Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Ingenieure und technische Berufe: 4 Jobs in Wolfsburg

Berufsfeld
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Weitere: Ingenieure und Technische Berufe

Toningenieur (w/m/d)

Sa. 19.06.2021
Ingolstadt, Donau, München, Wolfsburg
Jobnummer: 19263 Gruppe: Magna Steyr Division: EC Germany Telemotive Art der Beschäftigung: Festanstellung Standort: Ingolstadt, München, Wolfsburg Magna Telemotive ist ein führender strategischer Entwicklungspartner international agier­ender Unternehmen im Automotive-Umfeld. Das Unternehmen entwickelt vernetzte und nachhaltige Mobilitätskonzepte. Die Kernkompetenzen sind Softwareentwicklung, HMI (Human-Machine-Interface), Infotainment, Connectivity sowie au­tomobilspezifische Tools und Digitalisierung. Das Unternehmen ist Teil von Magna Steyr, einem der weltweit führenden, markenunabhängigen Engineering- und Fertigungspartner für Automobilhersteller. Das ist die passende Stelle für dich: Als Teil unseres Teams bist du für die Audioabstimmung von Klangzeichen, angepasst an das jeweilige Fahrzeugderivat, zuständig Du übernimmst die Erfassung und Validierung von elektrischen und akustischen Messungen einzelner Komponenten, wie z.B. Kombi-Instrumente, Verstärker oder Lautsprecher Du kümmerst dich um die Erstellung von Sound Konzepten in der Konzeptphase einschließlich der Generierung, Abstimmung und Festlegung des Zielsounds für z.B. Klangzeichen und Warnhinweise Außerdem werden die Themen Funktionsverifikation und Fehleranalyse genauso von dir betreut wie der technische Support und Teile des Projektmanagements Wir suchen jemanden wie dich: Du besitzt ein erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Tontechnik, Medientechnik oder eine vergleichbare medientechnische Ausbildung Eine gute akustische Bewertungsfähigkeit setzen wir für diese Position voraus Außerdem bringst du Erfahrung in der Analyse sowie der Erstellung und Bearbeitung von Akustiken mittels Audio-Software mit Idealerweise besitzt du bereits Kenntnisse über verschiedene Fahrzeug-Entertainmentsysteme Eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie selbstständiges, strukturiertes Arbeiten zählst du zu deinen Stärken Gute Deutschkenntnisse sowie ein Führerschein der Klasse B runden dein Profil ab Freu dich auf: Während unseres On-Boarding-Programms lernst du in den ersten Tagen die offene Magna Telemotive Kultur mit seinen flachen Hierarchien kennen. Ein Pate steht dir zudem die ersten 6 Monate mit Rat und Tat zur Seite. Zudem können wir flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, 30 Tage Urlaub sowie eine Gewinnbeteiligung bieten. Kostenloser Tee und Kaffee sind für uns ebenfalls selbstverständlich. Die Magna Telemotive verbindet damit die Stärken eines Großkonzerns mit der Flexibilität eines mittelständischen Betriebes. Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung mit Gehaltsangabe und Starttermin. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Freiraumplanung und Regionalentwicklung (m/w/d)

Sa. 19.06.2021
Braunschweig
Der Regionalverband Großraum Braunschweig ist in der Rechtsform einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft Träger der Regionalplanung, Untere Landesplanungsbehörde, Aufgabenträger für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf Schiene und Straße und zuständig für weitere Pflichtaufgaben im Großraum Braunschweig (Verkehrsentwicklungsplanung, Konzepte für Gewerbeflächenentwicklung, Berufsschulangebote, Tourismus und Regionalmarketing, Hochwasser­schutz). Das Verbandsgebiet umfasst die kreisfreien Städte Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg sowie die Landkreise Gifhorn, Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel mit rd. 1,13 Mio. Einwohnern auf einer Fläche von ca. 5 090 qkm. Die Abteilung Regionalentwicklung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Freiraumplanung und Regionalentwicklung für die verantwortliche Projektführung der Definitionsphase zum E+E-Projekt „Regionale Grüne Infrastruktur in Stadtregionen - Entwicklung und Umsetzung Grüner Infrastruktur im Großraum Braunschweig“. Nach Auslaufen der Projektförderung wird die Stelle in das Team Freiraum und Regionalentwicklung integriert. Die Stelle ist unbefristet, für die Dauer des Förderprojekts nicht teilzeitgeeignet und nach Entgeltgruppe E 13 TVÖD bewertet. Das E+E-Projekt „Regionale Grüne Infrastruktur in Stadtregionen - Entwicklung und Umsetzung Grüner Infrastruktur im Großraum Braunschweig“ wird vom Bundesamt für Naturschutz gefördert. Die Erarbeitung erfolgt in Kooperation mit der Hochschule Osnabrück - Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur. In der zweijährigen Definitionsphase sollen konkrete Projekte zur Entwicklung der Grünen Infrastruktur (GI) im Großraum Braunschweig ermittelt werden. Hierfür sind konzeptionelle Vorstellungen zur Entwicklung regionaler Grüner Infrastruktur zu erarbeiten. In der Definitionsphase zum E+E-Projekt wird ein enger Dialog mit landnutzenden Akteuren und der Bürgerschaft erforderlich. In Ergebnis steht eine Machbarkeitsstudie, die als Entscheidungsgrundlage für die Fortführung in einer ca. 4-jährigen Hauptstudie dient. Das Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Osnabrück bearbeitet. Nach der zweijährigen Definitionsphase zum E+E-Projekt wird die Stelle in das Team Freiraum und Regionalentwicklung überführt. Hier wird die Aufgabe darin liegen, Projekte der regionalen Freiraumplanung und Regionalentwicklung im Großraum Braunschweig zu bearbeiten. Ein Schwerpunkt wird die Verknüpfung der Projekte Grüne Infrastruktur und Regionalpark in die Regionalentwicklung im Großraum Braunschweig sein. Erarbeitung einer Begriffs- und Zieldefinition für regionale Grüne Infrastruktur Erarbeitung einer Gebietskulisse für das GI-Projekt und Ermittlung geeigneter GI-Projekte Aufbau und Unterstützung eines projektbezogenen Netzwerkes Betreuung und Beratung der Akteure und lokalen Projektträger Koordination und Projektdurchführung vor Ort Abstimmung mit der Lenkungsgruppe und Organisation erforderlicher Arbeitskreise Konzeption und Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie Generelle Aufgaben der regionalen Freiraumplanung und Regionalentwicklung im Großraum Braunschweig Umsetzung der projektbezogenen Inhalte der Machbarkeitsstudie aus dem GI-Projekt Vorausgesetzt wird: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master-Abschluss, Diplom Universität oder einem vergleichbaren wissenschaftlichen Hochschulabschluss) im Bereich Landschaftsplanung / Landschaftspflege, Geografie, Regional-, bzw. Raum- und Umweltplanung, Umweltmanagement, Kulturpädagogik / Kunst oder vergleichbare Fachrichtung Langjährige, einschlägige Berufserfahrung in den Arbeitsfeldern Raum- und Landschaftsplanung Teamorientiertes eigenverantwortliches Handeln Bereitschaft zu Dienstreisen Führerschein Klasse B Wünschenswert sind: Kenntnisse hinsichtlich der Umsetzung der Ziele und Aufgaben zur regionalen Freiraumentwicklung / Grüner Infrastruktur Erfahrung bei der Konzeption und Durchführung moderativer Prozesse und Entwicklung von Netzwerken Sehr gute kommunikative Fähigkeiten Dienstsitz ist Braunschweig. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit und mobiles Arbeiten) Aktive Gesundheitsförderung (Firmenfitnessprogramm über Hansefit) Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote Leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte
Zum Stellenangebot

Systemingenieur Odometrie Bahntechnik (w/m/d)

Sa. 12.06.2021
Braunschweig
Möchten Sie die nächste Stufe in Ihrer Karriere erreichen? Bei Brunel haben Sie die Möglichkeit, sich bei namhaften Kunden kontinuierlich weiterzuentwickeln – und das branchenübergreifend. Machen Sie noch heute den entscheidenden Schritt Ihrer Karriere und bewerben Sie sich bei uns als Systemingenieur Odometrie Bahntechnik. Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Arbeitgebers und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 117 Standorte mit mehr als 14.500 Mitarbeitern in 44 Ländern. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen. Sie entwickeln Konzepte und Systemarchitekturen, um eine sichere Ermittlung von Fahrzeuggeschwindigkeit und -wegstrecke zu gewährleisten (Odometrie) Sie treffen die Auswahl der geeigneten Sensorik und implementieren diese. Sie geben Requirements für die Entwicklung vor und führen die Software- und Hardwareentwicklung zusammen. Sie führen Safety-Analysen durch. Sie bilden die eine wichtige Schnittstelle und verbinden verschiedene Disziplinen, u.a. Hardware- und Softwareentwicklung, Projektmanagement, Einkauf sowie Lieferanten ein.. Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung wie z.B. Elektrotechnik oder Informatik. Sie besitzen mehrjährige Berufserfahrung in der Systemintegration, alternativ der Software- oder Hardwareentwicklung. Sie haben Erfahrung in der Auswertung von Sensorik, idealerweise im Bereich der Geschwindigkeitsmessung. Sie beitzen ein fundiertes Wissen hinsichtlich Sicherheitsstandards, idealerweise Cenelec-Normen oder Vergleichbare sind von Vorteil. Sie besitzen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen eine Unternehmenskultur, die geprägt ist, von der Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter sowie von gegenseitiger Wertschätzung – zwischen den Mitarbeitern und auf allen Unternehmensebenen. Dazu gehören neben abwechslungsreichen Stammtischen mit den lokalen Brunel Teams, auch regelmäßige Feedback-Gespräche über Ihre Herausforderungen und Perspektiven mit Ihrem Account Manager. Mit individuellen Fortbildungen und Trainings werden Sie optimal gefördert und auf zukünftige Projekte vorbereitet. Unbefristete Arbeitsverträge, 30 Tage Urlaub, Arbeitskontenregelung sowie betriebliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge sind bei uns selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

IT - Software Tester / Testautomatisierer (m/w/d)

Sa. 05.06.2021
Braunschweig, Berlin, Hamburg
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Sicherstellung der Software- und Systemqualität über alle Entwicklungsphasen in den Bereichen E-Mobility, IoT, Connectivity sowie viele weitere spannende Gebiete Durchführung der Integrations- und Systemtests in den verschiedenen Teststufen Mitwirkung bei der Definition und beim Aufbau von Testumgebungen Prüfung einzelner Teile der Testbasis auf ihre Testbarkeit (Technische Spezifikation, Lasten- und Pflichtenhefte) sowie Entwurf und Realisierung von Testfällen und Testszenarien für ausgewählte Testbereiche Dokumentation und Meldung von festgestellten Fehlerbildern über das Fehler-Management-Tool Überprüfung/Verifikation der Wirksamkeit der durchgeführten Fehlerbehebungsmaßnahmen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informations- oder Kommunikationstechnik oder eine vergleichbare Ausbildung Praktische Erfahrung in der Testmethodik und der Anwendung von Tools (z.B. JIRA, Xray for JIRA, Confluence, HPALM oder Ranorex) ISTQB Zertifizierung von Vorteil Hohes Qualitätsbewusstsein Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot


shopping-portal