Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 23 Jobs in Alveslohe

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Medizintechnik 6
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Verkauf und Handel 2
  • Elektrotechnik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Home Office 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Regulatory Affairs Specialist (m/w/d)

Mi. 23.06.2021
Hamburg
Wir sind eines der führenden Handels- und Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der Chemie und vertreiben Kunststoffe, Kautschuke, Basis- und Spezialchemikalien. Mit unseren rund 925 Mitarbeitern sind wir in über 30 Ländern weltweit vertreten. Lösungsorientierung, Innovation und das Know-how unserer Mitarbeiter sind für uns seit über 114 Jahren die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Unser Geschäftsbereich Biesterfeld ChemLogS bietet Dienstleistungen und Beratungen im Chemikalienmanagement an. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir schnellstmöglich eine/n Regulatory Affairs Specialist (m/w/d) Erstellung, Einreichung und Pflege neuer und bestehender EU-REACH Registrierungen Mitwirkung bei der Überwachung der Umsetzung chemikalienrechtlicher Vorschriften Prüfung und Klärung regulatorischer Anforderungen von Produkten innerhalb des EU-REACH- und CLP-Gültigkeitsbereiches Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder chemisch-technisches Hochschulstudium oder Ausbildung  Erste Kenntnisse im Bereich Chemikalienrecht, insbesondere der CLP- und EU-REACH-Verordnung  Erste Erfahrungen im Umgang mit einem datenbankbasiertem System oder im Umgang mit IUCLID und EU-REACH-IT von Vorteil Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Genauigkeit, ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und eine strukturierte Arbeitsweise Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem international stark wachsenden Unternehmen Ein sehr gut angebundenes Büro im Herzen Hamburgs Ein kollegiales Umfeld, das von Vertrauen und Offenheit geprägt ist Persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten Attraktive Sozialleistungen wie Kantinenzuschuss, HVV-Karte und ermäßigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Jahresurlaub bei einer 5-Tage-Woche Ein ausgeprägter Teamgeist sowie diverse Events (Weihnachtsfeier, Sportveranstaltungen u.v.m.)
Zum Stellenangebot

Product Manager (m/w/d)

Di. 22.06.2021
Hamburg
Every lab. Every day. Empowered. Our vision is to empower every laboratory, every day, around the world with Tecan technology, products and support. We will help to shape the future of automated workflows in life sciences and clinical diagnostics through unrivaled expertise, products and customer support. Als Spezialist im Bereich Immundiagnostik entwickelt, produziert und vertreibt IBL International weltweit ein breites Produktportfolio von Immunoassays für Forschungszwecke und Routinediagnostik. IBL International ist Teil der Tecan Gruppe, ein weltweit führender Anbieter von Laborinstrumenten und Lösungen für die Branchen Biopharma, Forensik und Klinische Diagnostik. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n Product Manager (m/w/d) im Bereich Global Reagent Marketing & Support in Hamburg in Vollzeit Strategisches Management der zugeordneten Produkte basierend auf internationalen Marktbeobachtungen und -einschätzungen, Konkurrenzanalysen etc.  Identifizierung neuer Produkte und neuer Marktpotentiale  Erkennen von Trends und aller nötigen Detailinformationen zur Erreichung der Umsatzziele  Vorgaben für die Entwicklung von marktgerechten Produkten, neuen Produktideen und Innovationsmöglichkeiten  Vorbereitungen der Produkteinführung in die jeweiligen Märkte  Sicherstellung des Durchlaufens des vorgeschriebenen Verfahrens für den Erhalt des CE IVD Kennzeichens (ISO 13485, IVDR)  Implementierung & Launch von Diagnostikprodukten im Bereich LC-MS  Verantwortung für die regulatorische Dokumentation in Bezug auf Markteinführung (z.B. Scientific Validity, Customer Requirements,u.a.), und Post-Market Surveillance and Follow-up  Besuche von wissenschaftlichen Kongressen, Symposien und Messen  Erstellung von fachlichen Vorgaben für die Vermarktung und korrekte, zeitnahe gesetzeskonforme Darstellung der zugordneten Produkte in allen dem Kunden zur Verfügung stehenden Informationsquellen (z.B. Katalog, Webseite, Produkt/Preislisten, etc.)  Produktschulungen von End-Usern, Key Account Managern und Distributoren Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium im Bereich der Biologie, Chemie, Biochemie, Lebensmittelchemie oder vergleichbar. Promotion mit analytischem Schwerpunkt von Vorteil  Mehrere Jahre berufsrelevante Erfahrung im Vertrieb von Diagnostikprodukten wünschenswert  Kenntnisse in der Flüssigchromatographie, insbesondere LC-MS erforderlich  Sprachkenntnisse: Deutsch und Englisch (verhandlungssicher) in Wort und Schrift  Selbstständige, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise  Hohes kundenorientiertes Serviceverständnis  Bereitschaft zur Reisetätigkeit weltweit Sie erwartet ein spannendes, dynamisches Umfeld mit einem hohen Grad an Selbstverantwortung, und Eigeninitiative. In einem engagierten Team arbeiten Sie bei umfangreichen sozialen Leistungen in einem international tätigen Unternehmen.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung / Laborleitung Food Contact (w/m/d)

Di. 22.06.2021
Hamburg
Die Hansecontrol Gruppe bietet Dienstleistungen wie Produktprüfungen, Zertifizierungen und Inspektionen von Konsumgütern z.B. Textilien, Schuh-und Lederwaren, Hartwaren, Spielwaren und elektrischen und elektronischen Produkten an und arbeitet weltweitmit führenden Herstellern, Importeuren, Groß- und Einzelhändlern zusammen, um zu garantieren, das deren Produkte den Anforderungen in den Bereichen Sicherheit, Kontrolle und Qualität entsprechen. Fachliche und disziplinarische Verantwortung für den Fachbereich Food Contact Operative Auftragssteuerung inkl. Kapazitätsplanung  Aufrechterhaltung der Akkreditierung nach ISO 17025 für den Bereich Food Contact (inkl. Durchführung und Auswertung von Ringversuchen, Erstellung von SOP’s, sowie weiteren qualitätsichernden Massnahmen) Etablierung von neuen Methoden im Bereich Food Contact Reklamationsbearbeitungen Bearbeitung von technischen Kundenanfragen und Unterstützung der Kundenbetreuung sowie des Vertriebs Verantwortung des Teilbereiches Sortimentskontrolle Abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie oder vergleichbare Ausbildung, alternativ einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Lebensmittelkontaktmaterialien Organisationsvermögen und Teamfähigkeit Erfahrungen in Personalführung ist wünschenswert Kenntnisse in der Probenvorbereitung und Analytik von Lebensmittelkontaktmaterialien Englisch in Wort und Schrift Hohes Maß an Selbstständigkeit Anwenderkenntnisse in WORD und EXCEL, vorteilhaft sind LIMS-Kenntnisse Organisationsvermögen und Teamfähigkeit Flexible Zeiteinteilung durch Gleitzeit Zusatzleistungen wie Corporate Benefits Zuschuss zum HVV-ProfiTicket Tarifl. Altersvorsorge Bitte geben Sie Ihre derzeitige Kündigungsfrist und Ihre Gehaltsvorstellung an.
Zum Stellenangebot

Medizinisch- oder Biologisch-technische*n Assistenten*in (w/m/d) für den Bereich Histologie / Immunhistochemie

Di. 22.06.2021
Hamburg
Im Labor Lademannbogen arbeiten wir für die Gesundheit von Menschen, deren Laborproben wir mit modernsten analytischen Methoden untersuchen. Mit über 250 Mitarbeitern bieten wir unseren zuweisenden Ärzten und Krankenhäusern einen umfassenden und individuellen Laborservice. Gemeinsam liefern wir mehr als Werte! Um unsere Pathologie weiter auszubauen, suchen wir ab sofort eine/n Medizinisch- oder Biologisch-technische*n Assistenten*in (w/m/d) für den Bereich Histologie / Immunhistochemie Sämtliche in einem histologischen Routinelabor anfallenden Tätigkeiten von der Probenannahme bis zur Archivierung Herstellen von Paraffin- und Schnellschnitten Ein breites Spektrum an histologische Färbungen Assistenz beim Präparatezuschnitt und im Rahmen der Schnellschnittdiagnostik Immunhistochemie Molekularpathologie Eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTA oder BTA Fundierte Kenntnisse im Bereich der Histologie und Immunhistochemie Selbstständige und präzise Arbeitsweise sowie manuelle Geschicklichkeit Ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und hohes Engagement Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem teamorientierten und innovativen Arbeitsumfeld Eine umfassende und intensive Einarbeitung durch hilfsbereite Kollegen Einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket und viele weitere betriebliche Sozialleistungen Heißgetränke, Wasser und Obst "for free"
Zum Stellenangebot

Bachelor/Masterarbeit - Prototyping Sun (m/w/d)

So. 20.06.2021
Hamburg
Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an. Sei Teil der Zukunft der Sonnenpflege und stelle sicher, dass Nivea Sun innovative und disruptive Produkte für zukünftige Konsumenten und Märkte anbieten kann. Dieses Projekt bietet Dir die Möglichkeit, Deinen kreativen und wissenschaftlichen Verstand einzusetzen, um neue In-vitro-Methoden zu entwickeln, die ein schnelles und zuverlässiges Testen von Prototypen von Sonnenschutzformeln ermöglichen. Die Arbeit wird den Grundstein für den Einsatz dieser Messmethoden in allen internationalen R&D Hubs legen. Der Bachelor-/Masterstudent*in wird: Eng mit dem Team zusammenarbeiten, um verschiedene In-vitro-Testmethoden zu vergleichen und einen Plan für interne Tests und Validierungen zu formulieren. Experimentelle Arbeiten durchführen, um Wissen und Verständnis über die Messmethoden aufzubauen und die Korrelation mit bestehenden Messdatenbanken sicherzustellen. Die erhaltenen Ergebnisse analysieren und die Erkenntnisse zur Planung weiterer Experimente nutzen. Gemeinsam mit dem Team, versuchen die Grenzen der Technik bei verschiedenen Rezepturen und Produkttypen zu verstehen. Mit verschiedenen Teams innerhalb des Unternehmens interagieren, die Ergebnisse diskutieren und mit anderen Forschern austauschen. Student*in der Naturwissenschaften, vorzugsweise Chemie, Chemieingenieurwesen, Materialwissenschaft, Werkstofftechnik, Physik oder einer ähnlichen Fachrichtung. Erfahrung in der Laborarbeit, praktische Forschung wäre von großem Vorteil. Hoch motiviert, neugierig und kreativ, proaktiv, flexibel und mit Leidenschaft für die Forschung. Kann selbstständig und in einem internationalen Team arbeiten. Fließendes Englisch oder Deutsch. Kann mit den Standard Microsoft Office Tools umgehen, z.B. Outlook, Word, Excel, Power Point. MitarbeiterrabatteFlexible ArbeitszeitenHohe ÜbernahmequoteNetworking EventsGesundheits-förderungStandort im Herzen HamburgsZuschuss für öffentliche VerkehrsmittelSport- und FreizeitangeboteTalent PoolAttraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Health Economics Manager (m/f/d) Surgical Urology

Sa. 19.06.2021
Hamburg
Olympus is passionate about creating customer-driven solutions for the medical, life sciences and industrial equipment industries. For more than 100 years, Olympus has focused on making people’s lives healthier, safer and more fulfilling by helping to detect, prevent and treat disease, furthering scientific research and ensuring public safety. Olympus is headquartered in Tokyo, Japan, with more than 35,000 employees worldwide in nearly 40 countries. Olympus Europa, headquartered in Hamburg, Germany, serves the EMEA (Europe, Middle East & Africa) region and employs 7,500 people across 31 subsidiaries. Apply now!In the role of Health Economics Manager (m/f/d) Surgical Urology, you will: Create and execute a health economics strategy for the urology portfolio in key European markets Support the creation of future market strategies for the urology business in partnership with HEMA and broader stakeholders Develop value propositions, market access tools and health economic research to be used for reimbursement applications and sales argumentation with payers and non-clinical stakeholders Drive enhanced technical skill levels and awareness of health economics, reimbursement and HTA across the European organization Support the design and deliver a strategy to effectively position Olympus’ urology portfolio ahead of the competition Monitor reimbursement systems, dynamics and trends across key European markets Support HTA submissions across European countries Engage in strong long-term relationships with payers, their influencers, national and regional working groups and projects Facilitate best-practice sharing and implementation at European level Implement and work to all applicable regulatory and quality requirements Work to all applicable health, safety and environmental requirements as stipulated within the HSE manual, HSE policies and HSE objectives Degree in Health Economics, Biostatistics or similar field Project management experience Proven ability to support business strategy and translate it into solutions that support the business unit’s goals Experience with NICE and European HTA submission processes Knowledge of value-based pricing modelling and associated levers Ability to use standard applications to process, obtain and combine information Excellent communication skills and business fluency in English – both written and spoken Ability to present information in a structured and balanced manner Strong numerical and analytical capability Cooperative and effective working style to set goals, resolve problems and make decisions that enhance organizational effectiveness Ability to assess situations to determine the importance, urgency and risks and make clear decisions Ability to assess problem situations to identify causes, gather and process relevant information, generate possible solutions and make recommendations and/or resolve the problem Flexible working hours Comprehensive company pension scheme Regular training courses Health care and medical check-ups Ticket for the Hamburg public transport network 30 days of holiday per year
Zum Stellenangebot

Senior Application Specialist (m/f/d) Cell Culture

Fr. 18.06.2021
Hamburg
Would you like to test the latest premium products independently and contribute to their design? At Eppendorf you will be developing continuously in your area of expertise and you will have access to modern technical equipment and excellent working conditions. You are also motivated by scientific expertise? Then apply now!You represent the customer perspective of scientists within application related activities, especially within the product development and sales enablement & customer support in the life science market.You initiate and manage projects and related project teams within application to support the portfolio strategy.You identify, evaluate and assess application and scientific trends across products and functions to generate a basis for innovation and technology evaluations, including the consideration of business aspects and possible marketing approaches.Within the product development teams, you generate concepts and define requirements as well as acceptance criteria's for new products based on customer needs.You support the development of marketing and support concepts, including coordination of activities for training concepts, seminars and workshops.You are gathering and evaluating customer feedback and provide relevant input for product management, sales & marketing.You have an university degree in life sciences (e.g. in biology, biochemistry, biotechnology or other). You have several years of professional experience in application, product development or product management, experience with agile product development would be a plus.You have experience in mammalian cell culture, static and suspension.You have excellent experiences with modern life science methods and technologies, experience in suspension cell culture and protein expression systems would be a plus. You have a very good verbal and written English communication skills.Ideally you are experienced in working with digital collaboration tools.Eppendorf provides you with state-of-the-art technical equipment for your professional work.To enable you to deepen your technical knowledge and to continuous development we offer a wide range of trainings and development options.Grow with us through interdisciplinary collaboration in agile project structures.With our flextime policy you can arrange your working hours according to your individual needs.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Qualitätsmanagement (m/w/d)

Fr. 18.06.2021
Hamburg
Als Großhandel vermarktet Market Grounds hochwertige Produkte aus den Bereichen Getränke und Feinkostspezialitäten. Neben Lebensmittelprodukten wie Getränken/Getränkepulver, Tee, Kakao, Süßwaren, Snack- und Feinkostartikeln gehören auch Non-Food Produkte wie Getränkebecher, Lebensmittelverpackungen oder auch Maschinen und Zubehör zum Sortiment. Neben größeren und kleineren Marken (national und international) sind auch Eigenmarken aus eigener Produktentwicklung im Sortiment. Die Kundengruppen teilen sich in Food Service (wie Restaurants, Cafés, Hotels – national sowie international) und Retail / Feinkostläden auf. Mit diesem Konzept ermöglichen wir es unseren Kunden, bei uns alles „aus einer Hand“ zu beziehen. Nach dem Motto „Inspired by Taste“ machen wir Geschmack in all seinen Facetten erlebbar und stehen auch bei der Entwicklung von Unternehmens- oder Gastronomiekonzepten beratend zur Seite! Als dynamisch wachsendes Unternehmen suchen wir ab sofort einen MITARBEITER IM QUALITÄTSMANAGEMENT (M/W/D) Unterstützung beim Erhalt sowie Ausbau des bestehenden QM-Systems nach IFS Broker Prüfung der Verkehrsfähigkeit von Produkten inkl. Deklarationsprüfung von Verpackungen sowie Erstellung und Pflege von Spezifikationen Abfrage und Prüfung von Lieferantenfragebögen und -dokumenten (inkl. Lieferantenfreigabe) Bearbeitung von Reklamationen Risikobewertung von Produkten und Lieferanten (im Rahmen des HACCP-Systems) Koordination und Durchführung von Produktanalysen und -kontrollen Qualitätsbetreuung von Kunden und Lieferanten sowie Beantwortung lebensmittelrechtlicher und produktbezogener Anfragen Abfrage und Umsetzung aller relevanten Informationen bzgl. Lebensmittelrecht Abgeschlossenes Studium Ökotrophologie / Lebensmitteltechnik / oder vergleichbar; alternativ kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung im Qualitätsmanagement oder vergleichbar Erste Berufserfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement von Lebensmitteln IFS Broker-Kenntnisse von Vorteil Sichere Kenntnisse im Lebensmittelrecht Gute Kenntnisse in MS Office Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sehr strukturierte, genaue Arbeitsweise Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Einsatzfreude und Teamfähigkeit Einen lokalen Arbeitsplatz mitten in der Hafencity, gut mit der U-Bahn zu erreichen und eine von uns bezuschusste HVV-ProfiCard Schulungen unseres Produktportfolios und ausführliche Einarbeitung in den Aufgabenbereich und die Struktur des Unternehmens Freier Zugang zu einer Barista-Kaffeemaschine, Smoothies, Frappés und Sirupen für individuelle Getränkekreationen Unterstützung eigener Weiterbildungsmöglichkeiten Offene, angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Referentin bzw. Referent (w/m/d) für Forschungsförderung

Do. 17.06.2021
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. REFERENTIN BZW. REFERENT (W/M/D) FÜR FORSCHUNGSFÖRDERUNG Einrichtung: Abteilung Forschung und Wissenschaftsförderung, Referat Forschungsförderung I  Wertigkeit: EGR. 13 TV-L  Arbeitsbeginn: schnellstmöglich, unbefristet  Bewerbungsschluss: 05.07.2021  Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle  Die Abteilung Forschung und Wissenschaftsförderung bietet umfassenden Service in der Forschungs- und Nachwuchsförderung und im Drittmittelmanagement. Ziel ist es insbesondere, den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine bestmögliche Unterstützung von der Projektplanung, der Einwerbung von Drittmitteln und der Projektdurchführung bis hin zum Projektabschluss aus einer Hand bereitzustellen. Innerhalb Ihres Aufgabengebiets unterstützen Sie das Referat 41 in der Abteilung Forschung und Wissenschaftsförderung in der Begleitung von Anträgen in der Verbundforschung, der allgemeinen Forschungsförderung und den begleitenden organisatorischen Prozessen.Ihr Aufgabenspektrum umfasst v. a.: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Planung und Beantragung von Forschungsprojekten sowie Sicherung von Qualitätskriterien in Förderanträgen, insbesondere für den Bereich der Fakultät Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (MIN), beraten und unterstützen Nominierungsverfahren für wissenschaftliche Preise begleiten beim Aufbau und der Entwicklung von Forschungsschwerpunkten unterstützen (z. B. Forschungsschwerpunkte, Potentialbereiche, Profilinitiativen) Antragsverfahren mit anderen Fachabteilungen der Präsidialverwaltung und den Fakultäten koordinieren und abstimmen Entscheidungsvorlagen für das Präsidium, den Vizepräsidenten für Forschung und ggf. den Forschungsrat erstellen Fördermöglichkeiten gezielt aufbereiten und intern kommunizieren, v. a. der nationalen Forschungsförderung (mit Schwerpunkt DFG, Bund, Länderministerien, Stiftungen; sowohl koordinierte Programme als auch Einzelforschung) zielgruppenspezifische Informationsveranstaltungen durchführen bei Grundsatzfragen allgemeiner Verfahren der Forschungsförderung unterstützen Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig), eine Promotion ist erwünscht Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten: detaillierte Kenntnisse v. a. des deutschen Forschungsfördersystems und der Fördermöglichkeiten sowie Vertrautheit mit Hochschulstrukturen breite Erfahrungen in der Beratung zur Einwerbung von Drittmitteln und im Wissenschaftsmanagement Berufserfahrung in einer Hochschulverwaltung und/oder in einer Forschungs- oder Forschungsförderorganisation sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse und Erfahrungen in der Gestaltung von Organisationsprozessen hohes Servicebewusstsein sowie herausragende kommunikative Kompetenz Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Teamfähigkeit Sichere Vergütung nach Tarif Weiterbildungs­möglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Attraktive Lage Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie HVV-ProfiTicket und vieles mehr Gesundheits­management Beschäftigten-Laptop Mobiles Arbeiten Bildungsurlaub 30 Tage Urlaub/Jahr Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Männer gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Information Manager (m/w/d) Regulatory Affairs

Do. 17.06.2021
Wedel
medac ist ein renommiertes Hamburger Pharma­unter­nehmen mit Speziali­sierung auf die Neu- und Weiter­entwicklung von Thera­peutika und Diagnostika für onkolo­gische, urologische und Autoimmun­erkrankungen. Obwohl wir auf eine bereits über 50-jährige erfolg­reiche Firmen­geschichte zurück­blicken können und uns festen Werten verschreiben, sind wir kein Stück von gestern. Über 1.800 engagierte Mitar­beitende sorgen für die zuver­lässige Bereit­stellung inno­vativer und sicherer Arznei­mittel und Medizin­produkte. Dabei handeln wir zukunftsgerichtet, mensch­lich und mit Fokus auf die persön­liche Lebens­qualität der Patienten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir im Bereich Business Development & Global Marketing & Product Development Sie als Information Manager (m/w/d) Regulatory AffairsBefristet auf 12 Monate Sie sind eine innovativ denkende Persön­lichkeit mit einer Leiden­schaft für Details und Teamgeist? Für den wissen­schaftlich-pharmazeutischen Sektor suchen wir Mitar­beitende mit akade­mischem Abschluss. Bei uns erwarten Sie neue Heraus­forderungen, regel­mäßige Fortbil­dungen, interner Aus­tausch und attraktive Sozial­leistungen in einem Unte­rnehmen, das zukunfts­orien­tiert denkt und handelt. Mit Leiden­schaft, Team­geist und mit Wert­schätzung füreinander. Erfassen und Aktualisierung von Zulassungs­infor­mationen zu Arznei­mitteln und Medizin­pro­dukten in regula­torischen Daten­banken Erstellung von Übersichten und Reports aus Arznei­mittel­infor­mationen für interne Fach­funktionen Verant­wortung für die Meldung von Arznei­mittel­informationen an Daten­banken nationaler und inter­nationaler Behörden im Rahmen von Neu­zulassungen und Pflege bestehender Zulassungen (XEVMPD/IDMP) Bearbeitung behörd­licher und interner Anfragen zur Verwal­tung von Arzneimittel­informationen gemein­sam mit Ihren Kollegen Abgeschlossenes informations- oder natur­wissen­schaft­liches Studium oder ver­gleich­bare Ausbil­dung Know-how in der Anwendung gängiger Gesetze und Guidelines aus dem pharmazeutischen und regu­latorischen Bereich sind von Vorteil Hohe IT-Affinität und entsprechende Kenntnisse (MS Office, Internet­anwen­dungen, Daten­banken, Dokumenten­management­systeme) Sehr gutes Englisch­ in Wort und Schrift Gute Auffassungs­gabe, initia­tive, struk­turierte und team­orientierte Arbeits­weise Ein stark werteorientiertes und familienfreundliches Unter­nehmen Selbst­verantwortliches Arbeiten im Team mit flacher Hierarchie Flexible Arbeits­zeiten Möglichkeit, während eines Teils der Arbeits­zeit im Flexi-Office zu arbeiten Leistungsgerechte Ver­gütung 30 Tage Urlaub pro Jahr und Urlaubs­geld Weitere attraktive Sozial­leistungen, wie unsere Unfall­versiche­rung, betrieb­liche Alters­vorsorge, vermögens­wirksame Leis­tungen Diverse Weiter­bil­dungs­möglich­keiten in unserer haus­eigenen Akademie Vielseitige Aktivitäten und Aktionen zu Sport und Gesund­heit Betriebs­restaurants vor Ort
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal