Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 10 Jobs in Dreieich

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 5
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Medizintechnik 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Gruppenleitung QC Sonderprüfungen (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungsperspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.600 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Aufbau des QC Labors für Sonderprüfungen Fachliche sowie disziplinarische Leitung des Labors QC Sonderprüfungen Sicherstellung der Durchlaufzeiten sowie Bewertung / Freigabe von Prüfungen für Entwicklungs- und Produktproben Anpassung/Optimierung von Methoden für Sonderprüfungen und ggf. Durchführung von Prüfungen Budgetplanung und -verantwortung Sicherstellung von internationalen cGMP Richtlinien Projekt- und Teilprojektleitung von QC internen und übergreifenden Projekten zur Verbesserung der Prozesse Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium mit mehrjähriger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung in Methodenentwicklung/Validierung (z.B. HPLC, GC, photometrische Tests) / Gerätequalifizierungen Erfahrung im cGMP pflichtigen Laborbereich Führungserfahrung wünschenswert Sicherheit im Umgang mit Kunden und Behörden Gute Englischkenntnisse SAP-QM Kenntnisse
Zum Stellenangebot

Senior Manager Occupational Health & Safety (m/f/d)

Fr. 31.07.2020
Oberursel (Taunus)
/ KARRIERE MIT SINN / Fresenius Kabi is a global healthcare company that specializes in lifesaving medicines and technologies for infusion, transfusion and clinical nutrition. Our products and services are used to help care for critically and chronically ill patients. About Fresenius Over 290,000 people across the globe work at Fresenius to provide better medicine for more people. Our independent business segments Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios and Fresenius Vamed offer a wide spectrum of products and services in the health sector. We offer you the opportunity to make a difference with your career – and to become part of our impressive growth story.Fresenius Kabi is looking for an experienced Senior Manager within Occupational Health & Safety (OHS). You will be part of our Global Environment, Health & Safety (EHS) team who is also dealing with sustainability. Our team is growing and consists of young and dynamic experts covering the different aspects of the EHS and OHS. This role reports to the Vice President EHS Management and comprises a self-dependent and challenging job with many contacts locally as well as globally. Management and development of the global and local OHS team. Assuring conformity with the current state of occupational policy of Fresenius Kabi as well as internal and international standards. Implementing and maintaining the standard OHSAS 18001/ISO 45001 in cooperation with the OHS team. Conducting and monitoring of global safety audits. Definition of internal global occupational safety standards and KPIs. Expansion and further development of internal occupational safety KPI reporting. Support the organisation of occupational safety issues. Assuming the role of Senior occupational safety specialist (Leitende Fachkraft für Arbeitssicherheit nach ASIG und DGUV V2) for Fresenius Kabi Deutschland GmbH. Close collaboration with Fresenius Kabi facilities and organizations worldwide as well as with external stakeholders (Authorities, Unions, Consultants, Costumers, Companies). You have a Master Degree in Science or similar and you have expert knowledge in the field of OHS and EHS incl. all required regulations. You have 5-10 years professional experience within the field. You are an experienced manager with a track record of managing a team. As a person you are business-oriented, self-dependent, targeted, structured, analytical, energetic, able to build relationships, confident, creative, empathetic and team oriented. In addition, you are a good communicator and presenter with excellent leadership skills. You are well-versed, fluent in English in writing and speech (additional languages are a benefit). our corporate culture for “entrepreneurs in an enterprise” where you can quickly take on responsibility The benefits we offer: Profit-sharing, long-term accounts for your future plans and other benefits which meet individual needs.
Zum Stellenangebot

Clinical Trial Manager (f/m/d)

Mi. 29.07.2020
Frankfurt am Main
CureVac AG is a biopharmaceutical company researching and developing novel drugs based on the natural molecule Messenger RNA (mRNA). Our focus is on innovative cancer immunotherapies, prophylactic vaccines and molecular therapies. Currently, about 470 RNA people are striving to achieve our main goal: To bring the first mRNA-based drug worldwide to the market. To strengthen our team in Frankfurt am Main, we are currently looking to recruit a Clinical Trial Manager (f/m/d) Job-ID: 2102-2003 Assisting in identification, selection and hiring of appropriate CROs and third-party vendors, and support third-party vendor training on protocols and practices Support of identifying, selecting and monitoring performance of investigational sites for clinical trials including negotiation and management of investigational site payments Overseeing performance of CROs, third-party vendors and field CRAs including co-monitoring to ensure compliance with study protocol; identifying areas of concern and escalating to CPM Preparing and supporting investigator meetings Reviewing key study quality metrics (e.g. eligibility, primary endpoint data, etc.) and determining appropriate action in conjunction with study team Tracking and reporting on study progress including site activation, subject/patient enrollment, monitoring visits and relevant documents Writing or contributing to the preparation of clinical protocols, amendments, informed consent forms, study guides, case report forms, and any other clinical research-related documents Master's degree in Life Sciences, alternatively equivalent education, and work experience required 5 years' experience in clinical research (at CRO and/or sponsor organization) with at least 2 years' experience in on-site monitoring of interventional clinical trials (preferably oncology and/or vaccine trials) At least 1 year of trial management experience Solid knowledge of clinical study processes, Good Clinical Practice (GCP) and other regulatory guidelines Basic knowledge of project management and clinical research budgets including processing and tracking of site and vendor payments would be an advantage The ability to support several projects simultaneously, a flexible working style and attention to detail are essential Strong knowledge of MS Office and MS Project Fluency in English, German is a plus Willingness to travel up to 15% With much passion and sense of responsibility, we work together on the medical revolution. We pride ourselves on maintaining an honest and trusting relationship with each other which is characterized by openness to new ideas and continuous progress. Mutual respect, reliability and personal initiative are self-evident for us. Design your future with us – become part of the RNA people!
Zum Stellenangebot

Manager Regulatory Affairs (m/w/d)

Sa. 25.07.2020
Dieburg
POLYTECH Health & Aesthetics GmbH ist einer der führenden Hersteller von Weichteilimplantaten für die Rekonstruktive und Ästhetische Plastische Chirurgie und der einzige Hersteller in Deutschland. Wir produzieren exklusiv am Firmenstandort Dieburg, und beliefern von dort aus einen expandierenden weltweiten Markt. Manager Regulatory Affairs (m/w/d) Möchten Sie Ihre Kompetenzen einbringen, um das Wachstum eines innovativen Unternehmens weiter auszubauen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Zur Fortsetzung unserer erfolgreichen Wachstumsstrategie suchen wir Sie als engagierten Teamplayer. Veranlassung und Aufrechterhaltung von nationalen und internationalen Produktregistrierungen und Zulassungen sowie Erarbeitung entsprechender Strategien Erstellung, Pflege und Bewertung der dazu erforderlichen technischen Dokumentationen, einschließlich Überwachung der nationalen und internationalen Regularien und Normen Prüfung und Überwachung von Gebrauchsanweisungen und Kennzeichnungen gemäß der entsprechenden Richtlinien Enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit involvierten Abteilungen, Kunden und Behörden Ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches, bio-/medizintechnisches oder medizinisches Studium oder eine vergleichbare akademische Qualifikation Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs, insbesondere den europäischen Regeln zur CE-Kennzeichnung von Medizinprodukten, und Qualitätswesen Sicherheit im Umgang mit den relevanten Regularien und Normen (EN ISO 13485, Richtlinien, MDR) Eingehendes Verständnis für Produktionsprozesse und Prüfverfahren Routinierter Umgang mit MS-Office, Datenbanken und Dokumentationsmanagementsystemen Verhandlungssichere Englischkenntnisse (weitere Fremdsprachen von Vorteil) Eine spannende Aufgabe Ein angenehmes Arbeitsklima Ein moderner Arbeitsplatz Persönliche und fachliche Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Gruppenleiter Anforderungsmanagement Anwendersoftware (m/w/x)

Fr. 24.07.2020
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.Strukturieren, organisieren und implementieren Sie gemeinsam mit Ihrem Team das Anforderungs- und Abnahmemanagement der Anwendersoftware und sichern Sie damit die langfristige Funktionalität und Marktattraktivät unseres Maskenreparatursystems MeRiT®. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Innerhalb der Applikationsabteilung für Maskenreparatursysteme führen Sie die Gruppe "Anforderungsmanagement Anwendersoftware" fachlich und disziplinarisch. Mit Ihrem Gespür für die Anforderungen unserer Kunden verbessern Sie die Funktionalitäten und tragen diese durch die Beauftragung von Anforderungs-, Spezifikations- und Testdokumenten für die Softwareentwicklung in die Organisation. In Ihrer Schnittstellenfunktion zwischen Entwicklung, Produktmanagement, Support und den Product Owner Teams agieren Sie diplomatisch, zielführend und durchsetzungsstark. Sie führen die Personalplanung Ihres Teams für die Mitarbeit in Entwicklungsprojekten durch und begleiten den interdisziplinären Software Entwicklungsprozess aus Anwender- und Kundensicht. Die Kundenanforderungen an Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Anwendersoftware evaluieren Sie gemeinsam mit Ihrem Team. Die Verantwortung über die Endabnahme der Software und Produktionsüberleitung obliegt Ihnen ebenso wie die Sicherstellung von Produktdemonstrationen und Kundentrainings. ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium einer Naturwissenschaft, Ingenieurswissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in unserem Arbeitsbereich (Halbleiterindustrie Sondermaschinenbau) einschlägige Berufserfahrung in genannter Funktion und im Umgang mit technischer Anwendersoftware, idealerweise in industrieller Umgebung (Projektleitung oder Führungserfahrung) Freude an Kommunikation über Technik und Begeisterung an der Arbeit mit einem Hochtechnologie-Gerät und an der Schaffung von Strukturen und der Gestaltung des prozessualen Aufbaus des Teams wünschenswerterweise Kenntnisse in Softwareprogrammierung eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kundenorientierung sowie die Bereitschaft zum interdisziplinären Arbeiten und Umgang mit internationalen Kunden sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) - Projekt zum Aufbau einer COVID-19-Beratungsplattform

Fr. 24.07.2020
Langen (Hessen)
Wir suchen für unser Referat G1 "Medizinische Grundsatzfragen" zum nächstmöglichen Zeitpunkt 2 Mitarbeiter (m/w/d) - Projekt zum Aufbau einer COVID-19-Beratungsplattform Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Mitarbeit in einem Projekt zum Aufbau einer COVID-19-Beratungsplattform für pharmazeutische Entwickler Koordination und Organisation von nationalen Beratungen mit pharmazeutischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen Prüfung und Bearbeitung der Beratungsanträge sowie der anschließenden Dokumentation der Gespräche Spezifische kontinuierliche Fall-Betreuung von beratungssuchenden Entwicklern Telefonische/schriftliche Unterstützung von Antragstellern Terminorganisation von Beratungsgesprächen Organisatorische Vor- und Nachbereitung der Gespräche Unterstützung bei der elektronischen Aktenführung (Dokumentenmanagement-/ Vorgangsbearbeitungssystem) Bearbeitung von Datenbanken und Erstellen von Statistiken zu Beratungen und Verfahren Kontaktaufnahme und Vermittlung mit anderen Akteuren (m/w/d) im Gesundheitswesen Zuarbeit für die Projektleitung (m/w/d) Administrative Unterstützung der Referatsleitung (Fach)-Hochschulstudium in einem naturwissenschaftlichem/medizinischem Bereich Interesse an der Arzneimittelentwicklung und deren Unterstützung Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sichere Kenntnisse im Umgang mit dem MS-Office-Paket (vorzugsweise auch Access) Erfahrungen der Fabasoft eGov-Suite oder anderen Dokumentenmanagementsystemen sind wünschenswert Freundliches Auftreten und Kommunikations- und Kontaktstärke nach außen und innen Sehr gut strukturierte, selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung.  Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2022 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 11 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Junior Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Mi. 22.07.2020
Frankfurt am Main
Hormosan wurde vor über 50 Jahren in Deutschland gegründet und hat sich über die Jahre hinweg zu einem erfolgreichen mittelständischen Pharma-Unternehmen entwickelt.Heute vertreiben wir eine breite Palette von innovativen Medikamenten bis hin zu Generika. Dabei liegt unser Fokus auf drei Therapiefeldern, seltene Erkrankungen in der Neurologie, Schmerztherapie für chronische Schmerzen sowie Kopfschmerzen und Sexualgesundheit mit dem Schwerpunkt Orale Kontrazeptiva, Erektile Dysfunktion und HIV.2008 wurde Hormosan von der internationalen pharmazeutischen LUPIN Gruppe übernommen. Auch dank dieser globalen Vernetzung können wir uns kontinuierlich wettbewerbsfähig aufstellen, so dass wir den Patienten auf dem deutschen Markt langfristig attraktive Therapieoptionen bereitstellen können.Für eine Elternzeitvertretung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Dauer von einem Jahr einen Junior Regulatory Affairs Manager (m/w/d) in TeilzeitDurchführung von Zulassungsverfahren (national, MRP, DCP) von der Erstellung der notwendigen Unterlagen bis hin zur Zulassungserteilung in enger Zusammenarbeit mit dem Head of Regulatory AffairsSicherstellung und Durchführung der Hormosan eigenen Zulassungsstrategie mit dem Ziel, zeitnah die Erteilung von Zulassungen zu erreichenUnterstützung der Abteilung Business Development bei neuen EntwicklungsprojektenVerständnis für potentielle Risiken, diese erkennen und Maßnahmen ergreifen, mit dem Ziel, Zulassungen gemäß den aktuellen EU-Erfordernissen zu erhalten und zu pflegenRegelmäßiges Anpassen und ggf. Verlängern der Herstellungserlaubnis und EinfuhrgenehmigungenGemäß den Vorgaben aus Zulassung und Pharmakovigilanz das Sicherstellen der Aktualität und fachlichen Richtigkeit der gedruckten Produktinformationen in Fachinformationen, Gebrauchsinformationen und PackungskennzeichnungenRegelmäßiger Check der Websites der Zulassungsbehörden um sicherzustellen, dass alle neuen Entwicklungen frühzeitig erkannt werdenRegelmäßige Kontrolle der eigenen Zulassungen über die eigene ZulassungsdatenbankEnge Zusammenarbeit mit dem Head of Regulatory Affairs hinsichtlich RA Budgetierung und RA Strategie Regelmäßige Abstimmung der Zulassungsstrategie mit dem Head of Regulatory Affairs, dem VP Scientific Advise (Regulatory; Quality, Pharmacovigilance) EMEA und dem Head of Business DevelopmentKontaktpflege zu Behörden und InstitutenHochschulabschluss der Pharmazie, Biologie, Chemie o.ä.Naturwissenschaftler/in mit unternehmerischem DenkenErste Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs von der Produktentwicklung, über die Antragsstellung, Zulassungspflege, Einreichung von Variations, Verlängerungsanträge, Risk Management Pläne, Periodic Safety Up-date Reports bis hin zur Vermarktung Vertraut mit den gängigen GMP- und GDP-Erfordernissen für Zulassungsverfahren  Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und eine hohe FlexibilitätSouveräner Umgang mit Termindruck und ZuverlässigkeitBelastbarkeit bei TermindruckTeamgeist und eine gute KommunikationsfähigkeitGute EDV-Kenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftEine spannende Tätigkeit in einem wachsenden und internationalen Umfeld mit EntwicklungsperspektivenVorteile eines transnationalen PharmaunternehmensVielseitige Aufgaben und GestaltungsmöglichkeitenPositives, modernes Arbeitsumfeld mit flachen HierarchienEnge Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen aus den Bereichen Quality Affairs, Pharmacovigilance und Supply ChainUrlaubsgeld und ein leistungsorientiertes VergütungssystemFlexible VertrauensarbeitszeitZuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge oder Vermögenswirksame LeistungenGratis Kaffee und andere GetränkeFlexidayWeiteres:Arbeitsort: Frankfurt am MainAbteilung: Regulatory AffairsVorgesetzter: Head of Regulatory AffairsArbeitszeit: TeilzeitBefristung: 1 JahrArbeitsbeginn: ab sofort  
Zum Stellenangebot

Applikationsingenieur Mask Repair (m/w/x)

Mi. 22.07.2020
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen, um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.Nehmen Sie bei weltweit führenden Chipherstellern unser Maskenreparatursystem MeRiT® in Betrieb und leisten Sie Ihren Beitrag zur Stärkung der Kundenzufriedenheit und der Marktposition im Halbleitertechnologiemarkt von ZEISS. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Als Hauptansprechpartner für unsere Kunden agieren Sie während der Prozessinstallation professionell und lösungsorientiert vor Ort. Sie verstärken unseren 2nd Level Support im Headquarter und tragen durch Ihr analytisches und zielorientiertes Denken zu schnellen Problemlösungen bei. Nach erfolgreicher inhaltlicher und fachlicher Einarbeitung in das MeRiT® System führen Sie selbstständig Test- und Abnahmeprozeduren durch und dokumentieren diese. Sie unterstützen das MeRiT® Produktmanagement bei der Definition, Umsetzung und erfolgreichen Etablierung von aktuellen und zukunftsweisenden Applikationsprojekten. Zudem führen Sie Kundendemonstrationen von neuen Reparaturprozessen und Features in Abstimmung mit unserem Produktmanagement durch. Sie begeistern sich für eine Tätigkeit mit einer engen Verzahnung von Technologie, Forschung und Industrie und steuern in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und ZEISS Kollegen Verbesserungsvorschläge in die Entwicklung ein. Außerdem arbeiten Sie an der Weiterentwicklung elektronenstrahlinduzierter Prozesse mit. ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium einer Naturwissenschaft (Physik, Chemie, Materialwissenschaft, o.ä.) oder einer Ingenieurswissenschaft idealerweise Kenntnisse aus unserem Arbeitsbereich (Rasterelektronenmikroskopie, Vakuumtechnik, Dünnschicht-Technik, Oberflächenprozesse) Bereitschaft zur Arbeit im Reinraum sowie zu internationalen mehrwöchigen Geschäftsreisen eine von hoher Sorgfalt, Präzision, Beharrlichkeit und Eigeninitiative geprägte Arbeitsweise Spaß an Teamarbeit im internationalen Umfeld sowie einen analytischen und kundenorientierten Arbeitsstil verhandlungssichere Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Di. 21.07.2020
Langen (Hessen)
Wir suchen in der Abteilung "Hämatologie/Transfusionsmedizin" für unser Fachgebiet "Transfusionsmedizin"  zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Naturwissenschaftler (m/w/d) Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Das Fachgebiet 7/4 "Transfusionsmedizin" der Abteilung "Hämatologie/Transfusionsmedizin" betreut im Paul-Ehrlich-Institut den Bereich Blutkomponenten zur Transfusion und Stammzellzubereitungen zur hämatopoetischen Rekonstitution. Es bewertet Anträge auf Zulassung/Genehmigung sowie Herstellungs- und Prüfverfahren und überprüft Blutbanken und Stammzellhersteller vor Ort. Bewertung von Zulassungsanträgen für Blutkomponenten zur Transfusion, Genehmigungsanträgen für Stammzellzubereitungen zur hämatologischen und immunologischen Rekonstitution des Knochenmarks und Zulassungs- bzw. Genehmigungsanträgen für Arzneimittel für neuartige Therapien (ATMP), sowie deren Folgeverfahren Bewertung von Anträgen auf Genehmigung einer klinischen Prüfung im Hinblick auf Qualitätsaspekte Mitwirkung als Sachverständige zur Herstellung des Benehmens mit und Teilnahme an Inspektionen der zuständigen Behörden der Länder sowie Durchführung von Inspektionen im Rahmen von Zulassungsverfahren Wissenschaftliche Beratung von Antragstellern und zuständigen Behörden zu Fragen der Zulassung/Genehmigung, klinischen Prüfung, ATMP und Arzneimittelregularien Mitwirkung bei der Beantwortung von Anfragen aus der Fachöffentlichkeit und der allgemeinen Öffentlichkeit Mitarbeit bei der Entwicklung bzw. Überarbeitung nationaler und europäischer Regelwerke Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Naturwissenschaften, z. B. Biologie Transfusionsmedizinische Kenntnisse (wünschenswert) Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Sicherer Umgang mit Microsoft Office, Datenbanken und moderner Datenkommunikation Hohe Kooperations- und Teamfähigkeit Ausgeprägte Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss. ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.12.2022 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 13 TVöD, Teil I der Anlage 1 des TVEntgO Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Senior GMP Consultant Qualifizierung / Validierung (m/w/d)

Fr. 10.07.2020
Bad Homburg
Für unsere Standort in Bad Homburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior GMP Consultant Qualifizierung / Validierung (m/w/d) PHARMAPLAN ist ein auf Pharma Ingenieursdienstleistungen spezialisiertes Unternehmen, das sich in der schnelllebigen und sich stets wandelnden Welt der Pharmaindustrie etabliert hat. Unter der Dachorganisation der TTP Gruppe führen wir mit rund 500 fachkundigen Mitarbeitern aus den Niederlassungen in Belgien, Deutschland, Frankreich und der Schweiz jährlich etwa 1’000 Projekte durch und unterstützen die pharmazeutische und biotechnologische Industrie mit flexiblen, GMP-konformen und zukunftssicheren Lösungen dabei, ihre lebensrettenden Produkte auf den Markt zu bringen. Pharmaplan Deutschland ist auf Wachstumskurs! Werden Sie Teil unseres Teams  und unterstützen Sie uns bei der Entwicklung von überzeugenden Lösungen für die komplexen Herausforderungen im Bereich des Pharma-Engineerings. Konzeptionelle Beratung unserer Kunden hinsichtlich GMP Risikoanalysen sowie der Qualifizierungs-/Validierungsstrategie für pharmazeutische Prozesse und Anlagen Praktische Implementierung dieser Konzepte beim Kunden Verantwortung für die Erstellung von Risikoanalysen, Qualifizierungsplänen und -berichten (DQ-IQ-OQ-PQ) für Produktionsanlagen, Reinräume, Medien usw. Stakeholder Management (Kunden, Lieferanten, andere Gewerke) Einhaltung der aktuellen GMP Vorschriften und regulatorischen Anforderungen Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Naturwissenschaften, Pharmazie, Verfahrenstechnik oder vergleichbar Langjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie im Bereich Qualifizierung/Validierung Vertraut mit den GMP Vorschriften sowie den gängigen Industriestandards Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Hohe Auffassungsgabe, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Selbständige und sorgfältige Arbeitsweise Hohe Reisebereitschaft Sie können sich hervorragend in Kunden hineinversetzen, verfügen über die Fähigkeit zu begeistern, sind offen für Neues und beweisen auch in Kundenbeziehungen Führungsqualitäten. Ihre Erfolge erreichen Sie gerne im Team und besitzen dafür das notwendige Durchsetzungsvermögen sowie Kommunikationsstärke. Bei passender Qualifikation besteht die Option, eine Teamleitungsfunktion zu übernehmen. Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben Von Beginn an die Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen Förderung von innovativen Ideen Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Internes Weiterbildungsprogramm „WeLearn“ Flache Hierarchien – individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal