Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 12 Jobs in Edigheim

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Senior Sensory Scientist

Do. 06.05.2021
Eppelheim (Baden)
At ADM, we unlock the power of nature to provide access to nutrition worldwide. With industry-advancing innovations, a complete portfolio of ingredients and solutions to meet any taste, and a commitment to sustainability, we give customers an edge in solving the nutritional challenges of today and tomorrow. We’re a global leader in human and animal nutrition and the world’s premier agricultural origination and processing company. We develop, produce and market food and beverage ingredients at ADM WILD. Our portfolio ranges from natural flavors, extracts and colors, beverage bases and fruit preparations to functional ingredients and food service solutions.Senior Sensory ScientistResearch & DevelopmentLocation: Eppelheim near Heidelbergcategory and competitive sensory mappingclose alignment with the Consumer Insights Marketing team to deliver consumer driven sensory data to our customers and support key projectsprovide sensory guided analysis of benchmarking activities including QDA, quantitative descriptive analysisEducation and training of sensory panels (internal and external)deliver on planning, organization, execution and evaluation of sensory tests using Compusense; this includes differentiation, discrimination, preference, acceptance and product positioning analysisdevelopment of sensory test designs and methodologiesstatistical analysis of all sensory data, reporting and communication across multiple business functionssupport quality issues – complaints, raw material evaluations and product stability validation (PET proof)provide support to Flavor Creation and Science & Technology teams on sensory validation with respect to taste, texture and modulationsupport of sales and product development activities with sensory expertise and participation in customer visitspreparation and delivery of presentations and/or workshops in the field of sensory science for both our customers and internal teamssupport the portfolio manager including the preparation of products for sensory evaluation and references for flavor language trainingdocumentation and reporting of sensory data to support portfolio recordsbachelor's degree or higher in sensory science optimum or related studies in food science and technology with extensive sensory experience.professional experience in the flavor industrystrong statistical analysis skillsexcellent written and spoken English skillssecure and competent knowledge of common PC programs (MS Office package, Outlook, SAP)deep understanding of sensory analytical tools including Compusense and XLhigh degree of initiative, independence, engagement, team spirit and conscientiousnessinnovativepassion and interest in food and beverage market trendsreliable team playerable to build sensory capabilities from scratchcommunication – the position requires well developed communication skills, able to communicate at all levels and good presentation skills challenging tasks, short decision-making processes and a high level of personal responsibility in a modern work environment with flexible work time models room for innovative thinking and growth company culture which promotes continuous learning and diversity excellent career opportunities in a world leading nutrition company attractive remuneration including a variety of social benefits like subsidized health and fitness offers
Zum Stellenangebot

Quality Expert (m/w/d) in Teilzeit

Do. 06.05.2021
Mannheim
Digitale Technologien, die alles von Ihnen fordern. Systemarchitekturen und Prozesse, die Ihre Handschrift tragen. So sieht Ihre Perspektive bei FERCHAU aus. Als Marktführer in Engineering und IT mit 2.000 IT-Consultants bieten wir Ihnen spannende Projekte bei namhaften Kunden. Diese Aufgaben mit innovativer Software und exzellenten Konzepten zu lösen kann Ihre Aufgabe werden. Überzeugen Sie uns von Ihrer digitalen DNA!Quality Expert (m/w/d) in TeilzeitRaum Mannheim und HeidelbergAbwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist vielfältig. Qualitätssicherungs-Review von Validierungsplänen und -berichten (Prozess-, Methoden- und Reinigungsvalidierungen) Nachverfolgung von aus Validierungen resultierenden CAPAs Beratung, Unterstützung und Prüfung von Prozessrisikoanalysen Prüfung von Change-Anträgen auf Validierungsrelevanz Qualitätssicherungs-Review von Periodic Reviews Vertretung der Qualitätsmanagement-Interessen in Projekten Review, Erstellung, Aktualisierung und Abstimmung von Vorgabedokumenten im Rahmen des Qualitätsmanagement-Systems und anderer interner Regularien Inhaltliche Unterstützung bei der Vorbereitung von Inspektionen/Audits Zielführend und persönlich - Ihre Entwicklungschancen sind einmalig. Individuelle Karrierebegleitung durch dialogorientiertes Vorgesetztenfeedback Flexible Arbeitszeitgestaltung für beste Work-Life-Balance Ideenmanagement - Ihre Vorschläge für unseren gemeinsamen Erfolg Umfassende Weiterbildung durch die ABLEacademy Sie sind bestens qualifiziert - Ihr Profil ist der beste Beweis. Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaften oder Informatik oder vergleichbare Qualifikation Mindestens 5-jährige Berufserfahrung im Bereich Qualitätsmanagement Erfahrung in der Prozessvalidierung (inklusive Reinigungsvalidierung) Erfahrung in der Bearbeitung und Erstellung von Risikoanalysen Vertiefte Kenntnisse der diagnostischen Regularien im Bereich Qualitätsmanagement Vertiefte Kenntnisse der Chemie, Biochemie, Immunologie, klinischen Chemie oder Analytik SAP-Kenntnisse (R3) wünschenswert Verhandlungssichere Deutschkenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Senior Scientist als Shift Manager / Schichtleiter (w/m/d)

Mi. 05.05.2021
Heidelberg
Celonic ist ein Dienstleistungsunternehmen (Contract Development Manufacturing Organization, CDMO) mit zwei state-of-the-art Standorten in Basel, Schweiz (Hauptsitz) und Heidelberg, Deutschland. Celonic bietet umfangreiche Dienstleistungen von der Zelllinienentwicklung, über die Entwicklung von Produktionsprozessen, bis hin zur non-GMP und GMP Herstellung von biopharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimitteln an. Dazu gehören Antikörper, komplexe Proteine, Virale Vektoren, Exosomen, (Stamm)zelltherapien und mRNA. Zum aktuellen Zeitpunkt arbeiten über 350 hochqualifizierte Mitarbeitende an den zwei Standorten der Celonic. Durch die Expansion des Unternehmens ist die Celonic auf der Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeitenden. Zur Verstärkung unseres Late Phase Prohektteams suchen wir in Heidelberg (Bahnstadt) einen Senior Scientist als Shift Manager / Schichtleiter (w/m/d) zur Produktion von spätklinischen Prüfmustern und Marktprodukten im CDMO Umfeld Verantwortung für die fachliche Leitung eines Prozessteams in GMP-Prozessen Planung und Auswertung von GMP-Prozessen zur Herstellung von mRNA / Impfstoffen / Biologicals  Prüfung der Chargendokumentation in enger Zusammenarbeit mit den Prozessteams Erstellung und Prüfung von qualitätsrelevanten Dokumenten nach GMP-Standard, z. B. allgemeine Arbeitsanweisungen (SOPs), Plänen und Berichten (in deutscher und englischer Sprache) Erstellung und Bearbeitung von Änderungen, Abweichungen und CAPAs Aufbereitung und Visualisierung von Daten Unterstützung bei der kontinuierlichen Verbesserung der Produktionsabläufe Verantwortung für die praktische Schulung des Personals und für den GMP-gerechten Einsatz von Geräten Abgeschlossenes Masterstudium in Biotechnologie / Biochemie oder eine vergleichbare Qualifikation Bereits mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Molekularbiologie, Fermentation, TFF, HPLC oder aseptischer Herstellung  Mindestens 3 Jahre Arbeitserfahrung in einem GMP-regulierten Umfeld, in sterilen Arbeitstechniken sowie im Arbeiten in pharmazeutischen Reinräumen Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Qualitätsmanagementsystemen  Idealerweise Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit Unbefristete Anstellung in Vollzeit  Zu Beginn flexible Arbeitszeiten, zukünftig Arbeit im 2-Schicht-Betrieb Mitarbeit an einem innovativen Impfstoff für COVID-19  Verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit in einem zukunftsorientieren Unternehmen Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen Berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten basierend auf individuellen Potentialen  Attraktives Firmenfitness-Programm, Jobticket, betriebliche Altersvorsorge sowie Vermögenswirksame Leistungen Kollegiales und respektvolles Arbeitsumfeld mit starkem Teamgeist
Zum Stellenangebot

Associate Team Manager / Stellvertretender Teamleiter (w/m/d) Fill & Finish

Mi. 05.05.2021
Heidelberg
Celonic ist ein Dienstleistungsunternehmen (Contract Development Manufacturing Organization, CDMO) mit zwei state-of-the-art Standorten in Basel, Schweiz (Hauptsitz) und Heidelberg, Deutschland. Celonic bietet umfangreiche Dienstleistungen von der Zelllinienentwicklung, über die Entwicklung von Produktionsprozessen, bis hin zur non-GMP und GMP Herstellung von biopharmazeutischen Wirkstoffen und Arzneimitteln an. Dazu gehören Antikörper, komplexe Proteine, Virale Vektoren, Exosomen, (Stamm)zelltherapien und mRNA. Zum aktuellen Zeitpunkt arbeiten über 350 hochqualifizierte Mitarbeitende an den zwei Standorten der Celonic. Durch die Expansion des Unternehmens ist die Celonic auf der Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeitenden. Zur Verstärkung unseres Teams in Heidelberg (Bahnstadt) suchen wir im Bereich Fill & Finish einen Associate Team Manager / Stellvertretender Teamleiter (w/m/d) Fill & Finish Unterstützung des Team Managers bei der fachlichen und disziplinarischen Führung der Gruppe Fill & Finish und Führung der Gruppe bei Abwesenheit des Team Managers Planung, Durchführung und Überwachung von Entwicklungs-, Transfer- und Produktionsprozessen im Rahmen der Formulierung und Abfüllung von biotechnologischen Wirkstoffen (API) Formulierung und Abfüllung von Arzneimitteln (Drug Product) Konfektionierung von klinischen Prüfmustern (IMP) Aufrechterhaltung des GMP-Betriebs im Reinraumbereich  Erstellung von qualitätsrelevanten Dokumenten nach GMP-Standard, z. B. allgemeine Arbeitsanweisungen (SOPs), Pläne und Berichte (in deutscher und englischer Sprache) Sicherstellung der regelmäßigen Wartung und Qualifizierung der benötigten Geräte und Anlagen Planung und Durchführung von Prozessvalidierungen Meldung und Bearbeitung von Abweichungen, Änderungen und CAPAs Anleitung und Schulung von technischem Personal  Kontinuierliche Prozessoptimierung Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder PhD-Studium im Bereich Life Science  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Drug Substance oder Drug Produkt Herstellung Sehr gute Erfahrung im Umgang mit Qualitätsmanagementsystemen nach den EU-GMP Richtlinien  Sicherer Umgang mit den MS Office-Anwendungen  Fließende Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit Spaß an der Kommunikation mit externen Ansprechpartnern wie Kunden, Servicedienstleistern usw. Unbefristete Anstellung in Vollzeit  Flexible Arbeitszeiten Verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit in einem zukunftsorientierten Unternehmen Berufliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten basierend auf individuellen Potentialen  Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege und die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen Attraktives Firmenfitness-Programm, Jobticket, betriebliche Altersvorsorge sowie Vermögenswirksame Leistungen Kollegiales und respektvolles Arbeitsumfeld mit starkem Teamgeist
Zum Stellenangebot

Clinical Affairs Manager (m/w/d)

Di. 04.05.2021
Mannheim
Metecon ist strategischer Partner für Medizinproduktehersteller und unterstützt diese bei der Dokumentation und Zulassung ihrer Medizinprodukte und IVD. Mit unseren Dienstleistungen aus den Bereichen Technische Dokumentation, Clinical Affairs, Verifikation und Validierung, Regulatory Affairs und Qualitätsmanagement ermöglichen und sichern wir für unsere Kunden den regulatorischen Marktzugang und die Verkaufsfähigkeit ihrer Produkte in den jeweiligen Zielmärkten. Wir verstehen uns als Prozessbegleiter, Ermöglicher und Entwicklungspartner unserer Kunden - für eine wirtschaftliche, flexible und sichere Entwicklung und Pflege von Medizinprodukten. Ihre zukünftigen Kolleg*innen arbeiten selbstbestimmt auf fachlich sehr hohem Niveau und führen ihre Projekte als Team - intern und mit dem Kunden - zum Erfolg. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir: Clinical Affairs Manager (m/w/d) strategische Beratung im Rahmen von Zulassungen in Europa und international –Konzeption und Organisation der Datenstruktur in Kooperation mit unseren Kunden, Bearbeitung und Erstellung von klinischen Bewertungen unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetze und Vorschriften, Erfassung der Funktion eines Produkts und seiner klinischen Anwendung, Recherche der relevanten Literatur und Beurteilung der Aussagekraft von klinischen Daten vom Hersteller und aus der Literatur, Beurteilung der Gesamtdatenlage zu Leistungsversprechen und zur Sicherheit für Patienten und Anwender. die selbständige Arbeitsweise und eigenverantwortliche Kommunikation mit unseren Kunden schätzen, insbesondere bei der Entwicklung der Strategie für die Durchführung der regulatorischen Dienstleistung, ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung inklusive relevanter Berufserfahrung haben, von Medizinprodukten/IVD begeistert sind und ein Team toller Kolleg*innen bereichern möchten, Industrieerfahrung und Kenntnisse in der Erstellung Klinischer Bewertungen haben und sich schnell in Funktion und klinische Anwendung von Produkten einarbeiten können, Kenntnisse der regulierten Vorgaben MEDDEV 2.7/1 rev. 4, sowie der MDR (2017/745) und begleitende MDCG-Papiere vorweisen, sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse mitbringen. Wir l(i)eben flache Hierarchien. Wir bieten Ihnen einen Job mit Sinn: Bei uns dreht sich alles um die Sicherheit von Medizinprodukten und IVD für Anwender und Patienten. Teamwork makes the dream work: Offener Austausch, gegenseitige Unterstützung und das wertschätzende Miteinander sind bei uns ein Muss und keine hohle Phrase. Freiräume & Selbstverantwortung: Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld und Benefits wie flexible Zeitgestaltung, Homeoffice, 30 Tage Urlaub sowie eine Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Mitarbeiterbeteiligung am Unternehmen. Wir nehmen uns Zeit für Ihr Onboarding und verlieren Sie auch im Laufe der Zeit nicht aus den Augen – Sie sind bei uns keine Personalnummer, Sie sind uns wichtig. Zahlen belegen das: 2 % unseres Jahresumsatzes investieren wir in die berufliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter*innen. Wir bieten Ihnen ein sicheres Arbeitsumfeld, einen unbefristeten Arbeitsvertrag und unternehmen alles, damit Sie so lange wie möglich bei uns bleiben.
Zum Stellenangebot

Regulatorische_r Ökotoxikologe_in (m/w/d)

Sa. 01.05.2021
Ludwigshafen am Rhein
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst, in einer PDF hoch. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Ayse Guel Uzun, Tel.: +49 30 2005-59677 Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE Die Einheit "Global Business Services" unterstützt die Geschäftsbereiche der BASF mit einem funktionsübergreifenden Netzwerk und bietet dafür moderne und bedarfsgerechte Lösungen. Als spezialisierte Serviceeinheit stehen wir für eine hohe Kundenorientierung und gestalten unsere Dienstleistungen partnerschaftlich, effizient und zukunftsweisend.In unserer Einheit Product Safety beraten Sie zusammen mit einem erfahrenen Team unsere Unternehmensbereiche zu allen Themen der Ökotoxikologie und Umweltverhalten. Dabei gewährleisten Sie die Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen sowie die Umsetzung des Chemikalienrechts. Auf der Basis ökotoxikologischer Untersuchungen erstellen Sie Gutachten sowie Risiko- und Stoffbewertungen. Für die ökotoxikologischen Kapitel der Sicherheitsdatenblätter stellen Sie die notwendigen Daten zur Verfügung und unterbreiten Vorschläge zur Einstufung und Kennzeichnung neuer Produkte. Sie arbeiten eng mit Expert_innen in nationalen sowie internationalen Projektteams zusammen und vertreten die BASF in den entsprechenden Gremien. erfolgreich abgeschlossenes Studium der Ökotoxikologie, Biologie oder einer vergleichbaren Naturwissenschaft, Promotion ist wünschenswert sehr gute Kenntnisse in der Ökotoxikologie/Umweltverhalten und idealerweise Erfahrung in der Registrierung sowie Risikobewertung von Chemikalien vertraut im Umgang mit IT-Standardanwendungen und sichere Kommunikation auf Englisch Kreativität, Kooperations- und Teamfähigkeit Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind. Vorsorge- und Fitnessangebote, um Ihre Gesundheit zu fördern und einen Ausgleich zur Arbeit zu bieten. Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Unbefristet
Zum Stellenangebot

Regulatorische_r Toxikologe_in (m/w/d)

Sa. 01.05.2021
Ludwigshafen am Rhein
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Bitte laden Sie die Dokumente, wenn möglich zusammengefasst, in einer PDF hoch. Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein. Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Ayse Guel Uzun, Tel.: +49 30 2005-59677 Die BASF SE mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein ist die Konzernzentrale der BASF-Gruppe und Teil des Wirtschaftsballungsraums Metropolregion Rhein Neckar. Das Unternehmen BASF steht für Kompetenz in Chemie seit 1865 und ist heute mit einer breiten Produktpalette in den großen Consumer-Märkten der Welt vertreten. Als größter Arbeitgeber der Region bietet die BASF SE vielfältige Karrierechancen für Studenten, Hochschulabsolventen und Professionals und bildet in über 30 Berufen aus. Freizeit, Sport, Kultur und eine gute Infrastruktur prägen die Metropolregion Rhein Neckar, in der sich auch BASF mit zahlreichen Aktivitäten engagiert. Mehr über die BASF SE erfahren Sie unter: http://on.basf.com/BASFSE Die Einheit "Global Business Services" unterstützt die Geschäftsbereiche der BASF mit einem funktionsübergreifenden Netzwerk und bietet dafür moderne und bedarfsgerechte Lösungen. Als spezialisierte Serviceeinheit stehen wir für eine hohe Kundenorientierung und gestalten unsere Dienstleistungen partnerschaftlich, effizient und zukunftsweisend.In unserem Kompetenzzentrum Umwelt, Gesundheit und Sicherheit beraten Sie zusammen mit einem erfahrenen Team unsere Unternehmensbereiche zu allen toxikologischen Fragestellungen. Dabei gewährleisten Sie die Einhaltung aller regulatorischen Anforderungen sowie die Umsetzung des Chemikalienrechts. Auf der Basis toxikologischer Untersuchungen erstellen Sie Gutachten sowie Risiko- und Stoffbewertungen. Für die toxikologischen Kapitel der Sicherheitsdatenblätter stellen Sie die notwendigen Daten zur Verfügung und unterbreiten Vorschläge zur Einstufung und Kennzeichnung neuer Produkte. Sie arbeiten eng mit Expert_innen in nationalen sowie internationalen Projektteams zusammen und vertreten die BASF in den entsprechenden Gremien. Studium der Lebensmittelchemie, Biochemie, Biologie, Pharmazie oder einer vergleichbaren Naturwissenschaft erfolgreich mit Promotion abgeschlossen Kenntnisse in der Toxikologie und idealerweise erste Erfahrung in der Chemikalienregistrierung und Risikobewertung vertraut im Umgang mit IT-Standardanwendungen und sichere Kommunikation auf Englisch Kreativität, Kooperations- und Teamfähigkeit Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Onboarding, das Ihnen den Einstieg erleichtert, damit Sie ab dem ersten Tag Teil des BASF-Teams sind. Vorsorge- und Fitnessangebote, um Ihre Gesundheit zu fördern und einen Ausgleich zur Arbeit zu bieten. Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Unbefristet
Zum Stellenangebot

IP-Manager 3D (m/w/d)

Sa. 01.05.2021
Ludwigshafen am Rhein
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Die trinamiX GmbH mit Sitz in Ludwigshafen wurde 2015 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochter der BASF SE. Als Start-up sind wir operativ eigenständig und können zugleich auf die Kompetenzen und Erfahrungen der BASF-Gruppe zurückgreifen. Was uns antreibt? Unsere Technologien sollen es Mensch und Maschine ermöglichen, die Welt zu erfassen und zu verstehen - für eine bessere Entscheidungsfindung und mehr Sicherheit. Dafür arbeiten wir in den Bereichen 3D-Sensorik, Distanzmessung und Infrarot-Sensorik. Für unser Team suchen wir keine Nachfolger und keinen Ersatz. Wir suchen Pioniere! Mehr über uns erfahren Sie unter www.trinamixsensing.com Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.Erste Infos zu unserem Bewerbungsprozess finden Sie hier: http://on.basf.com/Bewerbungsprozess. Sie haben Fragen zum Ablauf oder der Stelle? Viktoria Schlüter, Tel.:+49 30 2005-58521Werden Sie Teil unseres Teams bei trinamiX als IP-Manager 3D (m/w/d) Sie sind für das Management von Patent-Tools, das Ideen-Scouting innerhalb der R&D-Einheit und die Identifikation von patentfähigen Konzepten verantwortlich. Zur Bewertung des Technikstands und des Wettbewerbsumfelds führen Sie Patent-/Literatur-Recherchen durch und arbeiten Patente auf Basis von Anmeldungsvorschlägen mit Unterstützung der zentralen Patent-Einheit aus. Daran anknüpfend entwickeln Sie zusammen mit R&D und der zentralen Patent-Einheit IP-Strategien und managen deren 3D-IP-Portfolios. Außerdem sind Sie Impulsgeber für die Einheit R&D und identifizieren sowie zeigen "White Space"-Bereiche auf. Studium der Naturwissenschaften mit abgeschlossener Promotion Berufserfahrung im Bereich IP-Management Erfahrungen mit optischen Technologien und Software/Algorithmen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit wirkungsvolle Kommunikation und sorgfältige Arbeitsweise Vielseitige Entwicklungsmöglichkeiten, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem jungen und dynamischen Team. Ein sicheres Arbeitsumfeld mit hervorragenden Equipment, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht. Diese Funktion kann sowohl in Teil- als auch in Vollzeit ausgeübt werden. Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Unbefristet
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler / Informatiker / MTLA als Datenmanager (m/w/d) für zentrale Produktstammdaten

Fr. 30.04.2021
Heidelberg
Die Limbach Gruppe besteht derzeit aus über 30 Einzellaboratorien. Die ärztlich geführten Einzellaboratorien haben sich durch kompetente medizinische Beratung, hochspezialisierte Diagnostik, eine umfassende Angebotspalette und ein breites Dienstleistungsspektrum als führende Unternehmensgruppe etabliert. Die Laboratorien sind ein verlässlicher Partner für niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und andere medizinische Einrichtungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt (in Vollzeit) für unsere Holding in Heidelberg: Naturwissenschaftler / Informatiker / MTLA als Datenmanager (m/w/d) für zentrale Produktstammdaten Sie sind für die Betreuung des Lebenszyklus von Stammdaten (Datenanlage, -freigabe, -pflege und -archivierung) verantwortlich Dabei stellen Sie stets die Datenqualität und Integrität sicher Zu Ihren Aufgaben gehört die enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen und unseren Laborstandorten bei Anforderungsanalysen sowie der Datenbereitstellung Des Weiteren optimieren und entwickeln Sie neue Prozesse / Standards bei der Datenerfassung Sie übernehmen die Ausleitung der Daten in die verschiedenen Publikationskanäle (z.B. Order-Entry-Systeme, Befundsysteme, Leistungsverzeichnisse) Zudem schreiben Sie ETL-Prozesse, um so die Daten für die jeweiligen Publikationskanäle verfügbar zu machen Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Naturwissenschaften / Informatik oder eine abgeschlossene Ausbildung zum MTLA (m/w/d) und hohe IT-Affinität Darüber hinaus konnten Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit biochemischen oder medizinischen Daten sammeln Sie verfügen über gute Kenntnisse in SQL, mindestens einer Programmiersprache (z.B. Python) sowie ETL-Prozessen Idealerweise können Sie auf Erfahrungen im Requirements Engineering zurückgreifen Persönlich überzeugen Sie durch Ihr kreatives und vernetztes Denkvermögen, Ihre analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie Ihre ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Durch diese Eigenschaften sind Sie in der Lage, komplexe Sachverhalte zu erfassen und einem fachfremden Publikum verständlich darzustellen Abgerundet wird Ihr Profil durch Ihre starke Teamfähigkeit Sie finden bei uns einen attraktiven und modern ausgestatteten Arbeitsplatz vor Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist für uns selbstverständlich Sie arbeiten in einem hoch qualifizierten und anspruchsvollen Team Regelmäßige fachliche und organisatorische Entwicklungsmöglichkeiten stehen Ihnen durch unsere Limbach Akademie zur Verfügung Wir stellen Ihnen Leistungen wie zum Beispiel ein Job-Ticket, Dienstrad-Leasing und eine betriebliche Altersvorsorge inklusive Arbeitgeberzuschuss zur Verfügung
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) Medizinische Informationssysteme

Do. 29.04.2021
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Die Abteilung Medizinische Informationssysteme (MIS) sucht für das Projekt HiGHmed insbesondere zur Ergänzung unseres Teams und Gestaltung wegweisender Forschungsprojekte ab sofort einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) Voll-/Teilzeit möglich – JobID: P0021V142 Die Stelle ist befristet auf 12 Monate. Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Abteilung Medizinische Informationssysteme betreibt für das Klinikum angewandte MI-Forschung und Lehre mit den Schwerpunkten Gesundheitstelematik, Wissensmanagement sowie Systemintegration in IT und Medizintechnik sowie das medizinische Datenintegrationszentrum. Mitarbeit im Projekt „HiGHmed“ in enger Abstimmung mit den Anwendern und Wissenschaftlern in Heidelberg und den Partnerstandorten auf Bundesebene Mitarbeit im Team des medizinischen Datenintegrationszentrums (MeDIC), insbesondere Unterstützung des Use Case Onkologie Entwurf, Planung und Umsetzung von Datenintegrationspipelines (ETL) zur Anbindung von Primärsystemen an das MeDIC inkl. Qualitätssicherung Integration von Anwendungssystemen auf der MeDIC-Infrastruktur Publikation von Forschungsergebnissen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Medizin-)Informatik (Master / Postdoktorand) oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse in IHE, HL7 FHIR und weitere Kommunikationsstandards (z. B. DICOM, openEHR) Kenntnisse im Bereich Data Warehouses Fähigkeiten zum abstrakten Denken Ausgeprägtes analytisches Denken und selbstständige Arbeitsweise in einem agilen Team Sicherer Umgang mit einer objektorientierten Programmiersprache z. B. Java Berufseinsteiger sind willkommen Mitarbeit an wegweisenden, interdisziplinären Projekten Attraktiver, anspruchsvoller Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen, professionellen und innovativen Team Eine betriebliche Altersvorsorge Jobticket (Vergünstigung für öffentliche. Verkehrsmittel) Zugriff auf weitere Angebote und Vergünstigungen für Klinikumsmitarbeiter Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten z. B. durch kostenlose Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal