Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 10 Jobs in Hilden

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Recht 3
  • Unternehmensberatg. 3
  • Wirtschaftsprüfg. 3
  • Kultur & Sport 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • Elektrotechnik 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Telekommunikation 1
  • Touristik 1
  • Versicherungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Praktikum 1
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Praktikant Climate Change and Sustainability Services (w/m/d)

So. 16.01.2022
Berlin, Düsseldorf, München, Frankfurt am Main
Bei EY hast du die Chance auf eine einzigartige Karriere. Unser weltweites Netzwerk und unsere offene Unternehmenskultur sowie neueste Technologien unterstützen dich dabei, dein Potenzial voll auszuschöpfen. Bringe deine persönlichen Erfahrungen und Ideen mit ein, um zu der kontinuierlichen Weiterentwicklung von EY beizutragen. Werde Teil unseres Unternehmens, starte eine außergewöhnliche Karriere und gestalte eine „better working world" für uns alle. In der Wirtschaftsprüfung stärken wir in vielfältigen Bereichen das Vertrauen der Öffentlichkeit in die globalen Kapitalmärkte und fördern so nachhaltiges Wachstum. Entfalte bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams deine individuellen Fähigkeiten und gestalte mit uns deinen Karriereweg!The exceptional EY experience. It's yours to build. Als Teil unserer Climate Change & Sustainability Services in Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt/Main oder München begleitest du nationale und internationale Mandant:innen auf ihrem Weg zu einer nachhaltigeren Unternehmensführung. Dabei übernimmst du vielfältige Aufgaben: Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten, nichtfinanziellen Erklärungen und anderen nichtfinanziellen Informationen bezüglich der Themen Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility (CSR) und Klimawandel Prüfungsnahe Beratung wie z.B. Unterstützung von Wesentlichkeitsanalysen und Entwicklung von Lösungen, um die nichtfinanziellen Prozesse Ihrer Mandant:innen effizienter zu gestalten Möglichkeit zur Unterstützung weiterer EY-Nachhaltigkeitsinitiativen wie EY Carbon Bereits im Master oder in den letzten beiden Semestern eines Bachelorstudiengangs mit entsprechenden Schwerpunkten Idealerweise erste praktische Erfahrungen und theoretisches Wissen im Bereich Nachhaltigkeit und/oder Klimawandel Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, insb. MS Office (insb. Excel, PowerPoint) Sehr gute Analysefähigkeiten, schnelle Auffassungsaufgabe und kreatives Denken sowie eigenständiges Arbeiten und Teamgeist. Gerne auch bereits erste Erfahrungen im Projektmanagement Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch   Aufbau eines beruflichen Netzwerks im Anschluss an dein Praktikum durch Aufnahme in die EY Talent Community und unser Förderprogramm für Praktikant:innen Aufbau eines internationalen beruflichen Netzwerks Einstieg bei einem erstklassigen globalen Unternehmen mit Zugriff auf zukunftsweisende Technologien Hier erfährst du mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen du als Mitarbeiter:in von EY profitierst.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Referent/in (w/m/d) im Deutschen Röntgen-Museum (Stadt Remscheidt)

Fr. 14.01.2022
Remscheid
Das Deutsche Röntgen-Museum der Stadt Remscheid, gegründet 1932, ist das einzige wissenschafts- und technikhistorische Museum seiner Art weltweit. Am Geburtsort von Wilhelm Conrad Röntgen wird die Geschichte der Entdeckung und Anwendung der Röntgenstrahlen in vielfältigen Bereichen dokumentiert, erforscht, bewahrt und lebensnah in seinen Ausstellungen interaktiv präsentiert. Im Sinne Röntgens vermittelt das angeschlossene Schulröntgenlabor RöLab Spaß und Freude am eigenen Experimentieren. In Kooperation mit der Deutschen Röntgengesellschaft wurde hierzu ergänzend das Geburtshaus von Wilhelm Conrad Röntgen zu einem besonderen Ort der Begegnung mit Geschichte und Wissenschaft umgestaltet. Sie begleiten und unterstützen bei der Leitung, Organisation und Steuerung des Museumsbetriebs im Geburtshaus Röntgens. Sie arbeiten mit Kooperationsstellen aus Politik, Kultur und Wissenschaft zusammen und unterstützen bei der Weiterentwickelung und Vernetzung der wissenschaftlichen Arbeit des Museums national und international. Sie sind für die konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von musealen Ausstellungen und Veranstaltungen mit verantwortlich. Sie führen eigenständige Wissenschafts- und medizinhistorische Forschung durch und betreuen die Arbeitsorganisation der Historischen Kommission der Deutschen Röntgengesellschaft. Sie unterstützen die Deutsche Röntgengesellschaft bei der Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen im International Roentgen Training and Testing Center (iRTTC) im Geburtshaus Röntgens. Sie sind mit verantwortlich für die Organisation und didaktisch-methodische Betreuung der Angebote der Wilhelm-Conrad Röntgen-Juniorakademie im Geburtshaus Röntgens. Sie unterstützen bei der Konzeption, Planung und Durchführung von Lernangeboten im Schulröntgenlabor RöLab. Sie sondieren eigenständig Fördermaßnahmen und Ausschreibungen und unterstützen bei der Antragstellung und Projektdurchführung für museumsrelevante Projekte. Sie betreuen Sponsoringkreise, Kooperations- und Förderstellen. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion, in einem naturwissenschaftlichen Fach. Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten in Physik und/oder Medizintechnik sind von Vorteil Sie haben bereits ein Volontariat in einem Museum absolviert und sind vertraut mit der Organisation musealer Arbeitsabläufe. Sie haben Erfahrungen im Bereich wissenschaftlichen Publizierens. Sie haben Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Strukturierung von Lehrveranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen. Sie haben Führungs- und Sozialkompetenz. Sie haben ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Die Kenntnisse weiterer Fremdsprachen sind erwünscht. Sie haben Erfahrungen im Projektmanagement sowie in der Erarbeitung und Umsetzung von analogen und digitalen Vermittlungskonzepten. Sie sind an einem langfristigen Anstellungsverhältnis interessiert. Sie erhalten eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in zwei besonderen Museen mit überregionaler und internationaler Bedeutung. Sie assistieren bei der Leitung eines abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgabengebiets bei einer öffentlich-rechtlichen Arbeitgeberin in Kooperation mit einer wissenschaftlichen Fachgesellschaft. Sie erhalten ein kreatives Arbeitsumfeld in einem sympathischen, effizienzorientierten Team mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Sie profitieren von den verlässlichen Regelungen des Tarifvertrages. Sie erhalten eine individuelle Leistungsprämie, einen Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen und eine Jahressonderzahlung. Sie haben 30 Tage Erholungsurlaub. Sie haben flexible Arbeitszeiten in einem Gleitzeitrahmen. Sie erhalten regelmäßige Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Ökonometriker / Ökonomen / Statistiker (m/w/d) in Düsseldorf

Mi. 12.01.2022
Düsseldorf
EE&MC - European Economic & Marketing Consultants – sucht für den Standort in Düsseldorf Ökonometriker / Ökonomen / Statistiker  (m/w/d). EE&MC sind Wettbewerbsökonomen mit europäischem Fokus und bieten seit über 25 Jahren hochentwickelte ökonomische Analysen, Beratung sowie Sachverständigengutachten in kartellrechtlichen Themen an. Durch unsere Arbeit an der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Recht, verstehen sich EE&MC-Mitarbeiter als Pioniere, die die wirtschaftswissenschaftliche Lehre in die Bewertung von kartellrechtlichen Problemstellungen einfließen lassen. Das Arbeitsumfeld von EE&MC zeichnet sich nicht nur durch bedeutende Projekte für die größten europäischen Unternehmen aus. Das EE&MC-Team wird auch ständig durch Senior Coaching weiter geschult und mit neuen Entwicklungen vertraut gemacht. Sie haben Interesse an anspruchsvollen Analysen von Zahlen und möchten an abwechslungsreichen Projekten in einem dynamischen Teamverband mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ausarbeitung und Durchführung empirischer und ökonometrischer Analysen;  Recherche und Ausarbeitungen zu wettbewerbsökonomischen Themen wie Marktmacht, Marktabgrenzung, etc.;  Ökonometrische Auswertung von Markt- & Preisdaten;  Datenaufbereitung mit AI-Werkzeugen;  Mitwirkung am Design von Marktsimulationsmodellen;  Mitwirkung an nationalen und europäischen Kartellverfahren vor Wettbewerbsbehörden und Gerichten;  Mitarbeit an der Erstellung von deutschen und englischen Sachverständigengutachten. Erfolgreich abgeschlossenes Master-Studium der Wirtschaftswissenschaften;  Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung;  Begeisterung für Ökonometrie, Zeitreihenanalysen und empirisches Arbeiten;  Kenntnisse zahlreicher ökonometrischer Techniken;  Hervorragende Excel-Kenntnisse, sehr sichere Anwendung von MS-Office / Statistikprogramme;  Interesse an wettbewerbsökonomischen Themen;  Unerlässlich sind ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse von Vorteil. Anwendung volkswirtschaftlicher Theorie in der Praxis;  Interessante Projekte;  Entwicklungsmöglichkeiten;  Inspirierende Arbeitsumgebung und kollegiale Arbeitsatmosphäre;  Teamarbeit;  Spannende Tätigkeit an der Schnittstelle Recht und Ökonomie;  Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke; Ausgewogene Work-/Life Balance. Art der Beschäftigung: Vollzeit Zeitraum der Beschäftigung: Unbefristet Beginn der Beschäftigung: Kurzfristig
Zum Stellenangebot

Service Management - Senior Expert (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Düsseldorf, Unterföhring
Als innovativer Technologie- und Dienstleistungskonzern steht Vodafone Deutschland für Kommunikation und Service aus einer Hand. Jede:r zweite Deutsche ist Vodafone-Kund:in - ob surfen, telefonieren oder fernsehen; ob Büro, Bauernhof oder Fabrik - die Vodafone-Technologie vernetzt jeden und alles, immer und überall. Bei Vodafone haben wir seit über 30 Jahren das Leben von Milliarden von Menschen verändert. 2021 wird Vodafone 5G für 20 Millionen Menschen ausbauen und bis 2022 zwei Drittel aller Deutschen mit Gigabit-Anschlüssen versorgen. Gemeinsam gestalten wir die Zukunft von morgen, denn wir sind bereit für die beste Zukunft aller Zeiten. Together we can. Bei uns kannst Du DU sein und dazugehören. Du kannst Inspiration teilen, neue Möglichkeiten entdecken, Dich weiterentwickeln und einen echten Unterschied machen. Tausch Dich mit Kolleg:innen in verschiedenen Netzwerken aus und lernt voneinander. Egal, ob Women4Women, Väternetzwerk oder LGBT: von unseren Netzwerken passt bestimmt auch eins für Dich. Denn wir machen keine Unterschiede zwischen Alter, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion, ethnischer und sozialer Herkunft oder Behinderung. Sei bei uns ganz Du selbst. Service Management - Senior Expert (m/w/d)Bei Vodafone arbeiten wir jeden Tag an einer besseren Zukunft. Für eine Welt, die besser vernetzt, inklusiver und nachhaltiger ist. Denn für uns ist Technologie nur so stark wie die Menschen, die sie nutzen. Sei dabei und lass uns gemeinsam die Welt von morgen gestalten. Du verhandelst als Senior Expert Service Management (m/w/d) die Service Leistung der gesamten IT und schließt die vertraglichen Vereinbarungen (Service Level Agreements - SLA) mit den Kund:innen über alle Hierarchieebenen bis hin zur Geschäftsführung ab. Du leitest aus den SLAs die betrieblich erforderlichen Leistungserbringungsparameter ab und verhandelt diese mit den relevanten Application Operation Bereichen zur Erfüllung und schließt die notwendigen Operational Level Agreements (OLAs) ab. Du erstellst das Reporting des Services gegenüber der: dem Leistungsnehmer:in und nationalen sowie internationalen Partner:innen. Du verantwortest die Aussteuerung des Service Clusters Ende-zu-Ende über den gesamten Service Life Cycle und stellst im Rahmen dessen die Qualität und Stabilität des Services sicher. Du bist verantwortlich für die Definition des Service Cluster und der Verhandlung und Absprache von Service Anforderungen, Rahmenbedingungen und Kennzahlen. Ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften. Mehrjährige Berufserfahrung in der IT sowie tiefes Verständnis und Überblick über die in „IT Operation" eingesetzten Systeme und Kenntnisse der operativen Abläufe bei den Partner:innen. Grundlegende Kenntnisse in heterogenen Betriebssystemen und Datenbanken (z.B. Oracle, Unix) sowie vertiefte Kenntnisse in gängigen IT-Architektur- und Data-Center-Modellen. Du nutzt berufliche Kontakte auch außerhalb des Unternehmens und förderst ein eigenes Netzwerk. Englischkenntnisse in Wort und Schrift (C1 nach GER) sind von Vorteil. Diese Stelle kann in Vollzeit oder vollzeitnaher Teilzeit (mind. 30 Stunden) ausgeübt werden. Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir besetzen diese Stelle am Standort Düsseldorf für die Vodafone GmbH und Unterföhring für die Vodafone Deutschland GmbH. Was wir Dir bieten: Wir sind Future Ready, Du auch? An unseren Standorten als Team zusammenkommen, ist uns wichtig, aber unsere individuelle Flexibilität auch. Nutze unser Full Flex Office Arbeitsmodell und arbeite nach Rücksprache mit Deiner Führungskraft nicht nur am Dienstsitz, sondern auch überall von dort, wo Du es gut kannst und bis zu 20 Tage pro Jahr aus dem europäischen Ausland. Und auch sonst unterstützen wir Dich z. B. mit flexiblen Arbeitszeiten und Gesundheitsangeboten bei einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Wir helfen Dir und Deiner Familie in allen Lebenslagen. Neben einer großzügigen Elternzeit-Regelung unterstützen wir Dich z.B. aktiv bei der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen. Du entscheidest, mit welchen unserer Trainings- und Weiterbildungsprogramme Du Deine individuelle Entwicklung förderst und wendest Dein Wissen direkt an. Unsere Gesundheits- und Achtsamkeitsprogramme bieten Dir einen guten Ausgleich. Du arbeitest in internationalen Teams und bringst dort Deine Fähigkeiten ein. Tausch Dich mit Kolleg:innen in verschiedenen Netzwerken aus und lernt voneinander. Bei uns erhältst Du eine attraktive Vergütung und eine moderne Altersvorsorge. Was brauchst Du noch? Wähl aus vielen Zusatzleistungen genau das, was in Dein Leben passt. Technologie von und für Menschen - damit geht alles. Als Teil von Vodafone unterstützen wir Dich bei einer Karriere, die sich auszahlt. In jeder Hinsicht. Sie beginnt mit Dir. Sie beginnt jetzt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energieforschung mit dem Fokus auf Systemintegration und Wasserstoff (w/m/d)

Fr. 07.01.2022
Köln
Forschung für eine Gesell­schaft im Wandel: Das ist unser Antrieb im For­schungs­zen­trum Jülich. Als Mitglied der Helmholtz-Gemein­schaft stellen wir uns großen gesell­schaft­lichen Heraus­forde­rungen unserer Zeit und erfor­schen Optionen für die digi­talisierte Gesell­schaft, ein klima­schonendes Energie­system und res­sour­cen­schüt­zendes Wirt­schaften. Arbeiten Sie gemein­sam mit rund 6.800 Kolle­ginnen und Kolle­gen in einem der größten For­schungs­zen­tren Europas und gestalten Sie den Wandel mit uns! Als einer der führenden und vielseitigsten Projekt­träger Deutschlands setzt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag seiner Partner in Bund und Ländern sowie der Europäischen Kommission um. Unser Portfolio umfasst die strategische Beratung unserer Auftraggeber, die Begutachtung und fachliche sowie administrative Begleitung von Förder­projekten wie auch innovations­begleitende Maßnahmen. Mit neuen Impulsen tragen wir zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen bei. Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energiesystem Integration“ (ESI) unter anderem das 7. Energie­forschungs­programm der Bundesregierung „Innovationen für die Energiewende“. Das Programm bildet den Rahmen für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungs­vorhaben, unter anderem zur Netz­integration, mit dem Ziel, die Kosten für Herstellung und Nutzung erneuerbarer Energien kontinuierlich zu senken, die Energie­systeme insgesamt zu optimieren und den Ausbau der erneuerbaren Energien umwelt- und natur­verträglich zu gestalten. Verstärken Sie uns als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie­forschung mit dem Fokus auf System­integration und Wasserstoff (w/m/d) Beratung der Antragstellenden aus Wissenschaft und Wirtschaft zu fachlichen und förder­technischen Fragen im oben genannten Förder­programm zu den Themen System­integration und Wasserstoff Prüfung von Anträgen vor dem Hintergrund der förder­politischen Leitlinien Begutachtung der Umsetzungs­chancen der geplanten Vorhaben Einschätzung der fachlichen Exzellenz und der wirtschaftlichen Verwertungs­potenziale Vorbereitung der Förder­entscheidung Begleitung der bewilligten Vorhaben während ihrer Laufzeit Bewertung des Projekt­verlaufs, auch im Rahmen von Vor-Ort-Prüfungen Prüfung der fachlichen Voraussetzungen zur Auszahlung der Fördermittel Verfolgung der wissenschaftlich-technischen Entwicklung im jeweiligen Marktsegment Weiterentwicklung der laufenden Förder­konzepte, auch im europäischen und internationalen Kontext Unterstützung des BMWi bei der programm­spezifischen Öffentlichkeits­arbeit und bei der Beantwortung politischer Anfragen Vertretung des Ministeriums in Ausschüssen und Gremien Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium (Master oder Diplom [Univ.]), vorzugsweise im Bereich Ingenieur­wissenschaften oder Natur­wissenschaften; eine Promotion ist wünschenswert Erste Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Projekt­management, idealerweise im Rahmen öffentlich finanzierter Forschungsvorhaben Sicheres und gewandtes Auftreten gegenüber Vertretern von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik Interesse an forschungs- und innovations­politischen Fragestellungen Deutschkenntnisse auf Muttersprachen­niveau in Wort und Schrift sowie gute Englisch­kenntnisse Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungsrecht sind wünschenswert Bereitschaft zu Dienstreisen Vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und zukunfts­orientierten Markt an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirt­schaft und Politik Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungs­campus, günstig gelegen im Städte­dreieck Köln-Düsseldorf-Aachen Weiterentwicklung Ihrer persön­lichen Stärken in Ver­bindung mit einem sozial ausge­glichenen Arbeits­umfeld Umfangreiches Weiterbildungs­angebot Attraktive Gleitzeitgestaltung und viel­fältige Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeitszeit, mobiles Arbeiten, Telearbeit) 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr immer dienstfrei Eine zunächst auf zwei Jahre be­fristete Beschäftigung mit der Möglich­keit einer länger­fristigen Pers­pektive Möglichkeit der vollzeit­nahen Teilzeit­beschäftigung Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängig­keit von den vor­handenen Qualifi­kationen und je nach Aufgaben­übertragung eine Ein­gruppierung im Bereich der Entgelt­gruppe 13 TVöD-Bund Vermögenswirksame Leistungen und eine betrieb­liche Alters­vorsorge Dienstort: Jülich
Zum Stellenangebot

Umwelt Manager/Material Compliance Manager (m/w/d)

Do. 06.01.2022
Hückeswagen
Als erfolgreiches und innovatives Familienunternehmen in der vierten Generation bietet PFLITSCH seinen Kunden 100 Jahre Erfahrung im Bereich der Kabelverschraubungs- und Kabelführungssysteme und fungiert als kompetenter Technik- und Dienstleistungsexperte. Mit dem Claim „Passion for the best solution“ überzeugt der Mittelständler: Leidenschaft, Innovationsstärke und Kundenorientierung gehören zu der Erfolgsformel des Unternehmens. Über 290 qualifizierte und engagierte Mitarbeiter sind in Hückeswagen beschäftigt. PFLITSCH ist seit 2005 als „familienfreundliches Unternehmen“ zertifiziert. Aufbau des Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 mit dem Umweltteam und Aufrechterhaltung der angestrebten Zertifizierung Betreuung der PFLITSCH GmbH & Co. KG in Bezug auf die Einhaltung werkstoffspezifischer Richtlinien/ Verordnungen (z.B. REACH, RoHS, WEEE) Regelmäßige Überprüfung auf Neuerungen innerhalb der Richtlinien und deren Umsetzung Überprüfung des Produktportfolios auf Einhaltung aller relevanten Richtlinien und Verordnungen Beratung bei Neuprodukten und Produktänderungen sowie das Anstoßen von notwendigen Produktanpassungen Beantwortung von Kundenanfragen und Pflege der Kundenplattformen hinsichtlich der Richtlinienkonformität Übernahme der Projektleitung themenrelevanter Projekte Kommunikation mit Lieferanten zu Stoffen und Prozessen Deklaration von Stoffen in Materialdatensystemen wie IMDS, SCIP, BOMCheck, u.a. Aufbau und Pflege einer Datenbank zu Inhaltsstoffen und Gefahrstoffen Beratung bei Substitution von Gefahrstoffen Regelmäßige Teilnahme an externen Schulungen, Informationsveranstaltungen und Fachtagungen und Organisation von internen Umweltmanagement-Schulungen zu den relevanten Themen Enge Zusammenarbeit und Führung des internen Umweltmanagementteams Anleitung des Umweltmanagementteams bei der Umsetzung der in den Datenblättern genannten und empfohlenen Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und der Umwelt Berufsausbildung mit umweltschutz- und/oder gefahrstoffrelevanter Weiterbildung oder relevantem Studium (Umweltschutz, Sicherheitstechnik, etc.) Kenntnisse im Projektmanagement Idealerweise Berufserfahrung in der Umsetzung relevanter Vorschriften und Normen Sehr gute Kenntnisse im Bereich Umweltmanagement, sowie aller relevanten Rechtsvorschriften Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Sehr gute EDV-Kenntnisse mit dem Schwerpunkt MS Office, MS Sharepoint und ERP Systeme wie abas Grundsätzliche Reisebereitschaft Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Unternehmen. Die Position ist mit einer leistungsgerechten Vergütung und attraktiven Sozialleistungen ausgestattet. Wenn Sie an dieser herausfordernden Tätigkeit sowie an einem sicheren Arbeitsplatz in einem international tätigen Unternehmen interessiert sind, stellen Sie uns Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) über den Button "Jetzt bewerben" zur Verfügung. Bitte nennen Sie auch Ihre Gehaltsvorstellungen und den möglichen Eintrittstermin.
Zum Stellenangebot

Projektleiter Klimaschutz (w/m/d)

Mi. 05.01.2022
Köln
Referenzcode: 189 Gesellschaft: TÜV Rheinland Group Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen. Sie erstellen und prüfen Ökobilanzen (Life Cycle Assessments) und Corporate Carbon Footprints. Sie kalkulieren und prüfen Treibhausgasminderungen aus Klimaschutzprojekten. Sie erstellen Nachhaltigkeitsstrategien. Sie übernehmen eigenverantwortlich die wissenschaftliche bzw. fachgerechte Darstellung von Ergebnissen in deutscher und englischer Sprache. Sie prüfen und zertifizieren Ökostrom- und Grüngasprodukte. Sie übernehmen die vollständige Durchführung von Projekten inkl. Angebotswesen, Kommunikation mit den Kunden in deutscher und englischer Sprache, sowie Projektbudgetcontrolling. Hochschulabschluss, Schwerpunkt Umweltschutz/Umwelttechnik, Ökologie, Ressourcenmanagement, o.ä. Wünschenswert, aber keine Bedingung, ist erste Berufserfahrung Fähigkeit in Bilanzräumen zu denken (stofflich und energetisch) Analytische und konzeptionell zielgerichtete Vorgehensweise Effizientes eigenaktives Arbeiten Teamfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland Weiterbildungsangebote - Von Coaching- und Mentoring-Programmen bis zum "Women´s Network". Mitarbeitergespräche - Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe. Gut versichert - Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, vergünstigte Versicherungen. Gesundheitsschutzmaßnahmen - Betriebssportgruppen, Seminare, Vorsorgemaßnahmen und mehr. Vergünstigungen - Preisnachlässe für Mitarbeiter*innen, z.B. im Sportstudio oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot

Exposure Assessment Expert (m/w/d)

Di. 04.01.2022
Monheim am Rhein
Bei Bayer sind wir Visionäre und entschlossen, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu überwinden und zu einer Welt beizutragen, in der genug Nahrung und ausreichende medizinische Versorgung für alle Menschen keine unerreichbaren Ziele mehr darstellen. Wir tun dies mit Energie, Neugier und purer Hingabe, lernen stets von den Menschen um uns herum, erweitern unsere Denkweise, verbessern unsere Fähigkeiten und definieren das „Unmögliche“ neu. Es gibt viele Gründe, sich uns anzuschließen: Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen und bedeutungsvollen beruflichen Zukunft streben, in der Sie gemeinsam mit anderen brillanten Köpfen wirklich etwas bewegen können, möchten wir Sie in unserem Team haben. Exposure Assessment Expert (m/w/d)In dieser Position sind Sie für die Bewertung der Umweltexposition der Ihnen zugewiesenen Stoffe verantwortlich und übernehmen die Führung bei expositionsbezogenen Projekten und Themen. Im Detail übernehmen Sie: Verantwortung für die regulatorischen Ergebnisse des Environmental Exposure Teams bezüglich der Zulassungsanträge, insbesondere für die Dossierteile im Zusammenhang mit der Umweltexposition Koordinierung experimenteller und modellierender Aktivitäten zur Umweltexposition und Risikobewertung, Leitung der Vorbereitung von Dossierteilen und Antworten auf behördliche Anfragen im Zusammenhang mit der Umweltexposition sowie Verteidigung unsere Ansätze und der Ergebnisse und Schlussfolgerungen im Registrierungsprozess Identifizierung kritischer Umweltrisiken unserer Produkte und Beitrag zur Entwicklung innovativer und flexibler sicherer Anwendungen durch die Entwicklung technischer und regulatorischer Strategien für die Bewertung der Umweltexposition zur Erlangung, Verteidigung oder Verlängerung von Registrierungen, Gewährleistung der Konsistenz mit der allgemeinen Strategie und der globalen Konsistenz zwischen den Regionen Beratung von Forschung, Regulatory Affairs und Marketing & Sales, um die Entwicklung und Zulassungsfähigkeit wettbewerbsfähiger und kundenorientierter Produkte zu gewährleisten Erkennen von Trends in der Zulassungswissenschaft und Landwirtschaft und deren Umsetzung in praktische Lösungen zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der Effizienz und Nachhaltigkeit der Produktentwicklung Konstruktive Begleitung bei der Weiterentwicklung von regulatorischen Anforderungen und der Entwicklung von Richtlinien direkt und über externe wissenschaftliche und regulatorische Netzwerke sowie aktives Vorantreiben der Entwicklung und Umsetzung neuer Bewertungsansätze, um die Qualität und Effizienz unserer Arbeit zu verbessern und neue Optionen für die Produktentwicklung zu schaffen Aktiver Beitrag zu interdisziplinären internen und externen Projekten und Teams zur Entwicklung innovativer ganzheitlicher Lösungen für technische oder geschäftliche Fragen durch Anwendung und Förderung einer MIRA-Mentalität (mechanistically integrated risk assessment) Promotion oder Masterabschluss/ Diplom in den Bereichen Chemie, Biochemie, Biologie, Umweltwissenschaften, Agrarwissenschaften, Computerwissenschaften oder verwandten Fächern, mit einer soliden wissenschaftlichen Erfolgsbilanz und langjähriger einschlägiger Berufserfahrung Gute Kenntnisse des Umweltverhaltens von Chemikalien, insbesondere von Pflanzenschutzmitteln sowie der Vorschriften und Prüfanforderungen für Pflanzenschutzmittel Erfahrung in der Durchführung von Umweltrisikobewertungen für neue Verbindungen und vermarktete Produkte Beherrschung von Standard-IT-Anwendungen, die Fähigkeit, Ideen für die Einführung und Nutzung neuer digitaler Werkzeuge zu formulieren und Aufgeschlossenheit für die Arbeit in einem modernen datengestützten Umfeld Fähigkeit zur Bewältigung von Komplexität und zur Entwicklung und Umsetzung effizienter und innovativer Problemlösungsstrategien Prozessorientiertes und mechanistisches Denken, die Fähigkeit und Bereitschaft, experimentelle und modellierende Ansätze in interdisziplinären Projekten und Teams zu kombinieren sowie ausgeprägte Teamfähigkeit Ausgeprägtes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick, Erfahrung in der Interaktion mit internen und externen Kunden sowie Projektmanagementfähigkeiten zur erfolgreichen Bewältigung von Arbeitsbelastung und Studienplanungsfragen Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bayer begrüßt Bewerbungen aller Menschen ungeachtet von ethnischer Herkunft, nationaler Herkunft, Geschlecht, Alter, körperlichen Merkmalen, sozialer Herkunft, Behinderung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, Religion, Familienstand, Schwangerschaft, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder einem anderen sachfremden Kriterium nach geltendem Recht. Wir bekennen uns zu dem Grundsatz, alle Bewerberinnen und Bewerber fair zu behandeln und Benachteiligungen zu vermeiden. 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/div.) Schwerpunkt Datenanalyse

Mo. 03.01.2022
Köln
Das WIP ist das Wissenschaftliche Institut der Privaten Krankenversicherung. Im Mittelpunkt der Forschung stehen Finanzierungsfragen im Gesundheitswesen und die Analyse der Beziehungen von Versicherungsunternehmen, Versicherten und Leistungserbringern.Das WIP unterstützt fachlich unabhängig durch seine wissenschaftliche Expertise und Methodenkompetenz den Verband der Privaten Krankenversicherung e. V. bei der Bewertung von gesundheitspolitisch relevanten Studien, bei der gesundheitsökonomischen Evaluierung von Prozessen und Projekten sowie in Fragen der Versorgungsforschung.Bereichern Sie unser kleines, engagiertes Team des WIP in Köln ab sofort in Vollzeit (38 h/Wo.) alsWissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/div.) Schwerpunkt Datenanalyse Mitarbeit an Projekten zur Auswertung von Sekundärdaten Aufbereitung und Auswertung von großen Datenmengen Durchführung von statistischen Analysen Recherche von Hintergrund­informationen sowie der wissen­schaft­lichen Literatur Verfassen wissenschaftlicher Texte und Publika­tionen Präsentation der Studienergebnisse im internen Umfeld sowie auf Tagungen und Kongressen Sie haben ein Studium in Gesundheits­ökonomie, Gesundheitswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Epidemiologie oder mit vergleichbarem Inhalt absolviert und verfügen über sehr gute Kenntnisse über das deutsche Gesundheits­wesen. Sie beherrschen Datenanalyse-Programme routiniert. Berufserfahrung oder Promotion sind von Vorteil, jedoch keine Voraus­setzung. Ihre hohe Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit, sich rasch und ergebnisorientiert in neue Themengebiete einzuarbeiten, zeichnen Sie aus. Zudem bringen Sie Freude an der Zusammen­arbeit in einem kollegialen Team mit.Fundierte Praxiserfahrung an einer Schnittstelle von Wissenschaft und Gesundheitspolitik Hoher Spielraum für eigene Ideen und die Gestaltung von ProzessenKlar strukturiertes Umfeld mit kurzen Entscheidungs­wegenSehr konstruktive und kollegiale AtmosphäreFlexible Arbeitszeiten und GleitzeitHomeoffice-Option, auch nach der CoronaPandemieKostenloses VRS-Jobticket, Option Lease a BikeBetriebliches GesundheitsmanagementZentrale Lage im Kölner Süden sowie die moderne Architektur der Cologne Oval Offices (COO)
Zum Stellenangebot

Junior Consultant Science Communication (m/w/d)

Di. 14.12.2021
Düsseldorf
Sie suchen eine attraktive berufliche Perspektive in einem führenden Unternehmen der Healthcare Kommunikation? Sie wünschen sich vielfältige Herausforderungen und möchten vom Know-how eines 40-köpfigen interdisziplinären Beraterteams für Ihre persönliche Weiterentwicklung profitieren? Dann sind Sie bei uns richtig: GCI Health, inhabergeführtes Unternehmen und zugleich Teil eines internationalen Netzwerks, ist auch 2021 weiter auf Expansionskurs. Für unseren Standort in Hamburg suchen wir Naturwissenschaftler*innen als Verstärkung für den Ausbau unseres Leistungsangebotes für die Position Junior Consultant Science Communication (m/w/d) Beratung und Unterstützung nationaler und internationaler Kunden Aufbereitung medizinisch-wissenschaftlicher Daten für verschiedene Zielgruppen und Kanäle Entwicklung und Umsetzung strategischer Multichannel-Kommunikationskonzepte Gestaltung und Durchführung von Kampagnen zu verschiedenen Indikationen (Perspektivisch) eigenständige strategische Beratung des Kunden Abgeschlossenes medizinisches oder naturwissenschaftliches Hochschulstudium Erste Berufserfahrungen/Praktika (gerne in der PR/Kommunikation/Marketing)  Interesse für die medizinische Forschung und Vermittlung neuer Erkenntnisse Teamplayermentalität, analytisches Denken und Kreativität Kommunikationsstärke, gutes Sprachgefühl und Textkompetenz Perfekte Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse Bereitschaft, sich neuen Aufgaben zu stellen Hohes Verantwortungsbewusstsein und Freude an der Arbeit im Team Sehr gute MS Office-Kenntnisse Vertrautheit mit Kanälen und Tools der Online-Kommunikation und KPIs zur Erfolgsmessung Erfahrungen mit Photoshop und InDesign sind wünschenswert Vielfältige Aufgaben und wechselnde Herausforderungen Mitarbeit in einem hoch qualifizierten und sympathischen Team Vermittlung des gesamten Know-hows zur eigenständigen Kundenberatung Freiheit, eigene Ideen auszuprobieren und zu entwickeln Gezielte Fortbildungen und sehr gute Perspektiven zur Weiterentwicklung Eine ausgezeichnete und offene Arbeitsatmosphäre Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Eine attraktive Location für Arbeit und Austausch im Zentrum von Hamburg Vorteile eines inhabergeführten Unternehmens sowie eines internationalen Netzwerks Ein attraktives Gehalt und darüber hinaus gehende Unternehmensleistungen Angemessener Zeitausgleich für Mehrarbeit und andere Formen der Honorierung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: