Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 7 Jobs in Finthen

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Naturwissenschaftler/ HSE/ EHS für Produktsicherheit (m/w/d)

Do. 06.05.2021
Rüsselsheim
Wir, die CTP Advanced Materials GmbH sind als Teil der indischen Aditya Birla Chemicals Gruppe ein weltweit agierendes Chemieunternehmen, das Epoxidharze und –härter hauptsächlich für Anwendungen in der Bauchemie und in Schutzbeschichtungen entwickelt, produziert und vertreibt. Um weiter erfolgreich zu bleiben, suchen wir zur Unterstützung unseres HSE-Teams zum sofortigen Eintritt einen motivierten und engagierten Naturwissenschaftler (m/w/d) im Bereich Produktsicherheit Naturwissenschaftler/ HSE/ EHS für Produktsicherheit (m/w/d) in Vollzeit an unserem Standort in Rüsselsheim Erstellen von Sicherheitsdatenblättern für eigene Produkte/Handelswaren  Evaluierung der Rohstoffdaten sowie Pflege in das firmeneigene EDV-System  EDV-gestützte Einstufung und Kennzeichnung der hergestellten Produkte  Erarbeitung von Dokumentationen gemäß der Chemikaliengesetzgebung (insbesondere REACH und GHS/CLP)  Notifizierung von Chemikalien weltweit  Bearbeitung von Kundenanfragen erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium  mindestens 2 Jahre Erfahrung im Bereich der Chemikaliengesetzgebung, vorzugsweise REACH- und GHS/CLP- Kenntnisse  Sachkunde für Gefahrgutbeauftragte (Verkehrsträger Straße und See) sind von Vorteil aber kein Muss  sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift  fundierte MS-Office Kenntnisse, ERP- EHS Module Kenntnisse sind von Vorteil  Selbständige, systematische und detailorientierte Arbeitsweise Unbefristeter Arbeitsvertrag  Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen, 30 Tage Urlaub  Eine sehr gut strukturierte Einarbeitung durch hilfsbereite Kollegen  ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Angebote für Betriebssport (Fitness, Yoga), helle, klimatisierte Büroräume  individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten  Familiäres Betriebsklima
Zum Stellenangebot

Fachinformationsmanager*in / Bibliothekar*in Beschaffung von Fachinformationen

Mi. 05.05.2021
Mainz
FACHINFORMATION IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MIKROTECHNIK UND MIKROSYSTEME IMM IN MAINZ BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS FACHINFORMATIONSMANAGER*IN / BIBLIOTHEKAR*IN Wir, das Fraunhofer IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der wasserstoffbasierten Energieversorgung, der nachhaltigen Chemie und Prozessanalytik sowie der personalisierten Diagnostik und Liquid Biopsy. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen »sichere, saubere und effiziente Energie«, »Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz« sowie »Gesundheit«. Als Fachinformationsmanager*in / Bibliothekar*in unterstützen Sie unsere Wissenschaftler*innen und Promovierenden aktiv in allen Fragen der Informationsbereitstellung, -recherche und -aufbereitung, bei Publikationen und dem dazugehörigen Rechtemanagement. Sie pflegen Datenbanken, sind für die öffentliche Sichtbarkeit unserer Publikationen zuständig, erstellen Übersichten und Auswertungen und entwickeln unsere Bibliothek sowie die Informationsbereitstellung gezielt weiter. Flankierend dazu arbeiten Sie mit an deutsch- und englischsprachigen Fachdokumentationen und der Dokumentenverwaltung sowie an verschiedenen administrativen Projekten. erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informationswissenschaften mit den Schwerpunkten Bibliotheks- oder Wissensmanagement oder eine vergleichbare Ausbildung idealerweise Berufserfahrung in der Recherche, Beschaffung und Aufbereitung von Fachinformationen im ingenieur- und naturwissenschaftlich geprägten Umfeld sowie in der Verwaltung und Pflege eines Literaturbestands Interesse an Naturwissenschaft, Technik und Informationstechnologien sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sicherer Umgang mit MS Office, Recherchediensten und Datenbanken, Open Access sowie Software zur Literaturverwaltung (vorzugsweise Citavi) Engagement, Teamgeist, Zuverlässigkeit und Organisationstalent in Kombination mit einer eigenständigen und strukturierten Arbeitsweise einen modernen und flexiblen Arbeitsplatz mit anspruchsvollen Aufgaben und einer offenen, ergebnisorientierten und kooperativen Arbeitsatmosphäre eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im innovativen Arbeitsumfeld einer Forschungseinrichtung mit vielfältigen Einblicken in spannende Forschungsprojekte Freiraum und Verantwortung, diverse Vernetzungsmöglichkeiten innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft sowie individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Lebensmitteltechnologe/ Lebensmittelchemiker / Lebensmitteltechniker/ Ökotrophologe (m/w/d) als Auditor für System- und Lieferantenaudits in der Lebensmittelindustrie

Sa. 01.05.2021
Taunusstein
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter, die wir nachhaltig fördern.Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeitern und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 40 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie führen im Außendienst kundenspezifische System- und Lieferantenaudits in der Lebensmittelindustrie nach branchenspezifischen Standards (u.a. IFS Food, BRCGS Food, ISO 22000:2018, FSSC 22000) durch.  Sie planen und organisieren die Auditaufträge eigenständig und vereinbaren Audittermine in Abstimmung mit der zentralen Einsatzplanung. Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchführung sowie Vor-und Nachbereitung von Audits unter Einhaltung der Akkreditierungsvorgaben sowie der internen Verfahren. Sie erstellen Auditberichte nach den formellen und inhaltlichen Anforderungen in deutscher und / oder englischer Sprache. Ihr Einsatzbereich umfasst Deutschland und Europa.   Sie bringen einen Lebensmittel- oder biowissenschaftlichen Abschluss (mindestens ein Bachelor-Abschluss oder ein gleichwertiger Abschluss) oder mindestens eine erfolgreich abgeschlossene lebensmittelbezogene berufliche Hochschulbildung mit. Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Lebensmittelindustrie oder führen Lebensmittelsicherheitskontrollen im Rahmen der amtlichen Lebensmittelüberwachung durch Sie arbeiten gerne mit Kunden vor Ort und gehen gerne in die Kommunikation.  Sie haben ein freundliches, zuvorkommendes Auftreten sowie eine offene Persönlichkeit. Idealerweise verfügen Sie bereits über eine Zulassung zum Auditor.  Sie verfügen über einen Führerschein Klasse B und sind zu Dienstreisen bereit.  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab. IHRE VORTEILEWir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Compliance Expert (m/w/d)

Fr. 30.04.2021
Ginsheim-Gustavsburg
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. Compliance Expert (m/w/d) Ort: Ginsheim-Gustavsburg Event Verantwortlicher: Analyse und Beurteilung von Abweichungen (z.B. Untermischungen) bzw. selbständiges Anlegen von Abweichungen und Koordination der weitergehenden Maßnahmen sowie Dokumentation Ursachenforschung bei Event/Abweichungen und Erarbeitung von CAPA-Lösungen sowie deren eigenständige Bearbeitung CC –Verantwortlicher/Koordinator: Change Control Verfahren selbständig anlegen Bearbeitung von Change Controls, Koordination der Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den betroffenen Bereichen und Fachabteilungen Überprüfung des GMP-Status des Betriebs, GMP-Rundgänge und Präsenz im Betrieb Mitarbeit bei IQ-/OQ-/ PQ-Prozessen, Überprüfung der Abläufe Anleitung von Optimierungsprozessen im Herstellungsbereich (LEAN, Kaizen) Erstellung von Risikoanalysen (z. B. FMEA) für Verpackungsprozesse Abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie Idealerweise Erfahrungen in einem pharmazeutischen Verpackungsbetrieb Kenntnis aller gültigen GMP-Regelwerke (AMWHV, WHO, PIC/S, EU Eudralex, US CFR 21, etc.) Hohe Motivation GMP-Regeln durchzusetzen und deren Einhaltung zu kontrollieren Souveränes Auftreten bei Inspektionen und Qualitätsaudits Koordinierte, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse Bereitschaft die Produktion auch in Nach- und Samstagsschichten vor Ort zu betreuen  Verantwortungsvolle Aufgaben   Patenmodell   Flexible Arbeitszeiten   Eigenverantwortliches Arbeiten   Konzernweites "Netzwerken"   Rabatte   Parkplätze  Öffentliche Verkehrsanbindung   Mitarbeiter-Events   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Versicherung 
Zum Stellenangebot

QC Experte (m/w/d)

Fr. 30.04.2021
Ginsheim-Gustavsburg
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. QC Experte (m/w/d) Ort: Ginsheim-Gustavsburg Unterstützung des Laborleiters (m/w/d) bei den folgenden Tätigkeiten: Planung und Koordination der Durchführung von termingerechten Prüfungen von Sonderformen, sowie prozessbegleitenden Prüfungen, Reklamations- und Stabilitätsprüfungen Sicherstellen der GMP-konformen, termingerechten Durchführung und Dokumentation von Qualitätsprüfungen pharmazeutischer Produkte Erstellung, Durchsicht und Freigabe von Standardarbeitsanweisungen (SOPs), Prüfmethoden und SAP Prüfplänen Koordination und Mitarbeit bei der Ursachenforschung und der Einleitung von Maßnahmen (nach Erhalt grenzwertiger (OOT) oder nicht spezifikationsgerechter Ergebnisse (OOS) und Abweichungen Bearbeitung von Change Controls Planung und Überwachung der Umsetzung von Validierungs- und Qualifizierungsmaßnahmen Implementierung und Weiterentwicklung von LEAN-Systemen in QC Techniker Ausbildung im Bereich Chemie, Biologie oder Physik oder vergleichbare Ausbildung Belastbare Berufserfahrung in diesem Bereich Fundiertes Wissen im Bereich der Qualitätskontrolle Kenntnisse in instrumenteller Analytik (GC, HPLC, UV) Abläufe im Rahmen der Qualitätskontrolle (Prüfgeräte, Prüfverfahren) analysieren und daraus resultierende Optimierungen in die Praxis umzusetzen Erfahrung und Wissen von Regulatorischen und Rechtlichen Anforderungen für Arzneimittel (AMG; AMWHV; EU GMP Leitfaden; 21 CFR; ICH Guidelines) Kenntnisse in Validierung und Qualifizierung Sehr gute Kenntnisse in Standard Office Anwendungen sowie SAP Deutsch- und Englischkenntnisse fließend in Wort und Schrift  Patenmodell   Firmeninterne Kantine   Kostenfreie Getränke   Rabatte   Parkplätze  Öffentliche Verkehrsanbindung   Internes Gesundheitsmanagement   Mitarbeiter-Events   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Versicherung   Teamorientierte Arbeitsweise 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich Material- und Mikrospuren (m/w/d)

Mi. 28.04.2021
Wiesbaden
Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Bereich Material- und Mikrospuren (m/w/d) Standort: Wiesbaden Arbeitszeit: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 26.05.2021 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vergütung: EG 14 TV EntgO Bund mit dem Ziel der Verbeamtung Unterstützen Sie uns als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Aufgabenbereich Material- und Mikrospuren Anorganik, Beschichtungsstoffe im Kriminaltechnischen Institut des Bundeskriminalamtes. Machen auch Sie das Richtige und bewerben Sie sich jetzt! Bearbeitung kriminaltechnischer Untersuchungsaufträge (ggf. auch am Ereignis- bzw. Tatort) und Erstellung wissenschaftlich begründeter Untersuchungsberichte als Grundlage für die Gutachtenerstellung im Aufgabengebiet des Fachbereichs Erstellung wissenschaftlich begründeter Gutachten sowie deren Vertretung vor Gericht im Aufgabengebiet des Fachbereichs Konzeption und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten einschließlich Weiterentwicklung / Optimierung kriminaltechnischer Untersuchungsmethoden in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung / Projektleitung Vertretung der Interessen der deutschen Kriminaltechnik auf nationaler / europäischer / internationaler Ebene; nationale und internationale Gremienarbeit u. a. Arbeits- und Expertengruppen Allgemeine Verwaltungs- und Planungsaufgaben sowie Lehr- und Vortragstätigkeit Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder Magister) der Fachrichtung Chemie oder vergleichbares abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium wie Lebensmittelchemie, Materialchemie oder analytische Chemie On Top Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in instrumenteller Analytik insbesondere im Bereich FTIR-/Raman-Spektroskopie mit Sie sind fit in der Nutzung statistisch gestützter Datenauswertung Sie bringen grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit oder der Generierung von Datenbanken mit Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Programmierung (z. B. mit Python, R, etc.) Sie haben Kenntnisse und Erfahrungen in der Mikroskopie Sie können eine Promotion nachweisen Sie sind team- und kommunikationsfähig, zeichnen sich durch Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft aus und sprechen gutes Englisch (Niveau B2 (GER)) Sie haben eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, verfügen über gute kognitive und organisatorische Fähigkeiten, sind belastbar sowie selbstständig und flexibel bei der Aufgabenerledigung Sie sind bereit Dienstreisen durchzuführen Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Immer up to date: umfassendes internes und externes Aus- und Fortbildungsangebot Langfristige Planbarkeit: sicherer Job im Öffentlichen Dienst mit der Möglichkeit zur Verbeamtung Vergütung: Entgeltgruppe 14 TV EntgO Bund, Eingruppierung nach tariflichen Bestimmungen TV EntgO Bund und vorliegenden persönlichen Voraussetzungen; Die Verbeamtung ist beim Vorliegen einer entsprechenden Planstelle und den beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen vorgesehen; BKA-Zulage.
Zum Stellenangebot

Product Development Engineer (m/f/d)

Mo. 26.04.2021
Langenlonsheim
Join Eaton and help us provide energy-efficient solutions that have a real impact on the environment. We make what matters work. Do you want to work for a global player, where we care about ethics, inclusion and diversity and our people? As a Product Development Engineer, you will be responsible for executing product development projects in Eaton Filtration’s life science media engineering team.   You will have a full responsibility to ensure project goals are accomplished within the given time and budget constraints, as well as perform duties in accordance with company policies and procedures while achieving customer requirements and meeting our financial objectives. Interact with customers & suppliers in the life science business with a focus on our Fine Chemicals& Pharmaceutical market to better understand their business, their technology, and the resulting unmet needs. Actively contribute to a life science media product development strategy, roadmap, and product development funnel. Research and analyze scientific & technical information including intellectual property.  Translate the results & conclusions of this work into tangible product development activities. Understand, operate, and take ownership of lab equipment to manufacture product development samples and to test properties of filtration media. Evaluate data from instruments, experiments, and filter media using statistical methods and a scientific/engineering-minded approach. Draw conclusions based on data and objective results from scientific evidence and calculations. Clearly document and communicate activities, results, and conclusions by means of Excel, Power Point, written reports or similar presentation tools. Develops experiments, product ideas, concepts, and product development paths based on structured, scientific, and engineering approaches.  Develops creative ideas and applies out-of-the-box thinking. Leads projects using ProLaunch stage-gate project management tools from conception to commercialization of new products.  Provides leadership and coordination of the cross-functional project team. This includes full accountability of the project progress, its timeline, budget, as well as communication of the project status to management through regularly scheduled update meetings. Maintain a high level of awareness in the liquid filtration industry through formal education, technical seminars, and/or product design exhibitions to ensure our continued product leadership. Regularly communicate and demonstrate Eaton best practices, ethics, values and philosophy such that these cultural attributes are incorporated throughout the organization.  Foster an environment that promotes Eaton’s goals, philosophy, encourages continuous improvement, and builds customer relationships. Master´s degree or a higher degree preferred in Chemistry, Engineering, or related life science degree Minimum of 5 years practical experience in research and development area in life science filtration Proven Project Management skills: Ability to keep an overview of project action items and tasks.  Enforce deliverables and due dates in a multidisciplinary team through project leadership and regularly scheduled meetings Expertise in material science of fibrous and polymeric materials Solid understanding of polymer chemistry, thermodynamics, and fluid processes Strong statistical analysis skills, DOE, MSA, Minitab Hands-on attitude and ability to operate laboratory equipment Ability to find, understand, interpret and practically apply scientific and technical information Capability to represent/present in front of the customer Scientific and technical knowledge in food and beverage, pharmaceutical, and chemical processes that may relate to or require filtration German fluency, English proficiency   Contract in fast growing global company Challenging projects in dynamic collaborative team Great promotional opportunities  – We encourage internal promotion, whenever possible Excellent working environment – safety and ethic are really important for us
Zum Stellenangebot


shopping-portal