Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 24 Jobs in Hilden

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 9
  • Pharmaindustrie 4
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • It & Internet 1
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Agentur 1
  • Kultur & Sport 1
  • Marketing & Pr 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Werbung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 11
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Home Office 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 5
  • Promotion/Habilitation 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Chemikanten / Pharmakanten (m/w/d)

Do. 24.09.2020
Köln
Unter dieser Verpflichtung setzen wir als wachsendes, international tätiges Unternehmen und Branchenpionier seit über 40 Jahren Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Natürliche Rohstoffe bilden die vorwiegende Basis unserer breiten Produktpalette. Der Nachhaltigkeitsgedanke prägt durch den bewussten Umgang mit diesen Rohstoffen seit jeher unser Denken und Handeln und steht im Mittelpunkt unserer Philosophie. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen nicht nur aus dem pharmazeutischen Bereich, sondern auch aus den Bereichen Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetik. Unsere Produkte erfüllen die strengsten Standards der pharmazeutischen Industrie und werden unter cGMP-Bedingungen im industriellen Maßstab hergestellt. Phospholipide sind amphiphile Moleküle und treten als Bestandteil der Membran jeder lebenden Zelle auf. Ihr natürliches Vorkommen und ihre funktionellen Eigenschaften machen sie daher zu idealen Hilfs- und Aktivstoffen. Unsere Produkte befinden sich in vielen Medikamenten, Nahrungsergänzungsprodukten und auch in hochwertigen kosmetischen Erzeugnissen. Heute gehören über 400 Mitarbeiter und Vertriebsstandorte in acht Ländern zur weltweit tätigen LipoidGruppe. Werden Sie Teil von unserem innovativen, leistungsstarken Team. Herausfordernde Aufgaben und spannende Themen warten auf Sie. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams am Standort Köln baldmöglichst einen Chemikanten oder Pharmakanten (m/w/d)Sie betreuen weitgehend automatisierte Extraktionen, großtechnische chromatographische Verfahren, Trocknungen und Destillationen.Wir arbeiten in vollkontinuierlicher Wechselschicht und suchen technisch versierte, leistungsfähige, zuver lässige und flexible Mitarbeiter. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Chemikant, Pharmakant (m/w/d) oder vergleichbar.Eine interessante berufliche Zukunft in einem dynamischen Unternehmen, eine den Anforderungen entsprechende Vergütung und eine kollegiale Zusammenarbeit.
Zum Stellenangebot

MTA / BTA / Biotechnologen (m/w/d) Entwicklung & Produktion in Neuss

Do. 24.09.2020
Neuss
Dr. Fooke Laboratorien GmbH entwickelt, produziert und vertreibt in-vitro Allergie- und Autoimmun-Diagnostika. Seit nunmehr 30 Jahren haben wir uns in diesem Bereich erfolgreich etabliert und sind sowohl national als auch international tätig. Aus engen Kontakten zu unseren Kunden und zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen schöpfen wir das Potential für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung unserer Produkte. Entwicklung von Immunoassays und Überführung in die Produktion Technische Dokumentation Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung (Rohstoffe / Produkte), Erstellung und Verwaltung von Entwicklungs- und Validierungsberichten Erfahrung im medizinischen IVD-Bereich Eine abgeschlossene Ausbildung als MTA / BTA oder Studium der Biotechnologie Gute PC-Kenntnisse (MS Office/ Analysesoftware) Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung Gute Englischkenntnisse Abwechslungsreiche, spannende und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Unternehmen Ein fundiertes und intensives Einarbeitungsprogramm Hervorragende Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Moderner Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Spezialist_in für Genehmigungen und Sicherheit (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Düsseldorf
Bei BASF stimmt die Chemie. Denn wir setzen auf Innovation in unseren Lösungen, auf Nachhaltigkeit in unserem Handeln und auf Verbundenheit in unserem Denken. Und auf Sie. Werden Sie Teil unserer Erfolgsformel und entwickeln Sie mit uns die Zukunft - in einem globalen Team, das Vielfalt lebt und sich für Chancengerechtigkeit unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung einsetzt.Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess oder zu der Stelle?Frau Rina Hellwig (Talent Acquisition) Tel.: +49 (0)30 2005 59769 Bitte beachten Sie, dass wir Papierbewerbungen inklusive Mappen nicht zurückschicken. Reichen Sie daher bitte nur Kopien und keine Originale ein.Wir bitten davon abzusehen, Kandidatenprofile über Personalvermittlungsagenturen einzusenden. Diese werden nicht berücksichtigt.Pflegende Cremes, milde Shampoos, starke Stylinggele, glänzende Lippenstifte und schützende Sonnenlotionen - all diese Produkte enthalten Inhaltsstoffe der BASF Personal Care and Nutrition GmbH, einer Tochtergesellschaft der BASF. Auf Basis natürlicher, nachwachsender Rohstoffe entwickeln und produzieren wir ein großes Sortiment an Inhaltsstoffen für die Körperpflegeindustrie. Mehr über die BASF Personal Care and Nutrition GmbH erfahren Sie unter: on.basf.com/CareAndNutritionPflegende Hautcremes, milde Shampoos, Sonnenschutzmittel, schonende Waschmittel und leistungsstarke Reiniger für Haushalt und Industrie - all diese Produkte nutzen Inhaltsstoffe aus unserem Bereich Care Chemicals. Weltweit arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden an innovativen Lösungen, die Endverbraucher überzeugen - und das zunehmend auf Basis von natürlichen und nachhaltig gewonnenen Rohstoffen.Unsere Einheit ist für die Sicherstellung der Produktionsfähigkeit unseres Standorts in rechtlicher Hinsicht zuständig. Sie erstellen genehmigungsrechtliche Anträge sowohl für neue Anlagen als auch für Umbauten bzw. Erweiterungen von bestehenden Anlagen. Zudem ermitteln Sie Handlungsbedarfe bei Fortschreibungen des geltenden Rechts sowie des Stands der Technik und beraten die Betreiber bei der Umsetzung. Durch die Überwachung der Betriebe stellen Sie die Genehmigungskonformität sicher und sind für die Einhaltung der störfallrechtlichen Vorschriften zuständig. Darüber hinaus führen Sie Verhandlungsgespräche mit den Behörden bei der Auslegung des Rechtswerks hinsichtlich Genehmigungen sowie Anzeigen. Sie übernehmen die Behördenkommunikation für die BASF bei Umwelt- sowie Störfallinspektionen und unterstützen bei internen und externen Audits. Master im Bereich der Ingenieur- oder Naturwissenschaften mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Genehmigungsplanung sowie im Umweltrecht, idealerweise in der chemischen Industrie Kenntnisse hinsichtlich Störfallverordnung, Explosionsschutz, Bundesemissionsschutzgesetz sowie Wasserhaushaltsgesetz fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse vorausschauende sowie verantwortungsvolle Denk- und Handlungsweise Entwicklungsgespräche und -programme, damit Sie Ihr Potential voll ausschöpfen können. Mobiles Arbeiten, damit Sie Ihren Arbeitsalltag und Ihr Privatleben flexibler gestalten und besser vereinen können. Ein sicheres Arbeitsumfeld, da wir Sicherheit immer Vorrang geben und Ihre Gesundheit an erster Stelle steht. Ihr Beitrag für eine lebenswerte Zukunft, denn Nachhaltigkeit ist der Kern unseres Handelns und Wachstumstreiber. Arbeitszeit: VollzeitVertragsart: Unbefristet
Zum Stellenangebot

Projektmanager (w/m/d) von Forschungsprojekten im Bereich Supercomputing

Mi. 23.09.2020
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.400 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Das Jülich Supercomputing Centre (JSC) betreibt eine der leistungs­stärksten Supercomputer-Infra­strukturen in Europa und stellt sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Forschungs­zentrum Jülich, in Deutschland und in Europa zur Verfügung. Im Rahmen dieser Aufgabe führt die Abteilung Technologie des JSC unter­schiedliche Forschungs- und Entwicklungs­aufgaben aus, häufig in Zusammen­arbeit mit inter­nationalen Partner­institutionen. Diese erstrecken sich von der Untersuchung der neuesten Hardware­technologien über die Entwicklung von System­software bis hin zur Evaluierung mit Anwendungs­programmen. Im Rahmen der durch das JSC koordinierten EU-geförderten DEEP-Projekte (https://www.deep-projects.eu) entwickeln Industrie­partner, Rechen­zentren und Forschungs­einrichtungen gemeinsam eine neuartige Rechner­architektur und bauen einen sogenannten „Modularen Supercomputer“. Dafür arbeiten Hardware-, Software- und Anwendungs­entwickler in inter­disziplinären Arbeits­gruppen eng zusammen. Projekt­ergebnisse werden sowohl innerhalb der Kollaboration als auch auf inter­nationaler Ebene präsentiert. Verstärken Sie die Technologieabteilung des JSC als Projektmanager (w/m/d) von Forschungsprojekten im Bereich Supercomputing Ihre Aufgaben: Sie sind Teil eines kleinen Teams, das für alle administrativen und wissenschaftlichen Projekt­management- und Koordinierungs­aufgaben der DEEP-Projekte verantwortlich ist. Sie unterstützen die inhaltliche Planung von Forschungs­projekten und verfassen entsprechende Förderanträge. Sie managen alle administrativen Aufgaben im Zusammenhang mit Dritt­mittel­projekten. Hierzu gehören die Überwachung und Evaluation des wissenschaftlichen Projekt­fortschritts und der Arbeits­qualität, das Verfassen, Editieren und das frist­gerechte Einreichen der Deliverables sowie des Reportings. Ihre Kommunikations­fähigkeiten sowie Ihre sehr guten Englisch­kenntnisse setzen Sie beim Wissens­transfer mit lokalen, nationalen und inter­nationalen Projekt­partnern gezielt ein. Ihr Organisationstalent hilft Ihnen bei der inhaltlichen Planung von Projekt­treffen und Veranstaltungen, wie z.B. Workshops und Konferenzen. Sie gestalten ansprechende Präsentationen und sammeln dazu Materialien bzw. entwerfen eigene Abbildungen. Sie unterstützen die Öffentlichkeits­arbeit, indem Sie Artikel und Presse­mitteilungen verfassen und editieren, Informations­material, wie z.B. Broschüren und Poster, vorbereiten und Inhalte für Webseiten und soziale Medien erstellen. Ihr Profil: Masterstudium, vorzugsweise einer Naturwissenschaft wie Physik, Mathematik oder Informatik Nachweisliche Erfahrung im Wissenschafts­management Erfahrung mit der Organisation von Veranstaltungen Flexibilität und die Bereitschaft zu Dienstreisen zu Projekt­treffen innerhalb Europas Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit sowie zur Zusammen­arbeit in einem multidisziplinären Team Gute Kenntnisse in MS Office Gute Deutschkenntnisse sind wünschenswert Interesse an Computern und Technologie LaTeX-Kenntnisse sind von Vorteil Unser Angebot: Gelegenheit zur Mitarbeit in einem großen und anspruchs­vollen, multi­disziplinären euro­päischen Technologie­projekt Vielseitige Aufgaben in einem inter­disziplinären und inter­nationalen Umfeld sowie einer kollegialen Arbeits­atmosphäre Herausragende Forschungs- und Rechner­infra­struktur eines der größten Forschungs­zentren Europas Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken durch ein umfang­reiches Trainings- und Weiter­bildungs­angebot Möglichkeiten zur flexiblen Arbeits­zeit­gestaltung (Teilzeit möglich), Unterstützung bei der Kinder­betreuung, passende Lösungen für Ihre individuelle Lebens­situation Eine zunächst auf drei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Das Forschungszentrum Jülich fördert Chancen­gerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen schwer­behinderter Menschen sind uns willkommen. Die Position ist bis zur erfolgreichen Besetzung ausgeschrieben. Bitte bewerben Sie sich daher möglichst zeitnah. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal! Fragen zur Ausschreibung? Kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontakt­formular. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen keine Bewer­bungen per E-Mail ange­nommen werden können. www.fz-juelich.de
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent Feinmechanik (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Köln
Die BG ETEM gehört zu den gewerblichen Berufsgenossenschaften in der Bundesrepublik Deutschland. Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 4 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsbetrieben. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung. Der Sitz der Hauptverwaltung ist Köln. In der Präventionsabteilung im Bereich Aufsicht und Beratung sind am Standort Köln für das Branchenkompetenzcenter zwei Stellen als Referentin / Referent Feinmechanik (m/w/d) ab sofort zu besetzen. Analyse des gewerbezweigspezifischen Aufkommens von Unfällen und Berufskrankheiten sowie Erarbeitung geeigneter Präventionsmaßnahmen, Initiierung und Begleitung von Modellprojekten und Forschungsaktivitäten, selbstständige und verantwortliche Beratung und Beantwortung telefonischer, schriftlicher und elektronischer Anfragen von Unternehmen, Aufsichtsbehörden und Versicherten, Mitarbeit in Fachgremien und Gremien der Unfallversicherungsträger bzw. der DGUV, Mitarbeit in nationalen sowie internationalen Normungsgremien, Erstellung und Bearbeitung von Informationen für den Bereich Aufsicht und Beratung, Mitwirkung bei der Aus- und Weiterbildung von Aufsichtspersonen, Entwicklung von Medien und Schulungskonzeptionen, Dozententätigkeit, Erarbeitung von Publikationen sowie Autorentätigkeit, Mitwirkung bei der Konzeption und Durchführung von Präventionskampagnen, Projekten, Fachveranstaltungen und Schwerpunktaktivitäten, Wahrnehmung von Einzelaufträgen nach Anweisung. Ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften vorzugsweise mit der Fachrichtung Maschinenbau, Chemie bzw. eines vergleichbaren Studienganges, die Bereitschaft zur Ausbildung Aufsichtsperson nach §18 SGB VII, praktische Erfahrungen in einem Industriebetrieb sind von Vorteil, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil, umfangreiche Kenntnisse der MS-Office-Standardsoftware. Persönliche Anforderungen: Gutes persönliches Auftreten, hohe Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Team- und Konfliktfähigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Initiative und Durchsetzungsvermögen, gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Weiterbildung und zur Durchführung von mehrtägigen bundesweiten Dienstreisen. Eine intensive Einführungs- und Einarbeitungsphase sowie interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen, spannende und verantwortungsvolle Tätigkeiten mit hohem Gestaltungsspielraum, eine flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelung, zusätzliche Altersvorsorge, Bezugsmöglichkeit eines Großkundentickets für den ÖPNV. Für die Stelle ist bei Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den höheren Dienst die Eingangsbesoldung nach A13 h BBesG bzw. eine Eingangsvergütung E13 TVEntgO vorgesehen - für den gehobenen Dienst A11 BBesG bzw. E11 TVEntgO. Der Dienstsitz ist Köln. Die Berufsgenossenschaft hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und ist deshalb an deren Bewerbung interessiert. Zudem wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gefördert. Die Arbeitsplätze sind grundsätzlich auch teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Head of Research & Development Laboratory (m/f/d)

Di. 22.09.2020
Köln
BluCon Biotech GmbH provides a unique technology by which L-lactic acid can be produced at lowest possible production costs. This will enable the bioplastic PLA (poly lactic acid) to become commercially competitive to fossil fuel based plastics and convert millions of tons of nondegradable plastic waste into biodegradable, environmentally friendly products.  BluCon Biotech was founded in 2017 and operates laboratories on BioCampus Cologne, in collaboration with its Chinese partners in Hangzhou. In close association with your partner laboratory at BluCon Biotech GmbH in Cologne you will lead the laboratory of Depei Biotechnology Ltd. in Hangzhou, and build up the team from 6 to about 20 people. Our joint business objective is developing the most cost effective upstream and downstream processes for the production of polymer grade lactic acid and the commercialization of this technology. You will oversee laboratory scale and scale up of the fermentation process, development of a robust purification process and establish analytical technologies, all in-house and with external partners. You lead and develop a highly motivated team of PhDs, engineers and lab technicians, in close cooperation and coordination with BluCon Biotech. You report to the Chairman of Depei. You ensure state of the art development of robust fermentation and purification processes for lactic acid production. You ensure state of the art implementation of analytical technologies. You continuously assess novel competing technologies in China and internationally. You strive to reduce development timelines, increase productivity and reduce production costs. You document and present results internally and externally. You ensure that collaboration with external partners is carried out in compliance with all internal, national and international procedures, guidelines and regulations. Ph.D. in microbiology, biochemistry, chemistry, biochemical engineering, biotechnology or equivalent Minimum 5 years of industry experience in development of fermentation and downstream processes. Self-driven and highly resilient, hard worker, innovative, seeking ongoing improvements Team oriented, experienced in international team collaboration High competence in personnel management, strong leader Experience in the field of lactic acid production or equivalent. Willingness to live in Hangzhou, China, and to travel internationally. Excellent English, spoken and written. Fluent German and/or Chinese are appreciated. Excellent knowledge in Microsoft Office.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Nachhaltigkeit Ware Kreislaufwirtschaft

Di. 22.09.2020
Köln
Projektmanager (m/w/d) Nachhaltigkeit Ware Kreislaufwirtschaft Ort: 50933 Köln | Vertragsart: Vollzeit, befristet für ein Jahr | Job-ID: 140721    Was wir zusammen vorhaben:Mit einzigartigen Mitarbeitern wollen wir einzigartige Eigenmarken führen. Zur Differenzierung und Profilierung der REWE Group. Für wirtschaftlichen Erfolg. Für nachhaltiges Wachstum. Wir suchen frische Köpfe mit frischen Ideen. Mit Leidenschaft, Idealen und dem Drang etwas zu bewegen. Gestalter innovativer und starker Konzepte, die Benchmarks im deutschen LEH setzen. In der Abteilung Nachhaltige Ware werden Sie uns, in enger Zusammenarbeit mit dem Einkauf und der Logistik, bei der Gestaltung von Kreislaufwirtschaft und nachhaltiger Sortimente unterstützen.   Was Sie bei uns bewegen: Sie zeigen Einsatz: Indem Sie zur Entwicklung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie der REWE Group beitragen. Sie konzipieren und leiten Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Lieferkette mit einem besonderen Schwerpunkt auf das Thema Kreislaufwirtschaft (Circular Economy). Sie sind kompetenter Ansprechpartner: Sie gewährleisten ein professionelles Projektmanagement bei bereichsübergreifenden Projekten zur Umsetzung von Kreislaufwirtschaft und setzen ihr Know-how und Netzwerk in diesem Bereich zielgerichtet ein. Sie verantworten Projektkonzeption und -steuerung, sowie inhaltliche Erarbeitung von Konzepten und Business Cases zum Thema Kreislaufwirtschaft. Bei Ihnen sind Mitarbeiter und Führungskräfte an der richtigen Adresse: Sie gewährleisten und steuern projektbezogen den Wissensaustausch und die enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit relevanten internen und externen Ansprechpartnern aus Bereichen wie dem Einkauf/Category Management, Logistik, Wissenschaft, Lieferanten sowie NGOs zu Ihrem Aufgabengebiet. Sie übernehmen die Zusammenstellung und adressatengerechte Aufbereitung von Informationen für die interne und externe Kommunikation. Sie zeigen Ihre starken analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten: Sie erstellen datenbasierte Auswertungen und Analysen. Sie erstellen adressatengerechte Präsentationen und führen zudem eigenständig Recherchearbeiten sowie Ergebnispräsentationen durch. Auf Ihre Expertise ist Verlass: Sie steuern direkt oder indirekt die Zusammenarbeit mit Dienstleistern und Lieferanten zur Umsetzung von Projekten der Kreislaufwirtschaft, gestalten diese mit und stellen die Umsetzung sicher.   Was uns überzeugt: Zuallererst Ihre Persönlichkeit: Sie zeichnet eine analytische, eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise aus. Sie sind kreativ und aufgeschlossen gegenüber neuen Ideen. Ausgeprägte Teamfähigkeit, Kontaktfreude, Kommunikationsstärke, Durchsetzungskraft und Projektmanagement-Skills sowie eine hohe Identifikation mit unserem Unternehmen setzen wir voraus. Sie brennen für das Thema Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft und begeistern sich für den Handel sowie die Arbeit mit Produkten des täglichen Bedarfs. Zudem verfügen Sie über eine schnelle Auffassungsgabe und können komplexe Sachverhalte rasch verstehen. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft oder Umweltwissenschaften. Mindestens drei jährige Praxiserfahrung im Bereich Nachhaltigkeit mit einem Fokus auf Kreislaufwirtschaft und in der Projektarbeit inklusive Projektmanagement. Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.   Was wir bieten: Die REWE Group als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecken Sie einen lebensnahen Arbeitgeber, der Ihnen Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten: Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing. Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik. Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege. Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings. Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 140721) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) im medizinischen Labor- und Praxisverbund

Di. 22.09.2020
Düsseldorf
ZOTZ|KLIMAS ist ein inhabergeführter medizinischer Verbund mit Laboren und Praxen an 18 Standorten im Westen Deutschlands. Die Zentrale bildet das MVZ Düsseldorf-Centrum. Das Unternehmen bietet Patienten, niedergelassenen Ärzten, Kliniken und auch anderen Einrichtungen ein vollständiges labordiagnostisches Leistungsspektrum mit den Schwerpunkten Gerinnung, Genetik, Zytologie und Pathologie. Rund 420 Mitarbeiter stehen für ein modernes und stets wachsendes Unternehmen, das die persönliche und enge Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern pflegt. Durch unser ausgeprägtes Dienstleistungsdenken arbeiten wir dynamisch, flexibel sowie kunden- und zukunftsorientiert. Kontinuierliche Weiterbildungen für unsere Mitarbeiter garantieren, dass diese stets am Puls der Zeit und zu höchsten Qualitätsstandards arbeiten können. Für das MVZ Düsseldorf-Centrum GbR suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (40 Wochenstunden) als: Projektmanager (m/w/d) im medizinischen Labor- und Praxisverbund Eigenständige Planung, Kalkulation und Realisierung von Projekten im Gesamtumfeld unseres medizinischen Labor- und Praxisverbunds Erstellung und Pflege von Projektplänen Steuerung und Koordination aller Projektbeteiligten, externen Partnern und Dienstleistern Die Analyse von Geschäftsprozessen und Ermittlung von Prozess- und Organisationsoptimierungsbedarf Operative Mitarbeit innerhalb der Projekte, Dokumentation und Reporting Erfolgreich abgeschlossenes Studium Erste Berufserfahrung im Projektmanagement Ausgeprägtes medizinisches und betriebswirtschaftliches Verständnis Hohe Hands-on-Mentalität, Flexibilität, sicheres Auftreten, Überzeugungskraft und gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sicherer Umgang mit MS Office und MS Project Einen spannenden Aufgabenbereich in einem innovativen Umfeld mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten Eine offene Unternehmenskultur, in der es Spaß macht, Ideen einzubringen Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum, der es Ihnen ermöglicht, mit uns zu wachsen
Zum Stellenangebot

Content Marketing Manager Life Sciences (m/f/d)

Mo. 21.09.2020
Hilden
At the heart of QIAGEN’s business is a vision to make improvements in life possible. We are on an exciting mission to make a real difference in science and healthcare. We are still the entrepreneurial company we started out as and have today achieved a size where we can bring our full power to many initiatives and to our presence across the globe.  Our most valuable asset are our employees – more than 5000 in over 35 locations around the world. Our ambition is to ensure we have outstanding and passionate people working in the best teams and we are constantly looking for new talent to join us.   There are few players who have shaped the world of modern science and healthcare as much as QIAGEN, and we have only just started. If you are looking to advance your career, are seeking new challenges and opportunities, enjoy working in dynamic and international, diverse teams and want to make a real impact on people’s lives, then QIAGEN is where you need to be. Join us. At QIAGEN, you make a difference every day Content Marketing Manager Life Sciences (m/f/d) JOB ID: EMEA00798 LOCATION: Home Office / Other DEPARTMENT: Finance / Controlling EMPLOYMENT TYPE: Regular Full-TimeJoin a leading team that every day, all around the world, is making improvements in life possible. The Content Marketing Manager plays a leading role in developing of a content marketing strategy for a life sciences market segment within QIAGEN. He/she collaborates with the Global Business Teams and QIAmarketing Agency to articulate key messages and authentic narratives, and delivers high-impact, digital-first customer-facing marketing materials.  Is a Home Office position. The position/ candidate will be base in countries across Europe and Asia. Also candidates base in the USA will be considered.  Main tasks Develop a content marketing strategy and drive content development projects for a life sciences market segment within QIAGEN, e.g. Sample Technologies/PCR. Work closely with Global Business Teams and QIAmarketing Agency to define insights into the customer mindset, the customer journey, and the content they interact with and value. Collaborate with marketing colleagues to articulate key messages and authentic narratives, and with subject matter experts to communicate technical information and visualize data. Deliver high-impact, digital-first content that meets brand and campaign objectives. Prioritize, plan and manage multiple content development projects simultaneously according to deadlines. Manage resources and review content produced by a network of writers, designers and media production specialists. Communicate effectively and ensure alignment between stakeholders. Leverage analytics and customer insights to develop new content marketing strategies. Minimum of a Master’s degree (PhD preferred) in molecular biology, biomedical science or related field, with experience in marketing or communications, OR minimum of a Master’s degree in marketing, journalism or communications, with experience in life sciences or healthcare. Demonstrated competency in product messaging and content marketing strategies for life sciences or healthcare markets. A solid understanding of molecular biology principles, and the technologies that underpin QIAGEN solutions.  Proven ability to write clear and concise technical texts, and imaginative and persuasive marketing texts, preferably with a storytelling approach.  Knowledge of online content management systems is an advantage. Personal Requirements Enthusiastic and self-motivated with a strong business focus. Excellent writing skills, with expert grasp of spelling, grammar, and a keen sense for word choice, sentence fluency and style. Strong oral and written communication skills, and interpersonal skills necessary to lead projects involving a diverse and internationally based team. Highly organized and comfortable working in fast-paced, deadline-driven environments. At the heart of QIAGEN are our people who drive our success. We act with passion, always challenging the status quo to drive innovation and continuous improvement. We inspire with our leadership and make an impact with our actions. We create a collaborative, safe and engaging workplace which forms the basis for high performing individuals and teams. We drive accountability and entrepreneurial decision-making and want you to excel your growth and shape the future of QIAGEN.
Zum Stellenangebot

Sr. Regulatory Specialist (f/m/d) Toxicology based in Monheim am Rhein (DEU) / Leiden (NL) / Barcelona (ESP) / Lille (FRA) (m/w/d)

Mo. 21.09.2020
Monheim am Rhein
Own your future. Impact what matters. Share our passion for protecting people and vital resources? Ready to harness your talent in ways that matter? Eager to work for a market leading company where your own success fuels that of your customers? We are currently looking for a Sr. Regulatory Specialist (f/m/d) Toxicology based in Monheim am Rhein (DEU) / Leiden (NL) / Barcelona (ESP) / Lille (FRA) Be responsible for Risk Assessments for products and applications Manage toxicological issues related to our business (e.g. Nano, ED) Build risk assessment strategies (e.g. PDE, biocompatibility) to meet regulatory and customer and inspectors needs Lead cross-regional teams in the Ecolab Toxicology Network to foster global standardization and build and foster external network of experts Support the product authorization processes (e.g. French positive list) Serve as an expert in toxicological questions Work out and follow standards for toxicological risk assessment in any required depth Ensure compliance with European regulations and communicate with authorities, key stakeholders and letters Work out Ecolab positions together with the business and defend them in front of stakeholders like authorities, competitors, customers, courts, trade associations Organize and lead cross-regional teams (e.g. within the Ecolab Toxicology Network- ETN) addressing key business needs with assigned resources Provide toxicological support for Ecolab’s innovation pipeline and other cross functional projects Represent the company at competent authority and industry meetings and make Ecolab visible externally by presentations and publications PhD or MSc degree in Natural Science  or Life Science (Toxicology or Environmental Science preferred) +5 years related work experience human / environmental risk assessment for chemicals Demonstrated experience in project management as well as ability to effectively communicate and collaborate with internal and external stakeholders on an international and virtual base Analytical skills combined with an inquisitive nature, strong learning agility, and a proactive hands-on approach Fluency in English required, German and other languages are beneficial Working in a dynamic, cooperative and global environment Personal and professional growth opportunities and intensive training on the job Possible future international assignments Attractive salary, extensive benefits and pension plan Complementary access to our in-house-gym, massage chairs & brainlight tower and parking lot Coffee-connect-areas, company canteen and think tanks The Solution is You! Are You Ready? Our Recruiters Eleni Mentizis and Mona Schauer are looking forward to receiving your application including your availability and salary expectations via our webpage. Please note that we do not consider paper & e-mail applications anymore. Agencies and headhunters are kindly asked to refrain from contacting us.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal