Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 19 Jobs in Mülheim an der Ruhr

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • It & Internet 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Bildung & Training 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Medizintechnik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Druck- 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Telekommunikation 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 12
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office möglich 9
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 4
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Manager (m/w/d) Food Safety Management System

Sa. 02.07.2022
Neuss
Wollen Sie die Welt des guten Geschmacks von heute und morgen mitgestalten? Dann kommen Sie zu Silesia! Guter Geschmack hat bei uns große Tradition und eine sichere Zukunft. Seit über 110 Jahren ist es unsere Mission, Menschen mit authentisch-aromatischen Genüssen zu verwöhnen. Wir sind Vordenker, die mit ihren Ideen und Entwicklungen die Welt des Genießens prägen. Als geschätzter Partner beliefern wir nationale wie internationale Lebensmittel- und Getränkehersteller mit hochwertigen Aromen. Wir sind innovationsstark und begleiten unsere Kunden zuverlässig von der ersten Idee bis hin zur Rezepturgestaltung und deren Umsetzung in den Produktionsmaßstab. Ein Team von über 800 Mitarbeitern weltweit bildet die Basis für unseren Erfolg. Wir suchen für unser Global Headquarters in Neuss zur Verstärkung unserer Abteilung Qualitätsmanagement zum nächstmöglichen Termin einen Manager (m/w/d) Food Safety Management System. Sie sind Mitglied des HACCP-Teams und tragen zur Aufrechterhaltung unseres Food Safety Management Systems bei Sie unterstützen die Beschreibung unserer Prozesse und die Dokumentenlenkung in unserer zentralen QM-Datenbank und wirken damit aktiv an der internationalen Harmonisierung unserer Abläufe mit Sie kommunizieren mit unseren Schwesterwerken im Ausland (Schwerpunkt China) und unterstützen diese bei der Einrichtung unserer bereits in den Werken Neuss und Kalkar etablierten Abläufe Sie führen interne Audits durch, wirken bei externen Audits mit und fördern den follow-up Prozess von offenen Maßnahmen Sie übernehmen nach einer entsprechenden Einarbeitung Teile der Schulungen unserer Mitarbeiter hin-sichtlich Lebensmittelsicherheit, Hygiene, HACCP, Allergen Management und Food Defense Sie sind zu kurzzeitigen Auslandsaufenthalten bereit Sie verfügen idealerweise über erste Kenntnisse in SAP Sie haben ein lebensmittelnahes Studium, wie Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie oder Öko-trophologie absolviert Sie kennen die in der Lebensmittelindustrie etablierten Zertifizierungsstandards (BRC Global Standard for Food Safety, FSSC 22000, ggf. IFS, ISO 9001:2015 etc.) und haben bereits erste praktische Erfahrungen im Qualitäts- u. Food Safety Management eines zertifizierten Unternehmens der Lebensmittelindustrie ge-sammelt. Berufliche Wiedereinsteiger sind uns gleichermaßen herzlich willkommen. Sie sind mit der EU-Lebensmittel- und Hygienegesetzgebung vertraut und kennen die Anforderungen an ein HACCP-Konzept Sie kommunizieren gerne und sicher in deutscher und englischer Sprache und haben Freude an der prä-zisen Formulierung von Sachverhalten Sie sind ein Teamplayer und suchen pragmatische Lösungen Ihr Arbeitsplatz bei uns ist technisch bestens ausgestattet Die verkehrsgünstige Lage unseres Standorts und der firmeneigene Parkplatz sowie ein wenige Gehminuten entfernter S-Bahnanschluss (Köln/Düsseldorf) sorgen für einen stressfreien Start in den Tag Wir sichern Sie ab – gesundheitlich und finanziell. Deshalb bieten wir Ihnen regelmäßige betriebsärztliche Vorsorgeuntersuchungen sowie Zuschüsse zur Vermögensbildung und eine betriebliche Altersvorsorge Eine ausgeglichene Work-Life-Balance ist uns wichtig: Deshalb haben Sie bei uns 30 Tage Urlaub. Zusätzlich geben wir Ihnen an Heiligabend und Silvester frei Mit einem Jobticket oder Jobrad sorgen wir für Ihre nachhaltige Mobilität und unterstützen Sie mit individuellen Fördermöglichkeiten Sie profitieren von unserem umfangreichen Corporate Benefits Programm
Zum Stellenangebot

Biologe/ Biochemiker (m/w/d)

Sa. 02.07.2022
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA03070 An unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf) sind Sie Teil unseres QIAGEN Forschung & Entwicklungsteam und arbeiten in unserem Joint Venture Unternehmen PreAnalytiX Dabei wirken sie maßgeblich an der Entwicklung, Verifikation und Validierung innovativer Technologien und Produkte zur Abnahme, Stabilisierung, Transport und Aufarbeitung humaner Probenmaterialien für die molekulare Diagnostik und Forschung mit Sie arbeiten an der Entwicklung neuer Technologien zur Isolierung von Nukleinsäuren aus stabilisierten Proben und nachfolgender spezifischer Analyse der Nukleinsäuren mit Sie haben einen abgeschlossenen Master im Bereich Biologie, Biochemie oder einem verwandten Bereich Fundierte Kenntnisse in der Präparation von Nukleinsäuren, sowie Analytik von Nukleinsäuren, speziell PCR, Real-Time-PCR, digitale PCR und NGS Sie konnten bereits erste Kenntnisse mit automatisierten Systemen wie dem QIAsymphony SP, QIAcube sammeln  Erfahrungen und Interesse an der Entwicklung, sowie an umfangreichen Dokumentation molekularer in-vitro-diagnostischer Produkte unter Design Control Gute Computerkenntnisse, wie in MS Excel, Word und PowerPoint Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

Wissensmanager:in

Fr. 01.07.2022
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Wiesbaden
Seit 2008 beraten wir ausschließlich öffentliche Auftrag­geber zu moderner Verwaltungsarbeit und Infrastruktur­projekten – von der Strategie bis hin zu deren Implemen­tierung.Mit unserer breit gefächerten Expertise sowie dem Wissen und der Erfahrung aus zahlreichen Projekten arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden. Wir, das sind inzwischen knapp 700 Mitarbeitende an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und Wiesbaden.Übrigens: Unsere Kunden finden – und haben! – uns ausgezeichnet. Wir sind Hidden Champion des Beratungs­marktes 2022/2023 in der Kategorie Public Sector! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für unsere Standorte in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt oder Wiesbaden Sie als Wissensmanager:in in unbefristeter Anstellung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  Als Teil unseres Teams unterstützen Sie der Weiter­entwicklung und die Professionalisierung unseres internen Wissensmanagements / Wissens­austausches sowie dem Aufbau einer externen Datenbasis für das Teilen von Wissen zu Projekten und Methoden:  Entwicklung und Einführung einer Wissens­management Governance Konzeptionierung und Aufbau der Datenbank, inkl. Governance Sichtung und Qualitätssicherung bzgl. der Informa­tionen und Dokumente für die Veröffentlichung Mitarbeit an der Pflege und Weiter­entwicklung der Wissens­datenbank, Identifizierung und Systema­tisierung von relevantem Wissen in den unter­schied­lichen Unternehmens­bereichen, Entwicklung einer Taxonomie, die die Kern­kompetenzen des Unter­nehmens widerspiegelt Ableitung von Wissens­strategien und Konzepten zur Verbreitung, Strukturierung und Verankerung des relevanten Wissens aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse Verankerung eines Best Practice Sharings Für diese abwechslungsreiche Position verfügen Sie über: ein abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang mehrjährige Berufserfahrung (min. 7 Jahre) in einer vergleichbaren Tätigkeit als z. B. Knowledge Manager:in, Informations­manager o. ä., idealerweise im Beratungs­umfeld und/oder im Public Sektor Bereich fundierte Kenntnisse im Wissens­management, Informations­management bzw. Dokumentationen oder Multiprojekt­management wünschenswert Begeisterungsfähigkeit für Wissensaustausch und das Interesse am lebenslangen Lernen Interesse an der Übernahme von Führungs­verant­wortung und erste Erfahrungswerte in führenden Aufgabenfeldern souveräner Umgang mit IT-Anwendungen, MS Office, SharePoint und Projekt­management-Kenntnisse wünschenswert  eine strukturierte, ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise Kooperations­kompetenz sowie bereichsübergreifende Denkweise Die PD ist ein expandierendes und innovatives Beratungsunternehmen mit deutschlandweiten Standorten. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur modernen Entwicklung von Staat und Verwaltung in Deutschland. Unseren Mitarbeitenden bieten wir: flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeit­modelle zur besseren Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf, modern ausgestattete Arbeitsplätze mit Möglichkeiten für mobiles Arbeiten, 30 Urlaubstage im Jahr plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei, eine transparente, leistungs­orientierte Vergütung sowie eine attraktive betriebliche Alters­vorsorge, ein strukturiertes und umfassendes Onboarding (u. a. Buddy-Programm), passgenaue persönliche und fachliche Entwicklungs­möglichkeiten, regelmäßige Teamevents, Zuschuss zum ÖPNV, zahlreiche Sportangebote durch vergünstigte Konditionen bei Urban Sports Club ... und noch vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Forschungsreferent (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Offenburg, Essen, Ruhr
Die MEDICLIN ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielweise zur Behandlung von Patient*innen mit Adipositas, Diabetes, Hörschädigungen oder dem Post-Covid-Syndrom. Mit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MEDICLIN in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8.350 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MEDICLIN arbeiten rund 10.200 Mitarbeiter*innen.Wir suchen für das Forschungsinstitut in Teilzeit (20 Std/Woche) ab sofort einenForschungsreferent  (w/m/d) Beratung und administrative Unterstützung von Wissenschaftler*innen zu Förderprogrammen für Forschung und wirtschaftlichen Projekten Interne Koordination von Prozessen bei der Beantragung von Drittmitteln Kontakt zu Fördergeber*innen und Projektträger*innen Unterstützung beim Forschungsmanagement und bei der Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar), biomedizinischer Hintergrund wünschenswert, aber nicht Bedingung Kenntnisse im Bereich Forschungsförderung und im Bereich der Projektkalkulation sowie im Projektmanagement im Wissenschaftsbereich erwünscht Kenntnisse von Microsoft Office, insbesondere Excel  Erfahrung im Umgang mit Projektträger*innen und Netzwerkpartner*innen im Wissenschaftsbereich erwünscht Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau) Sie sind eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit Lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum Entwicklungsmöglichkeiten in einem Konzern der Gesundheitswirtschaft Mobiles Arbeiten sowie Home Office (50%) Standort Essen oder Offenburg Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter in der Klebstoffherstellung (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Sprockhövel
VPF (Veredelungsgesellschaft für Papiere und Folien) hat sich in mehr als fünf Jahrzehnten von Sprockhövel aus international über die Grenzen Deutschlands hinaus als kompetenter und leistungsfähiger Entwickler und Hersteller von Haftverbunden und Klebstoffbeschichtungen für Papiere und Folien aller Art einen Namen gemacht. Unsere Kunden sind Hersteller von selbstklebenden Etiketten und Schmalbahnverarbeiter und damit Unternehmen der graphischen Industrie. Kunden- und Anwendungsorientierung, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Flexibilität stehen für VPF. Die in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsene VPF erwirtschaftet mit inzwischen ca. 80 Mitarbeitern über 25 Mio. Euro Jahresumsatz und gilt damit als typisches Mittelstandsunternehmen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zur Anstellung in Vollzeit: Mitarbeiter in der Klebstoffherstellung (m/w/d) Herstellung und Qualitätskontrolle von wässrigen Dispersionsklebstoffen nach vorgegebenen Rezepturen Rohstoffannahme von Roh- und Hilfsstoffen durch Entladung von Tankwagen und Speditions-LKW Ver- und Entsorgung von Beschichtungsmaschinen auf Basis der Maschinenplanungen Mengenmäßige Überwachung der Roh-, Hilfs- und Klebstoffe und Abtimmung mit dem Rohstoffeinkauf Vorbereitung und Durchführung von Inventuren Idealerweise abgeschlossene Ausbildung als Chemikant oder Chemisch-Technischer Assistent Gute analytische und organisatorische Fähigkeiten Gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen Belastbar, motiviert, zuverlässig, verantwortungsbewusst und flexibel Kommunikations- und Kooperationsvermögen Eine interessante berufliche Perspektive mit abwechslungsreichen Aufgaben in einem zukunftssicheren und wachsenden Unternehmen Eine langfristige Beschäftigung mit unbefristeten Arbeitsvertrag Interessante und verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte in einem innovativen Unternehmen Gründliche Einarbeitung Gute Chancen zur Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Technische/r Angestellte/r (m/w/d) BTA, MTLA, CTA oder vergleichbar

Di. 28.06.2022
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungs­universitäten in Deutschland. Als reform­orientierte Campus­universität vereint sie in einzig­artiger Weise die gesamte Spann­breite der großen Wissenschafts­bereiche an einem Ort. Das dynamische Mit­einander von Fächern und Fächer­kulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleicher­maßen besondere Chancen zur inter­disziplinären Zusammen­arbeit. Für die ABteilung für Neurophysiologie der Fakultät für Medizin suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 30.06.2025 in Vollzeit (39,83 Std./Wo.) eine/n Technische/n Angestellte/n (m/w/d) BTA, MTLA, CTA oder vergleichbar Die Abteilung für Neurophysiologie an der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum forscht seit langem mit interdisziplinärem Ansatz an den Mechanismen der Gedächtnisbildung. Arbeiten im Bereich der Zellbiologie, Molekularbiologie und Histochemie Fluoreszenz- und konfokale Mikroskopie Immunhistochemie Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung Histologie Aufarbeiten und Analyse von Gewebematerial Beschaffung von Verbrauchsmitteln und Bereitstellung von Reagenzien Eine abgeschlossene Ausbildung als BTA, MTLA, CTA oder vergleichbar Erfahrung in den beschriebene Aufgabenfeldern, insbesondere in Immunhistochemie und Mikroskopie-Techniken Erfahrungen mit Laboranalytik Beherrschung der Standardsoftware hohes Maß an Teamfähigkeit Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse nspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung eine qualifizierte Einarbeitung Unterstützung durch und Zusammenarbeit mit kompetenten Kolleg*innen teamorientierte Zusammenarbeit in einem engagierten, internationalen und wertschätzenden Team eine Beschäftigung an einer der größten Universitäten Deutschlands im Verbund der Universitätsallianz Ruhr Die RUB steht für Diversität und Chancengleichheit. Daher fördern wir die Zusammenarbeit heterogener Teams und den beruflichen Weg von Menschen, die in den jeweiligen Arbeitsbereichen unterrepräsentiert sind. Die RUB wünscht ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. In Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns ebenfalls sehr willkommen.
Zum Stellenangebot

Research Funding Project Manager (m/f/d)

Di. 28.06.2022
Düsseldorf
VDZ is an internationally renowned scientific institute which focuses on practical research and on providing an extensive service portfolio in the field of cement and concrete. We offer solutions for optimising the production process and provide answers to questions concerning environmental protection, the certification of building materials and management systems as well as training. Our customers are manufacturers of cement and construction materials and construction companies in Europe and increasingly worldwide. At the same time we are engaged in numerous research projects at both European and national level. We cooperate closely with ECRA, the European Cement Research Academy. We currently employ around 200 qualified staff members. To strengthen our research activities we are looking for a Research Funding Project Manager (m/f/d) based in Duesseldorf. Follow EU and German research programmes and explore funding opportunities for various research activities along the value chain of cement and concrete Establish and maintain relationships with relevant funding organisations and cooperate with them on behalf of VDZ and ECRA Assist the establishment of research consortia and manage cooperation within these consortia Supervise applications for new research projects and support the respective technical and financial reporting Support VDZ’s scientific staff in communication and management of (in particular EU) research projects vis-à-vis EU DG Research and project coordinators Support VDZ’s financial accounting in allocating VDZ staff’s working time to research projects Support and participate in consulting projects towards VDZ and ECRA members regarding funding opportunities Profound knowledge of EU research funding schemes and procedures Proven track record in applying for EU research funding and administrating respective research projects and consortia Excellent communication skills and excellent command of written and spoken English and German Desirable: knowledge of German national funding schemes Willingness to work within a multidisciplinary team of researchers and in international research consortia Willingness to relocate to Duesseldorf and travel to meetings of the research consortia and funding-related meetings Open-minded and highly motivated towards innovative and new developments in process industries Excellent working conditions in an international environment with a great team spirit Attractive remuneration package and social benefits A long-term working perspective
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Koordinator:in

Di. 28.06.2022
Duisburg
Wir sind eine junge, innovative Universität mitten in der Metropole Ruhr. Ausgezeichnet in Forschung und Lehre denken wir in Möglichkeiten statt in Grenzen und entwickeln Ideen mit Zukunft. Wir leben Vielfalt, fördern Potenziale und engagieren uns für Bildungsgerechtigkeit, die diesen Namen verdient. Die Universität Duisburg-Essen (UDE) sucht am Campus Duisburg am Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE) zum 01.10.2022 für eine befristete Aufgabe eine:n wissenschaftliche:n Koordinator:in (Teilzeit 50 %, Entgeltgruppe 13 TV-L) Die Stelle ist mit Bezug auf das drittmittelfinanzierte Graduiertenkolleg bis 30.09.2027 befristet. CENIDE ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der UDE und koordiniert den Profilschwerpunkt „Nanowissenschaften“ mit über 85 angeschlossenen Arbeitsgruppen (www.cenide.de). Für das neu eingerichtete internationale DFG Graduiertenkolleg (GRK 2803) Scalable 2D-Materials Architectures (2D-MATURE) in Kooperation mit der University of Waterloo in Kanada und mit der RWTH Aachen suchen wir eine selbstständige Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, die unser Team zuverlässig, kompetent und flexibel unterstützt. Dienstort ist die CENIDE-Geschäftsstelle im NETZ am Campus Duisburg. Besetzungszeitpunkt: 01.10.2022 Vertragsdauer: befristet bis 30.09.2027 (Projektende) (Bei erfolgreicher Verlängerung des GRK 2803 wird eine weitere Beschäftigung bis zum 30.09.2031 angestrebt.) Arbeitszeit: 50 % einer Vollzeitstelle Bewerbungsfrist: 05.08.2022 Wissenschaftliche Koordination des GRK 2803 in Abstimmung mit den Sprechern und dem Board mit Projekten aus der Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Physik und Chemie Konzeption, Planung und Organisation der zentralen Veranstaltungen des Qualifikationsprogramms im GRK 2803, inkl. Workshops, Kolloquien, Konferenzen und Laborkursen Organisation der Lehrveranstaltungen, Betreuung und Mentoring der Promovierenden, Qualitätskontrolle des Lehrprogramms, Organisation des Rekrutierungsprozesses Konzeption, Planung und Organisation des Austauschprogramms für die Promovierenden und Betreuung der kanadischen Promovierenden bei ihren Aufenthalten in Deutschland Konzeption, Planung und Organisation des Gästeprogramms und Betreuung der Gastwissenschaftler:innen Konzeption, Planung und Organisation des Industrieprogramms und Betreuung der Industriekontakte Verantwortlichkeit für die zentralen Budgets des GRK 2803 sowie die entsprechenden Verwendungsnachweise gegenüber der DFG Verantwortlichkeit für die Öffentlichkeitsarbeit des GRK 2803 inkl. Einrichtung und Pflege der Webseite, Organisation von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen Zentrale Schnittstellenkommunikation zwischen den beteiligten Universitäten, den beteiligten Wissenschaftler:innen und Promovierenden sowie den Verwaltungen der jeweiligen Einrichtungen Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Berichten und Förderanträgen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium von mind. 8 Semestern Regelstudienzeit (Master oder Äquivalent) möglichst mit anschließender Promotion in einem natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachgebiet oder im Bereich Wissenschaftsmanagement mit natur- oder ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund Erforderlich sind darüber hinaus: Erfahrungen in der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit Kenntnisse der Hochschullandschaft und Affinität zu natur- und ingenieurwissenschaftlichen Themen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket Flexibilität, hohes Maß an Eigeninitiative, hohe Motivation, Kreativität, verbindliche und zuverlässige Arbeitsweise Aufgeschlossene Persönlichkeit mit organisatorischem Geschick sowie guten Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten, ausgeprägte Teamfähigkeit Wünschenswert sind: Erfahrungen im Management von koordinierten DFG-Verbundforschungsprojekten Erfahrungen in der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen Erfahrung in der Betreuung von Promovierenden Ein abwechslungsreiches, vielseitiges Aufgabengebiet Fort- und Weiterbildungsangebote Vergünstigtes Firmenticket Sport- und Gesundheitsangebote (Hochschulsport)
Zum Stellenangebot

(Senior) Project Manager Operations – Molecular Diagnostic (m/w/d)

Mo. 27.06.2022
Düsseldorf
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. JOB ID: EMEA02823 Sie sind Teil des Global Operations Product Management MDx Team and unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf), das sich auf den Designtransfer von innovativen diagnostischen Assays auf integrierten QIAGEN-Systemen spezialisiert hat. Ebenfalls in unserem Verantwortungsbereich liegen Produktimplementierung, Operatives Portfoliomanagement und Produktionstransfer. In diesem Team aus Wissenschaftlern und Projektmanagern leiten Sie Designtransfer und LCM Projekte von MDx-Produkten, Produktionstransfers zwischen Standorten, PMI Aktivitäten und Prozessoptimierungen. Sie entwickeln ein Verständnis für die Anforderungen und Prozesse im Bereich Operations, SOPs und Good Manufacturing Practice sowie für die Anforderungen anderer Abteilungen, um Änderungen zu erleichtern und voranzutreiben. In Ihrer Verantwortung liegt der Aufbau funktionsübergreifender Projektteams, der Entwicklung von Projektstrukturplänen und Projektzeitplänen unter Einbeziehung aller Beteiligten, sowie der Koordinierung von Projektbudgetierung und Ressourcenplanung Mit der Projektsteuerung, einem proaktivem Management von Projektrisiken und Pläne zur Risikominderung mit dem Projektteam und der Erstellung und Pflege von Projektdokumentation führen Sie die Projekte zum Erfolg Außerdem unterstützen sie das globale OPM Team bei der Strukturierung der Projektlandschaft und der Ressourcenplanung Sie haben einen Universitätsabschluss im Bereich Biowissenschaften oder Molekularbiologie, sowie 2-5 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement in der Biotechnologie- oder Pharmaindustrie, idealerweise im Bereich MDx Operations Sie bringen die Fähigkeit mit, funktionsübergreifende Projekte zu leiten und zu verwalten; Zertifizierter Projektmanager (z. B. PMI, IMPA, ISO) mit Kenntnissen im Bereich des agilen Projektmanagements ist von Vorteil Sie sind bekannt für Ihre Kenntnisse der gesetzlichen Anforderungen (IVD/FDA), Design Control, GMP sowie von Projektmanagement-Tools (z. B. CAPPM, MS Project) Als proaktiver, enthusiastischer Teamplayer mit der Fähigkeit, flexibel und unter Druck zu arbeiten und enge Zeitvorgaben einzuhalten bringen Sie eine hohe Eigenmotivation und die ausgeprägte Fähigkeit mit, mehrere Projekte gleichzeitig zu verwalten Ihre nachgewiesene Planungs- und Problemlösungsfähigkeiten sowie Ihre effektive Kommunikation, starke Präsentationsfähigkeiten im Deutschen wie im Englischen und Ihr hervorragendes Verhandlungsgeschick und zwischenmenschliches Geschick komplettieren Ihr Profil Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten. QIAGEN hat sich der Schaffung einer diversen Arbeitsumgebung verschrieben und wir sind stolz, ein Arbeitgeber zu sein, der Chancengleichheit fördert. Es werden alle qualifizierten Bewerber für eine Beschäftigung in Betracht gezogen, unabhängig von ihrer Hautfarbe, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer nationalen Herkunft, ihrer Religion, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Geschlechtsidentität, einem Status als Veteran oder einer Behinderung.
Zum Stellenangebot

(Senior) Data Analyst*in Beschwerdemanagement (w/m/d)

Sa. 25.06.2022
Montabaur, Krefeld
Als börsennotiertes Unternehmen mit rund 15 Millionen Kundenverträgen und 3.200 Mitarbeitenden zählt die 1&1 AG zu den führenden Telekommunikationsanbietern in Deutschland. 1&1 steht für innovative Mobilfunk- und Breitbandprodukte - zuverlässig, preisführend und mit vielfach ausgezeichnetem Kundenservice. Nun beginnt 1&1 das nächste Kapitel seiner Unternehmensgeschichte. Mit der erfolgreichen Teilnahme an der 5G-Frequenzauktion haben wir den Grundstein für ein leistungsstarkes Mobilfunknetz gelegt. Ziel ist es, das modernste 5G-Netz Deutschlands zu bauen.Sie wollen gemeinsam mit uns am Puls der Zeit innovative Kommunikationsdienste und technische Services vorantreiben? Dann gestalten Sie Ihre Karriere bei uns.Die Kundenzufriedenheit steht bei uns im Mittelpunkt. In Ihrer Rolle sind Sie mitverantwortlich für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Beschwerde Managements zur Steigerung der Kontaktzufriedenheit und Reduktion des Beschwerdevolumens. Sie sind Sparringspartner*in für verschiedene Hierarchieebenen zu Themen des Beschwerde Managements und haben Zugriff auf notwendige Ressourcen aus anderen Bereichen (z. B. Analytics, IT). Die Funktion wird im Zuge des Aufbaus eines neuen strategisch orientierten Teams geschaffen und bietet die Chance, das Aufgabengebiet aktiv mitzugestalten. Zu Ihren Kernaufgaben gehören: Verantwortung für die kontinuierliche Durchführung datengestützter Analysen (diverse Datenquellen) mit Schwerpunkt Beschwerdeursachen und Ableitung entsprechender Informationen/Handlungsfelder mit Ziel der Weiterentwicklung und Optimierung. Reporting, Steuerung, Maßnahmencontrolling und KPI & Performancemanagement innerhalb der operativen Bereiche sowie eigenverantwortliche Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Maßnahmen, Reports und Analysen. Aufbau eines einheitlichen und zentralen, fachbereichsübergreifenden Erfolgsreportings („Kometenschweif"-Bearbeitung / Top100-Kunden etc). Verantwortung für die Messung der Wirksamkeit der im Beschwerdemanagement umgesetzten Maßnahmen sowie Erfolgstracking („Nutzung" der konkreten Optimierungsmaßnahmen). Unterstützung des Beschwerde Managements in wirtschaftlichen Fragestellungen (u. a. durch Erstellung von Business Cases). Erstellung von Präsentationen auf Vorstands-Niveau. Aktives Change Management und Vorantreiben von Veränderungen. Nach einem abgeschlossenen Studium in einem analytischen Studiengang (Mathematik, Physik, Wirtschafts-/Informatik, Finance Engineering oder vegleichbares) haben Sie bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position gesammelt, idealerweise in der Telekommunikationsbranche. Darüber hinaus zeichnet Sie insbesondere folgendes aus: Ein hohes analytisches Denkvermögen und konzeptionelles Verständnis sowie ein lösungsorientiertes Vorgehen gehören ebenso zu Ihren Stärken wie ein hohes Maß an Selbststeuerung, Initiative und Engagement. Als organisations- und koordinationsstarke Persönlichkeit verstehen Sie es, durch Ihre offene und kommunikative Art Veränderungen voranzutreiben und umzusetzen („Führen durch Überzeugung ohne Vorgesetztenfunktion"). Praktische Erfahrung im Bereich Machine Learning, tiefgehende statistische Kenntnisse. Methoden der Datenanalyse, -modellierung (Python o. ä.) sowie Data Mining sind Ihr tägliches Handwerkszeug. Idealerweise besitzen Sie gute Anwenderkenntnisse in den einschlägigen BI-Tools zur Datenvisualisierung und Erfahrung mit Datenbankanwendungen (SQL). Fundiertes Wissen und Verständnis über Customer Operations, die Wirkung auf die Kundenzufriedenheit, Marktdurchdringung und Wirksamkeiten sowie Geschäftsprozesse und Qualitäts-/Supportprozesse runden Ihr Profil ab. Attraktives Gehalt Vertrauensarbeitszeit mit flexibler Einteilung und der Möglichkeit, bis zu 40% mobil zu arbeiten Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten on- und offline Rabatte auf 1&1-Produkte und für diverse Freizeitangebote Betriebseigenes Restaurant, kostenlose Getränke und frisches Obst Jobrad-Zuschuss
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: