Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 34 Jobs in Dahme-Spreewald

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Medien (Film 7
  • Tv 7
  • Verlage) 7
  • Funk 7
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Medizintechnik 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Recht 2
  • Agentur 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Marketing & Pr 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Werbung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Ohne Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Home Office 7
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 8
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Promotion/Habilitation 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Team Manager (m/f/d) Chemistry and Materials, Nature Communications

Do. 13.05.2021
Berlin, Frankfurt (Oder)
Springer Nature is one of the world’s leading global research, educational and professional publishers. It is home to an array of respected and trusted brands and imprints, with more than 170 years of combined history behind them, providing quality content through a range of innovative products and services. Every day, around the globe, our imprints, books, journals and resources reach millions of people, helping researchers and scientists to discover, students to learn and professionals to achieve their goals and ambitions. The company has almost 13,000 staff in over 50 countries. Nature Research is a flagship portfolio of journals, products and services including Nature and the Nature-branded journals, dedicated to serving the scientific community. Job Title: Team Manager (m/f/d) Chemistry and Materials, Nature Communications Organisation: Nature Communications, materials science and inorganic, nanoscale & physical chemistry Location: London, Shanghai, New York, or Berlin Nature Research is the world’s leader in publishing high-quality research from across the natural sciences. Its journals include Nature, the Nature Research journals, the Nature Reviews journals and Nature Communications. Nature Communications is the leading multidisciplinary Open Access journal, publishing high-quality research from across the natural sciences. We are now looking for a Team Manager (m/f/d) to manage the editorial team handling material science, nanotechnology, inorganic chemistry, and physical chemistry papers for the journal. The Team Manager role at Nature Communications is a demanding and intellectually stimulating position that has responsibility for determining the growth and future direction of the journal within a specific subject area. Managing a team of 4-8 editors; overseeing their day-to-day workload and ensuring manuscripts are handled in accordance with journal policies. Determining the representation of the chemistry and materials content published in the journal; ensuring growth in both quality and quantity. Handling original research papers, and working closely with other editors on all aspects of the editorial process, including manuscript selection and overseeing peer review. Making well-reasoned editorial decisions on submitted manuscripts in the light of expert advice. Liaising extensively with editors at other journals in the Nature family and with experts in the international scientific community. Attending conferences and visiting research institutions. Editorial experience, with demonstrated knowledge of processes and ethics in academic publishing. A PhD (or equivalent) in any area of chemistry. Thorough understanding of the scientific process as it pertains to STM publishing. Excellent communication and interpersonal skills and be fluent in English (written and spoken). Effective people management skills. Leadership and team building qualities. A creative approach to strategic planning and problem-solving. The ability to read and assess the novelty, context and implications of research submitted to the journal from different areas of this discipline. Positive ability to develop long-term professional relationships with key members of the scientific community. This role is located in our London, Berlin, New York or Shanghai office. All applicants must be able to demonstrate the right to live and work in the respective country to be considered for the position. The successful candidate will report to the Chief Physical Sciences Editor.The position is offered on a full-time, permanent basis, and will be located in our London, Berlin, New York or Shanghai office. For Berlin candidates we offer a comprehensive benefits package that includes: Varied and interesting tasks An excellent working environment with flat hierarchies A good work life balance with fair working hours and a generous and flexible vacation package Discounted public transport Discounted book prices An excellent on-site cafeteria Terms for Berlin Limitation: None Working Hours: Full-time (37 hours/week) Company: Springer Nature AG & Co. KGaA Contact HR Berlin: Barbara Thorwarth At Springer Nature we value and celebrate the diversity of our people. We recognise the many benefits of a diverse workforce and strive for an inclusive workplace that empowers all our colleagues to thrive. Our search for the best talent fully encompasses and embraces these values and principles.
Zum Stellenangebot

Chief Editor (m/f/d) Scientific Data

Do. 13.05.2021
Berlin, Frankfurt (Oder)
Springer Nature is one of the world’s leading global research, educational and professional publishers. It is home to an array of respected and trusted brands and imprints, with more than 170 years of combined history behind them, providing quality content through a range of innovative products and services. Every day, around the globe, our imprints, books, journals and resources reach millions of people, helping researchers and scientists to discover, students to learn and professionals to achieve their goals and ambitions. The company has almost 13,000 staff in over 50 countries. Nature Research is a flagship portfolio of journals, products and services including Nature and the Nature-branded journals, dedicated to serving the scientific community. Chief Editor (m/f/d) – Scientific Data (Job ID 36332) Location: London, Berlin, New York, Shanghai Springer Nature is looking for a Chief Editor (m/f/d) to set editorial strategy for and oversee the future development of Scientific Data, the dedicated data journal for the Nature portfolio. As a journal devoted to the publication of valuable datasets and research that advances the sharing and reuse of scientific data, Scientific Data is an essential part of Nature Portfolio’s mission to promote open science. As the Chief Editor, you would be responsible for furthering this mission. This is a high profile role within a strategically vital area of the Springer Nature open access portfolio.  As Chief Editor, you would shape the strategic direction of the journal, in close collaboration with the external Editorial Board and internal journal team, and you would act as the ambassador for the journal through engagement with the global research community. Your efforts will be instrumental in enhancing the journal’s visibility and standing in the research community.  Preparing strategic plan for the development of the journal, in collaboration with internal Editorial and Publishing colleagues, and Editorial Board members Ensuring that published content reflects the spectrum of research in the journal's scope Providing line management for the internal journal team Developing the Editorial Board Acting as the key voice representing the journal within the internal editorial and external research communities Meeting regularly with authors, reviewers and external editorial board members to understand their priorities and needs Contributing to the expansion of open data initiatives at Springer Nature A thorough understanding of the data publishing landscape, including detailed knowledge of open access publishing, and familiarity with community priorities in this area PhD-level relevant research experience Strong demonstrable editorial experience in the selection and processing of manuscripts Excellent leadership and team-building qualities The position is offered on a full-time, permanent basis, and will be located in our London, Berlin, New York or Shanghai office. For Berlin candidates we offer a comprehensive benefits package that includes: Varied and interesting tasks An excellent working environment with flat hierarchies A good work life balance with fair working hours and a generous and flexible vacation package Discounted public transport Discounted book prices An excellent on-site cafeteria Terms for Berlin Limitation: None Working Hours: Full-time (37 hours/week) Company: Springer Nature AG & Co. KGaA Contact HR Berlin: Barbara Thorwarth At Springer Nature we value and celebrate the diversity of our people. We recognise the many benefits of a diverse workforce and strive for an inclusive workplace that empowers all our colleagues to thrive. Our search for the best talent fully encompasses and embraces these values and principles.
Zum Stellenangebot

(Senior) Associate Editor (m/f/d) Nature Electronics

Do. 13.05.2021
Berlin
Springer Nature is one of the world’s leading global research, educational and professional publishers. It is home to an array of respected and trusted brands and imprints, with more than 170 years of combined history behind them, providing quality content through a range of innovative products and services. Every day, around the globe, our imprints, books, journals and resources reach millions of people, helping researchers and scientists to discover, students to learn and professionals to achieve their goals and ambitions. The company has almost 13,000 staff in over 50 countries. Nature Research is a flagship portfolio of journals, products and services including Nature and the Nature-branded journals, dedicated to serving the scientific community. Job Title: Associate or Senior Editor (m/f/d), Nature Electronics Location: London, Berlin, New York or Shanghai Closing date for applications: 12th May 2021 Nature Electronics publishes both fundamental and applied research across all areas of electronics, from the study of novel phenomena and devices, to the design, construction and wider application of electronic circuits. It also covers commercial and industrial aspects of electronics research. The journal incorporates the research of scientists, engineers and industry, and provides comment, review and analysis of the key issues shaping the field and the key technologies reshaping society.The successful candidate will report to the Chief Editor of the journal and will play an important role in determining the representation of their subject in the journal. They will handle original research papers submitted from all over the world, and work closely with other editors on all aspects of the editorial process, including manuscript selection and overseeing peer review. They will also be involved in the commissioning and editing of Review, Comment, and News & Views articles, as well as writing for the journal.We are now looking to recruit an editor with a physics, materials science, nanotechnology or electrical/electronic engineering research background. We would also be interested in applicants with an understanding of industrial research and/or an interest in exploring the wider implications of new technology and their impact on society. Applicants should have a PhD and preferably postdoctoral experience, with a strong research record. Editorial experience is not required, although applicants with significant editorial experience are encouraged to apply and will be considered for a Senior Editor position. These are demanding and intellectually stimulating positions. Broad scientific knowledge and training, excellent literary skills, and a keen interest in the practice and communication of science and technology are prerequisites. The successful candidates must be dynamic and outgoing, and have excellent interpersonal skills. A key aspect of the job is liaising with the research community through laboratory visits and international conferences, and therefore a willingness to travel is essential.The position is offered on a full-time, permanent basis, and will be located in our London, Berlin, New York or Shanghai office. For Berlin candidates we offer a comprehensive benefits package that includes: Varied and interesting tasks An excellent working environment with flat hierarchies A good work life balance with fair working hours and a generous and flexible vacation package Discounted public transport Discounted book prices An excellent on-site cafeteria Terms for Berlin Limitation: None Working Hours: Full-time (37 hours/week) Company: Springer Nature AG & Co. KGaA Contact HR Berlin: Barbara Thorwarth At Springer Nature we value and celebrate the diversity of our people. We recognize the many benefits of a diverse workforce and strive for an inclusive workplace that empowers all our colleagues to thrive. Our search for the best talent fully encompasses and embraces these values and principles.
Zum Stellenangebot

Forscher (d/m/w) Security Management Systems im Rahmen eines Forschungsprojektes

Mi. 12.05.2021
Kirchheim bei München, Stuttgart, Berlin, Leipzig, Köln
Das Team der genua GmbH sorgt für IT-Sicherheit auf TOP-Niveau. Ob es sich um IT-Infrastrukturen im öffentlichen Sektor, in der Industrie, bei KRITIS-Organisationen oder im Geheimschutz handelt: Wir kennen die jeweiligen Einsatzbereiche und bieten ein Portfolio passgenauer IT-Sicherheitslösungen. Unser Anspruch: Als Vordenker die Entwicklung der IT-Sicherheitstechnologie maßgeblich mitzugestalten – insbesondere im Kontext aktueller und zukünftiger Handlungsfelder wie KI, Machine Learning oder Post-Quantum Kryptografie. Wir bieten unseren rund 300 Mitarbeitern spannende Perspektiven in einem Unternehmen mit stabilem Kerngeschäft. Werden Sie Teil unseres einzigartigen Teams! Sie haben Lust an Technologie und Innovation. Sie haben Lust Neuland zu betreten und ein Forschungsprojekt zum Erfolg zu bringen? Dann begleiten Sie uns im Rahmen unseres Forschungsprojektes und arbeiten Sie für unsere Abteilung Research in Kirchheim bei München, Stuttgart, Berlin, Leipzig oder Köln als Forscher (d/m/w)*Security Management Systems im Rahmen eines Forschungsprojektes(befristet bis 31.01.2024).Durchführung eines Forschungsprojekts im Bereich Security Management SystemsErarbeitung von Ergebnissen und Erkenntnissen im Bereich Sicherheitsmanagement, Sicherheitspolicies und Compliance-by-DesignTransfer der Forschungsergebnisse für die Verwertung in Produkten und im UnternehmenAbgeschlossenes Studium der Informatik oder einer technischen bzw. naturwissenschaftlichen Fachrichtung, gerne auch mit PromotionSehr gute Kenntnisse in Netzsicherheit, Netzmanagement und verteilten AnwendungenSolide Kenntnisse der theoretischen Informatik - idealerweise in den Bereichen formale Methoden, Compilerbau und verteilte SystemeGrundlagenkenntnisse in angewandter KryptographieGute Trittfestigkeit in der Anwendung wissenschaftlicher Methodik und der Umsetzung von Proof-of-ConceptsSelbständige und zuverlässige ArbeitsweiseIdealerweise Erfahrung in der Durchführung von ForschungsprojektenVerhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftUmfangreiche Einarbeitung durch erfahrene Kollegen, ein tolles Team und Wertschätzung auf allen EbenenSpannende Perspektiven in einem Unternehmen mit stabilem Kerngeschäft und großem WachstumspotentialFlexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, im Home Office zu arbeitenEin Unternehmen, das die Hunde der Mitarbeiter willkommen heißtIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten und unser Karriereprogramm „career sprint“ als Eintritt in die Fach- bzw. FührungslaufbahnDie Möglichkeit, von Experten zu lernen: Bei uns arbeiten Committer aus Projekten wie OpenStack, OpenBSD, OpenSSH, FreeBSD und LinuxUnsere GeekWeek: Hier können wir zweimal im Jahr, losgelöst vom Arbeitsalltag, Wissensdurst und Kreativität freien Lauf lassen und eigene Projekte verfolgenGemeinsame Firmenevents, vergünstigte Nutzung von Sport- und Gesundheitseinrichtungen sowie Obst und Getränke Betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Doktorand (w/m/d) für die Katalysator- und Prozessentwicklung in CatLab (Dipl. / M.Sc. in Chemie, Prozesstechnik und Verfahrenstechnik)

Mi. 12.05.2021
Berlin
Wir forschen an komplexen Materialien, um Lösungen für Fragen der Energieumwandlung zu finden. Unsere Forschung umfasst Solarzellen, Solare Brennstoffe, Materialien für neue energie­effiziente Informationstechnologien sowie elektrochemische Energie­speicherung und Katalyse. An unserem Elektronen­speicherring BESSY II haben wir hierfür einzigartige Experimen­tier­möglichkeiten. Ebenso unterstützen wir eine internationale Nutzergemeinschaft mit unserer leistungsstarken Infrastruktur. SCIENCE + CAREER + DIVERSITY = HZB …ist die Erfolgsformel für unsere Personalpolitik. Wir bieten allen Beschäftigten umfassende interne und externe Weiterbildungs­möglichkeiten mit speziellen Programmen für den wissen­schaftlichen Nach­wuchs. Flexible Arbeits­zeiten, Homeoffice und Telearbeit sind nur einige unserer Instrumente zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das HZB sieht in seiner Diversität eine Voraussetzung für erfolgreiche wissen­schaftliche Zusammenarbeit und einen Antrieb für Menschen mit unterschiedlichsten Hintergründen. Doktorand (w/m/d) für die Katalysator- und Prozessentwicklung in CatLab (Dipl. / M.Sc. in Chemie, Prozesstechnik und Verfahrenstechnik)Kennziffer: GF 2021/10Sie möchten einen grundlegenden Beitrag zur Revolutionierung der Katalyse leisten?Sie begeistern sich für die Schnittstelle von Chemie, Materialwissenschaft, Verfahrens- und Prozesstechnik und Dünnschicht- und Nanotechnologie?Sie haben Spaß an der Entwicklung neuartiger Technologien und möchten an der Industrialisierung von grünem Wasserstoff mitwirken?Das Helmholz-Zentrum Berlin (HZB) baut gemeinsam mit dem Fritz-Haber-Institut (FHI), dem Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (CEC) und in enger Zusammenarbeit mit der Industrie im Technologiepark Berlin-Adlershof die Forschungsplattform für Katalyse „CatLab“ auf.Dieses langfristig angelegte Aufbauprojekt bildet den Kern eines neuen Forschungs­schwer­punkts am HZB und verfolgt das Ziel neuartige katalytische Systeme auf Basis von Dünn­schicht- und Nanotechnologie für die Erzeugung, den Transport und die Speicherung von grünem Wasserstoff zu entwickeln.CatLab soll eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und Industrie schlagen und wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.Für die mit der BASF SE gemeinsame Entwicklung und Konstruktion eines innovativen katalytischen Reaktionssystems suchen wir eine/n Promotionsstudenten/-in. Sie werden mit Kolleg*innen aus den Bereichen der Dünnschichttechnologie Kataly­sator­materialien, teils in klein-Serien, auf Basis dünner Schichten herstellen und diese u.a. mittels (in-situ) Oberflächenanalytik wie XPS, AFM, REM & TEM charakterisieren und hinsichtlich ihrer katalytischen Aktivität optimieren.In enger Kooperation mit der BASF SE in Ludwigshafen und dem Fritz-Haber-Institut in Berlin begleiten Sie den Aufbau und die Inbetriebnahme eines Modellreaktors für die hergestellten Dünnschichtkatalysatoren und optimieren die Prozessbedingungen.Sie haben Ihr Studium in Chemie, Materialwissenschaften, Prozess- und Verfahrens­technik oder einem verwandten Fachgebiet erfolgreich abgeschlossen oder stehen kurz davor.Idealerweise haben Sie sich bereits grundlegende Kenntnisse in der Dünn­schicht­technologie, insbesondere in der Dünn­schicht­deposition (CVD, Sputtern) und in nass- und trockenchemischen Prozessen, angeeignet.Begriffe wie REM, AFM und TEM halten Sie nicht für Musikgruppen.Sie haben sich bereits mit heterogener Katalyse und Reaktionskinetik auseinander­gesetzt.Ihr mechanisches Geschick und technisches Verständnis möchten Sie gerne in der Konstruktion eines wissenschaftlichen Messaufbaus ausleben.Sie können sich einen mehrmonatigen Aufenthalt bei einem Kooperationspartner außerhalb Berlins vorstellen.Ihre Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind mindestens auf B2-Niveau.Sie werden Teil einer internationalen, facettenreichen Forschungsorganisation sein, die Zugang zu modernster Forschungsinfrastruktur bietet und die Vernetzung und den Austausch innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft und darüber hinaus fördert.Sie arbeiten eng mit einem der ältesten und renommiertesten Forschungsinstitute der Max-Planck-Gesellschaft (FHI) und mit dem größten Chemieunternehmen der Welt (BASF) zusammen.Sie sind an die HZB Graduate School, der Kontaktstelle für alle Fragen der Promotion am HZB, angebunden und werden in Ihrer individuellen Karriereplanung unterstützt.Das HZB unterstützt Sie in der Verein­barkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und eine interne Beratungsstelle zu Fragen der Vereinbarkeit.Sie haben die Möglichkeit, interne und externe Qualifizierungsangebote wahrzunehmen.Das HZB bietet vielfältige Angebote des Gesundheitsmanagements und Unter­nehmens­sports an.
Zum Stellenangebot

Consultant (m/w/d) für die Zulassung von In-vitro-Diagnostika (IVD) - Remote

Mi. 12.05.2021
Berlin, Frankfurt am Main
Die Johner Institut GmbH ist ein Premium-Beratungsunternehmen, das Medizinproduktehersteller dabei unterstützt: Produktakten zu erstellen, zu prüfen und für die Zulassung vorzubereiten. Medizinprodukte ebenso rasch wie erfolgreich zu entwickeln und zuzulassen. QM-Systeme und Prozesse zu etablieren oder diese zu entschlacken. Ein ehrlicher und wertschätzender Umgang miteinander und mit unseren Kunden sowie eine hohe Fachkompetenz und Kundenorientierung in der Beratung sind uns besonders wichtig. Seminare und Videotrainings im Auditgarant zur normen- und gesetzeskonformen Entwicklung von Medizinprodukten sind weitere wichtige Säulen unseres Portfolios. Ebenso stolz sind wir auf den Erfolg unserer berufsbegleitenden Masterstudiengänge. Wen wir suchen Weil immer mehr Firmen den leidenschaftlichen Einsatz und die Professionalität unseres Teams schätzen, suchen wir neue Kolleginnen und Kollegen, die uns bei der Beratung unserer Kunden unterstützen. Im Vordergrund steht dabei die Mitwirkung beim Erstellen von technischen Dokumentationen für die Zulassung von in-vitro diagnostischen Medizinprodukten. Consultant (m/w/d) für die Zulassung von In-vitro-Diagnostika (IVD) - Remote Festanstellung, Vollzeit · KonstanzSie, als unser neues Team-Mitglied entwickeln mit unseren Strategieexpert:innen Zulassungskonzepte und beraten in diesem Kontext unsere Kunden (IVD-Hersteller) selbständig - Remote möglich. Auf welche Aufgaben Sie sich freuen Sie, als unser neues Team-Mitglied arbeiten mit uns an einem unserer Standorte (Konstanz, Frankfurt, Berlin) oder im Home-Office, entwickeln in enger Zusammenarbeit mit unserem IVD-Team Konzepte für Zulassung weiter, beraten in diesem Kontext unsere Kunden (IVD-Hersteller) selbständig, schreiben passgenaue Angebote, pflegen die Kontakte mit unseren Kunden und akquirieren neue Projekte, verbessern mit uns kontinuierlich und konsequent unser eigenes QM-System und unterstützen uns gerne auch beim Durchführen von Seminaren oder/und beim Erstellen von Lehrmaterialien, z.B. für den Auditgarant. Sie, als ideale Bewerberin bzw. idealer Bewerber, verfügen über einen - vorzugsweise naturwissenschaftlichen - Hochschulabschluss, haben gute Kenntnisse von modernen Analysemethoden und Technologien, die in der In-vitro-Diagnostik eingesetzt werden, haben bereits selbst technische Dokumentationen erstellt, verbessert, überprüft oder/und bei einer benannten Stelle oder Zulassungsbehörde eingereicht, kennen die Normen und Gesetze (EU, FDA) im Bereich IVD, beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift und Deutsch auf muttersprachlichem Niveau. Optional verfügen Sie über verhandlungssichere Sprachkenntnisse in Französisch oder Spanisch,  überzeugen durch ein höfliches und verbindliches Auftreten sowie eine sichere, aktive und wertschätzende Kommunikation und sind bereit, ca. zwei Tage in der Woche im deutschen und europäischen Raum zu reisen, sie übernehmen Verantwortung für die eigenen Ergebnisse und damit für den Erfolg der Kunden, des Instituts und sich selbst. Nach einigen Jahren bei einem (IVD-) Medizinprodukte­hersteller oder einer benannten Stelle wollen Sie nun von den Besten lernen und sich selbst zu einem/einer führende:n Expert:in für IVDs entwickeln. Flexible Arbeitszeiten Homeoffice oder Arbeit am Standort Konstanz, Frankfurt, Berlin Positionierung als Expert:in Werte, die wirklich gelebt werden Integrität und Transparenz Gestaltungs- und Veränderungsfreiheit Unterstützung und Förderung der Aus- und Weiterbildung  Wertschätzung und motivierender Teamspirit Das finden Sie bei uns Bei uns werden Sie sich in einer Atmosphäre der Kreativität, des Vertrauens, der gegenseitigen Unterstützung entfalten können. Wir sind stolz auf unsere besondere Unternehmenskultur und unsere großartige Teamatmosphäre ohne Hierarchien und politische Spielchen. Vertrauensarbeitszeit, Weiterbildung ohne Budgetbegrenzung und ein wertschätzender und vertrauensvoller Umgang miteinander sind bei uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Fachwissen und Ihre Kompetenzen kontinuierlich weiterzuentwickeln.
Zum Stellenangebot

Auditor & Produktexperte für aktive Medizinprodukte (w/m/d)

Di. 11.05.2021
Köln, Nürnberg, Berlin
Referenzcode: P73837SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die TÜV Rheinland LGA Products GmbH testet, bewertet und zertifiziert die Sicherheit und Qualität von Produkten in nahezu allen Kategorien: Vom Werkzeug über modernste Informationstechnologie bis zu Industriemaschinen und Medizinprodukten, national und international. Wenn es um Medizinprodukte geht, tragen Hersteller eine große Verantwortung. Das Produkt muss nicht nur den bestmöglichen Nutzen bringen, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie als Experte und Auditor überprüfen und bewerten das Qualitätsmanagement von Medizinprodukteherstellern.Sie bewerten aktive Medizinprodukte nach den einschlägigen Regelwerken z.B. EN 60601 ff. und relevanten EG Richtlinien einschließlich der normkonformen Dokumentation Die Auditierung von Medizinprodukteherstellern auf Grundlage der EG Richtlinie 93/42/EWG und der Normen EN ISO 13485 und EN ISO 9001 Prüfung von Produktdokumentationen (Technische Dokumentationen) im Bereich aktive Medizinprodukte auf Basis der EG Richtlinie 93/42/EWG Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Medizintechnik Sie verfassen Berichte und Dokumentationen für die Zertifizierung Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum Auditor / LEAD Auditor und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung in Ihrer Produktexpertise Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre(n) bevorzugte(n) Standort(e) an: Köln, Nürnberg, BerlinSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Informatik, …) Sie können mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Davon mindestens 2 Jahre im Bereich der Entwicklung, Produktion oder der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement oder Regulatory Affairs von aktiven Medizinprodukten Sie können Kenntnisse ausgewählter Medizinproduktegruppen nachweisen (z.B. aktive chirurgische, ophthalmische, elektrophysiologische Geräte bzw. dentale Medizinprodukte) und verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Auditorenausbildung Der Umgang mit den relevanten EG Richtlinien und mit den zutreffenden Standards für Qualitätsmanagementsysteme und Medizinprodukte ist Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie im Bereich der Zulassung von Medizinprodukten bereits Grundkenntnisse erworben Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut (ab B2.2) und Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Anwendungen Sie freuen sich auf spannende Dienstreisen (ca. 50 Prozent; in der Regel pro Woche/ Monat), auch international. (Reisemittel: Flugzeug, Bahn und PKW) Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Medical Affairs Manager (m/w/d)

Mo. 10.05.2021
Berlin
Bausch + Lomb (www.bausch-lomb.de) is one of the world's best-known names in the field of ophthalmology. As part of Bausch Health Inc., which employs more than 21,000 people worldwide, we are working to improve the lives of millions of people in the areas of pharmaceuticals, vision care (contact lenses) and surgical (eye surgery).  Constant Innovation and a strong growth strategy enable us to offer our employees excellent development opportunities. Provides leadership and is the key local B+L spokesperson to external and internal bodies on medical and scientific issues Contributes to the development of strategic plans, providing medical and scientific input, including product lifecycle, launch and brand plans Ensures alignment between the Country medical strategic plans and EMEA/Global medical strategy in respect of internal SOP & Policies and Country Regulations Actively supports the Commercial Organization to promote the scientific and medical value of B+L's products Develops and delivers scientific and medical training programmes for Sales Reps, Sales Management, Marketing and Customer Services ensuring that Sales Force is adequately trained and fulfil the obligations imposed by the law Manages, develops and motivates the Medical Affairs team Provides input to development and is accountable for medical approval of all marketing and sales strategies and programs to ensure the highest degree of medical and ethical standards Actively enforces new launches by the means of roundtables, external and internal presentations and support of the sales teams Attends core business team meetings, advisory board meetings, steering committee meetings and local/international conferences The incumbent might take over the function of Information Officer (Informationsbeauftragter) according to AMG §74a Medical degree or university degree in natural sciences Sound experience of working in a similar role carrying out the above duties within a pharmaceutical company at manager level Understanding of local and EU pharmaceutical regulations, guidelines, codes of practices Leadership and communications skills Agile and entrepreneurial with a strong change orientation Organizational skills including ability to successfully manage multiple challenges and opportunities simultaneously Skilled influencer who finds pragmatic solutions for problems Fluent in German and English written and spoken Bausch + Lomb offers you a challenging and exciting position in a fast growing international healthcare company We offer not only an attractive salary scheme and a lot of space for your own ideas, but also excellent development opportunities This position is a temporary replacement or ca 18 months due to a maternity leave.
Zum Stellenangebot

(Senior) Associate Editor (m/f/d) Nature Cancer

Mo. 10.05.2021
Berlin
Springer Nature is one of the world’s leading global research, educational and professional publishers. It is home to an array of respected and trusted brands and imprints, with more than 170 years of combined history behind them, providing quality content through a range of innovative products and services. Every day, around the globe, our imprints, books, journals and resources reach millions of people, helping researchers and scientists to discover, students to learn and professionals to achieve their goals and ambitions. The company has almost 13,000 staff in over 50 countries. Nature Research is a flagship portfolio of journals, products and services including Nature and the Nature-branded journals, dedicated to serving the scientific community. Job title: Associate or Senior Editor, Nature Cancer Location: New York, Berlin or London Closing date: May 17, 2021Nature Cancer is the journal in the Nature Portfolio that publishes the most significant advances across the full spectrum of cancer research, spanning basic preclinical, translational and clinical work. The journal’s broad scope covers all research offering new insights into cancer biology, immunology, genetics and genomics, the development and delivery of new therapies and diagnostics, and new ways of understanding the global societal impact of cancer, ensuring that the work published reaches the widest possible audience. To help us to build on the success of Nature Cancer we are seeking a highly motivated scientist with a strong background in any area of cancer research and oncology, including cancer biology, immunology, genetics & genomics, translational and clinical research. The successful candidate will report to the Chief Editor and will contribute to shaping the future of the journal. They will work closely with the close-knit Nature Cancer team on all aspects of the editorial process, including manuscript selection, overseeing the peer-review process, commissioning and editing Reviews, Commentary and News & Views and writing for the journal. They will liaise extensively with the scientific community through laboratory visits and international conferences, virtually or in-person. A PhD (or equivalent) and preferably postdoctoral experience, with a strong track record in cancer research, oncology or a related field. Editorial experience is not required, but applicants with previous editorial experience are encouraged to apply. Breadth of knowledge and interest in cancer research, both within and beyond your specialty, and the ability to absorb new areas of research. Excellent literary, communication and interpersonal skills and fluency in English (written and spoken). The ability to assess and discuss the novelty, context and implications of research submitted to Nature Cancer and covering different areas of the journal's scope, and to recommend well-reasoned editorial decisions in light of expert advice. Eagerness to represent Nature Cancer to the worldwide community of cancer researchers; to meet scientists and learn more about them and their work; and to tell them about the journal and what we are looking for in the papers we seek to publish. Ability to work in a fast-paced collaborative environment – diligence, self-motivation, flexibility and team spirit are essential. This is a full-time permanent position, located in our New York, Berlin or London offices. For Berlin candidates we offer a comprehensive benefits package that includes: Varied and interesting tasks An excellent working environment with flat hierarchies A good work life balance with fair working hours and a generous and flexible vacation package Discounted public transport Discounted book prices An excellent on-site cafeteria Terms for Berlin Limitation: None Working Hours: Full-time (37 hours/week) Company: Springer Nature AG & Co. KGaA Contact HR Berlin: Barbara Thorwarth At Springer Nature we value and celebrate the diversity of our people. We recognise the many benefits of a diverse workforce and strive for an inclusive workplace that empowers all our colleagues to thrive. Our search for the best talent fully encompasses and embraces these values and principles.
Zum Stellenangebot

Weiterbildung zum Patent Counsel - digitale Technologien (m/w/d)

Mo. 10.05.2021
Berlin
In unserer Service Einheit Intellectual Property verantworten wir alle Dienstleistungen rund um das Thema Intellectual Property, d.h. Patente, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Sortenschutzrechte, Urheberrechte, Designs und IP Intelligence, sowie alle Verträge in diesem Umfeld. Wir arbeiten als globales Team für die gesamte BASF Gruppe und sind eng vernetzt mit den operativen Geschäftsbereichen sowie mit den Forschungs- und Technologieplattformen. Damit gewährleisten wir eine Basis für zukünftige Geschäftserfolge und nehmen aktiv Einfluss auf die Wettbewerbssituation der BASF.AUFGABEN Während der Ausbildung in unserer Einheit IP Digital erlangen Sie das Grundwissen, das Ihnen erlaubt, selbständig als Patentreferent_in zu arbeiten. Unser multidisziplinäres, globales Team unterstützt BASF's digitale Innovationsprojekte, die von Künstlicher Intelligenz, Blockchain bis Quantencomputing ein breites Spektrum an Technologien betreffen. Sie arbeiten von Anfang an echten Fällen und übernehmen früh Verantwortung für einen Technologiebereich in BASF's globaler Innovationsorganisation. Sie werden das Identifizieren von digitalen Erfindungen und das Abfassen von digitalen Patentanmeldungen erlernen. Zudem werden Sie erste Einblicke in das Risikomanagement erhalten zum Beispiel durch die Erstellung von Gutachten oder die Abwehr von Ansprüchen Dritter. Sie sind in Vertragsverhandlungen eingebunden und gestalten schutzrechtsbezogene Verträge mit. Sie bekommen die Möglichkeit, im Rahmen der Ausbildung innovative IP-Prozesse kennenzulernen und mitzugestalten. Nach Abschluss der Ausbildung arbeiten Sie selbstständig als Patent Counsel und beraten in komplexen rechtlichen Fragen des geistigen Eigentums.  QUALIFIKATIONEN wissenschaftliches oder technisches Studium wie der Mathematik, Informatik, Physik, des Ingenieurwesens oder vergleichbar sowie technisches Verständnis für digitale Technologien Interesse an rechtlichen Sachverhalten, technischen Beschreibungen und Freude am lebenslangen Lernen lösungsorientiertes Handeln in Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern analytischer Sachverstand, ausgeprägtes innovatives und unternehmerisches Denken fließende Sprachkenntnisse in Englisch sowie idealerweise auch in Deutsch BENEFITS Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind. Mobiles Arbeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben flexibler gestalten und besser vereinen können. Attraktives Gehalt, das sich am Geschäftserfolg und Ihrer individuellen Leistung orientiert. Ein sicheres Arbeitsumfeld, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal