Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 5 Jobs in Attental

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Badenweiler
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Regulatory Affairs Manager (m/w/d)- Bereich Software/IT-Systems/eCTD-Support Wer wir sind und was wir machen Gegründet 1994 ist die regenold GmbH heute ein international agierendes Beratungs- und Dienst­leistungs­unternehmen mit über 100 Mitarbeitenden. Wir begleiten Kunden weltweit bei Entwicklung, Zulassung und Marktzugang von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika sowie von Medizinprodukten und in-vitro-Diagnostika. Eigenverantwortliche Betreuung und Weiterentwicklung von Softwaresystemen im Bereich Regulatory Affairs, inklusive der Beurteilung von Updates und Handhabung der damit verbundenen Change Control Prozesse Mitarbeit bei der Validierung regulatorischer Software/IT-Systeme Selbstständige Erstellung von elektronischen Dossiers (eCTDs/NeeS/eTD) mit Hilfe von entsprechenden Softwarelösungen Pflege/Nutzung von Behördenportalen und Datenbanken (z. B. xEVMPD, SPOR, pharmnetBund, CESSP, EMA gateway etc.) im Kundenauftrag Kommunikation mit nationalen und internationalen Kunden und Arzneimittelbehörden Steuerung, Erstellung und Aktualisierung von Zulassungsunterlagen für Arzneimittel gemäß europäischen und internationalen Vorgaben Eigenverantwortliche Verfahrensführung und Einhaltung prozeduraler Zeitschienen nationaler und internationaler regulatorischer Verfahren Zusammenarbeit mit internen und externen Fachabteilungen bei der Auslegung und Umsetzung regulatorischer Strategien und Anforderungen Regulatorische Beratung und Unterstützung unserer Kunden Abgeschlossene Naturwissenschaftliche Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung (mind. 5 Jahre) im Bereich Regulatory Affairs in der EU und idealerweise auch außerhalb der EU Mehrjährige Erfahrung (min 5 Jahre) im Bereich eCTD-Erstellung und Interesse an Software/IT-Systemen; mindestens Basiskenntnisse im Bereich der Software-Validierung Einschlägige Erfahrung in der Pflege und Nutzung von Behördenportalen und Datenbanken (z. B. xEVMPD, SPOR, pharmnetBund, CESSP, EMA gateway etc.) Sicherer Umgang mit MS Office, Adobe Acrobat, docuBridge oder vergleichbare Software zur eCTD Erstellung, sowie Erfahrungen mit RIMS (Regulatory Information Management Systems) Mehrjährige Erfahrung mit Zulassungsverfahren in Europa sowie in der Vorbereitung, Koordination, Einreichung von Variations, Renewals, mit Schwerpunkt Zentrales Verfahren (CP) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sicheres Auftreten und hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit gegenüber Kunden, Behörden und innerhalb der regenold GmbH Ausgeprägte Bereitschaft und Motivation sich in neue Themengebiete einzuarbeiten Hohe Flexibilität und Belastbarkeit, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative und ein eigenverantwortlicher Arbeitsstil Kunden- und Lösungsorientiertheit – für uns die DNA eines guten Service Providers Erfahrung, Expertise und weltweite Vernetzung in über 90 Ländern durch das von uns gegründete Netzwerk regulanet® Innovative und langjährige Kunden, die uns gerne weiterempfehlen Ein teamübergreifend familiäres und persönliches Miteinander in einer modernen Arbeitsatmosphäre Was wir Ihnen bieten Internationale Vielfalt – im Team und in den Projekten. Langfristige Perspektiven – durch fachliche und persönliche Weiterentwicklung, vielfältige Aufgaben und individuell zugeschnittene Weiterbildungsangebote schon in der OnboardingphaseFlexibilität, Freiraum und Eigenverantwortung – durch flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, bei denen für jeden das Richtige dabei ist Eine der schönsten Regionen Deutschlands, am Rande des Schwarzwaldes im Dreiländereck Deutschland / Frankreich / Schweiz Attraktives Gehalt, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, JOBRAD, und vieles mehr…
Zum Stellenangebot

CTA / Phy-TA / Mikrotechnolog*in im Bereich des Trockenätzens

Di. 28.06.2022
Freiburg im Breisgau
Ort: Freiburg CTA / Phy-TA / Mikrotechnolog*in im Bereich des Trockenätzens Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF zählt zu den führenden Forschungseinrichtungen weltweit auf den Gebieten der III/V-Halbleiter und des synthetischen Diamanten. Wir erforschen und entwickeln gemeinsam mit unseren Partnern aus Industrie und Wissenschaft elektronische, optoelektronische sowie quantentechnologische Bauelemente und Systeme. Dabei stehen Forschung und Entwicklung für Anwendungen in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit, Energie, Information und Kommunikation im Vordergrund.Ihre Aufgabe ist die Herstellung von integrierten elektronischen Schaltungen und optischen Bauelementen auf der Basis von Halbleitermaterialien. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit wird die Mikrostrukturierung verschiedener Materialien durch reaktives Ionenätzen mittels geeigneter Plasmaanlagen sein – inklusive Prozesskontrolle und Betreuung der hierfür benötigten Geräte. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*zur Chemisch- oder Physikalisch-Technischen Assistent*in oder zum*zur Mikrotechnolog*in oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Idealerweise bringen Sie bereits Berufserfahrung in der Halbleitertechnologie, insbesondere in den Bereichen der Waferstrukturierung mittels Trockenätzen, Prozesskontrolle und Dokumentation sowie Anlagenwartung mit. Sie haben gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Teamgeist, Engagement und Eigeninitiative runden ihr Profil ab. Eine offene und teamorientierte Unternehmenskultur Ein modern ausgestattetes und international geprägtes Arbeitsumfeld mit Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten Fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch vielfältige Weiterbildungsangebote Umfangreiche Zusatzleistungen wie eine Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Jobticket und verschiedene Sportangebote (z. B. Pilates) Einen familienfreundlichen Arbeitsplatz mit Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Ausbildungsplatz BWL-Gesundheitsmanagement - in Kooperation mit der Dualen Hochschule

Do. 23.06.2022
Freiburg im Breisgau
Das bedeutet Internationalität, intensive Forschung, hochwertige und innovative Dermo-Kosmetik. Aufgrund der ethischen Unternehmensausrichtung genießen die Produkte hohe Akzeptanz – sowohl bei Dermatologen als auch bei Apotheken, Konsumenten und Patienten. Wir vergeben Ausbildungsplätze im Studiengang BWL- Gesundheitsmanagement -in Kooperation mit der Dualen Hochschule in Lörrach Nach bestandenem Abitur suchst du einen Ausbildungsplatz, der dir neben der Theorie auch Praxis vermittelt, dich fördert und fordert? Im Studiengang BWL–Gesundheitsmanagement eignen sich die Studierenden ein umfassendes ökonomisches Wissen an. Dieses Wissen wird ergänzt durch praxisnahe Inhalte des Gesundheitswesens. Die Studierenden erwartet ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Studium, das Fach-, Methoden-, Sozial- und Führungskompetenz vermittelt. Ein besonderes Merkmal des Studiengangs BWL–Gesundheitsmanagement ist die Vernetzung aller Personen des Gesundheitswesens. Die dualen Ausbildungspartner spiegeln die gesamte Branche wider. Die Unternehmen, Organisationen und Institutionen kommen aus der Pharma-Industrie, der Medizintechnik-Industrie, den Kliniken und Krankenhäusern, der Pflege, dem Deutschen Roten Kreuz, den Krankenversicherungen, Auftragsforschungsinstituten und weiteren Dienstleistern im Gesundheitswesen. Dieses breite Spektrum garantiert einen spannenden und regen Austausch der Studierenden untereinander und mit den Dozierenden. Du bringst sehr gute Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse mit Teamgeist, Fairness und Respekt im Umgang mit anderen Menschen sind für Dich selbstverständlich Eigeninitiative, Flexibilität und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung begeistern Dich Eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und internationalen Umfeld Einen persönlichen Lehrplan und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Persönliche Betreuung durch unser Ausbilderteam Ein offenes, kollegiales Miteinander und eine entspannte Arbeitsatmosphäre schaffen optimale Bedingungen für die Entfaltung neuer Ideen Wertschätzung & Vertrauen
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler*in als Sales Consultant (w/m/d) für die Lebensmittelanalytik

Mi. 22.06.2022
Freiburg im Breisgau
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 93.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet.  Sie sind zentrale Ansprechpartner*in für unsere nationalen und internationalen Kunden aus der Lebensmittelindustrie, für die wir Dienstleistungen rund um die Themen Sicherheit, Qualität und Nachhaltigkeit von Lebensmitteln anbieten. Durch Ihre fachliche Expertise begleiten Sie unsere Kunden aus dem Bereich Lebensmittel von deren Anfrage bis zur Angebotserstellung und verfolgen diese bis zur abschließenden Auftragsbestätigung. Sie unterstützen das Vertriebsteam in der Umsetzung von Vertriebsaktionen. Im Vertriebsinnendienst fungieren Sie als Schnittstelle zwischen Vertrieb, Labor und Customer Service. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlichen Bereich (Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Ökotrophologie, oder vergleichbares). Berufseinsteiger*innen sind willkommen. Sie haben eine Affinität zu kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Themen und für organisatorische Aufgaben. Sie haben Freude am Kontakt mit Kunden, sind serviceorientiert und verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten - insbesondere am Telefon. Sie haben sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Sie sind sicher im Umgang mit Meeting Tools (z.B. MS Teams) und versiert im Umgang mit MS Office Anwendungen. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten. 
Zum Stellenangebot

Kognitionswissenschaftler* Industrielle Mensch-System Interaktion

Mi. 15.06.2022
Freiburg im Breisgau
Sie leben digitale Zukunft, wir leben intelligente Sensorkonzepte. Gemeinsam gestalten wir weltweit Industrie 4.0. Ihre Karriere: anspruchsvoll, abwechslungsreich und mit besten persönlichen Entwicklungschancen. Ihr Umfeld: hochprofessionell, international und inspirierend. Ihr neuer Arbeitgeber: ein Technologie- und Marktführer mit weltweit mehr als 11.000 Mitarbeitenden. Ihre Zukunftsadresse: sick.com/karriere Erschließung eines entstehenden Entwicklungsfeldes im Zusammenspiel von technischen Funktionalitäten und menschlichen Kompetenzen Selektion, Konzeption und Umsetzung von Vorgehensweisen der Interaktion zwischen Menschen und Services als Elementen des industriellen Metaverse Begleitung von Entwicklungsprojekten, welche die Interaktion zwischen Services des Metaverse und Menschen als Quelle und Adressat von Informationen ins Zentrum setzen Kooperation mit internen und externen Partnern aus Industrie und Forschung Zusammenarbeit in einem innovativen und interdisziplinären Pionier-Team zur Gestaltung neuer Anwendungsbereiche Abgeschlossenes Studium der Kognitionswissenschaften mit Vertiefungsrichtungen im Softwarebereich, Promotion willkommen Vertiefte Kenntnisse im Einsatz moderner Verfahren der Mensch-System-Interaktion auch unter Berücksichtigung von Methoden des maschinellen Lernens Erfahrung im Umgang mit gängigen Verfahren des UI / UX Designs Idealerweise professionelle Erfahrung im Einsatz erweiterter UI-Technologien wie XR Erfahrung in Begleitung und Steuerung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten Hohe Kommunikationsfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise Neugierde und Offenheit für neue Technologien Kreativität und Gestaltungswille Attraktive Vergütung Flexible Arbeitszeiten Mobiles Arbeiten Gute Anbindung und Shuttle Service Parkmöglichkeiten mit Ladestation Individuelles Onboarding Weiterbildung Hohe Lebensqualität in der Region Familien- und umweltfreundliches Unternehmen Vergünstigte regionale Speisen und freie Getränke Breites Sportangebot und Hansefit Betriebliches Gesundheitsmanagement Zeitwertkonto Betriebliche Altersvorsorge abhängig vom jeweiligen Standort
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: