Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: IT: 40 Jobs in Sankt Augustin

Berufsfeld
  • Weitere: It
Branche
  • It & Internet 13
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Recht 6
  • Unternehmensberatg. 6
  • Verkauf und Handel 6
  • Wirtschaftsprüfg. 6
  • Versicherungen 5
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Banken 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Telekommunikation 1
  • Transport & Logistik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 31
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Teilzeit 13
  • Home Office 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Ausbildung, Studium 10
  • Studentenjobs, Werkstudent 8
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
Weitere: It

Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) - Digitale Vernetzung

Sa. 16.01.2021
Köln
Formel D ist der globale Dienstleister der Automobilindustrie. Wir entwickeln marktführende Konzepte sowie individuelle, skalierbare Lösungen entlang der kompletten automobilen Wertschöpfungskette – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Aftersales. 1993 gegründet, beschäftigen wir heute weltweit mehrere Tausend Menschen aus 45 Nationen in über 90 Niederlassungen in 22 Ländern. Leidenschaft treibt uns an, Professionalität zeichnet uns aus und Teamspirit macht uns erfolgreich. Wir arbeiten täglich am Puls der Industrie, die uns alle bewegt.Deine Begeisterung für den IT-Sektor hört bei Hard- und Software nicht auf? Du erkennst komplexe Zusammenhänge schnell und scheust keine Herausforderung? Du möchtest gerne dein Unternehmen im Rahmen der digitalen Vernetzung weiter bringen und optimale Wege dafür schaffen? Dann bewirb dich noch heute und starte mit uns deine Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) für die digitale Vernetzung! Im Rahmen deiner Ausbildung als Fachinformatiker (w/m/d) für die digitale Vernetzung arbeitest du eng mit der Abteilung IT-Infrastruktur und anderen Schnittstellen zusammen. Ebenfalls sicherst du Unternehmensdaten gegen unerlaubte Zugriffe, findest entsprechende Maßnahmen und behebst dadurch mögliche Systemausfälle. Du erarbeitest Lösungsansätze, um veraltete Systeme neu aufzusetzen, bzw. durch neue interaktive Tools und Applikationen zu ersetzen. Durch unser stetiges Wachstum gehört auch die Erweiterung der aktuellen Systeme, sowie Pflege dieser, zu deinem Aufgabenbereich. Auch die Begleitung verschiedener IT-Projekte, mit unterschiedlichen internen sowie externen Abteilungen des Unternehmens, begleiten dich bei uns im Arbeitsalltag. Du besitzt eine erfolgreich erworbene Fachoberschul- oder Fachhochschulreife mit guten Noten in Deutsch, Mathe und Englisch, bevorzugt mit Vertiefung im Bereich IT. Von Vorteil sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, ein gutes Zahlenverständnis sowie eine analytische Arbeitsweise. Gute MS-Office Kenntnisse und Freude am täglichen Umgang mit Computern zeichnen Dich aus. Zudem hast du Spaß an praktischen Aufgaben und bist gut darin, dich schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten. Du freust dich auf immer neue Herrausforderungen und bist daran interessiert, auch schwierige Anwendungen benutzerfreundlich zu optimieren und somit deinen Kollegen den Arbeitsalltag zu vereinfachen. Bewerbungsfrist: 1. April 2021Neben unserer offenen Kultur und flachen Hierarchie sorgen wir durch Flexibilität und Gestaltungsfreiraum für ein optimales Arbeitsumfeld. Eine steile Lernkurve, spannende Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten bringen Sie voran. Sie profitieren außerdem von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie von Mitarbeiterrabatten bei bekannten Marken und Anbietern. Regelmäßige Mitarbeiterevents sowie kostenfreie Getränke runden das Ganze ab.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant/ Manager Future of Technology (m/w/d)

Sa. 16.01.2021
Frankfurt am Main, München, Köln, Berlin, Stuttgart, Hamburg, Hannover
Capgemini Invent ist die weltweite Beratungseinheit der Capgemini-Gruppe für digitale Innovation und Transformation. Sie hilft CxOs dabei, die Zukunft ihrer Unternehmen zu planen und zu gestalten. Das Team vereint Strategie, Technologie, Data Science und kreatives Design mit fundierter Branchenexpertise, um neue digitale Lösungen und die Geschäftsmodelle der Zukunft zu entwickeln. Capgemini Invent beschäftigt über 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 30 Standorten sowie in 25 Kreativstudios weltweit.Durchführung komplexer Projekte in den Bereichen Digitale Transformation, Innovation, IT-Strategie und IT-Architektur zur Optimierung und Neuausrichtung der IT-Funktionen (Ist-Analyse, Zielbildentwicklung, Umsetzungsplanung, Steuerung und Nachhaltung des Erfolgs)Digitalisierung von Organisationen und Prozessen mit neuen Technologien (z. B. AI, Blockchain, IoT, Cloud)Einsatz digitaler Technologien und Plattformen sowie technologie-getriebene Konzeption und Implementierung als Enabler für Geschäftsmodellinnovation und ErgebnisverbesserungEinführung effizienter IT-Governance-Strukturen zur effizienten Kooperation von IT und Business sowie Integration externer NetzwerkeEinsatz bewährter Methoden (z. B. Scrum, SAFe, Design Thinking, Lean IT) und innovativer Vorgehensmodelle auf den Projekten Mehrjährige praktische Projekterfahrung rund um den digitalen Wandel in einer unserer Fokusbranchen (u.  a. Manufacturing, Automotive) Erste Erfahrung in der (Teil-) Projektleitung komplexer Transformationsprojekte Einen herausragenden Studienabschluss mit wirtschaftlicher, technischer oder informationstechnologischer Ausrichtung Spaß an der Kombination von technologischem Verständnis, strategischer Analyse und Umsetzungsarbeit Hohe Zuverlässigkeit, Teamgeist und Fit für eine weltweit führende Managementberatung Ausgeprägte Präsentations- und Moderationsfähigkeiten sowie sehr gute MS-Office-Kenntnisse Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse Innovative Projekte und internationale Teams sowie ein erfolgreiches Wachstum in digitalen ThemenDie Aufgabe, Strategie- und Transformationsprojekte zu konzipieren und zum Erfolg zu führenLangjährig gelebte, auf Werte ausgerichtete UnternehmenskulturAusgezeichnete Karriereperspektive und Weiterbildungsmöglichkeiten innerhalb eines weltweiten ExpertennetzwerksLangfristig ausgerichtetes Work-Life-Balance-Modell
Zum Stellenangebot

(Senior) CX / UX Consultant (m/w/x)

Fr. 15.01.2021
Hamburg, Köln
Wir bewegen!Arvato Supply Chain Solutions ist Teil von Bertelsmann. Wir verbinden die Vorteile eines weltweit agierenden Konzerns mit der Zuverlässigkeit eines familiengeführten Unternehmens. Unsere 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in über 20 Ländern schätzen die bemerkenswerte Vielfalt an Benefits und Entwicklungsprogrammen. Unsere Kunden profitieren von unserer Leidenschaft für Logistik und E-Commerce. Als (Senior) CX / UX Consultant (m/w/x) entwickelst Du an unserem Standort in Hamburg oder Köln kreative Ideen von der strukturierten Aufnahme der Anforderungen über die Erstellung anspruchsvoller Digitalkonzepte, der Präsentation beim Kunden bis zum erfolgreichen Go-live. Mit Deiner konzeptionellen Expertise schaffst Du eine fundierte Balance zwischen kreativem Design und technologischer Umsetzung. Du entwickelst nutzerzentrierte, kreative Konzepte und Strategien und Dir fällt es leicht, 08/15-Lösungsansätze zu erkennen und Dank Deines innovativen Mindesets zu überarbeiten Die Vorbereitung und Durchführung von (Kunden-)Workshops mit aktuellen Methodenbaukästen (Design Thinking etc.) ist für Dich eine willkommende Gelegenheit, Dein Wissen zu teilen Du begleitest die Implementierung von Projekten bis zum Launch als Teil eines SCRUM/Projektteams Kreativ erstellst Du Skizzen, Wireframes, Mockups, Customer Journeys, Kontext-Szenarien, Personas und Präsentationen Du führst User Researches (inkl. Interviews) und Zielgruppenanalysen durch und übernimmst die Usability- und UX-Beratung von Kunden sowie Deinen Kolleginnen und Kollegen Idealerweise erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium mit erster Berufserfahrung oder mehrjährige relevante Berufserfahrung Erfahrung im Bereich digitaler Konzeption, Usability und Customer bzw. User Experience / Usability-Engineering und in Methoden des Design Thinkings Souveräner Umgang mit den üblichen Tools, wie Sketch, XD etc. Hohes Maß an Empathie für Nutzerbedürfnisse und die Bedürfnisse unserer Kunden Wissbegierig, sorgfältig, offen für neue Wege, digital begeistert, Leidenschaft für technisch-gestalterische Innovationen und teamübergreifende Projektarbeit Start in eine frische digitale Einheit von Arvato SCS mit sehr erfahrenen Kollegen verschiedenster Disziplinen Eigenverantwortliches Arbeiten in einem dezidierten CX/UX-Team Spannende Projekte unter anderem in den Bereichen E-Commerce, physische und digitale Logistik, Informationsmanagement oder auch Data-Science Keine Agentur, Start-up im Herzen und Konzern im Rücken Alles an Technik, was Du zum Arbeiten brauchst Überzeuge uns mit Arbeitsproben von Dir!
Zum Stellenangebot

Product Owner (m/w/d) für den Bereich Öffentliche Sicherheit

Do. 14.01.2021
Köln
Wir suchen am Standort Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere Product Owner (m/w/d) für den Bereich Öffentliche Sicherheit Einstiegsgehalt nach einschlägiger Berufserfahrung von 3.508,11 € bis 4.182,29 € brutto nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst Kennziffer: BVA-2021-004 Das Bundesverwaltungsamt (BVA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Als zentraler Dienstleister des Bundes nimmt das BVA mit rund 6.000 Beschäftigten an 23 Standorten mehr als 150 Aufgaben wahr. Fachliches Anforderungsmanagement für IT-Verfahren sowie Betreuung der entsprechenden Applications mit fachlicher Produktverantwortung und Teilprojektleitung Steuerung und Koordinierung der Arbeiten, die im Rahmen des eigenständig fachlich zu verantwortenden Teilsystems anfallen Ermittlung und Spezifikation der Entwicklungs- und Anpassungsnotwendigkeiten der Fachanwendungen (Initiieren, Steuern, Prüfen) einschließlich der fachlichen Abnahme des Pflichtenheftes Beratung von Ministerien und weiteren Stellen auf Bundes- und Landesebene sowie Mitwirkung an der Erarbeitung von Rechts- und Verwaltungsvorschriften; eigenständige Mitarbeit in Fachgremien im Rahmen der Entwicklung und Weiterentwicklung von IT-Systemen und Standards Eine Qualifikation für eine Tätigkeit in der Funktionsebene des gehobenen nichttechnischen Dienstes, welche durch Abschluss eines rechts- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- oder Diplomstudiengangs (auch Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik, Betriebswirtschaft oder Public Management) bzw. Abschluss zum/zur Verwaltungsfachwirt/in bzw. des Angestelltenlehrgangs II erworben wurde oder Eine bereits vorliegende Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes bzw. deren Erwerb bis möglichst 31.03.2021 Konzeptionelle Kompetenzen; Erfahrungen in der Beschreibung von fachlichen Anforderungen für komplexe IT-Verfahrensentwürfe sind von Vorteil Erfahrungen als Scrum-Anforderungsmanager/in, Data Analyst und Business Analyst sind von Vorteil Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes (SÜG) Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Team (z.B. Möglichkeit von Teilzeit und Homeoffice, keine Kernarbeitszeit, Stundenausgleich durch Gleittage) Vielfältige Fortbildungs- und Personalentwicklungsmöglichkeiten Aktive Gesundheitsförderung (z.B. Sportgruppen, mobile Massagen, Zeitgutschriften, ergonomische Büromöbel) Bezug eines Job-Tickets, kostenfreie Parkplätze vor Ort und eine Kantine „Weihnachtsgeld“ (Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen), betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil und Möglichkeit der Entgeltumwandlung für Tarifbeschäftigte Umzugskostenvergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen Möglichkeit der späteren Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach den gesetzlichen Bestimmungen Prüfung der Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe ( A 9g Bundesbesoldungsordnung) bei Vorliegen eines abgeschlossenen Vorbereitungsdienstes oder Statusgleiche Übernahme je nach Einsatzgebiet als Beamtin / Beamter bis zur Besoldungsgruppe A 11 im Wege einer Abordnung mit dem Ziel der Versetzung Für Beamte/-innen der Besoldungsgruppe A 11 ist bei Bewährung und Vorliegen der stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen eine Beförderung bis nach A 13g BBesO möglich
Zum Stellenangebot

UX Designer (m/w/d)

Do. 14.01.2021
Köln
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Erstellung von Mustern für digitale und analoge Interaktionsprinzipien mit den Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI) Mitarbeit bei der Entwicklung von Benutzeroberflächen, die zu einer intuitiven und angenehmen Handhabung mit bordeigenen Fahrer- und Fahrgastinformationssystemen führen und den Wünschen der Endkunden entsprechen Erstellung von Konzepten für HMI-Funktionen und deren Übersetzung in Benutzerabläufe Interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie Zusammenarbeit mit externen Beteiligten (bspw. Design-Studios) HMI Trends verfolgen und Vorbereitung von Präsentationen für das Management Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Interaktionsdesign, Human Factors, Informatik, Psychologie oder einer vergleichbaren Fachrichtung Erste Berufserfahrung im Bereich Automotive UX Design oder in einer vergleichbaren Funktion Lösungsorientierte und kommunikative Arbeits- und Denkweise Aufgeschlossene, motivierte und strukturierte Persönlichkeit Sehr gute Englischkenntnisse, gute Deutschkenntnisse und die Bereitschaft für Dienstreisen setzen wir voraus
Zum Stellenangebot

Verfahrensentwickler/innen (m/w/d) für den Bereich Öffentliche Sicherheit

Do. 14.01.2021
Köln
Wir suchen am Standort Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere Verfahrensentwickler/innen (m/w/d) für den Bereich Öffentliche Sicherheit Einstiegsgehalt nach einschlägiger Berufserfahrung von 3.508,11 € bis 4.182,29 € brutto nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst Kennziffer: BVA-2021-004 Das Bundesverwaltungsamt (BVA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Als zentraler Dienstleister des Bundes nimmt das BVA mit rund 6.000 Beschäftigten an 23 Standorten mehr als 150 Aufgaben wahr. Ermittlung von Anforderungen (z.B. aus Gesetzen sowie Richtlinien) und Erstellung von Fachkonzepten / Lastenheften / User-Stories zur Entwicklung und Weiterentwicklung von IT-Verfahren, Betreuung der jeweiligen Fachanwendung Qualitätssicherung, Testmanagement, Entscheidung über Produktreife und fachliche Freigabe von Software in Abstimmung mit Produktverantwortlichen; Gewährleistung des laufenden Betriebs in Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung, ggf. Fehleranalyse und -behebung bei Störfällen; enge Zusammenarbeit mit internen / externen Projekt- bzw. Verfahrensbeteiligten Unterstützung von Ministerien und weiteren Stellen auf Bundes- und Landesebene, z.B. mittels Beiträgen zur Beantwortung von Anfragen, Stellungnahmen zur technischen Umsetzbarkeit von geplanten Rechtssetzungsvorhaben Information und Beratung der Nutzer, v.a. Behörden (inklusive Schulungen) und deren externe Softwareentwickler/innen; Bearbeitung von individuellen Anfragen Eine Qualifikation für eine Tätigkeit in der Funktionsebene des gehobenen nichttechnischen Dienstes, welche durch Abschluss eines rechts- bzw. wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- oder Diplomstudiengangs (auch Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik, Betriebswirtschaft oder Public Management) bzw. Abschluss zum/zur Verwaltungsfachwirt/in bzw. des Angestelltenlehrgangs II erworben wurde oder Eine bereits vorliegende Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes bzw. deren Erwerb bis möglichst 31.03.2021 Konzeptionelle Kompetenzen; Erfahrungen in der Beschreibung von fachlichen Anforderungen für komplexe IT-Verfahrensentwürfe sind von Vorteil Erfahrung in der fachlichen Unterstützung der Entwicklung von Informationstechnik (IT) sowie deren Anwendung in der öffentlichen Verwaltung und im Bereich E-Government Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Anforderungs- und Testmanagement und die Fähigkeit, diese mitzugestalten Kenntnisse im IT‐Prozessmanagement und in der Modellierung von Geschäftsprozessen Hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreudigkeit sowie Organisationsgeschick Erfahrungen im V-Modell XT-Bund und in weiteren agilen Vorgehensmodellen (Scrum), als Data Analyst und/oder Business Analyst sind von Vorteil Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes (SÜG) Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten im Team (z.B. Möglichkeit von Teilzeit und Homeoffice, keine Kernarbeitszeit, Stundenausgleich durch Gleittage) Vielfältige Fortbildungs- und Personalentwicklungsmöglichkeiten Aktive Gesundheitsförderung (z.B. Sportgruppen, mobile Massagen, Zeitgutschriften, ergonomische Büromöbel) Bezug eines Job-Tickets, kostenfreie Parkplätze vor Ort und eine Kantine „Weihnachtsgeld“ (Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen), betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberanteil und Möglichkeit der Entgeltumwandlung für Tarifbeschäftigte Umzugskostenvergütung nach den gesetzlichen Bestimmungen Möglichkeit der späteren Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach den gesetzlichen Bestimmungen Prüfung der Übernahme in ein Beamtenverhältnis auf Probe ( A 9g Bundesbesoldungsordnung) bei Vorliegen eines abgeschlossenen Vorbereitungsdienstes oder Statusgleiche Übernahme je nach Einsatzgebiet als Beamtin / Beamter bis zur Besoldungsgruppe A 11 im Wege einer Abordnung mit dem Ziel der Versetzung
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) IT Intralogistik

Do. 14.01.2021
Köln
Werkstudent (m/w/d) IT Intralogistik Ort: 50933 Köln | Vertragsart: Teilzeit, befristet | Job-ID: 175121    Was wir zusammen vorhaben:  Die REWE Systems versteht sich als IT-Partner der REWE Group. Gemeinsam schaffen wir innovative und zukunftsfähige Lösungen für eine leistungsfähige REWE Group. Wir suchen nach schlanken, effizienten und kostengünstigen Prozessen und schaffen Synergien. Des Weiteren sind wir für die Sicherstellung von Stabilität und Performance verantwortlich. Die Domäne der Intralogistik verantwortet sämtliche Anwendungen im Bereich der Lagerlogistik sowie Prämiensysteme.Die Mitarbeiter dort sind für die Weiterentwicklung der logistischen Applikationen und Prozesse verantwortlich und begleiten IT-Projekte von der Idee bis zur Durchführung.   Was Sie bei uns bewegen: Ihre Unterstützung ist gefragt: Bei dem domänenbezogenen Projekt Management Office. Sie bringen sich ein: Bei der Erstellung von Produkt- und Service-Reportings. Sie unterstützen das Team in den Bereichen Projektadministration/ -controlling und Projektauftragsverwaltung. Sie haben alles im Blick und überwachen die Aktualität aller Inhalte.  Sie zeigen Ihre analytischen Fähigkeiten und unterstützen bei Aufgaben eines Requirements-Engineers.   Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamfähigkeit. Sie sind kommunikationsstark und arbeiten sorgfältig und verantwortungsbewusst. Sie haben Spaß daran komplexe Zusammenhänge zu analysieren, zu verstehen und auszuarbeiten.  Sie sind akutell eingeschriebener Student der (Wirtschafts-) Informatik, der (Wirtschafts-) Mathematik oder eines vergleichbaren betriebswissenschaftlichen Studiengangs. Folgende Studieninhalte sollten bekannt sein: Projektmanagement mit IT-Bezug. Sehr gute Kenntnisse mit MS Office und MS Project setzen wir voraus. Erste Erfahrungen mit Projektvorgehensmodellen inklusive Kapazitätsplanung von Personal sind von Vorteil.   Was wir bieten: Für uns ist die Zukunft schon heute ein Teil des Tagesgeschäfts. Denn wir bewegen die digitale Welt der REWE Group und setzen damit täglich neue Maßstäbe für den Einsatz von IT im Handel. Bei der REWE Systems finden Sie deshalb alles, was Sie von einem modernen IT-Unternehmen erwarten: Anspruchsvolle Aufgaben und spannende Projekte. Neue Technologien und Applikationen. Offene Kommunikation und flache Hierarchien. Freiraum für Ihre Ideen und echtes Teamwork. Aber es gibt noch einiges mehr zu entdecken. Denn als Teil der REWE Group bieten wir Ihnen ein Leistungsangebot voller Möglichkeiten – mit vielen ganz konkreten Vorteilen für Sie: Sie sind mittendrin: Durch die volle Integration ins Team und die Arbeitsabläufe sowie die Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben. Persönliche Weiterentwicklung: Sie haben bei uns die Möglichkeit praktische Erfahrungen zu sammeln, von erfahrenen Kollegen zu lernen sowie ihr berufliches Netzwerk auszubauen. Berufliche Perspektive: Ein Praktikum oder eine Werkstudententätigkeit kann der erste Meilenstein für Ihre berufliche Laufbahn sein - z.B. für den Direkteinstieg bei der REWE Systems nach Ihrem Studium.   Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen. Betriebsrat.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-systems.com.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 175121) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Entwicklung Warenwirtschaftssysteme

Do. 14.01.2021
Köln
Werkstudent (m/w/d) Entwicklung Warenwirtschaftssysteme Ort: 50933 Köln | Vertragsart: Teilzeit, befristet | Start: Ab sofort | Job-ID: 162221    Was wir zusammen vorhaben:Als Werkstudent im Bereich Entwicklung Warenwirtschaftssysteme der REWE Group freuen Sie sich auf zunehmend eigenständige Tätigkeiten bis hin zur Verantwortung eigener Projekte. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Praxis eines erfolgreichen Handelsunternehmens und werden Teil eines netten dynamischen Teams.Was Sie bei uns bewegen: Sie sind ganz vorne mit dabei: Mitarbeit in Projekten zur Weiterentwicklung des Warenwirtschaftssystems der REWE. Schritt für Schritt zu mehr Verantwortung: Eigenverantwortliche Übernahme kleinerer und nach Einarbeitung größerer Projekte. Sie sind Ansprechpartner und Repräsentant: Kommunikation mit den Vertretern des Warenwirtschaftssystems in den Regionen und bei der IT-Tochter REWE Systems. Gemeinsam mehr erreichen: Unterstützung beim Fehler- und Anforderungsmanagement sowie der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Sitzungen.   Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Eine schnelle Auffassungsgabe und Kommunikationsfähigkeit gehören ebenso zu Ihren Stärken, wie Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Handeln. Sie sind Student eines wirtschaftsbezogenen Studiengangs, idealerweise mit Schwerpunkt IT. Idealerweise haben Sie bereits erste praktische Erfahrungen im Handel gesammelt. Sie sind zeitlich flexibel, belastbar und leistungsmotiviert. Sie verfügen über fortgeschrittene Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme und haben ein ausgeprägtes konzeptionelles Denkvermögen.   Was wir bieten: Als sicherer Arbeitgeber stehen wir unseren Mitarbeitern mit vielen Perspektiven und flexiblen Angeboten für alle Lebensphasen zur Seite. Bei uns können Sie schnell Verantwortung übernehmen und den Lebensmitteleinzelhandel mitgestalten. Entdecken Sie Ihre Vorteile:   Eine strukturierte Einarbeitung und ein eingespieltes Team, in dem persönliches Engagement und gegenseitige Hilfsbereitschaft an erster Stelle stehen. Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe. Mehr von Ihrem Gehalt – mit dem REWE Mitarbeiterrabatt von 5% bei jedem Einkauf. Eine attraktive Vergütung und Urlaubsanspruch.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe.de/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 162221) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Trainee Software Engineer Java / JEE (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
München, Berlin, Frankfurt (Oder), Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können Sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung Sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 8.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Unser hochqualifiziertes, 18 Monate dauerndes Traineeprogramm „Professional Start“ (Beginn: Mai und November, Einstieg früher möglich)Einen optimalen Mix aus Theorie und Praxis bei fairem Gehalt und unbefristetem ArbeitsvertragEin sechswöchiges Basispaket ausgewählter Schulungen und eine projektbezogene Case Study, bei der Sie lernen, wie modernes Softwaredesign funktioniert und IT-Projekte umgesetzt werdenEin individuelles Schulungspaket aus weiterführenden technologischen oder fachlichen Schulungen sowie Zertifizierungen in der Vertiefungsrichtung Ihrer Wahl (z.B. Requirements Engineering / Anforderungsanalyse, Software Engineering / Softwareentwicklung, IT Architektur)Persönliche und fachliche Unterstützung durch einen Mentor und viel Raum für persönlichen Erfahrungsaustausch innerhalb Ihrer Trainee-Gruppe„Grow Your Talent“: Methodisch fundierte Angebote zur Förderung persönlicher Stärken, zum zielgerichteten Ausbau der fachlichen Kompetenz und zur Entwicklung einer fokussierten ArbeitsweiseAbgeschlossenes oder in Kürze abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL, Mathematik, Naturwissenschaften) oder eine vergleichbare QualifikationErste Erfahrung in der IT-Branche durch Praktika oder eine Abschlussarbeit - idealerweise mit Schwerpunkt in JavaIdealerweise erste Erfahrungen in Konzeption und Realisierung von SoftwaresystemenSpaß an neuen Technologien und an kreativer Arbeit im TeamSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Prüfer / Prüferin (m/w/d) Informationstechnik im Aufsichtsbereich

Mi. 13.01.2021
Bonn
Das Bundesamt für Soziale Sicherung ist eine selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales mit über 600 Be­schäftigten. Es führt die Aufsicht über die bundesunmittelbaren Sozial­ver­si­che­rungs­träger und leistet als Verwaltungsbehörde für den Gesundheitsfonds einen Beitrag zur Rechtsstaatlichkeit und finanziellen Stabilität zum Wohle der Ver­sicher­ten. Als Bundesoberbehörde bietet das Bundesamt für Soziale Sicherung seinen Be­schäf­tigten abwechslungsreiche und verantwor­tungs­volle Tätigkeiten in einem fa­mi­lienfreundlichen Arbeitsumfeld mit besonderer Beachtung der Work-Life-Balance und vielfältigen Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Für die Abteilung 1 „Gemeinsame Angelegenheiten der Sozialversicherung“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Bonn der Dienstposten für eine/n Prüfer / Prüferin (m/w/d) Informationstechnik im Aufsichtsbereich (BesGr. A 12 BBesO / EntgGr. 11 TV EntgO Bund) zu besetzen. Bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von Prüfungen zum Einsatz von Informationstechnik (IT) im Aufsichtsbereich in einem Prüfteam mitarbeiten, ins­besondere Prüfungen fachlich und konzeptionell vorbereiten Prüfprozesse bei Sozialversicherungsträgern durchführen Prüfthemen eigenständig erarbeiten und verfolgen Prüfunterlagen auswerten und die Prüfergebnisse in Berichtsform aufbereiten Sozialversicherungsträger bei Fragen zum rechtskonformen Einsatz von IT im Auf­sichtsbereich beraten, insbesondere Sachverhalt und technische Ausgangslage aufklären das IT-Vorhaben im Hinblick auf den maßgeblichen Rechtsrahmen bewerten Beratung abschließen und Beratungsergebnis dokumentieren Andere Stellen im Haus bei konkreten Fragen zum Einsatz von IT im Auf­sichts­bereich und bei Fragen zu technologischen Aspekten der Digitalisierung unter­stützen, insbesondere bei Anfragen an den Digitalausschuss im BAS fachlich mitwirken bei Fragen zum technischen Datenschutz das Referat 117 unterstützen IT-fachliche Hintergründe und Entwicklungen im Rahmen von Haus­halts­prü­fungen der Träger beurteilen Eingaben und Petitionen im Bereich der Informationstechnik bearbeiten bzw. andere Stellen im Haus hinsichtlich der IT-Aspekte beraten, insbesondere Sachverhalt und IT-Bezug der Beschwerde ermitteln Stellungnahme der Sozialversicherungsträger einholen und bewerten Beschwerdeführerin bzw. Beschwerdeführer antworten und etwaige Behebung durch den Träger verfolgen Erfolgreich abgeschlossene Laufbahnprüfung für den gehobenen nicht­tech­ni­schen Verwaltungsdienst bzw. ein vergleichbarer Diplom- (FH-) oder Bachelor-Abschluss in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschafts­wissen­schaften oder vergleichbaren Studiengängen mit einschlägigen Studien­schwerpunkten oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen durch die Aus­übung entsprechender Tätigkeiten Kenntnisse und praktische Erfahrungen, insbesondere in den Bereichen IT-Systementwicklung, IT-Projektmanagement, IT-Management, IT-Sicherheitsmanagement Ausgeprägte kooperative und kommunikative Fähigkeiten Gute Teamfähigkeit und Serviceorientierung Fähigkeit zu selbstständigem und gründlichem Arbeiten und sichere, gewandte Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Bereitschaft, sich auch in juristische Sachverhalte einzuarbeiten Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen (bis zu 50 Tagen im Jahr) Wünschenswert sind: Kenntnisse und praktische Erfahrung mit dem Einsatz von Standard und Vor­gehensmodellen in diesem Berufsfeld (z. B. IT-Grundschutz, ITIL, IT-WiBe, V-Modell XT, SCRUM) Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Bereich der öffentlichen Verwaltung Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis beim Bundesamt für Soziale Sicherung Zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung Vielfältige Entwicklungsperspektiven innerhalb der Behörde Familienfreundliche Arbeitsbedingungen Gleitende Arbeitszeit Möglichkeiten zur Teilnahme an der Telearbeit und mobilem Arbeiten Möglichkeit ein Jobticket zu erwerben Attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement (u. a. Gesundheits- und Prä­ven­tions­tage; diverse kostenfreie Kursangebote) Ergonomische Ausstattung der Arbeitsplätze Hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (Regionalzüge sowie Stadtbahn) Das Bundesamt für Soziale Sicherung hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an der Bewerbung qualifizierter Frauen inte­ressiert. Das Bundesamt für Soziale Sicherung setzt sich für die Beschäftigung schwer­be­hin­derter Menschen nach Maßgabe des SGB IX ein. Daher begrüßen wir Bewerbungen aus diesem Personenkreis. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal