Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 26 Jobs in Groß Glienicke

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Recht 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Medizintechnik 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Teilzeit 6
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 5
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Senior Culinary Product Developer DACH (f/m/d/x)

Sa. 31.07.2021
Berlin
We at HelloFresh are hungry for more. Because: “We want to change the way people eat. Forever.” Our cooking boxes already make the everyday lives of our customers easier in 14 countries on 3 continents. Every week anew. Our recipe for success? A team full of smart team players, entrepreneurial courage and of course... good taste. We are one of the top 10 employers in the Glassdoor ranking and we are continuing to grow. And to do this, our HelloFresh DACH team needs top talents like you, who love progress and good food just as much as we do. Develop and deliver a pipeline of new finished products with our suppliers Define the quality targets to meet our customer expectations Building supplier partnerships to create a continuous product pipeline and continuous improvement pipeline Work collaboratively within the supply chain teams to determine and deliver the appropriate product pipeline in terms of quality, safety and taste Expansion and optimisation of the process both internally and externally  Coordination and collaboration with various stakeholders throughout a matrix organisation. Guarantee of the clear and precise representation of data in the internal system Definition and implementation of quality standards and risk assessments Identification of product expansion opportunities to grow our Product You have at least 3 years of professional experience in a similar Product Development role You have a college degree in a science subject You have proven track record of food product launches You work independently, structured and conscientious You think very entrepreneurially and work driven by data and processes You convince with a keen eye for detail You can organize yourself very well and always keep an eye on deadlines You have very good communication skills for interacting with suppliers and senior stakeholders  You are happy to travel (Europe-wide)  You speak German at a native level and very good English You have a good knowledge of MS Office, especially Excel and PowerPoint The opportunity to make a decisive contribution to defining the HelloFresh cooking box category You will be learning from a direct exchange with Culinary Product experts and therefore in a position to continuously develop yourself further An attractive and competitive remuneration package with plenty of room for personal growth A feel-good workplace in Berlin-Mitte with great colleagues An annual budget for individual further training and team coaching Greatly discounted HelloFresh cooking box and HelloFreshGO products plus free food Fitness programmes such as office yoga and discounted Urban Sports Club membership Company pension scheme, flexible working hours and sabbatical policy Regular team events, company parties and Friday beers Windows or Apple equipment (depending on preference) Relocation service to Berlin
Zum Stellenangebot

(SENIOR) LEBENSMITTELTECHNOLOGE (M/W/D)

Fr. 30.07.2021
Werder (Havel)
CONDIO entwickelt und produziert natürliche Stabilisatoren und Lebensmittelzusatzstoffe maßgeschneidert für eine Vielzahl von Lebensmittelherstellern. Wir bieten individuelle Produktlösungen und optimieren Rezepturen und Technologien. Wir glauben nicht an Standardlösungen, weil JEDER KUNDE EINZIGARTIG IST!Haben Sie Lust auf einen Neustart als (Senior) Lebensmitteltechnologe (m/w/d) bei CONDIO in Werder an der Havel im schönen Brandenburg nahe Potsdam und Berlin, um dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen? Kennen Sie die Geheimnisse von Johannesbrotkernen, Pflanzenfasern, Milcheiweißen?Wenn Sie zweimal mit Ja antworten, dann bewerben Sie sich doch! Sie können Teil unseres Teams werden, wenn Sie die gleiche Leidenschaft wie wir für Lebensmittel, insbesondere für die Applikationsbereiche Milch und Feinkost teilen.Nicht nur unsere Kunden sind einzigartig, auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind es. Die familiäre Atmosphäre bei CONDIO kombiniert mit hohem Know-how sind die Grundlagen unseres Erfolges. Wir freuen uns auf jeden kreativen „Kopf“!selbständiges Vorbereiten und Durchführen von Versuchen zu Entwicklungsprojekten in unserem TechnikumErarbeiten von technologischen Lösungen für unsere Kunden in Kooperation mit unseren SalesmanagernVorbereitung und Durchführung von Verkostungen und Präsentationen intern und externSicherstellen der Projektdokumentation und des Rezepturmanagement in unserem DatensystemDurchführen, Begleiten und Dokumentieren von großtechnischen Versuchen beim Kunden auf nationaler und internationaler EbeneIhre Perspektive bei CONDIOSie werden sich zum Spezialisten für natürliche Stabilisatoren und Lebensmittelzusatzstoffe entwickelnSie kreieren Rezepturen und Technologien in einem breiten und abwechslungsreichem ApplikationsbereichSie sind kreativ bei der Entwicklung neuer Produkte entsprechend aktueller Markttrendserfolgreicher Studienabschluss in Bereichen der LebensmitteltechnologieWissen in Bezug auf Wirkungsweisen von konsistenzgebenden Lebensmittelzusatzstoffen und deren Anwendungmehrjährige praktische Erfahrungen als Lebensmitteltechnologe in der milchverarbeitenden Industrie:         - Produktionserfahrungen in der Herstellung von Molkereiprodukten         - sehr gutes anwendungstechnisches Verständnissichere Präsentationsfähigkeiten von Entwicklungsergebnissen vor dem Kundensehr gute Englischkenntnisseidealerweise Sprachkenntnisse aus dem osteuropäischen Sprachraumein internationales und hoch engagiertes Teameine attraktive Vergütungsehr gute Verkehrsanbindung nach Berlin und Potsdam24/7 Unfallversicherungmaßgeschneiderte und regelmäßige Fortbildungenkostenlose Mittagsverpflegung und Getränkeein aktives Gesundheitsmanagement mit unserem Gesundheitsmanager… im Sommer Softeis nach CONDIO-Rezeptur und aus eigener Herstellung, vielleicht auch bald nach Ihrer Idee?!
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler_in EHS für das digitale Gefahrstoffmanagement (m/w/d) - Remote Option DE

Mi. 28.07.2021
Berlin
Der Schutz von Mensch und Umwelt steht bei uns der BASF an erster Stelle. In unserer Einheit "Global Safety Services" vereinen wir dafür vielfältiges Expertenwissen für Arbeits- und Anlagensicherheit, Umweltmanagement, Gesundheitsschutz, Produktsicherheit sowie Gefahrenabwehr. Gemeinsam sorgen wir als Team "Safety" für die Einhaltung aller geltenden gesetzlichen Vorschriften und freiwilligen Selbstverpflichtungen. Damit leisten wir einen essentiellen Beitrag, um Umweltrisiken vorrausschauend zu reduzieren und für eine nachhaltige Zukunft einzustehen.Um grundlegende rechtliche Anforderungen im Gefahrstoffmanagement zu erfüllen, hat die BASF eine digitale Anwendung entwickelt. Diese Softwarelösung wird weltweit verwendet. Unterstützen Sie unsere Einheit bei der Betreuung dieser Anwendung. Als Experten-Nutzer_in des digitalen Gefahrstoffmanagements übernehmen Sie länder- oder standortspezifisch die Betreuung des globalen Rollouts. Sie erstellen Fachkonzepte und bleiben dabei in engem Austausch mit den beteiligten Fachstellen im Unternehmen. Zudem sind Sie für die Aufrechterhaltung sowie Weiterentwicklung der betrieblichen IT-Anwendung verantwortlich und bauen hierfür regionale Nutzer-Communities aus sowie moderieren diese. Nicht zuletzt erstellen Sie Handbücher sowie Schulungsunterlagen und leiten weltweit die Anwender_innen fachlich sowie technisch an, auch im Rahmen von Anwendungsschulungen. erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen zur Gefahrstoffthematik in der Arbeitssicherheit sowie Produktsicherheit erste Berufserfahrung im Bereich Betriebsanweisungen und Gefahrstoffverzeichnis ist wünschenswert versierter Umgang mit MS Office-Anwendungen, insbesondere Excel sowie Kenntnisse des SAP Moduls EHS sind von Vorteil sichere Kommunikation in Deutsch und Englisch, sowie hohe Kunden- und Lösungsorientierung Bereitschaft für Dienstreisen innerhalb Deutschlands Die Position ist zunächst auf 2 Jahre befristet, eine spätere Entfristung ist möglich. 30 Urlaubstage sowie Sonderurlaubs- und Sabbatical-Modelle. Flexible Arbeitszeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben Ihren Bedürfnissen entsprechend gestalten können. Teamevents und Firmenfeste, in denen wir Erfolge gemeinsam feiern und unseren Zusammenhalt stärken. Ortsunabhängige Arbeitsmodelle mit definierten Präsenztagen in Berlin und Wohnort in Deutschland.
Zum Stellenangebot

Fachgebietsleitung (m/w/d) für das Fachgebiet F 4 „Forschung zu Sicherheitsanalysen in der Kerntechnik und Endlagerung“

Mi. 28.07.2021
Berlin, Köln
Für den Standort Berlin oder Köln suchen wir frühestens ab dem 01.01.2022 unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit einen Fachgebietsleitung (m/w/d) für das Fachgebiet F 4 „Forschung zu Sicherheitsanalysen in der Kerntechnik und Endlagerung“ Entgeltgruppe 15 TVöD | Besoldungsgruppe bis A 15 BBesO bei bestehendem Beamtenverhältnis Kenn-Nummer: F4/2021/316 | Bewerbungsfrist: 08.08.2021 ​ Das sind Ihre Aufgaben ​ Leitung und strategische Weiterentwicklung eines interdisziplinären wissenschaftlichen Teams; Leitung von Arbeits- und Projektgruppen zu Sicherheits- und Entsorgungsfragen Planung und Entwicklung von Forschungsvorhaben im Bereich Sicherheitsanalysen in der Kerntechnik und Endlagerung Auswertung des Standes von Wissenschaft und Technik und Aufbereitung in Hinblick auf die Fachaufgaben des Hauses Organisation und Pflege des wissenschaftlichen Austausches mit nationalen und internationalen Forschungsinstitutionen Gewährleistung der wissenschaftlichen Qualitätssicherung, Dokumentation und des abteilungsübergreifenden Wissenstransfers öffentlichkeitswirksame Kommunikation von Forschungsergebnissen ​ Das bringen Sie mit ​ Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) in einer für die nukleare Sicherheit bzw. Entsorgungsforschung relevanten Fachrichtung mit mindestens gutem Ergebnis Kenntnisse über wissenschaftliche Methodik im Bereich der Sicherheitsanalysen für Kerntechnik und/oder nuklearen Entsorgung erste Führungs- oder Leitungserfahrung interdisziplinärer Teams Berufserfahrung in der Durchführung/ im Management komplexer Forschungsprojekte Fähigkeiten zur interdisziplinären Arbeit und Forschung sowie insbesondere Forschungsprojekte jenseits der eigenen Disziplin souverän zu begleiten sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ​ Vorteilhaft sind ​ Erfahrung, komplexe wissenschaftliche Sachverhalte überzeugend vermitteln und auch vor fachfremdem Publikum verständlich darstellen zu können   Promotion in einer für die nukleare Sicherheit bzw. Entsorgungsforschung relevanten Fachrichtung mit mindestens gutem Ergebnis strategische Denkweise und Entscheidungsfreude gute Kenntnisse der Strukturen der Forschungslandschaft (Hochschulen, außeruniversitäre Forschungszentren, Ressortforschungseinrichtungen) sowie der Mechanismen der Forschungsförderung ​ Das sind wir ​ Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung – kurz BASE – ist eine Regulierungs-, Aufsichts- und Genehmigungsbehörde des Bundes für Themen rund um die nukleare Sicherheit. Eine unserer Aufgaben ist es, die Endlagersuche in Deutschland zu beaufsichtigen und dafür die Öffentlichkeitsbeteiligung zu organisieren. Als selbstständige Bundesoberbehörde gehört das BASE zum Ressort des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). ​  Sie passen gut zu uns, wenn Sie eines der wichtigsten Umweltprojekte Deutschlands mitgestalten möchten Sie mit Ideen und Ihrem Engagement den Aufbau unseres jungen Amtes unterstützen wollen Sie Freude am projektbezogenen, eigenverantwortlichen und kreativen Arbeiten haben Dienstreisen (vorwiegend national) für Sie selbstverständlich sind ​ Das bieten wir ​ eine Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte einen modern ausgestatteten IT-Arbeitsplatz hohe Flexibilität bei Arbeitszeit und -ort, insbesondere die regelmäßige Möglichkeit des mobilen Arbeitens attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen die Möglichkeit einer Verbeamtung bei Erfüllung der notwendigen Voraussetzungen Unterstützung durch einen betrieblichen Familienservice ggf. eine Umzugskostenvergütung ​ Bitte registrieren Sie sich auf Interamt, füllen Sie die Formatvorlage vollständig aus und fügen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Anlage Ihrer Bewerbung hinzu (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplom-/Masterzeugnis/ -urkunde, ggf. Staatsexamen, Arbeits-/ Dienstzeugnisse etc.). Die Anlagen sollen in Summe nicht mehr als 30 Seiten umfassen. Bitte beachten Sie, dass unvollständig ausgefüllte Formatvorlagen oder fehlende Bewerbungsunterlagen dazu führen, dass Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann. Vielen Dank. Weitere Informationen zum BASE und dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier: ​ Informationen zum Bewerbungsprozess ​ Das BASE tritt für Gleichberechtigung ein und begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Diese Tätigkeit verlangt nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Das BASE hat sich die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen zum Ziel gesetzt und bittet interessierte Frauen ausdrücklich, sich auf die Position zu bewerben. ​ Bei Fragen wenden Sie sich gerne unter Angabe der Kenn-Nummer F4/2021/316 an karriere@bfe.bund.de. ​ Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über den Bewerben-Button!
Zum Stellenangebot

Outcomes Research Manager (m/w/d) Schwerpunkt: Impfstoffe

Di. 27.07.2021
Berlin
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten.Der Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research (HTA&OR) aus der Abteilung Health & Value Germany ist verantwortlich für Health Technology Assessment - alles rund um die Nutzenbewertung gemäß §35a SGB V - sowie Outcomes Research und Versorgungsforschungsprojekte - Studien mit Blick auf Nutzen für Patienten und Gesellschaft.Derzeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin einen:Outcomes Research Manager (m/w/d)Schwerpunkt: ImpfstoffeLeitung von interdisziplinären Teams zur Planung, Durchführung, Berichterstellung und Publikation von nicht-interventionellen Studien (z.B. Sekundärdatenanalyse und epidemiologische Studien)Verantwortung für die Erstellung und Adaptation von epidemiologischen und gesundheitsökonomischen ModellenAktive Teilnahme an wissenschaftlichen Diskussionen zu relevanten methodischen Themen der VersorgungsforschungArbeit in einem engagierten und vielseitigen Team an interessanten und abwechslungsreichen ProjektenAbgeschlossenes Studium der (Bio-)Statistik, Epidemiologie, Psychologie, Gesundheitsökonomie oder eines vergleichbaren Studiengangs bzw. mit einem Schwerpunkt in Statistik und ModellierungErfahrungen in ProjektmanagementFundierte Kenntnisse in der Methodik der evidenzbasierten Medizin, der Epidemiologie und der ModellierungMindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der pharmazeutischen IndustrieAffinität zum analytischen Arbeiten sowie die Fähigkeit zur sorgfältigen, strukturierten und selbstständigen ArbeitsweiseFreude an interdisziplinärer Teamarbeit sowie gute KommunikationsfähigkeitenFließende Deutschkenntnisse sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse… vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten … Teil eines lokalen sowie interdisziplinären Teams zu sein … eine attraktives Vergütungspaket, Dienstwagen sowie zahlreiche Zusatzleistungen … flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte bei einer Wochenarbeitszeit von 37,5 Stunden … Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter in Form von Gympass-Zuschuss, Kursen etc. … die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren … eine offene Unternehmenskommunikation und Spielraum für eigene Ideen … eine gute betriebliche Altersvorsorge Entdecken Sie Ihren Weg. Bewerben Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung inklusive aller relevanten Dokumente (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihres nächstmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Für mehr Informationen und für die Bewerbung besuchen Sie ganz einfach www.pfizer.de/karriere. Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen ausschließlich Bewerbungen über unsere Plattform annehmen können. Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie die Einhaltung der lokalen Gesetzgebungen in den jeweiligen Ländern, in denen Pfizer agiert. Pfizer schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die u. a. das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung oder Behinderung betreffen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Prüfleitung (m/w/d)

Di. 27.07.2021
Berlin
MORE THAN A JOB - COME TO THE LABS OF EXCELLENCE! Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das für seine Kunden aus Industrie und Handel in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt, Pharma, Product Testing und Agroscience umfangreiche Analyse- und Beratungsdienstleistungen erbringt. Für unser Team der Eurofins Umwelt Ost GmbH am Standort Berlin-Adlershof mit dem Schwerpunkt im Sektor der Dienstleistungsanalytik -in den Bereichen Umwelt, Abfall, Brennstoffe- sowie Mikrobiologie und Umweltökotoxikologie suchen wir zur Verstärkung unseres Prüfleitungsteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Mitarbeiter Prüfleitung (m/w/d) in Voll-/Teilzeit.  Sie sind Hauptansprechpartner unserer Bestandskunden im Innendienst Sie koordinieren vollumfänglich selbstständig Projekte, z.B. Altlastenuntersuchungen Sie stehen unseren Kunden fachlich beratend zur Seite, z.B. bei der Auswahl von Analyseprogrammen Sie stimmen die Anforderungen unserer Kunden mit dem Labor ab, z.B. Bearbeitungszeiten Sie erstellen, validieren und versenden Prüfberichte und Rechnungen an unsere Kunden Sie plausibilisieren mit kritischem Sachverstand die im Labor produzierten Analyseergebnisse Sie betreuen und pflegen die Beziehungen zu unseren Bestandskunden und bauen diese damit aus Sie sind die interne Schnittstelle zu Probenehmern, Labor und Vertrieb Sie sind für die erfolgreiche Bearbeitung von Reklamationen zuständig Sie berichten in dieser Funktion direkt an die Niederlassungsleitung Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (Chemie, Umwelttechnik o.ä.) vorweisen Ihr Organisationsgeschick und eine effiziente sowie strukturierte Arbeitsweise sind die Grundlagen Ihres selbständigen und dienstleistungsorientierten Arbeitsstils Sie haben Spaß an der Arbeit in einem jungen dynamischen Team und sind offen für kontinuierliche Veränderung Ihre Kontaktfreude und offene Art zu kommunizieren hilft Ihnen bei der Abstimmung mit Kunden und Kollegen Durch Ihren Einsatz und Ihre Zuverlässigkeit werden Sie eine wesentliche Komponente unserer Erfolgsgeschichte Idealerweise haben Sie Erfahrungen in bzw. Berührung mit der Dienstleistungsanalytik, am besten im Bereich Umwelt Durch eventuelle Kenntnisse der Umweltgesetzgebung bzw. Abfallrechts sticht Ihre Bewerbung heraus Im Umgang mit Office Software sind Sie sicher (MS Office, Mail) Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (mind. C2-Niveau) Gutes Englisch in Wort und Schrift rundet ihr Profil ab einen vielseitigen und abwechslungsreichen Arbeitsalltag in einer dynamischen Unternehmensgruppe bei leistungsgerechter Vergütung und unbefristeter Anstellung Wir leben flache Hierarchien und pflegen kurze Entscheidungswege Sie arbeiten zusammen mit einem hochmodernen Labor mit exzellenter Ausstattung das Betriebsklima ist kollegial, die Kommunikationskultur ist von Offenheit geprägt eine Organisationsstruktur, die Sie nicht für sondern mit Ihren Vorgesetzten arbeiten lässt Sie erwartet ein spannendes Aufgabengebiet in ständigem Wandel wirtschaftlich unabhängig vom Automotive Sektor flexible Arbeitszeiten in Absprache mit Ihrem Team und Vorgesetzten persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie exklusive Benefits für Eurofins Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Qualitätsmanagement

Di. 27.07.2021
Berlin
Die bilacon GmbH ist ein Unternehmen der Tentamus Group GmbH und ein international tätiges, akkreditiertes Handelslabor. Im Kundenauftrag führt bilacon schwerpunktmäßig mikrobiologische, chemisch-physikalische und rückstandsanalytische Untersuchungen von Lebensmitteln, Trinkwasser und Tabakwaren durch. Darüber hinaus werden im Rahmen der Überprüfung der Verkehrsfähigkeit sensorische Beurteilungen und Kennzeichnungsprüfungen durchgeführt. Schulungen und Beratungen in der Lebensmittelindustrie und im Lebensmitteleinzelhandel gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit an unserem Stammsitz in Berlin: Mitarbeiter (m/w/d) im Qualitätsmanagement Betreuung und Schulung von Mitarbeitern mehrerer Standorte zu qualitätsrelevanten Themen Weiterentwicklung des QM-Systems Regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsführung Vorbereitung, Durchführung und Begleitung interner und externer Audits Erstellung und Aktualisierung von QM- und QS-Dokumenten Überwachung von normativen und regulatorischen Vorgaben und Implementierung aller erforderlichen Anpassungen Optimierung und Weiterentwicklung der internen qualitätsrelevanten Prozesse in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Sicherstellung der Umsetzung und Wirksamkeitsprüfung von korrektiven und präventiven Maßnahmen im Rahmen des Fehler-, Reklamations- und Risikomanagements Anspruchsvolle Aufgaben, ein motiviertes Team sowie eine langfristige Perspektive in einem gesunden, inhabergeführten Familienunternehmen Flache Hierarchien und ein sehr familienbewusstes Arbeitsklima Individuelle Weiterbildungsangebote und die Möglichkeit, das Wachstum eines inhabergeführten Unternehmens mitzugestalten Gemeinsame Teamevents und Freizeitmöglichkeiten Hohe Kommunikations- und Lösungskompetenz Ergebnisorientierte und selbstständige Arbeitsweise Teamfähigkeit und Belastbarkeit Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung Erste Berufserfahrung im Qualitätsmanagement von Laboren (ISO 17025) Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) „Pflanzen- und Mykotoxine

Di. 27.07.2021
Berlin
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) ist das nationale Institut, das auf der Grundlage international anerkannter wissenschaftlicher Bewertungskriterien Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Lebensmittel-, Futtermittel- und Chemikaliensicherheit und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes erstellt. In diesen Bereichen berät es die Bundesregierung sowie andere Institutionen und Interessengruppen. Das BfR betreibt eigene Forschung zu Themen, die in engem Zusammenhang mit seinen Bewertungsaufgaben stehen. Es ist eine rechtsfähige Anstalt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). In der Abteilung Sicherheit in der Nahrungskette des BfR ist in der Fachgruppe „Pflanzen- und Mykotoxine“ ab sofort unbefristet folgende Stelle zu besetzen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d) Kennziffer: 2864/2021 | Entgeltgruppe 13 TVöD Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Der Dienstort ist Berlin. Entwicklung, Optimierung und Validierung von Analysemethoden im Rahmen der Tätigkeiten des Nationalen Referenzlabors (NRL) für Mykotoxine und Pflanzentoxine sowie in Forschungsprojekten Weitere Tätigkeiten im Spektrum der Aufgaben des NRL, wie z.B. Herstellung und Charakterisierung von Referenzmaterialien, Planung, Durchführung und Auswertung von Laborvergleichsuntersuchungen und Methodenvalidierungsstudien inkl. Berichterstattung Betreuung von Forschungsaktivitäten im Bereich des NRL Organisation und Durchführung von Schulungen für die amtlichen Labore der Bundesländer im Rahmen der Aufgaben nationaler Referenzlabore Betreuung analytischer Messgeräte Qualitätsmanagement-Maßnahmen im Rahmen der Akkreditierung des Laborbereichs Mitarbeit am Verfassen von Berichten, fachlichen Stellungnahmen und von Publikationen in Fachzeitschriften Vorstellung von Ergebnissen auf Fachtagungen Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom oder ein vergleichbarer Universitätsabschluss) der Chemie, Lebensmittelchemie oder einer vergleichbaren Fachrichtung; Promotion im Bereich der analytischen Chemie erwünscht Erfahrung in der Spurenanalytik von Rückständen und Kontaminanten in Lebens- und Futtermitteln unter Anwendung chromatographischer und massenspektrometrischer Verfahren Erfahrung in der Präsentation und Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse Erfahrung in der Arbeit in akkreditierten Laboren und der Validierung von Analysemethoden ist erforderlich Erfahrung in der Gremienarbeit (z.B. §64 LFBG, DIN) ist von Vorteil Kenntnisse des gesundheitlichen Verbraucherschutzes von Vorteil Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie eine gewissenhafte Arbeitsweise, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit werden vorausgesetzt Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche) Möglichkeiten des mobilen Arbeitens Sehr gute Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Jobticket VBL-Betriebsrente Vermögenswirksame Leistungen AWO-Familienservice
Zum Stellenangebot

Scientific Coordinator (f/m/div), E 13 or E 14

Di. 27.07.2021
Berlin
The Fritz Haber Institute (FHI) in Berlin-Dahlem is one of the most renowned institutes within the Max Planck Society (MPG), Germany’s organization for basic research. At the FHI, scientists from all over the world are engaged in fundamental studies in the field of chemical physics at interfaces and surfaces, catalysis research, and molecular physics. The NOMAD (Novel Materials Discovery) Laboratory at the Fritz Haber Institute is looking for a Scientific Coordinator (f/m/div), E 13 or E 14 The position is initially limited to March 31st, 2024, with an extension being sought. The position is full time, but suitable for part-time work. You are part of the NOMAD (Novel Materials Discovery) team at the Fritz Haber Institute of the Max Planck Society (th.fhi.mpg.de), the European Center of Excellence of the same name (nomad-coe.eu), and the FAIRmat consortium that is building an international, FAIR research data infrastructure (fair-di.eu/fairmat). You will work with the world’s leading scientists and actively shape cutting-edge materials science research with a focus on big data and artificial intelligence. You will support, coordinate, and/or manage national and international scientific collaborations and scientific collaboration contracts third party funding (proposals, planning, administration, reporting) scientific visits (PhD students, interns, sabbaticals, talks, etc.) press contacts and press releases budget planning workshops and other internal and international events recruitment of excellent scientists including preparation of advertisements and interviews doctorate in natural science experience in planning and execution of international research projects excellent communication skills and ability to cooperate with scientists from all over the world ability to write scientific and administrative reports English language fluency required; German language skills are welcome ability to work independently strong teamwork and intercultural skills combined with service orientation, initiative, and sense of responsibility goal-oriented, reliable, and organized way of working skills in organization, negotiation, and mediation We offer a state-of-the-art and beyond working environment within the Max Planck Society, depending on professional qualification and fulfillment of personal requirements, a pay scale classification (TVöD Bund) up to pay group E 14, broad development opportunities, as well as very good opportunities for further training and flexible working hours. Your place of work will be Berlin.
Zum Stellenangebot

Auditor & Produktexperte für aktive Medizinprodukte (w/m/d)

Di. 27.07.2021
Köln, Nürnberg, Berlin
Referenzcode: P73837SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Die TÜV Rheinland LGA Products GmbH testet, bewertet und zertifiziert die Sicherheit und Qualität von Produkten in nahezu allen Kategorien: Vom Werkzeug über modernste Informationstechnologie bis zu Industriemaschinen und Medizinprodukten, national und international. Wenn es um Medizinprodukte geht, tragen Hersteller eine große Verantwortung. Das Produkt muss nicht nur den bestmöglichen Nutzen bringen, sondern auch alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie als Experte und Auditor überprüfen und bewerten das Qualitätsmanagement von Medizinprodukteherstellern.Sie bewerten aktive Medizinprodukte nach den einschlägigen Regelwerken z.B. EN 60601 ff. und relevanten EG Richtlinien einschließlich der normkonformen Dokumentation Die Auditierung von Medizinprodukteherstellern auf Grundlage der EG Richtlinie 93/42/EWG und der Normen EN ISO 13485 und EN ISO 9001 Prüfung von Produktdokumentationen (Technische Dokumentationen) im Bereich aktive Medizinprodukte auf Basis der EG Richtlinie 93/42/EWG Sie sind Ansprechpartner für unsere Kunden aus der Medizintechnik Sie verfassen Berichte und Dokumentationen für die Zertifizierung Eine umfassende Einarbeitung und entsprechende Weiterbildung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen Sie bei der Befugung zum Auditor / LEAD Auditor und fördern Ihre berufliche Weiterbildung und Weiterentwicklung in Ihrer Produktexpertise Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre(n) bevorzugte(n) Standort(e) an: Köln, Nürnberg, BerlinSie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium (z.B. Elektrotechnik, Informatik, …) Sie können mehrjährige Berufserfahrung nachweisen. Davon mindestens 2 Jahre im Bereich der Entwicklung, Produktion oder der Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement oder Regulatory Affairs von aktiven Medizinprodukten Sie können Kenntnisse ausgewählter Medizinproduktegruppen nachweisen (z.B. aktive chirurgische, ophthalmische, elektrophysiologische Geräte bzw. dentale Medizinprodukte) und verfügen idealerweise über eine abgeschlossene Auditorenausbildung Der Umgang mit den relevanten EG Richtlinien und mit den zutreffenden Standards für Qualitätsmanagementsysteme und Medizinprodukte ist Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit. Daher haben Sie im Bereich der Zulassung von Medizinprodukten bereits Grundkenntnisse erworben Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut (ab B2.2) und Sie sind routiniert im Umgang mit den MS Office Anwendungen Sie freuen sich auf spannende Dienstreisen (ca. 50 Prozent; in der Regel pro Woche/ Monat), auch international. (Reisemittel: Flugzeug, Bahn und PKW) Sie besitzen einen gültigen PKW Führerschein Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: