Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 17 Jobs in Baumberg

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Versicherungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Marketing & Pr 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
  • Agentur 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Werbung 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Werkstudent Machine Learning & Architektur (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Wuppertal, Schwäbisch Gmünd, Berlin
Finden Sie Ihren Grund, bei uns zu arbeiten. Werkstudent Machine Learning & Architektur (m/w/d) Wir sind eine der größten Krankenversicherungen in Deutschland und es gibt viele individuelle Gründe, bei uns zu arbeiten. Aber eines haben unsere rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam: Wer bei uns arbeitet, setzt sich täglich für die Gesundheit von Millionen von Kunden ein. Weil wir den Menschen helfen, gesünder zu leben, bei Krankheit die bestmögliche Versorgung sicherstellen und bei Vorsorge unterstützen. Mit diesem Anspruch entwickeln wir uns weiter. Hin zu einem dynamischen Unternehmen in einem digitalen Markt, mit Freiraum für neue Impulse und gesellschaftlicher Verantwortung. Unsere besondere Kultur macht es möglich: Wir stehen füreinander ein, über Standorte, Fachrichtungen und Karrierelevel hinweg. Wir arbeiten miteinander, denn nur gemeinsam können wir das höchste Gut des Menschen erhalten und Gesundheit weiterdenken. Sie bringen Ihre (theoretischen) Machine Learning Kenntnisse ein und pilotieren einfache Algorithmen (primär mit dem Tensorflow-Framework). Hierbei sammeln Sie erste Erfahrungen mit unserer SAP Leonardo Machine Learning Foundation. Im Arbeitsprozess machen Sie sich mit unserer Unternehmensarchitektur vertraut und lernen das Werkzeug LeanIX zur Beschreibung unserer IT-Landschaft kennen. Zusammen mit erfahrenen Architekten katalogisieren Sie die SAP-Landschaft, deren Business Capabilities, Schnittstellen, Datenobjekte und pflegen diese in LeanIX ein. Sie absolvieren ein Studium in den MINT-Fächern und verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Bachelorstudium. Während Ihres Studienganges oder in kleineren Praxisprojekten konnten Sie erste Erfahrungen im Bereich „Machine Learning“ (z. B. TensorFlow) sammeln. Zusätzlich besitzen Sie idealerweise anwendungsbereite Kenntnisse in den Programmiersprachen JavaScript und Python. Es bereitet Ihnen Freude, sich in das Werkzeug LeanIX und SAP Leonardo Machine Learning Foundation einzuarbeiten.   Work-Life-Balance Eine ideale Balance zwischen Beruf und Privatleben ist bei uns Alltag. Individuelle Arbeitszeitmodelle ermöglichen Ihnen mehr Flexibilität. equal pay Bei uns erwartet Sie gerechte Lohngleichheit. Es entscheidet die Leistung, nicht das Geschlecht. Unsere Gehälter sind tariflich vereinbart. Feste Gehaltssprünge inklusive. gesundes Arbeiten Ihre innere Stärke ist uns ganz wichtig. Dafür bieten wir innovative Bewegungs- und Entspannungskurse, Selfcare-Trainings aber auch Seminare für gesundes Führen. Für den Wiedereinstieg nach Krankheit sind wir ausgezeichnet. familienfreundlich Ihre Familie liegt uns am Herzen. Ob Organisation der Kinderbetreuung Elternzeit oder Wiedereinstieg – wir unterstützen Sie. Rückhalt Mit uns setzen Sie auf Sicherheit. Ein umfangreiches soziales Leistungspaket von Beihilfen bis zur Altersvorsorge sind bei uns Programm. modernes Arbeiten Bei uns sind Sie am Puls der Zeit. Innovationsmethoden, neueste Produkt- und Prozessentwicklungen oder Design-Thinking stärken Ihr Know-how. Weiterentwicklung Bei uns hat jeder die Chance sein Know-how zu erweitern, sich zu verändern. Zum Beispiel durch interne und externe Bildungsmaßnahmen sowie E-Learning-Angebote. Tarifverträge Sie genießen bei uns mehr Rückhalt und Orientierung. Denn bei uns gelten einheitliche Tarifverträge für alle Beschäftigten. Corporate Benefits Über den Partner Corporate Benefits bekommen Sie hochwertige Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken.
Zum Stellenangebot

Strategischer Einkäufer - Schwerpunkt Biologie / Chemie (m|w|d)

Do. 21.10.2021
Bergisch Gladbach
Fortschritt entsteht aus Inspiration und Neugier. Seit 30 Jahren entwickelt Miltenyi Biotec Produkte und Services, die in Grundlagenforschung, translationaler Forschung und Zelltherapie eingesetzt werden. Heute sind wir ein weltweites Team aus über 3.000 Wissenschaftlern, Medizinern, Ingenieuren, Vertrieblern und zahlreichen weiteren Spezialisten. Bei uns werden aus neuen Ideen einzigartige Produkte. Gemeinsam treiben wir mit großer Leidenschaft den biomedizinischen Fortschritt zur Heilung schwerer Erkrankungen voran. In dieser vielfältigen Funktion arbeiten Sie an der kontinuierlichen Optimierung des Material- und Lieferantenportfolios und übernehmen Auswahl und Entwicklung neuer Lieferanten für den Bereich BioChem (Biologie / Chemie) mit dem Ziel, die Versorgung von Miltenyi zu bestmöglichen Bedingungen zu sichern. Sie verantworten Beschaffungspreise für Ihre Warengruppen und führen eigenständig sämtliche Vertragsverhandlungen (Herstell- und Liefervereinbarungen, Lizenzverträge, NDAs). Sie erarbeiten sinnvolle Einkaufsstrategien für Ihre Warengruppen und sorgen für ein professionelles Lieferantenmanagement. Intern übernehmen Sie Abstimmung, Koordination sowie Kommunikation mit diversen Abteilungen, wie z. B. Forschung und Entwicklung, Qualitätssicherung, Produktion, dem operativen Einkauf, Legal und Regulatory. Ebenso wirken Sie an der Weiterentwicklung und Optimierung unserer Beschaffungsprozesse und deren Dokumentation mit. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im strategischen Einkauf, Expertise zu Einkaufsprozessen und -strukturen und solide SAP-Kenntnisse (MM). Sie haben erfolgreich an vergleichbaren Themen - aus den Bereichen Biologie oder Chemie kommend - mitgewirkt und bringen einen starken Bezug zu naturwissenschaftlich-technischen Fragestellungen mit. Ihre strukturierte Arbeitsweise kombinieren Sie gekonnt mit exzellentem Verhandlungsgeschick; mit einem hohen Maß an Lösungsorientierung haben Sie Ihr Ziel stets im Blick. Sie haben ein gutes Gespür für die adressatengerechte Ansprache verschiedener Stakeholder und überzeugen in der Kommunikation auf Deutsch und Englisch. Die Reisetätigkeit liegt bei 10-20%, vorwiegend national. Einen modernen Arbeitsplatz und ein spannendes Aufgabengebiet in einer zukunftssicheren Branche Interkulturelle Zusammenarbeit und kurze Kommunikationswege - auch über Ländergrenzen hinweg Eine offene Unternehmenskultur und Vertrauensarbeitszeit für ein freies und selbstbestimmtes Zeitmanagement Gezielte Mitarbeiterförderung: Fachliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten in unserer hauseigenen Academy Vielfältige Corporate Benefits in Bezug auf Gesundheit, Sport und Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Pharmazeutischer Produktmanager in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Langenfeld (Rheinland)
neuraxpharm ist ein sehr erfolgreiches, renommiertes Generika-Unternehmen mit Präparaten für den Bereich der Neurologie und Psychiatrie. In über 35 Jahren haben wir uns zu dem generischen Marktführer im ZNS-Bereich entwickelt. Unsere Firma beschäftigt ca. 180 Mitarbeiter mit Firmensitz in der Nähe von Düsseldorf. Unser Erfolg beruht auf dem Engagement und der Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter. Für unseren Unternehmensstandort in Langenfeld suchen wir in Vollzeit ab sofort einen Pharmazeutischer Produktmanager in der Qualitätssicherung (m/w/d) Pharmazeutisches Produktmanagement Review und Freigabe von GMP-Dokumenten (z.B. Herstellungs- und Verpackungsanweisungen, Validierungsplänen und –protokollen) Betreuung von Projekten sowie enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen insbesondere Zulassung, Entwicklung und Supply Chain QS-seitige Unterstützung bei Produkt-Launches Eigenverantwortliches Abweichungs- und CAPA Management Reklamationsmanagements und Bewertung von Behördenanfragen Erstellung und Pflege des Produkt Quality Reviews Mehrjährige Berufserfahrung in der Pharmazeutischen Industrie Abgeschlossene pharmazeutische oder naturwissenschaftliche Ausbildung Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Gute Englisch-und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten und Einarbeitung in neue Themengebiete Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit im FlexOffice zu arbeiten 30 Tage Urlaub Mitarbeitervergünstigungen, Sportangebote sowie kostenloses Obst und Kaffee Ein gutes und der Position angemessenes Gehalt Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung von Prozessen / Strukturen Ein spannendes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem internationalen und inspirierenden Arbeitsumfeld
Zum Stellenangebot

Sozial-, Geistes-, Human- oder Naturwissenschaftler (w/m/d) mit Schwerpunkt Wissenschafts- und Hochschulforschung

Mi. 20.10.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und vielseitigsten Projektträger Deutschlands setzt der Projektträger Jülich Forschungs- und Innovationsförderprogramme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftraggeber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förderprojekten wie auch innovationsbegleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ist der Fachbereich „Hochschulen“ (LGF 5) im Geschäftsbereich „Lebenswissenschaften und Gesundheits­forschung“ unter anderem mit der Umsetzung der Bund-Länder-Programme „Innovative Hochschule“ und „FH-Personal“ sowie Leistungen im Förderschwerpunkt „Wissenschafts- und Hoch­schul­forschung“ beauftragt. Verstärken Sie diesen Bereich zum nächstmöglichen Zeit­punkt als Sozial-, Geistes-, Human- oder Naturwissenschaftler (w/m/d) mit Schwerpunkt „Wissenschafts- und Hochschul­forschung“ Beratung der Antragstellerinnen und Antragsteller aus Wissenschaft und Wirtschaft zu allen fachlichen Fragen in oben genannten Förderprogrammen Prüfung der Anträge vor dem Hintergrund der förderpolitischen Leitlinien Begutachtung der Umsetzungschancen der geplanten Vorhaben Einschätzung der fachlichen Exzellenz und der Verwertungs- und Anwendungspotenziale Vorbereitung der Förderentscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Bewertung des Projektverlaufs, auch im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen Prüfung der fachlichen Voraussetzungen zur Auszahlung der Fördermittel Beobachtung und Analyse der wissenschaftlichen, rechtlichen und strukturellen Entwicklungen in der Hochschul- und Wissenschaftslandschaft Beobachtung und Analyse der nationalen und internationalen Fachgemeinschaften der Wissenschafts- und Hochschulforschung sowie Vernetzung in der Community Unterstützung bei der Weiterentwicklung der laufenden Förderprogramme, auch im europäischen und internationalen Kontext Unterstützung des BMBF bei der programmspezifischen Öffentlichkeits- und Kommunikationsarbeit und bei der Beantwortung politischer Anfragen Vertretung des Ministeriums in Ausschüssen und Gremien Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Magister, Master oder Diplom [Univ.]), vorzugsweise in den Sozial-, Geistes-, Human- oder Naturwissenschaften; eine Promotion ist wünschenswert Eigene Forschungserfahrung, vorzugsweise in der Wissenschafts- und Hochschulforschung oder mit Bezug zur Hochschulentwicklung und -verwaltung oder zu Wissens- und Technologietransfer, ist wünschenswert Überblick über aktuelle wissenschaftspolitische Entwicklungen, insbesondere in Bezug auf die Hochschullandschaft Fundierte Kenntnisse im Projektmanagement, idealerweise im Rahmen BMBF-geförderter Forschungsvorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Interesse an zuwendungsrechtlichen Fragestellungen; Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungsrecht sind von Vorteil Kommunikative Kompetenz in deutscher Sprache in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu Dienstreisen Ein großer Forschungscampus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunftsorientierten Markt an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeitsumfeld Umfangreiches Weiterbildungsangebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeitszeit, mobiles Arbeiten, Telearbeit) 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive Möglichkeit der vollzeitnahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozial­leistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Alters­vorsorge Dienstort: Jülich
Zum Stellenangebot

Krisenmanager im CHEMPARK Ingenieur oder Naturwissenschaftler (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. LEVERKUSEN | VOLLZEIT | UNBEFRISTET Im Einsatzfall moderieren und koordinieren Sie die Krisenstabsprozesse an den CHEMPARK-Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Sie beraten unsere CHEMPARK-Kunden zum Krisenmanagement. Sie schulen und trainieren die Mitglieder der Krisenstäbe. Sie entwickeln unser Krisenmanagementsystem weiter. Mit Ihren Kolleg:innen teilen Sie Ihre Bereitschaftsdienste im Wochenrhythmus. Sie haben Ihr naturwissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium (Promotion, Diplom, Master) erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine gleichwertige Qualifikation. Sie bringen durch Ihre bisherige Laufbahn umfangreiche Managementerfahrung z.B. als Betriebs- oder Projektleiter:in mit. Auch in außergewöhnlichen Stress- und Konfliktsituationen kommunizieren Sie überzeugend und handeln souverän und strukturiert. Sie verfügen über eine hohe Kooperationsbereitschaft und gute rhetorische Fähigkeiten. Eine Wohnung im erweiterten Umfeld der CHEMPARK-Standorte ist erforderlich. Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Krisenmanager im CHEMPARK Ingenieur oder Naturwissenschaftler (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Consultant / Business Analyst / Projektmanager Life Sciences & Chemicals (w/m/d)

Mo. 18.10.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Köln, München
Capgemini ist einer der weltweit führenden Anbieter von Management- und IT-Beratung, Technologie-Services und Digitaler Transformation. Wir bieten Ihnen ein tolles Team, schnelle Aufstiegschancen, herausfordernde Tätigkeiten mit Freiheiten und Verantwortung.In unserem Business & Technology Solutions Team leisten Sie hochwertige Beratungsarbeit für unsere Kunden in der Life Sciences und Chemie Industrie als Senior Business Analyst (w/m/d) und Senior IT-Projektleiter (w/m/d). Sie beraten unsere Kunden bei der Analyse von existierenden Geschäftsprozessen, speziell der Einführung neuer Forschungs- und Entwicklungsprozesse als auch der Implementierung neuer Technologien und Systeme.Die beschriebenen Aufgaben können in Vollzeit oder Teilzeit wahrgenommen werden.Sie beraten unsere Kunden als Projektleiter*in vorwiegend in den Industrien Life Sciences oder Chemie und legen dabei Ihren Schwerpunkt auf die Digitalisierung von R&D Prozessen, zum Beispiel hinsichtlich der Digitalisierung der Laborarbeit oder von klinischen Studien.Sie unterstützen unsere Kunden bei der Auswahl der richtigen Technologien und entwickeln konzeptionelle Lösungen zur Datenintegration.Sie identifizieren Optimierungspotentiale in Bereichen wie Lean Process Management, Datenmanagement oder Connected Devices und definieren Verbesserungsmöglichkeiten, um diese in zukunftsfähigen IT-Lösungen abzubilden.Sie vertreten als Trusted Advisor die Werte von Capgemini durch Ihren Einsatz und die Qualität Ihrer Arbeit bei unseren Kunden.Sie übersetzen im Rahmen des Business-IT alignments die erarbeitete fachliche Lösung für das Business in ein hochwertiges Design erstklassiger IT-Lösungen. Damit bilden Sie die gestalterische Brücke zwischen den fachlichen und technischen Teams im Projekt.Mit Ihrer fachlichen Expertise arbeiten Sie an der Weiterentwicklung unseres Leistungsportfolios im Life Sciences & Chemicals Bereich mit.Sie unterstützen unsere Vertriebsteams bei der Angebotserstellung und der Kundenakquise.Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang mit IT-nahem Schwerpunkt oder InformatikMind. 5 Jahre Berufserfahrung in der Industrie / Beratung und Erfahrung im Projektmanagement und Business Analyse (bspw. Anforderungsanalyse)Umfassendes Wissen über die Fach- und IT-Prozesse von Unternehmen in den Bereichen Forschung & Entwicklung der Industrien Life Sciences oder ChemieGrundkenntnisse der regulatorischen Anfor­de­rungen und Richtlinien der Branche wären wünschenswert (z. B. GxP, Validierung von Computergestützten Systemen etc.)Überblick über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen, Trends und Akteure des Life Sciences oder Chemie MarktesMehrjährige Erfahrung in der Koordination und Leitung von (Teil-) Projekten, Ergebnis­orientierung, strategisches Denken und hohe EigenmotivationReisebereitschaft und verhandlungssichere Deutsch- und EnglischkenntnisseSie möchten Innovationen vorantreiben und zukunftsweisende IT-Projekte mit tollen Kolleg*innen gestalten? Sie wollen eine offene Arbeitsweise im Team erleben und die Freiheit haben, das Richtige zu tun? Dann starten Sie Ihre Karriere bei Capgemini!
Zum Stellenangebot

Lebensmitteltechnologe/ Lebensmittelchemiker / Ökotrophologe als Hygieneauditor (m/w/d) für den Lebensmitteleinzelhandel und die Gastronomie im PLZ Gebiet 45 - 47

Mo. 18.10.2021
Köln
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie führen Audits nach Qualitäts- und Hygienestandards sowie qualifizierte und repräsentative Probenahmen durch. Sie unterstützen unsere Kunden aus Einzelhandel, Gastronomie und Hotelgewerbe dabei, Schulungskonzepte für die Lebensmittelhygiene zu entwickeln und nach den internationalen Vorschriften für Lebensmittelhygiene zu arbeiten. Ihr Einsatzgebiet ist das Postleitzahlengebiet 45 - 47  Die Berichtslegung erfolgt mit Hilfe manueller oder elektronischer Prüfberichte. Sie planen und organisieren die Prüfaufträge eigenständig von Ihrem Wohnort aus, dabei unterstützt Sie ein elektronisches Einsatzplanungstool. Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Lebensmitteltechnologie, Ökotrophologie oder Lebensmittelchemie oder eine Ausbildung mit einer weitergehenden Qualifikation im Lebensmittelbereich. Idealerweise haben Sie eine Ausbildung als Auditor gemäß DIN 19011 und eine Zulassung als Auditor für QS Qualität und Sicherheit. Sie haben ein sicheres Auftreten und zeigen im Kundenkontakt diplomatisches Geschick und Durchsetzungsvermögen ebenso wie Empathie. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und solide Englischkenntnisse sowie einen Führerschein Klasse B. Sie bringen ein hohes Maß an – zum Teil auch mehrtägiger - Reisebereitschaft mit; hierzu erhalten Sie ein Firmenfahrzeug. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Methodenentwickler (m/w/d)

So. 17.10.2021
Leverkusen
Als Teil eines weltweit tätigen, börsennotierten Konzerns mit Produktionsstätten in Deutschland sowie in Belgien, Norwegen, Kanada und den USA gehören wir zu den führenden Anbietern von Weißpigmenten und Eisensalzen. Unsere modernen Produktionsverfahren entsprechen hohen und vorbildlichen Umweltschutzansprüchen. Die Marktstärke unseres Unternehmens basiert auf Innovation und konstantem Wachstum sowie auf der Kompetenz und Einsatzbereitschaft unserer ca. 2.200 Mitarbeiter weltweit, davon ca. 1.200 Mitarbeiter in Deutschland. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Research Services am Standort Leverkusen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Methodenentwickler (m/w/d) Konzipierung von Versuchen in der experimentellen Bewitterungstechnik Auswahl der optimalen, normgerechten Bewitterungsmethode Statistische Analyse von Messwerten und Ergebnissen Auswertung und kritische Diskussion von Versuchsergebnissen Abfassung von Versuchsberichten, Präsentationen und Publikationen Entwicklung neuer Methoden für die Bewitterung Diagnose und Beseitigung von Fehlern in komplexen Vorrichtungen Planung, Entwicklung, Implementierung und Organisation von Arbeitsabläufen Anpassung der UWS-Sicherheitsrichtlinien an neue gesetzliche Bestimmungen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Chemie, Physik, Lack-, Kunststoff- der Werkstoffkunde Sehr gute Kenntnisse über die normgerechten Charakterisierung von Bewitterungsversuchen Kenntnisse in der Anwendung von TiO2 Pigmenten in Beschichtungen, Kunststoffen und Papier Tiefgehende Anwenderkenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen und Labordateninformationssystemen Strukturierte, selbständige und analytische Arbeitsweise, ausgeprägter Teamgeist Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Grundkenntnisse im Projektmanagement Attraktives Vergütungsmodell der Chemie Industrie mit zusätzlichen variablen Anteilen Betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten JobRad Corporate Benefits Kostenlose warme Getränke Mitarbeiterparkplatz Gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Berater*in (m/w/d) für die Forschungsförderung im Bereich Forschung an Fachhochschulen

Sa. 16.10.2021
Düsseldorf
Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 280 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken. Für den Standort Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Wissenschaftliche Berater*in (m/w/d) für die Forschungsförderung im Bereich Forschung an Fachhochschulen Wissenschaftliche Beratung in der Projektträgerschaft Forschung an Fachhochschulen im Auftrag eines Bundesministeriums Wissenschaftliche Begutachtung, Beurteilung, Begleitung und Controlling von interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Fokus auf technischen und ingenieurwissenschaftlichen Themengebieten Planung, Entwicklung und Organisation vorwiegend nationaler Maßnahmen der Forschungsförderung Beobachtung und Auswertung der nationalen, europäischen und internationalen Hochschul-, Forschungs- und Technologiepolitik Zuarbeit für Print-, Online-Medien sowie Stakeholderveranstaltungen  Abgeschlossenes Hochschulstudium (idealerweise Master) der bevorzugt Ingenieur-, Natur- oder Sozial-/Gesellschaftswissenschaften mit breitem interdisziplinären Basiswissen Berufserfahrung ist von Vorteil Breites Interesse an Innovation, Hochschulen, Forschung und Entwicklung Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in komplexe technische Zusammenhänge in wechselnden Forschungsfeldern Kreatives Engagement, Leistungswille und Qualitätsorientierung Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Eine interessante Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Spannende Einblicke in das vielfältige Forschungsgeschehen in Deutschland mit persönlichem Kontakt zu Forschern, Experten, Firmen und Institutionen Eine Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisation Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären und motivierten Team Flexible Arbeitszeitmodell ab 24 Std./Woche oder Vollzeit mit gleitenden Arbeitszeiten für eine eigenverantwortliche Arbeitsweise Mobiles Arbeiten Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Anstellung mit der Option der Entfristung nach zwei Jahren  
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Bereich Projektträger

Mi. 13.10.2021
Köln
Die GRS ist eine gemeinnützige und unabhängige Forschungs- und Sachverständigenorganisation. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die nukleare Sicherheit, die Endlagerung und der Strahlenschutz. Hier sind wir seit 1977 Deutschlands zentrale Fachorganisation. Darüber hinaus befassen wir uns mit unterschiedlichsten Fragestellungen rund um die Themen Umweltschutz und Energie. Wir begutachten und forschen in erster Linie im Auftrag verschiedener Bundesministerien und -behörden. Auf internationaler Ebene gehören die Europäische Kommission und verschiedene ausländische Behörden zu unseren Auftraggebern. Wir sind an den Standorten Köln, Garching, Berlin und Braunschweig vertreten. Unser Ziel ist es, Mensch und Umwelt durch die Weiterentwicklung der Sicherheit kerntechnischer und konventioneller Anlagen zu schützen. Dafür engagieren sich bei uns etwa 420 Mitarbei­terinnen und Mitar­beiter aus den unter­schied­lichsten wissen­schaftlichen Disziplinen (z. B. Physik, Ingenieur­wissenschaften, Geologie, Chemie, Meteorologie, Infor­matik, Mathe­matik und Rechts­wissenschaften). Wir suchen für unseren Bereich Projektträger am Standort Köln einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d). Beratung des Auftraggebers zu Fragen der nuklearen Entsorgung bei der Stilllegung kerntechnischer Versuchsanlagen Betreuung von Entsorgungsprojekten (im Geschäftsbereich des Bundesforschungsministeriums)  Erstellen von Datenanalysen und Statusberichten zur Leistungs- und Kostenentwicklung mit Abweichungsanalysen und Prognosen Vertretung der Arbeitsergebnisse gegenüber Auftraggeber und Rückbaueinrichtungen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften Erfahrungen im technischen Controlling von Rückbau-/Entsorgungsprojekten oder vergleichbaren Großprojekten Erfahrungen auf dem Gebiet der nuklearen Entsorgung und der einschlägigen Regelwerke (AtG, StrlSchV, Endlagerbedingungen) Fähigkeit zur Entwicklung von anwendungsbezogenen, zielorientierten Lösungen für komplexe Aufgabenstellungen Sicheres, repräsentatives Auftreten gegenüber Auftraggebern und Interessensvertretern  Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Überzeugungskraft und eine strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privat­leben wie beispiels­weise flexible, familien­freundliche Arbeits­zeiten Eltern-Kind-Büro Organisation der Kinderbetreuung (Kita-Plätze) Sport- und Gesundheitsprogramme (z. B. Yoga, Fußball, aktive Mittags­pause, Fitness­kooperationen) Betriebliche Altersvorsorge und vermögens­wirksame Leistungen Gezielte fachliche und persönliche Weiter­ent­wicklung Freiraum für Kreativität sowie selbst­ständiges, ver­ant­wor­tungs­volles Arbeiten Mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: