Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: IT: 26 Jobs in Hatzenbühl

Berufsfeld
  • Weitere: It
Branche
  • It & Internet 13
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Finanzdienstleister 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Telekommunikation 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 19
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Home Office 7
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 5
  • Promotion/Habilitation 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Weitere: It

IT-Notfallmanagerin/ IT-Notfallmanager (w/m/d)

Do. 17.06.2021
Nürnberg, Berlin, Stuttgart, Karlsruhe (Baden), Hamburg, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.500 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-1-14/21-e Dienstsitze Nürnberg, Berlin, Stuttgart, Karlsruhe, Hamburg, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln, Düsseldorf, Hannover, IlmenauDie ausgeschriebene Position ist in der Abteilung IT-Steuerung angesiedelt. Diese setzt die Rahmenbedingungen für die Gestaltung der Kundenbeziehungen des ITZBund. Das vielfältige Aufgabenspektrum der Abteilung umfasst u.a. den Bereich des IT-Sicherheits- und Notfallmanagements. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Planung und Steuerung der Aktivitäten rund um die Notfallvorsorge und das Krisenmanagement Erstellung, Umsetzung, Pflege und Betreuung von Notfallvorsorgekonzept und Notfallhandbuch Umsetzung und Anwendung einschlägiger Regelungen Selbstüberprüfung des Notfallmanagementsystems Planung und Koordinierung von Notfall- und Krisenübungen Auswertung der Notfallbewältigung nach Schadensereignissen Planung und Umsetzung von Schulungs- und Sensibilisierungsmaßnahmen Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 3 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Sehr gute Kenntnisse der BSI Standards inkl. Kompendium, insbesondere des BSI 100-4 Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Themenfeld „Notfall- und Krisenmanagement“ Fähigkeit zu zielsicherer Kommunikation und eigenständigem Handeln auch in schwierigen Situationen wie z.B. Krisen, Notfällen und Incidents Gute Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Berichtswesen und Projektmanagement Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Gewissenhaftigkeit Belastbarkeit/ Stressresistenz Kommunikationsfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen und mehrtägigen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Fullstack Entwickler (gn)

Do. 17.06.2021
Bornheim, Pfalz
Fullstack Entwickler (gn)  Wir aus dem IT-Bereich Kundentechnologie sorgen mit Herzblut und Leidenschaft für eine optimale Performance unserer Prozesse, Systeme und Services über alle Verkaufskanäle hinweg. Seien Sie dabei und werden Sie Teil unseres Macher-Teams beim Gestalten und Ausbau unserer Webshop Plattformen. Als Fullstack Entwickler (gn) sind Sie Teil eines agilen Teams, das an der permanenten Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Bezahlsysteme für die Märkte und für unseren preisgekrönten Webshop arbeitet. Ihr Expertenwissen in den Bereichen Backend, Microservices und Frontend bringen Sie gekonnt zum Einsatz und liefern unseren Kunden bestmögliche Lösungen. Mit Spaß und Ehrgeiz tüfteln sie an den Herausforderungen eines kundennahen Checkout- und POS-Systems und ermöglichen unseren Kunden ein innovatives Einkaufserlebnis an sämtlichen Touchpoints. Im Rahmen Ihres (Wirtschafts-) Informatik-Studiums und Ihrer bisherigen beruflichen Praxis haben Sie sich bereits fundierte Erfahrungen in der Backend- und Frontendprogrammierung sowie in modernen Softwarearchitekturen angeeignet. HTML+CSS+Javascript = ♥ ist für Sie eine valide Gleichung und moderne Technologien wie Flutter, React und Redux lassen Ihr Entwicklerherz höher schlagen. Sie bringen sehr gute Kenntnisse in objektorientierten Programmiersprachen (v.a. Java) sowie einschlägigen Technologien wie Webservices, REST und (No-)SQL mit. Als qualitätsbewusster Entwickler und Fan moderner Softwareentwicklung halten Sie sich zu neuen Trends stets auf dem Laufenden und haben Themen wie agile Entwicklungsmethoden, TDD, Continuous Delivery oder CleanCode schon lange auf Ihrer Tagesordnung stehen. Sie wollen mit Spaß und Freude HORNBACH weiter voranbringen und suchen ein erfahrenes und sympathisches Team mit dem Sie gemeinsam Ihrer Leidenschaft, der Webentwicklung, nachgehen können? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Hängen Sie die Krawatte an den Nagel: Es erwartet Sie eine offene Arbeitsatmosphäre durch flache Hierarchien und tolle Kollegen in einem bodenständigen Familienunternehmen. Raum für private Projekte: Mit flexiblen Arbeitszeiten inkl. Zeiterfassung und einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz sowie der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten legen wir das Fundament für die optimale Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben. Wachsen Sie mit uns: Mit maßgeschneiderten Fort- und Weiterbildungen fördern wir Ihre fachliche und persönliche Entwicklung. Wir bauen auf Sie: Mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag sowie einem attraktiven Gehaltspaket inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Unsere Anerkennung für Ihr Herzblut: HORNBACH-Rente, Jobrad, Gutscheinkarte, HORNBACH-Mastercard, Berufsunfähigkeitsversicherung, Multimediaprogramm, Belegschaftsaktien und viele weitere Zusatzleistungen.
Zum Stellenangebot

Trainee – Sales Manager IT-Produkte (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Karlsruhe (Baden), Stuttgart
Als inhabergeführtes, unabhängiges Systemhaus versorgen wir Unternehmen aus allen Branchen mit hochwertigen IT-Lösungen. Wir stecken unser ganzes Know-how und viel Begeisterung in unsere Projekte, um das beste Ergebnis für unsere Kunden zu erzielen. Neue Teammitglieder finden oft bei uns ihre berufliche Heimat und bleiben lange. Wer unsere wertschätzende Atmosphäre einmal erlebt hat, möchte sie nicht mehr missen. Heute arbeiten 1.900 Menschen an 24 Standorten bei SVA, und wir wachsen weiter – nachhaltig und mit Verstand.Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an den Standorten Karlsruhe und Stuttgart zum nächstmöglichen Eintrittstermin mehrereTrainees – Sales Manager IT-Produkte (m/w/d). Sie starten bei uns im Vertriebsinnendienst und arbeiten mit erfahrenen Vertriebsbeauftragten zusammen, die Sie zu Beginn u. a. bei den folgenden Tätigkeiten unterstützen:Erstellen von AngebotenKoordination von Projekten und AusschreibungsverfahrenAufbau und Pflege eines Netzwerks aus Partnern und HerstellernSie begleiten unsere Vertriebsbeauftragten zu Kundenterminen, um praktische Erfahrungen im Vertrieb zu sammeln, und nehmen an Veranstaltungen unserer Partner teil, um sich über Neue­rungen unseres Produktportfolios zu informieren. Ziel ist es, dass Sie nach einer intensiven Ein­arbeitungsphase ein eigenes Kundengebiet aufbauen und dieses als Vertriebsbeauftragter (m/w/d) betreuen.Abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur IT-Systemkaufmann / IT-Systemkauffrau (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium mit Schwerpunkt Vertrieb, Sales, WirtschaftswissenschaftenSelbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil, denn bei uns erhalten Sie die Freiräume, die Sie für effektives Arbeiten brauchenFreude an der Arbeit im Team und mit Kunden, damit Sie in unseren Projekten mit Spaß und Erfolg dabei sindExzellente Kommunikationsfähigkeiten mit Deutschkenntnissen auf Level C1 (oder höher) und Englischkenntnissen auf Level B1 (oder höher)Arbeitszeiten, die zu Ihrem Leben passenEin tolles Team und eine wertschätzende AtmosphäreModerne Arbeitsmittel, Notebook und Smartphone nach WahlViele Möglichkeiten, sich weiterzubilden und Ihre Entwicklung zu gestaltenEin inhabergeführtes, unabhängiges Unternehmen mit Bodenhaftung und hoher ServicequalitätSelbstständiges Arbeiten und Raum für Eigenverantwortung
Zum Stellenangebot

Junior IT Risk & SAS Manager für IT Risikomanagement & Governance (Informatiker / Wirtschaftsinformatiker) (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Karlsruhe (Baden)
Die GRENKE AG ist mit über 1700 Mitarbeiter*innen in 33 Ländern „Möglichmacher“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir schaffen schnelle und einfache Finanzierungslösungen, die unseren Kunden helfen, ihre Geschäftsideen in die Tat umzusetzen. Denn wir sind überzeugt davon, die Geschäftswelt bietet viele Chancen, wenn man den Mut hat diese umzusetzen. Und so agieren auch wir, im Umgang mit unseren Kunden aber auch in unseren starken Teams: Mit Persönlichkeit, unternehmerischem Denken, selbstbestimmt, gesundem Pragmatismus aber auch der nötigen Entschlossenheit. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur – und die Möglichkeit beruflich und persönlich zu wachsen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Standort Baden-Baden eine/nJunior IT Risk & SAS Manager für IT Risikomanagement & Governance (Informatiker / Wirtschaftsinformatiker) (m/w/d)Konzeptionelle Weiterentwicklung der zentralen Methoden und Prozesse des IT-Risikomanagementsystems zur Steuerung der IKT-Risiken innerhalb der IT und dem RisikomanagementMitwirkung bei der Weiterentwicklung der IT-Governance innerhalb des GRENKE KonzernsFachlicher Ansprechpartner des internen Kontrollsystems (IKS) sowie konzeptionelle Mitarbeit bei der Weiterentwicklung eines IKS in der SAS Governance Compliance Plattform innerhalb des GRENKE KonzernsTechnische und fachliche Verantwortung sowie Weiterentwicklung der SAS Governance Compliance Plattform in Bezug auf das qualitative RisikomanagementMitwirkung bei der Überwachung und Beratung hinsichtlich regulatorischer Pflichten, Anforderungen und Vorgaben sowie anerkannten Marktstandards (bspw. BAIT) im Bereich IT-Risk und ComplianceMitwirkung bei internen und externen Prüfungen sowie Kommunikation mit der BankenaufsichtEnge Verzahnung mit Themen des Risikomanagements und RisikocontrollingsErfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Informatik oder eine vergleichbare QualifikationVersierter Umgang mit MS-Office Produkten (Word, Excel, Power Point)Erste Berührungspunkte mit SQL- oder XML-Programmierung vorteilhaftGute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und verhandlungssichere DeutschkenntnisseSehr gute analytische und konzeptionelle FähigkeitenStrukturierte und selbstständige ArbeitsweiseEin vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen, u.a. in Form von LinkedIn LearningUnternehmensweites Networking durch unser Buddy-Programm und Explore BreaksFlexible Arbeitszeitgestaltung, 30 Urlaubstage im Jahr und Möglichkeit zu Remote WorkEin vielseitiges Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten inklusive ArbeitgeberzuschussZuschuss zum Mittagessen in unserer Kantine sowie kostenlose Getränke wie Wasser, Tee und KaffeeEinen attraktiven Standort mit unkomplizierter Verkehrsanbindung und kostenlosen Parkplätzen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftler*in - Internet der Dinge (IOT) - mit Promotionsmöglichkeit

Mi. 16.06.2021
Karlsruhe (Baden)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR OPTRONIK, SYSTEMTECHNIK UND BILDAUSWERTUNG IOSB DAS FRAUNHOFER IOSB ERFORSCHT UND ENTWICKELT GRUNDLAGEN UND ANWENDUNGEN FÜR DAS INTERNET DER DINGE, VON DER SENSORIK BIS ZUR ENTSCHEIDUNGSUNTERSTÜTZUNG. AM STANDORT KARLSRUHE BIETEN WIR IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLER*IN – INTERNET DER DINGE (IOT) – MIT PROMOTIONSMÖGLICHKEIT Sie lieben konzeptionelle Fragestellungen ebenso wie elegante Softwarelösungen und möchten den Stand der Technik in Sachen offener Systemarchitekturen mit vorantreiben und in der Praxis erproben? Sie möchten an der IT-Unterstützung für wichtige gesellschaftliche Herausforderungen wie den Klimawandel und Krisenbewältigung mitarbeiten? Als Teamplayer*in macht es Ihnen Spaß auf nationaler und internationaler Ebene in interdisziplinären Forschungsteams an aktuellen Fragestellungen zu arbeiten? Sie haben Lust darauf, Ihre ausgearbeiteten Konzepte in enger Zusammenarbeit mit Kunden in die Praxis umzusetzen und streben eine Promotion an? Dann bewerben Sie sich bei uns und ergreifen Sie die Chance, im dynamischen Forschungsumfeld eines renommierten Instituts mitzuarbeiten. Die Stelle ist in der Abteilung Informationsmanagement und Leittechnik (ILT) angesiedelt, in der wir offene und sichere Architekturen, Softwarekomponenten und Lösungen für Informationen, Kontroll- und Testsysteme in Anwendungsbereichen des Internet der Dinge entwickeln. Die Gruppe Architekturen und Informationssysteme erforscht und implementiert verteilte Systeme in den Anwendungsfeldern Umwelt, Krisenmanagement, Smart City und Kulturgüterschutz. In enger Zusammenarbeit mit Ihrem Team erforschen und entwickeln Sie offene Systemarchitekturen zur Unterstützung von Menschen bei Entscheidungsaufgaben. Sie entwerfen und entwickeln Informations- und Entscheidungsunterstützungssysteme in verschiedenen Anwendungsfeldern. Zudem erforschen Sie neue Möglichkeiten der flexiblen Integration von Maschinellen Lernverfahren und heterogenen Informationsquellen über standardisierte Schnittstellen. Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichen Sie in wissenschaftlichen Publikationen und präsentieren diese auf Konferenzen. Sie diskutieren Anforderungen und Lösungsansätze mit Nutzer*innen und Projektpartner*innen anderer namhafter Forschungseinrichtungen in interdisziplinären Projekten. Gemeinsam mit den Kolleg*innen betreuen Sie unsere studentischen Hilfskräfte und begleiten Studierende bei der Durchführung ihrer Abschlussarbeiten. Passen Sie zu uns? Passen wir zu Ihnen? Machen Sie den Check. Ihr wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) der Informatik oder eines verwandten Fachgebiets haben Sie erfolgreich abgeschlossen und Sie streben eine Promotion an. Erfahrung in der Softwareentwicklung (z. B. als studentische Hilfskraft, Werkstudent*in oder durch die Mitarbeit an Open-Source-Projekten), vorzugsweise in der Java-Programmierung und mit modernen Web-Technologien, können Sie vorweisen. Sie sind vertraut mit Methoden und Werkzeugen des Softwareengineerings. Versionsverwaltung, Continuous Integration und Containerlösungen sind keine Fremdwörter für Sie. Erfahrungen mit offenen Standards im Geobereich sind von Vorteil. Ihr analytisches Denkvermögen zeichnet Sie aus und Sie haben Freude daran, Ihre wissenschaftliche Arbeit sowie Ihre Ergebnisse in den Praxiseinsatz zu bringen. In Deutsch und Englisch kommunizieren Sie sicher in Wort und Schrift. Eine abwechslungsreiche, spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, zwischen Gegenwart und Zukunft Großen Freiraum zur wissenschaftlichen Entfaltung und zum selbstbestimmten Vorantreiben von Themen und Projekten Kooperationen mit international führenden Expert*innen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen Motivierte Kolleg*innen, die sich durch ihre interdisziplinäre und internationale Zusammensetzung gegenseitig inspirieren Individuelle Karrierepfade durch umfangreiche Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten (z. B. Förder- und Entwicklungsprogramm (Fraunhofer TALENTA) für Wissenschaftlerinnen und weibliche Führungskräfte) Optimale Bedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben (flexible Arbeitszeiten, Home-Office-Regelungen im Rahmen der Erfordernisse der Stelle etc.) Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Eine der größten unter den über 75 Fraunhofer-Einrichtungen ist das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB mit rund 700 Mitarbeitenden an sechs Standorten.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Informatik: Entwicklung Authentifizierungs- und Autorisierungsinfrastruktur (AAI)

Mi. 16.06.2021
Karlsruhe (Baden)
Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und ver­mittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen. Wir suchen für die Steinbuch Centre for Computing (SCC) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet für 3 Jahre, eine/n Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Informatik: Entwicklung Authentifizierungs- und Autorisierungsinfrastruktur (AAI)Das SCC betreibt das föderierte Identitätsmanagement, das im Land Baden-Württemberg bereits etabliert ist und nun für die Nutzung im Nationalen Hochleistungsrechnen (NHR) erweitert und betrieben werden soll. Zur weiteren Konzeptionierung, Umsetzung und Betrieb der Authentifizierungs- und Autorisierungsinfrastruktur (AAI) inkl. Anbindung internationaler Communities suchen wir eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d) mit folgenden Aufgaben: Sie wirken bei Konzeption, Weiterentwicklung und Betrieb der KIT AAI zur Einbindung von nationalen und internationalen Communities mit. Sie verstehen, analysieren und klären fachliche Anforderungen, konzipieren Lösungsvorschläge und verantworten die qualitätsgerechte Umsetzung dieser Lösungen. Sie setzen neueste Technologien in einem innovativen und agilen Umfeld ein und schätzen konzeptionelle Aufgaben mit Freiraum für Eigeninitiative und Kreativität. über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Informatik oder eines verwandten Fachs. Erfahrungen im Umgang mit komplexen Informationssystemen werden vorausgesetzt. Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Ihr analytisches Denkvermögen ermöglichen Ihnen eigenverantwortliche Projekt- und Teamarbeit. Sie haben Kenntnisse der Software- und Integrationsarchitektur und waren idealerweise bereits als Software-Entwicklerin / Software-Entwickler tätig. Sie verfügen über gute Programmierkenntnisse (Java), Datenbank-Knowhow sowie Spaß am DevOps-Dasein. Erfahrungen mit Typescript/Angular zur Frontend-Entwicklung sowie Kenntnisse von Single Sign-On-Verfahren sind wünschenswert. Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle, einen Zuschuss zum JobTicket BW und ein/eine Casino/Mensa. Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

PhD Student and Research Associate (f/m/d) in Semantic Web, Machine Learning, and/or Natural Language Processing

Di. 15.06.2021
Eggenstein-Leopoldshafen
Karlsruhe Institute of Technology (KIT) – The Research University in the Helmholtz Association creates and imparts knowledge for the society and the environment. It is our goal to make significant contributions to mastering the global challenges of mankind in the fields of energy, mobility, and information. For this, about 9.300 employees of KIT cooperate in a broad range of disciplines in research, academic education, and innovation. We are looking for the Institute of Applied Informatics and Formal Description Methods (AIFB) as soon as possible, initially limited to up to two years (option to extend), a PhD Student and Research Associate (f/m/d) in Semantic Web, Machine Learning, and/or Natural Language ProcessingKIT is one of the world’s leading research institutions in the field of technology. The Web Science research group at the KIT Institute AIFB is known worldwide for its research in the field of knowledge representation and, under the direction of Dr. Färber, deals with data science topics. The research group’s focus is on the development and application of artificial intelligence (AI) methods. The core topics include the semantic representation of knowledge through knowledge graphs, machine learning (e. g. for search and recommendation systems), natural language processing, the combination of knowledge graphs with machine learning or natural language processing, and the Internet of Things. The methods are developed, among other things, to support digitization in companies through intelligent systems. The focus is also on the implementation of the FAIR principles, the support of scientists, and AI-based science communication. Examples of this are recommendation systems for scientific publications and the creation of scholarly knowledge graphs. The research group works closely with the Information Process Engineering (IPE) research division of the FZI Research Center for Computer Science (FZI). There are also numerous connections to national and international research institutions and companies. For our team at the “Web Science” chair, we are looking for a PhD student with the following tasks: Performing research in at least one of the following areas: Semantic Web (e.g., knowledge graphs), machine learning (e. g., deep learning), natural language processing. Contributing to national and international research projects, often with industry partners. Participation in teaching (e. g., organizing seminars and exercises for lectures in English, as well as for German if applicable). Presentation of research results and prototypes in the context of publications and talks at national and international level. Very good degree in computer science, computational linguistics, mathematics, or a related subject. Expertise in the field of semantic web, machine learning, and/or natural language processing. A high degree of personal responsibility, motivation, commitment, and excellent teamwork skills. Good knowledge of English and presentation skills. you an attractive and modern workplace with access to the excellent equipment of the KIT, a varied work, a wide range of training opportunities and a casino/cafeteria. We prefer to balance the number of employees (f/m/d). Therefore we kindly ask female applicants to apply for this job. Recognized severely disabled persons will be preferred if they are equally qualified.
Zum Stellenangebot

E-Commerce-Architekt (w/m/d)

Di. 15.06.2021
München, Mannheim, Karlsruhe (Baden), Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin
Standort(e): München, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin Art: Festanstellung Wir bei fastahead glauben, Digitalisierung bietet jeden Tag neue Gelegenheiten die Welt zu verbessern und suchen nach diesen. Wir gestalten die Zukunft zusammen mit unseren Kunden. Veränderung und Disruption sind für uns Werkzeuge des Fortschritts. Kundenzentrierung, Weitblick und Qualität sind die Maximen, nach denen wir handeln. Fortschritt gestalten wir zusammen mit großen Unternehmen vor Ort oder mit Start-ups im eigenen Inkubator. Im Unternehmensverbund der bridgingIT-Gruppe sind wir stark und bringen unsere eigene Identität ein. Wir legen Wert auf Karriere und Weiterbildung, Flexibilität und Familienfreundlichkeit – auf dich als Mensch.  Wir wollen noch viel mehr bewegen und suchen neue Wegbegleiter. Wie fastahead bist du?  Für dich ist E-Commerce nicht nur ein Shopsystem oder eine technische Lösung? Du verstehst die transformative Wirkung von E-Commerce für bestehende Geschäftsmodelle und die Booster-Wirkung im Start-up? Mobile Business ist für dich ein Game-Changer, der von vielen noch völlig unterschätzt wird? Wenn du E-Commerce verstehst und in großen Zusammenhängen denken kannst, bist du hier genau richtig. Denke mit uns weiter als "könnte/ hätte/ sollte" und bringe die richtigen Ideen zur Wirksamkeit! Sei mit uns genau der Beschleuniger, den unsere Kunden und Projekte brauchen.  Architekt für komplexe E-Commerce Ökosysteme und -plattformen  Einführung und Betreuung von Shopsystemen- und Servicelandschaften  Konzeption und Durchführung von Kampagnen mit digitalem Schwerpunkt Abstimmung mit Fachexpert*innen aus den Bereichen UX, Marketing, Vertrieb und Operations  Umsetzung bzw. Abstimmung von Abwicklungsprozessen (Vertrieb, Logistik, Service, Finance)  Marktanalyse, Bewertung und Auswahl für typische E-Commerce Werkzeuge, z. B. CRM  Einführung von E-Commerce-Ansätzen in verschiedenen Branchen und neuen Anwendungsbereichen Entwurf von Kennzahlensystemen, Dashboards und Steuerungsprozessen Mitgestaltung künftiger Themen innerhalb der fastahead und der bridgingIT-Gruppe  Mitwirkung an Sales- und Presales-Aktivitäten  Abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Informatik oder Wirtschaftswissenschaften mit IT-Schwerpunkt oder vergleichbare Berufspraxis im Bereich E-Commerce Fachkenntnisse im Aufbau und Betrieb von E-Commerce-Ökosystemen Erfahrung im Umgang mit Vertriebs-, Marketing- und Serviceprozessen Projekterfahrung in IT-Projekten, Produktentwicklung oder Transferprojekten in der Wissenschaft  Ausgeprägte analytische Fähigkeiten  Kundenzentriertes Denken  Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse  Bei uns genießt du die Vorteile einer stabilen und stark wachsenden Unternehmensgruppe mit dem Unternehmergeist eines Start-ups, bei dem Arbeiten Spaß macht.  Unsere respektvolle und wertschätzende Duz- und Firmenkultur ist geprägt von Innovationskraft und Teamgeist sowie intensivem, themenübergreifendem Wissens- und Erfahrungsaustausch.  Von Beginn an begleiten wir dich für deinen optimalen Einstieg; kontinuierliche interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sind bei uns ebenso selbstverständlich wie individuelle Coachings, um dir den unternehmensinternen Aufstieg zu ermöglichen.   Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie der Option vom Home-Office zu arbeiten, können wir bei der Planung unserer Projekte deine besondere Lebenssituation berücksichtigen.  Vom (elektrischen) Dienstwagen, über die Bahncard bis hin zum Firmenfahrrad zur betriebliche Altersvorsorge. Du kannst verschiedenste Benefits wählen. Und wenn du möchtest kannst du dich sehr gerne in unsere gelebten Werteinitiativen – von story&identity, smart&professional, green&social bis hin zu fun&sports – einbringen. 
Zum Stellenangebot

Data -Driven Business Experte (w/m/d)

Di. 15.06.2021
München, Mannheim, Karlsruhe (Baden), Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin
Standort(e): München, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin Art: Festanstellung Wir bei fastahead glauben, Digitalisierung bietet jeden Tag neue Gelegenheiten die Welt zu verbessern und suchen nach diesen. Wir gestalten die Zukunft zusammen mit unseren Kunden. Veränderung und Disruption sind für uns Werkzeuge des Fortschritts. Kundenzentrierung, Weitblick und Qualität sind die Maximen, nach denen wir handeln. Fortschritt gestalten wir zusammen mit großen Unternehmen vor Ort oder mit Start-ups im eigenen Inkubator. Im Unternehmensverbund der bridgingIT-Gruppe sind wir stark und bringen unsere eigene Identität ein. Wir legen Wert auf Karriere und Weiterbildung, Flexibilität und Familienfreundlichkeit – auf dich als Mensch.  Wir wollen noch viel mehr bewegen und suchen neue Wegbegleiter. Wie fastahead bist du?  Wenn man einen Hammer hat, sieht jedes Problem aus wie ein Nagel!? In den Bereichen KI und Data-Analytics stehen wir oft vor dem Problem, dass Kunden die erwartete Lösung vor das Problem stellen. Wir brauchen Menschen, die erkennen, wann datengetriebene Ansätze ein Geschäftsmodell entscheidend stützen oder sogar Kern des Geschäftsmodells sein sollten. Wir brauchen Menschen, die mit Produktverantwortlichen und Fachbereichen auf unterschiedlichen Ebenen diskutieren, Fakten analysieren und Optionen bewerten können. Menschen, die die richtigen Konzepte für Start-ups oder große Unternehmen finden und die Umsetzung begleiten. Um dies glaubhaft tun zu können, glauben wir, dass diese Menschen die Werkzeuge und Lösungsmöglichkeiten aus der Praxis kennen sollten. Bist Du unser Data Driven Business Experte?  Mitwirkung beim Aufbau von datengetriebenen Geschäftsfeldern  Konzeption und Umsetzungsbegleitung von Monitoring und Reportingsystemen  Anforderungsanalyse und Moderation zwischen Business und IT  Mitwirkung bei der Fachkonzeption in den Branchen Retail, Logistik, Energie  Einführung und Nutzung typischer Analytics-/AI-Werkzeuge  Abstimmung mit und Steuerung von Data Engineers und Data Analysten  Mitgestaltung künftiger Themen innerhalb der fastahead und der bridgingIT-Gruppe  Mitwirkung an Sales- und Presales-Aktivitäten  Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem MINT-Fach (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)  Spaß an der Entwicklung von neuen Produktideen und Geschäftsfeldern  Erfahrung im Umgang mit Geschäftsmodellen und abgeleiteten Datenarchitekturen  Praktische Erfahrung mit Data-Science in den Bereichen Entscheidungsunterstützung, Reporting und Monitoring  Einschlägige Werkzeug- und Methodenkompetenz, z.B. Python, R, PowerBI  Kommunikation auf Augenhöhe mit Entwicklern und IT-Architekten  Analytisches und strukturiertes Arbeiten  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse  Bei uns genießt du die Vorteile einer stabilen und stark wachsenden Unternehmensgruppe mit dem Unternehmergeist eines Start-ups, bei dem Arbeiten Spaß macht.  Unsere respektvolle und wertschätzende Duz- und Firmenkultur ist geprägt von Innovationskraft und Teamgeist sowie intensivem, themenübergreifendem Wissens- und Erfahrungsaustausch.  Von Beginn an begleiten wir dich für deinen optimalen Einstieg; kontinuierliche interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sind bei uns ebenso selbstverständlich wie individuelle Coachings, um dir den unternehmensinternen Aufstieg zu ermöglichen.   Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie der Option vom Home-Office zu arbeiten, können wir bei der Planung unserer Projekte deine besondere Lebenssituation berücksichtigen.  Vom (elektrischen) Dienstwagen, über die Bahncard bis hin zum Firmenfahrrad zur betriebliche Altersvorsorge. Du kannst verschiedenste Benefits wählen. Und wenn du möchtest kannst du dich sehr gerne in unsere gelebten Werteinitiativen – von story&identity, smart&professional, green&social bis hin zu fun&sports – einbringen. 
Zum Stellenangebot

Softwareentwickler (m/w/d) zOS-Cobol-Framework - Videointerview möglich

Di. 15.06.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir sind Experten für alle Themen rund um Banking und Informationstechnologie der genossenschaftlichen FinanzGruppe und bieten unseren Kunden speziell auf sie zugeschnittene IT-Lösungen: vom Rechenzentrumsbetrieb über Online-Bankverfahren bis hin zur Beratung bei zukunftsweisenden Innovationen. Mit Ideenreichtum und Begeisterung arbeiten wir täglich daran, Bankprozesse digitaler, einfacher und effizienter zu gestalten. Unser Ziel als IT-Dienstleister ist es, neue Marktanforderungen in unser Lösungsportfolio zu integrieren, innovative Kommunikationswege zu Kunden auszubauen, dabei für maximale Sicherheit zu sorgen und eine hohe Beratungsqualität sicherzustellen – für herausragende Kundenerlebnisse. Wir leben Collaboration in Anlehnung an das Spotify-Modell und suchen Sie für unser Geschäftsfeld Bankbasislösungen im Tribe Frameworks und Basisleistungen. Softwareentwickler (m/w/d) zOS-Cobol-Framework Karlsruhe – unbefristete Festanstellung Aktive Weiterentwicklung eines Cobol-basierten zOS-Frameworks Begleitung der Fachteams bei der Konzeption und der Weiterentwicklung fachlicher Anwendungen Enge Zusammenarbeit und Beratung von Produkten und Projekten zu technischen Themen der Architektur und der Frameworks Betreuung der bestehenden technischen agree21-Frameworks Strategische Modernisierung des Mainframes, um die neuen Anforderungen der Microservice-Architekturen optimal zu unterstützen Teamarbeit in einem agilen Umfeld mit stetigen dynamischen Veränderungen Regelmäßiger Austausch von Ideen in einem aktiven, aufgeschlossenen Entwicklungsteam Abgeschlossenes Studium der Informatik mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung bzw. vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in der Programmiersprache Cobol und Erfahrung mit IMS/TM und Db2/z Kenntnisse in Java, Assembler und C/C++ sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung Freude an technologischen Neuentwicklungen Selbstständiges, eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten Lust auf die Zusammenarbeit in einem standortübergreifenden Team Gemeinsam zum Erfolg: Im Team der Fiducia & GAD gestalten Sie das Banking von morgen. Neugierig statt gewöhnlich, kreativ statt konventionell Auf IT spezialisiert, in der Denkweise von Bankern zuhause Fokussiert auf das, worauf es unseren Kunden ankommt Soziales Engagement in Verbindung mit unseren genossenschaftlichen Werten Viel mehr als ein Job: Bei der Fiducia & GAD können Sie Ihre Stärken optimal einsetzen – fachlich wie persönlich. Unbefristete Festanstellung und Option auf mobiles Arbeiten Vielfältige Onboarding-Maßnahmen und regelmäßige Willkommensveranstaltung #enter Flexible Arbeitszeitgestaltung und attraktive Nebenleistungen Sportaktivitäten, Gesundheitsvorsorge und Betriebsrestaurants Breite Angebotspalette zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal