Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: IT: 54 Jobs in Holzlar

Berufsfeld
  • Weitere: It
Branche
  • It & Internet 24
  • Recht 9
  • Unternehmensberatg. 9
  • Wirtschaftsprüfg. 9
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Marketing & Pr 3
  • Funk 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Agentur 3
  • Medien (Film 3
  • Tv 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Verlage) 3
  • Werbung 3
  • Versicherungen 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 35
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Home Office 18
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 33
  • Ausbildung, Studium 9
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Weitere: It

Studienplätze für den dualen Studiengang Verwaltungsinformatik (Diplom FH) in Kooperation mit der Hochschule des Bundes zum 01. April 2022

Fr. 16.04.2021
Nürnberg, Berlin, Stuttgart, Karlsruhe (Baden), Hamburg, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.500 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode VIT2022Apr Dienstsitze Nürnberg, Berlin, Stuttgart, Karlsruhe, Hamburg, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln, Düsseldorf, Hannover, IlmenauSie erwartet ein dreijähriges duales Studium, das aus 24 Monaten Theorie und 12 Monaten Praxis im ITZBund besteht. Sie studieren an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl und Münster. Die Studieninhalte setzen sich aus den folgenden drei Bereichen zusammen: Informationstechnik (Anteil 50%) Inhalte u.a.: Datenbank-/ Betriebssysteme, Programmierung, Softwareentwicklung Verwaltungsmanagement (Anteil 30%) Inhalte u.a.: Projektmanagement, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Allgemeine Verwaltungslehre (Anteil 20%) Inhalte u.a.: Staats- und Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht Während der Praxisphasen werden Sie unterschiedliche Standorte und Abteilungen des ITZBund kennenlernen. Abitur, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss (spätestens bis zum Einstellungstermin) Deutsche Staatsangehörigkeit im Sinne des Artikels 116 Grundgesetz oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union beziehungsweise von Island, Liechtenstein oder Norwegen Gewähr, jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten keine Vorstrafen, geordnete wirtschaftliche Verhältnisse gesundheitliche Eignung bundesweite Einsatzbereitschaft sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift Interesse an moderner Informationstechnik Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Bereits zu Beginn des Studiums werden Sie als Beamtin bzw. Beamter auf Widerruf im gehobenen Dienst eingestellt. Sie erhalten während des Studiums ein attraktives monatliches Gehalt von ca. 1.510 € brutto. Während der Theoriephasen besteht grundsätzlich die Möglichkeit einer Unterbringung am Campus. Ein Notebook und Studienmaterial werden Ihnen zur Verfügung gestellt. Die drei Praxisphasen absolvieren Sie an unterschiedlichen Standorten des ITZBund. Die Kosten der Unterkunft am Praxisstandort sowie Reisekosten, Trennungsgeld und Umzugskosten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben übernommen. Abschluss Nach erfolgreichem Studium wird Ihnen der akademische Grad "Diplom-Verwaltungswirtin - Schwerpunkt Verwaltungsinformatik (FH)" bzw. „Diplom-Verwaltungswirt - Schwerpunkt Verwaltungsinformatik (FH)“ verliehen.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (w/m/d) SAP Produktionsplanung & Projektsystem

Fr. 16.04.2021
Frankfurt am Main, München, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Köln, Hamburg, Hannover, Nürnberg, Mannheim
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 26 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten und Mandantinnen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen.Begleite KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer KundInnen. Begeistere auch Du Dich für die Vielfalt unserer Fragestellungen - und mach gemeinsam mit uns den Unterschied. Gemeinsam mit Deinem Team aus dem Bereich ERP Consulting arbeitest Du eng mit unseren KundInnen zusammen, um Unternehmensprozesse zu modernisieren und in IT-Systemen abzubilden. Du machst den Unterschied, ob unseren KundInnen die digitale Transformation erfolgreich gelingt! Du willst mit Deiner Expertise in der Beratung unseren Bereich ERP Consulting weiterentwickeln? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Du begleitest unsere KundInnen bei der Einführung von SAP als zentrale Ansprechperson im Bereich Supply Chain- sowie Logistik-Konzepte und -lösungen für KundInnen unterschiedlichster Branchen in S/4HANA. Dabei berätst Du unsere KundInnen entlang des gesamten Projektlebenszyklus in allen Fragestellungen rund um das Thema Produktionsplanung (SAP PP) und Projektsystem (PS) in S/4HANA, angefangen mit der Analyse der Prozess- und Systemlandschaft bis zur Implementierung und Hypercare. Du nimmst die Ist-Prozesse auf und definierst mit Deinem Team die Soll-Prozesse. Du identifizierst Verbesserungsmaßnahmen und definierst Lösungen in PP und PS in S/4HANA unter Berücksichtigung der relevanten Schnittstellen (Bsp. MES, PCO etc.). Du konfigurierst SAP PP und PS (Stammdaten, wie Materialstamm, Stücklisten und Arbeitspläne aber auch deren Prozesse) überwachst die Implementierung, führst Softwaretests durch und begleitest den Cutover und die Rollouts. Du hast Spaß an teamübergreifenden, innovativen, nationalen und internationalen Projekten, die Dich fachlich und technisch fordern, und bei denen Du Dich weiterentwickeln kannst. Du setzt Deine Expertise zur Ausgestaltung unseres Lösungsportfolios ein. Neue Trends greifst Du eigenständig auf und entwickelst unsere Dienstleistungsangebote im Bereich SAP Supply Chain PP und PS weiter. Du wirkst mit Deiner Erfahrung bei der Angebotserstellung und bei Vertragsverhandlungen mit. Senior Consultant (w/m/d) SAP Supply Chain Produktion/ Produktionsplanung wirst Du bei uns mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung in der Industrie und/oder Beratung in den Themenfeldern Produktion, Produktionsplanung, Materialbedarfsplanung. Du hast ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Logistik oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen. Du überzeugst mit fundierter Erfahrung im Projektmanagement sowie in der KundInnenberatung und -akquise. Ein sehr gutes Prozessverständnis und Analysefähigkeit sind für Dich selbstverständlich. Du hast SAP Projekterfahrung in verschiedenen Projektphasen (Fit/Gap, Design, Implementierung, Test, Rollout, etc.) hinweg sowie Erfahrung mit Agilen Methoden wie Scrum. Unsere KundenInnen überzeugst Du durch Deine tiefe Fachkenntnis, Dein professionelles Auftreten und Deine sehr guten Kommunikationsskills. Deutsch und Englisch beherrschst Du verhandlungssicher. Um unsere KundInnen vor Ort optimal beraten zu können, bringst Du eine hohe Reisebereitschaft mit. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Ab dem Level Manager und Managerin kannst Du auch Personal- und Führungsverantwortung übernehmen. Deine Führungskompetenz fördern wir mit individuellem Coaching und spezifischen Führungstrainings. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Deine Fähigkeiten stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

IT Spezialist/in HR Personalabteilung (m/w/d)

Do. 15.04.2021
Köln
Die Kliniken der Stadt Köln gGmbH ist einer der größten Gesundheitsversorger des Rheinlands. In der IT-Abteilung unterstützen wir mit engagierten Teams, innovativen Verfahren und branchenspezifischen Lösungen die beste Versorgung unserer Patienten. Gemeinsam sind wir auf dem spannenden Weg zur vollständigen Digitalisierung unseres Krankenhauses. Wenn Sie mit Ihrem hervorragenden IT-Wissen einen sinnvollen gesellschaftlichen Beitrag leisten wollen, dann sind Sie in unserem IT-Team an der richtigen Stelle. Werden Sie Mitarbeiter/in der Kliniken der Stadt Köln gGmbH und gestalten Sie mit uns das Gesundheitsprofil Kölns! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/nIT Spezialist/in HR Personalabteilung (m/w/d)Sie betreuen und pflegen die HR IT-Systeme der Personalabteilung und deren Schnittstellen und entwickeln diese weiter, mit dem Ziel einer zusammenhängenden HR IT-LandschaftSie begleiten gesamtheitlich die zugehörigen HR-Prozesse und arbeiten aktiv in Projekten zum Thema „Digitalisierung von Prozessen und Strukturen“ mitSie sind der Ansprechpartner für die Anwender in Bezug auf fachliche und technische Fragen und stehen im engen Kontakt mit den FachabteilungenSie sind der Koordinator zu den Dienstleistern und stellen eine erfolgreiche Zusammenarbeit sicherSie führen bei Bedarf Schulungen und Workshops durchSie verfügen über ein einschlägiges abgeschlossenes Studium oder über vergleichbare Kenntnisse und ErfahrungenSie haben Berufserfahrung im Bereich Personalwirtschaft, idealerweise mit Fokus auf HR-ITSie verfügen über Kenntnisse der Softwarelösung SAP HCM (oder einer vergleichbaren Personalwirtschaftssoftware)Sie konnten bereits erfolgreich IT-Projekte umsetzenErfahrungen im Krankenhaus oder der öffentlichen Verwaltung sind wünschenswertKenntnisse von einschlägigen Softwarelösungen sind wünschenswertIhr Teamgeist und Ihre kooperative EinstellungIhre Einsatzbereitschaft und MotivationWir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in einem dauerhaft spannenden Umfeld, die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten auch von zu Hause aus, spezifische Fortbildungen sowie eine Vergütung nach TVöD/VKA, entsprechend Ihrer Qualifikationen und Erfahrungen, sowie alle Vorteile eines Tarifvertrages, einschließlich einer arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge. Gleitende Arbeitszeiten und Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagement, wie z.B. Betriebssportgruppen, Vergünstigungen im Fitnessstudio und wechselnde Angebote wie Entspannungskurse u.v.m. tragen zudem zur Work-Life-Balance bei.Erfahren Sie mehr über die Leistungen der Kliniken der Stadt Köln als Arbeitgeberin im Karriereportal unserer Homepage unter „Wir als Arbeitgeber“.
Zum Stellenangebot

Service Delivery Manager (m/w/d)

Do. 15.04.2021
Köln
Wir, die NetCologne IT Services GmbH, sind ein branchenübergreifender IT-Dienstleister mit Stammsitz in Köln und haben uns erfolgreich im Markt positioniert. Als Tochterunternehmen der NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH betreuen wir unsere Kunden von der IT-Strategieberatung über den Aufbau bis hin zu Service und Support von komplexen IT-Infrastrukturen.Darüber hinaus verantworten wir nach dem ITIL-Framework die Übernahme des gesamten oder teilweisen IT-Betriebes unserer Kunden. Entweder in Form von Vor-Ort-Services oder in unserem modernen, zertifizierten Rechenzentrum, inklusive individuell zugeschnittener Cloud-Computing Lösungen.Bist Du bereit mit uns neue Wege zu gehen? Dann baue mit uns gemeinsam unseren Erfolg weiter aus – als Service Delivery Manager (m/w/d)– Vollzeit für Köln –Die Überwachung und Steuerung der Serviceverträge mit Kunden hinsichtlich SLAs, Kosten, Leistungserbringung und VeränderungsanforderungenDas Eskalations- und Service-Level-ManagementDie Unterstützung bei Angebotserstellungen, Leistungsbeschreibungen, Kalkulationen und AngebotspräsentationenDie Sicherstellung der Kundenzufriedenheit und Mitwirkung bei der Entwicklung des KundenDie Planung und Steuerung der Service-Transition und Service-TransformationDie Leitung von Projekten innerhalb von Service-Operation-PhasenDie Erstellung von SLA-Berichten und die regelmäßige Durchführung von Service-Review Meetings mit unseren KundenDie Mitwirkung beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) und Qualitätsmanagement von Managed ServicesDu hast ein Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung abgeschlossenDu verfügst über mindestens 2 Jahre praktischer Erfahrung im technischen Betrieb von IT-Systemen (OnPremise oder Cloud-basiert)Du bringst fundierte ITSM und ITIL Kenntnisse mit und hast Erfahrung im Umgang mit entsprechenden ToolsDie Zusammenarbeit und Verhandlung mit Kundenansprechpartnern auf Teamleiter-Ebene ist für Dich nicht neuAußerordentliche Kommunikationsfähigkeiten und ein sicheres Auftreten bei Präsentationen vor größeren Gruppen gehören zu Deinen EigenschaftenEine erfolgsorientierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Organisationsgeschick runden Dein Profil abFließend Deutsch in Wort und Schrift setzen wir vorausDich erwartet eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Aufbau der IT Sparte im NetCologne Konzern sowie ein innovatives und dynamisches Unternehmen mit flachen Hierarchien, das auf Wachstum ausgerichtet ist.In einem spannenden Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen bist Du Teil eines sympathischen und hoch motivierten Teams. Mit individuellen Entwicklungsmaßnahmen unterstützen wir Dich gerne bei der Gestaltung Deiner beruflichen Ziele.Eine unbefristete, wirtschaftlich sichere und langfristig orientierte AnstellungRegelmäßige interne und externe WeiterbildungenFlexible Arbeitszeiten und eine Homeoffice-RegelungHochmoderne Büroräume nach dem „New Work“-Konzept sowie Chill-Out- & KreativbereicheDie Nutzung von JobTicket- und JobRad-Angeboten für die bequeme Fahrt zur ArbeitFlache Hierarchien und eine offene KommunikationEine Teamküche und eine KantineRegelmäßige Teamevents 30 Tage Urlaub + 4 BrauchtumstageWöchentlich frisches Obst sowie Kaffee, Tee und Wasser so viel Du möchtest
Zum Stellenangebot

Software-Lizenzmanagerin oder Software-Lizenzmanager (w/m/d) Software-Lizenzmanagement

Mi. 14.04.2021
Köln
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser zentrales IT-Management in Köln suchen wir eine/n Software-Lizenzmanagerin oder Software-Lizenzmanager (w/m/d) Software-LizenzmanagementIm zentralen IT-Management entwickeln wir die IT-Strategie des DLR weiter und setzen sie um. Das zentrale Software-Lizenzmanagement ist ein wichtiger Baustein bei der Umsetzung. Es gewährleistet den effizienten und vertrags­konformen Einsatz der im DLR benötigten Softwarelizenzen und der damit verbundenen Wartungsverträge. Dies umfasst sowohl die zentral verwaltete (Standard-)Software, als auch wissenschaftlich geprägte Software der Institute und Einrichtungen. Als Fachverantwortliche/r für das Software-Lizenzmanagement schaffen Sie die Rahmenbedingungen für eine maximale und gleichzeitig rechtskonforme Auslastung der erworbenen Software Assets. Dabei legen Sie die Grundlage für eine verursachungsgerechte und aufwandsarme Verteilung der entstehenden Kosten. Hierbei arbeiten Sie Hand in Hand mit dem zentralen IT-Controlling. Sie haben ebenfalls eine Schnittstelle mit der Leitung des IT-Servicemanagements. Zusammen entwickeln Sie spezifische SAM-Prozesse weiter und bauen ein zentrales SAM-Tool auf. Sie erfüllen Ihre Aufgaben unter Einsatz Ihrer umfassenden IT-Kenntnisse. Die Verbindung von Wissen über das Systemverhalten der im Einsatz befindlichen Software- und Hardwaresysteme einerseits und den betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Controlling und Vertragsrecht andererseits setzt exzellente Fähigkeiten zur interdisziplinären Arbeit voraus. Die Arbeiten umfassen im Einzelnen: Sie entwickeln und implementieren optimierte Lizenzierungsszenarien für unterschiedlichste Anwendungsfälle. Dabei berücksichtigen Sie stets die Nutzungs- und Vertragsbedingungen sowie die Wirtschaftlichkeit. Sie erarbeiten Vorschläge für eine kontinuierliche Konsolidierung des bestehenden Lizenzbestandes und der entsprechenden Wartungsverträge. Ihre Ergebnisse präsentieren Sie vor den entsprechenden Interessengruppen. Sie begleiten Software-Audits und vertreten die gelebte Lizenzpolitik im Sinne des DLR im Dialog mit den Lizenzgebern bzw. deren Vertretern. Sie implementieren ein DLR-weites Software-Asset-Managementsystem und entwickeln dieses stetig weiter.  Damit Sie sich voll und ganz auf die genannten Inhalte konzentrieren können, bietet Ihnen das DLR eine flexible Arbeitszeitregelung und eine klar strukturierte Gehaltsregelung. Bei Bedarf bieten wir Ihnen individuelle Homeoffice-Konzepte, die Familie und Beruf in Einklang bringen. Auch in Krisenzeiten können Sie sich auf das DLR als sicheren Arbeitgeber verlassen. Wenn Sie sich in den zu erbringenden Aufgaben wiedererkannt haben, Sie engagiert und einsatzbereit sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Die Einstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in der Entgeltgruppe 12. In Abhängigkeit von der Bewerberlage können eine übertarifliche Vorweggewährung von Stufen sowie eine zusätzliche befristete Fachkräftezulage in Höhe von bis zu 1.000 Euro monatlich in Betracht kommen. abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH) der Fachrichtungen Betriebs­wirtschaft mit IT-Bezug, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsjurist oder alternativ: abgeschlossene kaufmännische oder IT-bezogene Berufsausbildung, zusätzlich abgeschlossene Weiterbildung in Betriebswirtschaft (z. B. staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in) oder der Nachweis gleichwertiger Fachkenntnisse sowie einschlägiger, nachweisbarer Berufspraxis in vergleichbarem Tätigkeitsfeld, insbesondere im Lizenzmanagement Fachkenntnisse im IT-Lizenzmanagement einschl. tiefgehender Kenntnisse über Erbringungs- und Abrechnungsmodelle von zentral geführten Software-Lizenz­pools Implementierungs- sowie Betriebskenntnisse vom Software Asset Management (SAM) und dessen Tools Erfahrungen im Bereich Prozessmanagement ausgeprägte Kenntnisse im Software-Lizenzrecht technische Soft- und Hardwarekenntnisse (Server/Client-Strukturen, Virtualisierung, CAD etc.) Kommunikationsfähigkeit komplexer Sachverhalte an die Fachabteilungen bzw. Gremienvertreter im IT-Bereich von Unternehmen bzw. Forschungseinrichtungen ausgeprägte Führungsfähigkeiten bei der Durchsetzung zentraler Regelungen unter Berücksichtigung der individuellen Anforderungen aus den Instituten und Einrichtungen schnelle Auffassungsgabe und Verständnis für die IT-seitig abzubildenden Prozesse der internen Kunden Zertifizierung bzw. gute Kenntnisse in der Anwendung der Betriebsnorm für IT-Organisationen ITIL (ISO 15000) und/oder COBIT sind wünschenswert grundlegende Kenntnisse der Lizenzmetriken gängiger Software-Hersteller (Microsoft, Adobe, VMware etc.) sind von Vorteil Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Data Science (m/w/d)

Mi. 14.04.2021
Köln
Studydrive ist mit mehr als 1 Million Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Product Service Manager (m/w/d)

Mi. 14.04.2021
Hennef (Sieg)
Die CONET Communications GmbH unterstützt ihre Kunden dabei, in wichtigen Knotenpunkten der Interaktion und Kommunikation, wie z. B. Service Centern oder Leitstellen, die umfangreichen technischen Voraussetzungen sicherzustellen. Wir suchen Sie baldmöglichst als Verstärkung unseres Teams im Bereich „Critical Communications Products“ an unserem Firmensitz in Hennef (Raum Köln/Bonn). CONET Facts* 12 Standorte in Deutschland und Österreich 150 Mio. Euro Jahresumsatz 1000 Mitarbeiter 1987 gegründet *Stand: März 2020 Koordination der Zusammenarbeit zwischen unseren Abteilungen Customer Service, Integration und Produktentwicklung Analyse, Klassifizierung und Bearbeitung eingehender Anfragen Erstellung von IT-Issues und Verantwortung für die Koordination der durchgängigen Bearbeitung sowie weiterführenden Informationsbeschaffung Unterstützung der Product Owner bei der Anforderungsanalyse sowie der Releaseplanung Sicherstellen der Kommunikation zwischen Entwicklung, Fachabteilungen, Service und Kunden hinsichtlich der Product Roadmap Ansprechpartner (m/w/d) in der PreSales-Phase hinsichtlich Produktfragen in Abstimmung mit der Entwicklungsleitung erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Informatik, eine vergleichbare Ausbildung oder langjährige Erfahrung im Product Management wünschenswert Erfahrungen im Troubleshooting und der Fehleranalyse von Softwareprodukten sowie Erfahrungen in der Arbeit mit gängigen agilen Softwareprozessen Kenntnisse im VoIP-Umfeld wünschenswert Grundkenntnisse in der Softwareentwicklung (vorzugsweise JAVA) wünschenswert fließende Deutschkenntnisse (C2) sowie gute Englischkenntnisse (B2) Wertschätzung heißt bei CONET, dass sich Einsatz auch in besonderen Arbeitgeberleistungen auszahlt, z. B. privates Hardware Leasing flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung vielfältige Weiterbildungs- und Zertifizierungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Master@BWI: Duales Studium Master of Science im IT-Umfeld (m/w/d)

Di. 13.04.2021
Bonn, Meckenheim, Rheinland, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorge gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Master@BWI: Duales Studium Master of Science im IT-Umfeld (m/w/d) ab dem Wintersemester 2021 in Bonn, Meckenheim oder München. Du hast deinen Bachelor erfolgreich abgeschlossen oder befindest dich auf der Zielgeraden? Du möchtest deine Karriere starten, aber auch ein Master-Studium absolvieren? Beides ist möglich – mit dem Master@BWI. In Kooperation mit der Fachhochschule für Oekonomie und Management FOM (IT-Management, Big Data & Business Analytics) oder der EUFH Business School (Digitales Projektmanagement) bieten wir dir die Möglichkeit, ein berufsbegleitendes duales Masterstudium (praxisintegrierend) zu absolvieren. Detaillierte Informationen zu den Rahmenbedingungen des Master@BWI findest du hier.Du wirst eigene Arbeitspakete in einem der folgenden Bereiche übernehmen: Shared Service Delivery: Umfasst Design, Implementierung & Betrieb für stationäre und mobile Arbeitsplätze sowie für Plattform-, Kommunikations- und Networkservices. Digital Enabling Services: Agiert als vertrauensvoller und etablierter Berater im öffentlichen Sektor. Für unseren Kunden werden IT-Strategien gestaltet  Digitalisierungsvorhaben begleitet. Communication & Marketing: Verantwortet interne Kommunikations- und Marketingleistungen, die Richtlinienkompetenz für den Markenauftritt sowie das Corporate Design und die Positionierung der Marke BWI. Command & Control: Verantwortet das Kapazitäts- und Ressourcenmanagement sowie die Festlegung und Durchführung der Project Governance. Hochschulabschluss mit IT-Fokus oder einem fachrelevanten Schwerpunkt Erste praktische Berufserfahrungen Hohe IT-Affinität Analytisches Verständnis für IT-Systeme, Prozesse und Ziele Schnelle Auffassungsgabe und selbstständige Arbeitsweise Präsentationsfähigkeit und Kommunikationsgeschick wünschenswert * Bitte prüfe die Zulassungsvoraussetzungen der jeweiligen Hochschule Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge nach Übernahme
Zum Stellenangebot

IT-Expertin bzw. IT-Experte Containertechnologien, konvergente Systeme und künstliche Intelligenz (w/m/d)

Di. 13.04.2021
Berlin, Karlsruhe (Baden), Hamburg, Frankfurt am Main, Bonn, Köln, Ilmenau, Thüringen
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.500 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-S4-08/21-e Dienstsitze Berlin, Karlsruhe, Hamburg, Frankfurt am Main, Bonn, Köln, IlmenauIm Referat IV B 8 arbeiten hoch engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Themenfeldern Netzwerk, Automatisierung, Virtualisierungstechniken und plattformorientierter Lösungen. Ebenso gehören Verzeichnisdienste und Identity Access Management sowie Referenz Architekturen zu unseren Schwerpunkten. Zusätzlich beteiligen wir uns an der Auswahl neuer Technologien und verantworten deren Betrieb. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Aufbau, Betreuung und Weiterentwicklung von Systemen im Bereich containerbasierte Plattformen Aufbau, Betreuung und Weiterentwicklungen von Systemen und Plattformen für Anwendungen aus dem Bereich künstliche Intelligenz und Big Data Koordination, Organisation und Betreuung der Infrastrukturen im Bereich konvergenter Systeme (Netzwerk, Storage, Blade-Systeme) Koordination und Organisation der Themen im Identity- und Accessmanagement Mitarbeit bei der Konzeption, Weiterentwicklung der technischen Plattformen im Bereich Produktverantwortung und Verantwortung für die Betriebsführung der im Arbeitsbereich verorteten Systeme Betrieblich-technische Zuarbeit für IT-Projekte Teamkoordination Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Kenntnisse von konvergenten Systemen sowie Cloud-Technologien Gutes Abstraktionsvermögen- und Automationsverständnis Gute Kenntnisse im Operating und Design, in Technologien und deren Verwaltungswerkzeugen im Datacenter-Umfeld Gutes Verständnis von Konzepten serviceorientierter Architekturen Kenntnisse grundlegender Konzepte und Technologien im Bereich Netzwerk, Storage und Backup sowie korrespondierender Ansätze im Cloud- und Containerbereich Kunden- und Produktorientierung Kenntnisse agiler Arbeitsweisen Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Rufbereitschaft sowie zur Teilnahme am Zwei-Schicht-Betrieb. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Trainee Software Engineer Java / JEE (m/w/d)

Di. 13.04.2021
München, Berlin, Frankfurt (Oder), Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können Sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung Sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Unser hochqualifiziertes, 18 Monate dauerndes Traineeprogramm „Professional Start“ (Beginn: Mai und November, Einstieg früher möglich)Einen optimalen Mix aus Theorie und Praxis bei fairem Gehalt und unbefristetem ArbeitsvertragEin sechswöchiges Basispaket ausgewählter Schulungen und eine projektbezogene Case Study, bei der Sie lernen, wie modernes Softwaredesign funktioniert und IT-Projekte umgesetzt werdenEin individuelles Schulungspaket aus weiterführenden technologischen oder fachlichen Schulungen sowie Zertifizierungen in der Vertiefungsrichtung Ihrer Wahl (z.B. Requirements Engineering / Anforderungsanalyse, Software Engineering / Softwareentwicklung, IT Architektur)Persönliche und fachliche Unterstützung durch einen Mentor und viel Raum für persönlichen Erfahrungsaustausch innerhalb Ihrer Trainee-Gruppe„Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten ArbeitsweiseAbgeschlossenes oder in Kürze abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Mathematik, Naturwissenschaften) oder eine vergleichbare QualifikationErste Erfahrung in der IT-Branche durch Praktika oder eine Abschlussarbeit - idealerweise mit Schwerpunkt in JavaIdealerweise erste Erfahrungen in Konzeption und Realisierung von SoftwaresystemenSpaß an neuen Technologien und an kreativer Arbeit im TeamSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot


shopping-portal