Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: IT: 30 Jobs in Rüngsdorf

Berufsfeld
  • Weitere: It
Branche
  • It & Internet 19
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Bildung & Training 2
  • Recht 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 23
  • Mit Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Home Office möglich 20
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Ausbildung, Studium 10
  • Studentenjobs, Werkstudent 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: It

Executive Enterprise Architect (m/w/d)

Mi. 17.08.2022
Bonn, Berlin, München
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Executive Enterprise Architect (m/w/d) ab 01.11.2022 und in Vollzeit in Bonn, Berlin oder München. Das Service- und Leistungsportfolio ist das Herzstück der BWI und stellt sicher, dass wir auch in Zukunft den steigenden Anforderungen unserer Kunden gerecht werden können. Mit Hilfe des Architektur- und Portfoliomanagements bündeln wir unsere gesamte Leistungsfähigkeit und stehen unseren Kunden als IT-Systemhaus und verlässlicher Digitalisierungspartner zur Seite. Im Bereich Planning & Execution Management (PEM) der AP planen wir das Service- und Leistungsportfolio der BWI aktiv und steuern dessen Weiterentwicklung zielgerichtet. Dies stellen wir in strategischen Zielbildern, der Gesamtbebauung sowie der Architektur & Portfolio Roadmap transparent dar. Planung und Steuerung der Weiterentwicklung des Service- und Leistungsportfolios der BWI Analyse, Bewertung sowie Sicherstellung der strategiekonformen Weiterentwicklung der Architekturen auf Unternehmensebene im jeweiligen Technologie- und Verantwortungsbereich Erstellung von Inhalten für die IT-Gesamtbebauungsplanung (Ebenen Business, Service, Informationssysteme und Technologie) und Architektur & Portfolio Roadmap Erstellung von IT-Architektur- & Portfoliozielbildern im Verantwortungsbereich Weiterentwicklung und Planung von Maßnahmen für Service-, Informationssystem, Technologie- und Sicherheitsarchitekturen Erfolgreich abgeschlossenes MINT-Studium oder vergleichbar Mindestens 8-jährige relevante Berufserfahrung mit Aufgabengebieten als System-, Enterprise- oder Solution Architekt Breite technologieübergreifende IT-Kenntnisse sowie vertiefte Kenntnisse in mindestens einem Fachgebiet (z.B. Infrastructure & Networks, ERP, Information Security, Collaboration, Analytics) Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Architekturwerkzeugen (z.B. Sparx EA, ARIS) sowie Kenntnisse im Umgang mit Architekturframeworks (z.B. TOGAF, NAF) Erfahrung im Umfeld Bundeswehr und IT-SysBw wünschenswert Selbstständiges Arbeiten, methodisches, wirtschaftliches sowie lösungsorientieres Denken und Handeln, Initiative, Veränderungs- und Entscheidungsfähigkeit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einfach darzustellen verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Werkstudent für IT-Bebauungsplanung (m/w/d)

Di. 16.08.2022
Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Koblenz am Rhein, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Berlin, Leipzig
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorge gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Werkstudent für IT-Bebauungsplanung (m/w/d) ab sofort bevorzugt in Bonn oder Koblenz, alternativ bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich CIO verantwortet das Enterprise Architektur Management für den gesamten Eigenbetrieb der BWI, von den IT-Anwendungen (Applikationsarchitektur) über die Daten- und Informationsarchitektur bis hin zur dazugehörigen Technologiearchitektur der für die IT-Anwendungen genutzten Infrastruktur (Plattformen, Cloud). Planen, Schreiben und Testen von Anforderungen für die Weiterentwicklung des Werkzeugs für IT-Bebauungsplanung Fachlicher Support für die Methodik und das Werkzeug für die IT-Bebauungsplanung Kommunikation und Marketing für das Thema IT-Bebauungsplanung Planung, Vorbereitung und Nachbereitung von Meetings und Boards Eingeschriebene/r Student/in der (Wirtschafts-)Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung Schwerpunkt Enterprise Architektur Management respektive der IT-Bebauungsplanung Verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und gute Englischkenntnisse Organisations- und Teamfähigkeit sowie Qualitäts- und Ergebnisorientierung Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind Homeoffice, mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Vertriebsinnendienst – Inside Sales / IT-Lösungen (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Berlin, Bonn, Dresden, Rostock, Hannover, Köln, München, Wiesbaden
Als inhabergeführtes, unabhängiges Systemhaus versorgen wir Unternehmen aus allen Branchen mit hochwertigen IT-Lösungen. Wir stecken unser ganzes Know-how und viel Begeisterung in unsere Projekte, um das beste Ergebnis für unsere Kunden zu erzielen. Neue Teammitglieder finden oft bei uns ihre berufliche Heimat und bleiben lange. Wer unsere wertschätzende Atmosphäre einmal erlebt hat, möchte sie nicht mehr missen. Heute arbeiten 2.400 Menschen an 26 Standorten bei SVA, und wir wachsen weiter – nachhaltig und mit Verstand. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir aktuell an unseren Standorten in Berlin, Bonn, Dresden, Rostock, Hannover, Köln, München, Nürnberg und Wiesbaden je einen Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst – Inside Sales (m/w/d).Als Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst (m/w/d) arbeiten Sie eng mit erfahrenen Vertriebsbeauftragten zusammen und unterstützen diese u. a. beim Erstellen von Angeboten und Kalkulationen, bei der Koordination von Projekten sowie bei Ausschreibungsverfahren. Sie bauen sich ein Netzwerk aus Partnern, Kunden und Herstellern sowie Interessenten und Auftraggeber des öffentlichen Dienstes auf, welches Sie auch bereit sind, aktiv mitzupflegen. Sie übernehmen folgende Aufgaben: Erstellen von Angeboten, zielgerichtete Koordination von mehreren AngebotssituationenAngebotsbearbeitung in Vergabeverfahren in Absprache mit dem VertriebsbeauftragtenUnterstützung bei der Vorbereitung von Ausschreibungen, u. a. Anfordern der Unterlagen, Zusammenstellung der angeforderten Vertragsdokumente, EigenerklärungenPflege von Vertriebsinformationen im CRM-SystemKontakt zu regionalen KundenAbgeschlossene kaufmännische Ausbildung – z. B. zum / zur Kaufmann / Kauffrau für IT-Systemmanagement, für Büromanagement, Groß- und Außenhandel, Digitalisierungsmanagement, Industriekaufmann / Industriekauffrau (m/w/d) o. Ä. – oder eine gleichwertige berufliche QualifikationBerufserfahrung im Vertriebsinnendienst und/oder als AssistenzInteresse an gängigen und neuen IT-Technologien sowie sehr gute Microsoft-Office-Kenntnisse, insbesondere Word und ExcelTeamfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative sowie OrganisationsgeschickSelbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Kunden­orientierungExzellente Kommunikationsfähigkeiten mit Deutschkenntnissen auf Level C1 (oder besser) und Englischkenntnissen auf Level B2 (oder besser)Arbeitszeiten, die zu Ihrem Leben passenEin tolles Team und eine wertschätzende AtmosphäreModerne Arbeitsmittel, Notebook und Smartphone nach WahlViele Möglichkeiten, sich weiterzubilden und Ihre Entwicklung zu gestaltenEin inhabergeführtes, unabhängiges Unternehmen mit Bodenhaftung und hoher ServicequalitätSelbstständiges Arbeiten und Raum für Eigenverantwortung Ausführlichere Infos zu unseren Benefits sowie Tipps für Ihre Bewerbung finden Sie hier: sva.de/karriere.
Zum Stellenangebot

Informatikerin oder Informatiker o. ä. (w/m/d) Förderbereich Entwicklung digitaler Technologien

Fr. 12.08.2022
Bonn
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Informatikerin oder Informatiker o. ä. (w/m/d) Förderbereich Entwicklung digitaler TechnologienWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende ‑instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundesministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschaftsorganisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) betreuen wir die Fördermaßnahmen zur Entwicklung digitaler Technologien. Ziel ist es, die digitale Transformation der Wirtschaft in der Breite deutlich voranzubringen. Im Mittelpunkt stehen derzeit verschiedene Fördermaßnahmen aus den Bereichen „Künstliche Intelligenz“, „Sichere digitale Identitäten“ sowie vielfältige IKT-Anwendungen im Kontext „Smart Services“. Deshalb suchen wir Sie als fachliche Verstärkung unseres interdisziplinären Teams. Sie sind der Abteilung „KI-Anwendungen in der Wirtschaft“ im Bereich „Gesellschaft, Innovation, Technologie“ zugeordnet und kümmern sich um die wissenschaftliche Betreuung von Fördervorhaben und Projekten. Gewünscht ist ein echter Teamplayer mit kooperativer, ergebnisorientierter und eigenständiger Arbeitsweise. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Managementqualitäten und Gewandtheit, um gemeinsam mit unseren Auftraggebern und Fördernehmern die Digitalisierung in Deutschland sichtbar voranzubringen. Zu Ihren Aufgaben gehören: wissenschaftliche Betreuung von Förderschwerpunkten und Projekten konzeptionelle Planung, Durchführung oder Begleitung der Evaluation laufender und abgeschlossener Förderschwerpunkte programmbegleitende Fachkommunikation, Wissens- und Ergebnistransfer sowie kontinuierliches Monitoring der Forschungsszene Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT-Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem sowie durch die Möglichkeit zu umfangreichen Fortbildungsmaßnahmen. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle. Die angebotene Stelle am Standort Bonn ist für eine Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich geeignet und zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich. Die Bewerbungsfrist endet am 2. September 2022. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Informatik; alternativ kommen auch andere relevante Studiengänge in Frage, sofern eine langjährige, einschlägige und praktische Berufserfahrung im übertragenen Aufgabengebiet nachgewiesen werden kann gute Branchenkenntnisse im Bereich der IT-Wirtschaft sowie einschlägige Erfahrung in der Industrie oder industrienahen Forschung einschlägige, langjährige Erfahrung in der Forschungsförderung sehr gute Kenntnisse von Methoden und Anwendungen der Informations­technik, insbesondere im Umfeld Künstliche Intelligenz sind erwünscht gute Kommunikationskompetenzen, Verhandlungsgeschick, Aufgeschlos­sen­heit und Gewandtheit im Umgang mit Partnern in Industrie, Forschung und staatlichen Organisationen sind vorteilhaft Erfahrung im und/oder mit öffentlichen Projektmanagement, Erfahrung in der Durchführung Projekte – wünschenswert mit internationaler Beteiligung Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit und Fähigkeit zu fachübergreifender, teamorientierter Arbeit – so auch in der Definition und Betreuung von Förderprojekten sind gern gesehen Kenntnisse über anzuwendende Rechtsbestimmungen/Rechtsnormen und Regelungen, die zur öffentlichen steuerlichen Förderung angewendet werden sind wünschenswert Flexibilität, hohes Engagement, Bereitschaft zu Dienstreisen runden Ihr Profil ab idealerweise gute Kenntnisse der Verfahren und Abläufe im DLR Projektträger Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

IT Business Partner / IT Relationship Manager (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Bonn
Unsere IT Abteilung ist geprägt von einer offenen, lösungs- und dienstleistungsorientierten Haltung. Wir verstehen uns als Business Partner auf Augenhöhe und entwickeln gemeinsam mit unseren Vertriebseinheiten sowohl klassische als auch innovative Geschäftsfelder weiter. Du bist Netzwerker mit IT-Skills? Dann bist du bei uns richtig, denn... Nur mit dir sind wir 100 % Knauber  Unser Familienunternehmen ist einer der größten Mittelständler in Bonn und in der Region schon seit 140 Jahren als zuverlässiger Energiepartner bekannt. Trotz unseres hohen Alters bieten wir dir ein modernes Arbeitsumfeld, das durch persönliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit geprägt ist. Mit unserem breiten Portfolio bieten wir Privat- und Gewerbekunden passgenaue Energie-Lösungen. Was das heißt? Von klassischen Strom- und Wärme-Produkten, Kraft- und Schmierstoffen über nachhaltige Alternativen bei Wärme und Ökostrom, bis hin zu Dienstleistungen rund um Gebäude-Effizienz und Klimaschutz werden Kunden bei uns fündig. Und da wir großen Wert auf Kunden- und Serviceorientierung legen, freuen wir uns regelmäßig über eben dafür gewonnene Auszeichnungen. Damit nicht genug, arbeiten wir mit Hochdruck an der klimafreundlichen, zukunftsweisenden Ausrichtung unseres Unternehmens.  Als Business Partner zentrales Bindeglied zwischen unseren Vertriebs- und Servicebereichen und der IT   Ziele, Prioritäten und Anforderungen der Fachbereiche aufnehmen, verstehen und Lösungen anbieten  Kontinuierliche Mitarbeit an der Weiterentwicklung der IT-Systeme und Vertriebsprozesse entlang der Kundenbedürfnisse  Koordination interner Ressourcen (z. B. interne Softwareentwicklung) und Steuerung externer Dienstleister (z. B. IT-Systemhäuser) Initiierung von Projekten, Projektbeteiligung und Möglichkeit zur Projektleitung Innovationen sowie Technologie- und Marktentwicklungen im Blick haben und diese in Bezug zu den technologischen Herausforderungen des Fachbereichs setzen  Die Aufgaben erscheinen dir zu groß? Bei uns wirst du nicht ins kalte Wasser geworfen. Deine persönliche und fachliche Weiterbildung fördern wir sehr gerne und begleiten dich bei deiner individuellen Entwicklung. Bei der Einarbeitung unterstützen wir dich nach besten Kräften und machen dich fit für die tägliche Arbeit.  Ausbildung oder Studium mit informationstechnischem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt  Grundkenntnisse im Bereich Datenbanken und Anwendungssoftware   IT Projekterfahrung   Teamgeist und Kontaktfreude   Zielgruppenorientierte Kommunikation und Beratungskompetenz  Analytische Fähigkeiten  Balance aus systematischer Arbeitsweise und Hands-on-Mentalität  Ein Familienunternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und vielen Gestaltungsmöglichkeiten Ein vielseitiges, abwechslungsreiches Aufgabengebiet, während unser motiviertes Team dir den Rücken stärkt  Ein dynamisches Arbeitsumfeld, in dem sich Eigenverantwortung und Teamgeist ergänzen  Unser professionelles Onboarding-Programm für deinen erfolgreichen Einstieg Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. durch externe Seminare und Coachings)  Ganz gleich ob Office oder mobiles Arbeiten - dein moderner Arbeitsplatz samt optimaler Ausstattung ist garantiert  Für uns selbstverständlich: betriebliche Altersvorsorge, Zuschuss zum Jobticket, Gesundheitsmanagement, Familienservices, Mitarbeiterrabatte u.v.m.  Für den Fall, dass du joggend oder mit dem Fahrrad zur Arbeit kommst – wir haben Fahrradkeller und auch Duschräume. Du hast noch gar kein (E-) Bike? Wir verleasen dir eins!
Zum Stellenangebot

IT-Koordinatorinnen/IT-Koordinatoren (w/m/d)

Fr. 12.08.2022
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Ilmenau, Thüringen, Hannover
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit knapp 4.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. IT-Koordinatorinnen/IT-Koordinatoren (w/m/d) Behörde/Organisation Informationstechnikzentrum BundReferenzcode Z7-P1464-2-30/22-eDienstsitze Bonn, Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, IlmenauBitte beachten Sie: Nicht jede Aufgabe ist an jedem Dienstsitz verfügbar. Die ausgeschriebenen Dienstposten befinden sich in der Abteilung II, Referatsgruppe II B des ITZBund. Die Referatsgruppe ist für sogenannte Basisdienste und Querschnittsverfahren zuständig, also für IT-Lösungen, die mittels moderner Technologien im Umfeld der IT-Konsolidierung des Bundes gleichartig eingesetzt werden. Die Aufgabenschwerpunkte für die geplanten Stellenbesetzungen im Rahmen dieser Ausschreibung liegen bei den vom ITZBund angebotenen SAP-Umgebungen, Dokumentenmanagementsystemen und weiteren administrativen Verwaltungsverfahren. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Konzeption, Planung, Weiterentwicklung, Erweiterung und entwicklungsnahe Qualitätssicherung von IT-Verfahren und IT-Projekten Koordinierung und Abstimmung der Aufgaben im Softwareentwicklungsprozess sowie bei Wartung, Pflege und Betreuung bestehender IT-Fachverfahren Unterstützung im Projektmanagement und der Anforderungsanalyse Kundenberatung insbesondere zur Weiterentwicklung Mitwirkung bei Budget- und Angebotsplanungen Steuerung externer Dienstleister Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 3 Jahren. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr /A 9g bis A 11 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Gute allgemeine IT-Kenntnisse Kenntnisse und Erfahrungen im Kommunikations-, Prozess- oder Projektmanagement von IT-Projekten, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Einführung und Pflege von IT-Fachverfahren oder in der Anwendungsentwicklung Idealerweise erste Erfahrungen in der Steuerung externer Dienstleister Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Adressaten- bzw. Dienstleistungsorientierung Kommunikationsfähigkeit Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Das Entgelt entspricht bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr A 9g/A11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Hochschulabsolvent (w/m/d) Digital Transformation

Fr. 12.08.2022
Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Hannover, Bonn
Wir sind als internationale Unternehmens­beratung auf die Entwicklung und Umsetzung integrierter Finanz- und Risiko­architekturen spezialisiert. Mit Branchen-Know-how, fachlicher Expertise und technischer Umsetzungs­stärke bieten wir exzellente Services zur Optimierung der Finanz­funktionen sowie der Bereiche Regulierung, Risiko­management und Compliance. Wir steuern einzelne Veränderungs­maßnahmen ebenso wie ganzheitliche Transformations­projekte, von der Strategie­entwicklung und Umsetzung in die Prozesse bis zur Implementierung modernster IT-Lösungen. Unsere Unternehmens­kultur ist von Kooperation, Vertrauen und flachen Hierarchien geprägt. Dies sind die Grundlagen für den stets offenen Dialog mit unseren Mitarbeitern. Zur Verstärkung unseres Geschäftsbereichs Consulting Europe suchen wir ganzjährig (jeweils zum Quartalsbeginn): Hochschulabsolventen (w/m/d) Digital Transformation unseren hohen Qualitätsanspruch und immer neue Herausforderungen für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Wir bieten Ihnen: Eine Kultur der „offenen Türen“ Ein von Vertrauen, Kooperation und Innovation geprägtes Unternehmen Eine intensive Vorbereitung auf Ihre zukünftige Beratertätigkeit – Einführung in sowohl fachliche als auch technische Themenkomplexe durch die Teilnahme an unserem Excellence Program zusammen mit anderen Hochschulabsolventen Das zeitnahe Anwenden von Wissen auf die ersten Projekte Die Analyse von betriebswirtschaftlichen Problemstellungen auf Grundlage Ihres ausgeprägten mathematischen und technologischen Verständnisses Die Entwicklung kundenspezifischer IT-Lösungen für Finance & Risk Analytics, Business Intelligence, Enterprise Performance Management (EPM), Enterprise Resource Planning (ERP), bevorzugt im SAP-Umfeld wie z. B. SAP S/4HANA Die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben in Rechnungswesen und Aufsichtsrecht sowie der digitalen Transformation in der Unternehmenssteuerung mittels modernster technischer Lösungen an kreativer, eigenverantwortlicher Arbeit qualifizieren Sie als Mitdenker (w/m/d) in unserem offenen und dynamischen Unternehmen. Mit ausgeprägtem analytischen Denken und der Fähigkeit, sich komplexe Sachverhalte zu erschließen, gepaart mit einem sehr guten Hochschulabschluss (Diplom, Master, Promotion) in Informatik, Physik, Mathematik, Wirtschaftswissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang, einer ausgeprägten Technikaffinität sowie einem hohen Maß an Flexibilität und Belastbarkeit, finden Sie bei uns vielfältige Entwicklungschancen.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Analysen, Lean Management & Digitalisierung Niederlassungsorganisation

Mi. 10.08.2022
Bonn
Wir sind starker Partner der Bundeswehr. Unsere Expertise setzen wir für die Sicherheit der Soldatinnen und Soldaten ein. Unsere einzigartigen Aufgaben in der Wehrtechnik und des Logistikmanagements machen uns zu einem spannenden und abwechslungsreichen Arbeitgeber. Mit rund 2.500 Beschäftigten an über 70 Standorten ist die HIL GmbH ein dynamisches Unternehmen, das als bundeseigene Gesellschaft nicht konjunkturabhängig ist. Dadurch können wir einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunftsgarantie gewährleisten. Wir verfügen über Werkhallen auf höchstem Niveau, moderne technische Infrastruktur und Arbeitsplätze auf dem neusten Stand der Technik. Mit uns arbeiten Sie nicht nur in einem verlässlichen Team, sondern auch in einem faszinierenden Arbeitsumfeld. Ihr Arbeitsort wird der Standort Bonn sein. Referent (m/w/d) Analysen, Lean Management & Digitalisierung Niederlassungsorganisation Sie begleiten und übernehmen im Change Management der Niederlassungsorganisation die Projektleitung inkl. Projektcontrolling. Sie bauen ein interdisziplinäres Netzwerk aus und erlangen ganzheitliches Wissen zur Funktionsweise, Abläufen und Verantwortlichkeiten der HIL. Sie erstellen Bedarfsanalysen und setzen Projekte im Rahmen der Zukunft HIL / Weiterentwicklung und Digitalisierung der Niederlassungsorganisation um. Sie übernehmen die fachliche Koordinierung und Konzeptionierung der technischen Fortund Weiterbildung innerhalb der Niederlassungsorganisation mit den Niederlassungen und dem Bereich Personal. Sie übernehmen Teilprojekte im Rahmen der Ausrichtung der Niederlassungsorganisation entsprechend der Eigentümerstrategie. eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und ein Studium (Uni/FH/TH) mind. 6 Jahre Berufserfahrung einen sicheren Umgang MS-Office-Anwendungen sowie SAP-Kenntnisse (Modul CS) eine ergebnisorientierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise und ein sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten Voraussetzung für die Tätigkeit in unserem Unternehmen ist die Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Verwaltungsinformatik/Diplom-Verwaltungsinformatik (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Münster, Westfalen, Brühl, Rheinland, Bonn
Wir – das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) – sind eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen. Unser Hauptdienstsitz ist in Bonn. Weitere Dienstsitze befinden sich in Berlin, Saarlouis und Schwedt. Mit rund 2.400 Beschäftigten nehmen wir zentrale steuerliche Aufgaben mit nationalem und internationalem Bezug wahr. Und dafür brauchen wir dich: Bewirb dich jetzt bei uns für ein Duales Studium Verwaltungsinformatik/Diplom-Verwaltungsinformatik (m/w/d) 2023 Werde während des dreijährigen dualen Studiums IT-Profi und gestalte die digitale Verwaltung von morgen mit! Nach Beginn des Studiums am 1. April 2023 oder 1. Oktober 2023 (bei Bewerbung bitte Startwunsch angeben) wirst du in insgesamt 24 Monaten an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl und Münster theoretisches Wissen in den Bereichen Informationstechnik, Verwaltungsmanagement und allgemeine Verwaltungslehre erwerben. In drei praktischen Abschnitten von insgesamt zwölf Monaten lernst du bei uns, dem BZSt in Bonn, die IT-Tätigkeit einer Verwaltung kennen. Das Ausbildungsteam und erfahrene Kolleg/innen helfen dir bei deinem Einstieg bei uns und unterstützen dich während des Studiums. Wir bieten bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen die Ausbildung in der Praxis auch in Teilzeit an. Während der Laufbahnausbildung führst du die Dienstbezeichnung Technischer Regierungsoberinspektoranwärter/Technische Regierungsoberinspektoranwärterin und erhältst Anwärterbezüge von mindestens 1.557,54 Euro brutto (Stand 01.04.2022). Abitur / Fachhochschulreife / einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand mindestens befriedigenden Abschluss sowie mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Mathematik und Englisch im Abiturzeugnis / im Zeugnis der Fachhochschulreife / im Zeugnis des als gleichwertig anerkannten Bildungsstandes bzw., sofern noch kein Endzeugnis vorliegt, einen mindestens befriedigenden Notendurchschnitt in den letzten beiden Zeugnissen bei ausländischem Schulabschluss einer nicht deutschsprachigen Schule einen Nachweis von Deutschkenntnissen vergleichbar dem Niveau C 1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens (GER) oder ein gleichwertig anerkanntes Sprachzeugnis Deutsche Staatsangehörigkeit / Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates charakterliche, körperliche und geistige Eignung für die Laufbahn des gehobenen Verwaltungsdienstes Du passt zu uns, wenn du: kommunikativ und teamfähig bist, flexibel und eigeninitiativ handeln sowie gut organisieren und dich durchsetzen kannst, Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen zeigst, wirtschaftliche Zusammenhänge begreifst und logisch denkst sowie eine gute Allgemeinbildung besitzt. Nach erfolgreich beendetem Studium hast du beste Übernahmechancen. Dein Einsatz ist in einer der Abteilungen Steuern oder der Zentralabteilung am Hauptdienstsitz in Bonn geplant. Eine Übernahme unter Ernennung zum Beamten / zur Beamtin auf Probe als Technischer Regierungsoberinspektor/Technische Regierungsoberinspektorin (Besoldungsgruppe A10) ist beabsichtigt. Nach der beamtenrechtlichen Probezeit von drei Jahren hast du hervorragende Aufstiegschancen. Nach deinem Studium fungierst du als Schnittstelle zwischen unserem IT-Bereich und den Fachabteilungen, indem du in IT-Projekten mitarbeitest, die Qualität unserer IT-Landschaft sicherstellst oder genaue Anforderungen an die Systeme herausfindest. Ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ermöglicht dir, dich stetig weiterzuentwickeln. Beruf und Familie/Pflege lassen sich durch flexible Arbeitszeitgestaltung und weitreichende „Homeoffice“- Möglichkeiten gut vereinbaren.Für uns zählen deine Qualifikation und Stärken. Deshalb ist uns jede Person – unabhängig von Geschlecht, der sexuellen Identität, Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder einer eventuellen Behinderung – willkommen. Das BZSt strebt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern an und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus unterstützen wir die Eingliederung schwerbehinderter Menschen und begrüßen deine Bewerbung. Nach Maßgabe der in der Bundesfinanzverwaltung geltenden Rahmeninklusionsvereinbarung werden schwerbehinderte Menschen bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Von schwerbehinderten Menschen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
Zum Stellenangebot

Deployer für Funknetzplanung- und ausbau (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Münster, Westfalen, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Bonn, Koblenz am Rhein, Frankfurt am Main, Nürnberg, Stuttgart, München
Mit über 30 Jahren Markterfahrung ist ORBIT ein IT-PremiumDienstleister. Als ausgezeichneter Microsoft Partner beraten wir Unternehmen, entwickeln Konzepte und customizen Cloud-Lösungen oder Systemlandschaften. Inzwischen gewinnt zudem die Entwicklung eigener Softwareprodukte an Bedeutung für unser Portfolio. In erster Linie steht ORBIT für Qualität. Das schlägt sich auch in der Unternehmenskultur nieder. Der respektvolle Umgang auf Augenhöhe gehört hier genauso zum guten Ton wie das freundliche „Du“ auf allen Ebenen. An drei Standorten in Deutschland tragen insgesamt über 350 Mitarbeiter*innen zum Erfolg des Unternehmens bei. ORBIT ist eine hundertprozentige, operativ eigenständige Tochter der Telekom. IT-Profis willkommen! Deployer für Funknetzplanung- und ausbau (m/w/d) Du übernimmst die Ausführungsplanung für den zugewiesenen Verantwortungsbereich und setzt diese in den entsprechenden Bestellungssystemen um. Du verantwortest die Pflege und Analyse von Dokumentationen in Datenbanken- & Auftragsteuerungssystemen. Du führst Standortbegehungen, sowie Qualitätsprüfungen während der Bauphase und Abnahmen durch. Du verfügst über eine Ausbildung im Bereich Kommunikationstechnik oder ein (Fach-) Hochschulstudium im Bereich Mobilfunk. Du hast ausgeprägte Kenntnisse der Technik moderner Mobilfunk-Infrastruktur. Du sprichst gut Deutsch und Englisch. Flexibles & mobiles Arbeiten Kostenloses Fitnesstraining Jobticket & Fahrradleasing Telekom Corporate Benefits Coaching & Schulung
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: