Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 4 Jobs in Sachsen

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftliches Personal (d/m/w) Thema: Climate Adaptation Digital Twin – Einbindung von Nutzern

Fr. 24.06.2022
Leipzig
Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ hat sich mit seinen 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als internationales Kompetenz­zentrum für Umwelt­wissen­schaften einen hervorragenden Ruf erworben. Wir sind Teil der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz-Gemeinschaft. Unsere Mission: Wir forschen für eine Balance zwischen gesell­schaftlicher Entwicklung und langfristigem Schutz unserer Lebensgrundlagen – für eine nachhaltige Entwicklung. Die Kommission der Europäischen Union hat das Programm Destination Earth (DestinE) gestartet. DestinE zielt darauf ab, auf globaler Ebene ein hochpräzises digitales Modell der Erde zu entwickeln, um die Wechselwirkung zwischen natürlichen Phänomenen und menschlichen Aktivitäten zu überwachen und vorherzusagen. Als Teil der „Green Deal and Digital Strategy“ der Europäischen Kommission wird DestinE dazu beitragen, die Ziele des doppelten Übergangs – grün und digital – zu erreichen. Das UFZ leistet einen Beitrag zu DestinE, indem es eine Anwendung zur Abschätzung des Gebiets­abflusses entwickelt. Diese Anwendung wird Abschätzungen des Abflusses von Fließgewässern unter dem Klimawandel in noch nie dagewesener räumlicher Auflösung liefern. Sie wird zusammen mit den vorgesehenen Nutzern entwickelt, um das volle Potenzial eines digitalen Zwillings der Erde zu zeigen. Wissenschaftliches Personal (d/m/w) Thema: Climate Adaptation Digital Twin – Einbindung von Nutzern Projektstart / Beschäftigungsbeginn (vorbehaltlich der Mittelbewilligung): 01.10.2022. Arbeitszeit 100 % (39 h pro Woche), begrenzt auf 22 MonateEin wesentliches Ziel digitaler Zwillinge ist es, Entscheidungsprozesse in der Wasserwirtschaft durch eine Verbesserung der Daten- und Informationsbasis zu unterstützen. Die enge Zusammenarbeit mit den Praxispartnern ist erforderlich, um den Mehrwert der DestinE-Anwendung im Vergleich zu bisher verfügbaren Informationen über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Gebiets­abfluss aufzuzeigen. Die Identifikation von möglichen nationalen und internationalen Praxispartnern wird eine wichtige Rolle dabei spielen. Die/der erfolgreiche BewerberIn wird die Stakeholder und Nutzer in regelmäßigen Treffen (online und vor Ort) einbinden. Ein Austausch mit den beteiligten WissenschaftlerInnen und deren Einbindung ist erforderlich, um den Informations­fluss zwischen Praxis und Wissenschaft zu gewährleisten. Im Rahmen des Dialogprozesses werden der Bedarf der Interessengruppen, mögliche Indizes und Indikatoren, potenzielle Anwendungsbereiche sowie die Benutzerfreundlichkeit des Prototyps erörtert. Bei diesen Treffen wird der jeweilig aktuelle Stand der Anwendung vorgestellt. Eine wichtige Aufgabe ist das Sammeln von Feedback und Verbesserungs­vorschlägen der Stakeholder. Dieses Feedback wird dem Entwicklungsteam zur Verfügung gestellt, um die Anwendung zielgerichtet weiterentwickeln zu können. Ausbildung (Master) in Umweltwissenschaften, Naturwissenschaften und Mathematik oder verwandten Fächern (Promotion ist von Vorteil) Eingehende Kenntnisse des Wasserkreislaufs und der hydrologischen Modellierung Erfahrung in der Interaktion mit Interessengruppen und Dialogprozessen Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten Erfahrung in der Klimafolgenanalyse ist ein Plus Hervorragende technische Ausstattung, die ihresgleichen sucht Arbeiten in interdisziplinären, multinationalen Teams und ausgezeichnete Verbindungen zu nationalen und internationalen Forschungsnetzwerken Eine lebendige Region mit hoher Lebensqualität und einem breiten kulturellen Angebot für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Interessante Karrieremöglichkeiten und ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot Vergütung bis zur Gehaltsstufe TVöD EG 13 einschließlich attraktiver Sozialversicherungsleistungen gemäß den Richtlinien des öffentlichen Dienstes Das UFZ schätzt Vielfalt und setzt sich aktiv für die Chancen­gleichheit aller Beschäftigten unab­hängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, des Alters und der sexuellen Identität ein. Wir freuen uns auf Menschen, die weltoffen sind und gern in divers zusammengesetzten Teams arbeiten.
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) im Bereich Healthcare IT

Do. 23.06.2022
Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen, Ruhr
Dedalus produziert, vertreibt, implementiert und wartet komplexe, technologisch höchstwertige und innovative IT-Lösungen für Krankenhäuser, Rehabilitationskliniken, psychiatrische Kliniken sowie diagnostische Einrichtungen wie Radiologien und Kardiologien. Diese IT-Lösungen unterstützen alle wesentlichen Prozesse der Verwaltung, der Dokumentation, der Workflowsteuerung und der revisionssicheren Archivierung der Daten und Dokumente in Unternehmungen des Gesundheitswesens. Die 1982 in Florenz gegründete Dedalus Gruppe ist führender Anbieter von Gesundheits- und Diagnosesoftware in Europa und einer der größten der Welt. Die Dedalus Labor GmbH entwickelt moderne Softwarelösungen für die Labormedizin, mit seinem nennenswerten Kernprodukt Opus::L. Die Dedalus Labor GmbH ist aus der OSM AG entstanden und gehört seit dem 01.07.2021 zur Dedalus HealthCare, dem Marktführer für klinische IT in Europa. Eine optimale Diagnostik, effiziente Kommunikation, sicherer Datenaustausch und eine nachhaltige Patientenversorgung stehen in unserem Fokus. Als marktführendes Unternehmen in Deutschland treiben wir Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen voran. Über 580 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten täglich mit unserem Labor-Informationssystem Opus::L. Darunter befinden sich Krankenhäuser, Universitätskliniken, Laboratorien sowie Arztpraxen. Eine hohe Kompetenz, langjähriges Knowhow, Begeisterungsfähigkeit und ausgesprochenes Teamwork gehören zu den Stärken unseres Teams, bestehend aus über 250 Mitarbeitenden, die das Unternehmen täglich prägen. Zusammen mit unseren Kunden arbeiten wir jeden Tag an innovativen digitalen Lösungen für eine kontinuierliche Verbesserung der Patientenversorgung. Werde ein Teil davon! Wir suchen Verstärkung für unser Team – im Großraum Köln, München, Berlin, Hamburg, Frankfurt a. /M., Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Dortmund, Essen – deutschlandweit im Homeoffice: Projektleiter (m/w/d) im Bereich Healthcare IT Du setzt Projekte von Bestands- und Neukunden im Laborbereich um Du bist verantwortlich für die organisatorische und administrative Abwicklung der Projekte Du bist zuständig für die Einhaltung der Projektziele Du betreust und berätst unsere Kunden und fungierst als zentraler Ansprechpartner Du übernimmst die Leitung der Projektteams Du erkennst mögliche Risiken und entwickelst passende Gegenmaßnahmen Abgeschlossene MTLA- oder BTA-Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung Studium der Wirtschaftsinformatik oder BWL mit Schwerpunkt Gesundheitswesen oder HealthCare Management Erfahrung im Projektmanagement wünschenswert Vorkenntnisse im Umgang mit Laborsystemen und Erfahrung im Bereich der Labororganisation sind von Vorteil Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit sorgfältiger, selbständiger Arbeitsweise und hohem Qualitätsanspruch Empathie und Spaß an der Arbeit mit Menschen Gelegentliche Reisebereitschaft Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem marktführenden, innovativen Unternehmen Eine topaktuelle, technische Ausrüstung Ein Team mit familiärem Zusammenhalt und Spaß bei der Arbeit Firmenfahrzeug auch zur privaten Nutzung Betriebliche Altersvorsorge und JobRad Yoga, Pilates, frisches Obst, Kaffee Großartige Firmenfeste
Zum Stellenangebot

Senior Manager (m/w/d) Faunistik und Artenschutz

Mo. 20.06.2022
Bochum, Brandis bei Wurzen, Hannover, Stuttgart, Wörrstadt
Ich will einen sinnvollen Job, nicht irgendeinen. In einem Unternehmen, das mir die Chance bietet, ein großes Ziel zu erreichen: 100 % saubere Energie. Klingt ambitioniert, ist aber machbar. Ich arbeite bei juwi. Wann startest Du?Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Dich als Senior Manager (m/w/d) Faunistik und Artenschutz Vollzeit – unbefristet – ab sofort, an den Standorten  Bochum, Brandis bei Leipzig, Hannover Stuttgart und Wörrstadt Bei uns hast Du die Chance, ein echtes Zukunftsprojekt mitzugestalten. Seit nunmehr 25 Jahren ist juwi Vorreiter der Energiewende. Als 100 %-Tochter der MVV Energie AG planen und bauen wir Projekte in den Bereichen Wind- und Solarenergie im In- und Ausland und bieten darüber hinaus weitere Dienstleistungen rund um die technische und kaufmännische Betriebsführung. Mit rund 850 Mitarbeitern und bislang über 1.000 realisierten Windenergie- und mehr als 1.700 PV-Anlagen hat sich juwi als ein bedeutender Akteur für erneuerbare Energien etabliert. In der juwi AG treibst Du die Energiewende voran – und das je nach Aufgabengebiet aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Wir planen und realisieren Wind- und Solarenergieprojekte in ganz Deutschland, unterstützen aber auch die internationalen juwi-Gesellschaften und steuern gleichzeitig die Aktivitäten der gesamten juwi-Gruppe.Als Senior Manager (m/w/d) Faunistik und Artenschutz unterstützt Du die Projektentwicklung bei juwi und weitere Schnittstellen bei der Erlangung von Genehmigungen für erneuerbare Energieprojekte unter Abwägung fachlicher Gesichtspunkte und bist für die Weiterentwicklung der strategischen Vorgaben nach artenschutzrechtlichen Gesichtspunkten zur Ausweisung und Umsetzung von Standorten in verschiedenen Regionen verantwortlich. Im Rahmen Deiner Tätigkeit:bist Du für die fachliche Begleitung der faunistischen Untersuchungen, Prüfung der Gutachten und daraus resultierenden Auflagen für Wind und Solarprojekte zuständig,berätst Du die Projektleiter*innen zu faunistischen Fragestellungen und unterstützt diese fachlich,nimmst Du Termine für Projekte aller Projektleiter*innen bei faunistischen Fragestellungen bei Behörden, Gutachtern etc. wahr,bist Du für die Auswahl und Beauftragung von qualifizierten Gutachterbüros für den verantworteten Bereich in Absprache mit dem Projektleiter*innen verantwortlich,prüfst Du die Genehmigung nach Auflagen bzw. Monitorings und Betriebseinschränkungen,stimmst Du Dich mit anderen Schnittstellen wie bspw. Projektfinanzierung, Rechtsabteilung, Realisierung, etc. bezüglich artenschutzrechtlicher Anforderungen und Auflagen ab,übernimmst Du die Koordination und Betreuung übergreifender Studien zum Thema Artenschutz und Windkraft- und Solaranlagen,bist Du für die vorgezogene Standorteinschätzung hinsichtlich eines möglichen artenschutzrechtlichen Konfliktpotential verantwortlich,nimmst Du die Bewertung von, für den Artenschutz, notwendigen Maßnahmen vor,bearbeitest Du übergeordnete faunistische Themenschwerpunkte und stellst den Aufbau und die Pflege eines eigenen Netzwerkes sowie Teilnahme an fachbezogenen Arbeitskreisen sicher.Du verfügst über ein Studium im Bereich Landespflege, Raum- und Umweltplanung, Geografie, Umweltwissenschaften, Biologie oder in einer verwandten Fachrichtung.Du kannst, im besten Fall, bereits über mehrere Jahre Berufserfahrung als Experte (m/w/d) in den oben genannten fachlichen Themenfeldern nachweisen.Du verfügst über fundiertes Wissen im Bereich erneuerbare Energien.Deine Arbeitsweise zeichnet sich durch Eigenständigkeit, Zuverlässigkeit und Strukturiertheit aus.Du verfügst über ein selbstsicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick, bist belastbar und ausgesprochen teamfähig.Charakteristisch für Dich ist ein analytisches Denkvermögen, eine hohe Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit.Du beherrschst den Umgang mit den gängigen Office-Programmen.Du möchtest in einem sinnstiftenden Tätigkeitsfeld arbeiten und gemeinsam mit dem Unternehmen den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranbringen.Dein Profil wird abgerundet durch die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen.Freundliche Arbeitsatmosphäre in modernen, energieeffizienten GebäudenBarrierefreie Arbeitsplätze und EinrichtungenDuz-Kultur über alle Hierarchiestufen hinwegFlexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitmodelleMöglichkeit zur Wertkontoeinzahlung und SabbaticalFirmeneigene Kantine „juwitality“ mit saisonalen und regionalen ProduktenBetriebseigene Kita „juwelchen“ mit Betreuungsplätzen ab 1 JahrKostenlose Sportmöglichkeiten, wie professionell eingerichteter Fitnessraum, Rasen-Fußball-Kleinfeld, Beachvolleyball sowie Business-Bike im Rahmen von Entgelt-UmwandlungGute Verkehrsanbindung und kostenlose ParkplätzeMarktgerechte VergütungMitarbeiterrabatte über corporate benefits
Zum Stellenangebot

Betriebslaborleiter (m/w/d)

Mo. 20.06.2022
Leuna
Sie möchten in einem dynamischen, internationalen Unternehmen tätig sein, das an einer besseren Zukunft für uns alle arbeitet? UPM führt die Bio- und Forstindustrie in eine nachhaltige, von Innovationen geprägte und spannende Zukunft. Die Kompetenz, Integrität und Motivation unserer MitarbeiterInnen machen uns einzigartig. Wir stehen zu unseren Grundwerten: „Einander vertrauen“, „Gemeinsam erfolgreich sein“ und „Mutig Neues schaffen“. Wir von der Geschäftseinheit UPM Biochemicals entwickeln und kommerzialisieren Produkte auf Basis erneuerbarer Rohstoffe, die fossile Rohstoffe in einer Vielzahl von Industrien und Anwendungen überflüssig machen. UPM hat Anfang 2020 die Investition in den Bau einer holzbasierten Bioraffinerie im Industriepark Leuna bekannt gegeben, in der ab Ende 2023 neben funktionalen Füllstoffen und industriellen Zuckern auch nachhaltige Glykole produziert werden. UPM Biochemicals sucht zum 1. Oktober 2022 einen Betriebslaborleiter (m/w/d) für den neuen Standort in Leuna Viele Grüße von Ihrem zukünftigen Manager „Als Teammitglied der Bioraffinerie-Anlage bekommen Sie die einmalige Chance, ein neues Labor einzurichten und somit Ihr eigenes Arbeitsumfeld mitzugestalten. Der Fokus der Arbeit liegt auf der fristgerechten und verlässlichen Ausführung von Routineanalysen mittels anspruchsvoller Methoden und Analysentechnik. Wir hier bei UPM Biochemicals sind stolz auf unsere Arbeit und unseren Beitrag, den wir zu einer besseren und nachhaltigeren Welt leisten, und begeistern uns für die grenzenlosen Möglichkeiten der Bioökonomie. Sind Sie bereit, gemeinsam mit uns die Erfolgsgeschichte von UPM weiterzuschreiben?“ – Dr. Matthias Schleicher, Leiter ProduktionAls Betriebslaborleiter (m/w/d) unterstützen Sie das Produktionsteam der Bioraffinerie, indem Sie die Durchführung der Inprozess­kontrollen und finalen Produktanalysen sicherstellen. Sie koordinieren dabei die Arbeit eines Teams von 3 LaborantInnen pro Schicht. Das Labor wird mit neuster Analysentechnik ausgestattet sein, u. a. im Bereich Chromatographie, Titration, Oberflächen- und Partikelgrößenbestimmung. Viele Labortätigkeiten wie z. B. die Prüfmittelüberwachung werden in enger Zusammenarbeit mit dem Forschungslabor für Analytik erfolgen. Von diesem Team werden Sie auch in die Methoden eingearbeitet. Sie werden Teil eines agilen Teams in einem der spannendsten Bereiche der heutigen Industrie. Bei UPM erhalten Sie die Möglichkeit, die Zukunft der biobasierten Chemikalien mitzugestalten. Des Weiteren werden Sie folgende Aufgaben übernehmen: Inbetriebnahme des neuen BetriebslaborsImplementierung von AnalysemethodenAufbau und Leitung eines Teams aus LaborantInnen im SchichtbetriebZusammenarbeit mit dem Produktionsbereich und dem ForschungslaborOrganisation aller Arbeitsabläufe rund um das LaborSchulung und Weiterbildung der LabormitarbeiterInnenDokumentation der Ergebnisse in einem Labormanagementsystem (LIMS)Sie haben Erfahrung im Bereich instrumentelle Analytik (z. B. GC, Titration, Bestimmung von spezifischen Oberflächen, Partikelgrößenverteilung)Sie verfügen über Berufserfahrung in der Leitung eines analytischen Labors oder dem Laborbetrieb im AllgemeinenSie haben ein Studium oder eine erweiterte Fachausbildung im Bereich Chemie oder einer äquivalenten Richtung abgeschlossenSie haben ein starkes Verantwortungsbewusstsein, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und arbeiten gern im TeamSie haben Spaß, Arbeitsabläufe effizient zu gestalten, sind entscheidungsfreudig und reagieren flexibel auf geänderte AufgabensituationenEinen Job, der etwas bedeutet: Wir sind stolz auf unsere Arbeit. Sie spiegelt das Wissen unserer MitarbeiterInnen, die hohe Qualität unserer Produkte und unsere Unternehmenswerte wider.Inspirierte und motivierte Teams: Unsere MitarbeiterInnen sind hoch qualifiziert. Wir sind ein vielseitiges und internationales Unternehmen, bei dem Teamarbeit großgeschrieben wird.Entwicklungsmöglichkeiten: Bei uns können Sie Ihre Fachkenntnisse weiter ausbauen. Wir bieten Ihnen die Unterstützung, die Sie für Ihre persönliche Entwicklung im Rahmen einer erfolgreichen Karriere benötigen.Verantwortung für Mensch und Umwelt: Unsere ethischen Grundsätze umfassen sowohl die Menschen als auch unsere Umwelt. Wir handeln immer mit dem Ziel, eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: