Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 8 Jobs in Burgwedel

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Versicherungen 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Umweltwissenschaftler*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Epidemiologie

Di. 27.07.2021
Hannover
Im Niedersächsischen Landesgesundheitsamt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer bzw. eines Umweltwissenschaftler*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Epidemiologie der EG 13 TV-L zu besetzen. Als zentrale bevölkerungsmedizinische Fachbehörde des Landes Niedersachsen bündeln wir das Knowhow rund um die Thematik der übertragbaren und nicht übertragbaren Erkrankungen sowie der Gesundheitsrisiken der Bevölkerung. An unseren Standorten Hannover und Aurich beschäftigen wir rund 190 Mitarbeiter/innen. Als obere Landesbehörde gehören wir zum Geschäftsbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Eine wesentliche Aufgabe der Abteilung 3 ist die Beratung der kommunalen Gesundheitsämter sowie des Sozialministeriums in Fragen des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes. Dies beinhaltet statistische Auswertungen von entsprechenden Daten zu Umwelt und Gesundheit sowie textliche Ausarbeitungen von Stellungnahmen und Berichten. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mit einer regelmäßigen Wochenarbeitszeit von 39,8 Stunden unbefristet zu besetzen. Der Dienstort ist Hannover. Der zu besetzende Arbeitsplatz ist dem Bereich Umweltepidemiologie der Abteilung 3 – Umweltmedizin, Umweltepidemiologie und Umwelthygiene zugeordnet. Eigenständige Aus- und Bewertung von Publikationen umweltepidemiologischer und umwelttoxikologischer Studien im Rahmen der Beratung von Gesundheitsämtern und dem Sozialministerium (z. B. Bioaerosole, Fluglärm, Sommerhitze, Blei) Bearbeitung von aktuellen Anfragen zu möglichen Zusammenhängen von Umweltfaktoren und Gesundheitsdaten von u.a. des öffentlichen Gesundheitsdienstes Literaturrecherchen, Konzeptentwicklung, Entwicklung von Fragebogen-Instrumenten, Ethik-Anträge, Durchführung und statistische Auswertung von eigenen Befragungen Fachlich-inhaltliche Begleitung anlassbezogener umweltepidemiologischer Studien Dritter von der Ausschreibung bis zur Abnahme im Rahmen der Beratung von Gesundheitsämtern und dem Sozialministerium sowie allgemeine Methodenberatung für die Abteilung (z.B. der Bereiche Umweltanalytik, Toxikologie, Wasserhygiene) bei der statistischen Datenanalyse Zwingende Voraussetzung ist ein abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master bzw. Universitätsdiplom) in: Public Health (mit Schwerpunkt Epidemiologie), Epidemiologie, Umweltwissenschaften (mit Schwerpunkt Epidemiologie bzw. Public Health), oder in einem anderen vergleichbaren einschlägigen Studiengang mit nachfolgender Schwerpunktsetzung im Bereich Statistik oder Epidemiologie. Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie über einen solchen Abschluss verfügen. Bewerber*innen mit anderen Abschlüssen können leider nicht in das weitere Verfahren aufgenommen werden. Erwartet werden: Kenntnisse und Erfahrung in/ mit mindestens einer Statistik-Software, im Idealfall Stata oder R Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten bei hoher Einsatz- und Leistungsbereitschaft Hohes Maß an Serviceorientierung, Team- und Kooperationsfähigkeit im Hinblick auf eine enge fachliche Zusammenarbeit innerhalb des NLGA sowie mit externen Kooperationspartnern Fähigkeit, sich schnell in neue Themenfelder einzuarbeiten Sicherere Anwendung der MS-Office-Programme Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift   Wünschenswert wären darüber hinaus: Einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Umweltmedizin bzw. Umweltepidemiologie Arbeitserfahrung im öffentlichen Gesundheitsdienst Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Themenfeld, das stark von den aktuellen Entwicklungen der Umweltbelastungen geprägt ist konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz Vergütung entsprechend der Entgeltgruppe 13 TV-L Jahressonderzahlungen und betriebliche Altersvorsorge die Möglichkeit eigenverantwortlich und eigenständig zu arbeiten flexible Arbeitszeiten die Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung eine zentral in Hannover gelegene Arbeitsstätte mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV Gut zu wissen Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, muss aber mindestens mit 75% besetzt sein. Zur Vereinbarkeit von persönlichem Lebensbereich und Beruf kann die Arbeitszeit in Absprache flexibel gestaltet werden. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass der an den Arbeitsplatz gestellte Aufgabenumfang vollinhaltlich und termingerecht erledigt wird. Das NLGA strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind gewünscht und willkommen. Bewerber*innen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Eine Behinderung oder Gleichstellung sollte daher zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitgeteilt werden.
Zum Stellenangebot

QM / Regulatory Affairs / QMB/Verantwortliche Person für Medizinprodukte (m/w/d)

Sa. 24.07.2021
Hannover
HAPEKO (www.hapeko.de) ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland und bundesweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. HAPEKO übernimmt für diese Vakanz der JOYDIVISION international AG das Anzeigenmanagement. Mit Ihrer Bewerbung zeigen Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen nach der Vorauswahl an unseren Mandanten weiterleiten. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir für diese Ausschreibung neben Ihren Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf/Zeugnisse) ein Anschreiben inklusive Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin benötigen. JOYDIVISION international AG: wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als QM/Regulatory Affairs/QMB/Verantwortliche Person für Medizinprodukte (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit. Wir sind ein seit 25 Jahren etabliertes expansives Unternehmen mit Schwerpunkt in der Entwicklung, der Produktion und der Vermarktung von Lifestyle-Markenartikeln für Intimate Care sowie Sexual Wellness (Medizinprodukte, Kosmetika, Nahrungsergänzungsmittel). Die JOYDIVISION international Aktiengesellschaft ist einer der größten europäischen Hersteller in diesem Segment.JOYDIVISION ist zudem mit einer eigenen Tochtergesellschaft auf dem nordamerikanischen Markt vertreten. Unsere Kunden sind ausschließlich Wiederverkäufer auf allen Kontinenten in mehr als 60 Ländern der Erde. Hierzu zählen renommierte Drogerien, Warenhäuser, Versender, Fachgroß- und Einzelhändler, AIDS-Hilfen, Apotheken, wie z. B. Rossmann, dm, Müller, Tesco, DocMorris, easyApotheken. Unsere Unternehmensphilosophie basiert auf Innovation und Qualität sowie Kompetenz, Engagement und Zuverlässigkeit. Der Einsatzort: Hannover Aufbau, Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres QM-Systems nach DIN EN ISO 13485 Lenkung der QM-bezogenen Dokumente und Aufzeichnungen Analyse und Verbesserung von Prozessen, Moderation des CAPA-Prozesses Lenkung des Programms zur Überwachung der Produkte im Markt Ermittlung des Schulungsbedarfs, Durchführung von Schulungen Organisation von internen und externen Audits Sicherstellung der Produkt-Verkehrsfähigkeit Kommunikation mit Entwicklern, Dienstleistern und Behörden Naturwissenschaftliches Studium oder medizinische Qualifikation Sachkundig im Bereich Medizinprodukte Ihre Erfahrungen liegen in den Bereichen Regulatory Affairs, QM-Systeme, Projektmanagement und Management von Medizinprodukten Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute EDV-Kenntnisse (Windows/Word/Excel/PowerPoint/Outlook) Sie verfügen über ein hohes Maß an Fleiß, Engagement, Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit Sie sind erfolgsorientiert und haben eine positive und freundliche Ausstrahlung Sie denken und handeln kunden- sowie kostenorientiert Sie sind selbstbewusst und haben Durchsetzungsvermögen Sie arbeiten kooperativ im Team und sicher im Alleingang Sie arbeiten effizient mit hoher Leistungsbereitschaft und haben in vergleichbarer Position bereits Berufserfahrung Auch in Zeiten hoher Belastung behalten Sie den Blick für das Wesentliche und haben Organisationstalent sowie Selbstorganisation Sie haben Spaß am Assistieren, Organisieren und an neuen Herausforderungen Zu Ihren Stärken zählen außerdem souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungskraft Abwechslungsreiche Aufgaben in einem erfolgreichen Team Einen unbefristeten Arbeitsplatz in einem fortschrittlichen, dynamischen, expansiven Unternehmen Leistungsorientierte Vergütung Zusätzlich zahlreiche attraktive Sonderleistungen Sie arbeiten in unserem Headquarter in Hannover alternativ im Homeoffice
Zum Stellenangebot

Assistant Director (m/w/d) im Bereich Real World Evidence

Di. 20.07.2021
Hannover
Die Xcenda GmbH ist ein wachsendes, unabhängiges Auftragsforschungsunternehmen im Gesundheitswesen in den Bereichen HTA/Nutzenbewertung (AMNOG), Real World Evidence sowie Gesundheitsökonomie. Wir kooperieren eng mit nationalen und internationalen Forschungsinstituten, Krankenkassen sowie der pharmazeutischen Industrie. Weitere Tätigkeitsbereiche sind Medical Writing, die Kommunikation von Forschungsergebnissen sowie der Wissens- und Informationstransfer von der Wissenschaft in die Praxis. Wir suchen (vorzugsweise in Vollzeit) einen Assistant Director (m/w/d) im Bereich Real World Evidence Entwicklung maßgeschneiderter Studienkonzepte und entsprechender statistischer Analyseprotokolle in der Versorgungsforschung, z.B. auch Aufsetzung AMNOG-konformer Analysen bzw. Studien Eigenverantwortliche Durchführung von Projekten Erstellung von Anträgen und Angeboten Mitarbeit in internationalen Teams bestehend aus Versorgungsforschern, Gesundheitsökonomen, Biostatistikern, Medizinern und Naturwissenschaftlern Aufbereitung und Analyse von Literatur und (Krankenkassen-)Daten Review/Validierung von Ergebnissen Berichterstellung und Ergebnispräsentation Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium z. B. der Gesundheitswissenschaften, Ökonomie, Biostatistik oder Epidemiologie und haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich sammeln können Kenntnis des deutschen Gesundheitswesens, seiner Funktionsweise, der Akteure und Institutionen Sicherheit in der Literatur- und Datenanalyse Idealerweise Erfahrung mit Krankenkassendatenanalysen zu epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen oder der Analyse klinischer Datensätze Sehr gute analytische, konzeptionelle und strategische Fähigkeiten sowie einen gewandten schriftlichen Ausdruck in Deutsch und Englisch Ergebnisorientiertes, strukturiertes und selbständiges Arbeiten Ein hohes Maß an Eigeninitiative sowie die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen Eine sehr gute Präsentations- und Teamfähigkeit sowie sicheres Auftreten in beratender Funktion Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem wissenschaftlichen Umfeld und wachsenden Team von derzeit über 750 Mitarbeitern, davon rund 60 am Standort Hannover Integration in ein multidisziplinäres, internationales, hochmotiviertes und erfahrenes Team An Ihre Stärken angepasste Fortbildungsmöglichkeiten Ein positives Arbeitsumfeld mit nationalen und internationalen Karrieremöglichkeiten Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und ein globales Umfeld Eine hohe Arbeitsplatzsicherheit als Konzerntochter von AmerisourceBergen Umfassende Einarbeitung, auch und gerade in Zeiten von pandemiebedingtem Homeoffice Und nicht zuletzt „Feel-Good“ im Office: ein nettes Arbeitsklima, gratis Getränke, Obst und Snacks, Teamevents, Tischkicker und mehr (außerhalb der pandemiebedingten Einschränkungen)
Zum Stellenangebot

Postdoktorand*n im Bereich Präklinische Pharmakologie – Infektionsforschung

Di. 20.07.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM INFEKTION UND IMMUNOLOGIE IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS POSTDOKTORAND*N IM BEREICH PRÄKLINISCHE PHARMAKOLOGIE – INFEKTIONSFORSCHUNG Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 75 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt auf der Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio drei Geschäftsbereiche: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik. Projektmanagement verschiedener industrieller und öffentlicher Forschungsprojekte, v. a. im Themenbereich bakterieller Lungeninfektionen Durchführung von Infektionsstudien in in vitro und in vivo Modellen, inkl. Erstellung von Prüfplänen Bearbeitung von Tierversuchsanträgen Organisation der Arbeiten/Anleitung des Laborteams Erstellen von Berichten/Publikationen Wissenschaftliche Leitung oder Begleitung von Forschungsprojekten Betreuung von Studierenden Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom) der Fachrichtung Biologie, Biochemie, Humanmedizin, Veterinärmedizin oder einem verwandten Fach Vertiefte Kenntnisse in der Infektionsbiologie, insbesondere zu bakteriellen Infektionen Befähigung zur Arbeit mit Biostoffen der Sicherheitsstufe 2 und Material humanen Ursprungs Erfahrung mit in vivo Infektionsmodellen im Nager, Arbeiten mit Labortieren (z. B. FELASA B/C) Kenntnisse in mikrobiologischen Methoden (Bakterienkulturen, Nachweismethoden, ggf. Biofilm-Assays), von Vorteil sind Erfahrungen mit immunologischen Methoden (z. B. Durchflusszytometrie, ELISA, immunhistologische Färbungen, Westernblot) Sie sind hochmotiviert, flexibel und haben die Fähigkeit, in einem interdisziplinären Team zu arbeiten Sie haben Erfahrung im Projektmanagement und sind in der Lage Forschungsprojekte eigenständig zu leiten Sie sind eigeninitiativ, strukturiert, verantwortungsvoll und engagiert Sie haben Erfahrung in der organisatorischen und experimentellen Betreuung und Anleitung von Mitarbeitenden/Studierenden Sie besitzen sehr gute kommunikative Fähigkeiten in Deutsch und Englisch Sie haben Erfahrung mit der Erstellung wissenschaftlicher Texte (Projektberichte, Publikationen, Kongressbeiträge, Anträge) Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten Ein Betriebsrestaurant mit günstigen Preisen für Mitarbeitende Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen für Mitarbeitende Fahrradstellplätze und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie Sozialleistungen Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG13 (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Medical Writer (m/w/d)

Sa. 17.07.2021
Hannover
Wir suchen engagierte Collegen für eine Vollzeittätigkeit in unserer Strategieberatung als Medical Writer (m/w/d), die mit uns die optimale Versorgung von schwerkranken Patienten mit innovativen Arzneimitteln und medizintechnischen Produkten voranbringen wollen. Die SKC Beratungsgesellschaft mbH ist die führende Strategieberatung für anspruchsvolle Fragestellungen in den Bereichen Market Access, Pricing und Reimbursement von innovativen Arzneimitteln, medizintechnischen Produkten und digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA). Als Partner von international agierenden Unternehmen unterstützen wir die erfolgreiche Markteinführung insbesondere von Arzneimitteln für seltene Erkrankungen, von ATMPs oder von Produkten, die neue Therapiestandards setzen, sowohl strategisch als auch operativ. Unser Enthusiasmus gilt der Lösung anspruchsvoller Problemstellungen. Wir sind die Market Access Special Forces! Unterstützung und Durchführung von Beratungsprojekten mit Fokus auf die Erstellung von Market Access- / Dossier-Strategien inkl. der Teilnahme an Beratungsgesprächen und Anhörungen mit den relevanten Behörden Selbstständiges Erstellen von Nutzenbewertungsdossiers von Arzneimitteln im Rahmen des AMNOG-Verfahrens (für weiterführende Informationen: Nutzenbewertung von Arzneimitteln) in Kooperation mit unseren Klienten Wissenschaftliche und statistische Aufbereitung, sowie Interpretation und Darstellung von Ergebnissen klinischer Studien Selbstständige Aufbereitung wissenschaftlicher Fachliteratur, sowie das Erstellen und Dokumentieren von qualitativen und quantitativen Analysen Mitarbeit in interdisziplinären, agilen und gemischten Teams aus Klienten und Collegen Modernste Methoden des New Work (z.B. Design Thinking, SCRUM, Kanban) Aktives Mitwirken an der Weiterentwicklung von SKC Gezielte Förderung und Weiterbildung in den wichtigsten Disziplinen der Strategieberatung Abschluss (Master, Diplom, Promotion) in Gesundheitsökonomie, Public Health, Wirtschafts-, Natur-, Sozialwissenschaften, Pharmazie oder Medizin und ggf. bereits erste Berufserfahrung Idealerweise Kenntnisse des deutschen Gesundheitssystems, des Arzneimittelmarktes sowie der gesetzlichen Rahmenbedingungen Sorgfältiges, sowie eigenständiges und kundenorientiertes Arbeiten mit hohem Qualitätsanspruch Ausgeprägte Stärken in analytischem Denken und dem Verfassen von wissenschaftlichen Texten auf Deutsch und Englisch Sicheren Umgang mit MS Office Teamplayer Flexibilität, Einsatz und einen ausgeprägten Sinn für Humor Eine herausfordernde Tätigkeit in einer zukunftsträchtigen Branche Spannende Projekte im nationalen und internationalen Kontext Ein multidisziplinäres und erfahrenes Team mit ausgeprägtem Teamgeist und flachen Hierarchien Moderne Büroräume (Clubhouse-Atmosphäre) im altehrwürdigen Pelikanviertel im angesagten Stadtteil List, zentral gelegen und Home Office abhängig vom Erfahrungslevel Onboarding und Mentoring-Programm – auch und gerade in Zeiten von Covid-19 Individuelle Weiterbildung und Entwicklung mit Aufstiegsmöglichkeiten in einem dynamisch wachsenden Unternehmen Interne Weiterbildungen wie z.B. Moderationstraining, SKC Negotiation Club (Harvard Law School), Senior Strategy Lunch Innovative, vielfältige und sinnstiftende Tätigkeiten und die Möglichkeit, sich stärkenorientiert einzubringen Eine leistungsgerechte Bezahlung sowie ein attraktives Benefit-Paket Getränke, Obst und Müsli kostenfrei & Fitnessstudiokooperation Mitarbeit in sozialen Pro-Bono Projekten
Zum Stellenangebot

Territory Manager (m/f/d) Hannover

Do. 15.07.2021
Hannover
Over a decade ago, Cepheid set the standard for innovation in automated molecular diagnostics with our first system and we’ve never looked back. And now, even with the largest installed base of any molecular platform, Cepheid is constantly innovating and evolving our capabilities. Our technology has been heralded as game-changing by healthcare leaders world-wide. We envision a better way for clinical institutions of any size, from small medical clinics to high-volume reference laboratories and major hospitals, to access the power of molecular diagnostics. Our GeneXpert® System delivers fast, scalable, and accurate diagnostic results while our expanding Xpert® test menu spans multiple clinical applications such as healthcare-associated infections, sexual health, critical infectious disease, virology, and oncology. Make a difference in healthcare and join us on this mission! For more details, please visit our homepage.Cepheid is an innovative molecular diagnostics company aiming to improve patient outcomes, and we are looking for a Territory Manager (m/f/d) to join our dynamic Sales team in Germany. In this position you will manage a dedicated sales territory (Hannover and the surrounding area). This is a field-based position with home office, flexible schedule and frequent travel across the designated territory.   Manage and grow Cepheid business within the assigned geography for both existing and new accounts including, but not limited to, hospitals, private laboratories and POC settings Anticipate customer needs and proactively provide solutions that improve patient outcomes by driving multi-departmental sale from introduction of new diagnostics concepts through implementation Collaborate with internal resources such as Field Application Specialist and Marketing to develop and implement customer and region-specific sales strategies Capture and effectively manage customer data and engagement activities in Cepheid’s CRM system (salesforce.com) Introduce new testing concepts through engaging customer presentations, product shows and effective stakeholder mapping and management beyond existing contacts at a customer site TRAINING RESPONSIBILITIES (REQUIRED): Complete all assigned and required training satisfactorily and on time Education and Experience:Bachelor's, master's or doctoral degree in a scientific field, i.e. microbiology, molecular biology, oncology, virology or similarStrong track record of delivering results and effectively managing stakeholder relationships2-5 years of demand generation and sales experience in a hospital or private lab environment preferredKnowledge and skills:Strategic thinking, growth mindset, sense of urgency and strong collaboration skillsStrong customer focus and relationship building skills, effective stakeholder managementExcellent oral and written communications skills, demonstrated negotiation skillsConsultative sales approach – value sellingSelf-motivated and dependableSkilled in Microsoft applications (Word, Excel, and PowerPoint)Skilled in CRM applications (i.e. Salesforce.com)Other:Fluent in German and EnglishTravel 50-75%A dynamic, people-focused work environment with a strong support network to help you execute on your territory’s strategy and meet your targetsLong term career growth with opportunities to learn and develop within Cepheid and the rest of the Danaher family of companiesAn attractive compensation package and flexible working hoursRelocation support if required
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Central & Eastern European Markets

Do. 15.07.2021
Hannover
Hannover Rück - als weltweiter Rückversicherer übernehmen wir Risiken anderer Versicherungen und entwicklen gemeinsam neue Produkte. Weltweit tragen mehr als 3.000 Experten aus unterschiedlichen Fachrichtungen täglich mit Know-how und Leidenschaft für ihren Beruf dazu bei, unsere herausragende Marktposition zu stärken und auszubauen. Weil wir mit Sicherheit anders arbeiten, sind wir eine der profitabelsten Rückversicherungsgruppen der Welt. Eigenständige Recherche von Daten und Informationen aus den Zuständigkeitsmärkten (Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn, Russland, GUS-Staaten) Datenaufbereitung inklusive umschriebener Kalkulationsaufgaben Administrative Aufgaben, u.a. elektronische Ablage von Dokumenten, Vertragspflege im zentralen Verwaltungssystem Mitarbeit an Kundenprojekten bspw. zur Produktgestaltung Fortgeschrittenes Bachelor- oder Master-Studium der (Wirtschafts-)Mathematik oder ähnlicher Studiengang mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt Eng­lisch auf konversationssicherem Ni­veau (min­des­tens B2) Kenntnisse einer der Fremdsprachen aus den Zuständigkeitsmärkten von Vorteil, bevorzugt Tschechisch, Slowakisch oder Polnisch Sicherer Umgang mit Microsoft Excel (VLOOKUP, Pivot-Tabellen etc.) Atmosphäre: Bei uns tref­fen Sie auf ein inter­na­tiona­les Ar­beits­um­feld mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, einer of­fe­nen Feed­back-Kul­tur und ei­nem Mit­ein­an­der, das von Wert­schätzung und Hilfs­be­reit­schaft ge­prägt ist. Leistung: Wir bie­ten eine sorg­fäl­tige Ein­ar­bei­tung, eine att­rak­tive Ver­gü­tung und dazu ein mo­der­nes Ar­beits­um­feld mit ers­ten Ein­bli­cken in die Welt der Rück­ver­si­che­rung. Perspektive: Viele un­se­rer Mit­ar­bei­ter haben uns über eine be­fris­te­te Tätig­keit ken­nen­ge­lernt und leis­ten heute ihren Bei­trag zu unse­rem Unter­neh­mens­er­folg.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Informatik

Mi. 14.07.2021
Hannover
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TOXIKOLOGIE UND EXPERIMENTELLE MEDIZIN ITEM INFORMATIK, BIOINFORMATIK ODER MEDIZINISCHE INFORMATIK SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT AN UNSEREM STANDORT IN HANNOVER ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN INFORMATIK Das Fraunhofer-Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM ist eines von rund 74 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Ziele der Auftragsforschung am Fraunhofer ITEM sind es, den Menschen in unserer industrialisierten Welt vor gesundheitlicher Gefährdung zu schützen und an der Entwicklung neuer therapeutischer Ansätze mitzuwirken. Mit Schwerpunkt der Herzkreislauf- und Atemwegsforschung umfasst das FuE-Portfolio 3 Geschäftsbereiche: die Arzneimittelentwicklung, die Chemikaliensicherheit sowie die translationale Medizintechnik. Für unsere Gruppe Bioinformatik suchen wir eine*n Postdoktorand*in, der*die unsere Expertise in der Entwicklung von Geschäftsmodellen im Bereich bioinformatische Pipelines und bioinformatische Softwareanwendungen verstärkt. Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einem spannenden und innovativen Forschungsumfeld an der Schnittstelle zwischen Biotechnologie, Medizin, Mathematik und Informatik. Sie werden unsere anwendungsorientierten technologischen Lösungen maßgeblich mitgestalten und unsere Datenanalysekapazitäten am Fraunhofer ITEM weiter ausbauen. Sie nutzen die Fraunhofer-Life-Science-Infrastruktur und aktuelle Informationstechnologien, wenden Ihr Wissen im Bereich Datenanalyse an und leiten Forschungsprojekte. Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) und eine Promotion im Fachbereich Naturwissenschaften, vorzugsweise mit Schwerpunkt Informatik, Bioinformatik oder Medizininformatik Erfahrung im wissenschaftlichen Projektmanagement, der Drittmitteleinwerbung und der Anbahnung von Wirtschaftskooperationen mit Industriepartnern Erfahrung in den Themen Continuous Integration / Continuous Deployment, Webserviceentwicklung und High Performance Computing Gute Vorkenntnisse in den Bereichen biomedizinisches Datenmanagement / Datenanalysepipelines / medizinische Bilddatenanalyse Gutes Englisch in Wort und Schrift Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch in einem internationalen Team zu arbeiten Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsfreiräumen Eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre Interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten Ein Betriebsrestaurant mit vergünstigten Preisen für Mitarbeitende Eine gute Verkehrsanbindung mit kostenfreien Parkplätzen, Fahrradstellplätzen und Ladesäulen für Elektrofahrzeuge sowie ein vergünstigtes Jobticket für den ÖPNV 30 Tage Urlaub sowie weitere Sozialleistungen Die Vergütung erfolgt bis TVöD EG14 (je nach Qualifikation). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: