Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 10 Jobs in Bochold

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen im Bereich Zwischen­lagerung

Fr. 18.09.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischen­lagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Koordinierung der Spaltmaterialüberwachung (Safeguards) Erstellung von Berichten zum Alterungsmanagement im Zwischenlager Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen/Gremien Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Englisch in Wort und Schrift Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Referent / Wissenschaftliche Referentin (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Düsseldorf
Die gemeinnützige Hans-Böckler-Stiftung ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung ist gemeinsam mit dem Institut der Wirtschaft Köln (IW Köln) langjähriger Vertragspartner im europäischen Korrespondenznetzwerk der European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions (Eurofound) und berichtet in dieser Funktion über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Arbeits- und Sozialpolitik. Hierzu suchen wir zum schnellstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 28.02.2022, eine / einen Wissenschaftliche Referentin / Wissenschaftlichen Referenten (m/w/d) Fortlaufende Berichterstattung über aktuelle Entwicklungen in den industriellen Beziehungen und der Lohnpolitik als nationale Korrespondenz für die EU-Agentur Eurofound Erarbeitung von Sekundär- und Primärstudien Durchführung von on-demand-Erhebungen Eigenständige wissenschaftliche Bearbeitung des Forschungsfeldes, wissenschaftliche Dokumentation der Forschungsergebnisse und Umsetzung der Forschungsergebnisse in Orientierungs- und Handlungswissen für die Akteure der Mitbestimmung Unterstützung der Forschungsstelle Soziales Europa, Planung und Umsetzung von Forschungsergebnissen in Publikationen vorrangig in den Publikationsreihen der HBS, in Veranstaltungen und Präsentationen Erarbeitung von Stellungnahmen für öffentliche Diskurse, gewerkschaftliche Diskussionen und parlamentarische Beratungen Projektmanagement und Projektakquise Verfügen Sie über ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes sozial- oder politikwissenschaftliches Hochschulstudium oder gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten, die auf nachweislichen Wegen erworben wurden, sowie über fundierte fachliche Kenntnisse im Bereich Industrielle Beziehungen / Arbeitsbeziehungen? Sie haben bereits erste Publikation von Forschungsleistungen veröffentlicht und verfügen über Berufserfahrung in der Bearbeitung von Forschungsprojekten – vielleicht auch im europäischen Ausland? Idealerweise konnten Sie zudem bereits erste Erfahrungen in der Akquise und im Management von EU-Projekten sammeln? Haben Sie fachliches Zusatzwissen aus den Bereichen des Wissenstransfers, Kommunikationsformate, Publikationen? Ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch und ein Interesse an europäischen Entwicklungen sowie Ihr ausgeprägtes konzeptionelles und analytisches Denken und Handeln und komplexe Methoden- und Problemlösungskompetenzen runden Ihr Profil ab? Dann könnten Sie in unser Team passen.Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, vielfältige Arbeitszusammenhänge im WSI, innerhalb der Stiftung und mit externen Projektpartnern.
Zum Stellenangebot

Intraday Energy Manager (m/f/d)

Fr. 11.09.2020
Düsseldorf
Statkraft is a leading company in hydropower internationally and Europe’s largest generator of renewable energy. The Group produces hydropower, wind power, solar power, gas-fired power and supplies district heating. Statkraft is a global company in energy market operations. Statkraft has 4000 employees in 17 countries. Statkraft is Europe’s largest generator of renewable energy. As a major player in the energy wholesale market, we are developing green power solutions for renewable energy producers and companies from trade and industry. We support our customers on the way to a 100% renewable electricity supply. Join the team and take part in creating tomorrow’s energy world! What we do: Providing power efficiently and reliably is among the core challenges in times of increasing solar and wind energy production. Here, our intraday trading teams are making a vital and exciting contribution. We are active on all relevant short-term markets, being the market leader in managing renewables in Germany and the UK. In total, Statkraft manages over 15.000 MW of capacity across Europe. As a result we contribute significantly to the successful integration of renewable energy into the overall energy landscape. As a member of one of our two intraday trading teams you are responsible for balancing our portfolio of intermittent generation, dispatching our flexible asset portfolio and trading energy proprietarily on the short-term markets. You will find yourself working in a positive, highly international and professional surrounding. As intraday power is traded continuously on 365 days per year, you will be part of a 24/7 shift team and expected to work occasional night and weekend shifts. These shifts are distributed equally among all colleagues and remunerated accordingly. Learning on the job: If you don’t have previous experience in trading, you will be rapidly introduced to all aspects of the short-term power and gas markets. Responsibility: You will be expected to make commercial decisions, taking responsibility for the energy management of our renewables portfolio as well as our flexible generation portfolio, which consists of thermal and hydro power plants. Make an impact: Right from the beginning, you will be able to influence our process design, systems and internal routines in a cooperative approach with colleagues from many different departments. Creativity: You will develop and implement strategies and business approaches focused on our short-term trading activities. Innovation: An integral part of the job is the development and improvement of our models and algorithms, based on machine-learning as well as time-series and statistical analyses. Digitalisation: Statkraft makes use of algorithmic trading and virtual power plant solutions that automatically balance renewables portfolios, trade and steer asset flexibility in real-time and run proprietary trading activities. These algorithms make millions of decisions per day, send orders to the exchange and dispatch the physical assets. You will be the central part in this trading environment as you will monitor, calibrate and supervise the trading algorithms while engaging into hands-on trading at the same time. An above average university degree in Natural Sciences, Engineering or Economics/Business Sciences Solid background in mathematics and statistics, practical coding experience (e.g. Python, Matlab or R) A competitive personality with a commercial mind-set, ideally a passion for trading The ability to make accurate decisions under time pressure Excellent communication skills in order to be able to succeed as a team-member Fluent in English, good command of German or other languages are a plus This position is suitable for candidates with prior front-office experience in energy trading, dispatching and energy management, as well as talented graduates with an interest in renewable energy. Professional and personal development in an exciting company A positive working environment characterised by competence, responsibility and innovation A diverse workplace with regard to gender, age and cultural background Competitive terms of employment and excellent benefit schemes Please note that also applications in German language are welcome.
Zum Stellenangebot

Produktentwickler (m/w/x)

Mo. 07.09.2020
Krefeld
Wir sind ein modernes, inhabergeführtes Unternehmen und produzieren in unseren beiden Betrieben in Krefeld und Halle (Saale) vielfältige Nahrungsmittel für Heimtiere. Für unseren Standort in Krefeld suchen wir einen Produktentwickler (m/w/x). Produktentwicklungen von der Idee bis zur industriellen Fertigung in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Vertrieb, Einkauf, Qualitätssicherung, Produktion und Technik Aktive Mitarbeit im Innovationsmanagement Entwicklung neuer Produkte für den europäischen und amerikanischen Markt Erstellung und Überarbeitung von Rezepturen Überarbeitung bestehender Sortimente/Produkte (Renovation) Recherche nach neuen Rohstoffen in Zusammenarbeit mit der Abteilung Einkauf Testen neuer Rohstoffe Begleitung von Erstproduktionen Systematische Analyse von Markt-, Wettbewerbs- und Technologieentwicklungen Projekttätigkeiten an unserem zweiten Standort in Halle Hochschulabschluss im Bereich der Tierwissenschaften, Lebensmitteltechnologie, Agrarwissenschaft oder Tiermedizin Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Petfood oder Food Branche Sie sind in der Lage eigene, kreative Ideen zu entwickeln und haben Spaß an der Umsetzung dieser Ideen Tiefes Verständnis für Lebensmittel, Roh- und Zusatzstoffe Selbständige, lösungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise Hohe Service- und Kundenorientierung Ausgeprägte Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten Sehr gute Englischkenntnisse Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen, stetig wachsenden inhabergeführten Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen Intensive Einarbeitung Faire Vergütung gemäß tariflichem Standard zzgl. Sonderleistungen Familiäres und offenes Miteinander, flache Hierarchien und flexible Strukturen Wöchentliches Massageangebot Kostenlose Mitarbeiterparkplätze Kostenlose Getränke und große Pausenräume Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge JobRad Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

PTA / CTA oder vglb. als Mitarbeiter (m/ w/ d) in der Qualitätssicherung (CLP)

Mo. 07.09.2020
Gelsenkirchen
Clear Liquid Taste - maximale Produkt-Qualität verbunden mit unvergleichlichen Geschmackserlebnissen. Culami ist Marktführer im Bereich Liquids und Aromen für E-Zigaretten. Am Standort Gelsenkirchen produzieren wir für unsere Kunden sowie die am Markt befindlichen Eigenmarken mehrere Millionen Flaschen jährlich. Rohstoffe in Pharmaqualität, größtmögliche Sorgfalt in der Herstellung sowie ein hoher Automationsgrad zeichnen uns aus. Um den Herausforderungen des wachsenden Marktes gerecht zu werden, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams ab sofort: PTA / CTA oder vglb. als Mitarbeiter (m/ w/ d) in der Qualitätssicherung (CLP) Unterstützung bei der Erstellung von Sicherheitsdatenblättern Recherche von Stoffdaten Produktionsbegleitende Durchführung von verschiedenen Qualitätsprüfungen Erstellung von Proben und Testmustern Abgeschlossene Ausbildung als Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in, Chemisch-technische/r Assistent/in oder vergleichbare Qualifikation (Biologisch-technisch, Agrartechnisch o.Ä) Erste Erfahrungen mit CLP/REACH Laborerfahrung Schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative Analytische und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise Gute EDV-Kenntnisse Ein junges, dynamisches Unternehmen in einer zukunftsfähigen Branche Unbefristete Anstellung Flache Hierarchien Flexible Arbeitszeiten Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) im medizinischen Labor- und Praxisverbund

Mo. 07.09.2020
Düsseldorf
ZOTZ|KLIMAS ist ein inhabergeführter medizinischer Verbund mit Laboren und Praxen an 18 Standorten im Westen Deutschlands. Die Zentrale bildet das MVZ Düsseldorf-Centrum. Das Unternehmen bietet Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und auch anderen Einrichtungen ein vollständiges labordiagnostisches Leistungsspektrum mit den Schwerpunkten Gerinnung, Genetik, Zytologie und Pathologie. Rund 420 Mitarbeiter stehen für ein modernes und stets wachsendes Unternehmen, das die persönliche und enge Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern pflegt. Durch unser ausgeprägtes Dienstleistungsdenken arbeiten wir dynamisch, flexibel sowie kunden- und zukunftsorientiert. Kontinuierliche Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass diese stets am Puls der Zeit und zu höchsten Qualitätsstandards arbeiten können. Für das MVZ Düsseldorf-Centrum GbR suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (40 Wochenstunden) als: Projektmanager (m/w/d) im medizinischen Labor- und Praxisverbund Eigenständige Planung, Kalkulation und Realisierung von Projekten im Gesamtumfeld unseres medizinischen Labor- und Praxisverbunds Erstellung und Pflege von Projektplänen Steuerung und Koordination aller Projektbeteiligten, externen Partnern und Dienstleistern Die Analyse von Geschäftsprozessen und Ermittlung von Prozess- und Organisationsoptimierungsbedarf Operative Mitarbeit innerhalb der Projekte, Dokumentation und Reporting Erfolgreich abgeschlossenes Studium Erste Berufserfahrung im Projektmanagement Ausgeprägtes medizinisches und betriebswirtschaftliches Verständnis Hohe Hands-on-Mentalität, Flexibilität, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft und gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sicherer Umgang mit MS Office und MS Project Einen spannenden Aufgabenbereich in einem innovativen Umfeld mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten Eine offene Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, Ideen einzubringen Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum, der es Ihnen ermöglicht, mit uns zu wachsen
Zum Stellenangebot

wissenschaftlichen Sachbearbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Sachbearbeiters (w/m/d) im Bereich Luftreinhalteplanung, Lärmaktionsplanung und Verfahrenskoordinierung

Sa. 05.09.2020
Gelsenkirchen
Gelsenkirchen ist eine Großstadt mitten in Deutschlands größter Metropolregion, mit allen Angeboten, die es in einem solchen Ballungsraum gibt. Zugleich ist sie aber auch eine sehr grüne Stadt mit vielen Naherholungsräumen, Parkanlagen, Seen und dem Kanal. Die Dienstleistungen der Stadt Gelsenkirchen reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen bis hin zur Kultur. Diese Vielfalt können nur wenige andere Arbeitgeber bieten. Starten auch Sie Ihre Karriere bei der Stadt Gelsenkirchen, dem größten Arbeitgeber des Stadtgebietes. Bei der Stadt Gelsenkirchen ist im Referat Umwelt in der Abteilung - Umweltplanung / Umweltinformation / Klimaschutz - im Arbeitsgebiet Luftreinhalteplanung, Lärmaktionsplanung und Verfahrenskoordinierung - die Stelle einer wissenschaftlichen Sachbearbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Sachbearbeiters (w/m/d) Kennziffer: E 2020 – 078 (bitte bei Bewerbung angeben)Die Berücksichtigung und Vertretung der Belange Luft und Lärm in unterschiedlichen fachlichen Zusammenhängen und darüber hinaus von Umweltbelangen in diversen Planverfahren gehören zu dem Aufgabenkreis dieser Position. Das Arbeitsfeld ist durch die verantwortliche Vorbereitung, Erstellung und Abstimmung von Stellungnahmen und die erforderlichen koordinierenden Tätigkeiten (Organisation, Beteiligung, Innen- und Außenvertretung) sowie konzeptionelles Arbeiten gekennzeichnet. Insbesondere werden folgende Tätigkeitsschwerpunkte durch das Aufgabengebiet umfasst: Umsetzung der Luftqualitätsrichtlinie in der Stadt Gelsenkirchen, insbesondere die Koordinierung der Fortschreibung (bzw. Ergänzung) und Umsetzung des rechtskräftigen Luftreinhalteplans Umsetzung der Umgebungslärmrichtlinie in der Stadt Gelsenkirchen, insbesondere die Koordinierung der Durchführung der Lärmkartierung sowie die Fortschreibung des Lärmaktionsplans Koordinierung der Gesamtstellungnahmen der Stadt Gelsenkirchen im Rahmen der vorgenannten Verfahren sowie des Referates Umwelt bzw. der Stadt Gelsenkirchen zu Umweltbelangen in unterschiedlichen Planverfahren Konzeptionelle und koordinierende Mitarbeit in städtischen und regionalen Projektgruppen Fachliche Begleitung der Messungen des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes NRW (LANUV) im Stadtgebiet und Aufbereitung der Ergebnisse Entwicklung, Formulierung und Planung von weiteren kommunalen Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität bzw. Reduzierung der Lärmbelastung sowie verwaltungsinterne und –externe Abstimmung zwecks Umsetzung in diesem Zusammenhang unter Berücksichtigung der Möglichkeiten von Umweltsensorik und Digitalisierung Vergabe, Betreuung und Auswertung entsprechender Gutachten ggf. Fördermittelakquise Fachstellungnahmen zum Thema Luftreinhaltung und Lärmaktionsplanung im Rahmen der Bauleitplanung und sonstigen Planverfahren Konzeptionelle Planung, Organisation und dokumentarische Auswertung von Projekten; Projektkoordination; Abstimmungen innerhalb der Verwaltung und mit externen Projektpartnern; Moderation von Projektarbeitskreisen Aufbau und Pflege von Kontakten und Netzwerken die Bearbeitung von Beschwerden, Anregungen, Anfragen zu Lärm/Luft aus der Bevölkerung, der Verwaltung, der Politik etc. Konzeption, Planung und Durchführung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit sowie Berichterstattung Erstellung von Vorlagen für politische und sonstige Gremien Die Position erfordert den erfolgreichen Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Diplom Universität, TU, TH oder Master) der Fachrichtung Technischer Umweltschutz, Raumplanung, Geografie oder eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums, das den inhaltlichen Schwerpunkt in diesen Fachthemen hat. Darüber hinaus werden von den Bewerberinnen und Bewerbern erwartet: Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Luftreinhalteplanung/Lufthygiene bzw. Lärmschutz Fachkenntnisse der wissenschaftlichen und rechtlichen Grundlagen des Arbeitsgebietes Vertiefte Kenntnisse in der Anwendung von Geoinformationssystemen (GIS) als Analyseinstrument Besonderes Interesse an konzeptionellem und projektorientiertem Arbeiten zu häufig neuen Themen und Fragestellungen Ergebnisorientierte, systematische und selbstständige Arbeitsweise Hohes Maß an Flexibilität, Belastbarkeit und Lernbereitschaft Motivationsfähigkeit Kommunikationsgeschick, Kritik- und Teamfähigkeit Aufgeschlossenes, freundliches und sicheres Auftreten Sicherer Umgang mit der Microsoft-Office-Standardsoftware Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet. Eine verantwortungsvolle, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einer engagierten und dynamischen Verwaltung Einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Vollzeitstelle mit einer 39-Stunden-Woche (Eine Bewerbung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.) Eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Eingruppierung in die EGr. 13 TVöD Eine 5-Tage-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unseres Gleitzeitmodells Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine betriebliche Gesundheitsvorsorge mit Sport- und Fitnessangeboten Vielfältige Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Eine gute betriebliche Altersvorsorge Ein kostengünstiges Firmenticket für den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für die Bescheinigungsstelle Forschungszulage

Fr. 04.09.2020
Düsseldorf
Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 250 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf, Berlin und Bonn setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken.Für den Standort Düsseldorf suchen wir mehrereWissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) für die Bescheinigungsstelle Forschungszulage Sie prüfen und bearbeiten Anträge deutscher Unternehmen, in Hinblick auf die geforderten Voraussetzungen der steuerlichen Forschungszulage. Dabei führen Sie eine fachliche Bewertung der genannten FuE-Projekte, anhand vorgegebener Prüfungskriterien durch.Im Anschluss erstellen Sie eine rechtskräftige Bescheinigung, ob eine Forschungs- und Entwicklungstätigkeit vorliegt und somit förderungswürdig ist.  Im Falle von Widerspruchsverfahren, obliegt Ihnen die inhaltliche Prüfung des dargestellten SachverhaltsAbgeschlossenes Studium (Bachelor oder Master), bevorzugt aus den Bereichen Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, IT, Lebenswissenschaften oder SozialwissenschaftenBreites Interesse an aktuellen Themen der Forschung und EntwicklungFähigkeit zur schnellen Einarbeitung in komplexe technische Zusammenhänge in wechselnden ForschungsfeldernAffinität zur Arbeit mit Dokumenten-Management-Systemen und definierten WorkflowsZeitmanagement und QualitätsorientierungSehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrifteine intensive Einarbeitung und Schulung rund um Ihre Tätigkeit in der Bescheinigungsstellespannende Einblicke in das vielfältige Forschungsgeschehen in Deutschlandeine Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortlichkeit und Selbstorganisationflexible Arbeitszeitmodelle, auch außerhalb klassischer Büroarbeitszeitenmobiles Arbeiteneine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären und motivierten Team
Zum Stellenangebot

Senior Scientist Grundlagenwissenschaftliche Forschung (m/w/d)

Do. 03.09.2020
Düsseldorf
An der Klinik für Anästhesiologie wird mit rund 150 ärztlichen Mitarbeitern die perioperative Versorgung von jährlich 30.000 Patienten gewährleistet. Im Mittelpunkt dabei steht das Konzept der „Best Organ Protection“ wodurch - häufig vorgeschädigte - Organsysteme, möglichst optimal geschützt werden sollen, um ihre Funktion bestmöglich zu erhalten. Vereint unter einem Dach arbeiten dabei mehrere experimentelle Arbeitsgruppen mit klinischen Forschern Hand in Hand, um die grundlegenden Mechanismen der Organfunktion vor, während und nach einer Operation besser zu verstehen, neue Therapieansätze zu generieren und diese in die tägliche Versorgung unserer Patienten zu integrieren, um so nachhaltig die Behandlungsqualität zu verbessern. Für die Verstärkung der Grundlagenwissenschaftlichen Forschung sucht die Klinik für Anästhesiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen promovierten Senior Scientist (m/w/d) Selbständige Planung und Durchführung von Forschungsvorhaben innerhalb des Forschungsschwerpunktes der Klinik und der Universität Interaktiver Austausch mit den Forschern der anderen Arbeitsgruppen sowie Vernetzung zur klinischen Forschung Aufbau einer Arbeitsgruppe innerhalb des Forschungsschwerpunktes der Klinik Konzeption, Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten Beratung und Unterstützung unserer Wissenschaftler/-innen in strategischen, administrativen und finanziellen Belangen bei der Antragstellung von nationalen, europäischen und internationalen Förderinstitutionen abgeschlossenes Hochschulstudium der Naturwissenschaften Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistung erwünscht langjährige Erfahrung in der Leitung einer Arbeitsgruppe Bereitschaft zur Planung und Durchführung translationaler Forschungsprojekte Erfolgreich eingeworbene kompetitive Drittmittel Erfahrungen in der Akquise und dem Management internationaler Forschungsprojekte erwünscht Analytisches Denkvermögen, ein hohes Maß an persönlichem Engagement sowie starke kommunikative Fähigkeiten Teamfähigkeit, ein ergebnisorientierter Arbeitsstil sowie hohe Eigenständigkeit Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Aufgabenbereich in der akademischen Medizin in einem dynamischen Umfeld eigenverantwortlich zu gestalten. Sie erwartet ein abwechslungsreiches, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet bei einer unbefristeten Vollzeitanstellung. Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Prof. Dr. I. Bauer unter der Telefonnummer: 0211-81-12053 oder unter der E-Mailadresse: Inge.Bauer@med.uni-duesseldorf.de gerne zur Verfügung. Die Vergütung erfolgt gem. den Bestimmungen des TV-L in die Entgeltgruppe 13. Der Arbeitsvertrag wird mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf geschlossen. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen wird das Einverständnis gegeben, dass diese in das Eigentum des Universitätsklinikums Düsseldorf übergehen und aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden.
Zum Stellenangebot

Praktikant (w/m/d) im Arbeits- und Umweltschutz

Fr. 28.08.2020
Ratingen
in Ratingen nähe Düsseldorf und im Home-Office, ab Oktober für 3 Monate     Themen wie Arbeits- und Umweltschutz sind Dein Ding? Perfekt, dann bist Du bei uns genau richtig. In der Abteilung für Environment, Health and Safety (EHS) hast Du die Möglichkeit einen Einblick in das Arbeits- und Umweltschutzmanagement eines internationalen Unternehmens zu bekommen. Unterstütze dabei das Kataster für Gefahrstoffe weiter auszubauen und übernehme von Tag eins an Verantwortung. Life is On! – bist Du es auch? Dein Job Du befasst Dich mit der Gefahrstoff-Verordnung (GefStoffV) und trägst die Anforderungen an ein Gefahrstoffkataster zusammen. Die Überprüfung des aktuellen Katasters gehört zu Deinen täglichen Aufgaben. Bei der Beschaffung von Sicherheitsdatenblättern sowie der Weiterentwicklung des Gefahrstoffregisters wirkst Du aktiv mit. Du unterstützt die Abteilungsleitung aktiv in der Sicherheitsorganisation wie beispielsweise durch das Erstellen von Präsentationen oder Literaturrecherchen. Last but not least hast Du die Möglichkeit Einblicke in andere Bereiche der Abteilung zu bekommen und dort ebenfalls zu unterstützen.   Angebot Deine Lernentwicklung hat für uns Priorität. Aus diesem Grund erhältst Du direkt abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem global tätigen Unternehmen. Wir bleiben auf Augenhöhe und lassen Dir Freiheit und Spielraum für Kreativität – und erschrecken uns nicht, wenn echte Innovation herauskommt. Freue Dich auf einen vielseitigen Job, den Du Dank flexibler Arbeitszeiten und der Möglichkeit auch mal von zuhause zu arbeiten gestalten kannst. Dein Praktikum wird natürlich attraktiv vergütet: Als freiwilliger Praktikant bekommst Du ein Monatsgehalt von 1600€ und als Pflichtpraktikant 1200€. Arbeite mit Sinn! Als Green Company mit Verantwortungs- und Nachhaltigkeitsbewusstsein kannst Du mit uns eine grüne Zukunft schaffen.   Dein Profil Du studierst Sicherheitstechnik, Arbeitssicherheit, Biologie, Chemie oder einen vergleichbaren Studiengang. Idealerweise hast Du bereits erste Erfahrungen im Bereich des Arbeits- und Umweltschutzes durch vorherige Tätigkeiten sammeln können. Um Deine täglichen Aufgaben gut bewältigen zu können, bist Du sicher im Umgang mit MS Office. Deine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie ein Qualitätsbewusstsein zählst Du zu Deinen Stärken. Fließende Deutschkenntnisse runden Dein Profil ab.     Dein nächster Schritt – bewerben natürlich!   Wir freuen uns auf Deine Bewerbung über unsere Online Jobbörse. Bitte lade Deinen Lebenslauf unter Angabe der Job-ID 0069HB hoch, gern auch ein Anschreiben, Zeugnisse oder weitere Unterlagen. Ansprechpartnerin für diese Position ist Leonie Stenzel. Solltest Du Fragen zum Bewerbungsverfahren haben, kannst Du gern Kontakt zu unserem Recruiting Service Team per Email bewerbung@se.com oder Telefon +49 (0) 30 89 712 470 aufnehmen.   Wir von Schneider Electric stecken eigentlich überall mit drin. Vom Umspannwerk bis zur Steckdose, von Smart Home bis zur Industrie 4.0 – wir treiben die Digitalisierung voran. Unsere Kunden wissen, was sie an uns und unseren 137.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern haben. Immer das große Ganze, die Nachhaltigkeit und die Mitarbeiter im Blick, bieten wir weit mehr als Produkte – wir bieten Lösungen, Kundennähe und Innovation. Mehr über Deine neuen Kolleginnen und Kollegen findest Du in unserem Blog unter http://blog.schneider-electric.de, alles rund um Schneider Electric als Arbeitgeber gibt´s hier: https://www.se.com/de/de/about-us/careers/overview.jsp
Zum Stellenangebot


shopping-portal