Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: IT: 10 Jobs in Rheinland-Pfalz

Berufsfeld
  • Weitere: It
Branche
  • It & Internet 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Agentur 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Marketing & Pr 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
  • Werbung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: It

Wissenschaftliche Fachkräfte (m/w/d) für den Bereich Digitalelektronik

Di. 24.03.2020
Wiesbaden
Das Bundeskriminalamt ist ein wichtiger Baustein in der deutschen Sicherheitsarchitektur. In zehn Abteilungen arbeiten über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um den gesetzlichen Auftrag des Bundeskriminalamtes zu erfüllen. Das Kriminaltechnische Institut des Bundeskriminalamtes sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Wiesbaden mehrere wissenschaftliche Fachkräfte (m/w/d) für den Bereich Digitalelektronik Kennziffer: BKA-2020-1009 Bearbeitung kriminaltechnischer Untersuchungsaufträge (ggf. auch am Ereignis- bzw. Tatort) und Erstellung wissenschaftlich begründeter Gutachten sowie deren Vertretung vor Gericht Konzeption und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten einschließlich Weiterentwicklung / Optimierung kriminaltechnischer Untersuchungsmethoden im Bereich der Digitalelektronik Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien, u. a. Arbeits- und Expertengruppen Allgemeine Verwaltungs- und Planungsaufgaben, insbesondere Qualitätsmanagementaufgaben, Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit Lehr- und Vortragstätigkeiten Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Magister) der Informatik, Informationssysteme, IT-Sicherheit, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, (digitalen) Forensik oder vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium mit IT-bezogener Ausrichtung Eine dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild ist wünschenswert Tiefgehende Kenntnisse im Bereich der Embedded Security Gute Programmierkenntnisse (vorzugweise in C, C++, Perl oder Python) Kenntnisse in Digitalelektronik und deren Analyse Erfahrungen in der selbstständigen Durchführung von Forschungsvorhaben sind von Vorteil Gute Englischkenntnisse; ein Nachweis gemäß des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (Niveau B1) ist wünschenswert Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft Team- und Kommunikationsfähigkeit Ein vielfältiges nationales und internationales Aufgabenspektrum, das ein hohes Maß an Eigeninitiative erfordert Die Möglichkeit, einen Arbeitsbereich aktiv zu gestalten Aufgabenbezogene Aus- und Fortbildung Gehalt und Perspektive Es stehen mehrere Planstellen A13h/A14 BBesG (gebündelt) zur Verfügung. Bewerber/innen im Beamtenverhältnis werden nach Freigabe mit dem Ziel der Versetzung in das Bundeskriminalamt abgeordnet. Die Arbeitsplätze sind nach Entgeltgruppe 14 TV EntgO Bund (Tarifvertrag über die Entgeltordnung des Bundes) bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen. Bei fehlender Berufserfahrung erfolgt zunächst eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 13 TV EntgO Bund mit entsprechend reduziertem Aufgabenbereich. Bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen wird eine Verbeamtung angestrebt. Die Bereitschaft zur Verbeamtung ist Bedingung für die Bewerbung. Es wird eine BKA-Zulage gewährt. Einschlägige Berufserfahrung wird anerkannt. Zusätzlich kommen im Einzelfall und in Abhängigkeit von der Bewerberlage eine übertarifliche Vorweggewährung von Entwicklungsstufen sowie eine zusätzliche befristete IT-Fachkräftezulage in Betracht. Hierdurch sind weitere außertarifliche Zahlungen von insgesamt über 1.900 Euro brutto im Monat möglich. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen mit interkulturellem Wissen und Sprachkenntnissen. Das Bundeskriminalamt fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert, um deren Anteil auch in Bereichen, in denen sie noch gering vertreten sind, zu steigern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Das Bundeskriminalamt unterstützt auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Um die Mitarbeiter/innen des Kriminaltechnischen Instituts als mögliche Spurenverursacher/innen im Zusammenhang mit kriminaltechnischen Untersuchungen an DNA-Spurenträgern ausschließen zu können, ist die Bereitschaft zur Abgabe einer Probe der eigenen DNA zwecks Aufnahme in die Intern-Referenzdatei des BKA (gem. § 24 BKAGesetz) verpflichtende Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung. Nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz ist vor einer Einstellung für den vorgesehenen Einsatz eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.
Zum Stellenangebot

Data Science Researcher (m/w/d)

Di. 24.03.2020
Wiesbaden
So oder so ähnlich lautet das Klischee über uns. Das wissen wir und lachen auch selbst gerne darüber. Wer hinter die Kulissen schaut, entdeckt ein hochmodernes Unternehmen am Puls der Zeit. Als Deutschlands führender Lösungsanbieter von Auskunftei- und Informationsdienstleistungen arbeiten wir mit 900 Mitar­beitern an zukunftsweisenden Lösungen für Unternehmen und Verbraucher. Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Kolleginnen und Kollegen, die mit uns gemeinsam wachsen möchten. Wir planen langfristig mit Ihnen, denn wir glauben an die individuellen Stärken jedes Einzelnen.Eigenständige und eigenverantwortliche Evaluierung und Erforschung neuer Verfahren (z. B. aus den Bereichen Künstliche Intelligenz und Information Retrieval) auf Grundlage des aktuellen wissenschaftlichen ForschungsstandesDokumentation und Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in renommierten wissenschaftlichen Fachzeitschriften sowie im Rahmen von KonferenzenUnterstützung bei der Anwendung eigens entwickelter, neuer sowie etablierter Verfahren und Technologien zur Verbesserung von Datenverarbeitungs­prozessenMathematische Analyse und Modellierung als Grundlage neuer Algorithmen und LösungsbausteineBeratung bei Themen rund um neuste ForschungsentwicklungenHerausragend abgeschlossendes Hochschulstudium, idealerweise mit Promotion im IT- oder naturwissen­schaftlich-mathematischen BereichNachweisebare Forschungserfolge bezüglich KI-/Data-Science-Themen (z. B. in Form von Publikationen)Hohe Expertise bezüglich Data Science-nahen Programmiersprachen, Tools und Frameworks (z. B. Phython, R. TensorFlow, PyTorch, Scikit-Learn)Sehr gute Kenntnisse von Machine-Learning- und Data-Analytics-MethodenAusgeprägte mathematische und stochastische FähigkeitenModerne Arbeitswelten mit viel Raum für Eigen­initiative und innovative Ideen. Bei uns finden Sie ebenso interessante wie anspruchsvolle Aufgaben, attraktive Verdienst­möglich­keiten und vielseitige Karriere­perspektiven. Unser Teamspirit ist geprägt von einem kollegialen Miteinander. Als verantwortungs­bewusster Arbeitgeber leben wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und investieren konti­nuierlich in die Weiter­bildung und Gesundheit unserer Mitarbeiter.
Zum Stellenangebot

Trainees für DevOps (m/w/d)

Di. 24.03.2020
Berlin, Bonn, Wiesbaden
Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist einer der führenden deutschen System-Inte­gra­to­ren. Branchenunabhängige Kernthemen des Unternehmens sind Datacenter-Infrastruktur – wie Speicher-, Server- und Netzwerk-Lösungen sowie Virtualisierungs-Technologien – und auch Business Continuity, IT Service Management und SAP. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 1.300 Mitarbeiter an 19 Standorten in Deutschland. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unseren Standorten in Berlin, Bonn, Köln und Wiesbaden ab Mai 2020 mehrere Trainees für DevOps (m/w/d) für unsere Kundenprojekte mit Behördenkontext im Support- und Betriebsbereich. Wir suchen Absolventen (m/w/d) und Berufseinsteiger (m/w/d), die vom Kabel bis zum Code ver­ste­hen möchten, was DevOps ist, wo es angewendet werden kann und wie der Betrieb von DevOps-Plattformen funktioniert. Unser 20-monatiges Ausbildungscamp findet in unserer Zen­tra­le in Wiesbaden sowie bei Kunden in Köln, Bonn, Frankfurt und Berlin statt und bietet Ihnen den optimalen Einstieg in den Beruf des DevOps-Engineers (m/w/d).In den ersten acht Wochen des DevOps-Ausbildungscamps erlernen Sie folgende Fähigkeiten durch intensive Trainings und Hands-on-Workshops: Hardware Basics: Server, Netzwerk und Storage Agiles Arbeiten und Organisation nach Scrum und ITIL (inkl. Zertifizierungen) Linux-, Git- und Toolchain-Crashkurs Automatisierung: Infrastructure as Code (Terraform, Ansible) Applikationsentwicklung mit Ansible und Toolchain Kubernetes und Container-Plattform Im Anschluss beginnt direkt die 18-monatige Aufbauphase bei unseren Kunden, in der Sie Ihr neu erworbenes Wissen direkt anwenden können. Während des Programms stehen Ihnen Men­to­ren und erfahrene DevOps-Engineers und -architekten zur Seite, die Sie begleiten und zusätzlich in den Bereichen Presales und Consulting ausbilden werden. Nach Abschluss des Ausbildungscamps sind Sie als DevOps-Engineer (m/w/d) Teil eines 50-köp­fi­gen Teams, welches mit agilen Methoden arbeitet und die Schnittstelle zu Soft­ware­ent­wick­lern versteht. Sie beraten, designen, installieren und betreiben innovative DevOps-Lö­sun­gen bei unseren Kunden vor Ort. Abgeschlossene IT-orientierte Ausbildung – z. B. zum Fachinformatiker (m/w/d), IT-System­elektroniker (m/w/d) – bzw. ein vergleichbares Studium – z. B. im Bereich Informatik oder Wirt­schaftsinformatik – ist wünschenswert, aber auch Quereinsteiger (m/w/d) sind bei uns herzlich willkommen Spaß beim Umgang mit IT-Systemen, technisches Verständnis und Interesse an neuen He­raus­forderungen Ausgeprägte Teamfähigkeit und ein eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie Reise­bereit­schaft innerhalb Deutschlands Gute Kommunikationsfähigkeiten mit sehr guten Deutsch- (Level C1 oder höher) und guten Englischkenntnissen (Level B2 oder höher) Wir bieten Ihnen eine langfristige, solide berufliche Heimat in unserem inhabergeführten, pro­fi­tablen deutschen Unternehmen. Die flachen Hierarchien in der SVA erlauben es Ihnen, sich auf erstklassige Ergebnisse zu konzentrieren, anstatt sich mit Bürokratie und in erstarrten Hie­rar­chi­en zu verschleißen. Darüber hinaus bieten wir: Hochkarätige Weiterbildungsmöglichkeiten und Zertifizierungen Flexible und eigenverantwortliche Arbeitszeitenregelung mit Homeoffice-Option, die eine aus­gewogene Work-Life-Balance ermöglicht Mentoring-Programm Verantwortliche Mitarbeit in kollegiale und hochqualifizierten Teams
Zum Stellenangebot

Business Analyst (m/w/d) Dokumentenmanagement Lebensversicherung

Mo. 23.03.2020
Wiesbaden
Willkommen bei der R+V: Als einer der größten Versicherer Deutschlands für Privat- und Firmenkunden entwickeln wir neue Lösungen – maßgeschneidert und am Puls der Zeit. Optimierung der Dokumentensysteme – hier sind analysestarke Spezialisten gefragt. Mit Know-how und analytischem Blick fürs Detail bringen Sie die Software zur Dokumentenerstellung im Bestandsführungssystem der Lebensversicherung auf den aktuellsten Stand. Auf Basis der aktuellen Anforderungen entwickeln Sie durchdachte Optimierungskonzepte, die Sie anschließend selbst in der Praxis testen. Darüber hinaus stehen Sie unseren Anforderern und Anwendern als fachkundiger Berater zur Seite. Generell arbeiten Sie eng mit anderen Business Analysten, Spezialisten sowie angrenzenden Fachbereichen zusammen und agieren als Schnittstelle zur internen Softwareentwicklung. Abgeschlossenes Studium der Mathematik oder Wirtschaftsinformatik – alternativ eine vergleichbare Ausbildung Einschlägige Berufspraxis als Business Analyst (m/w/d) an der Schnittstelle zwischen IT und Fachbereich, idealerweise dem Ressort Lebensversicherung Erfahrung in der Projektarbeit Bestens vertraut mit Lebensversicherungsprodukten und deren technischer Abbildung im System Gute IT-Kenntnisse Hilfsbereiter Teamplayer, der mit seiner analytischen Arbeitsweise Projekte aktiv vorantreibt Willkommen in einem 10-köpfigen Team, dessen Miteinander von Offenheit, Einsatzbereitschaft und gegenseitiger Unterstützung lebt. Aufgrund verschiedenster in- und externer Impulse benötigen die Dokumente im Bestandsführungssystem der Lebensversicherung eine permanente Anpassung. Hier kommen Sie und Ihr Team ins Spiel. In enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Schnittstellen sorgen Sie dafür, dass unsere verschiedenen Dokumentensysteme stets den aktuellen Standards entsprechen. Neben diesen fachlichen Herausforderungen dürfen Sie sich auf vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten freuen – wir unterstützen Sie mit passenden Weiterbildungsangeboten und fördern gezielt Ihre Stärken.   Die Position ist ab dem 01.05.2020 zu besetzen. Benefits: Work-Life-Balance Entwicklungsperspektiven attraktive Vergütung und Zusatzleistung Job-Ticket Betriebsrestaurant Fitnessstudio Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Software-Lizenzmanager (m/w/d)

Fr. 20.03.2020
Eschborn, Taunus
Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Wir suchen für den Standort Eschborn einen Software-Lizenzmanager (m/w/d)Digitale Transformation und zukunftssicherndes IT Management sind von hoher strategischer Bedeutung für die GIZ. Damit sind auch viele neue Chancen und Herausforderungen für die Zukunft verbunden. Die Gründung des neuen Bereichs Digitale Transformation und IT Solutions (DIGITS) ist die organisatorische Antwort auf diese Herausforderung und reflektiert die Bedeutung, die das Unternehmen der Digitalisierung und der IT beimisst. Die Gruppe „Bereichscontrolling“ ist als Querschnittsgruppe organisatorisch direkt der Bereichsleitung zugeordnet. Das operative und strategische Lizenzmanagement ist Teil der Aufgaben des Bereichscontrollings, das dabei mit vielen unterschiedlichen Einheiten der GIZ im In- und Ausland zusammenarbeitet. Haupt-Ansprechpartner*in in allen Fragen zum Software-Lizenzmanagement Kontinuierliche, strategische und operative Weiterentwicklung des IT-Lizenzmanagements Ermittlung des Bedarfs der Lizenzbestände und Verantwortung für einen vollständigen Lizenzbestand Verwaltung der Lizenzen und der Lizenzverträge sowie die Erstellung und Administration einer Lizenzdatenbank Erhebung von Lizenzbilanzen und die Abbildung von Lizenz-Metriken Ansprechpartner*in bei Fragen zur hausinternen Lizenzkostenverrechnung und Überwachung der aktuellen Softwarenutzung Unterstützung und Beratung bei Ausschreibungen und Vertragsergänzungen der Lizenzverträge mit verschiedenen Softwareherstellern Sicherstellung der Lizenz-Compliance unter Berücksichtigung verschiedener Lizenzmodelle Abgeschlossenes Studium in Wirtschaftswissenschaften oder Informationstechnologie Fundierte Berufserfahrung im Lizenzmanagement Sehr guter Marktüberblick über die diversen Softwarehersteller, spezifisches Know-how zu SAP und Microsoft und deren Produktportfolio Sehr gute PC-Anwenderkenntnisse Freude an der Übernahme von Verantwortung, Querschnitts- und Koordinierungsaufgaben Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und freundliches Auftreten sowie Verhandlungsgeschick Teamgeist Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Trainees – Enterprise Service Management (m/w/d)

Fr. 20.03.2020
Berlin, Bonn, Wiesbaden
Die SVA System Vertrieb Alexander GmbH ist einer der führenden deutschen System-Integra­to­ren. Branchenunabhängige Kernthemen des Unternehmens sind Datacenter-Infrastruktur – wie Speicher-, Server- und Netzwerk-Lösungen sowie Virtualisierungs-Technologien – und auch Business Continuity, IT Service Management und SAP. Darüber hinaus bietet SVA Unter­stützung im Betrieb der Infrastruktur durch Operational Services mit System Engineers schon ab First Level und Service „Made in Germany“. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 1.300 Mitarbeiter an 19 Standorten in Deutschland. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unseren Standorten in Berlin, Bonn, Köln und Wiesbaden ab Oktober 2020 mehrere Trainees – Enterprise Service Management (m/w/d). Wir suchen Absolventen (m/w/d) und Berufseinsteiger (m/w/d) oder Quereinsteiger (m/w/d), die lernen möchten, die Business-Prozesse unserer Kunden mit intelligenten IT-Lösungen zu optimieren. Unser sechsmonatiges Ausbildungscamp findet in unserer Zentrale in Wiesbaden sowie bei Kunden in Berlin, Bonn, Köln und dem Rhein-Main-Gebiet statt und bietet Ihnen den optimalen Einstieg in den Beruf des IT-Consultant (m/w/d) mit Fokus auf den Bereich Enterprise Service Management.In den ersten zehn Wochen vermitteln wir Ihnen IT-Grundlagen durch intensive Trainings und Hands-on-Workshops. Sie lernen alles rund um das Thema Prozessmanagement und nehmen an einer ITIL-Schulung mit anschließender Zertifizierung teil. Anschießend spezialisieren Sie sich auf ein ausgewähltes gängiges Servicemanagement-Tool. Die zweite Phase umfasst 14 Wochen, in denen Sie optimal darauf vorbereitet werden, Ihr neu erworbenes Wissen direkt bei unseren Kun­den anwenden zu können. Sie erhalten weitere Schu­lungen und führen ein Beispielprojekt durch. Anschließend folgen erste Einsätze beim Kunden in Begleitung eines Fachkollegen. Während des Programms stehen Ihnen fortwährend erfahrene IT-Consultants als Mentoren zur Seite, die Sie begleiten und in den Bereichen Pre­sales und Consulting ausbilden werden. Nach Abschluss des Traineeprogramms sind Sie IT-Consultant (m/w/d) mit Fokus auf IT Service Management und gehören damit zu einem 50-köpfigen Expertenteam, das Prozesse bei Kun­den digitalisiert und somit deren Organisation und IT transformiert. Sie beraten, designen und implementieren Prozesse auf digitalen State-of-the-art-Plattformen bei unseren Kunden vor Ort oder per Remote. Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder (Wirtschafts-) Informatik bzw. eine fachbezogene Ausbildung, z. B. zum / zur Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d) oder zum Fachinformatiker (m/w/d) oder Quereinsteiger (m/w/d) mit IT-Fach­kennt­nissen Spaß beim Umgang mit IT-Systemen, technisches Verständnis und Interesse an neuen Herausforderungen Ausgeprägte Teamfähigkeit und ein eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie Reise­bereit­schaft innerhalb Deutschlands Gute Kommunikationsfähigkeiten mit sehr guten Deutsch- (Level C1 oder höher) und guten Englischkenntnissen (Level B2 oder höher) Wir bieten Ihnen eine langfristige, solide berufliche Heimat in unserem inhabergeführten, profi­tablen deutschen Unternehmen. Die flachen Hierarchien in der SVA erlauben es Ihnen, sich auf erstklassige Ergebnisse zu konzentrieren, anstatt sich mit Bürokratie und in erstarrten Hierar­chien zu verschleißen. Darüber hinaus bieten wir: Hochkarätige Weiterbildungsmöglichkeiten und Zertifizierungen Flexible und eigenverantwortliche Arbeitszeitenregelung, die eine ausgewogene Work-Life-Balance ermöglicht Mentoring-Programm Auswahl an hochwertigem, modernem technischem Equipment verschiedener Hersteller Verantwortungsvolle Mitarbeiter in kollegialen und hochqualifizierten Teams
Zum Stellenangebot

UX / UI Researcher (m/w/d)

Do. 19.03.2020
Eschborn, Taunus
Als UX/UI Researcher sind Sie Teil des Teams Marketing Technologies und unterstützen diese agile Abteilung bei der Entwicklung sowie Weiterentwicklung neuer technologischer Möglichkeiten im Bereich der User Experience. Sie identifizieren Nutzerbedürfnisse- und präferenzen, anaylisieren Nutzerprobleme und übernehmen die Auswertung von Umfragen und Analysen. Hierbei arbeiten Sie engen mit anderen Bereichen zusammen und sorgen abteilungsübergreifend für eine hohe Zufriedenheit. Intern bei Randstad zu besetzen in Vollzeit und befristet auf maximal 18 Monate Erstellen und Nachhalten von Research-Plänen Durchführung von Interviews (1-on-1) Sicherstellung, Entwicklung und Überwachung eines guten Nutzererlebnisses inklusive Testings Auswerten von Umfragen und Nutzungsverhalten Segmentierung von Ziel- und Nutzergruppen Eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium Mehrjährige Erfahrungen im UI / EX Research Erfahrungen mit folgenden oder ähnlichen Tools: Google Suite, Qualtrics, Lookback (testing / interviewing), Usabilla (live feedback gathering) Erfahrungen in der Erstellung und Auswertung von Umfragen und Nutzerverhalten Gute Kommunikationsfähigkeit und ein hohes Maß an Selbstvertrauen Offene, zuverlässige und kommunikative Persönlichkeit Gute Beobachtungsgabe und Menschenkenntnis Attraktives Vergütungsmodell: 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld sowie Bonuszahlungen, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Fahrgeld für Ihre tägliche Pendelstrecke Individuelle Einarbeitung: Mehrtägige JobFit-Trainings mit den neuen Kollegen in unserer Randstad Business School sowie Begleitung durch einen Paten in der Niederlassung für eine intensive Einarbeitung in Theorie und Praxis Weiterentwicklungsmöglichkeiten: regelmäßige Mitarbeitergespräche zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie individuelle Trainings Weitere Benefits: Shared Purchase Plan (Mitarbeiteraktien), Smartphone und Chromebook (auch zur privaten Nutzung), kostenlose Kalt- und Heißgetränke, Vergünstigungen durch Corperate Benefits und attraktive Konditionen für Sportangebote (z.B. Fitnessstudios) Unkomplizierter und schneller Bewerbungsprozess: Gerne können Sie auf ein Anschreiben verzichten. Wir garantieren eine Antwort innerhalb von drei Werktagen!
Zum Stellenangebot

(Junior) Consultant (w/m/d) Datenanalyse und Reporting

Do. 19.03.2020
Essen, Ruhr, Mörfelden-Walldorf
Auch wenn in unserem Namen Heidelberg auftaucht, wir – die hsag – sind bundesweit an verschiedenen Standorten vertreten und vor Ort bei unseren Kunden aktiv. Als Dienstleister rund um kaufmännische Prozesse und Marketinglösungen gestalten wir mit mehr als 220 Mitarbeitern die Zukunft der Energiewirtschaft. Erfolgsorientierung, Qualität, Ehrlichkeit, Fairness und Teamgeist sind uns dabei wichtig. Für unseren Standort in Essen oder Walldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten (Junior) Consultant (w/m/d) Datenanalyse und ReportingSie sind verantwortlich, das Reporting unserer Projekte aufzubauen, die Infor­ma­tio­nen zu analysieren und Optimierungspotenziale abzuleiten. Dabei fallen fol­gen­de Tätigkeiten in Ihr Aufgabengebiet: Konzeption und Umsetzung von Kennzahlen-Dashboards und Berichten zur Arbeitssteuerung, Qualitätssicherung und Einhaltung von Service-Levels Umsetzung von Ad-hoc-Berichten für die operativen Einheiten Analyse von Vorgangsdaten zur gezielten Verbesserung unserer Abläufe in Zusammenarbeit mit Prozesssteuerung und den operativen Einheiten Datenmodellierung und Abfrageoptimierung Erstellung und Optimierung von Workflows zur IT-gestützten Automatisierung von Geschäftsprozessen mit Robotic Process Automation (RPA) Bearbeitung von User-Anfragen und First-Level-Support Die Zeit ist reif für eine neue, spannende Herausforderung bei der hsag, wenn Folgendes auf Sie zutrifft: Idealerweise haben Sie ein abgeschlossenes Studium mit Bezug zu Wirtschaftswissenschaften und Informatik, z. B. Wirtschaftsinformatik oder BWL mit Vertiefung Informatik Alternativ haben Sie eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit sehr hoher IT-Affinität Erfahrung im Umgang mit Datenbanken, Sicherheit in SQL-Abfragen sowie Freude am Erlernen neuer Technologien Sie lieben neue Herausforderungen, sind engagiert und bringen sich gern ein Sie haben eine große Leidenschaft für digitale Lösungen Ihre Kommunikationsskills sind sehr gut ausgeprägt Sie verfügen über ein sicheres Auftreten Wenn Sie sich in dieser Beschreibung wiederfinden, würden wir Sie sehr gern kennenlernen!Wir legen großen Wert auf Fairness, Ehrlichkeit und das Wir-Gefühl. Neben einem Social Intranet und regelmäßigen Firmenfeiern zum standortübergreifenden Aus­tausch aller Mitarbeiter bieten wir: Mitarbeit in einem interdisziplinären, dynamischen Team voller Querdenker und High Potentials Freiraum für die Entwicklung eigener Ideen Spannende Einblicke in die Energiewirtschaft Flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarung von Freizeit und Beruf Eine leistungsgerechte Vergütung und eine betriebliche Altersvorsorge Durchlässige Strukturen und Nähe zu unseren Vorständen Ihr Einsatzort An unserem Standort in Essen oder Walldorf.
Zum Stellenangebot

IT-Trainee (w/m/d)

Mi. 18.03.2020
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Nach Ihrem Studium möchten Sie eine Zusatzqualifikation in der IT-Dienstleistung erwerben – und zwar nicht nur theoretisch, sondern „on the job“ bei einem führenden IT-Dienstleister in unserer Zentrale in Wiesbaden oder in unserer Außenstelle in Hünfeld. Dann bewerben Sie sich doch als IT-Trainee (w/m/d) (Kennziffer A7-20204001) 24 Monate IT-Traineeprogramm – intensives Training „on the job“ mit der Perspektive bei erfolgreichem Abschluss auf unbefristete Übernahme. Sie durchlaufen eine ca. viermonatige theoretische Qualifizierungsmaßnahme (u. a. Betriebssysteme Linux/Windows, ITIL/ITSM, IT-Sicherheit, Datenbanken, Virtualisierung, Projektmanagement, Anforderungs- und Testmanagement) in unserem Hause in Wiesbaden. Sie schließen das Thema ITIL mit einer Zertifizierung ab. Sie lernen anschließend ein Fachgebiet der HZD im Detail kennen und werden dort mit dem Ziel einer Teamintegration individuell in die Aufgaben eingeführt. Unter Anleitung von Mentorinnen und Mentoren können Sie Ihre praktischen Erfahrungen, Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten kontinuierlich erproben und ausbauen. Während der 24 Monate richtet sich das Entgelt nach dem hessischen Tarifvertrag für die Beschäftigten (Entgeltgruppe 9) mit einem befristeten Vertrag, danach bei Übernahme Entgeltgruppe 11 TV-H mit einem unbefristeten Vertrag. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise mit naturwissenschaftlicher oder technischer Ausrichtung. Sie sind eine zielorientierte, engagierte Persönlichkeit und arbeiten team-, service- und kundenorientiert. Sie haben sich im privaten oder universitären Umfeld bereits engagiert mit IT-Systemen beschäftigt. Fach- und Spezialkenntnisse der professionellen IT zu erlangen und einzusetzen weckt Ihr Interesse. Sie denken betriebswirtschaftlich, analytisch und strukturiert, fassen neue Zusammenhänge schnell auf und sind fähig, konzeptionell zu arbeiten. Sie besitzen Kommunikationsgeschick, Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Flexibilität, ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Einsatzbereitschaft und verfügen über Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mindestens auf dem Sprachniveau B2. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgaben-gebiet Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Ein sicherer Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Für die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am IT-Trainee-Programm sind eine Informationsveranstaltung in der HZD mit anschließendem allgemeinem Online-Test (in der KW 19/2020), ein Online-Persönlichkeitsprofil sowie ein Bewerbungsgespräch (in der KW 25/2020) geplant. Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Eine erforderliche Sicherheitsüberprüfung durch die HZD darf dem Arbeitsverhältnis nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Ausbildung Kaufleute für Büromanagement (m/w/d)

Mo. 09.03.2020
Mainz
Die m-result GmbH ist ein etablierter, expandierender Spezialist für die Erhebung, Verarbeitung und Analyse von Daten. Wir begleiten unsere Kunden aus den Schwerpunktbranchen Automobil, Dienstleistung, Technologie, Umwelt, Food und Non-Food als kompetenter Partner bei Projekten in den Bereichen Marktforschung, Customer Relationship Management sowie Direktmarketing Sie erwartet eine intensive Einarbeitung und Betreuung vom ersten Ausbildungstag bis zur Abschlussprüfung. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in unterschiedliche Themenbereiche wie die Umsetzung von digitalen Prozessen und Datenmanagement, in dem Sie unsere Teams aktiv im Alltag unterstützen. Sie arbeiten mit Daten aus dem Bereich Customer Relationship Management und lernen neue Formen des Marketings kennen. Sie planen, koordinieren und überwachen Termine, empfangen Besucher, nehmen Telefonate entgegen und sichten die eingehende Post. Sie verfügen über die allgemeine Hochschulreife oder eine Fachhochschulreife. Der Umgang mit Zahlen fällt Ihnen leicht und Sie haben eventuell erste Erfahrungen mit Office-Programmen gesammelt. Sie haben Interesse an kaufmännischen Abläufen. Ihre Deutschkenntnisse sind in Wort und Schrift mindestens gut. Sie sind freundlich, zuverlässig, arbeiten gerne im Team und haben Spaß am Umgang mit Kunden. Eine praxisnahe Ausbildung in einem modernen Arbeitsumfeld und in einem motiviertem und hoch technisch professionalisiertem Team. Mehr als 15 Jahre Erfahrung in erfolgreicher und nachhaltiger Berufsausbildung. Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einer digitalen und vernetzten Welt. Projektbezogene Einsätze in verschiedenen Abteilungen. Ein kollegiales Miteinander, sportliche Aktivitäten und tolle Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot


shopping-portal