Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 26 Jobs in Hassels

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 9
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • Agentur 1
  • It & Internet 1
  • Kultur & Sport 1
  • Marketing & Pr 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Werbung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 23
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Home Office 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 5
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie - Bereich Versorgung

Fr. 25.09.2020
Köln
Qualität und Wirtschaftlichkeit – das sind zwei entscheidende Faktoren für ein gutes und leistungsfähiges Gesundheitswesen. Um dieses Ziel zu erreichen ist es wichtig, die Vor-und Nachteile medizinischer Leistungen für Patienten und Patientinnen objektivzu überprüfen. Das ist die Aufgabe des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, kurz IQWiG genannt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für das Ressort Versorgung und Gesundheitsökonomie – Bereich Versorgung Umsetzung und Weiterentwicklung des Verfahrens zur Erstellung aus der Öffentlichkeit angeregter HTA-Berichte (ThemenCheckMedizin) Projektkoordination unter Einbindung anderer Fachressorts/-bereiche Zusammenarbeit mit externen Sachverständigen und Wissenschaftlergruppen bei der Berichtserstellung Mitarbeit bei der Fortentwicklung der methodischen Grundlagen des Bereichs Versorgung Erfahrungen in der Erstellung von systematischen Übersichtsarbeiten und mit umfassenden Gesundheitstechnologiebewertungen (Health Technology Assessments, HTA) Abgeschlossenes Studium der Medizin oder der Gesundheitswissenschaften / Public Health bzw. eine vergleichbare Qualifikation Erfahrungen im Projektmanagement Gute Deutsch-und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Teamorientierung Offenheit für neue methodische Herausforderungen Leistungsgerechte Vergütung nach Tarifvertrag (MDK-T) und attraktive Sozial- und Zusatzleistungen, dazu zählen z. B. betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung und Job-Ticket Eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten und Mobiler Arbeit nach Absprache Förderung durch außerbetriebliche als auch hausinterne Fort-und Weiterbildungen Einen modern ausgestatteter Arbeitsplatz, verkehrsgünstig gelegen im Herzen von Köln
Zum Stellenangebot

Chemikanten / Pharmakanten (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Köln
Unter dieser Verpflichtung setzen wir als wachsendes, international tätiges Unternehmen und Branchenpionier seit über 40 Jahren Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Natürliche Rohstoffe bilden die vorwiegende Basis unserer breiten Produktpalette. Der Nachhaltigkeitsgedanke prägt durch den bewussten Umgang mit diesen Rohstoffen seit jeher unser Denken und Handeln und steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen nicht nur aus dem pharmazeutischen Bereich, sondern auch aus den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik. Unsere Produkte erfüllen die strengsten Standards der pharmazeutischen Industrie und werden unter cGMP-Bedingungen im industriellen Maßstab hergestellt. Phospholipide sind amphiphile Moleküle und treten als Bestandteil der Membran jeder lebenden Zelle auf. Ihr natürliches Vorkommen und ihre funktionellen Eigenschaften machen sie daher zu idealen Hilfs- und Aktivstoffen. Unsere Produkte befinden sich in vielen Medikamenten, Nahrungsergänzungsprodukten und auch in hochwertigen kosmetischen Erzeugnissen. Heute gehören über 400 Mitarbeiter und Vertriebsstandorte in acht Ländern zur weltweit tätigen LipoidGruppe. Werden Sie Teil von unserem innovativen, leistungsstarken Team. Herausfordernde Aufgaben und spannende Themen warten auf Sie. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Köln baldmöglichst einen Chemikanten oder Pharmakanten (m/w/d)Sie betreuen weitgehend automatisierte Extraktionen, großtechnische chromatographische Verfahren, Trocknungen und Destillationen.Wir arbeiten in vollkontinuierlicher Wechselschicht und suchen technisch versierte, leistungsfähige, zuver lässige und flexible Mitarbeiter. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Chemikant, Pharmakant (m/w/d) oder vergleichbar.Eine interessante berufliche Zukunft in einem dynamischen Unternehmen, eine den Anforderungen entsprechende Vergütung und eine kollegiale Zusammenarbeit.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d)

Do. 24.09.2020
München, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz
Reizt Sie eine anspruchsvolle Beratungstätigkeit? Dann finden Sie bei uns vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Die msg industry advisors ag fokussiert sich auf die Operationalisierung von Unternehmensstrategien sowie das Design und die Umsetzung funktionaler Strategien an der kritischen Schnittstelle zwischen Organisation, Prozessen und IT-Systemen. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Umsetzung branchenspezifischer Ansätze für die Prozess- und die diskrete Fertigungsindustrie sowie auf der Digitalisierung von Prozessen und Geschäftsmodellen. msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen. Senior Consultant Pharmaceutical Quality Management Systems (m/w/d) Für den/die Standort(e): München, Frankfurt/M., Hamburg, Köln, Berlin, Hannover, Nürnberg, Stuttgart, Passau, Chemnitz Sie sind verantwortlich für Konzeption, Implementierung und Verbesserung von Qualitäts-Management-Systemen unserer namhaften Pharma-Kunden Sie sind der Ansprechpartner bei komplexen Fragestellungen und Aufgaben rund um das Thema GMP Compliance Sie entwickeln pragmatische Konzepte für die Verbesserung von Qualitäts- und Betriebsabläufen und setzen diese mit unseren Kunden in Projektteams um Sie unterstützen unsere Kunden u.a. mittels Erstellung konformer und schlanker Dokumente bei der Bearbeitung von QM-Aufgaben, bei Qualifizierung/Validierung sowie in Inspektionen und Audits Sie führen selbständig weltweite Lieferanten-Audits für unsere Kunden durch Sie sind aktiv in das Key Account Management bzw. die Neuakquise von Kunden und Projekten sowie bei Veröffentlichungen eingebunden Abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium (Pharmazie, Verfahrenstechnik, Chemie, Biotechnologie oder vergleichbar) und mehr- bis langjährige Berufserfahrung in der Life-Science Industrie Praktische Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement bzw. GxP-Compliance und Audits Sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber internen und externen Kunden Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse Bereitschaft zu hoher nationaler und internationaler Reisetätigkeit Hohe Eigenmotivation und Autarkie sowie Loyalität und Identifikation mit Ihrem Arbeitgeber und Kunden Suchen Sie Fortschritt und Entwicklung statt Stillstand und Routine? Teamspirit und flache Hierarchie mit direkter Kommunikation statt starrer Hierarchien und Top-Down Kultur? Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen, Corporate Benefits und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.
Zum Stellenangebot

MTA / BTA / Biotechnologen (m/w/d) Entwicklung & Produktion in Neuss

Do. 24.09.2020
Neuss
Dr. Fooke Laboratorien GmbH entwickelt, produziert und vertreibt in-vitro Allergie- und Autoimmun-Diagnostika. Seit nunmehr 30 Jahren haben wir uns in diesem Bereich erfolgreich etabliert und sind sowohl national als auch international tätig. Aus engen Kontakten zu unseren Kunden und zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen schöpfen wir das Potential für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung unserer Produkte. Entwicklung von Immunoassays und Überführung in die Produktion Technische Dokumentation Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung (Rohstoffe / Produkte), Erstellung und Verwaltung von Entwicklungs- und Validierungsberichten Erfahrung im medizinischen IVD-Bereich Eine abgeschlossene Ausbildung als MTA / BTA oder Studium der Biotechnologie Gute PC-Kenntnisse (MS Office/ Analysesoftware) Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung Gute Englischkenntnisse Abwechslungsreiche, spannende und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Unternehmen Ein fundiertes und intensives Einarbeitungsprogramm Hervorragende Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Moderner Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Agronomy Modeling Expert

Do. 24.09.2020
Köln
Agriculture is all about balance. The balance that is crucial to everyone's existence - also applies to our Agricultural Solutions division. We connect innovative thinking with practical action to find the right balance for success - for farmers, agriculture and future generations. With seeds and traits, crop protection and digital solutions, we help farmers produce food more efficiently, protect the land and meet the needs of society.  Our unit is a part of a team in Cologne, Germany, that shapes future crop production and provide agronomic insights to foster a disruptive crop production business model. Become an active part of the pest and disease modeling community to further enhance innovative modeling frameworks. In this position you are responsible for pest and disease modeling tasks with a specific focus on key crops in the Japanese market. You have the ability to lead as well as coordinate discussions with agronomic experts in the countries. Moreover, you will combine model outcomes and translate it to optimal decision making for farmers based on plant pathology and disease management understanding. You will frequently evaluate model performance KIPs and share them transparenty within the entire DF community as well as take measures for continuous improvement. Furthermore, you will collaborate with other competency centers within the Digital Farming organization to prioritize modeling needs from a market perspective as well as operationalize the models with IT/Engineering team. Last but not least, you are responsible for the data preparation and data cleaning in close alignment with the Data Competency Center.   PhD or Master in agricultural science or a equivalent field good understanding of plant disease epidemics and modelling strong programming skills in data analysis and model development ability to apply machine learning in time series forecasting fluent English language skills, ideally also basic Japanese language skills willingness to travel internationally Modern working environment with state-of-the-art technologies as well as free fruits and job ticket. Onboarding to help you settle in quickly, ensuring you are part of the BASF team from day one. Development discussions and programs so that you can reach your full potential. Flexible work arrangements so that you can balance your working life and private life.
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent Feinmechanik (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Köln
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsbetrieben. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. In der Präventionsabteilung im Bereich Aufsicht und Beratung sind am Standort Köln für das Branchenkompetenzcenter zwei Stellen als Referentin / Referent Feinmechanik (m/w/d) ab sofort zu besetzen. Analyse des gewerbezweigspezifischen Aufkommens von Unfällen und Berufskrankheiten sowie Erarbeitung geeigneter Präventionsmaßnahmen, Initiierung und Begleitung von Modellprojekten und Forschungsaktivitäten, selbstständige und verantwortliche Beratung und Beantwortung telefonischer, schriftlicher und elektronischer Anfragen von Unternehmen, Aufsichtsbehörden und Versicherten, Mitarbeit in Fachgremien und Gremien der Unfallversicherungsträger bzw. der DGUV, Mitarbeit in nationalen sowie internationalen Normungsgremien, Erstellung und Bearbeitung von Informationen für den Bereich Aufsicht und Beratung, Mitwirkung bei der Aus- und Weiterbildung von Aufsichtspersonen, Entwicklung von Medien und Schulungskonzeptionen, Dozententätigkeit, Erarbeitung von Publikationen sowie Autorentätigkeit, Mitwirkung bei der Konzeption und Durchführung von Präventionskampagnen, Projekten, Fachveranstaltungen und Schwerpunktaktivitäten, Wahrnehmung von Einzelaufträgen nach Anweisung. Ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften vorzugsweise mit der Fachrichtung Maschinenbau, Chemie bzw. eines vergleichbaren Studienganges, die Bereitschaft zur Ausbildung Aufsichtsperson nach §18 SGB VII, praktische Erfahrungen in einem Industriebetrieb sind von Vorteil, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil, umfangreiche Kenntnisse der MS-Office-Standardsoftware. Persönliche Anforderungen: Gutes persönliches Auftreten, hohe Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Team- und Konfliktfähigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Initiative und Durchsetzungsvermögen, gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Weiterbildung und zur Durchführung von mehrtägigen bundesweiten Dienstreisen. Eine intensive Einführungs- und Einarbeitungsphase sowie interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen, spannende und verantwortungsvolle Tätigkeiten mit hohem Gestaltungsspielraum, eine flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelung, zusätzliche Altersvorsorge, Bezugsmöglichkeit eines Großkundentickets für den ÖPNV. Für die Stelle ist bei Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den höheren Dienst die Eingangsbesoldung nach A13 h BBesG bzw. eine Eingangsvergütung E13 TVEntgO vorgesehen - für den gehobenen Dienst A11 BBesG bzw. E11 TVEntgO. Der Dienstsitz ist Köln. Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (w/m/d) von Forschungsprojekten im Bereich Supercomputing

Mi. 23.09.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Das Jülich Supercomputing Centre (JSC) betreibt eine der leistungs­stärksten Supercomputer-Infra­strukturen in Europa und stellt sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Forschungs­zentrum Jülich, in Deutschland und in Europa zur Verfügung. Im Rahmen dieser Aufgabe führt die Abteilung Technologie des JSC unter­schiedliche Forschungs- und Entwicklungs­aufgaben aus, häufig in Zusammen­arbeit mit inter­nationalen Partner­institutionen. Diese erstrecken sich von der Untersuchung der neuesten Hardware­technologien über die Entwicklung von System­software bis hin zur Evaluierung mit Anwendungs­programmen. Im Rahmen der durch das JSC koordinierten EU-geförderten DEEP-Projekte (https://www.deep-projects.eu) entwickeln Industrie­partner, Rechen­zentren und Forschungs­einrichtungen gemeinsam eine neuartige Rechner­architektur und bauen einen sogenannten „Modularen Supercomputer“. Dafür arbeiten Hardware-, Software- und Anwendungs­entwickler in inter­disziplinären Arbeits­gruppen eng zusammen. Projekt­ergebnisse werden sowohl innerhalb der Kollaboration als auch auf inter­nationaler Ebene präsentiert. Verstärken Sie die Technologieabteilung des JSC als Projektmanager (w/m/d) von Forschungsprojekten im Bereich Supercomputing Ihre Aufgaben: Sie sind Teil eines kleinen Teams, das für alle administrativen und wissenschaftlichen Projekt­management- und Koordinierungs­aufgaben der DEEP-Projekte verantwortlich ist. Sie unterstützen die inhaltliche Planung von Forschungs­projekten und verfassen entsprechende Förderanträge. Sie managen alle administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit Dritt­mittel­projekten. Hierzu gehören die Überwachung und Evaluation des wissenschaftlichen Projekt­fortschritts und der Arbeits­qualität, das Verfassen, Editieren und das frist­gerechte Einreichen der Deliverables sowie des Reportings. Ihre Kommunikations­fähigkeiten sowie Ihre sehr guten Englisch­kenntnisse setzen Sie beim Wissens­transfer mit lokalen, nationalen und inter­nationalen Projekt­partnern gezielt ein. Ihr Organisationstalent hilft Ihnen bei der inhaltlichen Planung von Projekt­treffen und Veranstaltungen, wie z.B. Workshops und Konferenzen. Sie gestalten ansprechende Präsentationen und sammeln dazu Materialien bzw. entwerfen eigene Abbildungen. Sie unterstützen die Öffentlichkeits­arbeit, indem Sie Artikel und Presse­mitteilungen verfassen und editieren, Informations­material, wie z.B. Broschüren und Poster, vorbereiten und Inhalte für Webseiten und soziale Medien erstellen. Ihr Profil: Masterstudium, vorzugsweise einer Naturwissenschaft wie Physik, Mathematik oder Informatik Nachweisliche Erfahrung im Wissenschafts­management Erfahrung mit der Organisation von Veranstaltungen Flexibilität und die Bereitschaft zu Dienstreisen zu Projekt­treffen innerhalb Europas Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit sowie zur Zusammen­arbeit in einem multidisziplinären Team Gute Kenntnisse in MS Office Gute Deutschkenntnisse sind wünschenswert Interesse an Computern und Technologie LaTeX-Kenntnisse sind von Vorteil Unser Angebot: Gelegenheit zur Mitarbeit in einem großen und anspruchs­vollen, multi­disziplinären euro­päischen Technologie­projekt Vielseitige Aufgaben in einem inter­disziplinären und inter­nationalen Umfeld sowie einer kollegialen Arbeits­atmosphäre Herausragende Forschungs- und Rechner­infra­struktur eines der größten Forschungs­zentren Europas Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken durch ein umfang­reiches Trainings- und Weiter­bildungs­angebot Möglichkeiten zur flexiblen Arbeits­zeit­gestaltung (Teilzeit möglich), Unterstützung bei der Kinder­betreuung, passende Lösungen für Ihre individuelle Lebens­situation Eine zunächst auf drei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Spezialist_in für Genehmigungen und Sicherheit (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Düsseldorf
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder zu der Stelle?Frau Rina Hellwig (Talent Acquisition) Tel.: +49 (0)30 2005 59769 Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.Wir bitten davon abzusehen, Kandidatenprofile über Personalvermittlungsagenturen einzusenden. Diese werden nicht berücksichtigt.Pflegende Cremes, milde Shampoos, starke Stylinggele, glänzende Lippenstifte und schützende Sonnenlotionen - all diese Produkte enthalten Inhaltsstoffe der BASF Personal Care and Nutrition GmbH, einer Tochtergesellschaft der BASF. Auf Basis natürlicher, nachwachsender Rohstoffe entwickeln und produzieren wir ein großes Sortiment an Inhaltsstoffen für die Körperpflegeindustrie. Mehr über die BASF Personal Care and Nutrition GmbH erfahren Sie unter: on.basf.com/CareAndNutritionPflegende Hautcremes, milde Shampoos, Sonnenschutzmittel, schonende Waschmittel und leistungsstarke Reiniger für Haushalt und Industrie - all diese Produkte nutzen Inhaltsstoffe aus unserem Bereich Care Chemicals. Weltweit arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden an innovativen Lösungen, die Endverbraucher überzeugen - und das zunehmend auf Basis von natürlichen und nachhaltig gewonnenen Rohstoffen.Unsere Einheit ist für die Sicherstellung der Produktionsfähigkeit unseres Standorts in rechtlicher Hinsicht zuständig. Sie erstellen genehmigungsrechtliche Anträge sowohl für neue Anlagen als auch für Umbauten bzw. Erweiterungen von bestehenden Anlagen. Zudem ermitteln Sie Handlungsbedarfe bei Fortschreibungen des geltenden Rechts sowie des Stands der Technik und beraten die Betreiber bei der Umsetzung. Durch die Überwachung der Betriebe stellen Sie die Genehmigungskonformität sicher und sind für die Einhaltung der störfallrechtlichen Vorschriften zuständig. Darüber hinaus führen Sie Verhandlungsgespräche mit den Behörden bei der Auslegung des Rechtswerks hinsichtlich Genehmigungen sowie Anzeigen. Sie übernehmen die Behördenkommunikation für die BASF bei Umwelt- sowie Störfallinspektionen und unterstützen bei internen und externen Audits. Master im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Genehmigungsplanung sowie im Umweltrecht, idealerweise in der chemischen Industrie Kenntnisse hinsichtlich Störfallverordnung, Explosionsschutz, Bundesemissionsschutzgesetz sowie Wasserhaushaltsgesetz fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse vorausschauende sowie verantwortungsvolle Denk- und Handlungsweise Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Mobiles Arbeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben flexibler gestalten und besser vereinen können. Ein sicheres Arbeitsumfeld, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht. Ihr Beitrag für eine lebenswerte Zukunft, denn Nachhaltigkeit ist der Kern unseres Handelns und Wachstumstreiber. Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Unbefristet
Zum Stellenangebot

Produktentwickler (m/w/x)

Di. 22.09.2020
Krefeld
Wir sind ein modernes, inhabergeführtes Unternehmen und produzieren in unseren beiden Betrieben in Krefeld und Halle (Saale) vielfältige Nahrungsmittel für Heimtiere. Für unseren Standort in Krefeld suchen wir einen Produktentwickler (m/w/x). Produktentwicklungen von der Idee bis zur industriellen Fertigung in Zusammenarbeit mit den Abteilungen Vertrieb, Einkauf, Qualitätssicherung, Produktion und Technik Aktive Mitarbeit im Innovationsmanagement Entwicklung neuer Produkte für den europäischen und amerikanischen Markt Erstellung und Überarbeitung von Rezepturen Überarbeitung bestehender Sortimente/Produkte (Renovation) Recherche nach neuen Rohstoffen in Zusammenarbeit mit der Abteilung Einkauf Testen neuer Rohstoffe Begleitung von Erstproduktionen Systematische Analyse von Markt-, Wettbewerbs- und Technologieentwicklungen Projekttätigkeiten an unserem zweiten Standort in Halle Hochschulabschluss im Bereich der Tierwissenschaften, Lebensmitteltechnologie, Agrarwissenschaft oder Tiermedizin Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Petfood oder Food Branche Sie sind in der Lage eigene, kreative Ideen zu entwickeln und haben Spaß an der Umsetzung dieser Ideen Tiefes Verständnis für Lebensmittel, Roh- und Zusatzstoffe Selbständige, lösungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise Hohe Service- und Kundenorientierung Ausgeprägte Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten Sehr gute Englischkenntnisse Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen, stetig wachsenden inhabergeführten Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen Intensive Einarbeitung Faire Vergütung gemäß tariflichem Standard zzgl. Sonderleistungen Familiäres und offenes Miteinander, flache Hierarchien und flexible Strukturen Wöchentliches Massageangebot Kostenlose Mitarbeiterparkplätze Kostenlose Getränke und große Pausenräume Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge JobRad Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) im medizinischen Labor- und Praxisverbund

Di. 22.09.2020
Düsseldorf
ZOTZ|KLIMAS ist ein inhabergeführter medizinischer Verbund mit Laboren und Praxen an 18 Standorten im Westen Deutschlands. Die Zentrale bildet das MVZ Düsseldorf-Centrum. Das Unternehmen bietet Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und auch anderen Einrichtungen ein vollständiges labordiagnostisches Leistungsspektrum mit den Schwerpunkten Gerinnung, Genetik, Zytologie und Pathologie. Rund 420 Mitarbeiter stehen für ein modernes und stets wachsendes Unternehmen, das die persönliche und enge Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern pflegt. Durch unser ausgeprägtes Dienstleistungsdenken arbeiten wir dynamisch, flexibel sowie kunden- und zukunftsorientiert. Kontinuierliche Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass diese stets am Puls der Zeit und zu höchsten Qualitätsstandards arbeiten können. Für das MVZ Düsseldorf-Centrum GbR suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (40 Wochenstunden) als: Projektmanager (m/w/d) im medizinischen Labor- und Praxisverbund Eigenständige Planung, Kalkulation und Realisierung von Projekten im Gesamtumfeld unseres medizinischen Labor- und Praxisverbunds Erstellung und Pflege von Projektplänen Steuerung und Koordination aller Projektbeteiligten, externen Partnern und Dienstleistern Die Analyse von Geschäftsprozessen und Ermittlung von Prozess- und Organisationsoptimierungsbedarf Operative Mitarbeit innerhalb der Projekte, Dokumentation und Reporting Erfolgreich abgeschlossenes Studium Erste Berufserfahrung im Projektmanagement Ausgeprägtes medizinisches und betriebswirtschaftliches Verständnis Hohe Hands-on-Mentalität, Flexibilität, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft und gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sicherer Umgang mit MS Office und MS Project Einen spannenden Aufgabenbereich in einem innovativen Umfeld mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten Eine offene Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, Ideen einzubringen Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum, der es Ihnen ermöglicht, mit uns zu wachsen
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal