Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 8 Jobs in Wolfenbuettel

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Immobilien 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 3
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Engineering Night for Women am 03.09.2020

Sa. 01.08.2020
Braunschweig, Hamburg, Hannover
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Bis 2024 werden 30% der Führungskräfte @Deutsche Bahn weiblich sein. Wir sind überzeugt, dass gemischte Teams erfolgreicher sind und setzen uns für Chancengleichheit von Frauen und Männern ein - denn jeder ist #Einziganders und trägt zum Erfolg bei. WirsindIn! - Du auch? Für die DB Engineering & Consulting suchen wir in der Region Nord IngenieurINNEN der Fachrichtungen Bau und Elektrotechnik an unterschiedlichen Standorten (Hamburg, Hannover, Braunschweig). Was erwartet Dich bei der „Engineering Night for Women"?  Unser neues, virtuelles Veranstaltungsformat richtet sich speziell an Frauen in Ingenieursberufen, die sich für einen Job-Einstieg bei der Deutschen Bahn interessieren - selbstverständlich sind darüber hinaus auch andere Interessierte herzlich eingeladen. Im Rahmen von Vorträgen und einer Diskussionsrunde erhältst Du Einblicke in die spannenden Projekte bei der Deutschen Bahn und erfährst mehr über die Zusammenarbeit sowie die Rahmenbedingungen in Deutschlands größtem Ingenieursbüro. Folgende Themenschwerpunkte erwarten Dich: Bauprojekte bei der Deutschen Bahn Frauen in Führung Vereinbarkeit von Beruf und Familie back2job nach längerer Auszeit Onboarding & Benefits Wenige Tage nach dem Event lernen wir uns in einem virtuellen Vorstellungsgespräch persönlich kennen und können Deine Einstiegsmöglichkeiten unter Berücksichtigung Deiner individuellen Wünsche und Deiner Kompetenzen besprechen. Ganz nach unserem Leitsatz: Willkommen, Du passt zu uns!Dein Profil: Du bist BrandstifterIN in Sachen Begeisterung für nachhaltige Mobilität, und im Fokus Deines Handelns steht immer das Projekt. Du bist selbständig unterwegs und steuerst als Kommunikationstalent alle Projektbeteiligten in Bezug auf Termine, Kosten und Qualität. Als kompetente BauingenieurIN verantwortest Du die Umsetzung des Projektauftrags bis zur Erreichung des Projektziels. Willkommen als ProjektingenieurIN/Projektleiter/IN. Du bist ein absoluter Technikfreak und hast Freude daran unsere komplexen Bauprojekte zu planen? Du kriegst leuchtende Augen beim Erarbeiten von Konzepten und beim Erstellen von Plan-, Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen? Dann bist Du als PlanungsingenieurIN genau richtig bei uns! Je nach Gewerk benötigst Du ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als BauingenieurIN (Verkehrsanlagen, Konstruktiver Ingenieurbau) oder ElektroingenieurIN (Leit-und Sicherungstechnik, Elektrische Energieanlagen, Oberleitungsanlagen oder Telekommunikation) Erste oder mehrjährige Erfahrungen im Bereich Planung oder Projektmanagement in der Infrastruktur sind von Vorteil Teamarbeit und der Zusammenhalt unter den Kollegen sind Dir wichtig Interessiert? Dann bewirb Dich als TeilnehmerIN der virtuellen Engineering Night for Women und durchlaufe den Prozess von der Bewerbung zur MitarbeiterIN in nur 2 Steps: Step 1 - Veranstaltung wird am 03.09.2020 stattfinden. Es erwartet Dich ein exklusives Event mit Führungskräften und Fachexperten der DB. Du kannst Dich zu den oben genannten Themen austauschen und Dir somit einen Eindruck verschaffen, warum es sich lohnt, hier zu arbeiten. Dieses Event beginnt um 17 Uhr und dauert etwa 2 Stunden; Step 2 - Du bekommst einen fest geplanten Termin in der darauffolgenden Woche für ein Vorstellungsgespräch und das Feedback am gleichen Tag des Gesprächs. Benefits: Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit i.d.R. unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einem der vielfältigsten Arbeitgeber des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift. Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, Projekt- oder Führungsebene geben Dir eine langfristige Perspektive.
Zum Stellenangebot

Sachverständiger*Sachverständige im Bereich Zugsicherung

Fr. 31.07.2020
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG ist am Standort Wolfenbüttel folgende Position zu besetzen: Sachverständiger*Sachverständige im Bereich Zugsicherung Was Sie bei uns bewegen Sie führen erstmalige und wiederkehrende Prüfungen an bahntechnischen Anlagen durch. Sie nehmen beratende und gutachterliche Tätigkeiten als Sachverständiger*Sachverständige im Arbeitsgebiet Bahntechnik wahr. Sie erstellen Gutachten im Bereich der Zugsicherung von Schienenfahrzeugen sowohl zum Fahrzeug als auch zur Infrastruktur. Sie pflegen in diesem Rahmen die bestehenden Kundenbeziehungen und intensivieren diese. Was Sie ausmacht Sie haben ein ingenieurwissenschaftliches Studium der Richtung Elektrotechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen und bringen mehrjährige Berufserfahrung als Ingenieur*Ingenieurin mit. Idealerweise können Sie Erfahrungen im Umgang mit Zugsicherungssystemen wie ETCS, PZB und LZB in den verschiedensten Ausführungen vorweisen. Sie verfügen über Kenntnisse in der Entwicklung von Zugsicherungsanlagen z.B. aus dem Bereich Validierung und Testen und bringen Kenntnisse der einschlägigen Normen wie. z.B. CENELEC, TSI ZZS o.ä. mit. Sie verfügen über fundierte PC- und Englischkenntnisse und idealerweise über Know-how in Programmiersprachen wie Turbo Pascal oder C++. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, zuverlässige Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein ebenso aus wie durch Kundenorientierung, Kommunikationsvermögen und souveränes Auftreten. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit oder Gesundheitsangebote sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2020TNS12831 TÜV NORD Systems GmbH & Co. KGChristina Born, Tel. +49 40 8557-2731 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur/in (Uni/TU/TH)/ M. Sc./M. Eng. (m/w/d) als Aufsichtsperson gemäß § 18 SGB VII

Mi. 29.07.2020
Braunschweig
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Mio. Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. Für unsere Präventionsabteilung sind für das Präventionszentrum Braunschweig (für die Region Ostwestfalen-Lippe) zwei Stellen Diplom-Ingenieur/in (Uni/TU/TH)/ M. Sc./M. Eng. (m/w/d) als Aufsichtsperson gemäß § 18 SGB VII zu besetzen. Voraussetzung ist ein Universitäts- / wissenschaftlichen Hochschulabschluss im Bereich der Elektrotechnik oder Maschinenbau oder ein vergleichbarer Abschluss.Ihr Aufgabengebiet liegt in der Beratung und Betreuung von Mitgliedsunternehmen in Präventionsfragen primär in den Betrieben der Branche Druck und Papierverarbeitung sowie der Energie und Wasserwirtschaft. Sie stehen den Mitgliedsunternehmen bei Problemen und in Fragen der Arbeitssicherheit sowie des Gesundheitsschutzes partnerschaftlich zur Seite und erarbeiten gemeinsam Lösungsalternativen für festgestellte Beanstandungen. Ihre Verantwortung liegt darin, auf die Einhaltung der geforderten Sicherheitsstandards seitens der zu betreuenden Unternehmen hinzuwirken. Darüber hinaus schulen Sie Unternehmer/innen und deren Mitarbeiter/innen auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Der zukünftige Dienstsitz (Wohnsitz) liegt im Raum Ostwestfalen-Lippe.Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und waren im Anschluss mindestens zwei Jahre in einem Industrie- oder Gewerbebetrieb tätig. Weiter zeichnen Sie sich durch Engagement und Zuverlässigkeit aus. Sie sind teamfähig und in der Zusammenarbeit mit Anderen zeigen Sie eine adäquate Balance an Kooperations- und Konfliktfähigkeit. Gute Kommunikationsfähigkeit und Sicherheit sowie Souveränität im Auftreten runden Ihr Profil ab. Der Besitz der Führerschein Klasse 3 / B ist aufgrund der Außendienst Tätigkeit zwingend erforderlich. Wir fördern Sie mit einer gezielten zweijährigen Ausbildung zur Aufsichtsperson, die mit einer Prüfung abschließt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen einen selbstständigen, eigenverantwortlichen und facettenreichen Arbeitsbereich.Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz mit einer qualifikations- und leistungsgerechten Vergütung nach den tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe E13 TVEntgO (entspricht TVöD Bund), sowie eine zusätzliche Altersvorsorge. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung in das Dienstordnungsverhältnis im höheren Dienst in der Besoldungsgruppe A13 BBesG möglich. Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Stadtmanager/in, Regionalmanager/in, Betriebswirt/in, Volkswirt/in o. ä. – Erstellung und Weiterentwicklung spezifischer Standortentwicklungspläne

Sa. 25.07.2020
Braunschweig
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unsere Administration in Braunschweig suchen wir eine/n Stadtmanager/in, Regionalmanager/in, Betriebswirt/in, Volkswirt/in o. ä. Erstellung und Weiterentwicklung spezifischer StandortentwicklungspläneDie Leitungen der Standorte (LS) sind die ständigen Vertreter des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden an den jeweiligen Standorten des DLR. Sie gewährleisten ein abgestimmtes Auftreten des DLR zu Landesregierungen, Kommunalpolitik, Behörden und Interessenvertretungen. Außerdem sorgen sie für einen durchgängigen Informationsaustausch innerhalb des DLR vom Vorstand in alle Standorte und aus den Standorten an den Vorstand. Für die Leitung des Standortes suchen wir Sie als engagierte/n Standortentwickler/in für folgenden Aufgabenbereich: jährliches Aktualisieren und Erstellen von Standortentwicklungsplänen Weiterentwickeln und Anpassen des Kernprozesses „Standortentwicklungsplanung“ Weiterentwickeln des regionalen Stakeholder Managements Weiterentwickeln des Managementsystems der Leitung des Standortes Pflege von Beziehungen zu fachspezifischen Organisationseinheiten Sie gehen engagiert an Herausforderungen heran? Dann möchten wir Sie kennenlernen. Sie erwartet ein kollegiales Miteinander und ein spannender Aufgabenbereich. Sie profitieren vom umfangreichen Weiterbildungsangebot des DLR und von vielfältigen Karriere-Chancen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden systematisch und individuell gefördert. abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor / FH) im Studiengang Stadt- und Regionalmanagement, Raumplanung, Betriebs- oder Volkswirtschaft, Wirtschaftsgeographie oder ähnlich vertiefte Kenntnisse im Qualitätsmanagement Kenntnisse im Bereich der Nachhaltigkeit mehrjährige Berufserfahrung ausgeprägte Kommunikationskompetenz, auch in englischer Sprache Dienstreisebereitschaft innerhalb der deutschen Standorte ist wünschenswert idealerweise gesunde Stressresistenz, auch bei kurzfristig wechselnden Prioritäten Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement

Sa. 25.07.2020
Wolfenbüttel, Niedersachsen, Remlingen, Kreis Wolfenbüttel
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen für den Bereich Asse, Abteilung Genehmigungen, Gruppe Genehmigung Atomrecht (ASE-GN.2) am Standort der Schachtanlage Asse mit Einsatzort Am Exer in Wolfenbüttel, später ggf. in Remlingen, zum nächstmöglichen Termin einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement Kennziffer: Asse-38/2020 Überwachung der Einhaltung von Genehmigungsrandbedingungen Mitwirkung bei der Klärung von genehmigungsrechtlichen Sachverhalten mit den Aufsichts- und Genehmigungsbehörden sowie Sachverständigen Verfassen von rechtlichen Stellungnahmen zu Genehmigungen und deren mitgeltenden Unterlagen Mitwirkung bei der Organisation des Änderungsdienstes von Genehmigungsunterlagen einschließlich der erforderlichen Verwaltungsverfahren Bearbeitung von und Beratung zu atom- und strahlenschutzrechtlichen Fragestellungen Zusammenführung und Überprüfung der durch die anderen Abteilungen erstellten genehmigungsrelevanten Unterlagen und die Erstellung von entsprechenden Antragsunterlagen Durchführung und Dokumentation des atomrechtlichen Änderungsverfahrens und Erarbeitung der Änderungsanträge mit Identifizierung und verfahrensrechtlicher Bewertung der Abweichungen Mitwirkung bei der Erstellung von Bestellungen atomrechtlich verantwortlicher Personen Führung und Vorbereitung der Nachweise für den Fachkundeerwerb bzw. –erhalt von verantwortlichen Personen nach AtG Verfolgung, Dokumentation und Abarbeitung von Nebenbestimmungen und Auflagen aus den erteilten Zulassungen, Genehmigungen und Erlaubnissen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften (Diplom oder Master) der Fachrichtung Bergbau, Elektrotechnik, Strahlenschutz, Maschinenbau, ein abgeschlossenes Studium als Rechtspfleger (m/w/d), Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d) oder Jurist (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium Mehrjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Genehmigungsverfahren mit Aufsichts- und Genehmigungsbehörden möglichst in den Bereichen Strahlenschutz und Atomrecht vorzugsweise in einer kerntechnischen Anlage Kenntnisse im Genehmigungsrecht und –management Sichere Anwendung der MS-Office-Standardprogramme Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 12b AtG Damit überzeugen Sie uns: Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit Team- und Dialogfähigkeit, soziale Kompetenz Organisationsgeschick und Eigeninitiative Sicheres und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage, 13. Gehalt + Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement im Atomrecht

Sa. 25.07.2020
Wolfenbüttel, Niedersachsen, Remlingen, Kreis Wolfenbüttel
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen für unsere Gruppe Genehmigung Atomrecht (ASE-GN.2), Abteilung Genehmigungen des Bereichs Asse am Standort der Schachtanlage Asse mit Einsatzort Am Exer in Wolfenbüttel, später ggf. in Remlingen, zum 01.08.2020 befristet bis 31.12.2022 mit der Option auf Verlängerung der Befristung bis 31.12.2023 einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Genehmigungsmanagement im Atomrecht Kennziffer: Asse-33/2020 Bearbeitung von atomrechtlichen Änderungsverfahren einschließlich des Änderungsdienstes Koordinierung der Abgabe von Unterlagen ans Endarchiv Unterstützung bei der Überwachung der Einhaltung der Genehmigungsrandbedingungen Erstellung und Pflege von strahlenschutzrelevanten betrieblichen Regelwerken (usbR) Koordination und Zusammenstellung von Genehmigungs- und Antragsunterlagen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften (Bau-, Bergbau) oder ein vergleichbares Studium Kenntnisse im Atom-und Strahlenschutzrecht Kenntnisse im Bergrecht wären wünschenswert Erfahrung bei der Durchführung von Genehmigungsverfahren wäre wünschenswert Kenntnisse im Genehmigungsrecht und –management wären wünschenswert Sichere Anwendung der MS-Office-Standardprogramme Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. § 12b AtG Damit überzeugen Sie uns: Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit Team- und Dialogfähigkeit, soziale Kompetenz Organisationsgeschick und Eigeninitiative Sicheres und ausgeprägtes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage, 13. Gehalt + Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot

Technischer Kundenbetreuer (m/w/d)

Mi. 22.07.2020
Mannheim, Ludwigshafen am Rhein, Hannover, Braunschweig
Und auch unter dem Dach der LEG finden Menschen zusammen: Junge und Erfahrene, Handwerker und Akademiker, Berufsanfänger und Spezialisten. Mit Begeisterung, Empathie, einer gesunden Portion Pragmatismus und Humor setzen sie sich dafür ein, dass sich zirka 365.000 Bewohner in unseren rund 136.000 Wohnungen in ganz NRW sicher und geborgen fühlen können. Das hat uns zu einem der führenden börsennotierten Wohnungsunternehmen in Deutschland gemacht. Diesen Weg möchten wir gerne gemeinsam mit Ihnen weiter gehen Mehr als ein Dach über dem Job bietet die LEG Wohnen NRW GmbH, der Niederlassungen Köln und Westfalen, an unseren Standorten Mannheim, oder Ludwigshafen und Hannover oder Braunschweig, jeweils einem technischem Kundenbetreuer (m/w/d) ab dem 1. November 2020. Steuerung und Kontrolle der vertragsgemäßen Ausführung von Wartungs- und Pflege- und Inspektionsdienstleistungen, inklusive Rechnungsprüfung Bearbeitung der Kundenanliegen, per Präsenztermin, telefonisch wie über die EDV-Systeme Beauftragung und Steuerung von Instandhaltungsmaßnahmen und Versicherungsschäden mit entsprechender Qualitätssicherung inklusive Rechnungsprüfung Überwachung der baulichen Qualität/Verkehrssicherheit des Wohnungsbestandes inklusive der Dokumentation Kontrolle der technischen Einrichtungen im Bestand (einschl. Außenanlagen) Fachliche Unterstützung der Objektbetreuer Enge Abstimmung mit den Teams Immobilienmanagement, Verkehrssicherung, Dienstleistungs-Beauftragung sowie Qualitätssicherung Sicherstellung Stammdatenqualität/-quantität Sonderprojekte/-aufgaben Beachtung der Budgetvorgaben und Aktivierungsquoten Technische Ausbildung mit Berufserfahrung, Handwerksmeister oder staatl. Hochbau-techniker Berufserfahrung im technischen Bestandsmanagement und in der Bauleitung Wohnungswirtschaftliche Kenntnisse (z.B. Instandhaltung) Gute EDV-Kenntnisse, idealerweise SAP PKW-Führerschein und eigenes Fahrzeug Hohes Maß an Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit Sehr gute Organisationsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen Selbstständige Arbeitsweise Wir bieten ein hoch attraktives Gesamtpaket, u.a. mit fairer Bezahlung, 14 Monatsgehältern, flexiblen Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen. Bei uns können Sie sich gezielt weiterbilden, sich vom LEG-Familienservice in allen Lebenslagen beraten lassen und unser professionelles Gesundheitsmanagement nutzen.
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) in der Projektplanung Komponentenfertigung / Montage

Mi. 22.07.2020
Salzgitter
Wir bei MAN & Truck Bus MAN Truck & Bus ist einer der führenden europäischen Nutzfahrzeughersteller und Anbieter von Transportlösungen. Das Unternehmen ist Teil der MAN Gruppe, die zum Volkswagen Konzern gehört. Mit unseren Logistik- und Transportlösungen tragen wir dazu bei, die Welt nachhaltig zu verändern. Eine Karriere bei MAN Truck & Bus bietet unzählige Möglichkeiten, sich an diesem Wandel zu beteiligen. Mit über 34.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickeln wir Lastwagen, Busse, Motoren und digitale Lösungen für unsere Kunden rund um die Welt. Als global agierendes Unternehmen pflegen wir eine Kultur der Dynamik und Offenheit, die Perspektiven aufzeigt und Chancen eröffnet. Die MAN Truck & Bus sucht am Standort Salzgitter für den Bereich Forschung und Entwicklung zum frühestmöglichen Eintrittstermin eine/n Praktikant (m/w/d) in der Projektplanung Komponentenfertigung / Montage Unterstützung des MTB-Standortes Salzgitter beim Aufbau der Komponentenfertigung Mitarbeit bei der Gestaltung neuer Fertigungsbereiche für neue Produkte am Standort bzw. Neuplanung bestehender Fertigungsbereiche Erarbeitung und Implementierung von zukunftsfähigen Konzepten für neue Fertigungslinien Unterstützung bei Erstellen von Dokumentationen zur Anlagenbeschaffung Studium Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Ausbildung Interesse an Fertigungstechnik und Logistik in der Herstellung von LKW-Komponenten Sicherer Umgang mit dem PC, gute Kenntnisse in MS Office, evt. Autocad Sicheres Beherrschen der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift Eigeninitiative, Engagement, Kommunikationsstärke, Neugierde und Problemlösefähigkeit Bei Fragen steht Ihnen Frau Marx-Barkhoff (Tel.: +49 151 67112984) oder Herr Langer (Tel: + 49 173 7265876) telefonisch zur Verfügung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal