Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 13 Jobs in Haar bei München

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 7
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 4
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Projektingenieur Integrated Air & Missile Defence (gn)

Sa. 30.05.2020
Ottobrunn
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Projektingenieur Integrated Air & Missile Defence (gn) Welche Leistungsfähigkeit besitzt ein Lenkflugkörper? Erfüllt er die an ihn gestellten Anforderungen? Worin unterscheidet er sich von anderen Designs? Welche Einsatzgrenzen ergeben sich im Zusammenspiel mit dem Führungssystem und der Sensorik? Welche Verteidigungsarchitektur ist die geeignetste? Diese typischen Fragestellungen beantworten Sie zusammen mit erfahren Kollegen in unserem interdisziplinären Team. Sie analysieren und bewerten die Leistungsfähigkeit von Systemelementen der bodengebundenen Luftverteidigung auf technisch-wissenschaftlicher Basis in verschiedenen Detaillierungsgraden. Sie arbeiten eigenständig und im Team mit State-of-the-Art Analyseverfahren und Simulationsmethoden z.B. auf Basis MatLab/Simulink und sind stetiger Impulsgeber für deren methodische und fachliche Weiterentwicklung. Ihnen ist es wichtig Verantwortung zu übernehmen. Als Projektingenieur begleiten Sie unsere Kunden im Umfeld „Air & Missile Defence“ von der Konzeptions- über die Durchführungsphase bis zum erfolgreichen Studien- und Projektabschluss und wirken maßgeblich bei der Akquise von (Folge-)Projekten mit. Sie entwickeln neue Ideen im Team und unterstützen die Geschäftsfeldentwicklung und Weiterentwicklung des IABG- Portfolios im Umfeld "Air & Missile Defence". Sie haben Ihr ingenieurwissenschaftliches Universitätsstudium der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik (M.Sc.) oder eine vergleichbare Ausbildung mit/ohne Promotion mit überdurchschnittlichen Erfolg abgeschlossen. Im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeiten haben Sie bereits Kenntnisse in den Bereichen Flugkörper- und Sensor-Technologien und/oder Systemsengineering im Kontext der bodengebundenen Luftverteidigung erworben. Sie verstehen sich als neutraler Berater und pflegen mit Ihrer Fachkompetenz und Dienstleistungsorientierung eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden und Kollegen. Sie überzeugen durch eine eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise. Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Idealerweise besitzen Sie bereits Projekterfahrung in der Entwicklung von Systemelementen der bodengebundenen Luftverteidigung …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Auditor im Bereich Gesundheitswesen (w/m/d)

Sa. 30.05.2020
München, Hamburg
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 24.500 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Eigenständige Durchführung von Audits nach EN ISO 13485, ISO 9001, MDD, MDR und MDSAP Sorgfältige Bewertung der technischen Dokumentation von Produkten der Klasse IIa/IIb Eigenverantwortliche Sicherstellung der transparenten und verlässlichen Bearbeitung aller Kundenaufträge und Kundenanfragen im internationalen Umfeld Engagierte Mitarbeit sowie selbstständige Projektarbeit für internationale Kunden Kontinuierliche Schulung von QM-relevanten Themen innerhalb der Audit-Abteilungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlich-technischen bzw. medizinisch-technischen Bereich, z. B. Medizintechnik, Medizin, Physik, Chemie oder Biologie Fundierte Produktkenntnisse im Bereich Wundversorgung, Katheter, Desinfektionsmittel, Spüllösungen oder Drug Device sowie in der Erstellung bzw. Bewertung technischer Dokumentationen von Produkten der Klasse IIa bzw. IIb Hohe Kompetenz im Bereich Qualitätsmanagementsysteme Begeisterungsfähigkeit, Leidenschaft und Flexibilität mit überzeugendem Auftreten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Pkw-Führerschein und Freude an regelmäßigen Dienstreisen im In- und Ausland (ca. 50 % Reisetätigkeit) Gegebenfalls weltweite Reisebereitschaft, je nach Tätigkeitsschwerpunkt und Kundenfokus Es erwartet Sie eine unbefristete Anstellung in einem dynamischen Team, in dem Sie eigenverantwortlich und mit viel Handlungsspielraum tätig werden können. Wir bieten spannende Aufgaben sowie professionelle Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Eine kontinuierliche Weiterbildung für unsere Mitarbeiter, flexible Arbeitszeitmodelle, betriebliche Altersvorsorge sowie Hilfe bei der Organisation der Kinderbetreuung sind bei uns selbstverständlich. Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Berater (d/w/m) Informatik, Physik, Elektrotechnik

Sa. 30.05.2020
München
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Inno­vation und Technik geht. Unsere Mitarbei­terinnen und Mitarbe­iter arbeiten in interdiszi­plinären Teams als Exper­tinnen und Experten aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschafts­wissen­schaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Markt­situationen, bei der Förde­rung mit Forschungs­programmen aus Bund, Ländern und EU und organi­sieren Geschäfts­stellen oder Kontakt­büros für For­schung und Wirtschaft.Der Bereich Technologien des digitalen Wandels in unserer Geschäftsstelle in München ist ein kompetenter Ansprechpartner für öffentliche und private Auftraggeber in Bayern. Wir beraten und informieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen in allen Belangen der bayerischen Förderprogramme, aber auch über alternative Optionen der Förderung durch den Bund oder die EU. Unser Expertenteam - Ingenieure, Informatiker, Naturwissenschaftler und Betriebswirte - ist seit vielen Jahren als Projektträger des Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie tätig. Gehen Sie mit uns am Standort München gemeinsam den Weg alsWissenschaftlicher Berater (d/w/m) Informatik, Physik, ElektrotechnikBeurteilung, Begutachtung und Betreuung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Auftrag von Ministerien des Bundes und der Länder Beratung zu technologischen Fragestellungen, wie Digitalisierung, Big Data, Industrie 4.0, IT-Sicherheit oder Künstliche Intelligenz Analyse und Bewertung neuer Trends der industriellen Forschung und Entwicklung sowie deren Anwendungspotenziale und Marktperspektiven Präsentation auf Veranstaltungen, Erstellung von Publikationen und Verfassen von Gutachten und Fachtexten Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Infor­matik, Ingenieurs­wissenschaften, Physik oder einer vergleich­baren Studien­richtung Fachkenntnisse in den oben genannten Themenfeldern und ein breites technisches Hinter­grundwissen Komplizierte technische Sach­verhalte können Sie prägnant und verständlich darstellen Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks­vermögen in deutscher und englischer Sprache Systematische und selbstständige Arbeits­weise mit einer hohen Dienstleistungs­orientierung und Einsatz­bereitschaft Arbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleit­zeitkonto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Ab­stimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­bringen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Experte oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwicklungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrem Vorgesetzten fest.  Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermögenswirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir die ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet.  Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauerhafte Zusammenarbeit in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis an.
Zum Stellenangebot

Projektleiter der Geschäftsführung (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
München
„Als ich vor ca. 2 Jahren als Projektleitung begonnen habe, hatte ich immer ein Ziel vor Augen: eines Tages selbst eine Klinik zu leiten. Bei der Artemed hatte ich nicht nur die Chance mein Ziel zu erreichen, sondern wurde auf meinem gesamten Weg individuell gefördert!“ Bianca Trenz Klinikleiterin Die Artemed ist eine der am schnellsten wachsenden Klinikgruppen in Deutschland. Das geht nur mit engagierten Mitarbeitern, die die Möglichkeit einer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung schätzen. Für das Chirurgische Klinikum München Süd in Thalkirchen suchen wir einen Projektleiter der Geschäftsführung (m/w/d) in VollzeitIn Ihrer Rolle als Projektleiter sind Sie die rechte Hand des Geschäftsführers. Ihre Tätigkeiten umfassen das komplette Spektrum des Krankenhausmanagements von Themen des Leistungsmanagements, Budgetfragen über Marketing, Einkauf, Controlling und Bau. Während Sie in vielen Bereichen die Geschäftsleitung unterstützen und ihr zuarbeiten, übernehmen Sie Schritt für Schritt Verantwortung in einzelnen Themenfeldern. Ziel der Stelle ist Sie innerhalb von 18-30 Monaten für die Position des Klinikleiters bzw. Geschäftsführers eines Artemed Standortes zu qualifizieren.Idealerweise verfügen Sie bereits über erste theoretische und praktische Erfahrungen im Krankenhauswesen, auch ein Einstieg ohne Berufserfahrung ist jedoch möglich. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wirtschafts- oder naturwissenschaftliches Studium mit überdurchschnittlichen Noten.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (gn) (Sample Management Specialist) Central Laboratory Services

Fr. 29.05.2020
Planegg
MorphoSys hat sich der Entwicklung heraus­ragender und inno­vativer bio­pharma­zeutischer Medi­kamente ver­schrieben, um so das Leben schwer­kranker Patienten zu ver­bessern. Hierbei sind innovative Techno­logien und intelligente Ent­wicklungs­strategien von zentraler Bedeutung. Unser Erfolg basiert auf unseren Mit­arbeitern. Bei allem was wir tun, streben wir Spitzen­leis­tungen an und arbeiten eng über Fach­bereiche hinweg zusammen. Vertrauen und Respekt im Umgang mit­einander prägen unsere Zusammen­arbeit. Unser aller Anspruch ist es, die Medikamente von morgen zu entwickeln. Freuen Sie sich auf ein Umfeld, in dem jeder seine Talente ent­falten kann. Kommen Sie zu uns nach Planegg bei München! Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position zu besetzen: Technischer Assistent (gn) (Sample Management Specialist) Central Laboratory Services Versand und Empfang von Analyseproben (z. B. therapeutische Antikörper) Wareneingangskontrolle, Dokumentation und Einlagerung der Proben Erfassen der Probeninformation in einer elektronischen Datenbank Erstellen, Ablage und Verwaltung von Versanddokumenten Überwachung und Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur zur Einlagerung der Proben Pflege sowie kontinuierliche Verbesserung der Probenverwaltung in Zusammenarbeit mit interdisziplinären Teams Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein Zuverlässigkeit Flexibilität Spaß an Team-übergreifendem Arbeiten Erfahrung mit MS Office (sehr gute Excel- und Word-Kenntnisse erforderlich) Gute Englisch Kenntnisse erforderlich Erfahrung mit Datenbanken erforderlich Wissenschaftlich-technischer Hintergrund wünschenswert Erfahrungen im GxP-regulierten Umfeld von Vorteil Kreatives Arbeiten in X-functional Teams Offene und wertschätzende Unternehmenskultur Multikulturelles Umfeld Arbeiten in einem attraktiven, hochwertig ausgestatteten Gebäude mit Betriebsrestaurant Kostenfreie Sportangebote und Sprachkurse
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Mi. 27.05.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

wissenschaftlicher Referent (m/w/d) Wandelprojekt

Mi. 27.05.2020
München
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften berät Politik und Gesellschaft unabhängig und gemeinwohlorientiert. Die Themen reichen von der Digitalisierung über die Zukunft der Energieversorgung, Mobilität, nachhaltige Ressourcennutzung, Bildung und Arbeit bis hin zu Fragen der Technikkommunikation. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft entwickeln fundierte Handlungsentwürfe und bringen diese in die öffentliche und politische Debatte ein. Die von Bund und Ländern geförderte Akademie setzt sich dafür ein, dass technikbezogene Fragen auf dem aktuellen Stand des Wissens diskutiert und zukunftsrobuste Entscheidungen getroffen werden. Eine Geschäftsstelle mit Standorten in München, Berlin und Brüssel koordiniert die Arbeit von acatech. Für unsere Geschäftsstelle in München suchen wir für das Sonderprojekt „Technologischen Wandel gestalten: Transparenz, Dialog und Beteiligung für gesellschaftlichen Konsens“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Referentin/en (m/w/d)(Kennziffer 10/2020) Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD bis zu EG 13.Sie tragen dazu bei, das Sonderprojekt „Technologischen Wandel gestalten: Transparenz, Dialog und Beteiligung für gesellschaftlichen Konsens“ bei acatech aufzubauen. Ziel des Projektvorhabens ist die Entwicklung, Erprobung und Evaluierung wissenschaftlich fundierter Methoden der Technikkommunikation zu gesellschaftlich kontroversen Technologiethemen, wie 5G oder Digital Health. Sie unterstützen und koordinieren interdisziplinäre Arbeitsgruppen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft. Sie bringen die erwähnten Kommunikationsmethoden in Abstimmung mit der Arbeitsgruppe und weiteren Gremien zur Anwendung, gestalten Kommunikationsformate (online und offline) und erstellen Kommunikationsmaterialien. Sie unterstützen das Sonderprojekt in koordinierender, organisatorischer und fachlicher Hinsicht. Zu den Leitfragen des Vorhabens gehören: Was sind die Gründe für die Technologieskepsis in Teilen der Bevölkerung – und wie kann man ihr wirksam begegnen? Welche ganzheitliche Methodik und welche Kommunikationsformate, im Sinne eines handhabbaren Werkzeugkastens, erreichen eine wirksame, nachhaltige, vertrauenswürdige Technikkommunikation?Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich der Technik-, Natur-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften abgeschlossen. Sie haben Erfahrungen im Kommunikationsbereich (besonders wünschenswert sind Erfahrungen mit Dialoginitiativen und digitalen Formaten) gesammelt und verfolgen die technologiepolitischen und gesellschaftlichen Debatten der zunehmenden Digitalisierung. Das Verfassen von Texten entsprechend der Adressaten (Berichte, Briefings, Präsentationen sowie Presseansprache oder Social Media u. a.) gehört zu Ihren Stärken. Sie zeichnen sich durch eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise aus. Sie können sich schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten und verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen. Souveränes Projektmanagement sowie ein sicherer Umgang mit Office 365 und sozialen Medien runden Ihr Profil ab. Reisebereitschaft setzen wir voraus.Eine spannende und herausfordernde Aufgabe mit weit reichenden Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in einer jungen, wachsenden Wissenschaftsorganisation mit einem hochkarätigen Netzwerk in Wissenschaft und Wirtschaft, kooperatives Arbeiten im Team sowie einen Arbeitsplatz im Zentrum von München.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Fraunhofer Auslandsgesellschaften und Vertretungen (in Teilzeit)

Mi. 27.05.2020
München
INTERNATIONALE KOOPERATION IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH INTERNATIONALES FORSCHUNGS­MANAGEMENT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN FRAUNHOFER AUSLANDSGESELLSCHAFTEN UND VERTRETUNGEN (IN TEILZEIT) Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Abteilung Fraunhofer Auslandsgesellschaften und Vertretungen stellt den Fraunhofer-Instituten sowie dem Vorstand fundierte Erfahrungen und Dienstleistungen für internationale Kooperationen und Geschäfts­entwicklung zur Verfügung. Sie stellt die Kooperation der Fraunhofer-Institute mit den selbst­ständigen Fraunhofer-Auslandsgesellschaften wie auch den Fraunhofer-Vertretungen im Ausland in ihren Fokus. Kernaufgabe sind die qualitätssichernde Betreuung und Weiterentwicklung der Auslands­gesell­schaften und Vertretungen sowie die Gewährleistung einer effizienten internationalen Zusammenarbeit. Begleitung der Auslandsgesellschaften und Vertretungen der Fraunhofer-Gesellschaft Spezifische Beratung der Vertreter*innen der Fraunhofer-Gesellschaft in Gremien der Auslands­gesell­schaften Koordination der Aktivitäten der Vertretungen der Fraunhofer-Gesellschaft Förderung der Zusammenarbeit von Auslandsgesellschaften und Vertretungen und Fraunhofer-Instituten Entwicklung von Technologie-Scouting und gemeinsamer Portfolioentwicklung kooperierender Auslands­gesell­schaften und Fraunhofer-Institute sowie internationaler Vertretungen Entwicklung von Strategien und Werkzeugen für die internationale Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft Aufbereitung von Informationen und Empfehlungen aus dem internationalen Kontext für die Führungs­ebene der Gesellschaft und weitere Empfänger*innen Vernetzung und Koordination diverser Akteure (Zentrale, Institute und Partner) Abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom / Master) – vorzugsweise im Bereich der Natur­wissen­schaften, Ingenieurwissenschaften oder Betriebswirtschaft Einschlägige Berufserfahrung in einer entsprechenden Position in Wissenschaftseinrichtungen und Wirtschaft Internationale und europäische Erfahrung, interkulturelle Kompetenz Kenntnisse im Forschungs- und Innovationsmanagement sowie in der europäischen und außer­euro­päischen Forschungslandschaft Erfahrung in der Betreuung von Gremien Einschlägige Erfahrung in der Strategieentwicklung und einer Schnittstellenfunktion Hohe kommunikative Kompetenz sowie ein souveränes Auftreten Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift – Spanisch und Portugiesisch von Vorteil Fähigkeit zum Management komplexer Projekte Bereitschaft zu Dienstreisen, auch ins Ausland Arbeiten im internationalen Umfeld der angewandten Forschung Modern ausgestattetes und kollegial geprägtes Arbeitsumfeld Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, auch durch Weiterbildungsmaßnahmen Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und kreatives Mitgestalten Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist bis zum 31.03.2022 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 26,5 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Referentin / Referenten (m/w/d) Projekt Prüfstelle für Schutzgüter

Mi. 27.05.2020
München
Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) in München (Bogenhausen) sucht für die Abteilung 3 (Verbraucherschutz und Gewerbeaufsicht) Referat 35 (Technischer Verbraucherschutz, Marküberwachung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, ggf. mit dem Ziel einer Anschlussbefristung bzw. ggf. einer anschließenden Dauerbeschäftigung eine/-n engagierte/-n Referentin / Referenten (m/w/d) vergleichbar der vierten Qualifikationsebene (4. QE) im Projekt “Fachlicher Aufbau einer Bayerischen Prüfstelle für Schutzgüter und Stärkung der Marktüberwachung von Schutzgütern” Die Corona-Pandemie stellt Bürger, Wirtschaft und Staat vor vielfältige Herausforderungen. Eine davon ist die Sicherstellung der Versorgung mit Schutzgütern wie beispielsweise Atemschutzmasken, wobei deren Qualität gewährleistet sein muss. Ziele der Marktüberwachung sind sichere Produkte für Bürgerinnen und Bürger sowie ein fairer Wettbewerb, wobei zuverlässige Prüfergebnisse die Grundlage für das Handeln der Behörden im Vollzug darstellen. Der Freistaat Bayern baut dazu eine eigene bayerische Prüfstelle für Schutzgüter (BayPfS) auf und setzt in der Marktüberwachung klare und nachhaltige Schwerpunkte. Ihre Aufgabe umfasst insbesondere: Konzeptionelle Begleitung des fachlichen Aufbaus der BayPfS in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Marktüberwachung von Schutzgütern: Mitwirkung bei der Gestaltung der rechtlichen Rahmenbedingungen und fachlichen Vorgaben sowie Schwerpunktsetzung im Vollzug in Zusammenarbeit mit den Kompetenzzentren Marktüberwachung bei den Gewerbeaufsichtsämtern der Regierungen von Oberbayern und Mittelfranken, Begleitung einer nachhaltig angelegten Weiterentwicklung der Marktüberwachung anhand der Erfahrungen aus der Pandemiesituation. Sie bringen mit: Hochschul-/Universitätsabschluss (Diplom Univ. bzw. Master) in Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften oder anderen für die Bewältigung der o. g. Aufgabenschwerpunkte geeigneten Studienrichtungen; Qualifikation für Ämter (vgl.) der vierten Qualifikationsebene (4. QE), mehrjährige Berufserfahrung, Erfahrung in der obersten Staatsverwaltung ist von Vorteil, Kenntnisse in einschlägigen Rechtsgebieten aus dem Bereich der Marktüberwachung sowie der Produktsicherheit von Vorteil, Interesse an einer sinnstiftenden Aufgabe mit gesellschaftlichen Mehrwert, zum Schutz der Bevölkerung im Pandemiefall und darüber hinaus, Freude an konzeptionellem Arbeiten, Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Organisationseinheiten, Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit, eine selbständige und zielorientierte Arbeitsweise, eine hohe Auffassungsgabe, ein sicheres Auftreten, gute Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen einer modernen Verwaltung. Auf das befristete Arbeitsverhältnis (Sachgrundbefristung gemäß § 14 Abs. 1 TzBfG) findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Anwendung. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 14 TV-L. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern werden insbesondere Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Auf die Möglichkeit der Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten des Ministeriums wird hingewiesen. Die Stelle ist außerdem für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Credibility & Nutrition Manager (m/f/d)

Di. 26.05.2020
Haar bei München
As a world leading food company Danone stands for international success. Around 100.000 employees work on all five continents in the four Danone business areas Essential Dairy & Plant-Based, Early Life Nutrition, Waters and Advanced Medical Nutrition on one corporate mission: „Bringing health through food to as many people as possible.“ The Danone GmbH is located in Haar near Munich and as a part of the Danone Group it stands for the professional distribution of the successful brands Actimel, Activia, Fruchtzwerge and many more. Become part of our powerful team and take your next career steps with us! Support as of August our Danone Team in the Munich area as Credibility & Nutrition Manager (m/f/d) For now Limited to 1 year Lead program of Sustainable packaging in DACH across our brands and inline with our One Planet One Health mission Identify and prioritize threats and opportunities on diet-related health and nutrition problems in DACH and support a communication strategy on these subjects e.g. Nutriscore Working closely with relevant, internal stakeholders and the R&I Director of the Cluster Defend the strategy on brands, health and nutrition challenges in the decisions and discussions of DACH markets Implement the corresponding actions plans in line with business objectives and in accordance with available resources Degree in nutrition science, food science, food technology or a related field At least five years of relevant work experience in the food industry Excellent food science and nutrition know-how Experienced in managing and convincing a diverse network of stakeholders Superior communication skills and the ability to transfer complex science topics into simple and customeroriented information Acts as a natural leader with a convincing and service-based attitude and mode of operating Very good language skills in English and preferably in German Parking at no charges, subsidy of Job ticket, cooperations with fitness centers, daycare facility for children on the ground, company pension scheme, access to corporate benefits and discounted offers for employees of Danone (i.e. travels, events and shopping) An international, innovative corporation, in which strengths are continuously stimulated through transparent career options and versatile training and development offers Modern office with open space, football table and supply of water, coffee, tee, yogurt and fruits for free, as well as subsidized lunch in the canteen Respect and team spirit on all levels, opportunities for sabbaticals and home office, the Danone PME family service, health promotion, regular events in order to exchange and celebrate successes
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal