Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 39 Jobs in Rösrath

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 18
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Transport & Logistik 2
  • Versicherungen 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Bildung & Training 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Funk 1
  • Gastronomie & Catering 1
  • Hotel 1
  • Medien (Film 1
  • Medizintechnik 1
  • Metallindustrie 1
  • Recht 1
  • Tv 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 35
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 38
  • Home Office möglich 13
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 31
  • Befristeter Vertrag 4
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Ingenieur*in als Sachverständige*r Elektrotechnik (w/m/d)

Do. 20.01.2022
Dortmund, Köln, Wuppertal, Paderborn
Referenzcode: 679 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Während Ihrer Ausbildung bei uns begleiten Sie erfahrene Sachverständige und erhalten umfangreiche fachliche Aus- und Weiterbildung Im Außendienst treten Sie in Kontakt mit unseren Kunden führen diverse Prüfungen durch. Sie prüfen und bewerten elektrische Anlagen und Betriebsmittel nach Landesbaurecht sowie versicherungstechnischen Richtlinien, nach Eisenbahnrecht, nach Betriebssicherheitsverordnung oder sonstigen Rechtsgrundlagen. Zudem prüfen Sie die funktionale Sicherheit von Mess-, Steuer- und Regelungstechnischen Einrichtungen und führen Prüfungen in Teilbereichen des Brand- und Explosionsschutzes durch. Sie führen Prüfungen an elektrotechnischen Anlagen und Einrichtungen auf Basis einschlägiger Gesetze, Normen und Richtlinien durch. Sie nehmen Stellung mit Ausblick zu elektrotechnischen Themen über alle Lebensphasen von Anlagen hinweg. Sie erstellen Gutachten über den sicherheitstechnischen Standard der Anlagen. Es ist uns wichtig, dass Sie sich im im Rahmen regelmäßiger Meetings mit anderen Sachverständigen Erfahrungen fachlich austauschen und sich vernetzen. Studium des Ingenieurwesens Fachrichtung Elektrotechnik Erste Berufserfahrung im elektrotechnischen Umfeld Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Freude an Weiterbildung Gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit, selbstbewusstes und sicheres Auftreten Grundlegenden EDV- und Softwarekenntnisse Gute Englischkenntnisse Führerschein der Klasse B Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Prüfer Fahrerlaubnis (w/m/d)

Mi. 19.01.2022
Köln
Referenzcode: 373 Gesellschaft: TÜV Rheinland Kraftfahrt GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Abnahme von theoretischen Fahrerlaubnisprüfungen. Durchführung der praktischen Fahrerlaubnisprüfungen. Durchführung von Fahrlehrerprüfungen. Begutachtungsfahrten jeglicher Art. Abgeschlossenes Ausbildung die die Befugnisse zur Abnahme von Fahrerlaubnisprüfungen beinhaltet Einsatzbereitschaft und Integrationsfähigkeit Verantwortungsvoller Umgang mit Kunden Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Senior Projektmanager Organisations- und Betriebsmanagement (w/m/d)

Mi. 19.01.2022
Köln
Referenzcode: 1166 Gesellschaft: TÜV Rheinland Industrie Service GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Als Senior Projektmanager planen und implementieren Sie extern verrechenbare Kundengroßprojekte bzw. (über-)regionale Großaufträge. Damit einhergehend steuern und koordinieren Sie Budget und Ressourcen und überwachen die einzelnen Aufgaben und Ziele. Sie verantworten die Projektauftragsklärung und Definition der Projektziele in Abstimmung mit Ihren internen und externen Stakeholdern. Sie entwickeln einen detaillierten Projektplan, identifizieren die Aufgabenpakete und Tätigkeiten, die zur erfolgreichen Abwicklung des Projekts notwendig sind. Sie planen die notwendigen Ressourcen und kalkulieren das Projektbudget über den gesamten Zyklus. Als Schnittstellenmanager etablieren Sie ein Kommunikationskonzept zur Sicherstellung von Informationsflüssen zwischen allen Projektbeteiligten und dem jeweiligen Kunden. Sie sind erste Ansprechperson für den Kunden entlang des gesamten Projektes und verantwortlich für Reklamationen und Trouble Shooting. Sie haben ein Auge auf das Projektcontrolling/die Projektstatusverfolgung sowie den Abschlussbericht und erstellen Präsentationen und Statusreports sowohl für interne als auch externe Zwecke. Ingenieurswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium oder artverwandt, vorzugsweise mit Bezug zum Bereich der Immobilienwirtschaft/Anlagenmanagement/Asset Management/Bauwesen alternativ abgeschlossene Ausbildung auf Meister-/Techniker-Ebene im Bereich der Immobilienwirtschaft/Anlagenmanagement/Asset Management/Bauwesen sofern eine einschlägige Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich vorliegt Mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement oder in vergleichbarer Position mit Tätigkeitsbezug Erfahrung im Projektmanagement und der gängigen Projektmanagement-Tools Erste Erfahrung in der Projektleitung wünschenswert Erfahrung im Bereich der Einsatzplanung und Ressourcensteuerung Sehr gute MS-Office und gute SAP Kenntnisse Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Senior Manager Operational Excellence (m/f/x)

Mi. 19.01.2022
Köln
As a profitably growing group of companies (sales around 130 million euros, private equity owned), we are one of the leading providers in our highly specialized service segment of traffic safety in Germany and adjacent Northern European countries (over 30 locations). As full-service provider, we take care of the planning, installation, assembly, and maintenance of demanding construction sites (urban & freeways) as well as the development, manufacturing and renting of traffic safety equipment, thus creating sustainable customer value and business focus and making a safeguarding contribution to the modernization of the European road network. Our ambitious growth strategy, based on selected company acquisitions and organic growth, makes it necessary to further develop our leadership team. For this reason, we are looking for a qualified personality (m/f/x), with direct report to the COO, as Senior Manager Operational Excellence. Establish an operational excellence plan to drive profitability and growth (best in class). Develop proposals to improve profitability and business performance. Establish group standards for business processes, ensure compliance with group-wide processes and standards, e.g. through process audits and monitoring. Analyze, develop, and optimize processes and organizational structures within the legal units considering business requirements and using appropriate tools, in close cooperation with local management. Identify weaknesses and areas for improvement, devise solutions and initiate implementation with respective local management. Develop and use reporting to benchmark key performance indicators. Follow up on implementation and measure success of improvements in financial KPIs. Successfully completed degree in engineering, business administration, business process management or comparable qualification. Several years of professional experience in a process and project-oriented environment, ideally in business services or respective consulting experience. Profound experience with the analysis and implementation of processes and requirements as well as its continuous optimization and respective documentation. Extensive experience in the application of methods and lean tools for the continuous improvement of processes. High degree of initiative and creativity in finding solutions. Very good communication and presentation skills in German and English, complemented by solid skills in moderation and negotiation. Strong hands-on mentality and ability to think "outside the box". High level of motivation, personal responsibility, and self-organization skills as well as enjoyment of teamwork.
Zum Stellenangebot

Teamleiter Process Development Machining (m/w/d)

Mi. 19.01.2022
Köln
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser Mandant ist ein Kölner Traditionsunternehmen, welches durch seine Konzernzugehörigkeit eine äußerst stabile und Investitionsstarke Struktur aufweist und für mögliche Kandidaten (m/w/d) entsprechende Karrierechancen bietet. Ohne Probleme hat man die erste Corona-Phase 2020 überstanden und befindet sich jetzt gerade in einer absoluten Aufschwung Phase. Hierzu benötigen wir dringend Unterstützung und suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Teamleiter Process Development Machining (m/w/d) im Bereich Rotoren & Statoren. Unser Mandant sucht Kandidaten (m/w/d), die Lust auf eine verantwortungsvolle Aufgabe und erste Führungserfahrung haben sowie ihren Fachbereich weiterentwickeln und optimieren wollen. (ANO/90651) Der Einsatzort: Köln Management der Technologien und der verfügbaren Kompetenzen innerhalb des zugewiesenen Kompetenzzentrums Entwicklung einer mittelfristigen Vision für die Maßnahmen, u.a. Qualität, Kapazität, Sicherheit, die ergriffen werden müssen, um aktuelle und zukünftige Anforderungen zu erfüllen Vorbereitung von Machbarkeitsstudien Beeinflussung des Produktionsdesigns in der Vorbereitungsphase, so dass eine Minimierung von Prozesskosten, Erhöhung der Flexibilität, Reduzierung der Durchlaufzeiten, Erhöhung von Autonomie und eine bessere Handhabbarkeit des Produktionsprozesses realisiert wird Digitalisierung von Prozessen (Industrie 4.0) Überwachung und Realisierung von Master-Spezifikation und Investitionsanträgen Überwachung der Produktionskapazität und Aufbereitung einer Kaufdatei, dazu gehört die Ausarbeitung der Lastenhefte, Lieferantenauswahl— und -anfragen, Probebearbeitung und Versuche, technische Beurteilung, Angebotsauswertung, Durchführung von Entscheidungsanalysen, Ausarbeitung der lnvestitionsanträge Teilnahme an Verhandlungen sowie die Inbetriebnahme Sicherstellung der Vorqualifizierung und Qualifizierung der Prozesse Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Machining und Grundkenntnisse der Zerspanung (Erste) Führungserfahrung ist vorteilhaft Bereitschaft, sich ständig weiterzubilden, um auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben Kommunikationsstärke, Durchsetzungsfähigkeit und Flexibilität Innovative, zielorientierte und kostenbewusste Arbeitsweise Kenntnisse über Qualitätssicherungssysteme, ISO—Standards Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Aufgaben in einem gut funktionierenden Team in angenehmer Atmosphäre Internationale Karrierechancen innerhalb der Unternehmensgruppe Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktives Vergütungspaket (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Flexible Arbeitszeitmodelle 30 Tage Urlaub, Firmenparkplätze, eigene (bezuschusste) Kantine
Zum Stellenangebot

Bachelorarbeit – Analyse wasserstoffbasierter Rückverstromungstechniken im Kontext einer zukünftigen Stromversorgung

Di. 18.01.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Die Transformation des Energiesystems hin zu einer treibhaus­gas­neutralen Energie­versorgung stellt eine der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts dar. Am Institut für Energie- und Klimaforschung – Techno-ökonomische Systemanalyse (IEK-3) – erforschen wir, wie mögliche kosten­effiziente nationale Transformations­strategien hierfür ausgestaltet werden müssen. Werden Sie Teil unseres Forschungsteams und bringen Sie Ihre Ideen ein und gestalten Sie mit, wie ein zukünftiges treibhausgas­neutrales Energiesystem aussehen könnte. Wir bieten Ihnen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine spannende Bachelorarbeit – Analyse wasserstoffbasierter Rückverstromungstechniken im Kontext einer zukünftigen StromversorgungEines der wichtigen großen Themen für das zukünftige Energiesystem ist die Nutzung von Wasserstoff für Anwendungen unterschiedlichster Art. In einem Energiesystem, das weitestgehend auf der Stromerzeugung erneuerbarer Energien basiert, spielt die Rück­verstromung von Wasserstoff eine wichtige Rolle, um mögliche Dunkel­flauten zu überbrücken. Vor diesem Hintergrund soll untersucht werden, welche Erzeugungs­technologien (z.B. H2-Gasturbinen, H2-GuD-Anlagen) hierfür in Frage kommen und welcher Beitrag im Kontext der gesamten Strom­versorgung bis zum Jahr 2045 erwartet werden kann. Wasserstoff­basierte Gasturbinen sind heute weitestgehend noch nicht verfügbar. Erdgas­kraftwerke, deren Bau in näherer Zukunft ansteht, sollen daher so konzipiert sein, dass sie auf längere Sicht auch für den Einsatz von Wasserstoff umgerüstet werden können (H2 Ready). Welche technischen Voraussetzungen hierfür notwendig sind und mit welchen Mehrkosten dies verbunden ist, soll ebenfalls analysiert werden. Ihre Aufgaben im Detail: Literaturrecherche von H2-basierten Strom­erzeugungs­techniken (z.B. Gasturbinen, GuD-Kraftwerke etc.) Ermittlung von techno-ökonomischen Parametern (z.B. Wirkungsgrade, Investitionen) für die jeweiligen Techniken und für die Umrüstung von Erdgas­kraftwerken auf einen wasserstoff­basierten Anlagenbetrieb Implementierung der Parameter in ein bestehendes Energie­systemmodell Exemplarische modell­basierte Analysen zur wasserstoff­basierten Rückverstromung Bachelorstudium des (Wirtschafts-)Ingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengangs Interesse an energie­technischen, -wirtschaftlichen und -politischen Fragestellungen Kenntnisse auf dem Gebiet der Gasturbinen­technologien Grundkenntnisse in einer objekt­orientierten Programmier­sprache (z.B. Python, MATLAB) Selbstständige und analytische Arbeitsweise Wir arbeiten an hochaktuellen innovativen Themen und bieten Ihnen die Möglichkeit, den Wandel aktiv mitzugestalten! Wir bieten Ihnen: Ein interessantes und gesellschaftlich relevantes Thema für Ihre Abschluss­arbeit mit zukunfts­orientierter Themenstellung Ideale Rahmen­bedingungen für Praxis­erfahrungen neben dem Studium Interdisziplinäre Zusammenarbeit an Projekten in einem internationalen, engagierten und kollegialen Team Eine exzellente wissenschaftliche Ausstattung und die neueste Technologie Qualifizierte Betreuung durch wissenschaftliche Kolleginnen und Kollegen Eigenverantwortliche Vorbereitung und Durchführung der übertragenen Aufgaben Flexible Arbeits­zeit­gestaltung sowie eine angemessene Vergütung Einen großen Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Die Stelle ist zunächst auf vier Monate befristet.
Zum Stellenangebot

Master Thesis – Optimization of Municipal Energy Systems with Low-Carbon Lithium Procurement in Deep Geothermal Plants

Di. 18.01.2022
Köln
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungs­zentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 6,800 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! At the Institute of Energy and Climate Research – Techno-Economic Systems Analysis (IEK-3) – we use models and analyses to support decision-makers from science, politics, and industry in reducing greenhouse gas emissions in the energy system. The institute uses the FINE framework (github.com/FZJ-IEK3-VSA/FINE) to optimize and analyze energy systems. FINE has already been used to implement various models for mapping German energy systems. We are offering a Master Thesis – Optimization of Municipal Energy Systems with Low-Carbon Lithium Procurement in Deep Geothermal PlantsDeep geothermal energy is not yet economically viable and thus not competitive to other renewable energy sources. In addition to the possibility of base load heat and power supply, the extraction of lithium from geothermal brines is recently under investigation. In contrast to established methods, this would represent a low carbon alternative to lithium mining and could improve the competitiveness of deep geothermal plants. Lithium is crucial for the energy transition. In 2019, over 60% of lithium produced were utilized for the manufacture of lithium-ion batteries (LIBs), the compact and high-density energy storage devices for low-carbon emission electric-based vehicles (EVs), and secondary storage media for renewable energy sources like solar and wind. Your tasks include: Collecting data on lithium extraction in geothermal plants Literature research on lithium procurement in decentralized energy systems and geothermal plants Implementing deep geothermal plants with lithium extraction in an optimization model Investigating under what conditions deep geothermal would become competitive with other renewable technologies Current master studies in the field of (industrial) engineering or comparable Interest in energy-related, economic, and political issues Knowledge of an object-oriented programming language (e.g. Python, MATLAB) Independent and analytical way of working We work on cutting-edge innovative topics and offer you the opportunity to actively shape change! We offer you: The opportunity to actively participate in shaping the energy system of the future A diverse and highly motivated working group of international character within one of the largest research institutions in Europe An excellent scientific and technical infrastructure Intensive supervision of the work in weekly online meetings The possibility to prepare your thesis through remote working Flexible working hours as well as a reasonable remuneration The position is initially for a fixed term of six months.
Zum Stellenangebot

Risikoingenieur / Brandschutzingenieur für die technische Besichtigung und Betreuung von industriellen Risiken (m/w/d) für unseren Bereich Sachversicherungen

So. 16.01.2022
Hamburg, Berlin, Bielefeld, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln, Stuttgart
Ob Industrie, Handel, Dienstleistung, Heilwesen oder Immobilienwirtschaft – unsere Kunden zählen in ihren Märkten zu den jeweils führenden Vertretern. Seit über 140 Jahren begegnen wir hohen Ansprüchen mit ebenso hoher Qualifikation. Als größter inhabergeführter internationaler Versicherungsmakler und Risk Consultant beraten wir Unternehmen und bieten Ihnen die bestmöglichen Versicherungslösungen für Ihre Risiken. Wir sind sowohl für unsere Kunden ein verlässlicher Partner als auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein krisenfester Arbeitgeber. Wir suchen Charakterköpfe, die mit Herzblut, Geschick und Begeisterung mit uns neue Wege gehen und unseren Kunden die bestmögliche Lösung bieten - maßgeschneidert wie nachhaltig. Bei Funk steht das Miteinander im Vordergrund!  Gemeinsam den Herausforderungen begegnen, innovativ und motiviert in eine sichere  Zukunft blicken. Wir wachsen weiter – mit Ihnen! Willkommen bei Funk Sie sind für die Besichtigung und Beurteilung von Industriebetrieben für Akquisitions- und Bestandskunden mit dem Schwerpunkt Brand- und Explosionsschutz zuständig Sie erstellen Beurteilungsunterlagen und Prämienkalkulationen in der industriellen Sachversicherung mit dem Schwer-punkt Brand- und Explosionsschutz Sie kümmern sich um die Risikotechnische Beratung, Betreuung und Entwicklung von Industrieunternehmen in Fragen des Brand- und Explosionsschutzes Sie beurteilen Brandschutzkonzepte Sie sind für die Durchführung von Schadenschätzungen zuständig Zu Ihren Aufgaben zählt die Erarbeitung von versicherungstechnischen Schutzkonzepten mit dem Schwerpunkt Brand- und Explosionsschutz Ebenfalls die Beurteilung von Naturgefahren und Analyse von Schadenpotentialen Sie unterstützen die Fachabteilung und Niederlassungen bei Fragestellungen zum Brand- und Explosionsschutz Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften (Fachrichtung Sicherheitstechnik, Bauwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Chemie, etc.) oder Naturwissenschaften Sie können sehr gute Kenntnisse im Brand- und Explosionsschutz, insbesondere im baulichen und anlagentechnischen Brandschutz vorweisen Sie haben einen sicheren Umgang mit einschlägigen Regelwerken VdS, VDE, DIN, FM, NFPA Sie bringen erste Erfahrungen in der Besichtigung und Beurteilung von industriellen Risiken mit Sie haben gute Kenntnisse in der Feuer-Industrie-Versicherung  Sie besitzen ausgeprägtes analytisches Denken und eine strukturierte sowie eigenständige Arbeitsweise  Zu Ihren Fertigkeiten zählen hohe Dienstleistungs-, Einsatz-, Reisebereitschaft, Teamfähigkeit, Organisationstalent sowie Verhandlungsgeschick Sie haben einen sicheren Umgang mit MS Office-Produkten Sie haben sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab alle Chancen eines international erfolgreichen, wachsenden Unternehmens ein Arbeitsumfeld, das es Ihnen ermöglicht Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen (flexible Arbeitszeiten und Flexioffice) eine dem Markt angepasste Bezahlung (u.a. 13. Gehalt, Urlaubsgeld, bAV, uvm.) ein aktives Unternehmen, bei dem die Mitarbeitenden im Mittelpunkt stehen: Zentrale City-Lage Ihres Arbeitsplatzes, attraktive Vergünstigungen für Mitarbeitende und das Job Rad sind nur einige der Vorteile, die auf Sie warten Funk Akademie: Ein Onboarding Prozess sowie eine zukunftsorientierte und zielgerichtete Weiterbildung, die Sie auf Ihrem Weg bei Funk begleitet
Zum Stellenangebot

Technischer Asset Manager ESG (m/w/d)

Sa. 15.01.2022
Köln, Frankfurt am Main
Swiss Life Asset Managers ist der erfolgreichste Schweizer Asset Manager innerhalb der europäischen Versicherungsbranche und neben der Schweiz als einer der führenden Experten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien sowie Luxemburg aktiv. Mit einer werteorientierten und risikobasierten Anlagestrategie verwalten wir seit mehr als 160 Jahren erfolgreich unterschiedlichste Assetklassen. Der Schwerpunkt von Swiss Life Asset Managers Deutschland liegt auf dem Immobiliensegment, das sämtliche Nutzungsarten wie Residential, Office, Health Care und Unternehmensimmobilien abdeckt. Unseren rund 800 Mitarbeitenden bieten wir an acht Standorten in Deutschland den Einsatz in einem breiten Leistungsportfolio von Real Estate Development über Fonds- und Assetmanagement sowie Pension Solutions. Swiss Life Asset Managers Deutschland leistet Services im Auftrag international namhafter Kunden sowie für die gesamte Swiss Life- Gruppe. Wir kennen die lokalen Märkte genau, sind stets nah an unseren Kunden und verfügen über ein europaweites Expertennetzwerk. Bei uns arbeiten heißt, Dynamik in einem stabilen Umfeld zu leben. Wir bieten Ihnen den Gestaltungsraum, Ihre Talente und Expertise in einem agilen, professionellen und paneuropäischen Team einzubringen. Wir interessieren uns für motivierte und neugierige Persönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen und anspruchsvolle Herausforderungen mit unternehmerischem Denken meistern. Natürlich stehen Sie dabei nicht allein auf weiter Flur – Sie arbeiten stets in kollaborativen Teams mit interdisziplinärer Expertise zusammen. Swiss Life Asset Managers sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Technischen Asset Manager ESG (m/w/d) Selbstständige Leitung überregionaler Projekte aller Immobilien-Asset-Klassen Tiefgreifende Kenntnisse in Hinblick auf Technische Anlagen (TGA- Ingenieur oder Erfahrung im Betrieb technischer Anlagen) Erfahrung in Energieberatungsthemen (Beratung in Hinblick auf Fördermöglichkeiten und Effizienz von Einsatz und Aufwand) Konzeption der Projektorganisation, Definition der Projektziele, Leitung des Projektteams sowie Vorbereitung unterschriftsreifer Aufträge Controlling der Verträge, Erstellung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, sowie von Grobkostenschätzungen und Herbeiführen/ Treffen aller notwendigen Entscheidungen Führen von Verhandlungen, Controlling von Qualitäten, Terminen und Kosten, inkl. Reporting Beratungsleistung für die Asset-, Letting- und Transaction- Manager, sowie internationale Kunden: Analyse von Bestandsobjekten hinsichtlich Nutzungs- und Optimierungspotentialen sowie Initiierung und Steuerung von Konzepten und Machbarkeitsstudien Analyse von Bestandsobjekten hinsichtlich Nutzungs- und Optimierungspotentialen Unterstützung bei der Erstellung und Prüfung von Instandhaltungsbudgets sowie des Asset- Managements bei der Erstellung von Objektstrategien Baurechtschaffung (Vorbereitung/Steuerung von Bauleitplanungen oder -antragsverfahren) Erstellung von Präsentationen, Protokollen und Genehmigungsvorlagen Beauftragung und Steuerung von technischen Dienstleistern im Rahmen von Due-Diligence-Prozessen (An- und Verkauf) sowie einbringen der eigenen Expertise im Rahmen von Begehungen und in der Plausibilisierung von technischen Due-Diligence-Berichten Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens oder vergleichbarem Studiengang mit Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung bzw. vergleichbare Qualifikation Einschlägige und mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Energieberatung mit Kenntnissen zu Fördermöglichkeiten und Beratung bzw. Dekarbonatisierungspfad Hervorragende Fähigkeiten im Umgang mit MS-Office, insb. MS-Excel und MS-PowerPoint Selbständige, dienstleistungsorientierte, strukturierte und kostenbewusste sowie lösungsorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte, operative und analytische Fähigkeiten Ausgeprägtes Kommunikationsgeschick; Flexibilität; Durchsetzungsstärke; Teamfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisetätigkeit regional und überregional Wir legen Wert auf eine offene, wertschätzende Kommunikation sowie auf kontinuierliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten und bieten Ihnen eine spannende, herausfordernde Arbeitsumgebung. Neben einem wachsenden Teamumfeld, digitalen Tools und Strategieprojekten, wartet ein attraktives Vergütungspaket inklusive betrieblicher Altersvorsorge auf Sie. Vielfältige Arbeitsmodelle schaffen Freiräume zur Eigenorganisation, ein externer Familienservice unterstützt Sie in einer erfüllenden Arbeits- und Lebensgestaltung. Über kleine und große Events nehmen wir alle Mitarbeitenden in der Unternehmensentwicklung mit, um gemeinsam eine erfolgreiche Zukunft zu gestalten.
Zum Stellenangebot

Professur für Fluidtechnische Systeme und Aktorik (W2) (d/m/w)

Sa. 15.01.2022
Sankt Augustin
Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 150 Professor:innen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die H-BRS mit ihren nahezu 10.000 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit 38 Studiengängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an? Im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Technikjournalismus, Campus Sankt Augustin, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur für Fluidtechnische Systeme und Aktorik (W2) (d/m/w) unbefristet zu besetzen.Sie führen Lehrveranstaltungen in den Themengebieten Aktorik (Hydraulik und Pneumatik, elektrische Aktorik) und ggf. Grundlagenfächern des Maschinenbaus in deutscher und englischer Sprache durch, setzen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten um, akquirieren und leiten Drittmittelprojekte und beteiligen sich am Wissenstransfer, unterstützen die nationale wie internationale, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft, engagieren sich in der Selbstverwaltung der Hochschule, tragen aktiv zur Umsetzung der Ziele des Hochschulentwicklungsplans bei, insbesondere der Nachhaltigkeitsziele, stärken mit Ihren Forschungsaktivitäten das Forschungsprofil des Fachbereichs in wenigstens einem der Anwendungsbereiche Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau (wie zum Beispiel Smart Actuators, Mikrocontroller und Busanbindung etc.), in der Fluidtechnik, in der Industrieautomatisierung, bei Mobilen Arbeitsmaschinen, unterstützen den Aufbau des übergreifenden Projektlabors „Smart Factory“. Sie erfüllen die Einstellungsvoraussetzungen gemäß § 36 des Hochschulgesetzes NRW, sind bereit und in der Lage, Lehrveranstaltungen auf Deutsch und Englisch durchzuführen, bringen kontinuierliche Bereitschaft mit, beim Aufbau und der Weiterentwicklung unserer Studiengangsangebote sowie bei der Etablierung innovativer, digitaler Lehrformen mitzuwirken, haben ein abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium, vorzugsweise im Maschinenbau oder der Mechatronik, haben eine mehrjährige Berufspraxis außerhalb der Hochschule mit Erfahrungen in einem oder mehreren der oben genannten Anwendungsbereiche und verfügen über Fachwissen und Anwendungskompetenzen im Hinblick auf die Digitalisierung im Maschinen- und Anlagenbau, konkret zu den Themen Digitalisierung in der Aktorik, digitale Steuerungen oder Netzwerkanbindung. Zudem haben Sie wünschenswerterweise bereits Lehrerfahrung an Hochschulen oder vergleichbaren Institutionen, Erfahrung in der Erstellung neuer Lernkonzepte und Lerninhalte und in der Betreuung von Bachelor- und Master-Studierenden gesammelt. Wünschenswert ist zudem Erfahrung beim Einwerben von Drittmitteln für Forschungs- oder Entwicklungsprojekte und eine gute Vernetzung in der nationalen und internationalen Gemeinschaft der Forscherinnen und Forscher. Wir als Arbeitgeber bieten eine spannende Stelle mit Vergütungsgruppe W 2 LBesG sowie die Übernahme attraktiver Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. ermöglichen familienfreundliche Rahmenbedingungen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, Homeoffice, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sowie Ferienkurse. ermöglichen Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa. sind mit unseren Standorten in Sankt Augustin, Rheinbach und Hennef fester Bestandteil einer attraktiven Wachstumsregion mit zahlreichen Kultur-, Freizeit- und Naherholungsangeboten.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: