Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 26 Jobs in Altenwerder

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 7
  • Medizintechnik 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Elektrotechnik 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Home Office 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 4
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Quality Assurance Manager - GMP Compliance (m/w/d)

Mo. 21.09.2020
Hamburg
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile - und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.Verantwortlich für das Qualitätsmanagement-System Diskrepanzen-/ Abweichungsbearbeitung, inkl. Erstellung, Pflege und Schulung der dazugehörigen SystemdokumenteVerantwortlich für das Qualitätsmanagement-System CAPA, inkl. Erstellung, Pflege und Schulung der dazugehörigen SystemdokumenteSicherstellung der GMP-gerechten Bewertung und Bearbeitung von Abweichungen in enger Zusammenarbeit mit den FachabteilungenSicherstellung der Festlegung von geeigneten CAPAs und Nachverfolgung der Umsetzung in enger Zusammenarbeit mit den FachabteilungenDurchführung von internen Schulungen zum Abweichungs- und CAPA-ManagementDefinition und Auswertung von Kennzahlen sowie TrendanalysePräsentation des Abweichungs- und CAPA-Managements in Kundenaudits und behördlichen InspektionenKontinuierliche Optimierung des Abweichungs- und CAPA-ManagementsDurchführung von internen Audits und Prozessbeobachtungen in der ProduktionMitwirkung in abteilungsübergreifenden ProjektenErfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium sowie Erfahrung im Abweichungs- und CAPA-Management im regulierten Umfeld (GMP)Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, insb. in der Sterilproduktion von Arzneimitteln sowie mit der Durchführung von Audits von VorteilSehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseAbwechslungsreiche Tätigkeit in einem renommierten UnternehmenEine unbefristete AnstellungEin hoch motiviertes Team und ein offener KommunikationsstilAttraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

(Senior) Market Research Analyst Healthcare (m/w/d)

So. 20.09.2020
Hamburg
Clariness ist ein schnell wachsendes internationales Unternehmen im Life Sciences Bereich, mit Stand­orten in Deutschland, den USA und weiteren Ländern. Seit über 10 Jahren unterstützen wir Pharma- und Bio­techunternehmen, CRO’s (Clinical Research Organisations) und Medizingerätehersteller mit einer Mission: Medizinische Innovationen schneller auf den Markt bringen zu können. Wir sind der Überzeugung, dass unser Team aus ambitionierten und hochmotivierten Mitarbeitern, unsere Erfahrungen und unser Wissen sowie unsere Leidenschaft für Daten und Technologien dabei das Herzstück unseres Erfolges sind.Mit unserem einzigartigen Patientenportal ClinLife®, mit über 1,5 Millionen registrierten Mitgliedern und täglich zehntausend Aufrufen, erleichtern wir Patienten in 45 Länder den Zugang zu klinischen Studien. Zur Verstärkung unseres Teams in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen (Senior) Market Research Analyst Healthcare (m/w/d) Sie managen als erster Ansprechpartner des Teams vielfältige Aufgaben unserer Kundenprojekte: zum Beispiel die Erstellung und Implementierung von Fragebögen zur Rekrutierung von Patienten oder die Planung und Durchführung von Patientenumfragen Sie übersetzen und präsentieren die generierten Daten in zielgerichteten Berichten und Analysen, die hilfreiche Insights und Empfehlungen für unsere Kunden beinhalten Sie helfen uns, Methoden und Strategien zu entwickeln, um unsere Patientenpopulation noch besser zu verstehen Sie verantworten perspektivisch die interne Teamführung im Hinblick auf optimale Projektplanung und -ausführung und die Datenanalyse Master- oder Bachelor-Abschluss in Psychologie, Epidemiologie, Medizin, Biologie, Wirtschaftswissenschaften, Soziologie oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Forschung und Analyse, insbesondere im Hinblick auf Datenanalyse und statistische Methoden Praktische Kenntnisse mit LimeSurvey und Tableau sind von Vorteil Erste Führungserfahrung wünschenswert Kommunikative, lösungsorientierte Persönlichkeit mit einer strukturierten Hands-on-Mentalität und Freude an der Arbeit mit Zahlen und Analysewerkzeugen, ergänzt um kooperative Führungseigenschaften Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Englisch und Deutsch Die Möglichkeit, mit einem wertschätzenden, motivierten, internationalen Team gemeinsam zu wachsen Ein sicherer Arbeitsplatz mit viel Spielraum zur Gestaltung und Raum für eigenen Ideen Fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Ein vielseitiges Aufgabengebiet und herausfordernde Projekte Eine faire Vergütung und flache Hierarchien Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten (Homeoffice)
Zum Stellenangebot

Lebensmittelchemiker als Account Manager Toys & Food Contact (w/m/d)

So. 20.09.2020
Hamburg
Die Hansecontrol Gruppe bietet Dienstleistungen wie Produktprüfungen, Zertifizierungen und Inspektionen von Konsumgütern z.B. Textilien, Schuh-und Lederwaren, Hartwaren, Spielwaren und elektrischen und elektronischen Produkten an und arbeitet weltweitmit führenden Herstellern, Importeuren, Groß- und Einzelhändlern zusammen, um zu garantieren, das deren Produkte den Anforderungen in den Bereichen Sicherheit, Kontrolle und Qualität entsprechen. Agieren Sie als beratende Schnittstelle zwischen unseren Unternehmen im  In- und Ausland und unseren Kunden für den Know-how-Transfer im Bereich Toys und Produkte mit Lebensmittelkontakt Erstellung von Angeboten und Nachkalkulationen (kaufmännische Abwicklung von Aufträgen) Verantwortung für den eigenen Kundenstamm Pflege der kundenrelevanten Daten in der Labormanagementsoftware  Beurteilung von Produkten und Erstellung von Prüfplänen Enge Zusammenarbeit mit den Kollegen aus den Laborbereichen Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Lebensmittelchemie, einer technischen Ausbildung oder eine kaufmännische Ausbildung mit ersten Erfahrungen im Bereich der Kundengruppe Praktische Erfahrung im Bereich von physikalisch/chemischen Prüfdienstleistungen an Consumer Produkten (vorzugsweise im Bereich Toys/Food Contact) wäre wünschenswert Erste Erfahrung im Kundenkontakt Die Fähigkeit sich in komplexe Strukturen schnell einzuarbeiten sowie lösungs- und kundenorientiert Ergebnisse zu liefern  Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gleitzeit Corporate Benefits der Otto Group Vergünstigte und vielfältige Speiseauswahl in unserer modernen Kantine Bezuschussung des HVV-ProfiTickets Tarifliche Altersvorsorge Ein modernes und innovatives Unternehmen mit flachen Hierarchien
Zum Stellenangebot

Head of Regulatory Affairs (m/w/d) - Pharmaceuticals

Sa. 19.09.2020
Hamburg
WR Group – hanseatischer Weitblick und Kompetenz in der GesundheitsversorgungDie WR Group vereint unter ihrem Dach ein Portfolio an Unternehmen der Gesundheitsbranche. Wir decken dabei das komplette Spektrum der Wertschöpfungskette ab – von der Idee über die Entwicklung und Herstellung bis zur Vermarktung des fertigen Produktes. Unser Ziel ist es unseren Partnern und Kunden konstant hochwertige Produkte überall auf der Welt zur Verfügung zu stellen. Die Wachstumsstrategie der WR Group wird durch gezielte Merger & Acquisition Aktivitäten nach dem Prinzip Buy and Build unterstützt. Jedes Unternehmen behält dabei seine Eigenständigkeit, um sich bestmöglich im jeweiligen Marktumfeld positionieren zu können. Head of Regulatory Affairs (m/w/d) - Pharmaceuticals Für unser Unternehmen Sanavita Pharmaceuticals GmbH suchen ab sofort einen Leiter (m/w/d) für die Abteilung Regulatory Affairs - Pharmaceuticals. Die Position wurde aufgrund unseres Wachstums neu geschaffen, ist erstmalig zu besetzen und untersteht direkt unserer CSO. Hamburg - unbefristet - Vollzeit Fachliche Führung der Abteilung Regulatory Affairs - Pharmaceuticals, 6 Mitarbeiter Sicherstellung der qualitativen und inhaltlichen Richtigkeit von Zulassungsunterlagen Koordination der sach- und termingerechten Umsetzung internationaler Registrierungen und Re-Registrierungen Enge Zusammenarbeit mit Lohnherstellern und internen Abteilungen wie Einkauf, Qualitätskontrolle, Herstellung, Marketing Entwicklung von Lösungsstrategien bei Mängelrügen Erstellung, Optimierung und Aktualisierung von regulatorischen Dokumenten bzgl. chemisch-pharmazeutischer Qualität (Modul 2.3 und 3) Prüfung und Bewertung von Unterlagen im Rahmen von Dossiereinsichten Kommunikation mit den ausländischen Vertriebspartnern Ansprechpartner für regulatorische Fragestellungen Übernahme der Funktion des stellvertretenden Informationsbeauftragten Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften Mind. 5 jährige Berufserfahrung im Bereich Arzneimittelzulassung Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie in der Qualität oder Produktion gewünscht Gute EDV-Kenntnisse (MS Office) Verhandlungssichere Deutschkenntnisse erforderlich Gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil Selbstständige Arbeitsweise mit Teamorientierung Präzise und effiziente Arbeitsweise Lösungsorientiertes Arbeiten Verantwortungsvolle Position in einem höchst motivierten Team Intensive Einarbeitung Flache Hierarchien sowie offene Kommunikation Spannende Projekte Flexible Arbeitszeiten Entwicklungsmöglichkeiten Fortbildungen ProfiTicket Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

EU-Referentin (w/m/d) – Beratung und Management für EU-Projekte

Fr. 18.09.2020
Hamburg
Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Das EU-Projektbüro ist die zentrale Anlaufstelle bei DESY für alle Fragen und lnformationen zur EU-Forschungsförderung. Es unterstützt die Wissenschaftler*innen dabei, EU-Projekte effizient und erfolgreich zu beantragen und abzuwickeln. Informationsaufbereitung und Beratung zum neuen EU-Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe Beratung der Wissenschaftler*innen während des gesamten EU-Projektverlaufs vom Antrag bis zum Projektabschluss Wissenschaftler*innen bei der Ausarbeitung der Anträge inhaltlich unterstützen und das Budget erstellen Das Vertragsmanagement für neue EU-Projekte, einschließlich Konsortialvertrag, durchführen Wissenschaftler*innen in einzelnen EU-Projekten bei der Erstellung von Finanz- und Managementberichten unterstützen, insbesondere die Einhaltung der EU-Regularien sicherstellen Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in Physik oder einer anderen Naturwissenschaft oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen Erfahrung in wissenschaftlichen Drittmittelprojekten Promotion wünschenswert Erfahrungen mit der Beantragung, Beratung, finanziellen Abwicklung und dem Management von Forschungsprojekten (insbesondere der EU) Dienstleistungs- und Kundenorientierung Sorgfältiges, strukturiertes Arbeiten auch unter Druck von gesetzten Fristen Selbständige und verantwortliche Tätigkeit im Team Stilsichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift Zahlenaffinität Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.
Zum Stellenangebot

Qualitätsbeauftragter (m/w/d) Aufbereitungseinheit für Medizinprodukte (AEMP) / Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA)

Fr. 18.09.2020
Rellingen
Die Albertinen Services Hamburg ist der Dienstleister für den Wirtschafts- und Versorgungsbereich der verschiedenen Einrichtungen der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg, darunter auch zwei große Krankenhäuser. Dort suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Qualitätsbeauftragten (m/w/d) AEMP / ZSVA in Teilzeit (75%), evtl. ist auch Vollzeit möglich Mitgestaltung und Weiterentwicklung des QM-Systems inklusive QM-Dokumentation Mitwirkung bei der Umsetzung von QM-Konzepten Überprüfung der Wirksamkeit von QM-Maßnahmen Durchführung von internen Audits und Risikoanalysen Vorbereitung bzw. Begleitung der Zertifizierung des QM-Systems des Unternehmens mehrjährige klinische Erfahrung Qualifikation im QM (QB, QMB, Qualitätsauditor) Qualifikation im klinischen Risikomanagement wünschenswert Erfahrungen mit QM-Systemen einer AEMP / ZSVA Erfahrungen mit der DIN EN ISO 9001 / 13485 gute Kommunikations- und Teamfähigkeit soziale Kompetenz ein attraktiver und interessanter Arbeitsplatz angemessene Vergütung sowie alle Vorzüge einer Tätigkeit in einem großen Unternehmen HVV-Jobticket nach bestandener Probezeit Von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwarten wir, dass sie das Albertinen-Leitbild mittragen und zwar unabhängig von ihrer eigenen religiösen und kulturellen Tradition und Prägung.
Zum Stellenangebot

Medical Scientific Liaison (m/w/d) Multiple Sklerose

Do. 17.09.2020
Neumünster, Holstein, Hamburg, Bremen, Wolfenbüttel, Niedersachsen, Schwerin, Mecklenburg
Wir gehören zur Unternehmensfamilie von Johnson & Johnson, einem der größten Gesundheitsunternehmen der Welt. Wir kämpfen gegen schwerste Krankheiten. Und zwar, bis sie nur noch dort zu finden sind, wo sie hingehören: In Geschichtsbüchern. Bei Janssen Deutschland arbeiten wir alle gemeinsam für dieses große Ziel. Wir finden neue Wege, um Medikamente zu entwickeln und sie allen Menschen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen. Eine spannende Aufgabe, die wir mit Leidenschaft verfolgen. Das Schöne ist, dass wir dabei auch noch Spaß haben: Wir sind ein Team. Bei uns gelten offener Dialog und gegenseitige Wertschätzung mehr als Hierarchien. Wir kämpfen gemeinsam und wir lachen gemeinsam. Wir haben schon vieles für Patienten erreicht, das vorher unvorstellbar war. Und wir wollen noch viel mehr erreichen. Dafür brauchen wir Sie in unserem Team als   (Senior) Medical Scientific Liaison (m/w/d) Multiple Sklerose Region: Nord-Deutschland (Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern) Als (Senior) Medical Scientific Liaison Manager agieren Sie als medizinischer Experte und sind für die Implementierung der Medical Affairs Produkt Pläne in dem Ihnen zugewiesenem medizinisch wissenschaftlichen Bereich verantwortlich Sie pflegen einen proaktiven und reaktiven wissenschaftlichen Austausch zu medizinisch wissenschaftlichen Informationen mit externen Experten aus Medizin und Forschung. Insbesondere der Auf- und Ausbau, sowie die Pflege des Key Opinion Leader Netzwerks, der Austausch mit Fachgesellschaften sowie gesundheitspolitischer Organisationen zum Aufbau und Erhalt einer medizinisch wissenschaftlichen Partnerschaft auf Augenhöhe Sie erlangen wertvolle strategische Kenntnisse über die Therapiepfade, wissenschaftliche und klinische Aktivitäten und Entwicklungen in den Kernindikationen und liefern einen Beitrag zur Identifikation der Data Gaps und Medical Needs als Basis der Entwicklung von Patient Outcome Lösungen. Weitere Aufgaben: Sie bewerten und bereiten aktuelle medizinisch-wissenschaftliche Informationen aus der Fachliteratur unter Berücksichtigung regionaler und externer Bedarfe und der medizinischen Strategie auf und erstellen medizinisches Informationsmaterial In Kooperation mit den internen MAF-Kollegen identifizieren Sie den Bedarf für überregionale und regionale medizinische Fortbildungsveranstaltungen, sowie deren Planung, Durchführung, Umsetzung und auch Evaluierung Sie sind verantwortlich für die wissenschaftlich exzellente Repräsentanz von Janssen bei nationalen und internationalen Kongressen, medizinischen Fortbildungsveranstaltungen und Advisory Board Meetings Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften bevorzugt mit Promotion. Ausreichende wissenschaftliche Erfahrung, Verständnis für das wissenschaftliche Umfeld gekoppelt mit starken Kommunikationsfähigkeiten, um im Austausch mit führenden Wissenschaftlern als ebenbürtig akzeptiert zu werden Fähigkeit zur Darstellung wissenschaftlicher Daten im Gespräch und als Präsentation Erfahrung im Umgang mit und Interpretation von Daten aus klinischen Studien (Phase I-IV), tiefgreifendes Verständnis für die Entwicklung, Wirkungsweise und Anwendungen von Arzneimitteln in den betreuten Indikationsbereichen bevorzugt Englisch fließend zwingend erforderlich Sehr gute organisatorische Fähigkeiten Sicherer Umgang mit inhaltlicher und organisatorischer Komplexität Starke Team- und Kundenorientierung Wenn Sie bei Janssen arbeiten, haben Sie jede Menge Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln - auch bei unserem Mutterkonzern Johnson & Johnson, im In- und Ausland und in anderen Sektoren des Unternehmens. Wir arbeiten Sie gründlich ein und investieren nachhaltig in Ihre Weiterbildung und Qualifizierung. Wir bieten ein attraktives Gehalt und überdurchschnittliche Sozialleistungen. Wir sind sehr stolz auf unsere offene, wertschätzende Unternehmenskultur und legen Wert auf eine gesunde Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit. Flexible Arbeitszeitmodelle wie Teilzeit, Gleitzeit und Home-Office, passen sich Ihrem Leben an.
Zum Stellenangebot

Market Access Manager (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Wedel
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 24,4 Milliarden USD (2019) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Stoffwechsel, Onkologie sowie Atemwegserkrankungen. Neben diesen Kerntherapiegebieten forscht AstraZeneca ebenfalls in den Bereichen Autoimmunerkrankungen, Neurowissenschaften und Infektionen. Wenn wir bei AstraZeneca eine Chance auf Veränderung sehen, ergreifen wir sie und machen sie möglich, denn eine Gelegenheit, egal wie klein sie ist, kann der Beginn von etwas Großem sein. Bei der Bereitstellung lebensverändernder Medikamente geht es darum, unternehmerisch zu sein - diese Momente zu finden und ihr Potenzial zu erkennen. Bei AstraZeneca stellt jeder einzelne Mitarbeiter den Patienten an die erste Stelle.Die Abteilung Pricing und Market Access ist verantwortlich für Themen der Gesundheitsökonomie und damit einhergehender Preisstrategien. Wir streben nach kontinuierlicher Flexibilität, die uns hilft, uns frühzeitig an veränderte Rahmenbedingungen anzupassen und unsere Interessen gegenüber Entscheidungsträgern des Gesundheitswesens zu vertreten.Die Abteilung Market Access sucht ab sofort einenMarket Access Manager (m/w/d) Market Access Lead eines Brands des AstraZeneca PortfoliosErarbeitung maßgeschneiderter Market Access Strategien und Umsetzung anhand von Market Access PlänenLeitung cross funktionaler Teams zur Erstellung von Dossiers und Stellungnahmen im Rahmen der frühen NutzenbewertungInhaltlicher Lead der Vorbereitung und Umsetzung von Erstattungsbetragsverhandlungen (§ 130c SGB V) als Teil der VerhandlungsteamsMinimierung nationaler und regionaler Marktzugangshürden in Abstimmung mit dem Governmental Affairs TeamInitiierung und Durchführung von Projekten zur Entwicklung innovativer Preiskonzepte unter Nutzung neuer DatenquellenPlanung und Durchführung gesundheitsökonomischer Projekte und Versorgungsanalysen in Zusammenarbeit mit Medical TeamsInput in die Brand- und Finanzplanung in enger Abstimmung mit Business Unit und PricingSouveräne Kommunikation von Market Access Prioritäten in cross funktionalen und globalen TeamsDarstellung strategischer Handlungsempfehlungen gegenüber dem Senior ManagementEffektive Steuerung, Interaktion und Kommunikation mit relevanten nationalen und regionalen Stakeholdern Abgeschlossenes Hochschulstudium der Naturwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Medizin oder vergleichbarer StudiengangUmfassende Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens und der GesundheitspolitikErfahrungen im Bereich Market Access und Pricing, insbesondere der Erstellung von Market Access Strategien und NutzendossiersAusgeprägte Projektmanagementfähigkeiten und Freude an der Leitung von cross funktionalen TeamsFähigkeit zur PriorisierungÜberzeugende Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten bei der Erklärung von komplexen gesundheitspolitischen ZusammenhängenAusgeprägtes analytisches Denken und AbstraktionsvermögenHohe Belastbarkeit und hohes Maß an EigeninitiativeExzellente Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftAttraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungEin agiles Team mit breiter kollegialer Unterstützung und täglichem LernenFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketGesundheitsaktionen und Fitness Möglichkeiten vor OrtEin Unternehmen die Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus hat Ein herausforderndes und hochkompetitives Umfeld motiviert Sie? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Zum Stellenangebot

Quality Control Associate (m/w/d)

Mi. 16.09.2020
Hamburg
Das CTC North (Clinical Trial Center North) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) bietet seit dem Jahr 2006 professionelle Dienstleistungen in allen Bereichen klinischer Prüfungen nach AMG und MPG an. Die enge Verzahnung von medizinischen Disziplinen mit methodischer Expertise in unmittelbarer Anbindung an ein universitäres Umfeld ermöglicht zum einen die Unterstützung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen sogenannter Investigator-initiierten Prüfungen und zum anderen die qualitätsgerechte Planung und Durchführung klinischer Prüfungen sämtlicher Phasen und medizinischer Indikationen im Auftrag industrieller Partner. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen Quality Control Associate (m/w/d).Sie unterstützen unser Team Quality Control beim Auffinden systematischer Fehler und von Dokumentationsfehlern in klinischen Studien.Sie führen Vollständigkeits- und Plausibilitätsprüfungen anhand festgelegter Vorgaben durch.Die routinierte Erstellung von Serienbriefen in Microsoft Word gehört zu Ihrem Aufgabenbereich.Nach einer fundierten Einarbeitung vor Ort sind Sie anteilig aus dem Homeoffice tätig.Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als medizinische Dokumentationsassistent/in, MTA oder PTA.Sie arbeiten selbstständig in einem Team und zeichnen sich durch eine präzise, detailorientierte und strukturierte Arbeitsweise aus.Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe und ein hohes Konzentrationsvermögen.Sie haben Freude an wiederkehrenden Tätigkeiten.Gute Rechtschreibkenntnisse, sowie ein sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache sind für Sie selbstverständlich.Sie haben Interesse an Gesundheitsforschung und medizinischen Daten.Ein vertrauter Umgang mit den gängigen Computerprogrammen (MS-Office) setzen wir voraus.Ein kollegiales und motiviertes Team.Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung.Ein breitgefächertes Aufgabengebiet.Flexible Arbeitszeiten.Innerbetriebliche Fortbildungsangebote.Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sind wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Zum Stellenangebot

Head of Biometrics and Statistical Programming (m/f/d)

Di. 15.09.2020
Wedel
medac ist ein renommiertes Hamburger Pharmaunternehmen mit Spezialisierung auf die Neu- und Weiterentwicklung von Therapeutika und Diagnostika für onkologische, urologische und Autoimmunerkrankungen. Obwohl wir auf eine bereits 50-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken können und uns festen Werten verschreiben, sind wir kein Stück von gestern. Über 1.200 engagierte Mitarbeitende sorgen für die zuverlässige Bereitstellung innovativer und sicherer Arzneimittel und Medizinprodukte. Dabei handeln wir zukunftsgerichtet, menschlich und mit Fokus auf die persönliche Lebensqualität der Patienten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Bereich Operations & Product Development Sie als Head of Biometrics & Statistical Programming (m/f/d) Sie sind ein innovativ denkender Wissenschaftler mit einer Leidenschaft für Details und Teamgeist? Für den wissenschaftlich-pharmazeutischen Sektor suchen wir Mitarbeiter mit akademischem Abschluss in Pharmazie, Humanmedizin oder Biologie. Bei uns erwarten Sie neue Herausforderungen, regelmäßige Fortbildungen, interner Austausch und attraktive Sozialleistungen in einem Unternehmen, das zukunftsorientiert denkt und handelt. Mit Leidenschaft, Teamgeist und mit Wertschätzung füreinander. Führung des Teams von Bio­me­trikern und statis­tischen Pro­gram­mierern Statistisch-metho­dische Konzep­tion globaler kli­nischer Ent­wick­lungs­pro­gramme Mitarbeit bei der statis­tischen Pla­nung, Aus­wertung und Bericht­er­stattung klinischer Stu­dien der Phasen I bis III Beteiligung an Due Diligences zur Beur­tei­lung poten­zieller Pro­dukte Weiter­entwicklung und Implemen­tie­rung interner Pro­zesse und Quali­täts­stan­dards Vertre­tung der Statis­tik bei regula­to­rischen Be­hör­den, wie z. B. EMA, FDA, PMDA Einbringen fach­licher Ex­per­tise als Teil der cross-funk­tio­nalen Pro­jekt­teams aus Wissenschaft und Marke­ting Studium der Fach­richtung Statis­tik, Medi­zi­nische Bio­me­trie oder Mathe­matik Mehrjährige Arbeits­er­fahrung in der kli­nischen Ent­wick­lung der Pharma­indus­trie Umfassende Kennt­nisse der regu­la­to­rischen Anfor­de­rungen an Statis­tik und Statis­tische Pro­gram­mie­rung Erfahrung mit CDISC-Datenstandards, Statis­tischer Program­mie­rung mit SAS & R und anderen gängigen, statis­tischen Spezialsoftware-Paketen Versiert in statis­tischen Methoden der Phasen II und III sowie der frühen kli­nischen For­schung (Dosis-Wirkung-Modellie­rung, popPK-Modelle, Pharma­kome­trische Model­lie­rung, BV/BE-Studien) und bayesianische Methoden Sehr gute deutsche und eng­lische Sprach­kennt­nisse Teamorientierte Führungskompetenzen Selbst­ständige, struk­tu­rierte und ergebnis­orien­tierte Hand­lungs­weise Souveränes Auf­treten, ver­bunden mit Freude am Arbeiten im Team
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal