Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: IT: 101 Jobs in Glienicke / Nordbahn

Berufsfeld
  • Weitere: It
Branche
  • It & Internet 24
  • Recht 15
  • Unternehmensberatg. 15
  • Wirtschaftsprüfg. 15
  • Sonstige Dienstleistungen 11
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Banken 6
  • Transport & Logistik 6
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 5
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Sonstige Branchen 4
  • Agentur 2
  • Bildung & Training 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Marketing & Pr 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Telekommunikation 2
  • Verkauf und Handel 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 73
  • Mit Berufserfahrung 64
Arbeitszeit
  • Vollzeit 84
  • Teilzeit 27
  • Home Office 17
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 58
  • Studentenjobs, Werkstudent 21
  • Praktikum 10
  • Ausbildung, Studium 7
  • Berufseinstieg/Trainee 5
  • Befristeter Vertrag 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Weitere: It

Referent/-in Interoperabilität (m/w/d)

Mi. 24.02.2021
Berlin
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. Wir machen Gesundheit digital. Mit unseren über 80 Mitgliedsunternehmen gestalten wir die Gesundheits-IT in Deutschland. Wir vertreten die führenden Softwareunternehmen im Gesundheitswesen und repräsentieren somit 90 Prozent des Gesundheits-IT-Marktes.  Zur Verstärkung unseres Teams in der bvitg Service GmbH – ein Tochterunternehmen des bvitg e. V. – suchen wir ab sofort eine/n Referent/-in Interoperabilität (m/w/d) (Vollzeit – 40 Std./Woche) Sie betreuen fachlich Arbeitsgruppen, z.B. in den Bereichen technische und semantische Interoperabilität sowie Telematikinfrastruktur und ihre Anwendungen (ePA, eRezept, etc.) Sie vertreten Verbandspositionen in Gremien und im Rahmen von Veranstaltungen auf nationaler und europäischer Ebene Sie planen und organisieren selbstständig (Teil-)Projekte und Workshops mit verschiedenen Stakeholdern der Gesundheitswirtschaft, wie z.B. Selbstverwaltung, Industrie und Wissenschaft Sie analysieren und kommentieren technische Spezifikationen sowie gesetzliche Regelungen und Vorgaben in Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern unserer Mitgliedsunternehmen Sie haben ein abgeschlossenes Studium in Informatik, bzw. Medizin- oder Wirtschaftsinformatik, Gesundheitsmanagement, Public Health oder haben einen vergleichbaren Studiengang erfolgreich absolviert Ihre Praxiserfahrung von wenigstens zwei Jahren haben Sie idealerweise mit Bezug zur Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens und den relevanten Stakeholdergruppen gesammelt Erfahrungen im Umgang mit semantischen und syntaktischen Standards wie z. B. HL7 FHIR oder IHE sowie Terminologiesystemen wie SNOMED CT sind von Vorteil Ein Netzwerk im Bereich „Standards im Gesundheitswesen“, sowie erste technische Praxiserfahrungen bei der Umsetzung von eHealth-Applikationen, Schnittstellen o.ä. wären wünschenswert Bringen Sie sich und Ihre Fähigkeiten in einem sehr gut vernetzten Industrieverband aktiv ein und gestalten Sie die Digitalisierung von Prozessen in der Gesundheitsversorgung mit Wir stellen moderne technische Ausstattung und bieten flexible Arbeitszeitmodelle Nachhaltig an die Zukunft gedacht unterstützen wir Sie bei der betrieblichen Altersvorsorge als auch mit einem Zuschuss zur VBB-Umweltkarte Zusammenarbeit und Zusammenhalt im Team mit diversen Aktivitäten und spannenden Events Intelligente IT-Lösungen und digital unterstützte Versorgungsprozesse tragen heute und in Zukunft wesentlich dazu bei, das Gesundheitssystem effizienter zu gestalten und die Qualität der medizinischen Versorgung zu steigern. Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. vertritt in Deutschland die führenden IT-Anbieter im Gesundheitswesen. Gemeinsam mit seinen Mitgliedsunternehmen arbeitet der bvitg kontinuierlich daran, die Durchdringung des Gesundheitssystems mit IT weiter voranzutreiben.
Zum Stellenangebot

Praktikant (w/m/d) CIO Services

Mi. 24.02.2021
Frankfurt am Main, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Nürnberg, Leipzig, Berlin
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen am Standort Frankfurt, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Nürnberg, Leipzig oder Berlin.Als Praktikant (w/m/d) im Bereich CIO Services eröffnen sich Dir viele spannende Möglichkeiten, Dein Theoriewissen zu vertiefen und zu festigen und Dich in Deiner beruflichen Entwicklung voranzutreiben. Mit Deiner aktiven Unterstützung in der Gestaltung von IT-Strategien, der Optimierung IT-basierter Arbeitsabläufe und der Beratung unserer Kunden bei der Integration der neuen IT-Systeme sammelst Du wertvolle praktische Erfahrungen und kannst Deine Ideen miteinbringen. Du möchtest gemeinsam mit uns externe Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen bei der Neueinführung oder Weiterentwicklung von IT-Lösungen und -Systemen unterstützen? Bewirb Dich jetzt für Dein Praktikum bei uns und dann kannst Du Dich hier für mind. 3 - 6 Monate einbringen: Als Teil unseres Teams nimmst Du fachliche und technische Fragen unserer Kunden zur Vorbereitung der Anforderungsanalyse entgegen. Du unterstützt Dein Team in der Beratung unserer Mandanten bei der IT-Transformation und der Konzeption innovativer Lösungen wie der Digitalisierung von Prozessen und lernst, agile Projektmethoden anzuwenden. Darüber hinaus zählen wir auf Deine Mitwirkung in der Beratung zu Effizienz- und Innovationspotentialen im IT-Bereich. Du wirst in die Implementierung des digitalen Transformationsprozesses eingebunden und lernst, wie direkte Zusammenarbeit mit Mandanten zu schlüssigen Ergebnissen und Handlungsempfehlungen führt. Schritt für Schritt erwirbst Du das notwendige Fachwissen, um zwischen der IT und den jeweiligen Fachbereichen vermitteln zu können. Praktikant (w/m/d) im Bereich CIO Services wirst Du bei uns mit mindestens drei abgeschlossenen Fachsemestern eines Studiums der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Ingenieurwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen der folgenden Schwerpunkte gesetzt: IT, Digitale Trends, Technologien. Idealerweise bringst Du erste relevante Berufserfahrungen durch vorhergehende Praktika mit. Deutsch beherrschst Du auf C1-Niveau und Englisch auf B2-Niveau. Du besitzt die im Prüfungs- und Beratungsumfeld notwendige Flexibilität und Reisebereitschaft. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase - fachliches und persönliches Mentoring über Deinen gesamten Einsatzzeitraum inklusive. Faire Vergütung Wir sind eine Fair Company. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, Dir während Deines Praktikums ein faires Gehalt zu zahlen. Feedback & Entwicklung Vom ersten Tag an bist Du fester Bestandteil des Teams und übernimmst Verantwortung in herausfordernden (Teil-) Projekten. Somit gewinnst Du wertvolle Praxiserfahrung und stellst die Weichen für Deine berufliche Zukunft. Mit regelmäßigem Feedback fördern wir zudem Deine persönliche und fachliche Weiterentwicklung. Wertvolles Karrierenetzwerk Bei unseren YOUnior Network-Aktivitäten stehen Vernetzung und der gemeinsame Austausch zwischen Auszubildenden, Dual Studierenden, Praktikanten und Werkstudenten im Fokus. Als Praktikant (m/w/d) profitierst Du darüber hinaus von Vorteilen aus unserem exklusiven highQ-Programm. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Praktikant Developer Full-Stack Python für den Bereich Finanz- & Rechnungswesen (w/m/d)

Mi. 24.02.2021
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. In unserem Geschäftsbereich Assurance dreht sich alles um die Prüfung und Beratung von Unternehmen in hochkomplexen operativen und strategischen Fragestellungen. Die Aufgabenvielfalt ist groß. Angefangen bei der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach verschiedenen Rechnungslegungsvorschriften (z.B. HGB, IFRS oder US-GAAP) bis hin zur Prüfung von internen Kontrollsystemen. Hinzu kommen weitere hochkomplexe Beratungsleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen und IT-Systemen, Unterstützung bei Transaktionen sowie zur Standardisierung und Regulierung in der Rechnungslegung und Berichterstattung. Gemeinsam im Team stehst du im direkten Kontakt mit unseren nationalen und internationalen Mandanten aus den verschiedensten Branchen und Rechtsformen.Entwicklung & Beratung – Siehst du dich als zukünftige/-n Berater/Beraterin und Entwickler/Entwicklerin? Mit dem Schwerpunkt deiner Wahl unterstützt du bei der Entwicklung professioneller Software in direkter Kundenkommunikation oder in rein technischer Umsetzung und hast dabei in deiner zukünftigen beruflichen Weiterentwicklung eine freie Wahl.Verknüpfung von Accounting Wissen & IT – Du entwickelst Algorithmen, welche Finanzinformationen verbreiten. Im Zuge deines Praktikums bildest du dich in Informatik und Finanz- und Rechnungslegung weiter.Innovation – Als vollwertiges Teammitglied blickst du über den Tellerrand hinaus und kannst unter anderem dein Interesse an den Themen predictive analytics und KI bei uns praktisch umsetzen.Requirements Engineering – Gemeinsam mit deinem Team und den Stakeholdern erhebst und dokumentierst du die Anforderungen in einem definierten Requirements Engineering Prozess und trägst zu dessen Verbesserung bei.Weiterentwicklung – Bei uns bist du nicht allein! Dein persönlicher Mentor steht dir bei Herausforderungen mit Rat und Tat zur Seite und treibt deine persönliche Weiterentwicklung aktiv voran.Du studierst (Wirtschafts-)Informatik, einen anderen MINT Studiengang oder hast eine vergleichbare technische Berufsausbildung. Die Affinität für digitale Themen und Erfahrungen mit Python oder einer vergleichbaren Hochsprache, relationalen Datenbanken, Tools wie Git und Frontend Fähigkeiten in Bezug auf JS, HTML und CSS zeichnen dich aus. Idealerweise verfügst du über gute Kenntnisse im Umgang mit Frameworks (Flask, Fast-API, Django, Angular, Pandas (Bibliothek)), Linux, Docker und Kubernetes sowie ERP Erfahrung (z.B. SAP, MS Navision, Workday, LucaNet) und Basiswissen im Finanz- und Rechnungswesen.Du hast dich als Teamplayer bewiesen und trittst überzeugend auf.Du bist offen und lernfreudig und hast Freude daran, dein Wissen weiterzugeben.Für ein Praktikum bist du mindestens drei Monate verfügbar.Keep in Touch: Auch nach dem Praktikum bleiben wir mit dir in Kontakt und bieten dir in unserem Praktikanten-Programm viele Vorzüge – wie etwa Einladungen zu exklusiven Seminaren und Workshops oder umfassende Infos zu deinen Einstiegsmöglichkeiten. Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden mit Freizeit ausgeglichen. FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein. Mentoring: Bei PwC profitierst du von einem persönlichen Mentor, der dir sowohl in fachlicher als auch persönlicher Hinsicht mit Rat und Tat zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

Service Managerinnen/ Service Manager (w/m/d) für die Bundescloud

Mi. 24.02.2021
Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln, Ilmenau, Thüringen
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.500 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-4-17/21-e Dienstsitze Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln, IlmenauDas Referat „Applikationsbetrieb Bundescloud-Produkte“ verantwortet die Weiterentwicklung und den Betrieb der Bundescloud-Plattform - das IT-Fundament für die Bundesverwaltung. Zum Aufbau des Teams Service Management suchen wir ab sofort mehrere Service Manager. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Kundenberatung zu Cloud-Services mittels Informationsveranstaltungen, Workshops etc. Ansprechpartnerin/Ansprechpartner und Eskalationsebene für interne und externe Kunden Begleitung und Koordinierung des Bereitstellungsprozesses für neue Kunden Pflege der Kundenbeziehungen Übernahme des Schnittstellen-Managements Anforderungsmanagement der Stakeholder Überwachung der Servicequalität Ausarbeitung von Reports Einführen und Etablieren von KPIs Aufbau und Pflege des Wissensmanagements Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Sehr gute Erfahrung in der Gestaltung von Präsentationen, Reports und anderen Kommunikationsmitteln Methoden zur Vorbereitung und Moderation von Meetings und Workshops Gute Kenntnisse in Cloud-Infrastrukturen und -Technologien (Virtualisierung, Automatisierung, Cloud Architekturen) Erfahrung in der Planung, Etablierung und Überwachung von Prozessen sowie Erstellung von Lösungskonzepten zur Optimierung bestehender Abläufe Kenntnisse in den Bereichen Wissens-, Change und Incident-Management Zahlenverständnis für Plausibilitätsprüfungen von KPIs Kenntnisse im ITIL-Service-Management sowie in DevOps-Modellen Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Gewissenhaftigkeit Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Kommunikationsfähigkeit Verhandlungsfähigkeit und -geschick Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Rufbereitschaft. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Wissensmanagement (m/w/d)

Di. 23.02.2021
Berlin, Potsdam
Die DKB Service GmbH als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Kreditbank AG ist ein wichtiger Dienstleistungspartner in der DKB-Gruppe mit über 1.700 Mitarbeiter*innen. Wir sind sowohl Effizienzbringer als auch Impulsgeber und dienen als Motor für den Erfolg der DKB. Dafür sind Flexibilität, Kompetenz, permanente Veränderung und übergreifende Zusammenarbeit unsere Werkzeuge. Gemeinsam zukunftsweisende Service-Lösungen für das Banking von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer Projektarbeit, mit der wir auch neue Pfade in der Zusammenarbeit beschreiten. Unser Digitalisierungsprojekt bildet dabei als gemeinsames Projekt der Deutschen Kreditbank AG und DKB Service GmbH eine wichtige Basis. Um unsere Systemlandschaft neu gestalten zu können, suchen wir Leute mit Ambitionen, die Verantwortung übernehmen wollen und den Mut haben, Altbekanntes zu überdenken. Eigenverantwortlich in einem motivierten Team den Aufbau, die Gestaltung und Weiterentwicklung unserer internen Wissensplattform vorantreiben Vorhandene Prozesse analysieren und optimieren, Veränderungen anstoßen und begleiten Notwendige Fachkonzepte erstellen, das Monitoring dafür abstimmen und als Ansprechpartner*in bei der Implementierung für die Mitarbeiter*innen fungieren Bei der Softwarebetreuung und -weiterentwicklung unterstützen Die Analyse und Beseitigung von Fehlern begleiten Anforderungen aufnehmen, um Prozesse abzubilden und bei der Ablösung der Legacy Systeme mitwirken Projekt, Prozess- und Verfahrensdokumentationen erstellen und pflegen Unterstützer sein und Kundenanfragen / Beschwerden betreuen Kundenkommunikationsvorlagen erstellen und pflegen (voice & non-voice) Schnittstelle zu unterschiedlichen Bereichen der DKB-Gruppe sein Ein grundlegendes technologisches Verständnis, aber auch die Neugier und Bereitschaft, gewohnte Denkmuster zu durchbrechen Eine klare und strukturierte Kommunikationsstärke, die du mit Freude einsetzt Lust, auf knifflige Fragen immer wieder neue Antworten zu finden Ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein Die Fähigkeit, Menschen zu begeistern und sie in der Veränderung mitzunehmen Einen sicheren Umgang mit den gängigen MS Office Tools (Outlook, Excel, Powerpoint, Word, MS Teams) Idealerweise Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Sabio (Serviceware), BPMN 2.0 und Signavio sowie Jira und Confluence Idealerweise eine abgeschlossene Bankausbildung oder einen vergleichbaren kaufmännischen Abschluss Flexible Arbeitszeitmodelle Kinderbetreuungszuschuss Exzellente Work-Life Balance Spannende und vielfältige Aufgaben Individuelle Entwicklungswege Vermögenswirksame Leistungen Sehr kollegiales Arbeitsumfeld Gesundheitsmanagement Lunchgutscheine
Zum Stellenangebot

Service Manager Public (m/w/d)

Di. 23.02.2021
Nürnberg, Berlin, Frankfurt am Main
Operational services mit Hauptsitz am Frankfurter Flughafen ist mit mehr als 800 Mitarbeitenden an neun Standorten vertreten Joint Venture zwischen der T-Systems International GmbH und der Fraport AG Wir unterstützen unsere Kunden mit maßgeschneiderten IT-Lösungen von Consulting bis Outsourcing Unser Kerngeschäft sind Managed IT Services. Wir beraten in IT-Strategiefragen, betreiben Rechenzentren, Applikationen, Netzwerke und andere Betriebsumgebungen sowie dazugehörige Dienstleistungen wie 24/7 Service Desk und Cloud und Workplace Services STELLENKENNZIFFER: 2018175MAN Verantwortung für die Betreuung eines großen Bestandskunden aus dem Public Bereich mit komplexen IT-Services Sicherstellung der vertraglich zugesicherten Leistungen, Ausbau des Bestandsgeschäfts sowie Koordination von Kundenaufträgen in der Umsetzungsphase Ressourcenmanagement für Rahmenverträge mit Staffing von in- und externen Ressourcen für die Projektbedarfe Auftrags- und Ergebnisverantwortung im hohen einstelligen Millionenbereich Durchführung des Einkaufsprozesses der notwendigen Leistungen intern und extern Lieferantenauswahl und -steuerung Master- bzw. Diplomabschluss oder vergleichbarer Abschluss mit adäquater beruflicher Erfahrung Umfassende Praxiserfahrung im IT- und/oder TK-Bereich sowie im Service Management mit mindestens zwei verschiedenen Kunden im Public Sektor Professionelles, vertrauenswürdiges und empathisches Auftreten auf CxO-Ebene Sehr hohe Flexibilität, Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft Sehr gute Kenntnisse der ITIL-Prozesse (Zertifizierung wünschenswert) Gute Akquisitionsfähigkeiten Attraktives Gehaltspaket Beteiligung am Unternehmenserfolg Regelarbeitszeit 37 Stunden pro Woche Flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeit Umfassende Angebote zur Weiterbildung Ein weiteres Plus sind außerdem 30 Tage Urlaub, 13 Monatsgehälter, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Gruppenunfallversicherung für Arbeit und Freizeit, moderner und mobiler Arbeitsplatz, gute Verkehrsanbindung sowie Mitarbeiterkonditionen für viele Produkte des Konzerns Deutsche Telekom.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) für das Referat IT 1 am Dienstort Koblenz oder Berlin

Di. 23.02.2021
Berlin
Als moderne Dienstleistungseinrichtung für Öffentlichkeit, Forschung und Verwaltung sichert das Bundesarchiv Zeugnisse zur neueren und neuesten Geschichte als Archivgut und macht sie zugänglich. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.bundesarchiv.de.          Das Bundesarchiv entwickelt (mit Dienstleistern) und betreibt individuelle Software-Lösungen. Für die Datenhaltung dieser Applikationen wird das Datenbanksystem Oracle eingesetzt. Am Dienstort Berlin-Lichterfelde oder Koblenz sucht das Bundesarchiv im Referat IT 1 (Grundsätze der Fach-IT) einenKonzeption von Recherchewerkzeugen für archivische Objekte im Internet und Intranet im Rahmen des BASYS-Programmsystems,; dabei unter anderem: Konzeption von BASYS 3-invenio/eGov vor dem Hintergrund neuer Anforderungen, dabei auch an die neue Komponente BASYS 3 – Akte mit der Möglichkeit der Erschließung digitaler Unterlagen sowie neuer Unterlagenarten technische Konzeption virtueller Lesesaal und Abstimmung mit invenio, Konzeption neuer Suchstrategien Konzeption der Schnittstelle zum digitalen Magazin (BASYS 3 – Magazin) und des damit verbundenen Viewertechnologie technische Umsetzung des Softwaredesigns sowie UI / UX der Präsentationskomponenten unter Berücksichtigung einschlägiger Normen und Standards Konzeptionelle Berücksichtigung aller digitaler Objekte des Bundesarchivs (Filme, Fotos, Töne usw.) Einbindung elektronischer Identifikatoren (unter Berücksichtigung entsprechender EU-Standards) in die weitere Entwicklung, Berücksichtigung der elektronischen Vorgangsbearbeitung (eAkte / Benutzerantrag) sowie einschlägiger gesetzlicher Normen Weiterentwicklung von Recherchewerkzeugen für archivische Objekte im Internet und Intranet im Rahmen des BASYS-Programmsystems; dabei unter anderem: Weiterentwicklung (auf Basis wissenschaftlicher Analysen) von BASYS 3-invenio/eGov vor dem Hintergrund der sich entwickelnden IT-Umgebung wesentliche Beteiligung an der Weiterentwicklung der Schnittstelle zum digitalen Magazin (BASYS 3 – Magazin) und der eingesetzten Viewer Berücksichtigung des Softwaredesigns und der einschlägigen Normen und Standards bei der Entwicklung Ausarbeitung von Leistungsbeschreibungen und Entwicklungsunterlagen Einbindung elektronischer Identifikatoren (unter Berücksichtigung entsprechender EU-Standards) in die weitere Entwicklung, Berücksichtigung der elektronischen Vorgangsbearbeitung (eAkte / Benutzerantrag) sowie einschlägiger gesetzlicher Normen Projektleitung; dabei unter anderem: Koordinierung und Dokumentation der Projektarbeit Projektcontrolling, Planung und Zieldefinitionen Steuerung von Anforderungsananalysen und –management fachliche Anleitung von Mitarbeitern (m/w/d) verantwortliche Beteiligung an der Koordinierung der Projektgruppenarbeit mit den anderen IT-Projekten der Abteilung IT bzw. der Referate Mitarbeit in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Fachgremien des Archivwesens; dabei unter anderem: Mitarbeit und Kooperation mit DDB Begleitung des Archivportals Europa (Country-Manager) Mitarbeit in Standardisierungsgremien (EAD, METS usw.) Vertretung der Referatsleitung abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in der Fachrichtung Informatik bzw. gleichwertige Fertigkeiten und Erfahrungen in den oben genannten Aufgabenbereichen Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken / Speichertechnologien / Datenmodellen sind wünschenswert Erfahrungen und Kenntnisse bei den entsprechenden IT-Standards (z.B. SQL, PL/SQL, XML) und Scriptsprachen (z.B. Perl, Shell, Python) gute Englischkenntnisse Erfahrungen in der Mitarbeiterführung Für eine erfolgreiche Wahrnehmung einer Leitungsfunktion wird es neben der fachlichen Tätigkeit entscheidend sein, sich auch den Aufgaben einer verantwortungsbewussten Personalführung zu stellen, d.h. aktiv Maßnahmen der Personalentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, auch im Interesse des Hauses, zu unterstützen, auf deren Gesunderhaltung zu achten und die Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern. Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären motivierten Team, die der Entgeltgruppe 14 TVöD zugeordnet ist Eine IT-Fachkräftezulage und/oder übertarifliche Vorweggewährung von Entwicklungsstufen für IT-Experten (w/m/d) auf diesem Gebiet je nach Qualifikation und Leistung Die grundsätzliche Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, wie flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten Gezielte fachliche und persönliche Weiterentwicklung Informationen: Das Bundesarchiv hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX besonders berücksichtigt. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüßt. Sofern Sie einen ausländischen Studienabschluss erworben haben, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass dieser nur berücksichtigt werden kann, wenn nachgewiesen wird, dass der Abschluss dem deutschen Hochschulabschluss gleichgestellt ist. Eine entsprechende Einstufung kann grundsätzlich durch die Datenbank ANABIN ( www.anabin.de ) festgestellt werden. Besteht keine ordentliche Zuordnung, können Sie einen Nachweis bei der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) beantragen. Wir bitten Sie, die geforderten Nachweise samt einer Übersetzung des ausländischen Abschlusszeugnisses (inkl. Note) Ihrer Bewerbung beizufügen. Sofern für  Ihren  Abschluss  eine  Akkreditierung  vorliegt,  bitten  wir  die  entsprechenden  Nachweise  Ihrer Bewerbung beizufügen. Bitte beachten Sie, dass eine Bewerbung nur bis zum 24.03.2021 online unter https://www.interamt.de unter der StellenID= 658469 möglich ist. Die Registrierung ist für Sie kostenlos. Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden. Für Beschäftigte des Bundesarchivs gilt der Dienstweg unter dem Geschäftszeichen: 01121/2-20.9 Fehlende Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse inkl. Abschlussnote, Arbeitszeugnisse, sofern erforderlich der Nachweis über die Gleichwertigkeit des ausländischen Bildungsabschlusses sowie in der Stellenausschreibung geforderte Nachweise) gelten als unvollständige Bewerbungsunterlagen und können keine weitere Berücksichtigung finden. Ein Verweis auf die Personalakte ist möglich. Informationen zum Datenschutz über die Verarbeitung von Bewerberdaten nach Artikel 13 der Datenschutz - Grundverordnung (DSGVO) finden Sie auf der Internetseite des Bundesarchivs unter: http://www.bundesarchiv.de/DE/Content/Downloads/Rechtliches/informationen-datenschutz-ausschreibungen.html
Zum Stellenangebot

Werkstudent Integrationsmanagement (m/w/d)

Di. 23.02.2021
Berlin
Von Null auf 100 – AUTODOC hat sich seit der Unternehmensgründung im Jahre 2008 bis heute als Europas führender Onlinehändler für Autoersatzteile etabliert. Mit einem starken Kundenfokus und einer bedarfsgerechten Sortimentszusammenstellung mit derzeit rund 2,5 Mio. Produkten von 870 Herstellern für 166 Automarken verfolgen wir das Ziel, diesen Erfolgskurs beizubehalten, uns stetig zu verbessern und unsere Marktposition weiter auszubauen. Steig ein und werde Teil unserer Erfolgsgeschichte!Zur Verstärkung unseres Product Owner-Teams in Berlin-Charlottenburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstudenten im Bereich Integrationsmanagement (m/w/d). Begleitung sowie Beratung unserer Lieferanten bei der technischen Integration Analyse und Bewertung der vorhandenen Schnittstellen Definition sowie Dokumentation der Anforderungen und Weitergabe an das Entwicklerteam Begleitung des gesamten Integrationsprozesses inklusive der Kommunikation mit Lieferanten und Entwicklern sowie die Betreuung der Lieferanten-Schnittstellen Immatrikulierter Student in einem technischen- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang Erste Erfahrungen im Bereich Schnittstellenintegration von Vorteil Koordinationsgeschick und ein gutes technisches Verständnis Erfahrungen mit Big Data und Jira wünschenswert Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, Russisch von Vorteil Raum für kreative Mitgestaltung in einem internationalen Team Aufstiegschancen, Weiterbildungsangebote und Coachings in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchien Modern ausgestattete Arbeitsplätze mit frischem Obst und Getränken Corporate Benefits, wie z.B. Mitarbeiterrabatte, Teamevents und Firmenfeiern
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in für IT-Systemadministration

Mo. 22.02.2021
Berlin
Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Ingenieur*in für IT-Systemadministration im Bereich Netzbetrieb/Netzführung Hochspannung am Standort Berlin. Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue. Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall und Teil der Business Area Distribution, ist Eigentümer der Netzanlagen Berlins und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unserer Verteilernetze zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Pionier bei intelligenten Energielösungen. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie. Die Abteilung Netzbetrieb ist mit den Fachbereichen Netzführung Hochspannung, Netzführung Mittel-/Niederspannung und Betriebsorganisation für das Führen des elektrischen Verteilungsnetzes in Berlin verantwortlich. Die Netzleitstellen benötigen dafür ein sehr zuverlässiges und hochverfügbares Netzleitsystem. Für die Systemadministration dieses komplexen Systems suchen wir Unterstützung. Sie betreuen das neue Netzleitsystems ADMS (Advanced Distribution Management System), dessen Schnittstellen und mobile Anwendungen. Sie sind für das Release-, Software- und Systemsicherungsmanagement des ADMS für Server- und Clientanwendungen sowie die Netzwerktechnik verantwortlich. Sie bewerten, bearbeiten und beheben Hard- und Softwarefehler in Zusammenarbeit mit den Lieferanten. Sie konzeptionieren Prozessrechnersoftware und nehmen diese in Betrieb. Sie implementieren neue Software gemäß der ISMS-Prozesse. Sie arbeiten bei der Entwicklung der Betriebsmittelstrategie mit. Sie führen und bedienen das ADMS im Sinne einer sicheren und zuverlässigen Betriebsführung; führen die Ausfallstatistik und überwachen die Verfügbarkeitszusagen des Lieferanten. Sie führen und betreuen Datenbanksysteme. Sie sind für das Management der technischen Schnittstellen zu Vor- und Umsystemen (z. B. Geoinformationssysteme) verantwortlich. Sie werden im 24/7-Rufbereitschaftsdienst eingesetzt. Sie arbeiten in internen und externen Arbeitskreisen/Projekten mit. Sie haben ein Hoch- oder Fachhochschulstudium in Informatik bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung abgeschlossen und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung. Sie besitzen umfassende Kenntnisse über die Struktur und Erfahrungen im Betrieb von Prozessrechnersystemen einschließlich der einschlägigen Normen und Richtlinien, insbesondere von Microsoft Server/Client-Umgebungen und von Netzwerkinfrastruktur (Cisco Switche, Router und Firewall). Sie bringen Erfahrungen als Windows Administrator komplexer Systeme mit. Sie besitzen Erfahrungen bei Installation, Betrieb und Fehlersuche gängiger Hardwarekomponenten, wie Servern, Datensicherungsgeräten, Workstations und Netzwerkgeräten. Sie haben sehr gute Kenntnisse über Abhängigkeiten und Funktionsweisen eines komplexen Sicherheitszonenmodells. Sie bringen gute Kenntnisse in der Erarbeitung technischer Konzepte mit und haben Erfahrung in Projekten zur IT-Applikationsentwicklung – idealerweise im Umfeld von Netzleitsystemen. Sie weisen einen sicheren Umgang mit den gängigen Office 365-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vor. Sie besitzen Grundkenntnisse über den Aufbau und den Betrieb des elektrischen Verteilungsnetzes von Berlin. Sie zeichnen sich durch eine strukturierte, prozessorientierte Arbeitsweise und ausgeprägte Analysefähigkeiten aus. Engagement sowie Belastbarkeit, Team- und Kommunikationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, Ihnen jedoch gewünschte Qualifikationen fehlen, unterstützen wir Sie gern bei dem Erwerb. Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir bieten ein Umfeld mit viel Spielraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln. Wir geben finanzielle Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertag in Vollzeit sowie eine tariflich festgelegte Sollvergütung. Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu. Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitsmodelle. Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung sowie eine betriebliche Altersvorsorge. Wir bieten Ihnen Kollegialität und Loyalität im Führungsteam.
Zum Stellenangebot

Senior Developer / Architect SAP HCM & Integration (m/w/d)

Mo. 22.02.2021
Heidelberg, Köln, Berlin, München
tts ist ein Full-Service-Anbieter für HR & Talent Management Consulting, Performance Support und Corporate Learning und bietet innovative Lösungen im IT- und SAP Umfeld. Als Experten für HR & Talent Management begleiten wir unsere Kunden umfassend in allen Phasen des Projektzyklus: Von der Strategiedefinition und der Konzeptionsphase, über die Konfiguration und den Rollout, bis hin zum Support. Um die führende Marktposition der tts weiter auszubauen, suchen wir Dich: Senior Developer / Architect SAP HCM & Integration (m/w/d)Als Berater (m/w/d) zur HR-IT Strategiefindung, deren Implementierung und technologischen Innovationen beschäftigen wir uns innerhalb unseres Innovation Hubs, den tts labs, mit der Entwicklung neuer Produkte und Add Ons sowie kundenindividueller Erweiterungen vor dem Hintergrund personalwirtschaftlicher Fragestellungen. Hierbei kommen die verschiedenen Technologien aus der SAP-Produktpalette zum Einsatz. Oft stehen wir dabei vor der Herausforderung, moderne Cloudsysteme in bestehende HR-Systemlandschaften und Prozesse einzubinden. Dafür suchen wir erfahrene Entwickler (m/w/d), die dafür brennen, diese Gegebenheiten zu analysieren sowie technische Vorschläge zu unterbreiten und zu implementieren. Dein Verantwortungsbereich ist dadurch ebenso vielseitig wie Dein Alltag bei uns: Als Architekt erstellst Du komplexe Entwicklungskonzepte im Rahmen von Produktentwicklungen oder Kundenprojekten Du entwirfst, definierst und spezifizierst systemübergreifende Geschäftsprozesse, die Du im Team für unsere Kunden realisierst Du unterstützt uns bei der Entwicklung moderner Anwendungen sowohl mit klassischen als auch Cloud-basierten SAP-Technologien Dabei agierst Du als Partner (m/w/d) unserer Kunden für erstklassige, prozess- und technologieorientierte Beratung Als Senior Developer / Architect SAP HCM & Integration (m/w/d) blickst Du auf mehrjährige Berufserfahrung im SAP-HCM und Integrationsumfeld zurück und besitzt die Fähigkeit, neue Themen für ein Team zu erarbeiten. Dabei hast Du bereits Erfahrungen in der fachlichen oder disziplinarischen Leitung von Teams oder Projekten gesammelt. Dein Profil runden folgende Punkte ab: Abgeschlossenes Informatik-, Wirtschaftsingenieur- oder Wirtschaftsinformatik-Studium Starke analytische Fähigkeiten und eine zielorientierte Arbeitsweise Du versteht es, Konzepte und Vorgehen dem Kunden und dem Team überzeugend vorzustellen Fundierte Erfahrungen in einem der SAP Integrationstools Process Orchestration oder SAP Hana Cloud Integration Wünschenswert sind Kenntnisse in der Integration von SAP HCM oder der SuccessFactors BizX Suite Permanente Neugierde und der Wunsch, an innovativen Themen zu arbeiten Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice nach der Einarbeitung Regelmäßige Events (Sommerfest, Weihnachtsfeier, Ski-Fahrt usw.) und gemeinsame Aktivitäten Zentrale, schöne Bürogebäude in 12 europäischen Städten Spannende Projekte mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten Spaß an der Arbeit und nette Kollegen (m/w/d)
Zum Stellenangebot


shopping-portal