Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 213 Jobs

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 42
  • Wissenschaft & Forschung 25
  • Elektrotechnik 20
  • Feinmechanik & Optik 20
  • Medizintechnik 18
  • Nahrungs- & Genussmittel 18
  • Sonstige Dienstleistungen 18
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 14
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 9
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 7
  • Sonstige Branchen 6
  • Bildung & Training 5
  • Funk 5
  • Medien (Film 5
  • Recht 5
  • Tv 5
  • Transport & Logistik 5
  • Unternehmensberatg. 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 187
  • Ohne Berufserfahrung 105
  • Mit Personalverantwortung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 200
  • Teilzeit 33
  • Home Office 21
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 153
  • Befristeter Vertrag 29
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 8
  • Praktikum 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 7
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Ausbildung, Studium 3
  • Promotion/Habilitation 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement

Fr. 15.01.2021
Bochum
Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) ist eine der führenden Forschungsuniversitäten in Deutschland. Als reformorientierte Campusuniversität vereint sie in einzigartiger Weise die gesamte Spannbreite der großen Wissenschaftsbereiche an einem Ort. Das dynamische Miteinander von Fächern und Fächerkulturen bietet den Forschenden wie den Studierenden gleichermaßen besondere Chancen zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Das Klinikum der Ruhr-Universität Bochum (UK-RUB) wird gebildet aus qualifizierten Krankenhäusern und Medizinischen Spezialeinrichtungen im Raum Bochum, Herne und Ostwestfalen-Lippe, die mit der Ruhr-Universität kooperieren. Das UK-RUB steht für Krankenversorgung auf höchstem Niveau und exzellente Forschung und Lehre in der Hochschulmedizin. Das Biobank-Netzwerk der Ruhr Universität Bochum (BioNetRUB) ist eine zentrale Betriebseinheit der Medizinischen Fakultät der RUB und trägt mit der Implementierung einer zentral vernetzten IT-Struktur, bei dezentraler Lagerung der Proben in den UK RUB Kliniken, entscheidend zur Entwicklung innovativer, diagnostischer Methoden und Therapien für die Behandlung von Patienten bei. Die Medizinische Fakultät der RUB sucht zum Betrieb und zur Erweiterung der BioNetRUB Wissenschaftlicher Projektmanager (w/m/d) im Bereich Forschungsdatenmanagement (TV-L E13, 100%) zum 01.04.2021 befristet auf 3 Jahre (eine Weiterbeschäftigung ist ggf. möglich und wird angestrebt). Projektmanagement zur Implementierung von vernetzenden Biobankstrukturen der Medizinischen Fakultät und dem Universitätsklinikum der RUB Etablierung und Automatisierung konsistenter, transparenter und qualitätskontrollierter Prozessketten von der Proben-/Datenerhebung bis zur Proben-/Datenherausgabe Erweiterung und Verbesserung der technischen und organisatorischen Verfahren sowie Maßnahmen zum allgemeinen Datenmanagement. Etablierung von Basis- und Kerndatensätzen verschiedener Fachbereiche mit anschließender Parametrierung und Erstellung von Workflows innerhalb der Biobanksoftware CentraXX Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems mit dem Ziel der Zertifizierung Beratung bei der Probensammlung im Rahmen von Studien inkl. Unterstützung bei der Erstellung des Labormanuals Abgeschlossenes Hochschulstudium (Naturwissenschaften, Medizin, Informatik) M.Sc. und/oder eine erfolgreich abgeschlossene Promotion. Wünschenswert sind Erfahrungen mit Biobanken, Projektmanagement und klinischen Studien sowie hohe kommunikative Fähigkeiten Idealerweise bringen Sie Basiskenntnisse im Bereich Forschungsdatenmanagement mit, vorzugsweise aus dem medizinischen Umfeld Eine strukturierte Arbeitsweise, schnelles Verständnis von Prozessen und Abläufen sowie kommunikatives Geschick zeichnen Sie aus. Starker Teamgeist, Flexibilität und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten runden Ihr Profil ab Ein sinnhaftes, interessantes Aufgabengebiet mit großer Eigenverantwortung Eine Kooperation mit einer der größten und leistungsstärksten Kliniken in Deutschland Ein freundliches und motiviertes Team Eine ausgeglichene Work-Life-Balance Erfolgt die Finanzierung bei der Einstellung ausschließlich von externen Drittmittelgebern, besteht für die Beschäftigten keine Verpflichtung zur Übernahme von Lehrverpflichtung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Unsere Stärken - Ihre Vorteile an der RUB: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Firmenticket für den öffentlichen Nahverkehr | Hochschulsport | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | Innerbetriebliche Kinderbetreuung | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr. Sie suchen eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe? Sie freuen sich darauf, eng mit Forschern und Klinikern in einem hochmotivierten und agilen Team zusammen zu arbeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig – Bewerben Sie sich! Wir wollen an der Ruhr-Universität Bochum besonders die Karrieren von Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, fördern und freuen uns daher sehr über Bewerberinnen. Auch die Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.
Zum Stellenangebot

Referent/in für Gentechnik / Biologische Sicherheit / Arbeitssicherheit (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Garching bei München
Das Hochschulreferat 6 - Gesundheit, Sicherheit, Strahlenschutz am Standort Garching sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten / eine Referentin für Gentechnik / Biologische Sicherheit und Arbeitssicherheit. Wir sind eine der größten Technischen Universitäten in Deutschland mit einem breit gefächerten Forschungs- und Lehrangebot an den vier Standorten München, Garching, Freising und Straubing. die eigenverantwortliche Unterstützung der Antragsteller bei der Vorbereitung und Einreichung des Antrags sowie der administrativen Begleitung von Genehmigungsverfahren nach Gentechnikrecht, die fachliche Prüfung der Unterlagen und Vorbereitung der Bestellung von Beauftragten für die Biologische Sicherheit (BBS), die zentrale Erfassung aller gentechnischen Anlagen sowie der zuständigen Funktionsträger und die Pflege des Anlagenregisters, die rechtsverbindliche Entgegennahme des Gentechnik-Schriftverkehrs der Behörden, Organisation der Begehungen der Gentechnikbereiche durch die Aufsichtsbehörden und Teilnahme an den Begehungen, Entgegennahme der BBS-Berichte, Kontrolle auf gravierende Sicherheitsmängel und Mängelbeseitigung die standortübergreifende Entwicklung von Sicherheitskonzepten und -strategien, die Durchführung von Risiko- und Gefährdungsanalysen mit Beurteilung von Sicherheitsrisiken und Gefahrenquellen unter Beachtung der umfangreichen rechtlichen Rahmenbedingungen für alle Einrichtungen der Hochschule und die Implementierung, Optimierung und Fortentwicklung von Sicherheitsstandards den Aufbau und die Fortentwicklung eines innovativen (online) Schulungskonzepts zur Vermittlung dezentraler Fachkunde und das selbständige Entwickeln der Inhalte und das Anbieten von Vorträgen, Seminaren und Schulungen, die standortübergreifende Beratung zu Fragen des Gentechnikrechts, der Arbeitssicherheit und verwandter Sicherheitsbereiche sowie die Dokumentation und Stellungnahme gegenüber dem Hochschulpräsidium die Unterstützung des Leiters des Hochschulreferat 6 bei der Optimierung interner Abläufe sowie dem weiteren Aufbau der rechtssicheren Organisation im Arbeits- und Gesundheitsschutz, insbesondere auch in Abstimmung mit den internen und externen Akteuren die Wahrnehmung der Aufgaben nach §6 Arbeitssicherheitsgesetz Eingebunden in das Team der Fachkräfte für Arbeitssicherheit und der Betriebsärzte entwickeln Sie hochschulweit anwendbare Sicherheitsstandards für die komplexen Arbeitsplätze eines dynamischen Wissenschaftsbetriebs, die auf einer modernen online-Plattform dokumentiert und in Form regelmäßiger Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen kommuniziert werden.Sie verfügen über ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion, praktische Laborerfahrung mit gentechnischen Arbeiten mindestens der Sicherheitsstufe S2, die sicherheitstechnische Fachkunde nach ASiG und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz. Ein Erwerb dieser Kenntnisse in einer Hochschule, Erfahrung im Umgang mit Gefahrstoffen sowie ergänzende Kenntnisse aus benachbarten Bereichen (z.B. Strahlenschutz, Gefahrgutrecht) sind von Vorteil. Ein berufsbegleitender Erwerb der sicherheitstechnischen Fachkunde nach ASiG ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Fundierte IT-Kenntnisse und praktische Erfahrung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen werden vorausgesetzt. Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Fortbildungsbereitschaft und Teamfähigkeit aus und sind in der Lage, problembezogen Wissen und Methoden aus verschiedenen Fachdisziplinen zu vernetzen.Die Beschäftigung erfolgt unbefristet in Vollzeit mit einer Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L, bis zu E14). Teilzeitbeschäftigung ist möglich, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und diese sich passend ergänzen. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Göttingen
Sie suchen nach einer spannenden beruflichen Herausforderung? Starten Sie bei einem führenden europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie. Mit seinen Entwicklungszentren, Produktionsstandorten sowie Lager- und Logistikstandorten ist der Konzern weltweit tätig. Der NextPharma-Standort in Göttingen mit ca. 400 Mitarbeitern, ist innerhalb der Gruppe auf die Herstellung von festen Arzneiformen sowie die Produktion von Cephalosporinhaltigen Arzneimitteln spezialisiert. Zusätzlich werden am Standort Göttingen Dienstleistungen wie Entwicklung, Herstellung und Versand von klinischen Prüfpräparaten sowie der Mikrobiologie angeboten. Zur Verstärkung unseres Teams in Göttingen suchen wir ab sofort eine/n: Sachbearbeiter in der Qualitätssicherung (m/w/d)Unterstützung unserer Manager in der Qualitätssicherung als Schnittstelle zwischen Abteilungen (Qualitätssicherung, Qualitätskontrolle, Herstellungsleitung, Klinikmuster) im Aufgabenbereich: Batch Record Review zur Vorbereitung der Freigabe von Arzneimitteln und von Klinischen Prüfpräparaten durch die Qualified Person Prüfung von internen Dokumenten auf GMP-Compliance und Datenintegrität Unterstützung unseres Qualitätssicherungsteams bei der Bearbeitung von Aufgaben im Bereich Hygienemonitoring sowie bei der Erstellung und Lenkung von GMP-gerechten Dokumenten Unterstützung bei der Bewirtung im Rahmen von Kundenaudits und Behördeninspektionen Abgeschlossene Ausbildung als BTA, LTA oder PTA bzw. als Laborant oder naturwissenschaftlicher Studiengang Berufserfahrung im Qualitätsmanagement eines pharmazeutischen Unternehmens ist von Vorteil aber keine Voraussetzung Kommunikations- und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office-Paket, insbesondere Word und Excel Gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

(Senior) Clinical Affairs Manager (m/f/d)

Fr. 15.01.2021
Hamburg
As a life science company, our client, "MedSkin Solutions Dr. Suwelack AG" is committed to the development of scientifically based medical and cosmetic treatments inspired by nature. Medical and cosmetic concepts to improve the quality of life are the focus of our work. Our client is a dynamic company with clear goals and consistently customer-oriented. In short, you represent a successful company! To get an idea about the company, just click on the link: https://medskin-suwelack.com/ Identification, development and management of Key Opinion Leaders Development of the medical marketing materials Design attractive communication of scientific evidence Development and implementation of therapeutic area specific medical plans and publication plans Coordinate investigator initiated studies and initiate and manage clinical studies Organization of clinical advisory boards, KOL meetings and scientific symposia Execute internal/external education programs and trainings University degree in life sciences, medical/healthcare, biology or engineering Multiannual job experience Profound experience in medical affairs Excellent communication and presentation skills Broad project management experience Analytical, systematic and goal-oriented Fluent in English, basic knowledge of German You will assume an interesting position in a future-oriented company with an international orientation. An exciting challenge awaits you in a pleasant working environment. Employees are offered: Flexible working hours and performance-related pay Further training and development opportunities A lot of freedom for creativity, flexibility and own decisions Working in an international and collegial team and an agile working environment
Zum Stellenangebot

Leitung Forschung & Entwicklung (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Lutherstadt Wittenberg
Seit ihrer Gründung im Jahr 1882 hat sich die BUDICH Gruppe mit Hauptsitz im ostwestfälischen Hiddenhausen zu einem bedeutenden Produzenten von Reinigungs-, Pflege-, Desinfektions- und Körperpflegemitteln sowie Raumduftgelen entwickelt. An den Standorten in Hiddenhausen und Lutherstadt Wittenberg stellen BUDICH International und BUDICH P+C Private Label Produkte für die großen europäischen Discounter, Lebensmittel- und Drogerieketten her. Des Weiteren genießt das Unternehmen seit vielen Jahren einen guten Ruf als Lohnfertiger für internationale Markenhersteller. KLEEN PURGATIS bietet ein umfangreiches Reinigungsprogramm für Großverbraucher und professionelle Gebäudereiniger an. PURGATEC entwickelt und vertreibt für multinationale Haushalts- und Küchengerätehersteller Spezialreiniger für deren Sortimentsergänzung. Fast 400 Beschäftigte arbeiten in der BUDICH Gruppe. Zur Verstärkung unseres Standortes in Lutherstadt Wittenberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine  Leitung Forschung & Entwicklung (m/w/d) Fachliche und disziplinarische Führung der unterstellten Mitarbeiter Verantwortung für die Weiterentwicklung von Mitarbeiterqualifizierungen Berichterstattung an die Leitung Forschung & Entwicklung in Hiddenhausen Organisation der Arbeitsabläufe Planung und Durchführung von Prozessentwicklungen sowie -verbesserungen Verantwortung für die Einhaltung des Arbeitsschutzes, der gesetzlichen Vorschriften, Richtlinien sowie Qualitätsstandards Sicherstellung der Personalkapazitäten und Betriebsmittel, Qualitätskontrollen und deren Dokumentation sowie Verfügbarkeit von Mess- und Prüfmitteln Erstellung von Prozessbeschreibungen und entsprechenden Schulungen Überführung von Rezepturentwicklungen in den Produktionsprozess in Zusammenarbeit mit der Abteilung F&E in Hiddenhausen Zusammenarbeit mit Lieferanten von prozesstechnischen Anlagen Recherchen zu ausgewählten Themen und Aufbereitung der Informationen für die Werkleitung bzw. Geschäftsführung Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches bzw. technisches Studium oder vergleichbare Qualifikation  Mehrjährige Erfahrung in vergleichbarer Funktion  Berufserfahrung im Bereich der Prozessentwicklung für Wasch- und Reinigungsmittel, Personal Care oder Chemische Rohstoffe Ausgeprägtes technisches Verständnis Hands-on-Mentalität Überzeugende Persönlichkeit mit unternehmerischer Einstellung, Durchsetzungsvermögen und einem hohen Maß an Ergebnisorientierung Persönliches Engagement, Flexibilität, Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS Office und SAP Verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe in einem erfolgreichen Familienunternehmen  Hoher Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum bei flachen Hierarchien Leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator (m/w/d) für Internationale Betreiberpartnerschaften

Fr. 15.01.2021
Hamburg
HAMBURG WASSER schließt den Wasserkreislauf von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserentsorgung unter einem Dach. Wir engagieren uns entschlossen dafür, Ressourcen zu schonen und die Lebensgrundlage für künftige Generationen in Hamburg zu erhalten. Gemeinsam mit unseren Töchtern investieren wir unsere Erfahrung in wegweisende Wasser- und Energieprojekte. Für die Stabsstelle Infrastrukturkoordination und Stadthydrologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen PROJEKTKOORDINATOR (m/w/d) FÜR INTERNATIONALE BETREIBERPARTNERSCHAFTEN   Angestellt bei der Hamburger Stadtentwässerung AöR GmbH | Kennziffer 2021-002| Bewerbungsschluss: 11.02.2021 | Eingruppierung S2 ETV   Teilzeit (19 Std./Woche) | Ort: vorr. Rothenburgsort | befristet bis 31.05.2023 Das Bundesministerium für Zusammenarbeit fördert im Rahmen eines neuen Globalvorhabens seit diesem Jahr erstmalig vier Pilot-Partnerschaftsprojekte zwischen deutschen und internationalen Wasserbetreibern. HAMBURG WASSER ist als Leadpartner für eines der vier ausgewählten Projekte dabei und entwickelt den Ausbau eines der „Betreiber-Hubs“ für deutsche Betreiberpartnerschaften. Der internationale Partner ist der Wasser- und Abwasserbetreiber Miyahuna in Jordanien. Als Leadpartner entwickelt und koordiniert HAMBURG WASSER das zweijährige Projekt, insbesondere die eigenen KurzzeitexpertInnen, die ihre Expertise mit den Fachleuten vor Ort oder online teilen, ebenso wie Fachleute anderer deutscher Partner, die an Projektmaßnahmen teilnehmen. Parallel dazu soll eine Kommunikations- und Bildungsplattform (Hub) für norddeutsche Betreiber aufgebaut werden. Das Projekt Jordanien ist dafür das Pilotvorhaben und wird von der Stabsstelle Infrastrukturkoordination und Stadthydrologie gesteuert. Koordinierung des Partnerschaftsprojekts Vorbereitung der Online- und Auslandseinsätze von HAMBURG WASSER-ExpertInnen sowie der beteiligten deutschen Partner Administrative Abwicklung der projektzugehörigen finanziellen Förderung (u.a. Antragstellung, Mittelbewirtschaftung, Zwischen- und Verwendungsnachweise) Zusammenarbeit mit weiteren an der Betreiberplattform beteiligten deutschen kommunalen Unternehmen und German Water Partnership Unterstützung des norddeutschen „Betreiber-Hubs“ Erstellung von digitalen Kommunikations- und Bildungsformaten sowie Monitoring, Berichterstattung und Öffentlichkeitsarbeit Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, z.B. der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft oder Geografie, oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten Mehrjährige Berufserfahrung in Planung und Umsetzung von Auslandsprojekten Idealerweise bringen Sie Kenntnisse aus Bildungsprojekten oder fachliche Expertise zu den Themen Non Revenue Water, Water Safety Planning oder Wasserqualitätsmanagement mit Eine hohe interkulturelle Kompetenz und Kommunikationsstärke im zwischenmenschlichen, interkulturellen Kontakt Affinität zu digitaler Bildung und sozialen Medien Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung, Arabischkenntnisse sind von Vorteil Flexible Arbeitszeitmodelle und Überstundenausgleich für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Einen sicheren Arbeitsplatz mit individueller Förderung, einem breiten Weiterbildungsangebot und konzernweiten Entwicklungschancen, auch in Teilzeit- und Jobsharing-Modellen Eine betriebliche Altersvorsorge in Form einer Direktzusage, betriebseigene Restaurants und Sportkurse, Mitarbeiterrabatte sowie Zuschüsse zum HVV-ProfiTicket und zu externen Sport- und Gesundheitsangeboten Vielseitige Vernetzungsmöglichkeiten, u.a. durch ein Patenprogramm, Kennenlerntage und betriebseigene Afterworks Jede Menge Hamburg Wasser sowie Parkplätze für Rad und Pkw
Zum Stellenangebot

Boden- und Baudenkmalpfleger (d/m/w)

Fr. 15.01.2021
Buxtehude
Die HANSESTADT BUXTEHUDE (ca. 40.000 Einwohner/innen) liegt in landschaftlich reizvoller Lage am Rande des „Alten Landes“ südwestlich der Hansestadt Hamburg mit sehr guter infrastruktureller Anbindung. Sie ist Mittelzentrum und Schwerpunktort in der Metropolregion Hamburg und bietet neben einer historischen Altstadt umfangreiche Angebote in den Bereichen Freizeitgestaltung, Kultur, Gesundheit, Sport und Lebensart. Buxtehude verfügt über ein gut ausgebautes Netz an Kinderbetreuungsmöglichkeiten sowie eine interessante und vielfältige Bildungslandschaft mit allen weiterführenden Schulen und einer Hochschule. Ausführliche Informationen zur unserer Stadt finden Sie im Internet unter www.buxtehude.de. Bei der Hansestadt Buxtehude ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fachgruppe Bauordnung und Denkmalschutz/Denkmalpflege die unbefristete Teilzeitstelle (30 Stunden/Woche) eines Boden- und Baudenkmalpflegers (d/m/w) zu besetzen. Wahrnehmung der Aufgaben für die Unteren Denkmalschutzbehörden nach dem niedersächsischen Denkmalschutzgesetz für den Bereich Boden- und Baudenkmalpflege, Beratungen von Bauherren, Grabungsfirmen und Eigentümern zu Maßnahmen an Bau-, Boden- und Gartendenkmalen sowie Denkmalen der Erdgeschichte, Erteilung von denkmalrechtlichen Genehmigung sowie Stellungnahmen im Baugenehmigungsverfahren für Maßnahmen an Bau-, Boden- und Gartendenkmalen sowie Denkmalen der Erdgeschichte, Überprüfungen der Denkmaleigenschaft und Auskünfte aus der Denkmalliste sowie Bearbeitung von Anträgen zur Löschung aus der Denkmalliste, Bearbeitung von Anträgen auf Denkmaleigenschaft und Fortschreibung der vom NLD herausgegebenen Denkmalliste, Erstellung von Stellungnahmen zu Klageverfahren, zu Satzungen, Bauleitplänen, Planfeststellungsverfahren für Straßenbaumaßnahmen, Dorferneuerungen sowie zur Förderung von Maßnahmen an Baudenkmalen nach den einschlägigen Richtlinien: u.a. ZILE, ELER und EFRE sowie Städtebaulicher Denkmalschutz, Mitwirkung bei der Vergabe von Landesmitteln der Denkmalpflege, von Bundesmitteln (Kulturmittel, Mittel der DSD), Mitteln der Sparkassenstiftung und weiteren Fördermöglichkeiten, Ausstellung von Bescheinigungen gem. Einkommensteuergesetzt (EStG) zwecks erhöhter steuerlicher Abschreibungen für Maßnahmen an Baudenkmalen mit Festlegung des Umfangs, Überprüfung der Maßnahme und der Abschlussrechnung,  Erteilung von denkmalrechtlichen Genehmigungen für archäologische Ausgrabungen, Planung, Organisation und Durchführung von Ausgrabungen und Prospektionen, Funderfassung und wissenschaftliche Aufarbeitung von archäologischen Funden und Ausgrabungen, Durchführung von Öffentlichkeitsarbeit, wissenschaftlicher Publikationstätigkeit sowie Planung und Durchführung von Ausstellungen, Betreuung und Fortführung laufender Projekte sowie enge Zusammenarbeit und fachliche Kooperation mit Museum und Stadtarchiv bei der fortlaufenden Erarbeitung der Geschichte der Hansestadt Buxtehude. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Prähistorischen Archäologie oder Mittelalterarchäologie (Master, Promotion) bzw., ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen mit entsprechender Vertiefung im Bereich Bau- und Bodendenkmalpflege (Master, Diplom). Wünschenswert sind ferner: Begeisterungsfähigkeit für den Erhalt denkmalgeschützter Bau- und Bodendenkmale, bauhistorische Kenntnisse zu Material, Konstruktion und Bautechnik sowie Erfahrung im Umgang damit bei Instandsetzungen, Sanierungen und Restaurierungen, Fachkenntnisse zur prähistorischen Archäologie Mitteleuropas, Praxiserfahrung in Grabungsprojekten und der Inventarisierung und Magazinierung von archäologischen Funden, Berufserfahrung im behördlichen Denkmalschutz, Fachkenntnisse im Nds. Denkmalschutzgesetz (NDSchG), der Nds. Bauordnung (NBauO), des Baugesetzbuches (BauGB), der Baunutzungsverordnung (BauNVO) und dem Einkommen-steuergesetz (EStG) sowie ein besonderes übergreifendes Fachwissen in den Bereichen der Bau- und Bodendenkmalpflege, gute Kommunikationsfähigkeiten und sicheres Verhandlungsgeschick sowie Vorhandensein der Fahrerlaubnis der Klasse B. Ferner sind eine selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität und Problemlösungs- und Kundenorientierung für Sie selbstverständlich. Sie arbeiten in einem interessanten und anspruchsvollen Aufgabenbereich in einem angenehmen und professionellen Arbeitsumfeld. Entsprechend Ihrer persönlichen Vorausset-zungen erfolgt die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 13 TVöD.  Eine wertschätzende und respektvolle „Unternehmenskultur“, eine flexible Arbeitszeitgestaltung und gute Vereinbarkeit von Beruf und Familien- bzw. Privatleben sowie ein Jobticket und ein ansprechendes und umfassendes Fortbildungsangebot runden unser Stellenangebot ab. Die Hansestadt Buxtehude fördert die Verwirklichung der Gleichberechtigung. Aufgrund des Gleichstellungsplans werden Männer daher ausdrücklich gebeten, sich um diese Stelle zu bewerben. Bewerbungen schwerbehinderter Personen werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler (m/w/d) als Customer Service Consultant im Bereich Umweltanalytik/Wasser am Standort Radolfzell

Do. 14.01.2021
Radolfzell am Bodensee
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 94.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet.Sie sind einer der zentralen Ansprechpartner für unsere Kunden und gewährleisten, neben vertrieblichen Aspekten und Angebotserstellung, den reibungslosen Ablauf von der Anlage des Kundenauftrages bis zum Zahlungseingang. Sie validieren den Kundenauftrag, klären offene Fragen und übergeben den Auftrag an unser Labor. Die fundierte fachliche Beratung des Kunden gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Überprüfung der Vollständigkeit der Ergebnisse und die Erstellung der Berichte. Sie überwachen den Auftragsstatus und informieren unsere Kunden entsprechend proaktiv. Sie stellen die zeitnahe Rechnungsstellung sicher, klären offen Fragen dazu mit dem Kunden und bearbeiten auch mögliche ReklamationenIdealerweise haben Sie eine naturwissenschaftliche Ausbildung (Chemie-/Umweltingenieur/in, Chemo-/Umwelttechniker/in, Mikrobiologe/in) abgeschlossen und verfügen über eine hohe Affinität zu betriebswirtschaftlichen Themen. Voraussetzung ist der sichere Umgang mit Standard-Office-Anwendungen. Ferner sind Kenntnisse aus dem Bereich der Trinkwasseranalyse wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich. Weiterhin sind IT-Kenntnisse wie z.B. SAP R3, sowie Erfahrungen in der Auftragsverwaltung und Disposition von Vorteil. Eine sorgfältige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Organisationstalent, sowie einen hohen Grad an Eigenverantwortlichkeit zeichnen Ihre Arbeit abschließend aus. Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.  IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Gesundheitsökonom oder Wirtschaftswissenschaftler mit gesundheitsökonomischem Interesse (m/w/d)

Do. 14.01.2021
Hamburg
Sie sind auf der Suche für Ihren nächsten beruflichen Schritt im Bereich der Gesundheitsökonomie? Wir sind eine Hamburger Unternehmensberatung mit Spezialisierung im Pharmamarkt. Wir begleiten unsere internationalen Kunden im kompletten Prozess der Nutzenbewertung von Arzneimitteln bis hin zur Preisverhandlung. Ein weiteres Handlungsfeld ist die Zulassung von digitalen Gesundheitsanwendungen. Dabei setzen wir unsere Kernkompetenzen, wie qualitativ hochwertige Kundenberatung und -kommunikation sowie höchste Präzision, gezielt ein und sind damit nachhaltig sehr erfolgreich. Sie bearbeiten eigenständig gesundheitsökonomische Kundenprojekte (z. B. zu Market-Access, Preisstrategie und Selektivvertragsmodellen für die GKV) und präsentieren die Projektergebnisse Sie unterstützen unsere Kunden rund ums AMNOG bei der Preisverhandlung mit dem GKV-Spitzenverband und in Verfahren vor der Schiedsstelle Sie beraten unsere Kunden in methodischen, vertrieblichen und fachlichen Fragestellungen, speziell zur Erstattungsfähigkeit von Arzneimitteln Sie sind beteiligt an der Entwicklung neuer Beratungsprodukte und Teil der internen Projektarbeit Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master oder Diplom) in Gesundheitsökonomie oder in Wirtschaftswissenschaften. Gleichzeitig interessiert Sie der Arzneimittel-markt sowie die Beratung von Kunden. Ein sicheres Auftreten, ob bei Kundengesprächen oder Präsentationen, sowie ein sattelfester Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Programmen runden Ihr Profil ab. Was sind Ihre Stärken? Strukturiertes, analytisches und sorgfältiges Arbeiten Freude am Umgang mit Zahlen Schnelle und selbständige Einarbeitung in neue Themengebiete Umfangreiche Einarbeitung in unser Unternehmen und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen unseres firmeninternen Entwicklungsprogramms Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten Unbürokratischer Austausch und Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten Team Ein faires Gehalt, eine betriebliche Altersvorsorge sowie 30 Tage Jahresurlaub Moderne Arbeitsplatzausstattung, eine Barista-Kaffee-Bar sowie Mitgliedschaft im Fitnessstudio
Zum Stellenangebot

Regulatory Scientific Expert in Ecotoxicology (m/f/d)

Do. 14.01.2021
Roßdorf bei Darmstadt
We are a team of experienced regulatory experts who can draw on many years of successful regulatory and scientific support in the authorisation of innovative biological and conventional plant protection products and biocides.Our clients are internationally distributed, comprise small to multi-national companies. Our team is located over Europe with partners in other parts of the world. We make use of state-of-the art communication techniques to facilitate a close cooperation with our clients and partners.Vali was founded in 2018 as a 100% subsidiary of ibacon GmbH, a scientific research company passionate since 1994 in providing the chemical industries with GLP-compliant studies in the environmental risk assessment context. Over all these years the company gained substantial confidence as a reliable partner supporting industry on the way to the market authorization of their products.We founded Vali to go a step further and to allocate regulatory services in a new environment stimulating a creative and dedicated development. Vali gives to our customers the desk support they ask us for to master increasingly complex and laborious regulatory requirements. To complement our regulatory scientific team, we are offering a position asRegulatory Scientific Expert in Ecotoxicology (m/f/d) (full-time/40 h)Preparation of registration dossiers for biological and conventional plant protection products and biocidesEvaluation of environmental risks for the use of plant protection products and biocides according to EU and national guidanceDevelopment of higher tier approaches for complex risk assessments and proposals for risk mitigation measuresData gap analysis and proposals for the conduct of further studiesEvaluation of ecotoxicological studies and other scientific dataMonitoring of ecotoxicological studiesRegular communications with clients, contract research organisations and authoritiesYou will be working in a team of experts from different scientific disciplines together with a project manager, supported by the documentation group.A university degree in biology or agriculture science or a related disciplineProfessional experience in regulatory ecotoxicologyKnowledge of the EU regulation process for plant protection products and biocidesHigh level of self-motivation and good time management skillsCapability to work independently in your discipline while contributing to the success of your interdisciplinary teamExcellent written and verbal communication skills in English, further language skills would be an assetProfound skills in standard MS Office applications Friendly working environment, with career opportunities in a growing teamFlexible working hours and part time modelsAttractive salary added by performance-based bonusesSupport of your private pension planCoffee, tea and water are offered for freeThe location of your team will be Weinheim, Germany, near Heidelberg, with home office as an option.
Zum Stellenangebot


shopping-portal