Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 20 Jobs in Bornheim

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Pharmaindustrie 3
  • Agentur 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Marketing & Pr 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Werbung 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Gartenbau 1
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Glas- 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
  • Land- 1
  • Medizintechnik 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 7
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 11
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Befristeter Vertrag 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Group Leader - pre-clinical R&D of allogeneic cell therapies (m|w|d)

Fr. 17.09.2021
Bergisch Gladbach
Miltenyi Biotec wächst weiter. Unsere Unternehmenskultur ermutigt Sie dazu, eigene Ideen zu entwickeln und Impulse zu setzen. Willkommen in einem Team, das Innovation lebt. Group Leader - pre-clinical R&D of allogeneic cell therapies (m|w|d) The companyProgress prospers with inspiration and curiosity. For 30 years Miltenyi Biotec has been developing products and services that are used in basic research, translational research and cell therapy. Today we are a team of more than 3,500 scientists, physicians, engineers, marketers and numerous other specialists. At Miltenyi Biotec, innovative ideas are being turned into cutting edge products. Together, we are passionate about driving biomedical progress towards curing severe diseases.  Your roleWithin our R&D Immunotherapy department you and your team are responsible for Miltenyi’s pre-clinical research and development of novel allogeneic cell therapies. You generate the data packages for filing clinical trial applications at regulatory agencies. You are planning, conducting and analyzing CAR or TCR modified immune cells, as well as establishing further engineering of immune cells to improve their persistence, tumor homing and anti-tumor activity. You take responsibility for the strategic planning and development of next generation cell therapies to overcome the challenges of tumor escape strategies. Due to your close cooperation with other departments such as Clinical Development, RA, QA, and Marketing as well as with external cooperation partners and CROs you collect and provide all necessary information and communicate them to your team. In regular meetings you inform the Management Board about your progress. You plan, supervise and publish your research in scientific journals and at international conferences. Using your broad network, you establish and expand collaborative projects with academic groups and industry to fulfill Miltenyi’s approach to “Make cancer history” - become part of our team! Your profile You have a PhD in biology, immunology, biomedicine, or a similar field and have subsequently gained relevant scientific experience with focus on translational immunology research within an industry setting or a postdoc role. In-depth professional experience with the research and development of immune cellular therapies are essential, ideally you have an IND submission record. You are experienced in overcoming the challenges of tackling solid cancers (e.g. tumor micro environment, homing). You have a strong scientific background and a proven publication record. You have gained substantial experience in leading a team and independently developing your field of expertise. You are familiar with resource management and have made use of your project management skills and reporting tools before. You are enthusiastic about developing novel cell and gene therapies to overcome the challenges of successful cancer therapy. What we offer A modern workplace and exciting opportunities in the development of technologies with a secure future Cross-border intercultural cooperation and short communication channels A collegial corporate culture and flexible working hours enable time management on your own terms Personalized employee development program: specialist and personal training courses provided by our own training academy Contact usIf you have the skills and qualifications for this position, please use the link to send us your details (application letter, curriculum vitae, references and certificates). Please give us some idea of when you can start and the kind of salary you are looking for.   Ihr Ansprechpartner Horst Zieger (ext.) Tel.: 01733150137 Miltenyi Biotec B.V. & Co. KG Human Resources Friedrich-Ebert-Strasse 68 51429 Bergisch Gladbach Germany www.miltenyibiotec.com/jobs Teile diesen Job:
Zum Stellenangebot

Professional Regulatory Affairs (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Sinzig
Jeden Tag konsumieren Millionen von Menschen Phyto­phar­maka und Nahrungs­er­gänzungs­mittel, die unsere pflanz­lichen Produkte enthalten. Der Efeuextrakt für den Hustensaft oder der Baldrian­extrakt zur Schlaf­förderung – alle haben eines gemeinsam: in ihnen stecken unsere Leiden­schaft und die Liebe zur Natur sowie in Jahr­zehnten gewachsene Expertise. Weltweit einzigartige Expertise bei pflanz­lichen Produkten: 1875 in Andernach gegründet und bis heute ein Familien­unter­nehmen. | 800 ver­schiedene Wirk­stoffe aus 150 Heil­pflanzen | Maßge­schneiderte Lösungen für die welt­weite Gesund­heits­industrie. | Wir leben soziales und öko­logisches Engagement aus Über­zeugung und mit Begeisterung. Entdecken auch Sie Ihre grüne Seite und werden Teil von Finzelberg und des the nature network® als Professional Regulatory Affairs (m/w/d)  an unserem Standort in Sinzig. Sie arbeiten im Projektteam rund um die nationale und inter­nationale Zulassung sowie Zerti­fizierung von Pharma- oder Lebens­mittel­produkten mit und erstellen bzw. prüfen die dafür erforder­lichen GMP-relevanten Dokumente (z. B. Spezi­fikationen, Fließ­schemata und Analysen­zerti­fikate) Sie recherchieren zu Fragestellungen im regulatorischen Kontext zwischen den beteiligten Personen und Abteilungen in der Firma sowie gegebenenfalls innerhalb der Unter­nehmens­gruppe und klären diese Sie bearbeiten Bestätigungs­anfragen sowie Produkt­frage­bögen unserer Kunden aus dem In- und Ausland Sie haben eine ca. 3-jährige natur­wissen­schaft­liche Aus­bildung im pharma­zeutischen, chemischen, medi­zinischen oder bio­logischen Bereich abgeschlossen Sie verfügen über pharma­zeutische und analytische Grund­kenntnisse Kenntnisse in den normativen Anforderungen für die Zulassungsverfahren von Pharma­produkten sowie von rechtlichen Rahmen­bedingungen und in regulatorischen Anforderungen (Direktiven, Guidelines, GMP etc.) im Pharma- oder Lebens­mittel­bereich sind wünschens­wert Sie verfügen über fundierte EDV-Kennt­nisse und sichere Englisch­kenntnisse auf Sprach­niveau B2, eine weitere Fremd­sprache ist von Vor­teil Sie können komplexe Zusammen­hänge erfassen, sind kommuni­kations­stark und arbeiten team­orientiert Vielfältige fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement und abwechslungsreiches Sportangebot Vom Landkreis als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet Spannende Perspektiven in einem weltweit wachsenden Unternehmen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Qualitätssicherung

Do. 16.09.2021
Köln
Unter dieser Aussage setzen wir als weltweit tätiges Unternehmen und Branchenpionier Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Durch hoch spezialisierte zukunftsweisende Entwicklungsarbeit, eine moderne Produktion und ein ausgeprägtes Qualitätswesen haben wir eine Position als anerkannter Anbieter von Produkten und Systemen im pharmazeutischen, kosmetischen und diätetischen Markt gesichert. Unsere Produkte sind natürlich, nicht toxisch und umweltfreundlich. Wir stellen diese aus nachwachsenden Rohstoffen unter Vermeidung jeglicher Abfallprodukte her. Damit praktizieren wir aktiv Nachhaltigkeit und schonen so die Umwelt. Für unsere Produktionsstandorte in Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für die Qualitätssicherung Sicherstellung der regulatorischen Konformität im Bereich Chargenfreigaben, Änderungen, Abweichungen, Reklamationen, CAPA in Zusammenarbeit mit den betreffenden Abteilungen Erstellung von Berichten und Analysen zur Beurteilung der Prozesse Erstellung, Prüfung und Freigabe von Arbeitsanweisungen und weiteren relevanten Dokumenten Bearbeitung von Kundenanfragen und Kundenaudits Weiterentwicklung des QM-Systems und Durchführung von Schulungen Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften oder Lebensmittelwissenschaften Berufserfahrung im Qualitätsmanagement nach pharmazeutischen GMP-Regularien oder in vergleichbar regulierten Bereichen von Vorteil Strukturierte, eigenverantwortliche und genaue Arbeitsweise – Lösungs- und zielorientiertes Handeln Kommunikationsstärke, Offenheit und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihnen eine umfassende Einarbeitung und eine kollegiale Zusammenarbeit mit Zukunftsoptionen in einer Arbeitsumgebung, bei welcher der Mensch im Vordergrund steht. Respekt und Entgegenkommen im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden sind seit Firmengründung Voraussetzung für ein wertschätzendes Miteinander und ausgezeichnete Ergebnisse. Neben attraktiven wirtschaftlichen Bedingungen besteht für die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich an der Firma und dem Betriebsergebnis zu beteiligen, um so die finanzielle Situation in der Rente zu verbessern.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Corporate Qualitätsmanagement (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Köln
Wir sind ein unabhängiges und traditionsreiches Unternehmen. Die Qualität unserer Mitarbeiter, ihre Motivation und ihr Engagement sind zentraler Bestandteil unseres Unternehmenserfolges. Wir sind stark im wachsenden Markt der Selbstmedikation. Unsere pharmazeutischen und naturheilkundlichen Produkte sind national und international erfolgreich.Teilzeit, unbefristetWir suchen Experten im Qualitätsmanagement für die Betreuung unseres Produktportfolios. Unsere Produkte und Dienstleistungen sollen höchsten Qualitätsanforderungen gerecht werden. Unser Handeln ist in allen Bereichen auf Sicherung unseres Qualitätsversprechens ausgerichtet.Bearbeitung, Follow-up und finale Beantwortung aller eingehenden ReklamationenEinpflegen, Bearbeiten und Auswerten von Reklamationsdaten im SAP-System inkl. WorkflowAuswertung von Reklamations­statistiken, Bereitstellung der Daten für den Management­review, den Product-Quality-Review und der KPIsBearbeitung von CAPA-MaßnahmenKorrespondenz mit Überwachungs­behörden und Arzneimittel­kommission in Abstimmung mit der Stufenplan­beauftragten und dem Leiter Corp. QMEnge Kommunikation mit den jeweiligen Herstellern und hausinternen Abteilungen in Bezug auf ReklamationenVorbereitung der Freigabe von Produkten, inklusive Kontrolle von Dokumenten und MusternAbgeschlossene Ausbildung, bevorzugt mit natur­wissenschaftlichem SchwerpunktMehrjährige Erfahrung im Bereich Sach­bearbeitung, Qualitäts­management / Qualitäts­sicherung wünschenswertGute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftSehr gute organisa­torische und kommunikative FähigkeitenZuverlässige, exakte und termingetreue ArbeitsweiseMotivation, sich in neue Themen einzuarbeitenSicherer Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint, Visio)Vergütung sowie Leistungen gemäß des Chemietarifvertrags NordrheinEine 37,5-Stunden-Woche sowie 30 Urlaubstage pro Jahr Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten nach AbstimmungBetriebliche AltersvorsorgeAktive GesundheitsmaßnahmenBetriebsmedizinische BetreuungZugang zu Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Werkstudent im Bereich Forschungsmanagement (w/m/d)

Mi. 15.09.2021
Köln, Berlin
Referenzcode: A75881SGesellschaft: TÜV Rheinland Consulting GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Unterstützung beim Projektmanagement öffentlich geförderter Forschungsprojekte und Entwicklungsprojekte im Bereich Fahrzeugtechnologien und Verkehrstechnologien, Energie und Mobilität. Recherchetätigkeit im Kontext der genannten Themen. Projekt-Reporting: Erstellung von Auswertungen und Präsentationen. Mitarbeit bei der Organisation von Konferenzen, Workshops und Meetings. Pflege von Datenbanken. Studium in einer ingenieurswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin, idealerweise mit Bezug zu Fahrzeugthemen/ Verkehrsthemen Systematische und selbstständige Arbeitsweise mit einer hohen Dienstleistungsorientierung und Einsatzbereitschaft Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache sowie gute Englischkenntnisse Sehr gute Kenntnisse der MS Office-Anwendungen Sorgfältige Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) für wissenschaftliche Nachwuchsförderung

Di. 14.09.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Der Geschäfts­bereich Unter­nehmens­ent­wicklung (UE) bildet eine zentrale Schnitt­stelle zwischen den Instituten, dem Vorstand und der Administration des Forschungs­zentrums. Forschungs­planung, die Betreuung inter­nationaler Kooperationen und die Nachwuchs­förderung sind essenzielle Dienst­leistungen für die Forschung. Zu den weiteren Aufgaben gehören das Ressourcen­management, die Strategie­entwicklung, das Innovations­management sowie die Betreuung der EU-Angelegen­heiten des Forschungs­zentrums. Arbeiten Sie gerne in einem abwechslungs­reichen und spannenden Arbeits­umfeld? Die Vielfältig­keit der Forschungs­gebiete auf unserem Campus erfordert ein breites Spektrum von Management­leistungen, um Wissen­schaftler:innen zu unter­stützen. Wenn Sie sich flexibel auf neue Heraus­forderungen einstellen können und zuverlässig arbeiten, sind Sie unser Kandidat (w/m/d). Ein zentrales Anliegen des Forschungs­zentrums ist es, Nachwuchs­wissen­schaftler:innen pass­genau zu fördern und Rahmen­bedingungen zu bieten, die sie zu exzellenten Leistungen befähigen. An der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Administration, externen Hoch­schul­partnern und Zuwendungs­gebern sind wir für die strategische Weiter­entwicklung der Nachwuchs­förderung in der Wissen­schaft verantwortlich. Sie unterstützen unser Team als Referent (w/m/d) für wissenschaftliche Nachwuchsförderung Sie entwickeln eine Strategie und ein adäquates Maßnahmen­konzept zur Förderung von Postdocs und Nachwuchs­gruppen­leitungen, deren Karriere­ziel der Verbleib in der Wissen­schaft und die Über­nahme von Führungs­ver­antwortung ist Sie bereiten aktiv Informationen hinsichtlich aktueller Ent­wicklungen in der nationalen und inter­nationalen wissen­schaftlichen Nach­wuchs­förderung auf, erstellen entsprechende Analysen und beraten den Vorstand dahin­gehend Sie erarbeiten Rekrutierungs­strategien und -maß­nahmen für Nach­wuchs­wissen­schaftler:innen unter Berück­sichtigung von Förderinstrumenten Dritter (Helmholtz-Gemein­schaft, DFG, BMBF) Sie fördern die Mobilität und den Austausch von Nachwuchs­wissen­schaftler:innen, indem sie zu ausgewählten Förder­programmen beraten Sie koordinieren Verfahren zu ausgewählten Nachwuchs­preisen inner­halb des Forschungs­zentrums und begleiten Nominierungs­verfahren, um exzellente Nachwuchs­wissen­schaftler:innen aktiv auf kommende Karriereschritte hin zu entwickeln Sie fungieren als zentrale Ansprech­person für Nachwuchs­gruppen­leitende am Forschungs­zentrum Jülich und beraten diese Ziel­gruppe ggf. bereits bei der Dritt­mittel­einwerbung Für die Nach­wuchs­gruppen­leitungen stellen Sie ein an den jeweiligen Bedarfen orientiertes Onboarding sicher und begleiten sie intensiv und individuell während ihrer Zeit am Forschungs­zentrum Sie haben ein wissen­schaftliches Hochschul­studium erfolgreich abgeschlossen, vorzugs­weise promoviert und verfügen über umfang­reiche Erfahrungen in der Nach­wuchs­förderung und Gremien­arbeit einer Hochschule, Forschungs­einrichtung oder Forschungs­förderungs­organisation Mit den Erfordernissen einer Tätig­keit an den Schnitt­stellen zwischen Wissen­schaft und Administration sind Sie vertraut und verfügen über ein ausgeprägtes analytisches und strategisches Denk­vermögen Souveränes und aufgeschlossenes Auftreten gehören zu Ihren Stärken und im Umgang mit internen und externen Partnern sind Sie verbindlich und kooperativ Sie sind zupackend, engagiert und haben Interesse daran, den Bereich weiter­zu­entwickeln, Sie sind ein Teamplayer (w/m/d) und in der Lage, eigen­verantwortlich und prozess­orientiert zu arbeiten Ihre sehr guten englischen Sprach­kenntnisse und Ihre Fähig­keit, auch in turbulenten Phasen die Übersicht zu behalten, ergänzen Ihre fachlichen Qualifikationen Wir arbeiten an hochaktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mit­zu­gestalten! Wir unter­stützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Einen großen Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglich­keiten zur Vernetzung mit Kolleg:innen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Die Möglich­keit, die wissen­schaftliche Nach­wuchs­förderung im Rahmen der neu zu besetzenden Stelle konzeptionell und eigen­ver­antwortlich mitzugestalten Umfassende Trainings­angebote und individuelle Möglich­keiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­ent­wicklung Ein umfangreiches betriebliches Gesundheits­management Optimale Voraus­setzungen zur Vereinbar­keit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unter­nehmens­politik Flexible Arbeitszeit­modelle, die Möglichkeit zur vollzeit­nahen Teil­zeit sowie 30 Urlaubs­tage im Jahr Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, bietet jedoch eine länger­fristige Perspektive. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­über­tragung ist eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund vorgesehen.
Zum Stellenangebot

Duales Studium: Meteorologie im gehobenen naturwissenschaftlichen Dienst

Mo. 13.09.2021
Brühl, Rheinland
Mit dem dualen Studium „Meteorologie“ werden Sie optimal auf Ihre verantwortungsvolle Aufgabe in leitender Funktion vorbereitet. Im Anschluss an Ihr Studium stehen Ihnen als Beamtin bzw. Beamter im gehobenen naturwissenschaftlichen Dienst verschiedene Tätigkeiten offen. Mit Ihrer Fachexpertise tragen Sie in der Flugwetterberatung wesentlich zur Sicherheit des militärischen Flugbetriebs in der Bundeswehr und dem Einsatz von Kräften der Bundeswehr bei. Sie absolvieren eine qualifizierende dreijährige Laufbahnausbildung an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung in Brühl (Nordrhein-Westfalen), im Bildungszentrum des Deutschen Wetterdienstes in Langen (Hessen) und an der zentralen Ausbildungseinrichtung des Geoinformationsdienstes der Bundeswehr in Fürstenfeldbruck (Bayern). Sie qualifizieren sich durch Praktika in verschiedenen Dienststellen für Ihre zukünftige Tätigkeit im Wetterdienst. Sie legen am Ende Ihres Studiums die Laufbahnprüfung für den gehobenen naturwissenschaftlichen Dienst ab und erhalten den akademischen Grad „Diplom-Meteorologin (FH)“/“Diplom-Meteorologe (FH)“ (m/w/d). Sie haben mindestens die Fachhochschulreife. Sie stimmen zu, nach Abschluss des Studiums und Bestehen der Laufbahnprüfung mindestens 5 Jahre als Beamtin bzw. Beamter tätig zu sein. Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie bewerben sich bis zum 31. Oktober 2021, um im Oktober 2022 Ihr Studium zu beginnen. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten von Beginn an ein attraktives Gehalt. Sie werden zu Beginn Ihrer Laufbahnausbildung zur Beamtenanwärterin bzw. zum Beamtenanwärter ernannt und nach dem Studium sowie einer erfolgreichen dreijährigen Probezeit in den Beamtenstatus auf Lebenszeit übernommen. Sie gewinnen Expertise, um eigenverantwortlich Flugwetterberatungen nach deutscher und europäischer Luftverkehrsregelung durchführen zu können.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler als Trainee / Junior Medical Advisor (m/w/d)

So. 12.09.2021
Köln
Als kreative Keimzelle der Healthcare-Kommunikation steht antwerpes seit 1990 für Ideen und Konzepte, die anstecken. Weil sie innovativ, anders und weiter gedacht sind. Weil sie mit Know-how, neuesten Technologien und crossmedialem Ansatz Augen öffnen. Die antwerpes ag gehört zur Doccheck Gruppe und hat rund 135 Mitarbeiter an Bord. ZEIG KÖLN, WAS DU KANNST, ALS Naturwissenschaftler als Trainee / Junior Medical Advisor (m/w/d) Wissenschaftliche Zusammenhänge und Wirkmechanismen findest du spannend, aber Labor und Forschung sind dir eindeutig zu lahm? Wenn du dein fachliches Know-How in einem kreativen Umfeld einsetzen möchtest, bist du bei uns genau richtig! Im Medical Advising bei antwerpes bist du der Experte, der den wissenschaftlichen Background für unsere Arbeit liefert. Gemeinsam mit interdisziplinären Projektteams aus Projektmanagement, Kreation und IT realisierst du so Kommunikationsmaßnahmen, die wirklich etwas bewegen! Du berätst das Account Management, Text & Concept und Design zur korrekten und spannenden Darstellung wissenschaftlicher Inhalte, bereitest Präsentationen auf und wirkst an Konzepten für Pitches mit Du erstellst wissenschaftliche Texte (Medical Writing) für Ärzte und Patienten in verschiedenen Medien (Klassik, Web, Social Media) Du entwickelst Ideen und Inhalte für eLearnings, eBooks und iPad-Besprechungen zu medizinisch-wissenschaftlichen Inhalten für medizinische Fachkreise Du hast dein Studium im medizinisch-naturwissenschaftlichen Bereich erfolgreich abgeschlossen, gerne ergänzt durch relevante Praktika oder erste Agenturerfahrung Du hast ein sicheres Textgefühl und idealerweise schon erste Erfahrungen in der kreativen Aufbereitung wissenschaftlicher Inhalte sammeln können Du arbeitest sorgfältig und strukturiert Schaffst du es, dich in deinem persönlichen Medical-Adventure durch den Healthcare-Dschungel zu kämpfen und bis zum geheimnisvollen Benefit-Urwald vorzudringen? Dann zögere nicht länger und leg direkt los! Wer hart arbeitet, braucht Energie: Hier bekommst du Kaffee und Tee bis zum überlaufen Ob Couchpotato oder Büromensch: Wähle zwischen 0-5 Tagen Homeoffice pro Woche Wir teilen unseren Companygewinn: Ø2.000€ jährlich extra für jedes Mitglied unserer Spezies Auf in’s Abenteuer: http://karriere-medventure.antwerpes.com/
Zum Stellenangebot

Auditor & Produktexperte für aktive Medizinprodukte (w/m/d)

So. 12.09.2021
Köln, Nürnberg, Berlin
Referenzcode: P73837SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die TÜV Rheinland LGA Products GmbH testet, bewertet und zertifiziert die Sicherheit und Qualität von Produkten in nahezu allen Kategorien: Vom Werkzeug über modernste Informationstechnologie bis zu Industriemaschinen und Medizinprodukten, national und international. Wenn es um Medizinprodukte geht, tragen Hersteller eine große Verantwortung. Das Produkt muss nicht nur den bestmöglichen Nutzen bringen, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie als Experte und Auditor überprüfen und bewerten das Qualitätsmanagement von Medizinprodukteherstellern.Sie bewerten aktive Medizinprodukte nach den einschlägigen Regelwerken z.B. EN 60601 ff. und relevanten EG Richtlinien einschließlich der normkonformen Dokumentation Die Auditierung von Medizinprodukteherstellern auf Grundlage der EG Richtlinie 93/42/EWG und der Normen EN ISO 13485 und EN ISO 9001 Prüfung von Produktdokumentationen (Technische Dokumentationen) im Bereich aktive Medizinprodukte auf Basis der EG Richtlinie 93/42/EWG Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Medizintechnik Sie verfassen Berichte und Dokumentationen für die Zertifizierung Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum Auditor / LEAD Auditor und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung in Ihrer Produktexpertise Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre(n) bevorzugte(n) Standort(e) an: Köln, Nürnberg, BerlinSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Informatik, …) Sie können mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Davon mindestens 2 Jahre im Bereich der Entwicklung, Produktion oder der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement oder Regulatory Affairs von aktiven Medizinprodukten Sie können Kenntnisse ausgewählter Medizinproduktegruppen nachweisen (z.B. aktive chirurgische, ophthalmische, elektrophysiologische Geräte bzw. dentale Medizinprodukte) und verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Auditorenausbildung Der Umgang mit den relevanten EG Richtlinien und mit den zutreffenden Standards für Qualitätsmanagementsysteme und Medizinprodukte ist Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie im Bereich der Zulassung von Medizinprodukten bereits Grundkenntnisse erworben Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut (ab B2.2) und Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Anwendungen Sie freuen sich auf spannende Dienstreisen (ca. 50 Prozent; in der Regel pro Woche/ Monat), auch international. (Reisemittel: Flugzeug, Bahn und PKW) Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) für den Bereich Internationale Forschungskooperationen mit Schwerpunkt Europa / Nordamerika

Sa. 11.09.2021
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­tali­sierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Der Geschäftsbereich Unternehmens­entwicklung (UE) bildet eine zentrale Schnitt­stelle zwischen den Instituten, dem Vorstand und der Administration des Forschungs­zentrums. Forschungs­planung, die Betreuung inter­nationaler Kooperationen und die Nach­wuchs­förderung sind essenzielle Dienst­leistungen für die Forschung. Zu den weiteren Aufgaben gehören das Ressourcen­management, die Strategie­entwicklung, das Innovations­management sowie die Betreuung der EU-Angelegenheiten des Forschungs­zentrums. Arbeiten Sie gerne in einem abwechslungs­reichen und spannenden Arbeits­umfeld? Die Viel­fältigkeit der Forschungs­gebiete auf unserem Campus erfordert ein breites Spektrum von Management­leistungen, um Wissen­schaftlerinnen und Wissen­schaftler zu unter­stützen. Wenn Sie sich flexibel auf neue Heraus­forderungen einstellen können und zuverlässig arbeiten, sind Sie unser Kandidat (w/m/d). Verstärken Sie uns im Rahmen einer Eltern­zeit­vertretung als Referent (w/m/d) für den Bereich Internationales mit Schwerpunkt Europa / Nordamerika (19,5 Stunden / Woche) Sie unterstützen und beraten den Vorstand und die Institute bei der Gestaltung von welt­weiten bi- und multi­nationalen Forschungs­kooperationen im euro­päischen und nord­amerikanischen Raum Sie entwickeln strategische Ziele und Konzepte zur Inter­nationalisierung des Forschungs­zentrums Jülich Die Durchführung von Umfeld­analysen und die Erarbeitung von Handlungs­empfehlungen zu aus­gewählten Themen sowie die Unterstützung der Abteilung in weiteren Schwer­punkt­themen unter Berück­sichtigung von Mission und Strategie des Zentrums gehören ebenso zu Ihren verantwortungs­vollen Aufgaben wie die ziel­gruppen­spezifische Aufbereitung von aktuellen Informationen aus dem Bereich Inter­nationales für den Vorstand, die Institute und Geschäfts­bereiche einer­seits und externe Kunden (Ministerien, interessierte Wissen­schaftlerinnen und Wissen­schaftler etc.) anderer­seits Außerdem unterstützen Sie bei der Antrag­stellung von internen und externen Förder­programmen Sie sind verantwortlich für die Vor- und Nach­bereitung sowie Begleitung von ausgewählten Auslands­reisen mit Vorstands­bezug im euro­päischen und nordamerikanischen Raum Ihre koordinativen Fähigkeiten können Sie bei der Ausarbeitung von Besuchs­programmen ausländischer Delegationen mit Vorstands­bezug im euro­päischen und nord­amerikanischen Raum unter Beweis stellen Sie haben ein Master­studium der Natur- oder Geistes­wissenschaften sowie vorzugs­weise Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und besitzen idealer­weise bereits sehr gute Kenntnisse im Wissen­schafts­management Sie sind konzeptionelles und selbst­ständiges Arbeiten gewohnt und haben großes Interesse, sich in komplexe Themen ein­zu­arbeiten Grundlegende Kenntnisse im Projekt­management haben Sie nach Möglichkeit bereits erworben Idealerweise verfügen Sie auch bereits über Erfahrungen in der Zusammen­arbeit mit ausländischen Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft im genannten Umfeld Die Arbeit in einem inter­disziplinären, wissen­schafts­nahen Umfeld an der Schnitt­stelle zwischen Wissenschaft, Administration, Wirtschaft und Forschungs­politik bereitet Ihnen Freude Ihr ausgeprägtes analytisches und strategisches Denk­vermögen hilft Ihnen, auch in heraus­fordernden Situationen die Übersicht zu behalten und den Fokus auf das Wesentliche zu richten Sie verfügen über eine hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie ein verbindliches Auftreten gegenüber internen und externen Partnern Sehr gutes schriftliches und mündliches Kommunikations­vermögen sowie Ihre verhandlungs­sicheren Deutsch- und Englisch­kenntnisse und idealer­weise Französisch­kenntnisse runden Ihr Profil ab Wir arbeiten an hochaktuellen gesell­schaftlich relevanten Themen und bieten Ihnen die Möglich­keit, den Wandel aktiv mitzu­gestalten! Wir unterstützen Sie in Ihrer Arbeit durch: Einen großen Forschungs­campus im Grünen, der beste Möglichkeiten zur Vernetzung mit Kolleginnen und Kollegen sowie zum sportlichen Ausgleich neben der Arbeit bietet Abwechslungsreiche Aufgaben an der Schnitt­stelle zwischen Wissenschaft, Administration und Politik Die Mitarbeit in einem engagierten, inter­disziplinären Team mit großer Leiden­schaft für die gemeinsame Erreichung der Ziele zur Nach­haltigen Entwicklung sowie die Chance zum Aufbau eines umfassenden Netzwerks in universitärer und außer­universitärer Forschung, Gesellschaft und Politik Umfassende Trainings­angebote und individuelle Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiter­entwicklung Ein umfassendes betriebliches Gesund­heits­management Optimale Voraussetzungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Privat­leben sowie eine familien­bewusste Unternehmens­politik Eine Teilzeit­beschäftigung mit 19,5 Wochen­stunden Flexible Arbeitszeitmodelle Wir bieten Ihnen eine spannende und abwechslungs­reiche Aufgabe in einem inter­nationalen und inter­disziplinären Arbeits­umfeld. Die Stelle ist im Rahmen einer Eltern­zeit­vertretung auf zwei Jahre befristet. Vergütung und Sozial­leistungen erfolgen nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgaben­übertragung ist eine Eingruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund vorgesehen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: