Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Weitere: Naturwissenschaften und Forschung: 7 Jobs in Hofstede

Berufsfeld
  • Weitere: Naturwissenschaften und Forschung
Branche
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Weitere: Naturwissenschaften und Forschung

Chemiker*in (w/m/d) als Laboratory Manager / Laborleiter*in Umweltanalytik

Fr. 12.08.2022
Herten, Westfalen
Die SGS-Gruppe ist das weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. Mit mehr als 96.000 Mitarbeitenden betreiben wir ein Netzwerk von mehr als 2.600 Niederlassungen und Laboratorien. Die zur SGS-Gruppe in Deutschland gehörenden Gesellschaften erbringen Dienstleistungen, die jeden Bereich unseres Alltags berühren. Wir verbessern das Leben von Millionen von Menschen und leisten einen wichtigen Beitrag zu sichereren Produkten und einer vernetzten Gesellschaft.BE THE CHANGE I BE SGS heißt es für neugierige, leidenschaftliche und engagierte Menschen, die Stabilität, Entwicklungsmöglichkeiten und die Chance suchen, etwas zu bewirken. Sie sind fachlich und disziplinarisch für insgesamt etwa 100 Mitarbeitende, davon fünf Direct Reports, verantwortlich. Sie stellen die effiziente und termingerechte Durchführung der abteilungsspezifischen Probenaufarbeitung und Analytik sowie die Einhaltung aller Qualitätsstandards nach ISO 17025 sicher. Sie sorgen für eine gute Kommunikation und einen guten Informationsfluss innerhalb der Abteilung sowie zu den relevanten Schnittstellen. Sie steuern aufgrund von Leistungskennzahlen eine fortwährende Prozessoptimierung und -entwicklung. Sie setzen Ihre personellen und technischen Ressourcen gemäß den operativen Aufgaben planvoll ein. Sie bringen ein naturwissenschaftliches, im Idealfall ein chemisches Studium mit. Sie haben bereits fundierte Führungserfahrung im Laborumfeld, wünschenswerterweise im Bereich der Labordienstleistung gesammelt. Sie wissen, was Lean Management bedeutet und bringen die entsprechende Methodenkompetenz und Erfahrung in der Anwendung von Kaizen-Werkzeugen mit. Sie haben Freude an People Management und kommunizieren sicher und konstruktiv mit Auftraggebern, Führungskräften und Mitarbeitenden. Sie sind versiert im Umgang mit MS Office und beherrschen die deutsche und englische Sprache sehr gut in Wort und Schrift. Mitarbeitende bei SGS profitieren von einer ganzen Reihe an Vorteilen. Angefangen bei unserem SGS Campus, der Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau bietet, über mobiles Arbeiten, Zuschüsse zu Jobtickets und Fitnessstudios, Vergünstigungen im Einzelhandel bis hin zum beliebten Job-Bike-Leasing und der SGS-Systemrente, mit der wir die Absicherung im Rentenalter unterstützen. Je nach Standort, Position und Geschäftsbereich variieren diese Vorteile leicht. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. 
Zum Stellenangebot

Formulation Scientist Entwicklung (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Waltrop
Sie suchen nach einer spannenden beruflichen Herausforderung? Starten Sie bei einem führenden europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie. Mit seinen Entwicklungszentren, Produktionsstandorten sowie Lager- und Logistikstandorten ist der Konzern weltweit tätig. Unser Standort in Bielefeld mit ca. 160 Mitarbeitern stellt im Firmenverbund des NextPharma-Konzerns hochwertige Arzneimittel im Auftrag her und ist auf die Herstellung und Weiterverarbeitung von Pellets spezialisiert. Zum Dienstleistungsangebot des Standorts zählt weiterhin eine hochmoderne und breit gefächerte Auftragsanalytik. Zur Verstärkung unseres Teams in Waltrop suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine/n: Formulation Scientist Entwicklung (m/w/d) Für diese Position ist eine tatkräftige und disziplinierte Persönlichkeit gefragt. Koordination von Entwicklungsprojekten am Standort Waltrop (Schwerpunkt Hormon-haltige feste und halbfeste Darreichungsformen) Formulierungs- und Prozessentwicklung in enger Absprache mit unseren internationalen Kunden inkl. Konzeption von Produktionsversuchen, Versuchsbegleitung sowie Erstellung und Prüfung technischer sowie GMP Dokumentation Planung, Begleitung und Nachverfolgung von Prüfmusterherstellungen, Scale-ups und Prozessvalidierungen Ausarbeitung von Entwicklungsplänen und Erstellen von Entwicklungsberichten unter Einbeziehung von Risikoanalysen und QbD-Aspekten Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften/Ingenieurwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Idealerweise Erfahrungen in der pharmazeutischen Technologie von festen, halbfesten und flüssigen nichtsterilen Arzneiformen sowie im Bereich Scale-up und Prozessentwicklung Erste Erfahrungen im GMP-regulierten Umfeld wünschenswert Eine unabhängige, verlässliche Arbeitsweise, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein Strukturierte, umsichtige und ergebnisfokussierte Arbeitsweise Teamplayer mit der Fähigkeit, erfolgreich innerhalb von Matrixteams zu arbeiten Sehr gute Englisch-Kenntnisse und kompetenter Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen Eine interessante sowie abwechslungsreiche Tätigkeit in einem stark expandierenden Unternehmensverbund Flache Hierarchien und das Prinzip der offenen Tür Ein hochprofessionelles Team
Zum Stellenangebot

Medizinisch Technische(n) Assistent(in) (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Bochum
Die Praxis für Labormedizin und Mikrobiologie, mit den Standorten in Bochum, Wuppertal und Reichshof-Wehnrath, ist ein inhabergeführtes, akkreditiertes medizinisch-diagnostisches Untersuchungslabor. Unser Labor, bestehend aus Ärzten, Naturwissenschaftlern, Labor- und Servicemitarbeitern, versorgt niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser in der Region mit dem kompletten modernen Leistungsspektrum der Labordiagnostik. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort für die Abteilung Mikrobiologie (Standort Bochum) eine(n) Medizinisch Technische(n) Assistent(in) (m/w/d) in Vollzeit Die mikrobiologische Abteilung arbeitet nach den aktuellsten diagnostischen Leitlinien und wird durch modernste Analysensysteme und Laborautomation in der Präanalytik unterstützt. Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten eine umfangreiche mikrobiologische Diagnostik. Das Probenspektrum umfasst sowohl den ambulanten, als auch dem stationären Bereich. Komplette Varia-, Stuhl- und Urindiagnostik  Mikrobiologische Diagnostik (konventionell, immunologisch, molekularbiologisch) in den Bereichen Bakeriologie, Virologie, Mykologie und Parasitologie  Umfassendes Methoden- und Gerätespektrum zur Kultivierung, Identifizierung und Resistenztestung von Mikroorganisamen  Keimidentifizierung z.B. mittels Massenspektrometrie (MALDI Biotyper® sirius), Biochemie (VITEK® 2) und Enzymimmunoassays (DSXTM-Vollautomat)  Resistenzbestimmungen nach EUCAST von Bakterien und Pilzen, z.B. mittels Agardiffusionstest, Breakpoint-Methode sowie MHK-Bestimmung mit automatisierten Systemen (VITEK® 2 und MICRONAUT) oder Gradientendiffusion  Mikroskopische Diagnostik von Blut- und Stuhlparasiten  Probenannahme, Erfassung, Kulturanlage und mikroskopische Beurteilung der mikrobiologischen Proben  Erfassung und Befundung in der Laborsoftware MOLIS (CGM) Arbeitszeit: In Vollzeit - Montag bis Freitag im Schichtbetrieb, sowie an Wochenenden und Feiertagen – geregelt nach Dienstplan Kein Nachtdienst Abgeschlossene Berufsausbildung zum MTA / MTLA, oder Nachweis einer Ausbildungsanerkennung, sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Freude an sorgfältiger und strukturierter Arbeitsweise im Team Angenehmes Arbeitsumfeld in einem professionellen Team an einem verantwortungsvollen Arbeitsplatz Intensive und individuelle Einarbeitung an allen mikrobiologischen Arbeitsplätzen (Berufsanfänger, Wiedereinsteiger oder fortgeschrittene Erfahrung in der Mikrobiologie) Regelmäßige Gelegenheit zur Fort- und Weiterbildung Gesonderte Vergütungsregelung bei Wochenend- und Feiertagsdiensten, sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische Assistenz (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Essen, Ruhr
Das MVZ Dr. Stein + Kollegen GbR ist ein renommiertes, überregional tätiges medizinisches Auftragslabor der Maximalversorgung und führt für unterschiedlichste Einrichtungen des Gesundheitssystems labordiagnostische Untersuchungen durch. Zur Verstärkung unseres Teams im Labor im Westen (Standort Essen) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n MTA (m/w/d) Essen in Vollzeitbeschäftigung (40 Stunden/Woche). Selbstständige Durchführung von Analysen, insbesondere in den Bereichen von: Klinische Chemie Hämatologie Gerinnung Immunologie Mikrobiologie Abgeschlossene MTA-Ausbildung Erfahrung im Routinelabor eines Krankenhauses Erfahrung mit Laborinformationssystemen Arbeitstage von Mo−Fr in Wechselschicht Wir bieten ein modernes und auf höchstem Niveau ausgestattetes Labor mit einem umfangreichen Methodenspektrum. Es erwarten Sie eine faire Bezahlung und interessante Fortbildungsangebote. Wir suchen engagierte und aufgeschlossene Kollegen (m/w/d), die bereit sind, sich neuen Aufgaben zu stellen.
Zum Stellenangebot

Leiter Regulatory Affairs stoffliche Medizinprodukte (OTC) (m/w/d)

Mi. 03.08.2022
Dortmund
Die bitop ist ein international agierendes, stark wachsendes mittelständisches Unternehmen. Unsere DNA sind „Extremolytes for life“ - so haben wir es uns zur Aufgabe gemacht die Welt und ihre Bewohner gesünder, glücklicher und schöner zu machen. Dafür produzieren wir mit modernster und nachhaltiger Biotechnologie einzigartige, natürliche Zellschutz-Moleküle, sogenannte Extremolyte. Diese faszinierenden Substanzen vertreiben wir weltweit sehr erfolgreich als hochwertige Wirkstoffe für Gesundheits- und Kosmetikprodukte. Darüber hinaus entwickeln wir basierend auf unseren Rohstoffen innovative, stoffliche OTC Medizinprodukte, die wir im B2B Business als White-Label Produkte an unsere namhaften, nationalen und internationalen Kunden und Partner auslizensieren. Marktverständnis, Innovationskraft und Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern haben uns zum Marktführer auf unserem Gebiet gemacht. Werden Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte und schließen Sie sich dem bitop-Team an! Wir sind eine junge und spannende Mischung aus Kaufleuten, Naturwissenschaftlern, Ingenieuren, Produktionsprofis und engagierten Multitalenten, die unternehmerisches Denken sowie die Leidenschaft für Extremolyte und ihre Potentiale eint und motiviert. Für unsere Regulatory Affairs Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen qualifizierten und ehrgeizigen Head of Regulatory Affairs (m/w/d) Sie sind verantwortlich für unsere international ausgerichtete Regulatory Affairs Abteilung und führen ein Team von drei Mitarbeitern Sie verantworten die Erstellung internationaler Zulassungsunterlagen für unsere Medizinprodukte (OTC, Klasse I bis II) und den korrespondierenden, europäischen und internationalen Registrierungsprozess Sie überwachen die Prüfung und Freigabe von Produktdokumenten Zu regulatorischen Fragestellungen sind Sie erster Ansprechpartner für unsere benannte Stelle und unsere Kunden Mit Ihren Kollegen aus Commercial Operations und Produktentwicklung gestalten und ermöglichen Sie den Markteintritt in neue Territorien Sie stellen die regulatorische Compliance der bitop sicher Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Ausbildung Mind. zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs für stoffliche Medizinprodukte (Klasse I-II) Profunde Kenntnisse der EU-Medizinproduktegesetzgebung (u.a. 93/42/EWG; MDR) und DIN EN ISO 13485 Freude an Normen, Richtlinien und Gesetzen sowie ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung Selbstständige, pragmatische und sorgfältige Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Planungs- und Organisationsstärke Sicheres Auftreten und ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit Führungskompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Home Office, flexible Arbeitsbedingungen und eine leistungsgerechte Bezahlung ein angenehmes Betriebsklima in einem sympathischen Team flache Hierarchien mit schnellen Entscheidungswegen Raum für Kreativität, Eigeninitiative und Verantwortung sowie eine abwechslungsreiche Aufgabe mit Kontakt zu interessanten, internationalen Kunden  eine Kultur, die Entwicklung fördert und Enthusiasmus belohnt Betriebskantine mit subventioniertem Essen sowie Getränke, Obst und Kaffeebar zur freien Verfügung betriebliche Altersvorsorge Firmen-Sport (z.Bps. Online-Yoga)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in m/w/d Abfalldaten/Endlagerverfahren

Mo. 01.08.2022
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Wir verstehen uns als Kompetenzzentrum Deutschlands für den Umgang mit radioaktiven Abfällen und leisten einen wesentlichen Beitrag für die nachhaltige nukleare Entsorgung in unserem Land. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere weit über 500 Mitarbeiter*innen, die dies gewährleisten. Übernehmen auch Sie Verantwortung und werden Teil unseres wachsenden Teams. Für unsere Abteilung Abfalllogistik an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in m/w/d Abfalldaten/Endlagerverfahren Prüfen und Bewerten von Anträgen auf Zwischenlagerung radioaktiver Abfälle Prüfen von Daten/Dokumentationen zu Abfallgebinden Mitwirken bei der Datenvorhaltung radiologischer/stofflicher Abfalldaten inkl. Berichtswesen Aufbereiten von Daten/Nachweisen für den Abschluss des Endlagerverfahrens Fachliches Vertreten der Ergebnisse nach außen (Behörden, Gutachter etc.) Übernehmen von Sonderaufgaben bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich der Physik, Chemie oder einer vergleichbaren naturwissenschaftlichen Ausrichtung Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen (auch MS Visio) Vertiefte Kenntnisse in abfallspezifischen Datenbanken sowie einschlägigen Buchführungssystemen Fundierte Berufserfahrung in den Themengebieten Produktkontrollmaßnahmen radioaktiver Abfälle und Abfallbehandlung wünschenswert Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Übersicht und Organisationsfähigkeit Zukunftssicherheit durch Arbeitsplatzgarantie Individuelle Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit zum ortsflexiblen Arbeiten 30 Urlaubstage und 6 Brückentage Vergütung nach GWE-Tarif, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und weitere Benefits im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen
Zum Stellenangebot

Forschungsreferent (w/m/d)

So. 31.07.2022
Offenburg, Essen, Ruhr
Die MEDICLIN ist ein bundesweit tätiger Klinikbetreiber und ein großer Anbieter in den Bereichen Neurologie, Herzmedizin, Psychosomatik, Psychiatrie, Orthopädie sowie Geriatrie und bietet darüber hinaus hochspezialisierte Therapien, beispielweise zur Behandlung von Patient*innen mit Adipositas, Diabetes, Hörschädigungen oder dem Post-Covid-Syndrom. Mit 35 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinischen Versorgungszentren ist die MEDICLIN in elf Bundesländern präsent und verfügt über eine Gesamtkapazität von knapp 8.350 Betten. Bei den Kliniken handelt es sich um Akutkliniken der Grund-, Regel- und Schwerpunktversorgung sowie um Rehakliniken. Für die MEDICLIN arbeiten rund 10.200 Mitarbeiter*innen.Wir suchen für das Forschungsinstitut in Teilzeit (20 Std/Woche) ab sofort einenForschungsreferent  (w/m/d) Beratung und administrative Unterstützung von Wissenschaftler*innen zu Förderprogrammen für Forschung und wirtschaftlichen Projekten Interne Koordination von Prozessen bei der Beantragung von Drittmitteln Kontakt zu Fördergeber*innen und Projektträger*innen Unterstützung beim Forschungsmanagement und bei der Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar), biomedizinischer Hintergrund wünschenswert, aber nicht Bedingung Kenntnisse im Bereich Forschungsförderung und im Bereich der Projektkalkulation sowie im Projektmanagement im Wissenschaftsbereich erwünscht Kenntnisse von Microsoft Office, insbesondere Excel  Erfahrung im Umgang mit Projektträger*innen und Netzwerkpartner*innen im Wissenschaftsbereich erwünscht Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1-Niveau) Sie sind eine kommunikationsstarke und teamfähige Persönlichkeit Lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum Entwicklungsmöglichkeiten in einem Konzern der Gesundheitswirtschaft Mobiles Arbeiten sowie Home Office (50%) Standort Essen oder Offenburg Die vorliegende Stelle ist für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: