umfangreiche Schulungen und Weiterbildungen, ermöglicht Ihnen die Arbeit eine herausragende Aus- und Weiterbildung. Wir freuen uns darüber hinaus über Ihre Bereitschaft, eine exzellente Dissertation anzufertigen und unterstützen Ihr Vorhaben gezielt durch Doktorand*innen- und Mentor*innenprogramme. Grundsätzlich bieten wir eine einzigartige Verbindung von Beratungspraxis und wissenschaftlicher Expertise zur Entwicklung und Umsetzung zukunftsweisender Ideen in einem innovativen, ambitionierten und kollegialen Arbeitsumfeld. Entwicklung von nachhaltigen und innovativen Konzepten oder Anlagen für die Erzeugung von Wasserstoff aus Rest- und Abfallstoffen mit Kunden aus der Industrie sowie in Form von nationalen und internationalen Forschungsprojekten Bearbeitung, Management und Akquise hochgradig interdisziplinärer Projekte in den Bereichen Nachhaltigkeit, Life Cycle Engineering / Assessment / Costing, Ressourceneffizienz / Ressourcenkritikalität, digitale und biologische Transformation und Biointelligenz Erarbeitung von Prozessbewertungskonzepten in unterschiedlichen Bereichen wie der nachhaltigen Energieerzeugung und Energiespeicherung, Power-to-X, Sektorenkopplung und CCS- / CCU-Technologien Unterstützung und Leitung von Industrie- und Forschungsprojekten Unterstützung bei der Akquise von Forschungs- und Industrieprojekten Veröffentlichung von Ergebnissen auf wissenschaftlichen Konferenzen Sie haben einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Dipl.-Ing. oder Master) im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens bzw. der Ingenieurwissenschaften (Spezialisierung: Verfahrenstechnik, Produktionstechnik, Umweltschutztechnik, Energietechnik, Biotechnologie, Maschinenbau, Nach­haltig­keitsmanagement o. ä.). Idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrung in den Bereichen Produktionstechnik, Umwelttechnik, Prozess- und Anlagentechnik, Ressourceneffizienz / Ressourcenmanagement, Nachhaltigkeit. Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe sowie eine hohe Analysefähigkeit und sind in der Lage, interdisziplinar zu denken. Sie zeichnen sich durch eine unternehmerische Denkweise, Engagement, Durchsetzungsvermögen, eine strukturierte Arbeitsweise und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit aus. Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache sicher. Interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie Ein sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Ihre persönliche Entwicklung fördern wir durch umfangreiche Qualifizierungsmaßnahmen sowie die Möglichkeit zur Promotion. Unser menschliches und positives Arbeitsklima bietet Ihnen eine verlässliche Basis für ambitioniertes und produktives Arbeiten. Flexible Arbeitsmöglichkeiten wie die Arbeit von zu Hause (Homeoffice) sind gegeben. Einstieg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Bitte beachten Sie, dass alle Einstellungen an unserem Institut ausschließlich über unsere Auswahltage erfolgen, zurzeit in individuellen Einzelterminen. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.ipa.fraunhofer.de/auswahltage.html Zur Gewinnung und Entwicklung von Wissenschaftlerinnen bietet Fraunhofer nach Möglichkeit das gezielte und ganzheitliche Förderprogramm „Fraunhofer TALENTA“. Mit den drei Ausprägungen „start“, „speed up“ und „excellence“ werden Wissenschaftlerinnen auf unterschiedlichen Ebenen der Karriereentwicklung unterstützt. Für weitere Infos sehen Sie bitte: www.fraunhofer.de/de/jobs-und-karriere/wissenschaftlerinnen/fraunhofer-talenta.html
Zum Stellenangebot

Praktikum in der Fertigungsplanung in der Medizintechnik

Fr. 27.11.2020
Waiblingen (Rems)
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Bosch Healthcare Solutions GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Befristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: WaiblingenFür den neu entstehenden Fertigungsbereich der Bosch Healthcare Solutions GmbH suchen wir eine*n motivierte*n Praktikanten*in. Es erwarten Sie folgende Aufgaben in einem innovativen Umfeld:­Mitarbeit und Unterstützung in der Fertigungsplanung und der ProduktionDurchführen von Kleinprojekten mit Unterstützung des verantwortlichen Fertigungsplaners­Aktive Mitarbeit bei der Qualifizierung und Produktionshochlauf­Aktive Mitarbeit beim Beschaffungsprozess neuer Maschinen und Anlagen­Aktive Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserungsarbeit in der Produktion Studium im Bereich Maschinenbau, Medizintechnik oder vergleichbarSelbstständige und eigenverantwortliche ArbeitsweiseAusgeprägte und strukturierte Problemlösungsfähigkeit­Teamfähigkeit sowie Motivation und Offenheit für Neues­Erste Erfahrungen im Bereich Fertigungsplanung bzw. Produktion von Medizintechnik wünschenswert Flexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Masterarbeit im Bereich hochautomatisiertes Fahren - Big Data Analyse zur Auslegung des Fahrzeugverhaltens ab Februar 2021

Fr. 27.11.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 239939Ohne Fahrer sicher und komfortabel auf den Straßen reisen - das ist einer der aktuellen großen Megatrends in der Automobilindustrie. Die Frage die sich aber neben den vielen technischen Herausforderungen stellt: Wie verhält sich ein autonomes Fahrzeug und wie kann auch in Zukunft eine Differenzierung gegenüber anderen Fahrzeugherstellern erzielt werden? Das Team System Design arbeitet an der Lösung dieser Fragen und verantwortet die Auslegung des Sollverhaltens hochautomatisierter und autonomer Fahrzeuge. Für unsere Arbeit suchen wir nach Unterstützung bei der Analyse von menschlichen Trajektorien und deren Bedeutung für die Auslegung des Fahrzeugverhaltens in verschiedenen Szenarien. Zu behandelte Teilaufgaben der Masterarbeit: Literaturrecherche zu Objektivierung des Fahrverhalten in Längs- und Querrichtung Explorative statistische Analyse großer Datensätze zu menschlichem Fahrverhalten, unter Zuhilfenahme von Machine Learning Algorithmen Untersuchung signifikanter Parameter zur Beschreibung des Fahrverhaltens zur Generierung einer Referenz für die Systemauslegung beim hochautomatisierten Fahren Vergleich der Ergebnisse mit aktueller im Fahrzeug implementierter Strategie Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns.Fachliche Qualifikationen Studiengang Machine Learning, Data Science, Informatik oder vergleichbarer Studiengang Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Offen für neue Technologien Kommunikations- und Teamfähigkeit Analytische Arbeitsweise Sonstiges Programmiererfahrung (z.B. C/C++, Matlab, Python) Implementierungskenntnisse mit Machine Learning Algorithmen notwendig Fortgeschrittene Kenntnisse in statistischer AuswertungDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Laurin Vasile aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer 0176/30902785. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Vermessungsingenieure, Bachelor of Engineering Vermessung und Geoinformatik, Vermessungstechniker (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Stuttgart
Mit unserem inhabergeführten Büro kommen Sie weit herum in Baden-Württemberg: Bereits seit 1845 führen wir als öffentlich bestellte Vermessungsingenieure mit Sitz in Stuttgart und Heilbronn Kataster- und Ingenieurvermessungen durch. Zudem sind wir bei der Ingenieurkammer als beratende Ingenieure eingetragen und somit für unsere Kunden kompetenter Ansprechpartner für Projekte und Themen an Grund, Boden und Bau. Mit unserem 30-köpfigen Team bieten wir alle vermessungstechnischen Dienstleistungen von der Planungsphase über den Zuschnitt der Grundstücke bis hin zur Fertigstellung von Bauvorhaben mit herausragender Expertise an. Damit schaffen wir eine fundierte Basis, um die Projekte unserer Kunden wirtschaftlich und rechtssicher zum Erfolg zu führen. Wir arbeiten hauptsächlich mit Vermessungsinstrumenten der Firma Leica, Softwareprodukten der Firma HHK und betreuen Baustellen in ganz Baden-Württemberg und teilweise darüber hinaus. Für unser Büro in Stuttgart suchen wir einen Mitarbeiter im Bereich Ingenieurvermessung, Bauvermessung und Laserscanning – gerne einen Bachelor (FH) oder einen Vermessungstechniker, der mit Begeisterung in einem kleinen Team arbeitet.Ihre Aufgaben erstrecken sich über alle Arten der Ingenieurvermessung: von topographischen Bestandsaufnahmen über Absteckungen für den Erdaushub und Bauausführungsvermessungen bis zum Laserscanning. Dabei führen Sie selbstständig Ihre Aufgaben durch, u.a.: Laserscanning von Bestandsgebäuden und Erzeugen von Grundrissen sowie Ansichten und Schnitten Aufnahme und Berechnung von Mietflächen Erheben von erforderlichen Unterlagen beim Baurechtsamt, Vermessungsamt und Grundbuchamt als Grundlagenermittlung Topographische Bestandsaufnahmen Erdmassenberechnungen Erstellung von Lage- und Höhenplänen, unter anderem als Planungsunterlage für Architekten und Bauherren Absteckung von Bauwerken für den Erdaushub, Einschneiden von Schnurgerüsten Absteckungen für den Straßenbau Vermessung und Dokumentation der Infrastruktur größerer Industriebetriebe Erstellung von Bestandsplänen, z.B. für Versorgungsleitungen wie Strom, Gas, Wasser und Abwasser Deformationsmessungen mit hochgenauen Tachymetern Erfassung, Auswertung und Führung von Fachkatastern, z.B. Leitungskataster, Kanalkataster, Baumkataster, Beleuchtungskataster etc. Erstellung von Feuerwehr- oder Notfallplänen Es gibt genug Zeit, Sie in Software, Instrumente und Ihren Arbeitsbereich einzuarbeiten. Ziel ist jedoch selbstständiges Arbeiten im Innen- und Außendienst sowie eigenverantwortlicher Kontakt mit dem Kunden.Spaß an der Arbeit im Team, einen in Deutschland gültigen PKW-Führerschein und gute Deutschkenntnisse. Vorkenntnisse in den beschriebenen Aufgabenbereichen sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung.Bei uns erwarten Sie vielfältige Aufgaben, bei denen Sie von einem erfahrenen Team unterstützt werden. Sie arbeiten auf Baustellen im ländlichen Bereich und in Großstädten in ganz Baden-Württemberg und betreuen Bauvorhaben aller Art von der Planungsphase bis zur Fertigstellung.
Zum Stellenangebot

Promotion im Themenbereich Thermomanagement von automotive Batteriesystemen in Zusammenarbeit mit einer Universität ab Januar 2021

Do. 26.11.2020
Kirchheim unter Teck
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 237671In der Konzernforschung & Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz auch zukünftig sichern werden. Unsere Abteilung verantwortet hierbei die gesamte Entwicklungskette von der Untersuchung neuer Technologien bis zur Serieneinführung von Traktionsbatterien in der Mercedes-Benz AG. Im Team Technologie & Systemauslegung der Vorentwicklung am Standort Kirchheim unter Teck/Nabern werden neue Konzepte zur physikalischen Auslegung zukünftiger Energiespeicher entwickelt und untersucht. Außerdem schauen wir uns neue Technologien auf Systemebene an und bewerten sie im Hinblick auf ihren Einsatz in zukünftigen Batterieprojekten. Sie wollen die Elektrifizierung unserer Mobilität aktiv mitgestalten? Dann sind Sie hier genau richtig! Als Promovierende*r mit dem Forschungsgebiet Thermomanagement von automotive Batteriesystemen sind Sie im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit eigenverantwortlich für die Untersuchung und Erforschung von Zusammenhängen und Einflussfaktoren zuständig und entwickeln basierend auf aktueller Literatur, vergangenen Erkenntnissen und Ihren Forschungsergebnissen Lösungsansätze für zukünftige Batterieprojekte. Folgende Aufgaben erwarten Sie im Einzelnen: Sie arbeiten sich in die Themen Batterieauslegung und insbesondere Thermomanagement selbständig ein und machen sich mit dem Stand der Technik sowie bestehenden konzerninternen Erkenntnissen vertraut Durch Mitarbeit in unterschiedlichen Lead-Projekten zum Thema erhalten Sie tiefere Einblicke in aktuelle Probleme und Lösungsansätze Sie erarbeiten die funktionalen Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen den beteiligten physikalischen Domänen und wenden darauf Ansätze der mehrdimensionalen Optimierungstheorie an, um eine ausgewogene thermische Auslegung zu erreichen Herleitung von mathematisch-analytischen Modellen zur quantitativen Beschreibung der Abhängigkeiten zwischen Auslegungsparametern des Wärmeleitpfades entlang der gesamten Wirkkette vom Aktivmaterial bis ins Kühlsystem Validierung der erstellten Modelle mittels Messdaten aus dem Zelllabor und von Lieferanten Entwurf und Optimierung des Wärmemanagements der beteiligten Bauteile Anbindung und Erweiterung thermischer/elektrischer Modelle zur Simulation und Bewertung der Auswirkungen unter Kundenbetriebsszenarien Entwicklung von Optimierungsstrategien zur bestmöglichen Auflösung der Zielkonflikte zur Erzielung eines Produkts mit optimalem Kundennutzen Ableitung von Parametersätzen, mit denen die Eigenschaften des Systems/der Komponenten beschrieben werden können und welche als Input für die Lastenheftanfragen an Lieferanten dienen Ihre gewonnenen Erkenntnisse wenden Sie auf bestehende und zukünftige Batterieprojekte an, um mit diesen gültige Normen und Gesetze zu erfüllen und darüber hinaus den Ansprüchen von Mercedes-Benz gerecht zu werden. Im stetigen Austausch mit Kolleg*innen und Promovierenden aus anderen Fachbereichen erweitern Sie Ihren Horizont und fungieren gleichzeitig als Multiplikator*in des neu erarbeiteten Wissens in der Firma. Ihre Forschung führt zu einer effizienteren und zielgerichteten Auslegung von Batterieprojekten, um Kunden ein höchst mögliches Maß an Sicherheit und Zuverlässigkeit in elektrifizierten Fahrzeugen garantieren zu können. Das Promotionsvorhaben findet in Kooperation mit einer Hochschule statt. Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns. Einstellungsvoraussetzung ist die Betreuung des Promotionsvorhabens durch einen Hochschullehrer. Die Auswahl eines entsprechenden Betreuers obliegt dem Doktoranden.Fachliche Qualifikationen Abgeschlossenes Studium Masterstudium im Bereich Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten Fundierte Kenntnisse der Thermodynamik und Elektrotechnik Grundkenntnisse im Bereich Optimierungstheorie und Batterien sowie Matlab sind von Vorteil Persönliche Kompetenzen Systematische, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise Flexibilität und ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft Gute Kommunikationsfähigkeiten und Spaß an der Arbeit im Team Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und hohes AbstraktionsvermögenDie Tätigkeit ist in VollzeitSie möchten Ihre Promotion in Zusammenarbeit mit Daimler machen? Wir bieten Ihnen ein internationales Experten-Netzwerk, Forschungsmaterialien, Arbeitseinblicke und persönliche Mentor*innen, die Ihnen zusätzlich zu Ihrer Fakultät als Ansprechpartner*in zur Seite stehen. Promovieren Sie an einer renommierten Hochschule mit der Unterstützung von Daimler als nicht-akademischen Partner und nutzen Sie das Know-How eines weltweit agierenden Konzerns. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-untertüerkheim@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal