Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 5 Jobs in Essen

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Medizinisch- oder Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d)

Sa. 04.07.2020
Essen, Ruhr
An über 70 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland und Belgien interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Mehr als 3.800 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 700.000 Patienten von unseren Experten behandelt. Für unser MVZ in Essen suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams der Zytogenetik/Genetik ab sofort eine Medizinisch- oder Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d) In Ihren Händen liegt die eigenverantwortliche Vorbereitung und Verarbeitung der Proben sowie die Überprüfung von Patientendaten/Laboraufträgen Sie führen DNA-Isolationen aus unterschiedlichen Untersuchungsmaterialien eigenverantwortlich durch (u.a. Fruchtwasserzellen, Chorionzotten, Lymphozyten, Abortgewebe) Sie sind für Durchführung von Mikrosatellitenanalysen u.a. pränataler Untersuchungsmaterialien zuständig und überwachen diese eigenverantwortlich Sie kümmern sich die Bestimmung des Alpha-Fetoproteins (AFP) (Immunofluorenz-Methode, KRYPTOR ThermoFisher) und führen qualitative AChE-Analysen (Polyacrylamid-Elektrophorese) eigenständig durch Die Ermittlung der Parameter im Rahmen des Ersttrimesterscreening (freies ß-hCG; PAPP-A -KRYPTOR) gehören ebenso zu Ihrem anspruchsvollen Aufgabenfeld Im Rahmen der Qualitätssicherung prüfen und dokumentieren Sie die Laborergebnisse Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Medizinisch- oder Biologisch-Technischen-Assistenz oder abgeschlossenes Studium (Master oder Diplomstudiengang) der Biologie, Biochemie oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen Studiengangs Ihre analytischen Fähigkeiten sowie Ihr ausgeprägtes Verständnis medizinischer Zusammenhänge zeichnen Sie aus Ihr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion und Teamgeist wird durch Ihre strukturierte, gewissenhafte und selbstorganisierte Arbeitsweise ergänzt Der vertraute Umgang mit modernen Analyseverfahren, Analysegeräten und Labor-EDV-Systemen runden Ihr Profil ab einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag für 40 Std./Woche eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen eine faire, durch den amedes-Haustarifvertrag geregelte Vergütung Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Auditor*Auditorin oder Fachexperte*Fachexpertin für aktive/nichtaktive Medizinprodukte im Bereich Medical Devices

Fr. 03.07.2020
Essen, Ruhr
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD CERT GmbH ist deutschlandweit folgende Position zu besetzen: Auditor*Auditorin oder Fachexperte*Fachexpertin für aktive/nichtaktive Medizinprodukte im Bereich Medical Devices Was Sie bei uns bewegen Sie begutachten Medizinprodukte und Medizinproduktehersteller sowie Produktdokumentationen auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften und internationalen Normen. Was Sie ausmacht Sie haben ein naturwissenschaftliches oder medizinisches (Fach-)Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen und folgende praktische Berufserfahrung: mindestens vierjährige Vollzeittätigkeit mit einschlägigen praktischen Erfahrungen, davon mindestens zweijährige Beschäftigung im Bereich Entwicklung, Herstellung, Qualitätskontrolle oder Prüfung von Medizinprodukten  oder in den für die Beurteilung von Medizinprodukten relevanten Fachgebieten (z. B. Anwendung, Biokompatibilität, klinische Bewertung, Risikomanagement, Sterilisation). Außerdem haben Sie praktische Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Audits unter Berücksichtigung der Anforderungen der Richtlinien 93/42/EWG, 90/385/EWG sowie der Normen DIN EN ISO 9001 und EN ISO 13485. Sie überzeugen durch hohe Kundenorientierung, sehr gutes Kommunikationsvermögen, souveränes Auftreten und einen selbstständigen und ergebnisorientierten Arbeitsstil. Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, ein Führerschein der Klasse B und eine hohe Dienstreisebereitschaft runden Ihr Profil ab. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2020TNC12316 TÜV NORD CERT GmbHAriana Blockeel, Tel. 0201 825-2144 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Projekt PepperMINT

Do. 02.07.2020
Bochum
An der Technischen Hochschule Georg Agricola Bochum, staatlich refinanzierte Hochschule der DMT-Gesellschaft für Lehre und Bildung mbH, ist zum 01.09.2020 die folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Projekt PepperMINT (Teilzeit 28,875 Std./Wo.) Es handelt sich um eine Projektstelle, die auf 24 Monate befristet ist. Im Projekt „PepperMINT – von der Perspektive in Richtung MINT“ sollen einfache Unterstützungs- und Weiterqualifikationskurse für die schulische Ausbildung sowie die Orientierungsphase des Studiums entworfen und zur Anwendung gebracht werden. Dabei soll der Schwerpunkt in den MINT-Fächern der NRW-Schulen liegen, die vom Strukturwandel des Bergbaus (Prozess des Nachbergbaus) betroffen sind. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Neuentwicklung und Pflege von verschiedenen MINT-Online-Kursen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master oder gleichwertig) in einem MINT-Fach oder können einen sehr guten Abschluss im Master (1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen) in einem MINT-Unterrichtsfach vorweisen. Wir erwarten fundierte Kenntnisse in der Didaktik und Methodik der MINT-Fächer und eine Affinität zu Themen des Bergbau-Strukturwandels. Sie besitzen eine hohe Sozial- und Teamkompetenz und weisen sich durch initiatives Vorgehen, hohe Eigenständigkeit und Sorgfalt in ihrer Arbeit aus. Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten, ein gutes Verhandlungsgeschick sowie analytisches Denkvermögen, kreative Lösungsentwicklung und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab. Wir sind ein zukunftsorientiertes und familienfreundliches Unternehmen, das sich insbesondere durch flexible Arbeitszeitmodelle und Maßnahmen zur Gesundheitsförderung sowie zur Steigerung der Beschäftigtenzufriedenheit auszeichnet. Die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif der DMT-LB. Der Einsatzort ist in Bochum.
Zum Stellenangebot

Praktikant/in im Qualitätsmanagement (m/w/d)

Di. 30.06.2020
Ratingen
Die traditionelle Herstellung, Qualität als höchste Maxime, aber vor allem die Leidenschaft unserer Mitarbeiter machen AOSTE mit ihren mediterranen Salami-Snacks und –Spezialitäten zu einer der erfolgreichsten Marken in ihrem Segment. Sie gehört zur Campofrio Food Group Deutschland GmbH und damit zur Campofrio Food Group S.L., einem der führenden Lebensmittelhersteller in Europa. 8.000 Mitarbeiter aus 8 Ländern und 29 Produktionsstätten engagieren sich für den nachhaltigen Erfolg der Gruppe. Für unseren Standort in Ratingen bieten wir ab September 2020 für 5 - 6 Monate ein                                                          Praktikum im Qualitätsmanagement  Unterstützung bei der Reklamationsbearbeitung Unterstützung bei sensorischen Verkostungen und Sensorikschulungen Unterstützung der Produkt- und Verpackungsentwicklung Verwaltung und Bearbeitung von Produktdaten (Kunden- und Artikeldatenpflege) Unterstützung in der Kundenkommunikation (z. B. Präsentationen) Mitarbeit in aktuellen Projekten Studium der Oecotrophologie oder eines vergleichbaren Studienganges. Voraussetzung: Pflichtpraktikum im Zuge eines Studiums / Immatrikulationsbescheinigung bitte der Bewerbung beilegen Eine offene und kommunikative Persönlichkeit gepaart mit Engagement, einer Hands-on-Mentalität und Lust auf selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Gestaltungsspielraum und gute Entwicklungsmöglichkeiten Kollegiale und teamorientierte Atmosphäre Arbeiten in einem multinationalen Konzern 
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Zentrale Fachfragen im Bereich Zwischen­lagerung

Sa. 20.06.2020
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Fachfragen an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Zentrale Fachfragen Bearbeitung von konzeptionellen wissenschaftlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Zwischen­lagerung von Brennelementen und verglasten Abfällen Planung und Durchführung von Untersuchungsprogrammen Koordinierung der Spaltmaterialüberwachung (Safeguards) Erstellung von Berichten zum Alterungsmanagement im Zwischenlager Erstellung von Studien und Konzepten im Rahmen der nuklearen Entsorgung Teilnahme an internationalen und nationalen Konferenzen/Gremien Akademische Lehrtätigkeiten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Kerntechnik, Physik, Chemie oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Bereich Materialwissenschaft und Werkstoffkunde wünschenswert Sehr gute analytische und kommunikative Fähigkeiten Englisch in Wort und Schrift Verbindlichkeit sowie ein sicheres Auftreten im Umgang mit Gesprächspartnern Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung und starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot


shopping-portal